---

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Drehstrommotor

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Sonstige --- Drehstrommotor --- Netzkabel fehlt
Suche nach Drehstrommotor

    










BID = 1074653

chellos

Gerade angekommen


Beiträge: 14
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Netzkabel fehlt
Hersteller : ---
Gerätetyp : Drehstrommotor
______________________

Hallo,

Hab einen alten Drehstrommotor gekauft. Der Verkäufer versicherte mir das der funktioniert. Leider fehlt das Stromkabel zur Steckdose das ich nun einschließen will.

Es handelt sich um einen Motor mit Kondensator in Delta/Dreieck Konfiguration für 220V Betrieb. Aus dem Motor führen 4 Kabel (2grün/2rot) und 2 Kabel zum Anlauf-Kondensator (rot/blau). Wo muss ich den Neutralleiter bzw. Außenleiter anschließen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke schon mal
Gruß Andi




Erklärung von Abkürzungen

BID = 1074655

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3600

 

  


Zitat :
Hab einen alten Drehstrommotor gekauft.

Das ist schon mal nicht richtig. Das ist kein Drehstrommotor.


Zitat :
in Delta/Dreieck Konfiguration für 220V Betrieb

Was "Delta/Dreieck" sein soll, müsstest du vielleicht noch klären. Es gibt bei Drehstrommotoren Stern/Dreieck, aber das fällt hier weg.


Zitat :
zum Anlauf-Kondensator

Ich lehne mich hinaus und behaupte, dass es ein Arbeitskondensator ist und es hier keinen Fliehkraftschalter für einen Anlaufkondensator gibt.

Die Zuleitung kannst du bei 1 und 2 anschließen, wenn man die kleine Darstellung in deinem Bild als Zuordnung nimmt.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1074657

silencer300

Moderator



Beiträge: 7156
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Wo ist das Problem? Du kannst das Teil bloß auf 1 und 2 anschließen, da 3 ja gar keine Belegung hat. Der Belegungsplan mit L1...L3 ist da völlig fehl am Platz und trifft auf diesen Motor nicht zu. Informiere Dich mal auf geeigneten Plattformen, was eine Dreieck- oder Sternschaltung ist, die mit einer gewöhnlichen 230V Zuleitung gar nicht realisierbar ist.
Der Kondensator ist hier als Betriebskondensator ausgelegt.

VG


_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1074659

chellos

Gerade angekommen


Beiträge: 14

Hallo,

Danke für das Feedback


Zitat :
Das ist schon mal nicht richtig. Das ist kein Drehstrommotor.


Wieso sollte das kein Drehstrommotor sein?


Zitat :
Es gibt bei Drehstrommotoren Stern/Dreieck, aber das fällt hier weg

Auf der Innenseite vom Deckel ist die Stern bzw. Dreieck Konfiguration aufgedruckt. Delta (griechischen Alphabet) = Dreieck.


Zitat :
Die Zuleitung kannst du bei 1 und 2 anschließen, wenn man die kleine Darstellung in deinem Bild als Zuordnung nimmt.


Wäre das so okay?





Erklärung von Abkürzungen

BID = 1074661

silencer300

Moderator



Beiträge: 7156
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Ja, das passt so. Wo L und N angeschlossen werden, ist bei Wechselspannung und nur einem Außenleiter nicht wirklich wichtig.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1074663

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1821


Zitat :
chellos hat am  3 Dez 2020 22:31 geschrieben :

Wäre das so okay?





Nur, wenn dann auch der grün/gelbe Schutzleiter mit angeschlossen ist.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1074664

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Das ist schon mal nicht richtig. Das ist kein Drehstrommotor.

Warum denn nicht?
Das wäre nicht der erste Drehstrommotor, der in Steinmetzschaltung mit Einphasenstrom betrieben wird.


Zitat :
Auf der Innenseite vom Deckel ist die Stern bzw. Dreieck Konfiguration aufgedruckt. Delta (griechischen Alphabet) = Dreieck.
Warum zeigst du uns kein Bild davon?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  4 Dez 2020  0:43 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1074666

chellos

Gerade angekommen


Beiträge: 14




Vielen Dank für die Hilfe

Zitat :


Nur, wenn dann auch der grün/gelbe Schutzleiter mit angeschlossen ist.



Ja, der Schutzleiter wird mit einer Schraube ans das Gehäuse montiert.
Es gibt einen extra Anschluss dafür.


Zitat :


Warum zeigst du uns kein Bild davon?



Weil es obsolet ist. Ich hab für dich mal ein Foto gemacht.




Erklärung von Abkürzungen

BID = 1074697

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :


Zitat :


Warum zeigst du uns kein Bild davon?



Weil es obsolet ist. Ich hab für dich mal ein Foto gemacht.




Wie, extra für mich?
Da bedanke ich mich mal ganz höflich.

... und bin raus.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1074699

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3600


Zitat :
perl hat am  4 Dez 2020 00:42 geschrieben :


Zitat :
Das ist schon mal nicht richtig. Das ist kein Drehstrommotor.

Warum denn nicht?
Das wäre nicht der erste Drehstrommotor, der in Steinmetzschaltung mit Einphasenstrom betrieben wird.


Ich will auch gar nicht anzweifeln, dass es sowas gibt.
Aber wieviele von solchen Motoren hast du schon gesehen, die mit vollständigen drei Wicklungen gewickelt werden, innerhalb des Motors die notwendigen Verbindungen hergestellt werden und dann nur noch vier Adern in den Anschlußkasten herausgeführt werden?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1074702

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Aber wieviele von solchen Motoren hast du schon gesehen,....
Auf dem ersten Foto sieht man doch, dass die Lüsterklemme nur hingepfuscht wurde.
Hätte der TE gleich das Bild des Deckels gezeigt, hätte sich jegliche Diskussion darüber, ob das ein Drehstrommotor ist, erübrigt.

Bislang hat der TE auch kein Wort über die Werte des Kondensators und ein evtl. vorhandenes Typenschild des Motors verloren.

Wer Spass daran hat, kann nun ja weiter raten und die Wicklungsenden sortieren.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 58 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 156718919   Heute : 1354    Gestern : 24062    Online : 451        27.1.2021    4:20
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.876799106598