Gefunden für fahrrad nabendynamo scheinwerfer - Zum Elektronik Forum









1 - Nabendynamo Z-Diode als Überspannungsschutz: Selbst Probiert -- Nabendynamo Z-Diode als Überspannungsschutz: Selbst Probiert
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Hallo,

ich bin zufällig auf das Forum, und dieses Thema gestoßen:
"Nabendynamo Z-Diode als Überspannungsschutz: WIE?"

nachdem ich mir selbst eine Stromversorgung an meinem über 20 Jahre alten Fahrrad (mit bisher DDR-RadflankenDynamo, welcher bei Regen und Schnee leider immer ausfällt) mit Nabendynamo DH3N20 im Vorderrad gebaut habe.
Ich habe dabei auch gleich die Lampen umgerüstet: vorn eine Lampe Halogen 6V 2.4 W mit Schalter(10 LUX, black, Amazon), und hinten ein LED Licht mit Standlichtfunktion(Busch & Müller Rückleuchte LED Toplight Flat Plus).
Auch alles schön neu 2-adrig verkabelt, macht man ja dann auch gleich mit.
So.
Jetzt habe ich als Internetnutzer ein bissel gelesen und festgestellt, dass man diese Dynamos mit Überspannungsschutz ausstatten sollte.
Also habe ich in den Vorderscheinwerfer 2 x 4.7V/5W ZenerDioden in Reihe verbunden und
parallel zur (gesamten) Lichtlast hinter dem Schalter eingebaut. Das sollte meiner Meinung nach die Spannung auf 9.4V begrenzen, alles darüber kurzschließen.

In der Tat wird die Spannung begrenzt, aber offensichtlich geht dadurch ein Großteil bzw zu großer Teil der Leistung über die Dioden weg, denn obwohl die LED hinten noch relativ hell war, war das Licht des Schein...





2 - Steuerung für Fahrradbeleuchtung/Tacho -- Steuerung für Fahrradbeleuchtung/Tacho
Hallo zusammen,

ich bin noch blutiger Anfänger in Sachen Elektronik.
Allerdings möchte ich nachfolgende Sache verweirklichen und mich damit auch gleichzeitig in dieses Gebiet einarbeiten.

Es geht darum, eine Fahrradbeleuchtungsanlage elektronisch zu schalten, sowie den Dynamoimpuls zur Ansteuerung des Tachos zu verwenden.

Die Lichtanlage am Fahrrad besteht aus:

Nabendynamo SON. Dieser liefert 6V, im Leerlauf bis zu 50V. Details unter http://www.nabendynamo.de/
Diodenrücklicht 0,6W, mit Kondensator-Standlicht
Scheinwerfer 1, Halogenlampe, 6V / 2,4W, zus. elektr. Standlicht über LED. Details unter http://www.bumm.de/docu/sw3.htm
Scheinwerfer 2, Halogenlampe, 6V / 3W. Details unter http://www.nabendynamo.de/pdf/edel7.pdf


Der Dynamo liefert einen Wechselstrom mit 13 Impul...








3 - Seitl. blinkende LEDs am Fahrrad erlaubt? -- Seitl. blinkende LEDs am Fahrrad erlaubt?
Kann es sein, dass es in A allgemein etwas temperamentvoller zugeht, als in den meisten Deutschen Großstädten? Berlin könnte da noch eine Ausnahme sein. Nach dem, was ich so lese, geht es dort offenbar vollkommen wild zu, von allen Seiten. Auch die Verkehrsplaner sind da anscheinend völlig überfordert oder bekifft.

