Ch340G ubs Adapter selber bauen

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 4 2024  23:43:08      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Ch340G ubs Adapter selber bauen

    







BID = 1104293

seby1302

Gesprächig



Beiträge: 111
Wohnort: sizilien/italy
 

  


Hallo Wie der Titel Bereits sagt.
Versuche ich grade ein Usb Adapter zu bauen, mit einem Ch340g Chip.

Treier ist installiert, andre Geräte laufen bereits damit.

Es kommt immer die Fehler Meldung im Geräten Manager.(Siehe Bilder).

Ch340g Chips habe ich 6stk.
Oszillatoren 5x Smd, 5x ThT HC-49S.
Kondensatoren verschiedenes.

Fehlermeldung kommt jedoch auch ohne Oszillatoren.
Was Übersehe ich?
Lg








BID = 1104294

Ltof

Inventar



Beiträge: 9268
Wohnort: Hommingberg

 

  

Im Datenblatt steht was von minimum 4 Kondensatoren. Auf einen hast Du verzichtet. Warum?

Und: Warum baut man sowas selbst? Das gibt es fertig für kleines Geld. Ich persönlich bevorzuge USB-UART-Bridges mit dem LC234x. Das Ding kann krumme Baudraten, meldet sich an verschiedenen Ports immer gleich an usw. Treiber machen auf keinem Rechner Stress.

La scheda tecnica parla di un minimo di 4 condensatori. Ne avete fatto a meno. Perché?

E: perché costruire da soli una cosa del genere? È disponibile per pochi soldi. Personalmente preferisco i ponti USB-UART con l'LC234x. L'apparecchio è in grado di gestire velocità di trasmissione strane, di collegarsi sempre allo stesso modo a porte diverse e così via. I driver non causano stress a nessun computer.

Tradotto con www.DeepL.com/Translator (versione gratuita)

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 13 Nov 2022 12:14 ]

BID = 1104299

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7073

Der @seby1302 kommt aus NRW.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1104301

seby1302

Gesprächig



Beiträge: 111
Wohnort: sizilien/italy


Zitat :

Ltof


Ich verstehe dich schon
Wo kommt den, der 4rte Kondensator den hin?
Den Schaltplan habe ich aus dem Netz.
P.s am 5V und 3V habe ich natürlich jeweils 1, falls du die maitest.

Den LC234x hatte ich noch Garnicht gesehen, wenn ich das richtig sehe, sind die
RTS, CTS Signale Getriggert?
Also kann man damit 3 und 5v Signale?.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: seby1302 am 13 Nov 2022 13:51 ]

BID = 1104302

Ltof

Inventar



Beiträge: 9268
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
seby1302 hat am 13 Nov 2022 13:46 geschrieben :

Wo kommt den, der 4rte Kondensator den hin?

Zwischen VCC und GND. Verschiedene Quellen geben unterschiedliche Werte an. Blockkondensator nennt sich das. Den wegzulassen, ist ein typischer Anfängerfehler. Probier es mal mit 100nF.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1104304

seby1302

Gesprächig



Beiträge: 111
Wohnort: sizilien/italy


Zitat :
Ltof hat am 13 Nov 2022 13:59 geschrieben :


Zitat :
seby1302 hat am 13 Nov 2022 13:46 geschrieben :

Wo kommt den, der 4rte Kondensator den hin?

Zwischen VCC und GND. Verschiedene Quellen geben unterschiedliche Werte an. Blockkondensator nennt sich das. Den wegzulassen, ist ein typischer Anfängerfehler. Probier es mal mit 100nF.


Joa und der ist bereits vorhanden.
Nur im Schaltplan nicht, weil ich dem aus dem netz haben.

BID = 1104307

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36033
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Den Schaltplan habe ich aus dem Netz.

Und du hast die schriftliche Genehmigung des Autors seine Zeichnung woanders hochzuladen? Falls nicht, bitte die Quelle verlinken, denn alles andere ist illegaler Bilderklau. Daher mußte ich das Bild löschen.


Quelle: https://fobit.blogspot.com/2014/11/ch340g-in-eagle.html



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1104308

seby1302

Gesprächig



Beiträge: 111
Wohnort: sizilien/italy


Zitat :
Mr.Ed hat am 13 Nov 2022 16:21 geschrieben :


Zitat :
Den Schaltplan habe ich aus dem Netz.

Und du hast die schriftliche Genehmigung des Autors seine Zeichnung woanders hochzuladen? Falls nicht, bitte die Quelle verlinken, denn alles andere ist illegaler Bilderklau. Daher mußte ich das Bild löschen.


