Gefunden für teleskopantennen - Zum Elektronik Forum









1 - kein Sender mehr zu empfangen -- Saba Transeuropa G Kofferradio
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Soooo, neue Woche neues Glück^^. Bei mir baut sich nur grad so etwa ein halbes bis dreivierteltes Jahr Ärger auf ... entsprechend versuche ich derzeit parallel Schadensbegrenzung zu betreiben indem ich mein Faxgerät mit einem Blatt Papier nach dem anderen quäle.


Zitat : am R422 solltenMmmmh ... gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten: entweder
a) du hast diesmal versehentlich "am falschen Ende" des R422 gemessen, oder
b) irgendein Bauteil im NF-Zweig hat nur eine Stunde gehalten und nibbelt grad ab bzw. ist kürzlichst abgenibbelt.

Mir ist übrigens noch eingefallen, daß ja der T402 anscheinend auch erst vor kurzem getauscht worden ist. Soviel zu dem Thema "als letztes haben wir ...".

Ein grundsätzliches Problemchen ist, daß man "schlicht" durchgehend von Anfang bis Ende kontinuierlich "den gleichen Stiefel" fahren muß. Man muß sich da "schlicht" sein eigenes Prüfschema ausdenken, dieses aufschreiben und dann ausnahmslos nach dem vorgehen. Jede Änderung usw. muß notiert werden, j...





2 - antenne für garagentorantrieb -- antenne für garagentorantrieb
Genauso sollte der dann auch draußen verlaufen ! Das kurze Stück in die falsche Richtung ( zur Straße hin) stört bei Langdrahtantennen nicht. Wichtig ist nur das der Draht dort parallel zur Straße ausgerichtet ist ! Dies Wurfantennen sind genau wie Teleskopantennen nur verkürzte Langdrahtantennen! ...








3 - schlechter Empfang, mono nur. -- Tuner Polin Radio
Stereo kannste vergessen und mit dem Stummel als Antenne kannste das Ding auch in den Skat Drücken. Warum wurden wohl früher Teleskopantennen verwendet? Der beste HF-Verstärker ist und bleibt eine vernünftige Antenne. Ein Antennenverstärker bringt dir da gar nichts! ...
4 - DB TECHNOLOGIES PU 860 M UHF Antenne versetzen -- DB TECHNOLOGIES PU 860 M UHF Antenne versetzen
Hallo zusammen,

ich möchte von oben genannten Funksystem:
http://www.musikdreiklang.de/pa-stu......html

Die beiden Antennen versetzen, da die Antennen am Aufstellungsort sehr verdeckt sind. Ich möchte die Antennen gerne 1m entfernt montieren und mittels Koax-Kabel verbinden.

Zum Problem:

die Teleskopantennen am Empfägner haben keine Steckverbindung und sind direkt auf der Platine angeschraubt, an der Antenne ist ein kleines Flachmetall mit Gewinde, wodruch es auf der Platine festgeschraubt wird. Abschirmung ist gar nicht aufgelegt. Nun weis ich nicht ob und wie ich die vorhandenen Antennen mit der Koax Leitung verbinden kann.

Oder sollte ich eine passende neue Antenne mit entsprechender Steckvorrichtung verwenden? Welche Antenne bräuchte ich dann die Übertragunsfrequenz ist 863Mhz.

Vielen Dank ...
5 - Autoradio Antennenverteiler -- Autoradio Antennenverteiler

Zitat :
Mr.Ed hat am  8 Sep 2013 21:53 geschrieben :

Zitat :
Die Leitungen sind zwar Koax, mit einem Innenleiter, aber keine Schirmung, wie ich sie von herkömmlichen Antennenleitungen kenne.
Also nur eine dünne Einzelader mittig, und eine Ebensolche als Masseleitung (Kein Schirmgeflecht).

Also Billigzeugs gekauft.

Vielleicht doch nicht so daneben, sondern es sind die kapazitätsarmen Leitungen für alten KFZ-Teleskopantennen.
Da läuft als Seele nur eine dünner Cu-Draht ziemlich lose in einem weiten PE-Schlauch.
Aussen um den PE-Schlauch ist natürlich eine Abschirmung, aber die hat der finstere Drache evtl. gar nicht gesehen.

Die Warnung von Mr.Ed bzgl des Parallelschaltens der Ausgänge solltest du ernst nehmen! Du hast nur 0 Versuche frei.

P.S.:
6 - 430-440 und 1240-1300 MHz -- 430-440 und 1240-1300 MHz
Oder so, wobei du mit den Teleskopantennen der Handpusten heute garantiert auffällst
...

