Bewegungsmelder mit 2ter Außenleuchte betreiben

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Bewegungsmelder mit 2ter Außenleuchte betreiben
Suche nach: bewegungsmelder (1324) außenleuchte (42)

    










BID = 1016927

compaq

Gesprächig



Beiträge: 132
Wohnort: Bayerwald
 

  


Hallo, habe eine Frage bezüglich einer Außenleuchte mit Bewegungsmelder und Dämmerungschalter.
Zwar war der Bewegunsmelder Steinel vor der Haustüre am Anbau montiert, dazu noch eine ganz Normale Leuchte direkt vor der Haustüre. Der alte BWM hatte leider schon Löcher und hab diesen augetauscht.
Der alte BWM hatte noch eine zusätzlichen  geschaltene Phase L' .
Wenn der BWM anging, ging auch die Leuchte direkt an der Haustüre an, praktisch um in das Schlüssrlloch zu finden. Ebenfalls ist noch ein Taster im Haus montiert, dieser betätigt ging beim verlassen der Wohnung beide Lampen außen an.
Unwissend habe ich einen neuen BWM gekauft ohne L' , die zweite Lampe an der Haustüre funktioniert leider nicht mehr.
Jetzt möchte ich wieder einen BWM mit L' um die 2 Lampe mitzu zu schalten.
Zum Aussen BWM gehen aber nur 3 Adern, L N und PE.
Mein Problem jetzt, ich kann mir nicht vorstellen wie die Verkabelung Installiert wurde.
Wie kann ich mit nur 3 Adern die 2te Lampe mitschalten?
Vorher gings anscheinend, bin mir nicht sicher  ob es nur Zufall war, zumindest funktionierte es sporadisch da warscheinlich der BWM schon ziemlich über den Jordan war.

Im Moment funktioniert zwar der BWM und dieser kann auch manuell im Haus eingeschaltet werden, jedoch ist die 2 Lampe direkt  an der Haustüre Tod, keine Spannung.
Nun brauche ich Euren Rat wie ich vorgehen soll

BID = 1016933

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7011

 

  

wie jetzt ??? jeder BWM hat L, N und L'
der L' kann auch mit 1 oder einem Pfeil gekennzeichnet sein, je nach Hersteller

...und wie viel Lampen man daran anschliesst ist egal, solange man den maximalen Schaltstrom des BWM nicht überschreitet...

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!








BID = 1016936

compaq

Gesprächig



Beiträge: 132
Wohnort: Bayerwald

Morgen,

leider hab ich kein L'zur Auswahl.


Hochgeladene Datei (3386052) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

BID = 1016937

compaq

Gesprächig



Beiträge: 132
Wohnort: Bayerwald

Hier ein Bild



BID = 1016938

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7011

...das wird die violette Ader sein, wenn ich das richtig sehe da musst du noch ne Klemme zwischen machen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1016940

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1791
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz


Zitat :
Primus von Quack hat am  3 Apr 2017 06:53 geschrieben :

...das wird die violette Ader sein, wenn ich das richtig sehe da musst du noch ne Klemme zwischen machen



Richtig!!, sieht bei meinen Außenleuchten genau so aus, habe die violetten Leitungen miteinander verbunden, nun leuchten Beide, egal welcher BWM anspricht .....

BID = 1016942

compaq

Gesprächig



Beiträge: 132
Wohnort: Bayerwald

Das ist schonmal ein Tipp danke.

Nur frage ich mich:

Ich habe ja für die Violette Ader kein Kabel zur 2ten Leuchte vorinstalliert.

Habe nur 3 Adern beim BWM dort, L an BWM Klemme Schwarz und N an BWM Klemme Blau.
Den Violette Schaltdraht kann ich ja dann mit gar keiner Leitung mehr Verbinden weil keine mehr da ist ausser der nichtbenötige PE.

Vorher gings aber irgendwie mit der geschalteten Phase.

Oder kann stattdessen die Violette Ader mit N(Blau) von der Installation angeschlossen werden?
Kann ja sein dass dieser N aus dem Holzvorbau kommend intern mit der 2 Lampe verbunden ist.

Wie gesagt können die Leitungen nicht nachverfolgt werden, da die Leitungen in einen Holzvorbau unsichtbar von außen verlegt wurde.

BID = 1016943

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35184
Wohnort: Recklinghausen

Welche Ader war denn am alten Bewegungsmelder an L' angeschlossen?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1016944

compaq

Gesprächig



Beiträge: 132
Wohnort: Bayerwald

Das kann ich leider nicht sagen, hatte bereits jemand bei arbeiten bereits abgeklemmt 😣

BID = 1016950

compaq

Gesprächig



Beiträge: 132
Wohnort: Bayerwald

Mit ist quasi das Ganze erst aufgefallen als ich den neuen BWM montiert hatte und die 2te Lampe stromlos blieb. Hab dann den porösen, gebrochenen alten BWM angeschaut und sah da die geschaltene Phase mit einer Klemme.
Kann mir halt vorstellen dass der Elektriker nur ein übliches 3 Adriges Kabel zur Verfügung hatte oder im Holzvorbau der Schreiner ein zu kleines Loch ausgehüllt hatte um ein Dickeres Kabel zu verwenden.
Könnt mir auch vorstellen dass der N Leiter am BWM mit L' zur 2ten Lampe geht und die dann schaltet.
Sobald der BWM durchschaltet --> Strom fließt mit Violetter Ader zur 2ten Lampe --> Leuchtet --> und zurück zur Versogung am Schalter --> Stromkreis geschlossen.
Das würde auch erklären wenn ich den Taster betätige dass Strom über 2te Lampe zum BWM fließt und wieder zurück zur Versorgung.
Wie der BWM dann den Bewegungsschalter schließen ist mir aber ein Rätsel.

BID = 1016952

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35184
Wohnort: Recklinghausen

Nö, N und L brauchst du.
Ich könnte mir eher vorstellen, das jemand den unbenötigten PE verbotenerweise als geschalteten L mißbraucht hat, ohne ihn zu kennzeichnen.

Der Taster unterbricht die Spannung zu der Bewegungsmelderleuchte kurzzeitig, die schalten sich dann ein.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1016956

compaq

Gesprächig



Beiträge: 132
Wohnort: Bayerwald

Wirst es nicht glauben abet an das habe ich kurzzeitig auch gedacht. Aber nur ganz kurz da ich dachte das macht keine Firma.
Normalerweise doch rauszufinden mit dem Duspol oder?

L und PE messen, Knopf drücken und der FI muss fliegen?

BID = 1016962

compaq

Gesprächig



Beiträge: 132
Wohnort: Bayerwald

Ich meine natürlich zwischen Null und Erde messen, da darf keine Spannung anliegen

BID = 1016966

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17327

Vergiss es da wurde zu 99,9 % der PE zweckentfremdet ! Ob nun als PEN oder als Schaltader lässt sich so nur schwer feststellen. Um vernünftig messen zu können musst du das Leuchtmittel in der anderen Lampe entfernen. Sonst misst du die Spannung zwischen L und über die Lampe zum N !

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1016979

compaq

Gesprächig



Beiträge: 132
Wohnort: Bayerwald

Mittlerweile glaub ich auch dran da ja kein PE benötigt wird. Die Leuchten sind eh SK2 Schutzisoliert. Ich werde es die Tage mal probieren sobald ich Zeit finde.
Danke schonmal an alle


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 19 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167097550   Heute : 16296    Gestern : 21548    Online : 327        29.6.2022    18:51
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0414819717407