Foron Waschmaschine  WN1272R072

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: F22 Kein Wasser

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Foron WN1272R072 --- F22 Kein Wasser
Suche nach Waschmaschine Foron

    










BID = 1048900

axel64

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Dresden
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : F22 Kein Wasser
Hersteller : Foron
Gerätetyp : WN1272R072
S - Nummer : 509003426
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo Forum Mitglieder,
meine bis zuletzt gut funktionierende Foron WN1272R erkennt auf einmal nicht mehr, das Wasser eingelassen wird und Stopt das Waschprogram. Fehlermeldung F22, kein Wasser.

Auch über das Servicemenü und dortiger Fehlerlöschung, keine Änderung. Wenn ich über das Servicemenü manuell Wasser einlasse, steht dort weiterhin leer, obwohl auf einmal automatisch (denke bei Überfüllung) das Wasser wieder abgepumpt wird.
Wo bzw. welcher ist der Wassereinlaufsensor an der Maschine?

Mit von Problemen gequälten Grüßen
axel64

[ Diese Nachricht wurde geändert von: admin am  6 Feb 2019 18:13 ]

BID = 1048907

driver_2

Inventar

Beiträge: 3950
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

 

  

Ist der Schlauch zum Sensor sauber ? Mechanisch nicht beschädigt, also daß er einen Riß oder aufgescheuert ist ? Steckt er auf dem Sensor ? Ist die Luftfalle sauber ?

_________________






BID = 1048940

axel64

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Dresden


Zitat :
driver_2 hat am  5 Feb 2019 08:51 geschrieben :

Ist der Schlauch zum Sensor sauber ? Mechanisch nicht beschädigt, also daß er einen Riß oder aufgescheuert ist ? Steckt er auf dem Sensor ? Ist die Luftfalle sauber ?


Hallo driver_2,
danke für die Tips, aber wo sitzt der Sensor?
Ist das der über der Laugenpumpe vorn (mit dem Flusensieb) in einer Gummimuffe mit dem Schwimmer? Den habe ich geöffnet und gereinigt aber keine Änderung, oder wofür ist dieser?
Was/Wo ist die Luftfalle? Wasseraustritt war bei keinen Schläuchen zu sehen, ist alles trocken.
Vor dem jetzigen Problem, kam es ein paar Mal sporadisch zu Waschprogrammabbrüchen (während den Spülgängen) mit der gleichen Meldung (Kein Wasser) und da half es an dem genannten Sensor zu klopfen/stoßen.

Danke für weitere Tips.

BID = 1048954

driver_2

Inventar

Beiträge: 3950
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Luftfalle -> Suche nutzen

Schwimmer Bodenwanne = Aquastopschwimmer

Ansonsten habe ich ohne Bilder von dir keine Detailkenntnis zu den Geräten, Foron war DDR Marke und ging irgendwann mit EBD und Seppelfricke in EFS auf, die 2009 von der Merloni Gruppe gekauft wurden und 2013 insolvent gingen.

Bilder einstellen bitte in Scharf und mit Licht.



_________________

BID = 1048964

Tommi 05

Schreibmaschine



Beiträge: 2590
Wohnort: Thüringen

Zulaufsensor sitzt unten rechts am Dreifachmagnetventil.Die Kiste dürfte um die 30 Jahre alt sein. War für uns DDR Techniker ein schönes Spielzeug.
Allein 4 Laugenpumpen verbaut. Dann dieser Ökotank Wenn die paar Tage stand mit dem letzten Spülwasser hats gestunken wie auf dem Bahnhofsklo. Der Sensor vorn müsste der Schaumsensor sein. Die Luftfalle sitzt links im Bottich unter dem Lager und von dort geht ein dünner Schlauch zum Niveauschalter oben unter der Bedienblende.

Tommi

_________________
VDE und Sicherheitsvorschriften beachten!Und nicht alles versuchen selbst zu reparieren.Es gibt auch seriöse Firmen und nicht nur die aus dem TV.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tommi 05 am  6 Feb 2019 15:46 ]

BID = 1048969

prinz.

