Ordner mit Videodaten einfach verschwunden - Recovery unmöglich?

Im Unterforum Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen - Beschreibung: Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen        Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen : Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Autor
Ordner mit Videodaten einfach verschwunden - Recovery unmöglich?

    










BID = 1052299

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2325
Wohnort: Lindau/Bodensee
 

  


Hallo,
mir ist plötzlich ein ganzer Ordner auf dem Rechner (Win10Pro, 160GB SSD, 8Gb Ram)"verlorengegangen". Der Ordner ist einfach weg und wird auch über die Suchfunktion nicht gefunden.
Der Ordner beinhaltet rund 50 geschnittene Dashcamvideos und ist ein Unterordner.
Der übergeordnete Ordner ist vorhanden und ein weiterer darin befindlicher Unterordner ebenfalls.

Im übergeordneten Ordner sind ungeschnittene Videos, wie sie aus der Dashcam kommen und im Unterordner auf die gewünschte Szene zugeschnittenen Videos. Letzterer ist einfach weg.

Ich war gerade dabei, Videos zuzuschneiden und abzuspeichern. Der Speicherort der geschnittenen Videos ist das windowseigene Videoverzeichnis, wo ich sie nur zwischenspeichere und dann in den verschwundenen Ordner verschiebe.
Das ging heute auch eine Zeitlang gut, bis ich ein paar geschnittene Videos aus dem Videoordner ausgeschnitten und in meinen Ordner verschieben wollte. Nur war da das Zielverzeichnis nicht mehr vorhanden.

Eine Windowssuche nach Videodateien (*.mp4 / *.mov) war erfolglos.
Zwei Freeware Datenretter (Recuva und EaseUS) finden keinerlei gelöschte Videodaten - weder die geschnittenen (je ca 40-80Mb), noch die von mir nach dem Schnitt gelöschten Rohvideos mit je ca 300Mb.

Wo können die Daten hinsein?
Wenn ich den Ordner irgendwie versehentlich gelöscht habe, wieso finden ihn die Datenretter nicht.
EaseUS findet sogar schon überschriebene Daten (auch 2 Jahre alte) und zeigt an, wie gut sie wiederhergestellt werden können, bzw. in welchem Zustand sie sind, aber eine halbe Stunde nachdem der Ordner verschwunden ist, wird von ihm nicht die kleinste Spur gefunden.

Ich bin ratlos

ciao Maris

BID = 1052302

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5232
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

 

  

hast du den Ordner vielleicht nicht gelöscht sondern aus Versehen per Drag & Drop woanders hingeschoben? Das passiert schonmal wenn man schwungvoll am Maus schubsen ist. Dann findet ein Rettungstool natürlich nix weils ja nicht gelöscht wurde








BID = 1052304

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2325
Wohnort: Lindau/Bodensee

Ich finde ihn ja auch nicht auf den lokalen Laufwerken.
Der Ordner heißt "geschnittenen Videos" und die Suche bringt kein Ergebnis.
Die einzelnen Videos sind MP4 und wenn ich anhand der Dateiendung suche, werden die urspünglich im Ordner vorhandenen Videos auch nicht gefunden.

Aber wie gesagt, auch die Rohvideos, die ich nach der Bearbeitung gelöscht habe (Papierkorb zwischendurch geleert), werden ja auch nicht von den Recovery-Tools gefunden.

Wie gesagt - einfach spurlos verschwunden.
Hab auch grad noch nen Online Virenscanner ohne Ergebnis drüberlaufen lassen und der Windows Defender beschwert sich auch nicht.

ciao Maris

BID = 1052307

Ltof

Inventar



Beiträge: 8157
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Rhodosmaris hat am 21 Mai 2019 15:23 geschrieben :

... EaseUS findet sogar schon überschriebene Daten (auch 2 Jahre alte) und zeigt an, wie gut sie wiederhergestellt werden können ...

Auf dem gleichen Laufwerk?

Spekulation:
1. Kann es sein, dass die Rettungstools auf SSD anders agieren als auf normalen Laufwerken?

