Gefunden für ladekontrollampe - Zum Elektronik Forum









1 - Anschlüsse am engl./brasil. Zündschloss -- Anschlüsse am engl./brasil. Zündschloss
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Die (Gleichstrom)Lichtmaschine darf nur über die Ladekontrollampe + bekommen. Da kann dann nicht mehr Strom fließen als diese Glühlampe durchläßt. Evt sind die Kontaktzungen der Fassung verbogen und haben Kontakt so dass die Glühlampe überbrückt ist.
...





2 - Gleichstrommaschine - Klemmung der Magnetspulen -- Gleichstrommaschine - Klemmung der Magnetspulen
Ohne Last geht die Spannung hoch. Deshalb gibt es da einen Regler der die Feldwicklung zu oder weg schaltet! Unter Last bricht die Spannung ein im Extremfall so weit das sich der Generator nicht mehr selbst versorgen kann.
Beim Auto hast du eine Batterie diese sorgt über die Ladekontrollampe für die Fremderregung. Der Regler hält die Ladespannung aufrecht , damit wird aber der Strom der in Richtung Batterie fließt indirekt geregelt. Damit die Lima im Auto nicht Motor spielt gibt es den Rückstromschalter, der die Lima lastseitig trennt solange die Spannung der Batterie kleiner als die Batteriespannung ist. Bei dir könnte das ein Relais im Lastkreis des Generators übernehmen. Bei 90 Volt schaltet das ein und bei 60 Volt aus. Geht die Spannung über 90 V muss die Feldwicklung getrennt werden und unter 90 V wieder zugeschaltet. ...








3 - Ladekontrollampe Gleichstromlichtmaschine. -- Ladekontrollampe Gleichstromlichtmaschine.
Hallo Experten,
nach längerer Abstinenz hier im Forum würde ich gerne nochmal
zu folgendem Sachverhalt anfragen:
Horex Regina,6 V Gleichstromlima.
Nach diversen Arbeiten am Motor lässt sich nach Abziehen des
Zündschlüssel der Motor nicht mehr abstellen.
Batt.strom und Klemme 15 werden aber sauber getrennt.
Er läuft einfach weiter.
Nach viel Überlegung,komme ich auf die Idee,die Lichtmaschine könnte
evtl. über die Ladekontrollampe die Zündspule weiterhin mit Spannung
versorgen.
Was soll ich nun tun?
Habe nun versuchsweise eine 12 Volt Kontrollampe eingesetzt und nun ging
der Motor auch aus.
Beide Glühbirnen haben 3 Watt Leistung.
Ist das eine logische Sache?
Kein Mensch glaubt mir dies,aber es ist Tatsache.
Normalerweise wäre doch diese kleine Birne gar nicht dazu fähig,die Zündspule mit dem Primärstrom ausreichend zu versorgen.
Gruß
Jan.
...
4 - BMW R35 Lichtmaschine/Nebenschlussgenerator -- BMW R35 Lichtmaschine/Nebenschlussgenerator

Zitat : habe den Generator mit Hilfe der Bohrmaschine auch schon mit Regler und Batterie wie im Motorrad laufen lassenHattest du dabei auch die Ladekontrollampe angeschlossen und die Kontakte des Zündschlosses berücksichtigt?
Auch diese Lampe gehört zum System, und das meinte ich mit "vorschriftsmäßig". ...
5 - Akkuladeanzeiger -- Akkuladeanzeiger
Und die Kontrollampe beim Motorrad ist die normale Ladekontrollampe und am Regler der Lichtmaschine angeschlossen. Die findest du auch im Auto.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtm.....chine

Eine Sicherung als Shunt zu benutzen ist eine ziemlich dumme Idee. Wann fällt da die höchste Spannung ab? Wenn sie durchgebrannt ist! Deine Schaltung zeigt also eine Ladung an, obwohl definitiv nicht geladen wird.
...
6 - Erregerstrom Lichtmaschine / keine Ladekontrollleuchte -- Erregerstrom Lichtmaschine / keine Ladekontrollleuchte
Soooooooooo. War heute am Mazda:

1) Sowohl an der nicht-funktionierenden Ladekontrolllampe als auch an der funktionierenden Airbag-Kontrolllampe kommen zirka 2,5V an. Ich denke mal, das ist in Ordnung so.

2) Wenn ich den Stecker an der LiMa abmache, und das Erregerstromkabel direkt auf Masse halte, so leuchtet meine Ladekontrollleuchte bei eingeschalteter Zündung.

3) Folgende Schaltung:
a: Batterieplus -> Ladekontrolllampe -> Masse: Lampe leuchtet
b: Batterieplus -> Ladekontrollampe -> Anschluss Erregerstrom an LiMa: Lampe leuchtet nicht


Ergebnis? Lichtmaschine schrott.
So, ich hoffe ich habe nun falsche Schlussfolgerungen gezogen und muss mir keine neue Lichtmaschine besorgen..



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tonicalibra am 25 Jul 2009 19:19 ]...