Hier mal ein Beispiel, wie ein benutzungspflichtiger Radweg an der Landstraße theoretisch aussehen könnte. Schöner, breiter Weg in gutem Zustand und nicht zugewuchert. Blauer Lolli mit Fahrrad drauf. Wenn man dieses Schild ernst nehmen würde, fällt auf, dass an die Gegenrichtung nicht gedacht wurde (der Weg ist nur an einer Seite). Noch schlimmer: Fußgänger wurden gar nicht bedacht! Die müssten theoretisch auf die Fahrbahn. Anscheinend haben die Verkehrsplaner zu viel Schnee geschnupft. Dann lieber gar keine Beschilderung, wie an den meisten, ähnlichen Wegen hier. Im Winter weiche ich gelegentlich auf die geräumte Fahrbahn aus. Oder wenn mir auf ähnlichen Wegen zu viel Laub liegt. Geht aber auch problemlos, weil es hier eher entspannt zugeht.



Nur der Vollständigkeit halber: ich fahre auch immer mit Helm. Mit den Rädern mit Nabendynamo immer mit Licht. Beim Rad mit Akkulicht muss ich mir das einteilen.

(eigentlich müsste man den hin...
4 - 9V aus 12V Akku mit Entladeschutz -- 9V aus 12V Akku mit Entladeschutz

Zitat :
perl hat am 27 Jul 2016 03:10 geschrieben :

Zitat : trotzdem zuscht dir deine Alarmanlage den Akkupack leer.Wird wohl eher das GPS sein, das der TE uns anfangs gewissentlich verschwiegen hat.

Hä? Ich verschwieg nichts "gewissentlich"!???

Das Akkupack hängt an einer Ladeeinrichtung, die überflüssigen Strom, der durch den Nabendynamo beim Fahrradfahren erzeugt wird, dazu zu verwendet, eben diesen Akkupack zu laden. Ausserdem liefert der "Forumslader" USB 5V, womit mein Mobiltelefon - welches natürlich auch GPS hat und vorrangig zum navigieren benutzt wird - mit Strom versorgt.

Wenn ich so längere Touren mache, ist mein Mobiltelefon ständig geladen und es bleibt trotzdem noch Strom für das Akkupack übrig(solange ich kein Licht an habe). Mit dem gefüllten Akkupack könnte ich mein Telef...
5 - 5V USB Ladespannung beim Fahrrad fahren -- 5V USB Ladespannung beim Fahrrad fahren
Hallo,
ich möchte über meinem Nabendynamo am Fahrrad eine 5V-USB Ladespannung erzeugen. So ein Produkt gibt es bereits käuflich zu erwerben: http://amzn.to/291gXZs
Ich glaube aber, das man dies in Eigenproduktion günstiger hinbekommt. Da ich gerne ein wenig tüfftel, hoffe ich das mir jemand Tipps für dieses erste eigene Projekt von mir geben kann. Was benötige ich dafür? Wird es wirklich billiger?

Hoffe jemand kann mir mit ein paar Ratschlägen zur Umsetzung weiterhelfen.
Vielen Dank und liebe Grüße ...
6 - Gleichrichtung für Rücklicht durchgebrannt -- Gleichrichtung für Rücklicht durchgebrannt
Hallo Forum!

Bei einem Fahrrad mit Nabendynamo ist der Elektronikteil für die Gleichrichtung und die Standlichtfunktion am Heck ausgefallen.
Die 5 roten Led mit den Vorwiderständen leben noch, also muss ich einen Ersatz für die Schaltung bauen.

Ich habe mal einen Vorschlag zusammengestückelt, aber einen Plan davon habe ich nicht... Ist das so in Ordnung?

Vielen Dank!
Findus ...

