Gefunden für fat32 - Zum Elektronik Forum









1 - Verbindung zum PC geht nicht -- Samsung MP3 Player JY-H 70
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  https://wikivisually.com/wiki/Rockbox
https://wikivisually.com/wiki/Samsung_YEPP#YH-J70
https://www.rockbox.org/wiki/pub/Ma.....0.pdf Fehlersuchbaum S.28!

Weiterhin:
Wird das Gerät im Gerätemanager unter Windoof XP bzw 2K überhaupt angezeigt? Mit welchem OS wird das Ding genutzt? Mal unter IOS oder Android versucht?

Funktioniert der USB-HOST Modus? I.e. lässt sich mit dem mitgelieferten USB HOST Adapter und das Menu des Klumpatsch auf externe USB Speicher (z.B. FAT32 formatierte USB Sticks) zugreifen?
Der USB Controller bedient D+/D- des USB HOST und USB PC zwar auf verschiedenen Pins des USB Connectors, allerdings von den gleichen Pins am IC. ...





2 - IDE-Festplatte ersetzen in altem DOS-Rechner -- IDE-Festplatte ersetzen in altem DOS-Rechner
Dos konnte meines Wissens nach bis 2 GB adressieren.(FAT16) Größere Platten mussten in mehrere Partitionen aufgeteilt werden. Problematisch ist die Anmeldung im Bios. Zylinder, Köpfe,Sektoren. Du kannst aber auch die Autofunktion nutzen und die Platte auch als zb 1 GB Platte akzeptieren. Win 3.11 war das erste Windows das eigene IDE-Treiber mitbrachte und trotzdem noch auf Dos aufsetze. Ab Win 95 wurde FAT 32 eingeführt. zu mindestens unter Dos6.22 gab es aber auch Fat32 Treiber die MSCDEX nutzten! Alternative ist freedos!
Das dos auch eine niedriger Versionsnummer setzen kann sollte bekannt sein. (setver)




[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 13 Jan 2015 23:56 ]...








3 - IDE Festplattenanschluss Kabel verlängern ? -- IDE Festplattenanschluss Kabel verlängern ?

Zitat :
BlackLight hat am 14 Dez 2012 08:51 geschrieben :

Zitat : sub205 hat am 14 Dez 2012 08:42 geschrieben : Auch nutzen Fotografen die Dinger ja ebenfalls, da sterben die auch nicht besonders oft.Die schreiben aber dann pro Bild 2 MiB auf die CF und fertig. NTFS denkt halt in 512Byte-Sektoren und das passt nicht gut zu den 256KiB(?) Blöcken der klassischen CF. Und Windows schreibt gerne in mit Random writes, besonders mit Journaling-FS. Aber egal.

Zitat Wikipedia:


Zitat :
Da die Controller in den Karten jedoch meist die nach außen sichtbare Festplatten-Emulations-Ebene gerade so auf den eigentlichen internen Speicherchip abbilden, dass bei einer typischen Verwendung von FAT12/FAT...
4 - rote LED blinkt 10 mal -- LCD Sony Bravia KDL-37W5500
Habe es gerade nochmal mit eingestecktem Stick und einschalten am Gerät probiert. Ablauf ist immer der bereits beschriebene. TV findet das Update nicht automatisch und läßt sich auch nicht manuell in ein Menü schalten. Nach ca. 15 Sek. ist immer alles vorbei.

Die Datei mit dem Original-Namen firmware.upd steht als einziges Objekt im Stammverzeichnis eines FAT32-Sticks.

Wie wahrscheinlich liegt der Defekt im Netzteil (eine Spannung nicht korrekt oder bricht zusammen)? Gibt es eine Test- bzw. Reparatur-Anleitung? Lohnt die Anschaffung eines Austausch-Netzteils?

...
5 - Comag PVR2/100CI HD birng mich zur Verzweiflung.... -- Comag PVR2/100CI HD birng mich zur Verzweiflung....
Man kann auch Festplatten mit den größeren Kapazitäten Fat32 beibringen. Heise bietet mit h2format ein funktionierendes Tool an. Allerdings dann mit den üblichen Einschränkungen wie max. 4GB (bei externem HD-Material wird das arg knapp).

