Gefunden für backofenreiniger - Zum Elektronik Forum









1 - Hauptsicherung fliegt raus -- Backofen Juno BEEI-002 JEB 560S
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Geräteart : Backofen
Defekt : Hauptsicherung fliegt raus
Hersteller : Juno
Gerätetyp : BEEI-002 JEB 560S
Typenschild Zeile 1 : 948900251
Typenschild Zeile 2 : 72605591
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Ich wollte meiner Frau Arbeit abnehmen und habe den Backofen mit K2r
Backofenreiniger bearbeitet. Nach einer Nacht Einwirkung habe ich geputzt.
Nun kommt der Fehler: Strom ist da, Licht in der Uhr, Licht im Backofen,
aber wenn ich die Wärme auf 50° laufen lasse, fliegt die Hauptsicherung vom Haus raus. Dies geschieht nach ca 1,5 Minuten.
Leider wohne ich auf dem Dorf, daher kostet die Anfahrt vom Elektriker schon 39,00 Euro. Ich würde gerne wissen in welcher Höhe ca die Gesamtkosten liegen könnten. Wenn es nur um eine normale Sicherung im Gerät wäre, könnte ich sie eventuell austauschen. Sonst könnte ich mit meinen Kenntnissen wenig ausrichten.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir behilflich sein könnten.

Grüße vom Gartenflohbeisser ...





2 - Induktionsherdionsspannung von Relais berechnen -- Induktionsherdionsspannung von Relais berechnen

Offtopic :Und weil's gerade dazu passt:
Wenn die Zündkerze eines Rasenmähers funkt, wenn man sie im ausgebauten Zustand an die Mähermasse legt und den Motor dreht, heißt das noch lange nicht, dass es auch garantiert einen Zündfunken gibt, wenn die Kerze das komprimierte Benzin-Luft-Gemisch zünden soll. Der Zünd"funke" kriecht bei diesen erschwerten Umständen gerne über den verdreckten Keramiksockel der Stiftelektrode, obwohl in normaler Außenluft alles in Ordnung aussieht.
Saubermachen dieses Keramiksockels mittels einer Messingbürste ist auch keine allzu gute Idee, weil man so weiches Messing auf der harten Keramik anlagert und sich so auch die Isolierung versauen kann (obwohl man den Schmodder so runtergeputzt bekommt). Besser ist Backofenreiniger oder gleich eine neue Zündkerze. ...








3 - Bratrohr / Backbleche reinigen -- Bratrohr / Backbleche reinigen
Hallo liebe Freunde des gepflegten (Back.-?)Ofens

Wer hat den ultimativen Geheimtipp, wie man(n) ohne Anwendung eines Presslufthammers / Winkelschleifers / Schrämmwalze den verkrusteten Fett-Siff des betagten Bratrohrs, Backblech, Grillrostes, bequem wieder loswird?

Alle bisherigen Versuche meinerseits, mit Backofenspray, Salzlauge oder Backpulver, das zur Mietwohnung gehörigen Bratrohr zu reinigen, endeten immer mit einerm männerunwürdigen Geschrubbe.

Wie reinigen denn die Profis ihren Ofen?

Gibbtet es da vlt. (Omas) Geheimrezept: z.B.: 2 Teile Aqua regis , 1 Teil Zitrone, einen Teelöffel SAE 15W40 und drei Teile DHMO = DER PERFEKTE BACKOFENREINIGER ?

Auf Eure Erfahrungen bin ich schon...
4 - Wie Backofen reinigen (innen) -- Wie Backofen reinigen (innen)
Ich bin völlig erschossen, weil ich gerade versucht habe unseren Backofen zu reinigen. Die Teleskoparme seitlich habe ich in die Badewanne mit heißem Wasser mit Waschmittel für die Wäsche eingeweicht;
ebenso den verchromten Rost. Das geht mit etwas Arbeit ganz gut.
Das Sieb vor dem Ventilator habe ich in mein gerade repariertes Ultraschallbad gelegt (wohl dem der eins hat). Ich wüßte nicht, wie ich das Sieb sonst reinigen könnte.
Backofenreiniger kann man wohl vergessen
Was benutzt ihr für den Innenraum der Backröhre?

Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 22 Dez 2010 23:33 ]...
5 - Das kann, muß aber nicht passieren! -- Das kann, muß aber nicht passieren!
Gereinigt habe ich nur mit lauwarmem Wasser und einer alten Zahnbürste.
Das Zeug löst sich ganz schnell auf; nur wenn die Federn schon grün sind, ist etwas kratzen angesagt.
In den Batterien, die Nicki meint, dürfte Salmiak enthalten sein.

Gruß
Peter

P.S.
Bei mir kommen auch nur Aldi-Batterien in die Geräte!

QuirinO, versuch es mal mit Backofenreiniger

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 17 Nov 2010 20:49 ]...
6 - Riecht nach verbranntem Papie -- Herd Privileg Kann ich nicht lesen.Tut mir leid
Geräteart : Elektroherd
Defekt : Riecht nach verbranntem Papie
Hersteller : Privileg
Gerätetyp : Kann ich nicht lesen.Tut mir leid
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Phasenprüfer
______________________

Hallo. Ich bin gerade leider verletzt und kann meinen Herd nicht vorziehen um das Typenschild zu lesen. Aber ich denke für mein Anliegen ist das auch nicht so wichtig.