Inventar

Beiträge: 7719
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

620003115 Niveuregler
Teil ist aber entfallen
Mußt dein Glück mal in der bucht versuchen
oder Teil mit fast identischen Werten nehmen
dann Verbraucht die Kiste eventuell etwas mehr oder weniger Wasser

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1049158

axel64

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Dresden

Hallo und danke an alle Tippgeber,
ja die Maschine ist von ca.97, aber bisher ohne große Reparaturen. Habe nur mal die Trommellager mit Simmerringen und die Motorkohlen gewechselt und das bei mehrjährigen 4 Personenhaushalt. Gutes Produkt!

Konnte am Wochenende mal wieder etwas schrauben. Leider nicht ganz erfolgreich, konnte aber verschiedene Sensoren und Schalter ermitteln.

Also hinten oben unter der Bedienblende befinden sich zwei Schalterdosen.
Die Eine wird von einem grauen Luftschlauch, von vorn rechts unten an Ökotankpumpe sitzend, angesteuert. Bei etwas Druck auf den Schlauch geben verschwindet in der Servicemenüanzeige: leer und wechselt in gefüllt bis voll,
also vermutlich Ökotankfüllstandkontrolle.
Die Zweite wird von einem roten Schlauch angesteuert. Bei Druck auf diesen Schlauch geben, springt die Laugenpumpe an...also Überfüllungskontrolle.

Auf einer kleinen Platine hinten rechts unten an der Rückwand, gleich über dem Dreiwegeeinlassventil sitzt ein kleiner Schalter, der von einem Schlauch angesteuert wird. Dieser Steuerschlauch wird von der Waschtrommelboden-gummiglocke herangeführt. Denke das ist der Wassereinlasssensor...oder? Wenn ich etwas Druck auf diesen Steuerschlauch gebe, passiert nichts, auch kein klicken etc. wie bei den anderen Steuerschläuchen. Gibt es diesen Schalter noch.. :69:. .oder alternativen?? Leider ist aber die Bilddatei zum Einstellen zu groß, muss erst noch neues Bild machen.

Danke für weitere Tipps.

BID = 1049160

driver_2

Inventar

Beiträge: 3950
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Mit reinblasen in diese Sensoren machst die tot das ist zuviel.

Schaue auf den Aufdruck und guck mal ob die den haben: kremplshop.de



_________________

BID = 1049170

axel64

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Dresden

Hallo und danke an alle Tippgeber,
ja die Maschine ist von ca.97, aber bisher ohne große Reparaturen. Habe nur mal die Trommellager mit Simmerringen und die Motorkohlen gewechselt und das bei mehrjährigen 4 Personenhaushalt. Gutes Produkt!

Konnte am Wochenende mal wieder etwas schrauben. Leider nicht ganz erfolgreich, konnte aber verschiedene Sensoren und Schalter ermitteln.

Also hinten oben unter der Bedienblende befinden sich zwei Schalterdosen.
Die Eine wird von einem grauen Luftschlauch, von vorn rechts unten an Ökotankpumpe sitzend, angesteuert. Bei etwas Druck auf den Schlauch geben verschwindet in der Servicemenüanzeige: leer und wechselt in gefüllt bis voll,
also vermutlich Ökotankfüllstandkontrolle.
Die Zweite wird von einem roten Schlauch angesteuert. Bei Druck auf diesen Schlauch geben, springt die Laugenpumpe an...also Überfüllungskontrolle.

Auf einer kleinen Platine hinten rechts unten an der Rückwand, gleich über dem Dreiwegeeinlassventil sitzt ein kleiner Schalter, der von einem Schlauch angesteuert wird. Dieser Steuerschlauch wird von der Waschtrommelboden-gummiglocke herangeführt. Denke das ist der Wassereinlasssensor...oder? Wenn ich etwas Druck auf diesen Steuerschlauch gebe, passiert nichts, auch kein klicken etc. wie bei den anderen Steuerschläuchen. Gibt es diesen Schalter noch.. :69:. .oder alternativen?? Leider ist aber die Bilddatei zum Einstellen zu groß, muss erst noch neues Bild machen.

Danke für weitere Tipps.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148121235   Heute : 827    Gestern : 12938    Online : 226        22.8.2019    6:22
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.837060928345