Wobei ich deinen PVR nicht kenne und damit nicht sagen kann, ob man dann a) Filme von der internen auf die externe Platte kopieren/schieben oder b) diese dann mit dem PC ansehen oder weiterverarbeiten kann.

Teuer ist für so ein Gerät sowieso relativ. Allein eine TT-6400 liegt preislich in dem Bereich deines kompletten Gerätes. ...
6 - Videomaterial aus DVD Recorder Panasonic DMR-E85H rausholen -- Videomaterial aus DVD Recorder Panasonic DMR-E85H rausholen
Gar nicht gut! Nach meinem Kenntnisstand benutzt Panasonic ein Linux-Derivat als OS und demnach ist davon auszugehen, dass die HD mit einem Dateisystem formatiert ist, das ein PC nicht ohne weiteres lesen kann - wahrscheinlich auch nicht mit einem üblichen Linux. Es gibt halt noch andere Welten neben FAT32 und NTFS. Bei den mir bekannten Programmen zum Bearbeiten von Festplattenaufnahmen ist das Gerät auch nicht gelistet. Ich glaube, die bessere Adresse wäre das Hifi-Forum, wo sich viele Leute mit solchen Fragen schon die Köpfe zerbrochen haben. Außerdem geht es nicht ums Abspielen, sondern ums Übertragen.

Frage an Sychellenmanus: Kann das Gerät nicht mehr abspielen oder brennen?


Ronnie ...

7 - Externe Platte an TV -- Externe Platte an TV
Vor Allem: Kommt der Fernseher mit NTFS klar?
Das bezweifle ich mal stark...
Somit wird nur Fat32 gehen, und da ist bei etwa 4Gbyte Dateigröße Schluss... Da muss er dann stückeln.
Bei FullHD sind die schnell erreicht... ...
8 - gelöschter Zustand einer SD Karte -- gelöschter Zustand einer SD Karte
Hallo,

wie im Titel bereits angedeutet würde ich gerne wissen welchen Zustand die Bits einer SD Karte haben wenn sie gelöscht sind.
Ich würde gerne eine Karte unformatiert mit einem µC beschreiben und dazu dann leere Bytes von beschriebenen Bytes unterscheiden können. Es wird ASCII verwendet, also kommen niemals Zeichen wie 0x00 oder 0xFF im "Text" vor. Prinzipiell könnte es mir eigentlich egal sein da ich die Karte sowieso vor dem Einsatz initialisieren (also löschen) muss, da SDHC Karten mit FAT32 ausgeliefert werden.
Dennoch wäre der "Ruhezustand" der Bits interessant zu wissen um das gleich ordentlich ausprogrammieren zu können.
Wikipedia meint zwar, dass der Ruhezustand eines NAND Flash "1" ist, aber wird das vom Speichercontroller möglicherweise invertiert, sodass ich dann "0" zum Löschen schreiben soll?

Kennt sich jemand in dieser Richtung aus?

Grüße
Simon ...
9 - Slash aus Dateinamen entfernen - wie? -- Slash aus Dateinamen entfernen - wie?

Zitat :
Aus Windows-98-Zeiten weiß ich noch, dass man dort bei der grafischen Variante von Scandisk explizit auf fehlerhafte Dateinamen prüfen konnte.

Mit XP ging es nicht. Hier ist noch ein einsatzfähiger 98SE-Rechner. Es wäre nicht das erste Mal, dass der Sachen kann, die andere Rechner nicht (mehr) können.


Zitat : Welches Dateisystem ist auf der Platte?
FAT32. Spaßeshalber habe ich den Inhalt der Platte mit Acronis Disk-Editor durchsucht aber nicht mal die entscheidende Zeichenkette gefunden. Irgendwo muss doch die FAT liegen!


Zitat : per Linux fsck /dev/sdXY (als root)


10 - USB-Schnittstelle Fehler -- SilverCrest KH 6511
Ich hab ein KH6515 als Zweitgerät hier stehen von dem ich nur per USB-Stick abspiele (DVD-LW defekt)

Wie groß ist der Stick?
Ist er FAT32 formatiert?

