Gefunden für ausschaltung taster - Zum Elektronik Forum









1 - Zweidraht Funkdimmer mit Tasteingang gesucht -- Zweidraht Funkdimmer mit Tasteingang gesucht
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Hallo,
ich suche so einen Funkdimmer, den man allerdings zusätzlich über einen Taster oder Doppeltaster ansteuern kann.

Es muss ein "Zweidraht" - Modell sein, ohne Neutralleiter. Zweck: vorhandene Ausschaltung soll an der Tür schaltbar bleiben, aber zu einer dimmbaren Wechselschaltung erweitert werden.

Klar: ich könnte über den Empfänger (in der Dose) direkt einen Sender montieren, aber ich finde das so eleganter. (Nur, dass dieser einen N braucht)

Vielleicht hab ich ja was übersehen...

Danke und Gruß,
Martin

[ Diese Nachricht wurde geändert von: martin02 am 12 Okt 2010  8:03 ]...





2 - FI fliegt, Heizung defekt -- Waschmaschine   miele    w433 plus
Hallo Wolle,

scheint sich um eine W 433 E PLUS zu handeln, deren Fabrik.-Nr. ich
nun immer noch nicht kenne.
Da wird die Elektronik defekt sein, oder Du hast sie im Programmiermodus verstellt?
Sind alle Stecker wieder auf ihrem Platz (z.B. vom NTC-Fühler in der Heizungsdichtung)?

Du kannst noch eines versuchen, wenn eine Ausschaltung (Ein-Aus-Taste auslösen)
und eine 5-minütige Trennung vom Netz (Stecker ziehen) nichts bringen:

(ACHTUNG, an alle Mitleser! Diese Anleitung bezieht sich nur auf die hier besprochene Gerätetype!
Bitte nicht an anderen Gerätetypen ausprobieren!
Bitte keinerlei andere Tastenkombinationen oder Einstellungen "ausprobieren"!
Schwere Schäden an Hab, Gut, Leib und Leben können die Folge sein!)


Netzstecker ist eingesteckt, laufendes Programm beendet.
Gerätetür geschlossen, Hauptschalter (Ein/Aus-Taster) ist...








3 - Neue UV in Werkstatt Hobbyraum -- Neue UV in Werkstatt Hobbyraum
- Zuleitung reicht für 35A gL Vorsicherung!

- Ich würde noch eine CEE32 setzen und mit LS C/K 25/32 absichern!

- Die Schukosteckdosen sollten C13 bekommen, nicht B16. B16 bietet keinen guten Schutz für Schukosteckdosen und löst bei Anlaufströmen leichter aus. C13 lässt mindestens 14,7A durch, im Schnitt bis zu 16,5 und maximal 18,85, ein B16 schaltet frühestens bei 18,1A ab und lässt bis zu 23,2A durch - bietet keinen guten Überlastschutz.

- ein extra FI oder FI/LS für Licht ist anzuraten (sagte ja Sam schon)

- ich würde eine Not-Aus-Schaltung der gesamten Steckdosen (nicht Licht) einbauen, um im Notfall mit einem Druck auf einen Not-Aus-taster alles abschalten zu können.

- ein Mittelschutzblock (Ableiter C, 4 Module) ist hier sicher nicht verkehrt, um Spannungsspitzen zu kappen, insbesondere wenn man noch elektronische Geräte anschließt, aber auch deswegen, weil die Spitzen in die Hausinstallation geleitet werden können. Zudem bietet der Ableiter mehr Arbeitssicherheit bei Überspannung aus dem Netz. Kostenpunkt: Etwa 40 Euro.

- für die CEE-Steckdosen entweder K-LS oder C-LS mit 16A (für CEE16) verwenden!

- Als Hauptleitung unbedingt Erdkabel (NYY oder besser NYCY) verwenden, dies ist bei 6mm² günstiger oder gleichte...
4 - Ständig unter Strom !!! -- Ständig unter Strom !!!
Taster haben wir auch mit komplett getrennter Kontrolllämpchen. Da liegt es dann am sonstingen Anschluss. Wenn dies über ein Wechsel-(edit: Stromstoss-)Relais funktioniert oder die Kontrolllämpchen dauernd an bleichem glimmen die LEDn nicht mehr, wenn die dann trotzdem in etwa so wie bei einer normalen beleuchteten Ausschaltung angeschlossen werden glimmen die LEDn trotzdem.
Wobei ich nicht glaube, dass fürs Bad eine Tasterschaltung existiert.