7 - Rasierer Braun Flex Integral 6550 bzw. 5 704 -- Rasierer Braun Flex Integral 6550 bzw. 5 704
Geräteart : Rasierer
Hersteller : Braun
Gerätetyp : Flex Integral 6550 bzw. 5 704
S - Nummer : 1
Typenschild Zeile 1 : 15662
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo erstmal und schöne Grüße von einem Neumitglied.
Natürlich führt mich ein Problem hierher: Der bzw. die Akkus meines Braun 6550/5704 Rasierers.
Nachdem ich hier trotz eifrigen Suchens keine Zerlegeanleitung gefunden habe, sondern nur den Hinweis,dass man unten aufmachen solle, ging das Öffnen ganz leicht. Die Elektronik zusammen mit den Akkus habe ich auch rausbekommen. Nach dem Einlöten zweier neuer Akkus (NiMH, 1700mAH) habe ich allerdings ein paar Schwierigkeiten.
1) Das Display zum Aufladen zeigt nichts an
2) Der Rasierer machte zuerst keinen Mucks beim Einschalten. Als ich ihn aber probehalber an das Netzteil hing, gingen plötzlich die grüne und die rote Ladekontrollampe an, und der Rasierer startete.

Nun weiss ich nicht, ob ich alles richtig gemacht habe, und warum das Display nichts mehr tut. Ich verstehe auch ehrlich gesagt überhaupt nicht, wie das Display überhaupt einen Ladezustand anzeigen kann, es ist ja nirgends angeschlossen ????? Liegt es vielleicht an einer falschen Kapa...
8 - Ersatz für Ladekontrollrelais -- Ersatz für Ladekontrollrelais
Hallo,
ich besitze einen Fiat 124 aus dem Jahr 1971 mit Drehstromlima. Der Regler ist extern. Identische Schaltung gab es bei frühen Ladas. Neben dem Regler hängt ein Ladkontrollrelais, dessen Erregerspule durchgebrannt ist. Die Lima gibt, trotz fehlendem Relais, ordentlich Strom ab. Ein Ersatz für dieses fahrzeugspezifische Relais ist auf die schnelle nicht zu finden, laut einschlägigem Händler angeblich nicht lieferbar. Da ich noch so einen Wagen besitze, konnte ich einen Tausch vornehmen, mit dem Ergebnis, daß die Ladekontrollampe erlischt, wenn der Motor läuft. Nun möchte ich nicht dauernd die Relaise tauschen, je nachdem welcher Wagen fahren soll. Kann ich das Ladekontrollrelais durch ein Universalrelais aus dem Zubehörhandel ersetzen oder hat ein Ladekontrollerlais einen anderen Widerstand in der Erregerspule, mit dem Ergebnis, daß ich womöglich die Lima ruiniere. Bin über für jeden Hinweis dankbar.
Grüße aus München
Heribert Pilch ...
9 - Lichtmaschine - rätselhafte Probleme -- Lichtmaschine - rätselhafte Probleme

Hi,
Du solltest wirklich mal deinen Akku checken, auch die Polklemmen (Oxidation?)und falls möglich den Säurestand.
Ich hatte mal ein bei der Montage der Lichtmaschine eingeklemmtes Kabel als Ursache für dauerndes Leuchten der Ladekontrollampe.
Vielleicht ist bei Dir ein Kabel durchgescheuert und verursacht dieses Problem. Grund zu der Annahme ist, daß immer wenn was gemacht wurde, eine Zeit lang der Fehler behoben schien.
Gruß
Peter


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am  2 Jan 2006 21:19 ]...


10 - Ladekontrolllampe erlischt nicht bei parallel geschalteten Akkus. -- Ladekontrolllampe erlischt nicht bei parallel geschalteten Akkus.
Also ich werde mal die Ströme messen und die mal posten. Das wird aber noch etwas dauern, da ich erstaml unterwegs sein werde.

Zum Anschluss von "hannoban":

So richtig:

Ladegerät+ - Messgerät [Amperemeter]+ +Batterie - -Ladegerät
(müsste man sich jetzt im Kreis vorstellen)


Die Ladekontrollampe geht langsam aus, Wie ein Dimmer oder sowas. ...
11 - Test Drehstrom Lichtmaschine -- Test Drehstrom Lichtmaschine
Ich bin kein KFZ-Elektrik Guru, aber wie ich die Sache kenne, kommst Du mit dem Drehstrom garnicht in Berührung, weil die Gleichrichter in die Lichtmaschine eingebaut sind.
Außerdem ist der Regler fest mit der Lima verbunden, sodaß Du es nur mit 3 Polen zu Tun hast:
1) Masse, an den Befestigungsschrauben,
2) B+ das dicke Kabel zur Batterie
3) D+ das dünne Kabel zur Ladekontrolllampe.


Du wirst Dir wohl einen Prüfstand bauen müssen, sodaß Du die Lima z.B. mit einer Bohrmaschine antreiben kannst. Die Drehrichtung sollte kurzzeitig egal sein, aber wahrscheinlich funktioniert der Ventilator nicht, wenn Du falschrum drehst.
Einen Vollast-Test wirst Du so aber nicht hinbekommen, denn eine 70A Lima wird rund 2 PS Antriebsleistung brauchen. Das schafft keine Bohrmaschine aus dem Baumarkt.


Da eine solche Lima nicht ohne Last laufen darf, würde ich Dir raten, sie auf dem Prüfstand so mit einer (schlechten) Batterie zu verbinden, wie das im Auto auch der Fall ist.

Also:
1) Plus Batterie an B+ der Lima,
2) D+ der Lima an einen Pol der Ladekontrollampe
3) den anderen Pol der Ladekontrollampe an +Batterie
4) zum Schluß Gehäuse der Lima mit dickem Kabel an -Batterie.

Die Ladekontrolle muß dann brennen.
Jetzt ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Ladekontrollampe eine Antwort


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151600796   Heute : 6770    Gestern : 17787    Online : 213        1.4.2020    13:01
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0898361206055