Und vorher muß man natürlich noch die USB-Taste auf der FB drücken... ...
11 - Problem mit "Netzteil" für externe Festplatte an Autoradio-USB -- Problem mit "Netzteil" für externe Festplatte an Autoradio-USB
... und falls ja, probiere es mal mit FAT32. Sofern du Windows nutzt, auf heise.de gibt es dazu ein funktionierendes Tool (h32format oder so ähnlich), das auch mit der großen Platte umgehen kann. ...
12 - Automotive SDHC-Card mit unbekannten FS erkennen & lesen -- Automotive SDHC-Card mit unbekannten FS erkennen & lesen
Hallo,

ich möchte eine "SDHC Card Class 4" von Mazda unter Linux in das FS einbinden. Das Problem, es ist ein unbekanntes Dateisystem auf der Karte und die Karte wird gar nicht erst erkannt.

Mein erster Versuch sah so aus:

dd if=/dev/sdb of=/sd-card.img [sdb ist der Kartenleser]

Da sagt mir aber das liebe Linux, dass kein Laufwerk sdb gefunden wurde obwohl der Kartenleser vorhanden ist.

Wenn ich das mit einer normalen Fat32 SDHC Karte probiere, funktioniert der dd-Befehl.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was ich noch versuchen könnte.

lindy ...
13 - Externe USB Buffalo festplatte, geht nicht im sleep modus -- Externe USB Buffalo festplatte, geht nicht im sleep modus
Hallo @clembra,
sorry habe mich vertippt ist FAT32....ne ist nichts auf, keine ordner vom usb fetplatte ist auf...Ist getestet auf 2 verschiedene PC am beide zeigt gleiche fehler.
PS. was ist "Index-Dienst von Windows", wo finde ich denn, wenn an ist wie schalte ich ihn aus??

Hallo @Gilb,
im Gerätemanager wir unter Festplatte Eingeschaften zwei optionen angeboten:
1. Für schnelle Entfernen optimieren ( ist eineschaltet )
2. Für Leistung optimieren ( ist aus )

USB-Root_Hub unter Energieverwaltung - Compute kann Gerät ausschalten, um Energir zum sparen, ist an!!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: zeko am 15 Nov 2009  2:29 ]...
14 - Sat-Receiver mit PVR-Funktion -- Sat-Receiver mit PVR-Funktion
Tach zusammen,


wir haben seit einem viertel Jahr den Trekstor Neptune, an den eine hundsnormale Iomega-Festplatte mit 500 GB angeschlossen ist. Wir sind mit dieser Kombination sehr zufrieden, die Bedienung des Receivers ist sehr einfach und er ist verdammt schnell beim Senderwechsel. Vor zwei Wochen habe ich für das Netzteil der FP eine Zwischensteckdose mit Schalter besorgt, um die Fummelei hinter unserem Rack zu beenden. Es empfiehlt sich auch, ein weiteres USB-Kabel parat zu haben, um das beigefügte hinten im Receiver belassen zu können, falls die FP mal zum Computer gebracht wird.

Time-Shift beherrscht er, also das zeitversetzte Ansehen bei gleichzeitigem weiteren Aufnehmen, aber gleichzeitig aufnehmen und etwas Anderes wiedergeben nicht - zumindest ist davon in der Anleitung keine Rede. Ich habe es aber noch nicht ausprobiert und eventuell kommt ein Software-Update, das das mitbringt. Ich würde sagen, dass diese Funktion echten Festplattenrekordern vorbehalten ist.

Nachdem ich mich ins Thema eingelesen habe, zeichnen FP-Rekorder offenbar alle im Dateiformat xyz.TRP auf, das neben der eigentlichen Aufnahme auch alle EPG-Daten und eigene Manipulationen wie Lesezeichen speichert. Zum Bearbeiten und Umwandeln von TRP in andere Formate, computergän...
15 - Win95 umziehen -- Win95 umziehen
Danke.
Also, es handelt sich bei der HDD für Win95 natürlich um 500MB.

Die zweite Platte hätte ich nur ungern im PC wegen der Wärmeentwicklung im 3,5Zoll Schacht. Diskette soll auch bleiben.

Ich möchte Ubuntu sowieso komplett neu installieren und die 160GB erstmal platt machen.