Gruß Clemens


[ Diese Nachricht wurde geändert von: clembra am 28 Jul 2007 22:39 ]...
5 - Funkgerätsender/-relais schaltet von selbst -- Funkgerätsender/-relais schaltet von selbst
Moin zusammen,

ich hab folgendes Problem: Ich habe an einem Carport diesen Sender für die Ein-Ausschaltung des Lichtes verbaut. Es sind 2 Taster angeschlossen und ist für mehrere Fernbedienungen programmiert. Es funktioniert auch alles wunderbar, bis auf das: Wenn es wärmer wird, dann geht das Licht einfach an, d.h. der Sender, schaltet einfach... Woran könnte das liegen? Ich habe nämlich die Befürchtung, dass wenn ich einen neuen kaufe, dasselbe Problem vorliegt. Was meint ihr...?

Danke. ...
6 - Bus-System im Haus, wer hat Erfahrungen mit LCN, EIB ? -- Bus-System im Haus, wer hat Erfahrungen mit LCN, EIB ?

Hallo Hallo
Ich sehe das mit den BUS System kritischer in der Schule wurde uns der EIB hochgepriesen warum nur? ;))

Dan habe nach alternativen gesucht und stiess auf LCN habe mir den Test koffer geliehen und es macht Spass mit LCN zu Programmieren es gibt eine DOS und Win Version die DOS hat viele funktionen sehr Ressourcen Schonend und einfach zu programmieren es muss keine Topologie eingehalten werden Szenarien und Marcos und jeglicher schnick schnack sind auch dabei.

Nur das Übliche Problemem kann sich das (will) leisten der Preis druck ist ernorm bei allen ggrosenProjekten windet man selten Bus Technik was meisten verwendet wird ist eine ???einfache“ WAGO I/O die Module sind günstig und nach belieben zusammzusammenstellbar z.B 2x EinganEingangsklemmesngusgangsklemme an die Taster werden die 24V angeklemmt (einfache ausschaltung)

Und es geht in die eingänge das tolle ist die Controller über Ethernet /LON untereinander komuniziekommunizieren
können.Dali lichtsteuer ausgänge und vieles mehr ist geboten

Das ist nach meiner ansicht die Zukunft den sie hatt auch den grossen Vorteil es sind keine Aufmodulierten HF Schleudern man sieht bei LCN was da an Filtern nötig ist ...

...

7 - Problem mit Dimmat Sensordimmer -- Problem mit Dimmat Sensordimmer
Hallo Forum,

als Neuling komme ich gleich mit einer etwas vertrackten Frage. Ich habe zwei Dimmat Sensordimmer besorgt und möchte Lampen der exakt gleichen Bauart (HV Halogenat) sowohl im Bad als auch in der Küche damit steuern.

Auszustauschen ist beim Bad ein einzelner Tastschalter. Im Fall der Küche sind ein Schalter und eine Steckdose nebeneinander angebracht, aber soweit ich sehen konnte sind Schalter und Dose in keiner Weise miteinander verbunden (d.h. an gleicher Phase). Also handelt es sich auch um einen einzelnen Schalter. Es gibt auch keine weiteren Schalter (z.B. Wechselschaltung), in der Schalterdose habe ich einfach nur einen ankommenden und abgehenden Draht.

Die Installation des Sensordimmers war im Fall Bad problemlos.

Bei der Küchenleuchte wird jedoch vom Sensordimmer kein Strom durchgelassen. Die Phase liegt in jedem Fall an, das habe ich nach dem Einbau überprüft. Um klarer zu machen, wie die Verkabelung aussieht, habe ich die beiden Dosen (ohne Taster und Steckdose aber mit den Kabelführungen mal gezeichnet).

Es wird ersichtlich, dass ich den Sensordimmer als einfache Ausschaltung einbauen können sollte. Es gibt keine weiteren Schalter und soweit ich sehen konnte auch keine weiteren Verbraucher, sonst wäre die Verkab...
8 - Umbau Wechselschaltung - Treppenhausschaltung -- Umbau Wechselschaltung - Treppenhausschaltung
Hallo elektro_laie,

erstmal Willkommen im Forum!


