CE Zeichen

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Autor
CE Zeichen

    










BID = 1097696

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8663
Wohnort: Alpenrepublik
 

  


Ich habe hier ein batteriebetriebenes, veterinäres Ultraschallgerät. Die Batterieeinheit wird im Einsatz mittels Clip am Gürtel getragen, das Ultraschallgerät mit Display am Unterarm.

Das Typenschild des Ultraschallgerätes trägt eine CE Kennzeichnung mit zugehöriger Nummer. Am separaten Batterieteil gibt es auch ein Typenschild, jedoch kein CE Zeichen.

Wie ist das jetzt und was meint Ihr?
Wurde das Gerät zusammen mit dem Pack zertifiziert?
Aber wie verhält es sich, wenn das Pack als Ersatzteil nachgekauft wird - ist nicht spätestens dann das CE Zeichen am Pack fällig?

Wenn ich einen Akkutausch gegen die gleichen Zellen im Pack vornehme, verliert dann das Produkt die Zertifizierung (die ja nicht angegeben ist)?

Was ist, wenn ich im Pack die Akkuchemie auf Li-Ion mit Elektronik umbaue?
Ist dann der Eingriff für das CE Zeichen relevant, obwohl nach außen hin sich nichts ändert?


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1097697

driver_2

Moderator

Beiträge: 8830
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  

Zu dem konkreten Fall kann ich nichts sagen, außer daß zB Miele alle Geräte, die unter das Medizinproduktgesetz fallen, wie die Sterilisatoren ausschließlich durch den Werkseigenen Kundendienst reparieren und warten läßt und niemals durch einen Vertragsvertreter.

Was ich damit zum Ausdruck bringen will: Ich würde die Finger weglassen von dem Zeug.

Wenn was Schief geht, kann es mächtig Ärger geben.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr








BID = 1097698

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8663
Wohnort: Alpenrepublik

Das ist nicht das Thema.
Abgesehen davon bin ich dazu vom Staat autorisiert!
Das nennt sich Gewerbeschein und bei einem gebunden Gewerbe muss ich alle Nachweise erbringen was ich machen kann. Wer ist schon Miele? Das ist mir völlig Schnuppe! Deren Kram ist auch nichts besonderes und die kochen auch nur mit Wasser.

Wenn ich mir die Leistungen mancher werkseigener Werkstätten ansehe kommt mir das

Ich muss es jetzt auch mal sagen: "Ihr deutschen paranoiden und regelungssüchtigen Verrückten seid das Problem, dass innovative US und China Firmen uns den Rang ablaufen und wir bald nach deren Pfeife tanzen müssen"
Sorry, aber das musste sein, denn ich habe regelmäßig mit BWL-Manager-Dorftrotteln die mir die Welt erklären wollen, zu kämpfen und das nervt ungemein.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 18 Mai 2022 11:28 ]

BID = 1097704

driver_2

Moderator

Beiträge: 8830
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Das hast Du Eingangs nicht erwähnt. Ich lasse die Finger vom Medizinkram.

Klebe doch einen CE Bappen drauf, der ist doch eh nichts wert. Einmal ein Audit, dann hast des dingen...



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1097705

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5968

Ich machs mal so:
https://de.wikipedia.org/wiki/CE-Kennzeichnung

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1097710

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8663
Wohnort: Alpenrepublik

OK, falsches Forum. Kein Problem

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1097715

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5968

Wieso falsches Forum? Wenn, wie bei wikipedia erklärt, du sagst das alles OK ist kannst du das CE draufpappen. (Richtlinie 73/23/EWG)

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1097733

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
veterinäres Ultraschallgerät.



Zitat :
zB Miele alle Geräte, die unter das Medizinproduktgesetz fallen,
Trifft hier m.E. nicht zu, denn:

Zitat :
Definition
Medizinprodukte sind Produkte mit medizinischer Zweckbestimmung, die vom Hersteller für die Anwendung beim Menschen bestimmt sind.

https://www.bundesgesundheitsminist......html


Zitat :
Wenn was Schief geht, kann es mächtig Ärger geben.
Dagegen gibt es Haftpflichtversicherungen.


Zitat :
Wie ist das jetzt und was meint Ihr?
Wurde das Gerät zusammen mit dem Pack zertifiziert?
Nicht wir, sondern der Hersteller bzw. Verkäufer sollte darüber Auskunft geben können.
Spätestens, wenn die Behörde danach fragt, muss er ja belegen können, was gemacht wurde um die Konformität mit allen relevanten Vorschriften sicherzustellen.
https://de.wikipedia.org/wiki/EU-Konformit%C3%A4tserkl%C3%A4rung




Zitat :
Aber wie verhält es sich, wenn das Pack als Ersatzteil nachgekauft wird - ist nicht spätestens dann das CE Zeichen am Pack fällig?
Ist evtl. nicht nötig. Ich habe gerade auf einem NiMH Akku vom Aldi nachgesehen: Hat Recyclingsymbole, aber kein CE. Auch der Inverkehrbringer, eine Firma in Stuttgart ist angegeben.

Auf dem Aldi Li-Akku für den Schrauber hingegen wimmelt es von Pictogrammen, auch CE. Inverkehrbringer hier ist eine belgische Firma.
Auch eine ausführliche Bedienungsanleitung liegt bei. Dient wahrscheinlich aber in erster Linie der Produkthaftung.


Zitat :

Wenn ich einen Akkutausch gegen die gleichen Zellen im Pack vornehme, verliert dann das Produkt die Zertifizierung (die ja nicht angegeben ist)?
Wenn da überhaupt etwas zertifiziert ist.
Auf jeden Fall wirst du dadurch zum Hersteller und hast die ganze Produkthaftungsproblematik am Darm.
Ich würde das nicht machen, denn wer sagt dir, dass z.B. die alte Schutzschaltung noch tiptop ist, oder überhaupt zu deinen Zellen (Fälschungen?) passt.







BID = 1097774

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8663
Wohnort: Alpenrepublik

Danke Perl!
Genau so sehe ich das auch. Wenn die gleichen Zellen wie beim Original reinkommen, bleibt die CE Zertifizierung aufrecht, da sich im Grunde nichts ändert.

Wenn ein Umstieg auf eine andere Chemie erfolgen soll, dann muss auch die Zertifierung angepasst werden.

Genau das wollte ich wissen / bestätigt haben.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 36 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 18 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167096669   Heute : 15414    Gestern : 21548    Online : 335        29.6.2022    18:06
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0642559528351