Bauknecht Geschirrspüler Spülmaschine  GSFK 2525 Auto

Reparaturtipps zum Fehler: F2 Wasseraustritt

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  19:14:46      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Bauknecht GSFK 2525 Auto --- F2 Wasseraustritt
Suche nach GSFK 2525 Auto Geschirrspüler Bauknecht 2525 Auto

    







BID = 1100304

eLaie

Gesprächig



Beiträge: 140
Wohnort: Bad Reichenhall
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : F2 Wasseraustritt
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : GSFK 2525 Auto
S - Nummer : 854840422872
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Liebe Experten!

F2 deutet auf Wasserundichtigkeit hin - paßt auch mit nassem Boden um die Spüle.
Start/Reset bewirkt übliches Abpumpen, aber Leuchte blinkt weiter und F2 bleibt stehen, was mit vermutlichem Wasser in der Bodenwanne plausibel wäre (wurde noch nicht geprüft - bin weit weg von meinen Eltern).

Meine spezielle Frage nun ist:
Kann das vielleicht doch auch etwas mit dem "Rohrreiniger" zu tun haben, der in ca. 3-4m Entfernung in das Spülbecken wegen Gluckerns reingeschüttet wurde?

Wenn ja, wo wäre dann der Fehler zu suchen?
Ich könnte mir zwar vorstellen, daß ein Rohrreiniger die Dichtung des Ablaufschlauchs des Geschirrspülers unterhalb des Spülbeckens angreift, aber dann wäre es dort naß, was nicht so scheint - ist ja auch ein paar Meter entfernt.

Hat der Rohrreiniger vielleicht einen "Rückwärtsdruck" auf den Geschirrspüler ausgeübt - gibt es ein "Ventil" oder so?

Ich denke auch einfach an eine evtl. nicht voll geschlossene Tür, so daß etwas Wasser in die Bodenwanne laufen könnte?

Noch eine Idee, damit ich meinem alten Vater das am Wochenende in sinnvoller Reihenfolge vorschlagen kann?

Aktuell weiß er nicht, wie er die Blende unterhalb der Tür abbekommen soll, um z.B. zu prüfen, ob Wasser da ist und es evtl. mit einem Putzlappen aufzusaugen.


BID = 1100305

silencer300

Moderator



Beiträge: 9698
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Mit Abnehmen der Frontsockelblende kann die Maschine bestenfalls wieder trockengelegt werden.
Zum Auffinden und Beheben der Leckage müsste das Gerät ausgebaut, auf die Rückwand gelegt und das Bodenblech abgenommen werden.
Den Rohrreiniger halte ich mal für unschuldig, Spülmaschinen haben i.d.R. ein Rückschlagventil und selbst wenn dieses defekt wäre, dürfte keine Flüssigkeit in die Bodenwanne laufen (die Brühe müsste dann im Pumpensumpf/Spülraum stehen).
Da liegt der Fehler an anderer Stelle, es könnte JEDES wasserführende Teil im Gerät in Frage kommen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1100308

eLaie

Gesprächig



Beiträge: 140
Wohnort: Bad Reichenhall

danke silencer300

ich schließe den Rohrreiniger auch immer mehr aus, zumal es nur ein flüssiger war, also kein konzentriertes Pulver, das viel Schaum und Druck hätte aufbauen können. Aber da es hier im Forum auch mal einen guten Tipp gab mit dem Austauschen eines Wasserzählers im Keller - was auch alle 5-6 Jahre den Geschirrspüler nur kurz lahmlegt, hielt ich es irgendwie für vorstellbar.

Werde es wohl beim nächsten Besuch bei meinen Eltern selbst untersuchen müssen, wenn es nicht mit Spüler rausziehen, Wasser abkippen und neu starten getan sein sollte.

Denke aktuell, es "könnte" auch zumindest ein schlechtes Schließen der Türe sein, wenn z.B. der höhenverstellbare Oberkorb nicht richtig in einer der beiden Positionen eingerastet sein sollte... muss ich morgen meine Mutter detailliert fragen, mein Vater weiß nicht, ob die Gläser zuletzt sauber waren.

Da ich schon bei fast baugleicher Maschine 3x einen Motor repariert und dann ausgetauscht hatte, werde ich wohl selbst eine schwierigere Undichtigkeit finden können... kostet halt Zeit und Muße.

BID = 1100484

eLaie

Gesprächig



Beiträge: 140
Wohnort: Bad Reichenhall

UPDATE - läuft wieder !!!

Vielleicht hilft es anderen in Zukunft.

1. Es war doch ein direkter, zeitlicher Zusammenhang zwischen dem Einfüllen eines Rohrreiniger-Pulvers mit dadurch totaler Verstopfung des vorher nur gluckernden Ablusses im Spülbecken der Küche. Währenddessen lief der Geschirrspüler, der unterhalb des Spülbeckens sein Wasser eigtl. abführen sollte.
2. Als (lt. Bericht meiner alten Mutter) die Spülmaschine stoppte, war noch Spülwasser mit Schaum. Erst später war die Küche nass. Mein Vater konnte mit Reset-Knopf drücken das Restwasser abpumpen.
3. Viel später, nachdem auch am nächsten Tag mit Reset nur die Pumpfunktion anlief, der Fehler F2 aber blieb, wurde der Geschirrspüler vorgezogen und nach vorne gekipt, um etwas Wasser aus der Bodenwanne zu entfernen.
4. Dann lief der Geschirrspüler wieder - und läuft seitdem jeden Tag normal!

(Ich weiß nicht, was genau der Fehler war, vielleicht ein Rückstau/Druck, der ausreichte, daß eine verkalkte Dichtung zu undicht wurde - aber bei fehlendem Rückstau nicht so undicht ist???)


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 12 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181702443   Heute : 3855    Gestern : 5370    Online : 180        22.7.2024    19:14
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7,50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,22319817543