Megasat Digitalreceiver Satellitenreceiver  550CI

Reparaturtipps zum Fehler: Hängt bei Load im Display

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 12 7 2024  13:40:18      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.


Autor
Digitalreceiver Megasat 550CI --- Hängt bei Load im Display
Suche nach Megasat

    







BID = 1012540

satlover23

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gahlen
 

  


Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Hängt bei Load im Display
Hersteller : Megasat
Gerätetyp : 550CI
Chassis : Metall
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forengemeinde,
seit heute hängt sich mein Megasat 550CI nach dem start mit Load im Display auf. Werde ein paar Bilder von Platinen anhängen. Könnten es die Elkos sein? Habe bisher nichts unternommen ausser die Box zu öffnen.

Hoffe jemand kann mir helfen?



Bild eingefügt
Bild eingefügt

Sry wegen qualität hatte nur handycam hier.




MfG

satlover23

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012548

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Bilder bitte hier hochladen, nicht auf irgendeinen dubiosen Hoster.
Wenn du dich allerdings für die Qualität schon vorher entschuldigst, mach gleich bessere

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012552

satlover23

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gahlen

Ok werde die Bilder morgen hier hochladen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012606

satlover23

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gahlen

So hier nun das Bild von Netzteilplatine




Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012626

Ronnie1958

Schreibmaschine



Beiträge: 1343
Wohnort: Taunusstein

Mit oder ohne CI-Modul gestartet? Mal ohne Antennenanschluss angeschaltet? Was ist das im Kunststoff rechts vom Wort Voltage? Hat es da auf der Unterseite geschmort? Vorsicht beim Herausnehmen des Netzteils, die Stecker neigen zum Entzweigehen.

Auf dem Mainboard sollten auf Leiterbahnen Spannungen zu lesen sein (bspw. 5V5 = 5,5 Volt). Miss die erst Mal nach.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012627

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1713
Wohnort: Liessow b SN

Was Du als Elkos rot umkreist hast sind Drosseln.

_________________
mfg
Rasender Roland

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012630

satlover23

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gahlen

Oh da habe mich wohl vertan mit den Elkos. Werde morgen mal nachmessen ob an den Leiterbahnen 5,5Volt Spannung exstiert. Also alle Leiterbahnen mit mit Spannungs Markierung nachmessen?
Habe den Receiver ohne andere Komponenten nur mit stromkabel getestet. Leider immer nur bis load im Display steht

[ Diese Nachricht wurde geändert von: satlover23 am  2 Feb 2017 19:31 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012727

satlover23

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gahlen

So habe nun das Netzteil ausgebaut und mal die leiterbahnen davon überprüft und die haben alle Kontakt also keine Unterbrechnung hier nochmal ein Bld davon. Ds rot makierte ist der Strom Anschluss zum Mainboard.


Beim Mainboard weiß ich leider nicht wie ich das rausnehmen kann weil der CI Schacht noch auf dem Mainboard sitzt.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: satlover23 am  3 Feb 2017 14:05 ]





[ Diese Nachricht wurde geändert von: satlover23 am  3 Feb 2017 14:06 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012728

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Am IC PU1 ist schonmal ein Pin lose oder nur halb verlötet.
Nur durch anschauen wird das ansonsten nichts werden. Der Fehler muß auch nicht zwangsläufig am Netzteil liegen.
Erwärme das Netzteil mal mit einem Fön, läuft der Receiver dann?



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012731

satlover23

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gahlen

Meinste jetz von unten oder von oben erwärmen?
Der Receiver startet ja schon aber bleibt halt bei load hängen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012742

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Da die Wärme an die Bauteile soll, sinnvollerweise von oben.
Bei defekten Elkos verringert sich so der Innenwiderstand, dadurch läuft das Gerät wieder an, falls das Netzteil die Ursache ist.
Ansonsten dürfte der Fehler auf dem Mainboard oder an der Firmware liegen.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012744

satlover23

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gahlen

Ok macht Sinn von oben 3min. oder länger?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012746

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Du sollst die Bauteile warm machen, nicht braten! 10-15 Sekunden erwärmen, dann einschalten. Das ist lediglich ein Test. Wenn er dann läuft Elkos ersetzen, wenn nicht, ab in die Tonne.

Und Haartrockner, nicht Lötlampe, Flammenwerfer oder ähnliches

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  3 Feb 2017 17:21 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1012752

satlover23

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gahlen

Ne leider nur bis load im Display steht also vllt. fürn Euro in die Bucht oder gleich in Müll

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181649283   Heute : 2104    Gestern : 5490    Online : 157        12.7.2024    13:40
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.507230043411