Also werde ich wohl folgendermaßen vorgehen:

Die 160GB als Slave einstellen und Windows 95 von der kleinen (Master) starten
Unter Windows 95 die 160GB formatieren


Dann wirds knifflig:
Ich starte den PC über Gparted (hab ich grad als Bootfähige CD gebrannt).
Die 160GB-Festplatte kommt als einzige (Master) in den PC und auf der kann ich dann mit Gparted zwei Partitionen erstellen:
Eine für Win95 und eine für Daten (Fat32, kann von Linux und Win gelesen werden).

Dann lass ich noch ca. 15GB frei für Ubuntu, das erstellt seine Partition(en) automatisch aus dem größten unformatierten zusammenhängenden Speicher.

Aber dann:
Wie / Mit welcher Software kann ich die Windows 95 Festplatte auf die neue Partition kopieren?

Einfach die Dateien zu kopieren wird nicht funktionier...
16 - Sony MP3 Player (8GB) - Fehlermeldung! Keiner weis Rat -- Sony MP3 Player (8GB) - Fehlermeldung! Keiner weis Rat
Sicher benutzen die meist das.
Aber wenn ich mich nicht irre,formatieren XP und Konsorten FAT/FAT32 nur auf gesonderten Befehl.(wenn überhaupt)
Lasse mich aber gern belehren... ...
17 - Digitalkamera speichert immer langsamer ab. -- Digitalkamera speichert immer langsamer ab.
Ganz so leicht würde ich nicht aufgeben. 512MB sind doch lästig klein.

Also dass der Wear-Leveling-Algorithmus der Speicherkarte was damit zu tun hat, kann ich nicht glauben. Der arbeitet normalerweise nämlich immer ("nomalerweise", weil das vom µC in der Karte abhängt; aber Sandisk wird da schon was intelligentes leisten). Sogar beim Schreibzugriff auf eine leere Karte werden die Daten nicht sequentiell abgelegt, sondern bereits verteilt. Kopf gibt's bei Flash-Karten ja nicht zu bewegen, deswegen ist das ja auch vollkommen egal. Insbesondere würde das ganze nicht erklären, wieso grade die *kleinen* Karten, die ja viel schneller zu einem gewissen Anteil voll sind, *nicht* unter dem Geschwindigkeitseinbruch leiden.

Mein Tipp daher immer noch: das Dateisystem bzw. der Dateisystemtreiber in der Kamera. Kann es sein, dass die kleinen Karten mit FAT16 und die größeren mit FAT32 formatiert sind? Bzw. größere Karte heißt mehr Cluster zu verwalten, und wenn die Kamera anfangs tatsächlich nur für 512MB-Karten designed war, muss sie vielleicht zu tricksen anfangen, um größere zu beschreiben (z.B. nur genug Speicher um einen Teil der FAT im RAM zu haben; mappen von 2GB in mehrere 512MB Bereiche mit dem Overhead des "Umschaltens" - die FAT ist am Anfang...
18 - Stand-alone Tastatur - machbar??? -- Stand-alone Tastatur - machbar???
Prinzipiell geht das so: Tastendruck -> Tastatur sendet sog. "Scancode" über den PS/2-Bus, der µC übersetzt das in ein ASCII-Zeichen und speichert es ab.

C++ ist schonmal nicht schlecht, für AVRs gibt es einen freien C-Compiler. Da gibts auch bestimmt schon fertige Librarys für das Tastaturprotokoll und das SD-Karteninterface samt FAT32-Dateisystem.


Zitat : arbeite ich mich gerne in neues ein, aber ich fürchte, dass das für den Anfang ein bischen komplex ist, oder? Aller anfang ist schwer Aber je nach dem wie talentiert du bist hast du das schnell begriffen.


