Diac ST-4

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Ersatzteile Beschaffung - Beschreibung: Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 6 2024  13:30:08      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Ersatzteile Beschaffung        Ersatzteile Beschaffung : Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.


Autor
ST-4 Diac

    







BID = 1059028

Jupp80

Schreibmaschine



Beiträge: 1713
Wohnort: Leer
 

  


Ersatzteil : ST-4
Hersteller : Diac
______________________

Hallo,

ich habe eine Steuerplatine aus einem Schweißgerät (Drahtvorschub), dort wird über (T1, müßte ein Diac sein) Aufdruck ST-4, ein Triac (V1) BTB10-400B angesteuert.

Der Diac (T1) hat einen Schluß (gemessen, ausgelötet mit Multimeter 0 Ohm und auch der Kompotester zeigt Schluß an)

Kennt jemand eine Bezugsquelle für den ST-4 oder einen Vergleichstyp.

Beim Hersteller Poro Bronze KG gibt es für das Schweißgerät KGL 153 keine Ersatzteile mehr.










BID = 1059054

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Eigentlich nannte man solche Teile mit einer Durchbruchsspannung von nur 7V nicht DIAC, sondern SBS.
Der ST4 ist nach meinen Recherchen allerdings auch kein SBS, wie z.B.
https://www.pwrx.com/pwrx/docs/bs08d.pdf , sondern ein SAS, d.h. er funktioniert nur einer Richtung.
Das gilt insbesondere, wenn der Triac im Halbwellenbetrieb verwendet wurde, also Gleichstrom erzeugen sollte. Dann ist evtl. auch schon der Triac ein Ersatz für einen einstigen Thyristor.

Solche Teile wie SBS und SAS sind uralt und wurden immer schon selten verwendet, weshalb sie aus wohl fast allen Katalogen verschwunden sind.
Zum Glück kann man sie aus einem npn- und einem pnp-Transistor leicht nachbauen.

P.S.:
Hast du den Brückengleichrichter D1..D4 ausgelötet, oder wo ist er geblieben?



[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 11 Dez 2019 22:10 ]

BID = 1059056

Jupp80

Schreibmaschine



Beiträge: 1713
Wohnort: Leer

Ja, die 4 Dioden habe ich ausgelötet, zwei hatten einen Schluß.
Der Triac (V1) ist nicht defekt lt. Kompotester.
Kannst du mir zeigen wie die Ersatzschaltung aufgebaut wird?

BID = 1059060

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ja, die 4 Dioden habe ich ausgelötet, zwei hatten einen Schluß.
dazu noch ein defekter ST4 ist ein bischen viel auf einmal. Findest du nicht auch?
Was war das los?


Zitat :
Kannst du mir zeigen wie die Ersatzschaltung aufgebaut wird?
Kann im Moment nichts zeichnen, ist aber einfach:
Nimm einen BC327 (pnp) und einen BC337 (npn) und verbinde bei beiden die Basis mit dem Kollektor des jeweils anderen.
Dann verbindest du den Emitter des npn mit dem Gate des Triacs.
Den Emitter des pnp verbindest du über eine gewöhnliche Diode, 1N4004 oder so, mit der Triggerspannung, woher auch immer die stammt. K an E des pnp.
Dann verbindest du noch Basis des npn über die Reihenschaltung eines 1k Widerstandes und einer 6V2 Zenerdiode mit E des pnp. K der ZD an E des pnp.
Das ist die Grundschaltung.
Damit die nicht allzu kitzelig reagiert, wird man noch an jedem Transistor B und E mit einem Widerstand von z.B. 22k verbinden.


BID = 1059063

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13349
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Ich weiß jetzt nicht,ob ich mich grad blamiere,oder am Thema vorbei bin.
Und auch nicht mehr,wo ich das mal geklaut hab.
(zu selber entwickeln bin ich viel zu doof )
Aber sowas ähnliches hab ich mal damit erschlagen:





_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1059065

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Hab noch eine Quelle fürs Original gefunden, aber ich weiß nicht, wie teuer das Porto wird: https://www.electronicsurplus.com/g.....astic

Bevor man das seltene Teil abbrennt, sollte man mal nachsehen, woran dieses und die beiden Dioden gestorben sind.

BID = 1059066

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
oder am Thema vorbei bin.
Ich fürchte, dass ja.


BID = 1059071

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13349
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
perl hat am 12 Dez 2019 00:01 geschrieben :

Ich fürchte, dass ja.

Sorry,kann ja mal vorkommen.
Bei Triac und PNP + NPN Transistor klingelte bei mir irgenwas,aber anscheinend im falschen Speicherbereich.
Dann vergessen wir das lieber mal schnell wieder.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1059109

Onra

Schreibmaschine



Beiträge: 2476

Die Bilder in der Google-Suche: "thyristor aus zwei transistoren" sollten hilfreich sein.

Onra

BID = 1059142

Jupp80

Schreibmaschine



Beiträge: 1713
Wohnort: Leer

Diese Schaltung habe ich noch in einem anderen Forum gefunden, sind aber alle ähnlich.

http://www.elektronik-kompendium.de.....=time

BID = 1059565

Jupp80

Schreibmaschine



Beiträge: 1713
Wohnort: Leer

Hallo,
ich habe die Schaltung aufgebaut und alle anderen Bauteile auf der Platine geprüft. Motor läuft nicht außer wenn ich mit dem Multimeter vom Triac A2 nach Masse messe dann läuft der Motor zeitweise an und läßt sich auch in der Geschwindigkeit regeln.


PDF anzeigen



Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181518707   Heute : 3389    Gestern : 6460    Online : 510        21.6.2024    13:30
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0439698696136