Bauknecht Waschmaschine  WAK 7951 A

Reparaturtipps zum Fehler: Display: FH

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 5 2024  06:27:16      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Autor
Waschmaschine Bauknecht WAK 7951 A --- Display: FH
Suche nach Waschmaschine Bauknecht WAK 7951

    







BID = 907433

J.e.e.K

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Wien
Zur Homepage von J.e.e.K
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Display: FH
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : WAK 7951 A
S - Nummer : 31 0238 840676
FD - Nummer : 8583 541 3000
Typenschild Zeile 1 : 13:42 Etk 70 225 FM
Typenschild Zeile 2 : 2384 525489 225 06768
Typenschild Zeile 3 : WAK 7951 A
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Problem: Display zeigt FH, gleich nach Start einige Sekunden während das Wasser gerade einfließt.

Erfahrungsbericht der (gelungenen) Notreparatur:


Fehlercode zeigt ein Problem beim Wasserzulauf an. Hatte schon vor
Jahren das Problem, was auf den Reedkontakt beim Durchflussmesser (Flowmeter)
zurückzuführen war. Leider ist mir damals der Glaskörper des Reed-Kontaktes
gebrochen.
Aber es geht auch ohne ...

Reed-Kontakt zurecht gebogen, sodass die Blättchen wirklich nur noch
einen Hauch oder Haaresbreite (vor hellen Hintergrund halten)
Abstand zueinander haben.
Der Kontakt ist im Ruhezustand und außerhalb des Flowmeters
"unterbrochen". Der Kontakt (auf eine Miniplatine gelötet) im Flowmeter
eingeschoben und ohne Wasserdurchfluss muss dann schließen! Erst wenn der
Flowmeter sich durch den Durchfluss dreht, unterbricht der Kontakt wieder!

Das Kabel geht am Controlboard (CB) zu Anschluss FM3. Zwecks Einstellung
des Reed-Kontaktes Flowmeter aus dem Schlauch klemmen, Kabel vom CB
abstecken und dort mit Multimeter im Durchgangsmessermodus messen.
Der Kontakt sollte gegeben sein.
Flowmeter durchblasen damit sich das Rad bewegt, was den Reedkontakt
unterbrechen(!) sollte. Die beiden Blättchen des Reedkontaktes
entsprechend zurechtbiegen.
Wenn das Sollverhalten hergestellt ist, wieder Flowmeter einklemmen
(ganz vorsichtig, ohne den Reed-Kontakt zu "gefährden" - eventuell
besse vorher herausziehen und dann wieder einstecken.
Maschine dann wieder zusammengebaut (zumindest so, dass keine elektrische
Gefährdung gegeben ist) testen. Falls es nicht gleich klappt muss man
eine dann eine weitere Runde wie oben durchführen, bis es dann hinhaut.

Die ganze Sache ist sicherlich ein bisschen "haarig", aber in diesem
Zustand hat die Maschine einige Jahre hindurch problemlos funktioniert
(und dann ein völlig andere Problem gezeigt).

Fotostrecke aus meiner privaten Galerie:
http://klasek.at/cgi-bin/pict.klase.....?p=18


LG
Johann


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181347946   Heute : 604    Gestern : 6623    Online : 490        25.5.2024    6:27
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,29606795311