Vaillant VRC-VCW Steuerung

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Klemme 8 und 9 vertauscht

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 2 2024  19:34:54      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Sonstige Vaillant Vaillant VRC-VCW Steuerung --- Klemme 8 und 9 vertauscht

    










BID = 945790

elsbira

Gerade angekommen


Beiträge: 11
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Klemme 8 und 9 vertauscht
Hersteller : Vaillant
Gerätetyp : Vaillant VRC-VCW Steuerung
______________________

Hallo, ich bin neu hier und brauche dringend Hilfe: Ich wollte die Schaltuhr meiner witterungsgeführten Vaillant Therme VRC-VCW tauschen und habe die Klemmen 8 und 9 vertauscht, die Platine hat geraucht. Danach konnte ich die Vorlauftermperatur nur noch an der Regelung der Therme einstellen, nicht mehr über die Zeitschaltuhr, also nicht mehr witterungsgeführt. Ich habe mir eine neue generalüberholte Regelung gekauft und diese angeschlossen, jetzt reagiert die Therme nicht mehr auf die Zeitschaltuhr, die Vorlauftemperatur reagiert nur wenn ich an der Zeitschaltuhr die Regler auf volle 7 oder 8 stelle, heizt dann aber auf max. 50 Grad auf und schaltet wieder ab. Bittee um Hilfe, das ganze Haus ist eiskalt.

lg Bels

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945794

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2352
Wohnort: Lindau/Bodensee

 

  

Bei so vielen Infos machst du es uns ganz leicht.

Woher sollen wir wissen, was Klemme 8 und 9 bewirken, welches Potential sie haben und was passiert, wenn man sie vertauscht anschließt (okay-letzteres hast du ja geschrieben).

Aber zunächst sind 50°C im Vorlauf ausreichend, daß das Haus eben nicht eiskalt ist.

Zitat :
jetzt reagiert die Therme nicht mehr auf die Zeitschaltuhr, die Vorlauftemperatur reagiert nur wenn ich an der Zeitschaltuhr die Regler auf volle 7 oder 8 stelle

Damit widersprichst du dir gerade.

ciao Maris

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945861

elsbira

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Hallo, ich versuchs mal genauer zu beschreiben. Meine combitherme Brauchwasser- Heizung wird über eine witterungsgeführte Vaillant VRC-VCW 8Regelung betrieben. Diesee wird mit 3 Klemmen 7 8 und 9 mit der Therme verbunden. An der Schaltuhr selbst habe ich die Klemmen 8 und 9 vertauscht. Auf der Platine der Schaltuhr hat es mächtig geraucht. Danach konnte an der VRC Regelung keine Vorlauftemperatur eingestellt werden. Es musste direkt an der Therme die Vorlauftemperatur, welche jetzt konstant war und nicht mehr witterungsabhängig , eingestellt werden. Nachdem ich nun eine generalüberholte somit eigentlich funktionierende Regelung eingebaut hatte, lässt sich die Steuerrung gar nicht mehr über die VCR Steuerung regeln. Die Heizung springt nur an, wenn ich die Therme aus und wieder an mache und auch nur dann wenn der Regler auf max Vorlauftemperatur eingestellt ist. Dann heizt sie solange auf bis 50 Grad erreicht sind. Sie reagiert auch nicht auf eingestellte Heizzeiten, sprich will ich heizen muss ich die Therme von Hand zuerst aus und dann anstellen.Ich hoffe jetzt ist es ein wenig übersichtlicher und irgendwer kann mir helfen. anbei Schaltplan der 3 Klemmen, vlt. kann jemand sagen was ich da
beschädigt habe, evtl. Hauptplatine, Steuerplatine etc



Erklärung von Abkürzungen

BID = 945864

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

Durchaus möglich das da auch die Hauptplatine der Heizung einen Treffer bekommen hat!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945876

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2352
Wohnort: Lindau/Bodensee

Ich komm immer noch nicht mit.

Du hast
    1. die Therme, die eine interne Regelung hat
    2. einen Raumtemperaturregler (dein Schaltplan) mit Klemme 7/8/9
    3. eine Schaltuhr auch mit Klemme 8/9
    4. eine VRC...Regelung ebenfalls mit Klemme 7/8/9


Laut deinem Schaltplan sollte Klemme 8 der positive und Klemme 9 der negative Pol der Betriebsspannung sein.
Die Spannung wird von der Therme bereitgestellt.
Solltest du nun den Raumtemperaturregler verpolt angeschlossen haben, hast du über die 27V Z-Diode einen Kurzschluß auf der Betriebsspannung der Therme verursacht. Die Z-Diode wird dabei abgeraucht sein und ist nun entweder durchlegiert (in beiden Richtungen duchlässig) oder hat eine Unterbrechung.

