Suche: Technische / Naturwissensch. / Elektrische / Maschinen- Museen

Im Unterforum Off-Topic - Beschreibung: Alles andere was nirgendwo reinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Off-Topic        Off-Topic : Alles andere was nirgendwo reinpasst

Autor
Suche: Technische / Naturwissensch. / Elektrische / Maschinen- Museen

    










BID = 1042850

:andi:

Inventar



Beiträge: 3099
Wohnort: Bayern
 

  


Hallo zusammen,

Im Oktober plane ich eine Woche Deutschland-Rundreise, um mir ein paar schöne Museen anzuschauen. Nun gibt es bei Wikipedia in der "Liste von Technikmuseen" ganze 5 Einträge, in der "Liste von Rundfunkmuseen" sieht es schon etwas besser aus.

Laut einer Statistik, die ich gefunden habe, soll es aber über 500 technische/naturwissenschaftliche geben - also mal her mit euren Tipps!

Bitte auch kurze Info zum Umfang, je nach Entfernung sollte es sich dann auch lohnen. Für einen einzelnen Raum würde ich eher nicht 300km fahren .

Bekannt sind mir das technische Museum in München, Speyer/Sinsheim, das Verkehrs/Kommunikationsmuseum Nürnberg und Ars Electronica in Linz.

Interesse: (Unterhaltungs)Elektronik, Elektrotechnik, Physik, Kommunikation, Maschinen, Industriegeschichte, Computergeschichte, Modellbau; Fahrzeuge am Rande)

Danke&VG




_________________
"Gestern gings noch, da kann net viel sein"

[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am  3 Sep 2018 11:24 ]

BID = 1042852

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31528
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

 

  

In Richtung Radiomuseum kann ich das in Fürth empfehlen, zumal einige der Ausstellungsstücke, u.A. viele der Jukeboxen, bedienbar sind.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.








BID = 1042853

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3113
Wohnort: Mainfranken

Ich schließe mich der Suche auch mal an

Ein paar Tipps:

- Radiomuseum Vechta inkl. 1kW Philips Röhrengroßverstärker (Stadionverstärker) http://www.vormoor.de/
Vorsicht! Der Inhaber macht indirekt Wahlwerbung für die CDU und ist sehr "Parteitreu", also nicht vollquatschen lassen.
- Radiomuseum Bad Bocket http://www.radiomuseum-bocket.de/wp/nordrhein-westfalen

_________________

BID = 1042854

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7734
Wohnort: Alpenrepublik

In Grödig bei Salzburg gibt es ein Radiomuseum. ** Klick mich **

Ich war noch nie dort... Schande aber auch.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1042855

BMS240

Gelegenheitsposter



Beiträge: 85
Wohnort: Mfr

Technikmuseum Markt Pleinfeld ( Mackenmühle)
und gleich den Brombachsee besuchen, Fahrt mit Trimaran

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BMS240 am  3 Sep 2018 12:46 ]

BID = 1042858

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1643
Wohnort: Frankfurt am Main

In Frankfurt:
https://www.technische-sammlung-hochhut.de/
Weitgefächert. Den größten Teil nimmt aber ein was mit dem Verbrennermotor zu tun hat.

BID = 1042862

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31528
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bei uns gibt es ebenfalls ein technisches Museum, in einem alten Umspannwerk, lokal auch als AEG-Kirche bekannt.
Extra dafür aber von Bayern hochzufahren lohnt nicht, wenn man aber in der Gegend ist, kann ein Besuch nicht schaden. Von da aus dann was für die Gesundheit tun, und die Halde Hoheward rauflaufen um einen Blick über das grüne Ruhrgebiet zu genießen.
In Bochum gäbe es dann noch das Bergbaumuseum.
Dann gibt es natürlich noch Zollverein in Essen, was aber kein Museum im eigentlichen Sinne ist.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  3 Sep 2018 15:38 ]

BID = 1042863

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2142

Absolute Empfehlung für Radiofreunde:
Das neue Rundfunkmuseum in Cham/Oberpfalz! Tausende Exponate aus allen Richtungen der Unterhaltungselektronik, Funktechnik, Meßtechnik, Labortechnik usw.
Aja, und nicht zu vergessen: Der originale "Nautel" MW-Sender des Bayerischen Rundfunks aus Ismaning steht nun -in abgespeckter Form- funktionsfähig auf der Frequenz 801 kHz im Rundfunkmuseum Cham. Immer wieder sendet der Betreiber Michael Heller auf der 801 kHz zeitgenössische Musik und Infos über das Museum über den Äther, zu empfangen im Umkreis von ca. 30 km um Cham herum.