7 - Lichtmaschine umbauen -- Lichtmaschine umbauen

Zitat : Also wie gesagt über die Formel zu Ausrechnung der mechanischen Leistung wäre ich dankbar. Ach, das ist einfach, wenn man sich ein bischen mit den physikalischen Einheiten auskennt.
5 Liter Wasser wiegen etwa 5 kg,
und die Gewichstkraft von 1 kg entpricht etwa 10 Newton (genauer, aber nicht ganz präzise 9,81N ).
Bei einer Höhendifferenz von 0,2 m haben 5 l Wasser also eine potentielle Energie von knapp 10Nm.
Dank des SI-Systems enspricht 1Nm genau 1 Joule, und
1 J pro Sekunde ist genau 1 Watt.
... und fertig sind 10W (genauer etwa 9,81 W)
Wie gesagt, mit so einfachen Zahlen, wie deinen, kann man das leicht im Kopf rechnen. 5*0,2*10 =10

P.S.:
Zitat : vielleicht habt ihr Tipps wie ich erfolgreicher Strom erzeugen könnte ohne tief in die Tasche zu greifen oder mir Tipps geben wie ich das Wasserrad verändern bzw verbessern kann...
8 - Einfache Ladeelektronik für 12V Bleiakku -- Einfache Ladeelektronik für 12V Bleiakku
Kleinspannungs Idee ist nicht schlecht!

Mit aktuellen Fahrrädern und deren Dynamos kenne ich mich nicht so aus. Seit einiger Zeit sind Nabendynamos (wieder) aktuell:
http://de.wikipedia.org/wiki/Nabendynamo
Nimmt man von einem nicht mehr brauchbaren Fahrrad das Vorderrad mit Nabendynamo und verpasst im Flügel, hat man eine einfache Windkraftanlage mit recht nettem Wirkungsgrad gebaut. Bastelmäßig sollte das eine eher einfache Aufgabe sein, an der Felge ein paar Flügel zu befestigen.

DL2JAS ...
9 - 12v Akku mit einem Nabendynamo laden -- 12v Akku mit einem Nabendynamo laden Ersatzteile für von LADEN
Hi Leute,

Ich hab folgendes Problem. An meinem Fahrrad hab ich nen Nabendynamo. Diesen hab ich gleichgerichtet und per DC-DC-wandler auf 12V gebracht. ich brauch nämlich 12V für meine LED-beleuchtung.

damit ich auch immer ein standlicht hab, hab ich mir 15 (5,5V,1F) doppelschichtkondesatoren (also immer 3 in reihe und das 5-mal) dazwischen geknallt. die werden auch geladen wenn das licht aus ist.

jetzt will ich einen schritt weiter gehen und einen li-ion-akku anstatt den kondensatoren reinpacken:

http://tinyurl.com/d7vrr4j

geht das überhaupt? worauf muss ich achten? gibt es eine bessere Lösung? ...


10 - LED-Licht am Fahrrad - Erfahrungen und Tipps gesucht -- LED-Licht am Fahrrad - Erfahrungen und Tipps gesucht
Hallo,

Erst mal Danke für die Hinweise.
Das mit dem Spannungsabfall ist logisch - da hätte ich auch mal draufkommen können - man sollte nicht spät abends noch an solche Bastelarbeiten gehen.

Ich werde es dennoch mal mit einem Kondensator versuchen - auch der Glättung willen - so wie ich es bisher einschätze wird die Lampe nicht gepulst betrieben, und dass ich die Leistung über de Vorwiderstand halt "verbrate" ist mit auch bewusst. Ein Kollege hatte auch schon ein paar nette Vorschläge dazu: "Wie wärs mit Sattelheizung?" oder auch "doppelte Sicherheit - schalte einfach 2 der Lampen in Reihe ..."

Was die StVO betrifft so ist das eine ziemlich glitschige Angelegenheit - rein vom Gewicht her darf ich an meinem Fahrrad Batterieleuchten verwenden (11kg sind das Limit, und das geht auch mit Nabendynamo). Wobei es in diesem Fall ja eigentlich der StVO sogar entgegen kommt - die schreibt Dynamo-Beleuchtung mit der Ausnahme Batterie-Beleuchtung für die leichten Rennräder. Jetzt mache ich also aus einer Ausnahme eigentlich etwas regelkonformes, selbst wenn das Rad mal schwerer werden sollte. Recht machen kann man es damit wohl niemandem. Leider gibt es keine allgemein zugelassenen Lampen in ähnlicher Bauform. Ich habe aber eben ke...
11 - Spannungsregler fürs Fahrrad -- Spannungsregler fürs Fahrrad
Hallo,

nach einigen Tagen des Suchen bei Conrad/Reichelt/Bürklin und Co bin ich leider imemr noch keinen Schritt näher an einer Lösung.