2. Hat Winblöd 10 gemeint, dass das Zeuch urheberrechtlich geschützt ist und hat das unwiederbringlich vernichtet?

3. Hast Du Dir Ransomware eingefangen?

edit:
4. Versehentlich versteckt, schreibgeschützt o.ä., Rechtevergabe vermurkst?
(auf dem Rechner meiner Freundin hab ich neulich die Krise bekommen, weil der Dateimanager (egal ob, Explorer oder Total Commander) zuwenig Rechte hatte. Nachdem ich den Total Commander nach Laufwerk d: KOPIERT (nicht mal installiert!), durfte er auf ein mal Alles machen.)

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 21 Mai 2019 19:40 ]

BID = 1052319

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2325
Wohnort: Lindau/Bodensee


Zitat :
Auf dem gleichen Laufwerk?

Laptop - nur eine Festplatte (SSD mit 160Gb) in 2 Partitionen
c:\ ca 100Gb
d:\ ca 60Gb
Der Ordner war auf c:\ und EaseUS hat andere gelöschte Daten auf dem Laufwerk gefunden.

Zitat :
1. Kann es sein, dass die Rettungstools auf SSD anders agieren als auf normalen Laufwerken?

Das weiß ich nicht, sollte aber nach meinem Verständnis kein Unterschied sein - alles NTFS Dateisystem

Zitat :
2. Hat Winblöd 10 gemeint, dass das Zeuch urheberrechtlich geschützt ist und hat das unwiederbringlich vernichtet?

Nein keinerlei Warnung/Hinweis, wobei in dem übergeordneten Ordner nach wie vor noch weitere ungeschnittene Videos vorhanden sind.

Zitat :
3. Hast Du Dir Ransomware eingefangen?

Musste ich erst googeln, aber offenbar nein. Kein Fenster oä. mit erpresserischem Inhalt


Zitat :
edit:
4. Versehentlich versteckt, schreibgeschützt o.ä., Rechtevergabe vermurkst?
(auf dem Rechner meiner Freundin hab ich neulich die Krise bekommen, weil der Dateimanager (egal ob, Explorer oder Total Commander) zuwenig Rechte hatte. Nachdem ich den Total Commander nach Laufwerk d: KOPIERT (nicht mal installiert!), durfte er auf ein mal Alles machen.)

Ansicht versteckte Dateien/Ordner und geschützte Systemdateien eingeschaltet - hat nichts gebracht.
Wie ich den Explorer nach d:\ kopiere, weiß ich nicht.

Schlußendlich werden die Videos weg sein - ärgerlich, weil ich mich endlich durchgerungen hab, sie nach jahrelangen sammeln mal einem der Youtuber, die wöchtenlich ihre Spenderfilmchen veröffentlichen, zu überlassen.

ciao Maris

BID = 1052320

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12243
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Ltof hat am 21 Mai 2019 19:32 geschrieben :


2. Hat Winblöd 10 gemeint, dass das Zeuch urheberrechtlich geschützt ist und hat das unwiederbringlich vernichtet?


Offtopic :

Ist es wirklich schon so weit,das Mickeysaft das jetzt selbst entscheiden darf?
Irgendwie fang ich an,mein Win 7 zu lieben.Hab vor ner Weile mal nen gebrauchten Schlepptopp gekauft,wo dieses dämliche gekachelte Mistzeug auch drauf war.Habs nach 14 Tagen runtergeschmissen.
Da wirst du ja von vorn bis hinten bevormundet.
Das Gelump kommt mir erst wieder ins Haus,wenn es gar nicht mehr anders geht.


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1052323

Mic4

Gesprächig



Beiträge: 150
Wohnort: bei H

Datenrettungsprogramme suchen in der Regel nach gelöschten Dateien im "als nicht verwendet" Bereich der Festplatte.
Vielleicht ist duch einen Absturz und /oder Softwarefehler der Eintrag im Directory verschwunden

Lasse CheckDisk (chkdsk.exe) auf deiner Festplatte laufen. Vielleicht findet chkdsk nicht zugeordnete Dateien.
chkdsk würde so gefundene Dateien als file00xx.chk im Ordner found.000 anlegen.
Ich vermute zwar EaseUS wird so etwas ebenfalls durchführen, aber einen Versuch ist's wert ...