Eines der größten, wenn nicht DAS größte Museum seiner Art in Deutschland.

http://www.chamer-rundfunkmuseum.de

Gruß
stego

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: stego am  3 Sep 2018 15:49 ]

BID = 1042889

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8685
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Da darf natürlich das Deutsche Technik Museum in Berlin nicht fehlen!

Alle von Dir angesprochenen Themen vorhanden, und noch mehr...

Du kannst in der Nähe auch seltene Läden und Manufakturen aufsuchen, die alte Technik restaurieren
bzw. zum Test und Gebrauch vorhalten.

Das Museum für (Post und) Kommunikation wäre sicher auch lohnend.

Das Loxx gibt's ja nun leider nicht mehr, schade.

Unnötig, zu erwähnen, daß Berlin ja auch noch unzählig andere Museen und Ausstellungen zu bieten hat.


Offtopic :
Falls Du Berlin mit eingeplant haben solltest, könnten wir uns evtl. bei Interesse auch auf ein Bierchen wiedersehen,
denn wir kennen uns ja schon von den Forentreffen.



Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 1042907

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12155
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
Tom-Driver hat am  3 Sep 2018 20:11 geschrieben :

Da darf natürlich das Deutsche Technik Museum in Berlin nicht fehlen!


Offtopic :

Ist dass das am Gleisdreieck?
Da drin hab ich mich auch schon stundenlang vertrödelt
Sehr zum Leidwesen meiner damaligen Trulla.
Ich hatte sie vor die Wahl gestellt.
Mitkommen,oder mit eigener Kreditkarte shoppen gehen.
Nun hat(te) sie von Technik noch weniger Ahnung als vom kochen.
Und mit eigener Karte shoppen macht Frauen bekanntermassen ja auch keinen Spass
Gab dann drei Wochen Kompottsperre...
Meine persönlichen Favoriten sind allerdingsdie vom TE schon genannten München und Sinsheim.
In Sinsheim könnt ich micht fast schon als Führer anbieten,so oft war ich schon dort...


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1042922

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3282

Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn
https://www.hnf.de/start.html

BID = 1042926

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11337
Wohnort: Cottbus


Zitat :
In Bochum gäbe es dann noch das Bergbaumuseum.
Dann gibt es natürlich noch Zollverein in Essen, was aber kein Museum im eigentlichen Sinne ist.
+1
Die beiden sind absolut empfehlenswert.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1046790

:andi:

Inventar



Beiträge: 3099
Wohnort: Bayern

Danke für die Antworten.
Ich hatte leider nicht für alles Zeit und habe auf der Tour auch noch Freunde und nichttechnische Sehenswürdigkeiten besucht. Die restlichen Tipps bleiben aber vorgemerkt.

Letztendlich war ich hier - gefallen haben mir alle gut.

- Sinsheim, Technik-Museum
- Mannheim, Technoseum
- Bonn, Haus der Geschichte der BRD (nichttechnisch)
- Paderborn, Nixdorf Museum
- Kassel, Technikmuseum
- Fürth, Rundfunkmuseum
- München, deutsches Museum



_________________
"Gestern gings noch, da kann net viel sein"

[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am 19 Dez 2018 13:55 ]

BID = 1046869

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 621
Wohnort: Norden
Zur Homepage von Spacy2k ICQ Status  

http://www.funktechnisches-museum-norddeich-radio.de/

http://www.norddeich-radio.de/

sind 2 Unterschiedliche, mit dem selben Thema

Zur erklärung: https://de.wikipedia.org/wiki/Norddeich_Radio

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spacy2k am 20 Dez 2018 21:23 ]

BID = 1046930

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13534
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich könnte noch die "PS-Scheune" in Einbeck empfehlen.

Gruß
Peter

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 146016860   Heute : 1251    Gestern : 16214    Online : 372        20.4.2019    5:22
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.554026842117