Gefunden für dimensionierung transformator netzteil - Zum Elektronik Forum









1 - Lastunabhängig 13,8VDC 72A stabilisieren Trafo Eigenbau -- Lastunabhängig 13,8VDC 72A stabilisieren Trafo Eigenbau
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  


Zitat : Was ist dein Problem? Jetzt willst du auch noch wissen, wie es geht? Eine Meinung allein reicht dir nicht aus?

Nein, ich will nur wissen „dass es geht“ aber ich will NICHT wissen wie es geht,… das hätte für mich eigentlich keinen Sinn, und ja eine Meinung ist mir nie genug. Wenn mir einer sagen würde „es ist schön ins heiße Öl zu greifen“ und weitere 10 sagen mir das Gegenteil dann bin ich glücklich mir mehrere Meinungen eingeholt zu haben nichts für ungut, der Vergeich dient nur um zu erläutern warum mir eine Meinung allein nicht genug ist. Und niemand von euch lies mich ins heiße Öl greifen um das vorab klarzustellen denn niemanden beschuldige ich damit zu irgendetwas.


Zitat : P.S. Ein Akku an 13,8 V, ich hoffe du weiß was du machst.





2 - Potentialproblem: AVR: ADC: Benutzungs-Problem -- Potentialproblem: AVR: ADC: Benutzungs-Problem
Hallo Mario

Da der Ausgangs-GND des DC-DC-Wandler vom Eingangs-GND
getrennt ist, kann man ihn auch wieder miteinander verbinden
zu einem GND. Besser währe aber, du legst ihn zwischen 5V und
Eingangs-GND, so dass du auch negative Ströme messen kannst.
Eine andere Möglichkeit währe mit einem Summierverstärker
auf den Ausgang noch einen Offset zu addieren. Dann könntest
du die Massen (GND) auch verbinden und könntest negative
Ströme messen. Aus EMV-Gründen währe die Version mit
verbundenen GND vorzuziehen.

Man kann sich einen DC-DC-Wandler auch selber bauen, ist
aber ein wenig aufwendiger als ein einfacher
Step-Down-Regler und man braucht auch den passenden
Transformator. Schaltungsvorschläge und Dimensionierung
findest du bei den entsprechenden Schaltreglern.

Warum sind denn viele Massen bei dir virtuell?
Virtuell ist sie, wenn man sie sich durch eine
Hilfsschaltung erzeugt, aber wenn sie schon vom Netzteil
kommt ist es eine echte Masse.

Man kann sich einen DC-DC-Wandler auch selber bauen, ist
aber ein wenig aufwendiger als ein einfacher
Step-Down-Regler und man braucht auch den passenden
Transformator. Schaltungsvorschläge und Dimensionierung
findest du b...








3 - Einfacher Schwingkreis -- Einfacher Schwingkreis
1)
Zitat : .Warum nimmt man eigentlich prinzipiell einen "Dreipunktschwingkreis"?Nicht prinzipiell, aber wenn man mit einem Bauteil wie dem Transistor im Emitterschaltung arbeitet, bei dem zwischen Eingang und Ausgang eine Phasenverschiebung von 180° besteht, liefert die angezapfte Spule die für positive Rückkopplung nötige Phasendrehung.

Bei einem Oszillator in Kollektorschaltung (Spannungsverstärkung < 1) sorgt solch ein Transformator, denn um nichts anderes handelt es sich bei einer angezapften Spule, dafür, daß an der Basis etwas mehr Steuerspannung zur Verfügung steht, als am Ausgang entnommen wird.

Bei deinem Colpitts-Oszillator schliesslich arbeitet der Transistor in Basisschaltung, denn die Basis liegt ja wechselspannungsmäßig an Masse.
Ein wesentliches Kennzeichen der Basisschaltung ist eine Stromverstärkung < 1.
Man muß also etwas mehr Steuerstrom aufbringen, als man Laststrom am Kollektor entnehmen kann.
Dies geschieht hier, indem man über den kapazitiven Spannugsteiler den hohen im Schwingkreis fli...
4 - Netzteil 230V -> 12V Erklärung -- Netzteil 230V -> 12V Erklärung
Autsch, da passt so einiges nicht!

