Wie schlies ich diesen Querstromlüfter an?

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Wie schlies ich diesen Querstromlüfter an?

    










BID = 1046809

joschi12345

Neu hier



Beiträge: 44
 

  


Hallo zusammen,
ich hab mir einen Pizzagrill aus einer Waschmaschinentrommel gebaut, dieser funktioniert auch recht gut, nur fehlen mir noch ein bischen mehr grad(soll 350 Grad) und vor allem Luft.
Nun hab ich mir diesen querstromlüfter gekauft, diesen möchte ich am grill anbringen.
kann mir jemand behilflich sein wie ich das teil zum laufen bring?
super wäre natürlich wenn ich noch die drehzahl regeln könnt.
Dank euch für alle tips!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: joschi12345 am 19 Dez 2018 20:56 ]


WIESO KRIEG ICH HIER KEINE BILDER REIN??? SIND ALLE JEWEILS NUR 56 KB GROSS

[ Diese Nachricht wurde geändert von: joschi12345 am 19 Dez 2018 21:02 ]

BID = 1046811

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11283
Wohnort: Cottbus


Zitat :
diesen querstromlüfter gekauft,
Hast du zu dem auch ein Datenblatt?


Zitat :
WIESO KRIEG ICH HIER KEINE BILDER REIN?
Gute Frage. Am Forum liegt es nicht.






_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 19 Dez 2018 21:21 ]








BID = 1046815

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16614
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Diese Teile in der Drehzahl zu regeln kannst ohne großen Aufwand knicken, Bestenfalls haben die 2 Stufen. Was aber immer geht ist eine simple Drosselklappe in der Ansaugleitung

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1046817

joschi12345

Neu hier



Beiträge: 44

gute idee mit der drosselklappe,
ich versuchs nochmal mit den bildern....













BID = 1046843

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
kann mir jemand behilflich sein wie ich das teil zum laufen bring?
Da gibts nicht viel zu wissen. Das ist ein Spaltpolmotor, und der rennt in der konstruktionsbedingten Richtung los, sobald du die Wechselspannung anlegst. *)
Wichtiger ist aber, dass du die Metallteile des Grills mit dem Schutzleiter des Netzkabels verbindest und diese Verbindung elektrisch überprüfst!
Beim Grillen laufen die Leute nämlich gerne barfuß herum, und falls dann einer das Metall des Grills berührt und der Motor einen Isolatiosnfehler hat, kann das ohne die durch den Schutzleiter hergestellte Erdung böse enden.



Zitat :
350 Grad) und vor allem Luft.
Nun hab ich mir diesen querstromlüfter gekauft, diesen möchte ich am grill anbringen.
Dann wirst du eine Wellenverlängerung brauchen, um genügend Abstand zwischen den Motor und den heißen Lüfter zu bringen.
Auch das Motor ferne Lager solltest du auf die Abwesenheit von Kunststoff überprüfen und mit Heißlagerfett schmieren.
Ich habe früher mit Gaschromatographen zu tun gehabt, deren "Öfen" bei ähnlichen Temperaturen gearbeitet haben, und dort war zur Luftumwälzung oftmals nur ein Propeller am Ende einer 20cm langen Motorwelle angebracht.


*) P.S.:
Ich habe Zweifel, ob die gezeigte Art der Hintereinanderschaltung der Wicklungen richtig ist.
War das so diagonal verbunden, oder war die Verbindung auf der gleichen Seite der Spulen?
Das richtet sich nach dem Wickelsinn der Spulen und der Form des Blechpakets bzw. der Nenndrehzahl.



_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 20 Dez 2018 15:27 ]

BID = 1046844

joschi12345

Neu hier



Beiträge: 44

ok, kannst mir noch sagen wie ich den Motor nun anschliese?
Rechts und links sind ja jeweils 2 Pins.auf welche Pins geh ich dann mit blau und braun?
grün/gelb geht an den kleinen pin oberhalb (mit verbindung zum gehäuse)?

das mit der Hitzeübertragung leuchtet ein, mal schauen wie ich das hinbekomm...

BID = 1046848

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1350
Wohnort: Salzburg

überlege mal ob du nicht einen alten Umluft Herd ausschlachtest, da ist ja schon ein Gebläse inkl der erforderlichen Hitzemassnahmenn drin.

BID = 1046851

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6236

...ob die Bestandteile der Waschmaschinentrommel Lebensmittelecht sind

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1046866

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
ob die Bestandteile der Waschmaschinentrommel Lebensmittelecht sind
Das wird ein rostfreier Stahl sein, aus dem auch Kochtöpfe gemacht werden. Von daher hätte ich keine Bedenken.
Allerdings sollte man beobachten, ob bei hoher Temperatur durch das verwendete Salz Korrosion auftritt, und ob dadurch gesundheitsschädliche Nickel- und Chromsalze an das Gargut kommen können.


Zitat :
Rechts und links sind ja jeweils 2 Pins.auf welche Pins geh ich dann mit blau und braun?
grün/gelb geht an den kleinen pin oberhalb (mit verbindung zum gehäuse)?
Ja, blau und braun mit den beiden freien Anschlußstellen verbinden.

Grün/gelb würde ich direkt an das Blechgehäuse oder an das Blechpaket des Motors anschrauben, denn ich kann auf den Fotos nicht erkennen, was der "kleine Pin" macht. Evtl. ist das der Anschluß eines Übertemperaturschalters und dann wäre es sehr falsch dort den Schutzleiter anzuschliessen.
Kannst ja mal Fotos machen, auf denen man diese Details und den Spalt zwischen Blechpaket und Läufer besser erkennt.


Lass den Motor vorerst nur eine halbe Minute laufen und prüfe dann (nach dem Ziehen des Netzsteckers selbstverständlich), ob die Wicklungen noch kühl sind.
Wenn bei diesem Test keine Besonderheiten auftreten, kannst du den Motor auch länger laufen lassen. Im Dauerbetrieb dürfte das Blechpaket des Motors so warm werden, dass man es kaum noch anfassen kann (ca. 60°C). Die Wicklungen sollten etwas kühler bleiben.






[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 20 Dez 2018 20:51 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 44 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 144612432   Heute : 7738    Gestern : 19024    Online : 335        20.1.2019    13:24
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.28050494194