Möglicherweise hat das verpolen einen Defekt in der Stromversorgung der Therme verursacht. Aufgrund der 27V Z-Diode möchte ich mal von einer Sollspannung im Bereich von 24V ausgehen, die auf der Regelung der Therme an Klemme 8 und 9 meßbar sein müssen. Eventuell läßt sich auch durch weitere Bauteiledaten wie Aufdrucke auf Spannungsreglern oder Elkos der Wert der Sollspannung eingrenzen oder genau feststellen.
ciao Maris

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945880

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

Maris die Therme wird über die Spannung am Pin 7 gesteuert, durch verschieben der Heizkurfe.
Der VRC ist nur ein externer Regler!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945882

Strömling

Schreibmaschine

Beiträge: 1375
Wohnort: Berlin

Hallo
Durch aktivieren des Schornsteinfegermodus sollte die Bude erstmal wieder warm werden.

Um welche Therme handelt es sich denn eigentlich?

MfG

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945888

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2352
Wohnort: Lindau/Bodensee

@ der mit den kurzen Armen,

das das VRC Ding extern ist, ist mir klar (ich ärgere mich grad selbst mit einem VRC410) - es ist aber von so vielen Geräten die Rede, die an den besagten Klemmen angeschlossen sind.
Wenn es der Raumtemperaturregler (lt dem angehängten Schaltplan) war, dann ist die Betriebsspannung übe die Z-Diode kurzgeschlossen worden.

ciao Maris

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945897

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13749
Wohnort: 37081 Göttingen

Der 270R Widerstand dürfte auch das Zeitliche gesegnet haben!

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945915

elsbira

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Hallo, danke für die Infos, die externe Regeleinheit habe ich ja schon erneuert, jetzt reagiert die Therme ja eigentlich gar nicht mehr auf diese Regeleinheit, wenn ich richtigVC verstanden habe, ist wohl die Hauptplatine zu erneuern, welchr ebenfalls beschädigt wurde. Es handelt sich um die Therme Vaillant VC245 Eu

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945916

elsbira

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Das ist die externe Regelung, welche ich abgeschossen habe.







Erklärung von Abkürzungen

BID = 945919

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

So die Therme wird über die Spannung am Pin 7 gesteuert. Je nachdem welche Spannung da anliegt wird die Vorlauftemperatur erhöht oder verringert. Eine hohe Spannung ergibt auch eine hohe Vorlauftemperatur.
Wen du auf der Platine der Therme die Spannungsversorgung (24 V) geschossen hast kann der Regler auch nicht regeln. Also zuerst mal Spannung messen zwischen PIN 9 (-) und PIN8 (+) Am Pin 7 wird die Spannung durch eine Z-Diode auf rund 22V gegen Pin 9 begrenzt!
Vorsicht keine externen Spannungen anlegen. In der VCR ist noch etwas mehr Technik als nur die Steuerung der Vorlauftemperatur versteckt. (Uhr) Grundsätzlich sollte die Heizung auch ohne den Regler funktionieren Den Weg dahin hat dir Strömling verraten.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945948

elsbira

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Hallo,
die Spannung zwischen 8 und 9 an der Therme beträgt 23,2 Volt. Zwischen klemme 7 und 9 lediglich 2 bis 3 Volt. Was bedeutet das jetzt? Danke für weitere Infos

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945961

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

Die 2-3 Volt sind zu wenig, dein Regler hat die Vorlauftemperatur runter gestellt. Entweder Nachtabsenkung aktiv oder falscher Wert vom Außentemperaturfühler. Die Spannung regelt wie gesagt die Vorlauftemperatur und damit auch die Therme. Überprüfe die Programmierung des Reglers (VCR)!
Um genaueres zu sagen, benötigen wir die Bedienungsanleitung zur Therme und zu dem Regler. Beide sind aber bei Vaillant mit Deinen mangelhaften Angaben nicht zu finden!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 945982

elsbira

Gerade angekommen


Beiträge: 11

Hallo,

sorry hier die genauen Daten : Vaillant Thermoblock VC 245 EU und ext. witterungsgeführte Heizungsregelung : Centralgerät mit Schaltuhr VRC-VCW
Außenfühler : VRC 693

Der Regler wird manuell an Drehknöpfen eingestellt und ist in den Positionen in denen er seit 15 Jahren problemlos arbeitet, daran kann es fast nicht liegen.

Grüße und echt danke für die Mühe



[ Diese Nachricht wurde geändert von: elsbira am  8 Dez 2014 21:57 ]

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180218013   Heute : 13114    Gestern : 15874    Online : 331        24.2.2024    19:34
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0381319522858