Quelle: https://fobit.blogspot.com/2014/11/ch340g-in-eagle.html





Warum sollte der Hersteller verbieten sein Schaltplan zu verwänden?
p.s ich hatte das aus der vom Hersteller hinterlegte Datei Ch340Gxx.schDoc

Ist nun aber egal, ich bestelle den LC234x
Da das so bei mir nicht läuft wie im Schaltplan.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: seby1302 am 13 Nov 2022 16:52 ]

BID = 1104309

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36033
Wohnort: Recklinghausen

Weil es offenbar nicht vom Hersteller stammt und es grundsätzlich ein Verstoß gegen das Urheberrecht ist, fremde Dateien irgendwo anders zu veröffentlichen. Dieser Irrtum, alles was im Netz ist ist öffentlich, kann schnell teuer werden. Es gibt Anwälte die nur damit ihr Geld verdienen und Abmahnen. Bilderklau ist nämlich eine Straftat. Rein rechtlich nichts anderes als eine CD oder einen Film irgendwo hochzuladen.

Der Hersteller hat leider keine lesbare Homepage oder lesbare Dokumentation. Die ist komplett auf chinesisch, https://www.wch.cn/products/CH340.html

Leider gibst du offenbar nie Quellen an. Wo du diese ominöse Datei her hast, ist geheim?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1104310

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36033
Wohnort: Recklinghausen

Ich hoffe, deine FTDI-Chips sind nicht aus China. Sonst sind sie bald hin, denn Fakes werden vom Treiber erkannt. https://ftdichip.com/anti-counterfeit-products/

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 13 Nov 2022 17:20 ]

BID = 1104312

Ltof

Inventar



Beiträge: 9268
Wohnort: Hommingberg

https://www.insidegadgets.com/wp-co.....t.pdf

https://www.mouser.com/datasheet/2/.....8.pdf

https://cdn-reichelt.de/documents/datenblatt/A300/CH340DS1.PDF

https://www.reichelt.de/de/de/raspb.....p;r=1

https://www.digikey.de/en/products/.....23713

Von dem Chip auf dem LC234x (FT234x) gibt's wohl auch Fälschungen, die mit dem Treiber von FTDI nicht richtig harmonieren. Deshalb nur von seriösen Distris kaufen!



_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 13 Nov 2022 17:26 ]

BID = 1104329

Murray

Inventar



Beiträge: 4689


Zitat :
seby1302 hat am 13 Nov 2022 11:16 geschrieben :
....
Versuche ich grade ein Usb Adapter zu bauen, mit einem Ch340g Chip.

Treier ist installiert, andre Geräte laufen bereits damit....


Die anderen Geräte sind auch mit dem CH340?

BID = 1104354

seby1302

Gesprächig



Beiträge: 111
Wohnort: sizilien/italy


Zitat :
Murray hat am 13 Nov 2022 21:10 geschrieben :


Die anderen Geräte sind auch mit dem CH340?


Node Mcus z.b ja.

Ich versuche seit tagen zu bestellen aber den LC234x kann ich weder bei digikey. noch bei RS Components als privater kunde bestellen, da die nur Visa akzeptieren vom privaten Kunden.

EDIT:
nun bei Mouser bestellen können.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: seby1302 am 14 Nov 2022 18:03 ]

BID = 1104572

seby1302

Gesprächig



Beiträge: 111
Wohnort: sizilien/italy

Ich habe eine kurze frage.

Habe nun den Board Erhalten, und würde den esp8266 samt auto Programm/Reset anlöten wollen.


Nun stellt sich mir die frage.

Kommt RTS an Programm und DTR am Reset?
Oder DTR an Programm und RTS am Reset?

Lg

BID = 1104582

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :

Kommt RTS an Programm und DTR am Reset?
Oder DTR an Programm und RTS am Reset?
Was soll die Frage?
Die Signale DTR, DSR, RTS und CTS sind für das Hardware-Handshake der RS-232 Schnittstelle. Ein Reset-Signal gibt es da nicht.

Der Eingang CTS startet den Sender (falls Daten vorhanden sind) und wird gewöhnlich mit dem Ausgang RTS der anderen Seite verbunden.


DTR, DSR, CD sind oft statische Signale, die anzeigen, inwieweit das betreffende Gerät funktionsbereit bzw. überhaupt vorhanden ist.

Wenn es gleichgültig ist, ob gesendete Daten auch empfangen werden, kann man die Auswertung der Handshake Leistungen am UART gewöhnlich auch abschalten, oder man brückt DCD-DSR-DTR und CTS-RTS. Dann erteilt der Sender sich selbst die Freigabe.
https://de.wikipedia.org/wiki/RS-232#Verkabelung_und_Stecker
https://de.wikipedia.org/wiki/Nullmodem-Kabel


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 25 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 31 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180895140   Heute : 9117    Gestern : 8982    Online : 389        15.4.2024    23:43
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0395998954773