Der E-Herd ist alt und hat dennoch ein C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott feld. Er stand lange im Keller. Er wurde nun wieder in Betrieb genommen, gesäubert wie es nur geht(mit Backofenreiniger)..und trotzdem stinkt der ofen nach verbranntem Papier wenn er läuft. Wie als würde man kokeln.

Habe ihn schon 3 Mal 1 Stunde am Stück auf voller Leistung laufen lassen aber es verändert sich nichts. Sollte ich ihn später mal aufschrauben und hineinschauen? Kann das überhaupt was vom Innern sein? Oder kriegt man sowas vielleicht garnicht mehr weg?

Vielen vielen Dank für eure Antworten!

Liebe Grüße

Brigitte
...

7 - Mikrowelle TRISA Micro mit Heißluft + Grill -- Mikrowelle TRISA Micro mit Heißluft + Grill
Bedampfte Austrittsfenster habe ich noch nicht gesehen.
Für eine Einwegleitung, wie Gunslinger sie vermutet, braucht es auch etwas mehr Aufwand, und eine definierte Festreflexion, die das Magnetron evtl. braucht, kann man durch richtige Wahl des Einbauortes besser erreichen.

Gewöhnlich bestehen diese Austrittsfenster aus Micanit, einem Material, das aus Glimmerabfällen zusammengepresst wird und entsprechend auch etwas glitzert.
Offensichtlich hat es dein Backofenreiniger geschafft, das Bindemittel aufzulösen.

Wenn du kein originales Ersatzteil oder eine passende Glimmerplatte bekommst, kannst du auch Teflon verwenden.
Das Fenster soll aber nicht zu dicker als 1..2mm sein, sonst ändert sich die Wellenauasbreitung. Allerdings ist das nicht allzu kritisch, da das Gargut ja auch für ständig wechselnde Lastbedingungen sorgt.

Platinenmaterial hat bei dieser Frequenz schon erhebliche Verluste, aber wenn es dünnes (0,5mm) gut gekühltes Material ist, könnte es gerade noch funktionieren. Wegen der darin enthaltenen Flammschutzmittel, die evtl. ausgasen, würde ich es im Lebensmittelberich aber keinesfalls einsetzen. ...
8 - Backofen reinigen -- Backofen reinigen
Da sich bei uns leider eingebürgert hat wer die Geräte repariert darf sie auch putzen, wollte ich mal fragen wie Ihr das macht. Pyrolysebesitzer und macht meine Frau können wir ja mal weglassen. Benutzt Ihr irgendwelche Backofenreiniger und wenn ja welche und wie zufrieden seid Ihr.
Bis jetzt habe ich mich immer an die Vorgabe des Herstellers (Imperial) gehalten und keine benutzt(Gefahr für die Heizkörper). Trotz Clean-Email aber immer eine schweißtreibende Angelegenheit und ich überlege doch mal die chemische Keule zu benutzen. Der Ringheizkörper hält sowieso nie länger als 5 Jahr (auch nicht seitdem Miele draufsteht ).

MfG Kuddel
...
9 - Backblech verschmutzt -- Backblech verschmutzt

Sind ernstgemeinte Antworten hier noch erwünscht?

Während meiner Single-Zeit habe ich sehr gute Erfahrungen mit K2R-Backofenreiniger-Gel gemacht. Viel besser als diese Sprühdosen-Mittel.
Das Zeug wird in braunen Tuben z. B. im Toom-Markt verkauft für wenig "Euro". Kann (und sollte) man mindestens 24 Stunden einwirken lassen, evtl. auch mehrere Tage (das Mittel, nicht die "Euro" ).
Das löst dann aber auch richtig eingebrannte Spuren vergangener Kochorgien.
Vorsicht ist allerdings bei der Anwendung auf Aluminium geboten, das kann matt werden!
Auf der K2R-HP findet sich der Hinweis "Bestes Produkt im Test der Stiftung Warentest"



...


10 - Herd Electrolux EON 300 -- Herd Electrolux EON 300 Ersatzteile für EON300 von ELECTROLUX
Geräteart : Elektroherd
Hersteller : Electrolux
Gerätetyp : EON 300
S - Nummer : 60900628
FD - Nummer : 948 901 255
Typenschild Zeile 1 : 910 14275
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
benötige dringend Hilfe.
Ich besitze einen Einbauherd Electrolux EOC 300.
Bei letzten Backen funktionierte das Teil noch einwadfrei.
Meine Frau reinigte mit Backofenreiniger das Gerät, weit der Zwetschgenkuchen übergelaufen war.
Danach funktioniete das Gerät nicht mehr.
Ich denke zwar dass das nur ein Zufall ist.
Flogende Störung tritt auf:
Ganz links sitzt der Temeraturwahlschalter, rechts daneben der Schalter für die Backofensteuerung.
Die eingestellte Temperatur kann nur in Verbindung mit dem
2. Schalter erfolgen.
Nun bleibt aber der Backofen kalt !!!
Den Schalter für die Backofensteurung kann ich betätigen und das Gebläse für die Umluft u.a. Funktionen laufen auch.
An dem Temeraturschalter kommen zwei Kabel an.
Dort liegt kein Strom an, egal was ich auch einstelle.
Vieleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Ich denke, dass es an dem Schalter für die Backofensteuerung liegen könnte.
Mit freundlichen Grüssen
Günther
...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Backofenreiniger eine Antwort


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145118793   Heute : 10278    Gestern : 12521    Online : 212        23.2.2019    19:21
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.174770832062