Zitat : Die 230VAC fließen in den Transformator, wo durch zwei Spulen die Spannung auf 15VAC begrenzt wird.
Nein, da wird nichts begrenzt und eine Spannung fließt grundsätzlich nirgendwo hin. Ein Transformator transformiert.

Zitat : Also haben wir jetzt ca. 14VDC, wegen der Wärmeenergie die beim gleich richten abgegeben wird.
Du hast da keine 14V und da wird auch nichts gleich gerichtet, erst recht nicht wegen der Wärme. Da wird gleichgerichtet und du hast dann ca. 20V am Siebelko..

Zitat : Der IC begrenzt dann den Strom dann endgültig auf 12VDC.
Du verwec...
5 - 9,6KW auf einer Phase -> Querschnitt... -- 9,6KW auf einer Phase -> Querschnitt...
Hallo Micha,

ich weiß zwar nicht genau, was Du mit VD-Dingens meinst (VDE?), aber ganz ohne Vorschriften werden wir da nicht auskommen.


Es fehlen aber erst noch ein paar wesentliche Angaben:

Wie ist der Leistungsfaktor des Gerätes?
Um was für eine Art von Lampen handelt es sich (Leuchtstofflampen oder Metalldampflampen etc.)? Alle gleich oder Mischbestückung?

Sind die immer nur alle gemeinsam in Betrieb oder gibt es Teillaststufen?

Und warum willst Du es unbedingt nur an einen Außenleiter hängen. Das scheint unsinnig, da Drehstrom offenbar doch zur Verfügung steht.

Wie kommst Du auf mehr als 20A Rückstrom (bei Drehstrombetrieb)?

Was ist mit der Licht-leistung von 6700Watt gemeint?
Wie hast Du die gemessenen 9600KW ermittelt (das werden wohl sowieso nur 9,6kW sein - und das k ist dabei stets klein!).


unbedacht ist der richtige Ausdruck, aber das Problem ist doch wohl gar nicht die Rückleitung. 16A reicht doch auch für L2 nicht annähernd!

Und warum soll es dabei keine Phasenverschiebung geben?
Ohne die käme man ja bei 9,6kW (cos phi=1) auf mehr als 40A Rückstrom!!!


Und:
Doch, an so SO wesentliche Sachen wie die ausreichende Dimensionierung einer Zuleitung kann ma...
6 - PC-(Speicher-)Oszilloskop für den Kfz-Bereich -- PC-(Speicher-)Oszilloskop für den Kfz-Bereich
Hallo alpha-ranger,
und danke für Deine Antwort!

Allerdings:
Der OT-Geber wird in einem herkömmlichen Motortester nicht zur Positionierung der Zündspannungskurven auf dem Oszilloskop verwendet. Da man die Zündspannungskurven den einzelnen Zylindern zuordnen will, geschieht dies normalerweise über eine weitere Zündkabelklemme, die den Zündspannungsimpuls des 1. Zylinders zwischen Verteiler und Kerzenstecker abgreift. Der OT-Geber liefert nur das Signal "OT" - dies kann Zünd-OT oder Gaswechsel-OT des 1. oder 4. Zylinders (z. B. beim Reihen-4-Zylinder-4-Taktmotor) bedeuten.
Ausserdem:
Software schreiben wollte ich eigentlich nicht...
Hab ich zwar mal gelernt, aber in einer Sprache, die für diesen Zweck aber auch gar nicht geeignet ist (COBOL).
Du hast geschrieben, dass die Kombination Soundkarte/PC nur zum Darstellen der Lima-Wechselspannung taugt.
Dafür müsste man diese Spannung doch durch Vorschalten von Widerständen erst einmal auf das Niveau des Mikrofoneingangs der Soundkarte bringen, oder sehe ich das falsch? Dann kann man doch auch andere Signalquellen, die sich in diesem Bereich (0-15V) bewegen - wie die von mir angesprochenen (Zündprimärspannung, Ansteuerungssignal der Einspritzventile, Regelung der Lambdasonde) - auch darstell...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Dimensionierung Transformator Netzteil eine Antwort
Im transitornet gefunden: Dimensionierung Transformator Netzteil


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148838999   Heute : 6274    Gestern : 14488    Online : 186        15.10.2019    14:34
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.12194609642