Whirlpool Kondensatoren Side by Side 20RU-D1 600

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Ersatzteile Beschaffung - Beschreibung: Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 4 2024  21:50:08      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Ersatzteile Beschaffung        Ersatzteile Beschaffung : Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.


Autor
Kondensatoren Whirlpool Side by Side 20RU-D1 600

    







BID = 973841

pendix

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Ersatzteil : Kondensatoren
Hersteller : Whirlpool Side by Side 20RU-D1 600
______________________

Hallo,

ich suche für unsere Whirlpool Side by Side 20RU-D1 600 Kühlkombi die Epcos-Kondensatoren (blau) laut Fotos. Leider scheint es die Kondensatoren unter der aufgedruckten Bezeichnung nicht mehr zu geben. Hat jemand von euch eine Ahnung welche Vergleichstypen diesen entsprechen bzw. eine Vergleichsliste?
Die Kühlkombi klackert seit einiger Zeit nervig (50-60x hintereinander) und daher verspreche ich mir ein sauberes Schalten der Relais, durch Erneuerung der Kondensatoren.

Epcos (TDK) hat leider nicht auf meine Anfrage reagiert


Vielen Dank für eure Hilfe!

MfG
PendiX





[ Diese Nachricht wurde geändert von: pendix am 11 Nov 2015 19:01 ]

BID = 973843

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 787

 

  

Das Wichtige hinsichtlich verwendeter Materialien und der speziellen Ausführung der Bauteile, was z.B. bei direktem Anschluss an Netzspannung bzw Verwendung in einem s.g. Kondensatornetzteil wichtig ist, steht auf der Seite des Gelumpes.
z.B so schöne Abkürzungen wie MKT, MKP X2 usw
Also bitte davon einmal SCHARFE FOTOS oder abschreiben.
Am Besten sowohl Deckel als auch Seite.
Dann wird man dir sicher Ersatz anderer Hersteller nennen können.
Und den 1uF nicht vergessen,- der wäre für mich der Hauptverdächtige.



BID = 973844

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Epcos (TDK) hat leider nicht auf meine Anfrage reagiert

Vermutlich hat man bei Epcos über deine Anfrage herzlich gelacht und sie gelöscht. Wenn du als Großhändler oder Hersteller ein paar tausend pro Monat brauchst wird man da mit dir sprechen.

Zitat :
Hat jemand von euch eine Ahnung welche Vergleichstypen diesen entsprechen bzw. eine Vergleichsliste?

Was willst du da mit Vergleichslisten, das sind simple X2 Kondensatoren, keine Hightech-ICs. Und ob die nun von Epcos, Wima oder sonstwem sind, ist egal, das sind absolute Standardteile, an jeder Ecke zu bekommen.


https://www.google.de/search?q=220n.....oHYCw
https://www.google.de/search?q=100n.....5-QCQ


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 973845

pendix

Gerade angekommen


Beiträge: 5


Last sie lachen... Am Ende ist/war der Kunde König


Aha, also X2 Kondensatoren. Woran erkennt man das? Was lässt auf die Kapazität schliessen, habe von den Bezeichnungen leider keine Ahnung? Bin gelernter Industrie-Elektroniker und hatte mehr mit SPS zu tun

U4-u22 oder U6-u1 sagt mir in der Form leider nichts? Kannst du mir erklären, wie ich das zu interpretieren habe?

EDIT: Sinnloses Fullquote gelöscht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 11 Nov 2015 22:06 ]

BID = 973846

pendix

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Ok, habe mir gerade meine eigenen Bilder noch mal angesehen... der seitliche Aufdruck war mir völlig entgangen. Platine war nicht ausgebaut -> Foto und gut. Werde mir die "Teile" noch mal genauer unter die Lupe nehmen!

BID = 973851

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Zitat : pendix hat am 11 Nov 2015 20:28 geschrieben :
... Bin gelernter Industrie-Elektroniker ... u22 oder u1 sagt mir in der Form leider nichts?


Hm, hm.

