Blomberg Kühlschrank Kühltruhe  KND 9861 X

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kompressor läuft nur kurz an

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank Blomberg KND 9861 X --- Kompressor läuft nur kurz an
Suche nach Kühlschrank Blomberg

    










BID = 1044174

ClaRod

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Defekt : Kompressor läuft nur kurz an
Hersteller : Blomberg
Gerätetyp : KND 9861 X
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen.

Ich habe ein Problem mit o.g. Kühlschrank.

Kurz: Er kühlt nicht mehr.

Lang: Kühlschrank wird eingesteckt, der Ventilator läuft an. Nach einiger Zeit läuft der Kompressor mit dem charakteristischen leisen Summen an, nach ca. 15 Sekunden scheint das Klixon zu schalten, es klickt laut, der Kompressor geht aus. Anschließend ca. 2-3 Minuten Ruhe und dann dasselbe Spiel von vorn.

Ich habe die hintere Abdeckung abgenommen und den Kondensator mit dem Multimeter durchgemessen - der scheint soweit in Ordnung zu sein.
Anschließend habe ich den PTC abgezogen und die Windungen des Kompressors durchgemssen: oben gegen rechts - 23,9 Ohm, oben gegen links - 20,2 Ohm, rechts gegen links - 44 Ohm. Ich kann die Werte nicht wirklich deuten, außer, dass der letzte Wert die Summe der beiden ersten Werte ist. Was sagt ihr dazu?

Habe dann bei ausgestecktem PTC die Spannung an den einzelnen Kontakten gemessen. Ein Mal sinds 230 V, einmal ca. 30 V. Auch diese Werte kann ich nicht wirklich deuten.

Wäre echt klasse, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

Vielen Dank schonmal!

Claudius

BID = 1044189

silencer300

Inventar



Beiträge: 5269
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Von den Wicklungen her hört sich das ganz gut an, vermutlich hat der Kompressor einen mechanischen Schaden, der die Motorlast zu stark erhöht und den Klixon auslöst.
Wäre vorsichtig augedrückt--> , oder .

Wie hast Du den Kondensator gemessen?

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

 

  






BID = 1044191

ClaRod

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hi und vielen Dank für deine Hilfe.

Den Kondensator habe ich mit einem digitalen Multimeter gemessen. Aber nur über den Widerstand. Mehr kann das Multimeter leider nicht...

Also würdest du ausschließen, dass lediglich das PTC kaputt ist?

Wie gesagt, der Kompressor klingt kurzzeitig, als würde er anlaufen.

Danke nochmal!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ClaRod am  9 Okt 2018 18:25 ]

BID = 1044193

elmo_cgn

Schriftsteller



Beiträge: 523
Wohnort: Köln

Hallo,

wenn Du ein Energikostenmessgerät als Zwischenstecker hast kannst Du die Leistungsaufnahme messen.
Wenn der Kompressor blockiert ist wird die Leistungsaufnahme sehr hoch sein ( > 500 Watt ).
Wenn der PTC nach dem Startversuch deutlich warm ist wird er nicht defekt sein.

Gruß,
Elmar

BID = 1044195

ClaRod

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hi.

Also gefühlt habe ich jetzt nicht am PTC...

Aber so ein Energiekostenmessgerät habe ich tatsächlich, das könnte ich noch versuchen.

Ich danke euch!

BID = 1044196

silencer300

Inventar



Beiträge: 5269
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Den einen Versuch mit der Stromaufnahme/Leistungsmessung (wie von @elmo_cgn empfohlen) würde ich ihm noch spendieren, bestenfalls noch mit einem anderen Kondensator probieren, ansonsten...

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1044199

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13406
Wohnort: 37081 Göttingen

Es könnte durchaus am Kondensator liegen. Mit dem Multimeter kannst Du keinen Kondensator messen!

Gruß
Peter

P.S.
Schau doch mal bei einem Entsorgungsbetrieb vorbei, vieleicht bekommst Du da einen passenden Kondensator.

Gruß
Peter

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1044240

ClaRod

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo zusammen!

Erstmal danke für die vielen, kompetenten und vor allem schnellen Antworten! Wirklich genial, das hat man nicht in vielen Foren!

Die Leistungsmessung habe ich heute gemacht. Kurz vor dem Abschalten zog der Kühlschrank tatsächlich über 600 Watt!

Da das jetzt mehrere Tage ohne Kühlschrank waren, ist er im Anschluss dann auch in die ewigen Jagdgründe gegangen und ein Neuer ist eingezogen.

Trotzdem nochmal danke für eure Hilfe!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143283567   Heute : 1483    Gestern : 13465    Online : 318        19.10.2018    8:01
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.436496019363