Das große Ziel ist ein 12V DC Anschluß am Fahrrad.

Ich habe einen Nabendynamo. In der Theorie geben die Teile 6V raus. In der Praxis sieht das aber anders aus und da kommen, nach einem Brückengleichrichter, gerne mal über 50V DC raus, bei knapp 50 Km/h. Nun brauche ich irgendeine Schaltung/Bauteil, die mir das auf 12V (ca.) regelt und ich möchte da 10 Watt (bei 12V) rausbekommen, also sagen wir so in etwa 1A. Ich hätte da ja am liebsten einen 7812 drangehangen, aber die verkraften nur 35 oder 40V und vermutlich auch nicht die Leistung. Bin für jede Idee dankbar.

Ich bin kein E-technik Student, also verzeiht mir bitte meine unpräzise Ausdrucksweise ...
12 - lm 317 t Eingangsspannung auch DC möglich? -- lm 317 t Eingangsspannung auch DC möglich?
Nein mein lieber

ich werde die Welt mit meinen freien Energiegeräten verbessern xD

oder worauf wolltest du hinaus?


Nun denn, trotzdem Danke für die Antwort!

Um es zu präzisieren,

ich habe ein Nabendynamo, der bis 20 V Spannung erzeugt, kann sich natürlich durch die gefahrene Geschwindigkeit am Fahrrad nach unten ändern.

Da ich oft auf Tour bin, auch im Ausland, ist ein Navi von Vorteil, also kommt das Android an den Lenker, GPS braucht viel Strom, also lad ich mir meinen Akku bei der ganzen Energieverschwendung nebenbei, Musik kann ich auch noch hören und Videos meiner Bergabfahrten aufnehmen

Aus dem Wandler sollen 3,7 Volt oder auch 5 Volt zum Laden herausfliessen das kann ich ja problemlos einstellen...

Zum Technischen (dachte der Bausatz heisst LM317T... sorry)

hab den Spannungsregler LM317T

und Bausatz Nr. 11 59 67 http://www.conrad.de/ce/de/product/.....ATINE
13 - Stromquelle mit Spannungsquelle kombinieren? -- Stromquelle mit Spannungsquelle kombinieren?
Hallo,

ich habe vor mein Fahrrad mit einem Nabendynamo auszustatten.

Der Donamo den ich verwende verhält sich wie eine Konstantstromquelle (500mA).

Jetzt möchte ich zum einen Akkus damit laden und zum anderen noch eine Beleuchtung haben. Die Beleuchtung soll über die Akkus gespeist werden.
So weit so gut.

Jetzt meine Frage:
Kann ich an den Dynamo einen Festspannungsregler anschließen und damit die Akkus laden? Oder versucht der Dynamo seine 500mA in den Festspannungsregler reinzubringen und zerstört ihn evtl?

Vielen Dank

Enrico ...
14 - USB-Akkupack selbst bauen -- USB-Akkupack selbst bauen
Klar kann man den Dynamo nutzen, vor allem, wenn man 'nen gescheiten Nabendynamo hat, der beim Treten nicht sonderlich ins Gewicht fällt. Habe dazu auch schon Projekte im Internet gesehen, aber das ist mir zu "bastelig" und außerdem ist das Navi auf dem Fahrrad nur eine der Anwendungsszenarien für das USB Pack. Mein MP3-Player ist eine andere, den nutze ich nicht vornehmlich auf dem Rad.

