Wertgarantie

Im Unterforum Off-Topic - Beschreibung: Alles andere was nirgendwo reinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  07:50:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Off-Topic        Off-Topic : Alles andere was nirgendwo reinpasst


Autor
Wertgarantie

    







BID = 669952

Chillin

Stammposter



Beiträge: 203
Wohnort: Karlshuld
 

  


Habe mal eine Frage zur Wertgarantie.

Ich habe eine LCD-Fernseher, bei diesem ist das Display leicht beschädigt (ein kleiner Teil am Unteren Bildrand funktioniert nicht mehr)
Kann ich diesen LCD über die Wertgarantie versichern?
Die Mindestlaufzeit beträgt ja 12 Monate.
Was ich aber noch nicht herausgefunden habe: Wann beginnt der Versicherungsschutz?
Direkt nach Abschluss oder erst später.
Worauf ich hinaus will: Wird ein defektes Gerät schon zu Beginn der Laufzeit repariert oder erst nach einer gewissen Zeit?



_________________

BID = 669962

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Wie alt ist das Gerät?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 669963

Chillin

Stammposter



Beiträge: 203
Wohnort: Karlshuld

ist ungefähr 1 Jahr alt, warum?

_________________

BID = 669973

Murray

Inventar



Beiträge: 4689

Dann hast du doch noch Gewährleistung.

Und erst eine Versicherung abschließen wenn das Kind schon im Brunnen liegt? Das kann doch irgendwie nicht funktionieren, da wäre doch "Wertgarantie" bestimmt schon längst pleite.

BID = 670006

Chillin

Stammposter



Beiträge: 203
Wohnort: Karlshuld

Die Gewährleistung hilft nur leider nichts wenn der Defekt durch einen Stoß vom User verursacht wurde

Ich hatte auch nicht vor den LCD deswegen jetz Reparieren zu lassen.
Mein Gedanke war, jetzt versichern falls er ganz kaputt geht.

Mit dem Schaden den er jetzt hat kann ich leben, aber falls dadurch in ein paar Monaten das Panel ganz kaputt geht wäre ich abgesichert.

Die Frage ist jetzt ob die Wertgarantie meinen angeknacksten LCD nimmt?
und ab wann der Versicherungsschutz greifen würde?



_________________

BID = 670012

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

Defekte Geräte wirst du nicht mehr versichern können. Alles weitere solltest du mit einem Händler Vor Ort klären. Vielleicht lässt der sich auf sowas ein. Bei einem Totalschaden an einem Gebrauchtgerät das erst kürzlich versichert wurde, wird die Versicherung verdacht schöpfen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 670031

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Die Frage ist jetzt ob die Wertgarantie meinen angeknacksten LCD nimmt?
Stell dir einfach vor, du wärest der Versicherer.
Würdest du ein bereits defektes Gerät versichern?

BID = 670040

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Außerdem beginnen einige Versicherungen erst 3! Monate nach Vertragsabschluß!

Versicherungsbedingung mal durchgelesen?

BID = 670224

Chillin

Stammposter



Beiträge: 203
Wohnort: Karlshuld

leider findet sich auf der Hompage der Wertgaranite darüber nichts...

_________________

BID = 670226

Tim Taylor

Schriftsteller



Beiträge: 617
Wohnort: Seefeld / Hechendorf

Habe folgendes auf der Wertgarantie Homepage gefunden:


Zitat :

Komplettschutz® - 100% Sicherheit
Besitzen Sie ein neues oder ein gebrauchtes Gerät und wollen sich für die Zukunft den Ärger über Reparaturkosten sparen?
Mit dem WERTGARANTIE Komplettschutz® erhalten Sie vollen Versicherungsschutz ab dem 1. Tag bei allen Gerätedefekten durch:

- unsachgemäße Handhabung - Wasser- / Feuchtigkeitsschäden
- Elektronikschäden - Verschleiß
- Fall- / Sturzschäden - Verstopfung / Verkalkung


Inklusive:

Fernbedienungs- und Akku-Defekte
Arbeitslohn, Ersatzteile u. Fahrt- / Versandkosten
auf Wunsch Diebstahlschutz


Wenn ich das (hoffentlich richtig) interpretiere ist also auch ein Gebrauchtgerät ab dem ersten Tag versichert und wird auch repariert oder ersetzt wenn ich es selber durch unsachgemäße Handhabung (runterschmeißen) beschädige.

Die Frage ist nun, was der Vollschutz so kostet und wie lange man dann sich weiter versichern muss.