Zitat : Stimmt es, dass man zum programmieren von Mikrokontroller mit dem PC nur eine LPT-Schnittstelle und ein paar Widerstände braucht?Im einfachsten Fall ja, ist allerdings mit Vorsicht zu ge...
19 - gesucht:Print + Massenspeicherserver -- gesucht:Print + Massenspeicherserver
Nimm doch das Handbuch von hier:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=6;L.....73f33

Dort stehts geschrieben:


Zitat : Unterstützt Lesen/Schreiben für
verbundene USB Speicher in EXT3,
FAT32 Dateiformat

Formatier mal einen USB-Stick mit FAT32 und probier da mal weiter. ...
20 - Porttalk - wie kann ich diesen Treiber unter XP installieren? -- Porttalk - wie kann ich diesen Treiber unter XP installieren?
Je nachdem wie alt, kann es sein das das Programm nicht mit FAT32 bzw. NTFS zurecht kommt.

123abc ...
21 - Problem mit der Formatierung einer 4GB SD Speicherkarte. -- Problem mit der Formatierung einer 4GB SD Speicherkarte.

Zitat : SDHC lesen kann da das Format
Das Format der 4GB Speicherkarte ist aber FAT32 oder ist das was anderes? ...
22 - Mini Display Bastelei: Schaltplan und Bauteile -- Mini Display Bastelei: Schaltplan und Bauteile
Kommt natürlich alles auf die Schriftgröße, auf den Schrifttyp an sich, Formatierung und andere Spielereien (fett, kurisv etc) an. Für ne grobe Hausnummer bin ich einfach hergegangen und hab die Nutzungsbedingungen der FAT32-Spezifikation von Microsoft (war grade vorhanden) kopiert und in eine .txt-Datei eingefügt. Ein Zeichen belegt 1 Byte an Speicherplatz, insgesamt waren es dann 4,26kB.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Racingsascha am 13 Dez 2008  0:55 ]...
23 - WinXP-Entseuchung von ausserhalb, oder F-PROT for DOS bei NTFS?!? -- WinXP-Entseuchung von ausserhalb, oder F-PROT for DOS bei NTFS?!?
Hallo,

es ist mal wieder so weit. Ich müsste für ´ne Freundin ein total mega verseuchtes System entseuchen. Früher bei WinME und FAT32 hab ich ja einfach F-PROT for DOS benutzt. Aber ich schätze mal daß es bei NTFS-Partitionen Probleme unter DOS gibt. Kennt da jemand irgendwelche (möglichst genauso einfachen) Alternativen?

Das Problem ist, daß man mit dem installierten XP-Home quasi nicht mehr arbeiten kann, weil alles (wenn überhaupt) saumässig langsam geht, und sich alle nase lang was aufhängt. Es müssten aber noch einige Dokumente gesichert werden, bevor ich der Festplatte ein ordentliches LowLevel-Format spendiere und WinXP Pro neu aufspiele. Also möchte ich versuchen das System wenigstens soweit zu entseuchen, daß man wenigstens noch ein paar Dateien auf eine externe USB-Platte sichern, oder villeicht wegbrennen kann.

Danke schonmal für Tipps!

MfG hanno... ...
24 - wo finde ich meinen Windows Schlüssel? -- wo finde ich meinen Windows Schlüssel?

Zitat : irgendwas mit der max. Filegröße unter WIN hat das komplette Herunterladen wohl verhindert.
Hmm, FAT32 mag bloß Dateien bis max. 2GiB Größe, NTFS hat diese Probleme nicht. Daran kann es eigentlich nicht liegen...

Was ist denn das für eine Miele-Software? Eine Oberfläche für eine Datenbank, evtl. gleich mit Ersatzteilbestellinterface? *neugierig sei*


Gruß, Bartho ...
25 - Digitalreceiver Humax PVR 8000E -- Digitalreceiver Humax PVR 8000E
Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Humax
Gerätetyp : PVR 8000E
______________________

Hallo,
bei meinem Digi Receiver hat sich die Festplatte verabschiedet. Eingebaut war eine Samsung SV1604N mit 160GB. Habe versucht, eine Seagate Barracuda 7200.8 mit 300GB einzubauen, funktioniert nicht (Fehler:kein PVR möglich). Denselben Fehler gibt der Receiver auch bei einer 60GB von Seagate aus. Die Platten habe ich mit FAT32 formatiert. Da die alte Platte noch ca 5Minuten läuft, konnte ich sie noch auslesen. Auf der Platte befinden sich 3 Ordner mit Radio/TV/MP3. Wer kann mir helfen, wie ich wieder eine Festplatte zu laufen bekomme?
Humax sagt nur, am besten Seagate mit bis zu 120GB und 5400Upm.
Muß die Platte etwa speziell formatiert werden. Mit dem Receiver kann ich sie jedenfalls nicht formatieren, da nach der Fehlermeldung die Platte an der Anzeige zwar angezeigt wird, jedoch im Einstellungsmenue nicht mehr darauf zugegriffen werden kann.
Ich freue mich auf eure Hilfe
harzer66 ...
26 - Soll ein Netzwerk und Netzwerkspeicher einrichten -- Soll ein Netzwerk und Netzwerkspeicher einrichten
Hallo zusammen,

