Ummantelung Neutralleiter beschädigt?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Autor
Ummantelung Neutralleiter beschädigt?
Suche nach: neutralleiter (2420)

    










BID = 1041695

battle77

Neu hier



Beiträge: 40
Wohnort: MA
 

  


Hallo,

ich habe leider beim Bohren 5er Bohrer, 10-15cm über einer Steckdose im Flur, einen 3x1,5qm Kabel von der Steeckdose seitlich erwischt. Beim Neutralleiter ist die Ummantelung an einer Seite ca. 3-5mm beschädigt bzw. weg, ansonsten ist alles soweit in Ordnung. Da ja nur die Ummantelung fehlt, habe ich mit einer Heißklebepistole die Stelle ausgefüllt und sozusagen verklebt/verschlossen. Kann ich es so lassen oder muss ich unbedingt alles aufstemmen mit Schrumpfschlauch versehen und wieder verputzen usw..?

Danke

Gruß

BID = 1041696

fuchsi

Schreibmaschine



Beiträge: 1669

Da es keine fachgerechte Reparatur ist, wird Dir hier keiner Deinen Versuch absegnen.

 

  








BID = 1041697

battle77

Neu hier



Beiträge: 40
Wohnort: MA

hätte ich mir eigentlich denken können, daher kann man das Thema wieder schließen.

Danke

Gruß


BID = 1041701

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30967
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Isolierband hätte dir eher jemand abgesegnet als diese Heißkleberpampe mit unbekannten Eigenschaften.
Heißkleber ist weder als Isolation zugelassen noch gedacht.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1041732

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6051


Zitat :
battle77 hat am  7 Aug 2018 10:55 geschrieben :

...10-15cm über einer Steckdose ....

...na sowas wie kann denn da ein "Kabel" sein




...sicher das die Kupferader nicht angeschrammt ist wie hast du das überprüft ? aufgestemmt oder Röntgenaugen






...und leg die Heissklebepistole weg, die ist zum basteln von Weihnachts-/Oster Gestecken gedacht

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Primus von Quack am  8 Aug 2018  4:26 ]

BID = 1041740

battle77

Neu hier



Beiträge: 40
Wohnort: MA

so, ich habe die Ummantelung abgemacht und über die beschädigte Stelle am Neutralleiter einen Schrumpfschlauch gezogen, dann habe ich über alle drei Kabeln noch einen Schrumpfschlauch gezogen, also schonmal zwei.

Dann habe ich den Kabelmantel über alle Kabeln bis nach oben hochgezogen, die alte Ummantelung habe ich oben am Bogen aufgeschlitzt gelassen um so an der Verbindung, bzw. Überlappung der beiden Mäntel es straffer u. stabiler ist. Zum Schluss habe ich an dieser Stelle noch einen Schrumpfschlauch aufgezogen und Ende.

Ist es OK und kann ich es nun so lassen Jungs?

siehe Bilder

Danke

[ Diese Nachricht wurde geändert von: battle77 am  8 Aug 2018 11:10 ]













[ Diese Nachricht wurde geändert von: battle77 am  8 Aug 2018 11:18 ]

BID = 1041742

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30967
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Leider nicht sichtbar da auf dubiosen Filehoster. Bilder bitte hier hochladen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1041743

battle77

Neu hier



Beiträge: 40
Wohnort: MA

habs eben, gemacht

BID = 1041745

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 30967
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Das sollte soweit OK gehen.

Noch besser geeignet für solche Arbeiten ist Schrumpfschlauch mit Kleber für den Außenmantel, dann wird das ganze sogar wasserdicht. Der Kleber darin ist mit dem in der Heißklebepistole vergleichbar, hat aber definierte elektrische Eigenschaften,

Mit den mehrfachen Schrumpfschläuchen sollte das aber so OK sein.
Zugipsen und die Schandtat ist verschwunden


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1041746

battle77

Neu hier



Beiträge: 40
Wohnort: MA

ich habe extra den aufgeschlitzten alten Mantel oben am Bogen gelassen und nicht bündig abgeschnitten, damit ich da am Bogen eben mehr stabilität habe und es eben ein Tick mehr Safety ist.

Danke Dir / Euch



Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142362505   Heute : 5869    Gestern : 15963    Online : 414        14.8.2018    13:26
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.09511184692