7 - CT1+ Funktelefone -- CT1+ Funktelefone
Ja das mit dem toten Akku ist ein Problem, welches sich beheben lässt. Die Hoffnung ein ungebrauchtes Gerät zu finden habe ich aufgegeben. Aber vielleicht findet sich noch ein Gebrauchtes welches (ausser dem Akku) noch funktionsfähig ist.

Auf eb*y und co finden sich meistens nur US-Telefone, die einen nicht zugelassenen Frequenzbereich benutzen (46-49Mhz). Obwohl die mir sehr gut gefallen würden mit der langen Teleskopantennen. ...
8 - Alte Autoradios -- Alte Autoradios
Das Koblenz CB12 in Bildmitte habe ich vor ein paar Jahren sehr günstig unbenutzt und in OVP bei ebay ersteigert
Wenn ich mal ein zeitlich passendes Auto habe, mir schwebt da ein Fiat500 vor, kommt das Gerät da rein.
Das Gerät war damals kein wirklicher Erfolg, um das 12 Kanal CB-Funkgerät da reinzubekommen hat man auf ein Kassettenteil verzichtet.
In der Werbung hat man sich eher an betuchtere Fahrer gewendet die kein normales CB-Funkgerät in ihrer S-Klasse haben wollten. Passend dazu gab es von den Antennenherstellern auch Teleskopantennen mit Motor und einer Radioweiche damit man dem Fahrzeug auch äußerlich nicht ansah, das CB-Funk eingebaut war.

...
9 - Stabantenne Funkfernsteuerung -- Stabantenne Funkfernsteuerung
Zwei mögliche Ersatzteilspender wären so Magnetsucher für Kleinteile oder ein Kugelschreiber mit Zeigestock (letzterer aber wahrsch. zu filigran).
Ansonsten die schon erwähnten Radios - Stichwort Flohmarkt. Versuch es auch mal auf dem örtlichen Wertstoffhof beim Elektronikschrott oder gar beim Radio-/Fernsehhändler (natürlich nicht beim Blödmarkt).
Den Antennenfuß kannst du wirklich selbst anpassen, da die Teleskopantennen eigentlich immer aus Messing sind und sich damit sehr gut passende Schrauben/Muttern weich anlöten lassen.

Was ganz anderes wäre ein Schwanenhals - so was wird auch bei kleinen Lampen verbaut. ich hab zB. eine kleine Tastaturbeleuchtung mit USB-Anschluß. Der eigentliche Schanenhals ist 38cm lang und hätte den riesen Vorteil, daß er kaum brechen kann.

ciao Maris ...


10 - Antenne Autoradio prüfen -- Antenne Autoradio prüfen
Teleskopantennen haben in der Regel (und an den anderen Tagen) normalerweise keinen Verstärker.Diese ganzen Stummel/GTI/Scheibenantennen aber fast immer...
Von was für einem VW redest du?Die Teleskopdinger werden eigentlich ewig schon nicht mehr verbaut,hatten aber gute Empfangseigenschaften.
Kontrollier erst mal,ob der Antennenfuß richtige Masseverbindung hat.Das war meist die Ursache,da sich dort Kollege Rost breit macht.
Ansonsten das versuchen,was der Primus von Quatsch vorgeschlagen hat..
Ne Orginale täte ich mir auch nicht kaufen.Manchmal gibts noch billige Motorantennen im Zubehör.Wenn Platz genug ist,sowas nehmen.. ...
11 - Suche große Kupferhülsen von Teleskopantenne -- Suche große Kupferhülsen von Teleskopantenne
Um die Antenne meines Weltempfängers zu reparieren, bräuchte ich 2 Kupferhalbschalen, so wie sie in Teleskopantennen verhindern, dass die Elemente nicht auseinanderfahren. Möglichst große, also für ca 10mm Antennendurchmesser, diejenigen am unteren Ende der Antenne.
Vielleicht hat jemand eine kaputte Antenne und kann mir die größten abtreten (natürlich gegen Bezahlung + Porto!)
Bitte melden bei Thomasm.Bock(at)web.de.
Danke, auch wenn's nur Kleinteile sind, aber mein 60er Jahre Radio würde sich sehr freuen!!
Gruß Thomas Bock
...
12 - Wofür ist dieser Motor normalerweise vorgesehen? -- Wofür ist dieser Motor normalerweise vorgesehen?
Antriebsmotoren für automatisch ausfahrende Teleskopantennen waren ähnlich (Schneckengetriebe) aufgebaut, aber soetwas gibt es ja seit Ewigkeiten nicht mehr.