bei einer kleinen Firma soll ich in den nächsten Tagen die Computer (4-5 Stück) vernetzen und ein Netzwerkspeicher einrichten.

Hab mir mir mal ein paar infos aus dem WWW bzgl. Netzwerkspeicher zusammengetragen zwischen NAS & NDAS

Ich denke ein NDAS-System ist schon so das was am ehesten in Frage kommt.

- Man soll nicht aus dem WWW zugreifen können/müssen.
- soll als Backup herhalten
- als Zentrale Dateiablage
- schnell sein
- nicht lauter kleine Partitionen (wie bei FAT32 (?) )

Was meint Ihr, kritik erwünscht

Gruß
Thomas

...
27 - Lichmessun und Aufzeichnung? -- Lichmessun und Aufzeichnung?
hallo,
kannst du µC programmieren? hast du umfangreiche kenntnisse über die protokolle die beim datenaustausch mit SD und MMC karten verwendet werden? kennst du dich mit FAT32 (oder FAT16) ausreichend aus um das im µC zu implementieren?

alles in allem ist das ein sehr umfangreiches projekt.
ich würde empfehlen einen datenlogger zu kaufen. obs den mit deinen anforderungen gib, weiss ich aber nicht.
und wenn das auch zu teuer ist, einen adc nehmen und den mit einem PC auslesen (wenn nötig µC dazwischen). das erleichtert den programieraufwand vom µC ganz erheblich.

wenns aber doch ein eigenbaudatenlogger werden soll empfehle ich als speicher ein EEPROM oder ein RAM zu nehmen. und das ganze dann seriell an den PC zu übertragen.

mfg wulf ...
28 - I don\'t need... -- I don\'t need...
I wirklich überhaupt garnicht need Recovery-CDs von Notebooks, die gleich die ganzen anderen Partitionen mit löschen und dann auch noch das WinXP auf eine neu erstellte FAT32 (!) Partition quetschen.

I noch weniger need Leute die mir vor 2 Tagen ein Konzept für eine Präsentation geben, mir heute sagen das sie das doch ganz anders wollen und dann über die Feiertage in Urlaub fahren. Natürlich muss das bis Mittwoch fertig sein, und nachfragen kann man nicht weil -> der Kerl nicht da ist

I don´t need Elektriker, die versichern sämtliche Leitungen im Estrich verlegt zu haben, und man dann bei der Montage einer Sitzbank doch eine Leitung findet, die in 40cm Höhe quer über die Wand geht.

I don´t need Klingeltaster, die nach genau 2 Jahren und drei Wochen nicht mehr funktionieren

I don´t need PMPO-Angaben auf PC-Lautsprechern

I don´t need Bohrmaschinen, deren Stromaufnahme * die Umdrehungszahl die Rundlauf-Ungenauigkeit in 1/10 mm ist sowie die Betriebsdauer in Sekunden : 10 die Wahrscheinlichkeit eines Motor-Totalschadens ist. Natürlich in zusammenhang mit einer abbrennenden Kabeltrommel (Leitungstrommel?) sowie einem Benutzer, der im Dunkeln steht.

