Blomberg Waschtrockner  TKF 1350

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Anlaufkondensator defekt

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Waschtrockner Blomberg TKF 1350 --- Anlaufkondensator defekt
Suche nach TKF 1350 Waschtrockner Blomberg 1350 Anlaufkondensator defekt

    










BID = 1025206

MichaelBo

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Waschtrockner
Defekt : Anlaufkondensator defekt
Hersteller : Blomberg
Gerätetyp : TKF 1350
S - Nummer : 07-109510-08
FD - Nummer : 7180681800
Typenschild Zeile 1 : 857 THF
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen,
bei meinem Wäschetrockner Blomberg TKF 1350 dreht sich die Trommel nicht mehr. Nachdem ich eure bisherigen Forenbeiträge gelesen habe, ist es offensichtlich, dass der Anlaufkondensator oder die Anlaufkondensatoren defekt sind. Hat sich bestätigt, denn wenn ich den Trockner anstelle und der Trommel einen Schubs gebe (Seitenwand ist abgenommen), dann dreht sie sich wieder und der Trockner läuft.
An der Stelle meine Fragen:
1. Wenn ich da unten rein sehe (Foto), dann sind da drei Kondensatoren. Muss ich alle 3 auswechseln, oder bei welchem handelt es sich um den Anlaufkondensator?
Bei der reinen Sichtkonrolle kann ich keinen Defekt erkennen.
2. Wenn ich nun weiß, welche(n) ich wechseln muss, wie bekomme ich den los? Sind die geklebt und entsprechend mit gefühlvoller Gewalt zu lösen oder wie?
Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.
MB



BID = 1025635

Schnurzel

Schreibmaschine

Beiträge: 1022
Wohnort: Bayern

 

  

Verfolge mal die Kabel....
Vermutlich ist es der große,links.

Grüße






BID = 1025638

silencer300

Moderator



Beiträge: 6537
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Muß mal widersprechen, der große Kondensator (18µF) ist für den Verdichter, zum Antriebsmotor gehört der mit 10µF und der kleine mit 4µF ist für den Prozesslüfter zuständig.
Zum Austauschen vorher die Flachstecker abziehen und den Kondensator wie eine Schraube herausdrehen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 28 Aug 2017  8:04 ]

BID = 1025806

Schnurzel

Schreibmaschine

Beiträge: 1022
Wohnort: Bayern

Stimmt!

Grüße


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152545912   Heute : 2742    Gestern : 11786    Online : 247        4.6.2020    10:19
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.274782180786