Vielleicht um Lüftungsklappen der Heizung zu verstellen. ...
13 - Antenne zum auf den Rücken schnallen...???? -- Antenne zum auf den Rücken schnallen...????
Sicher kannst Du Dir auf den Rücken schnallen was Du
möchtest, wer solls Dir denn verbieten ?
Stell ich mir schnucklig vor wenn aus dem Rucksack ne
Fünfachtel guckt
Spaß beiseite...
Schau mal in gut sortierten Funkgeschäften nach "Teleskopantennen mit Mittelspule".
Natürlich für den Dich interessanten Funkbereich.
Will aber nicht verschweigen daß diese langen Teile auch
nicht gerade dufte für die Antennenbuchse des Handfunkgerätes sind, aber mit etwas Vorsicht geht das
natürlich um ein vielfaches besser als diese
Gummiwendelnotlößung.
Diese Miniantennen sind halt wirklich nur für den Nahbereich gedacht.
Richtig dufte empfangen (und senden) die übrigens im Nahfeld (einige Lambda) von ordentlichen Antennengruppen.
Da koppelt der Minipippus sich ins "Antennenfeld" der
Großen ein... das ist aber schummel. Bild eingefügt...
14 - ??? HILFE, wie baue ich einen TV-Sender ??? -- ??? HILFE, wie baue ich einen TV-Sender ???
Hallo und einen wunderschönen Tag,

ich habe ein Problem:
Ich selbst muss demnächst in Brasilien auf einem ca. 64.000qm grossen Hospital-Grundstück eine lokale TV-Versorgung realisieren. Und zwar in der Weise, dass ein von einer Sat-Schüssel versorgter dig. Sat-Receiver mit seinem A/V-Signal einen PAL TV-Sender im VHF oder
UHF-Bereich moduliert, der mit ca. 1-10 Watt HF (oder mehr)über eine Rundstrahlantenne abstrahlen soll, damit der Sat-Empfang mit mehreren verschiedenen multinormen TV-Empfängern überall auf dem Gelände über die eingebauten Teleskopantennen empfangbar ist (natürlich alle das
selbe Programm). Dies ist übrigens dort legal. Die notwendigen Funkfernsteuerungen zur Infrarot-Bedienung des Sat-Empfängers von jedem TV-Empfänger sind bereits realisiert. Ausserhalb des Grundstücks kann das Signal gerne weitreichender empfangen werden; dort befindet
sich über mehrere hundert Kilometer nur tropischer Regenwald, vermutlich ohne TV-Empfänger :-))

ABER: Ich habe als Arzt zwar fundierte elektronische Grundkenntnisse aber keinerlei Vorstellung über den Bau eines solchen TV-Senders. Vielleicht könnte man einen handelsüblichen TV-Modulator einbeziehen und dessen HF-Output (vermutl. < 1 mWatt) breitbandig (Videosignal
max. 5Mhz) verstärken ?...
15 - Unterschied offener Dipol/Faltdipol -- Unterschied offener Dipol/Faltdipol
Hallo zusammen,

ich plane aus mehreren ca. 1 m langen Teleskopantennen eine 3-Element-Yagi-Richtantenne für UKW-Empfang zu bauen.

An sich ist das kein großes Problem, jedoch habe ich noch drei Fragen zu Yagi-Antennen.

1. Welchen Unterschied macht es bei einer Yagi ob ein Faltdipol oder ein offener Dipol verwendet wird ?

2. Werden Reflektor und Direktor leitend mit dem Antennenträger und der Masse des Antennenkabels verbunden ?

3. Kann der Dipol direkt an 50 Ohm Koaxialkabel angeschlossen werden oder braucht man einen Übertrager ?


Danke für eure Antworten !

Gruß
Vulpine...
16 - kamera funkmodul -- kamera funkmodul
Hallo!

Was für ne reichweite von knappen 5 Metern (also z-B. für den Roboter) auch recht gut geht ist ein UHF-Modulator aus nem alten Videokecorder/SAT-Receiver o.ä.
Die benötigen +5V und modulieren Audio + Video extrem frequenzstabil auf einen UHF-Träger; anstatt einer Antennenleitung zum TV verwendet man einfach eine kleine fernsehantenne (diese alten Dinger mit den zwei teleskopantennen zum rausziehen), daneben nen fernseher mit eben so ner Antenne und fertig!

Wie gesagt, die reichweite ist nicht allzu groß, das wäre ja aber auch unerwünscht wegen der Störung anderer Fernsehschauer ...


Gruß Thomas

-----------------------------------------------------------
Nachbau & Benutzung auf eigene Gefahr !!!...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Teleskopantennen eine Antwort
Im transitornet gefunden: Teleskopantennen


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145121663   Heute : 273    Gestern : 12897    Online : 197        24.2.2019    1:07
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.230618000031