Soll ich noch weiter schreibe...
29 - SONS AMD -- SONS AMD
Hallo,
natürlich ist es dem Rechner beim booten egal welches BS drauf ist. Er ist so pervers eingerichtet, da vorher 2x XP und 2x WIN 98SE installiert waren. Angeblich braucht Boot Magic auch das FAT32-Format. Das ist eigentlich der Hauptgrund. Meiner Meinung nach findet er nach dem Klonen, bzw. Vergrößern den Boot Record nicht mehr. Außerdem zeigt Partition Magic nur 131GB, True Image aber volle cs 233GB Festplattenvolumen an. ...
30 - Yast hängt, abbrechen, warten? beim updaten hängt yast nun schon seit 2 stunden mit 99% an einem -- Yast hängt, abbrechen, warten? beim updaten hängt yast nun schon seit 2 stunden mit 99% an einem
knoppix geht prinzipiell schon,es sei denn du hättest es prbiert, und es ging nicht.

Sound: Wiedergegeben werden kann mit dem linux eigenen XMMS. die klangqualität von XMMS ist aber, genau wie beim winamp, mittelmäßig. Der klang ist zwar nicht schlecht, aber feine deteils werden halt verschluckt und über 16 khz klingt der xmms bei mp3 etwas unsauber

ich benutze den alsaplayer, der ist zwar vond er ebdienung net sonderlich, aber vom klang 1A

mp3s kannste von cd einlesen, oder vond er usb platte, die von linux i.d.r. klaglos erkannt wird.

Linux kann FAT32 lesen und schreiben, NTFS kann leider "nur" gelesen werden,aber du kommst an die mp3s dran

Marcus ...
31 - Festplatte auslesen; aber wie? -- Festplatte auslesen; aber wie?
Hmmm... Ist doch wahrscheinlich ein einfaches ordinäres FAT-Dateisystem. Oder hast du damals irgendwas exotisches darauf installiert? Ich meine daß WinXP auf FAT eigentlich noch klar kommen müsste, aber ich könnte mich auch täuschen.

Schonmal versucht per DOS-Bootdiskette die Dateien auf eine FAT32 oder NTFS Partition zu kopieren, die WinXP dann auch lesen kann? Unter DOS wird das alte Dateisystem wohl kein Problem sein. Allerdings meine ich das RICHTIGE DOS, nicht diese kastrierten Bootdisketten seit WinME.

Übrigens, ich weiß ja nicht was du da für alte DOS-Spielchen unter XP zum laufen bringen willst, aber mach dich darauf gefasst, daß bis zu 50% von dem alten Zeug NICHT unter XP läuft. Da müsstest du dann schon mit einer Bootdiskette (am besten die von Win98) starten.

MfG hanno... ...
32 - Fesplatten Reinigung tool! -- Fesplatten Reinigung tool!
Ich habe mit nun die links angesehen und dort auch sämtliche fragen gestellt was das booten des programms von cd-rom betrifft.

Wie bereits erwähnt, ich habe bis jezt dauernd herum partitioniert (mehrfach) in unterschidliche formate (NTFS / FAT32) und war mir zimlich sicher das ales weg ist. Nun merkte ich beim HP notebook das Ich mit den partitionierer die gesperte HP_RECOVERY partition nicht weg bekomme mit den partition magic und stehe einfach auf den schlauch mit der frage WARUM?

Wen ich so eine parttion mit den partitionierer nicht weg bekomme............kann ich die sicherheit was datenlöschung damit betrifft (in der tiefe) einfach knicken. ...
33 - in welchem Format zeichnen Festplattenreceiver auf? -- in welchem Format zeichnen Festplattenreceiver auf?


Zitat : tsaphiel hat am 26 Jun 2006 16:07 geschrieben :
meine Digitalreceiver Festplatte ist voll.

Weiss jemand in welchem Format die Receiver aufzeichnen?
Also kann ich einfach die Festplatte innen Rechner hängen und bekomm dann avis oder mp(e)gs?





Vielleicht solltest Du mal sagen um was für ein Teil es sich handelt. Meine Platte im Humax zB ist in FAT32 formatiert und wird problemlos erkannt.Das Material lässt sich mit der entsprechenden Software leicht bearbeiten und auf DVD brennen.
Aber nicht alle Receiver zeichnen alle Tonspuren auf,oder diese müssen vor der Aufnahme gewählt werden.
Manche Receiver sind hier sehr offen was das kopieren angeht.Einige aber auch sehr verschlossen. Zu diesem Thema
gibt es auch hier ein sehr gutes Forum.
Link
Da sollte Dir geholfen werden


...
34 - SONS Medion md 81034 -- SONS Medion md 81034

Hi

ich habe fast das gleiche Problem. Bei mir trat der Fehler auf nachdem ich den Datenträger mit FAT32 formatiert habe.