Ralfi

_________________
Echte Männer essen keinen Honig. Sie kauen Bienen.

Geht nicht gibts nicht- es sei denn, es geht nicht!!

BID = 670237

Tim Taylor

Schriftsteller



Beiträge: 617
Wohnort: Seefeld / Hechendorf

Achja,

damals in meiner aktiven Zeit als Fernsehtechniker hatte ich niemals Probleme mit EDG(Elektro Dauer Garantie) oder Wertgarantie.
Die Zahlung der Reparaturkosten oder der Neugerätezuschuss wurden immer sehr schnell und komplikationslos abgewickelt und ausbezahlt.

Und als Vermittler gab es immer eine schöne Provision...

Und die Reparaturrechnung konnte auch mal etwas höher ausfallen...

Ralfi

_________________
Echte Männer essen keinen Honig. Sie kauen Bienen.

Geht nicht gibts nicht- es sei denn, es geht nicht!!

BID = 670243

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat : Ihr monatlicher Beitrag:

Alle Leistungen des Wertgarantie-Komplettschutz erhalten Sie für monatlich 5.- Euro im ersten Jahr.

Mit steigendem Alter des Gerätes beträgt der monatliche Beitrag ab dem 2. Jahr: 8.- Euro*

Die 8.- Euro Monatsbeitrag bleiben bei Schadenfreiheit alle darauf folgenden Jahre stabil.

Sollte einmal eine Reparatur dazwischenkommen, wird der monatliche Beitrag zu Beginn des darauf folgenden Jahres um 3.- Euro angepasst.

Bei derzeit 14 Euro ist dann der maximale Beitrag erreicht, und es erfolgt auch bei Reparaturen keine weitere Anpassung.

60€ im ersten Jahr und 96€ in den Folgejahren bei Schadensfreiheit,- 132€ bei einem Schaden-, sind ja kein Pappenstiel. Das läppert sich.
Darüberhinaus ist es mir nicht gelungen die AGB dieser Versicherung einzusehen. Auch das gibt zu denken.

Immerhin konnte ich herausfinden, dass nicht in jedem Fall repariert wird, sondern u.U. nur der Zeitwert erstattet wird.
Dieser sinkt natürlich, wobei nicht klar ist in welchem Maße, während der Versicherungsbeitrag konstant bleibt.
Zumindest bei der Versicherung von gebrauchten Fahrrädern wird der aktuelle Zeitwert bei Vertragsabschluß durch den Fachhändler festgestellt.
Wenn das bei den Geräten auch so läuft, hast du schlechte Karten.

Generell, also nicht nur bei dieser Versicherung, bin ich der Ansicht, dass eine Privatperson, die über genug Geld verfügt um alle etwaigen Reparaturen selbst zu bezahlen, keine Versicherung braucht und damit günstiger fährt.
Im gewerblichen Bereich kann das anders aussehen, aber auf diesem Feld ist die Wertgarantie ja ohnehin nicht aktiv.

P.S.:
Tim Taylor hat am 12 Feb 2010 13:48 geschrieben :

....Und als Vermittler gab es immer eine schöne Provision...
Und die Reparaturrechnung konnte auch mal etwas höher ausfallen...

Eben!
Das will bezahlt werden.
Dazu auch noch der Reibach, den die Versicherungs AG macht.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 12 Feb 2010 14:40 ]

BID = 670277

Tim Taylor

Schriftsteller



Beiträge: 617
Wohnort: Seefeld / Hechendorf

Hallo Perl,

ich unterstütze Deine Meinung voll und ganz.

Meine persönliche Meinung über diese Versicherungen habe ich bewusst in meinem zweiten Post, wenn auch zugegebenermaßen etwas verschlüsselt und daher nicht offenkundig, dargestellt, oder?

Aber die eigentliche Frage des TE war ja, ob Er seinen TV nachtäglich versichern kann, oder nicht.
Und Er (der TE) wird garantiert einen Händler finden, welcher Ihm (in Aussicht einer guten Provision und der später folgenden schicken Rechnung) ein positives Gutachten des Gerätes bescheinigen wird.

Über anfallende Kosten hatte Chillin auch noch nicht gefragt....

Ralfi
(welcher persönlich so eine Versicherung nicht abschließen wird)

_________________
Echte Männer essen keinen Honig. Sie kauen Bienen.

Geht nicht gibts nicht- es sei denn, es geht nicht!!

BID = 670313

Murray

Inventar



Beiträge: 4689

Stiftung Warentest (Finanztest) rät auch davon ab


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180907304   Heute : 1427    Gestern : 10707    Online : 626        17.4.2024    7:50
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0601758956909