Das wundert mich schon. Wann und wo genau, hast Du ausgelernt?










Offtopic :
u22 = 0,22µF = 220nF / u1 = 0,1µF = 100nF


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 973852

pendix

Gerade angekommen


Beiträge: 5


Zitat :

Das wundert mich schon. Wann und wo genau, hast Du ausgelernt?


Ausgelernt 1991

Seit langer Zeit durch Weiterbildung in der IT...

Aber danke, wahrscheinlich einfach nur vergessen

EDIT: Noch ein sinnloses Vollzitat gelöscht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 11 Nov 2015 22:06 ]

BID = 973853

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen

Zum antworten reicht es aus auf "Antworten" zu klicken, du mußt keine sinnlose Fullquotes posten, wo das Original ein paar Zeilen weiter oben steht. So vergesslich sind wir noch nicht.

µ1 steht für 0,1µF = 100nF. Das gleiche bei den anderen Kondensatoren.


Zitat :
Aha, also X2 Kondensatoren. Woran erkennt man das?

Erfahrung, was anderes würde kein Hersteller mit ladungsfähiger Anschrift wagen
Auf der Seite steht vermutlich MKP X2 o.ä.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 973856

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
Mr.Ed: Ignoriere bitte nicht mein OT-Miniatur-Gekrickel - denn genau dafür hat sich der TE ja bedankt...


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 973857

pendix

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Ok, sorry!
Habe keine große Erfahrung mit Foren. Komme in meinem Umfeld normal "allein" klar -> bin aber begeistert wie schnell hier Antwort kommt...
Die Schreibweise kommt mir im Nachhinein wieder bekannt vor. U4/U6 ist dann wohl die Bauform/Größe?!

1000 DANK!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: pendix am 11 Nov 2015 22:51 ]

BID = 973863

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Zitat : pendix hat am 11 Nov 2015 22:39 geschrieben :
Habe keine große Erfahrung mit Foren.

DAS haben wir gemerkt - ist aber normalerweise nie ein Problem.
Wie "das große Grinsepferd" bereits schrub, nutzt man den "quote"-Knopf üblicherweise nur, wenn man danach den zitierten Text auch händisch editiert - so wie hier...

(etwas weiter links, und UNTER dem letzten Text-Kasten findest Du einen "ANTWORTEN"-Knopf - ohne Zitatfunktion...,
direkt rechts neben dem Button "neues Thema erstellen" !)

Bitte beachte auch den (eventuell äußerst wichtigen!) Einwand von "Maou-Sama"! - Da es sich offensichtlich um ein Kondensator-Netzteil handelt, solltest Du - wenn Du eh schon neue Kondensatoren kaufst - den erwähnten 1µF-Kandidaten keinesfalls vergessen!!!

Zitat : Maou-Sama hat am 11 Nov 2015 20:02 geschrieben :
... der wäre für mich der Hauptverdächtige.

Diese Bemerkung würde ich - nach meinen Erfahrungen - keinesfalls ignorieren!

Viel Erfolg beim Reparieren
wünscht TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tom-Driver am 11 Nov 2015 23:38 ]

BID = 973866

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen

U4 und U6 sind Datecodes, die lange Nummer Infos zur Maschine und zum Werk wo die Teile hergestellt wurden.
Die Größe versteckt sich im Bestellcode, zusammen mit der Art der Verpackung.. Der steht nicht auf dem Bauteil, man sieht ja wie groß das Teil ist.
Weitere Infos sind dann noch die Toleranz und die Spannung.

Hier Infos vom Hersteller, sofern ich die Bezeichnung auf dem Foto richtig lesen konnte.
http://de.tdk.eu/inf/20/20/db/fc_05/X2_B81130.pdf
Die Bauteile sind dann älter und bereits abgekündigt.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Liste 1 WHIRLPOOL    Liste 2 WHIRLPOOL   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 29 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180876440   Heute : 7123    Gestern : 7955    Online : 401        13.4.2024    21:50
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0327470302582