Nach Anfrage beim Medion Support kam die Antwort "das hat nichts mit dem Formatierungsvorgang zu tun".

Der Meinung bin ich nicht.

Es gibt einen Systemordner auf dem Datenträger in dem z.B. auch die Titel Listen verwaltet werden. Anscheinend ist da was schief gelaufen, bzw bei mir ist der Ordner komplett verschwunden.Typischer Fall vernachlässigter Datensicherung

Vielleicht können Sie helfen, indem Sie per Email mir eine Kopie des Systemordners zusenden. Wenn ich die Dateien hinbekomme kommen Sie auf dem selben Weg zu Ihnen zurück.

Mailadresse:     gazellchen (äht) freenet.de (automatisch editiert wegen spamgefahr)   
Mit freundlichen Grüßen Michael Kaulfuß ...
35 - Fachwortkette -- Fachwortkette

FAT 32

Abkürzung für "File Allocation Table 32" - Nachfolger des Dateisystems FAT - FAT32 ermöglicht eine effizientere Nutzung der Festplattenkapazität ...
36 - Probs bei FAT32 Treiber für 8051 -- Probs bei FAT32 Treiber für 8051
Hallöchen,

progge gerade einen FAT32 Treiber für den 8051. Ich habe mal hier oder wo anders von einem Tool gelesen, mit dem ich mir die Daten auf der Platte anschauen konnte. Leider finde ich den Link nicht mehr. Weiß vielleicht jemand wo ich so ein Tool finde?? Ich verzweifle gerade ein wenig. Und dabei wollte ich meinen Urlaub doch lieber etwas anders nutzen.

Gruß Binnesmann...
37 - SONS MS XP-Home -- SONS MS XP-Home
Hallo!Ed.
Gut,das hab ich soweit verstanden! Hab jezt noch eine andere frage: Beim installieren von xp habe ich ausversehen einfach so wieter gedrückt,so das es jezt mit NTSF (oder heisst das NTSC ?) konvertiert ist.Auf meinem alten pc mit win98 bzw. Me war das glaube ich vat69 äh..
FAT32 ! Weiterhin habe ich noch vor, die FP (40Gb)in 3teile zu machen,(oder reichen 2 ?) so das ich in einer anderen partition noch win98 wieder rauf machen kann. (vorsichtshalber)
Muss ich dazu alles wieder platt machen?
XP mit NTFS lassen und die anderen partitionen mit FAT ?
Ich habe ein partitinos.manager 7,0 von PTS hab damit noch nicht viel gearbeitet. Geht das mit so einem programm?
Oder wie würdet ihr das machen wenn ihr xp und win98 auf einer FP haben wollt?
Danke für eine antwort auf die vielen fragen. :-)
steff....
38 - SONS MBO/winME PC -- SONS MBO/winME PC
Du hast bisher noch keine genauen Angaben zu Deiner "Neuen" Festplatte gemacht. Steck sie doch einfach mal an (wurde ja schon oft genug beschrieben), und starte den Rechner. Wenn Du alles richtig angeschlossen hast wird der Rechner ohne Probleme booten. Welches OS Du benutzt weiss ich auch noch nicht. Ich nehme mal an, es handelt sich um Windows. Sollte dem so sein - öffne den Arbeitsplatz und sieh nach ob Du schon auf die Platte zugreifen kannst. Wenn ja, kannst Du sie sicherheitshalber formatieren. Was Du dann an Daten dort abspeicherst liegt an Dir selbst.
Sollte es sich um eine gebrauchte Platte handeln wäre es für eine weiterhilfe sinnvoll nachzu sehen, ob diese als NTFS oder FAT16 (dann wohl in mehreren Partitionen aufgeteilt) bzw. FAT32 formatiert wurde.
Aber dies wirst Du dann schon sehen! ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Fat32 eine Antwort
Im transitornet gefunden: Fat32


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145109308   Heute : 668    Gestern : 12521    Online : 260        23.2.2019    2:50
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.280753850937