BID = 1052324

Mic4

Gesprächig



Beiträge: 150
Wohnort: bei H

[quote=Kleinspannung]
wo dieses dämliche gekachelte Mistzeug auch drauf war.Habs nach 14 Tagen runtergeschmissen.
[/quote]
Diese dämliche gekachelte Mistzeug heisst Windows 8.1 und ist durch Installation der ClassicShell, genauer ClassicStartMenu, zu einem vernünftig bedienbaren Windows geworden

BID = 1052337

hologram

Schriftsteller



Beiträge: 749
Wohnort: Fulda
Zur Homepage von hologram

Hi,
ich nehme in solchen Fällen immer Filescavenger.
Jedoch befürchte ich, dass durch das Weiterarbeiten etc. eventuelle Datenbereiche schon überschrieben wurden.
Wie sich das bei einer SSD verhält, kann ich nicht sagen.
Filescavenger kann zwar in der Demo Version nur 64KB große Dateien wiederherstellen, aber man kann zumindest mal schauen, ob noch Daten zu finden sind.
Testweise hatte ich auch schon die v.g. Freewaretools getestet und mit Filescavenger aber erst richtig Erfolg gehabt.
Da habe ich mittlerweile die Vollversion, und die hat einigen Leuten mit ähnlichen Problemen schon öfter den Ar... gerettet. 90% der Daten waren wieder verfügbar, als sie meine Werkstatt wieder verlassen haben.

Kannst ja mal testen.
VG

BID = 1052341

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2325
Wohnort: Lindau/Bodensee

Classic Shell habe ich auch direkt nach dem aufspielen von Win 8 installiert und das Design so wie ich es von Win XP/7 gewohnt war, eingestellt.

Ich probier dann jetzt noch den Tip mit Filescavenger und wenn das nichts bringt, finde ich mich eben mit der Situation ab.

Bis dahin danke für die vielen Ratschläge.

ciao Maris

BID = 1052364

Ltof

Inventar



Beiträge: 8157
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Kleinspannung hat am 21 Mai 2019 22:39 geschrieben :

...
Ist es wirklich schon so weit,das Mickeysaft das jetzt selbst entscheiden darf? ...

Wie ich bereits schrub, ist das Spekulation. Ich traue denen das zu, aber weiß es nicht.

Du musst meine Vermutung nicht als Wahrheit fressen. Das gibt nur (unnötiges) Magenweh.

Offtopic :

edit:
Win 10 kommt mir nicht auf den Rechner! Wie ich das letztendlich mache, weiß ich auch noch nicht genau. Vielleicht ein WIN7 in einer Linux-Umgebung oder so (Sandbox, wasweissich).

Ich bin da aber ziemlich entspannt. Einer meiner Rechner hat auf WIN7 wegen eines Fehlers ca. 3 Jahre keine Updates mehr gemacht. Ist auch nix passiert.


_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 22 Mai 2019 19:40 ]

BID = 1052372

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16757
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Boote doch mal deinen Rechner mit Knoppix und versuche unter Linux den Ordner zu finden!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1052421

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2325
Wohnort: Lindau/Bodensee

Knoppix von CD gestartet - schwierig sich zurchtzufinden, wenn man es noch nie benutzt hat.
Über die Kommandozeile (Terminal)konnte ich noch ein paar Verweise/Verlinkungen auf die Videos im verschwundenen Ordner und auf den Ordner selbst finden (*.lnk Dateien). Diese führen aber ins Leere, weil die Zieldateien verschoben/gelöscht sind.

Auch eine Suche über die Dateigröße der Videos mit
find -size +30M
führte zu keinem Ergebnis.

Das war dann mein allerletzter Versuch und ich bedanke mich nochmals für die zahlreichen Ratschläge.

ciao Maris


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 25 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148430928   Heute : 1424    Gestern : 13966    Online : 184        16.9.2019    7:21
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.294687986374