...
15 - Dynamo mit 6V - LED-Lampe mit 3 V -> wie adaptieren -- Dynamo mit 6V - LED-Lampe mit 3 V -> wie adaptieren
Hallo,

Nachdem die spezial-Batterien (Lady Size N) keine so große Verbreitung haben und ich regelmäßig relativ gut "abgelagerte" bei einem der großen Elektronik-Versender bzw. dessen Shops bekomme, bin ich leidlich angesäuert. Die halten einfach nicht so lange wie ich mir das dank LED-Technik und Preis am Fahrrad wünschen würde.

Von daher bin ich am Überlegen den mittlerweile vorhandenen Nabendynamo zu nutzen. Der leistet für die Lampe vorne hervorragende Dienste, nur war ich ich bisher zu faul auch das an und für sich funktionierende LED-Licht hinten zu verkabeln.

Jetzt wollte ich das ändern. Kabel sauber verlegt, alles wunderbar. Dann überlegt, wie ich in das wasserfeste Gehäuse am besten reinkomme... => kleines Loch und Silikon dürften reichen.
Dann mal genauer hingeschaut: Mist!
Der Dynamo liefert 6 Volt. Die Batterien liefern insgesamt aber nur 3 Volt Betriebsspannung -> direkt Anschließen ist nicht.

Daher:
Wie stelle ich das am besten an? Auf dem Papier kann ich zwar allerhand Schaltungsanalyse betreiben, aber an sowas praktischem scheitere ich dann -> eigentlich peinlich.

Ich habe an sowas wie einen Spannungsteiler gedacht - sprich einen ordentlichen Widerstand in das dann leere Batteriefach (Konde...
16 - LEDs parallel an Quasi-Konstantstromquelle -- LEDs parallel an Quasi-Konstantstromquelle
Hallo,

ich habe am Fahrrad einen Nabendynamo, den man wohl als Stromquelle betrachten kann. Jedenfalls liefert er maximal 600 mA. Insofern ist es möglich, entsprechende LEDs direkt an den Dynamo anzuschließen (sogar ohne Gleichrichter, dann zwei LEDs antiparallel, damit keine zerstört wird).

Jetzt möchte ich 10 LEDs, die jeweils 70 mA vertragen, mit dem Dynamo betreiben. Mir ist klar, dass eine Parallelschaltung nicht funktioniert, weil zuerst die LED mit dem geringsten Innenwiderstand durchbrennt und dann die nächste usw.

Gibt es da einen Trick? Vielleicht einen kleinen Widerstand vor jede LED? Wenn das so geht, wie groß müsste der sein?

Gruß
Andreas
...
17 - Nabendynamo zum laden für PDA (Gleichrichter,Spannungsstabilisator) -- Nabendynamo zum laden für PDA (Gleichrichter,Spannungsstabilisator)
Hallo Forum,

ich möchte meinen PDA (Acer n35) am Fahrrad montieren und vom Nabendynamo( Shimano Nabendynamo 3N80 6V~, 3Watt Spannungsspitzen bis 13V~ ) laden lassen.
Ladespannung des PDA´s 5 V=

kann mir jemand eine Schaltung zeigen oder irgentwie helfen ??

Gruß
Rainer ...
18 - Wasserrad -- Wasserrad
Hm, ich hab mal in der Schule ein Wasserrad gebaut, das hat ne Menge Strom mit wenig Aufwand produziert. Es bestand aus einem Vorderrad vom Fahrrad mit angebautem Nabendynamo, an den Speichen Plastikkarten befestigt und das Ganze mit einem einfachen Holzgestell ins Wasser gestellt. Damit konnte man die ganz normale Fahrradlampe leuchten lassen und der Lehrer war zufrieden. ...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Fahrrad Nabendynamo Scheinwerfer eine Antwort
Im transitornet gefunden: Fahrrad Nabendynamo Scheinwerfer


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 65 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151575215   Heute : 16573    Gestern : 19525    Online : 226        30.3.2020    22:19
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.116408824921