Magic LCD TFT Flachbildschirm  Controller

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Controller Vers.?

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
LCD TFT Magic Controller --- Controller Vers.?
Suche nach Magic

    










BID = 761055

Niun

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Defekt : Controller Vers.?
Hersteller : Magic
Gerätetyp : Controller
Chassis : kA
FCC ID : kA
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hi,
ich hab letztens einige Monitore vom gleichen Typ bekommen (Magic 190BV) und die Dinger ausgeschlachtet.
Ich hab hier jetzt ein funktionierendes Panel(PV190LCM) und einen Controller (200-100-m713) liegen, ebenfalls ein Netzteil das so halb funktioniert (der Inverter der da mit draufgelötet ist, macht keinen Muks mehr).

Für das Backlight hab ich mir einen neuen Inverter besorgt, funktioniert auch einwandfrei.

Wenn ich allerdings den Controller an die Stromversorgung anschliesse und einschalte, erscheint nur kurzzeitig ein Bild, das sich schnell wieder auflöst.

Die Schnittstelle zwischen dem alten Netzteil und dem Controller waren mit 12V, 5V, GND,BLON und BRI beschriftet.

Versorge den Controller daher mit 5V und 12V aus jeweils einem Labornetzgerät.

Die Pins BLON und BRI sind denke ich mal nicht weiter interessant, nur zum ansteuern des Inverters.

Der Controller ist auf jeden Fall in Ordnung, mit dem alten Netzteil verschwindet das Bild nämlich nicht.

Hat jemand eine Idee woran es liegen kann, dass ich nur sehr kurze Zeit ein Bild bekomme?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Niun am 19 Apr 2011 14:28 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 761056

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
Die Pins BLON und BRI sind denke ich mal nicht weiter interessant
Ganz ohne Grund werden sie die aber nicht eingebaut haben.
BLON interpretieren ich als BackLight_ON - muß zur Aktivierung vermutlich auf Masse (GND) gelegt werden und
BRI dürfte Brightness bedeuten. Vermutlich ein analoges oder PWM-Signal zur Helligkeitssteuerung.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass derartige Versorgungen nach dem Einschalten der Betriebsspannung erst einmal kurz arbeiten und danach, wenn die geeigneten Steuersignale fehlen, wieder einschlafen.



Erklärung von Abkürzungen








BID = 761057

Niun

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Das stimmt wohl, allerdings sind diese Signale wohl eher für den Inverter bestimmt der sich auf dem Netzteil befand, da es sich auf dem Controller also um Ausgänge handelt, sind diese nicht weiter wichtig.

Ich bin mir ziemlich sicher das es irgendwie an der Spannungsversorgung liegen muss, vor allem da sich das Bild nicht "mit einem mal" abbaut, es sieht eher so aus als würde einmal Wasser üben das Panel gekippt werden. Irgendwie schwer zu beschreiben.

Das dem Brightness Signal ist übrigends analog.


Trotzdem danke für die Antwort, aber daran wird es wahrscheinlich nicht liegen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 761061

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Hast du ein Videosignal anliegen?
Vielleicht siehst du sonst den Zerfall des Bildes nur nicht, weil der Controller den Inverter hart abschaltet, bevor er sich auch zur Ruhe begibt.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 761064

Niun

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Der Inverter wird von mir manuell gesteuert, er hängt momentan nicht am Controller.
Der Controller schaltet sich auch nicht ab, die Betriebs LED leuchtet und
ein Video Signal kommt auch an.
Das einzige Problem ist, dass das Bild sofort zusammenbricht, was beim original Netzteil nicht passiert, obwohl ich die gleiche Spannung anliegen habe.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162474486   Heute : 864    Gestern : 18729    Online : 130        2.12.2021    4:06
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.336847066879