Ja, die gibt es sehr wahrscheinlich. Details hängen davon ab, wie die bisherige Verdrahtung gemacht ist.

Grundzüge:
Wechselschalter werden durch Taster ersetzt. In eine passende UP-Dose wird je Kreis ein Zeitschalter eingebaut.

Alternative:
Wechselschalter durch in deren Dosen eingebaute PIR-Zeitschalter ersetzen. Also automatisches Einschalten der Beleuchtung beim Durchgehen. Ausschaltung ebenfalls über integrierte Zeitsteuerung oder bei Verlassen des überwachten Bereichs.

Entsprechnde Angebote macht Dir nach Untersuchung der Situation ein örtlicher Elektriker Deines Vertrauens.


Gruß,
sam2
...
9 - Automatisches elektronisches Poti -- Automatisches elektronisches Poti
Ich suche eine einfache Schaltung, die automatisch eine Lampe in ca. 6 sec. von Null auf Voll-Last regelt.
Ein linearer Spannungsanstieg ist wünschenswert.
Ein-/Ausschaltung ist über Schalter oder Taster möglich.

Spannungsversorgung:
Drei in Serie geschaltete Baby-Akkus aus dem Modellbau = 3,6V (gemessene Betriebsspannung = 3,9V).

Strom:
bei Voll-Last ca. 2,7A

Wer kann mir Tipps geben, mit welcher Schaltung
man diese Anforderung einfach umsetzten kann.

Im Voraus vielen Dank.

MfG
Jürgen
...


10 - Wechselschaltung mit Kopp Sensordimmer & Halogen dimmen -- Wechselschaltung mit Kopp Sensordimmer & Halogen dimmen
Hallo ,

wie schon erwähnt .....
-
Energiesparlampe ist kritisch anzusteuern , stellt Mischung aus Kompaktleuchtstofflampe und normaler Leuchtstofflampe dar . Bei Phasenschnitten - jetzt mal verallgemeinert - setzt die Lampe das auch 1:1 um , d.h. sie flackert mit (50Hz Nulldurchgang der Sinuskurve bei Wechselspannung)
-
Lassen sich Energiesparlampen dimmen?
Die Standard-Energiesparlampe lässt sich nicht dimmen.
Es gibt allerdings spezielle Kompakt-Leuchtstofflampen mit Stecksockel, die an einem für Dimmen geeignetem elektronischen Vorschaltgerät betrieben werden müssen.
-
Seilsystem mit Trafo : Wird wohl auf Niedervolt-Halogenlampen hinauslaufen ?!?

Hier gibt es natürlich Möglichkeiten , wobei eine Umsetzung zu Glühbirnen nicht 1:1 möglich ist,
es kommt auf die Situation im speziellen Fall darauf an , was möchte ich wie ausleuchten !
-
Jung hat natürlich ein ausgeprägtes Schalterprogramm - was darf es denn genau sein ?
-
Flurproblem :
Diese Schaltung geht meines Erachtens nur über einen Dimmat (so heisst das Teil bei Kopp) an der Stelle , wo auch die Lampe angeschlossen wird - als Wechsel- , Kreuz- oder Tastschaltung benötigt man einen mechanischen Taster als zweite (bei Kreuzschaltung mehrere ) Steuerstel...
11 - LOGO - Steuerung von Siemens -- LOGO - Steuerung von Siemens Ersatzteile für von SIEMENS
Hallo,

sorry für das Edit, hatte den letzten Stand der Schaltung nicht gesehen.

Versuche doch mal, deinen Schaltplan etwas zu strukturieren, fasse also Funktionsblöcke zusammen.

Z. Bsp:

1. Funktionsblock:

Ein - und Ausschaltung

2. FB

Stern - Dreieck - Anlauf

3. FB

Verriegelungen

4. FB

Meldeleuchten

Für FB 1 sähe das dann so aus:

& I1 (Ein-Taster)
& I2 (Aus-Taster)
& I3 (Notaus)
SL M1.0 (Setze Merker 1.0 = Alle Einschaltbedingungen erfüllt? = Anlage Ein!)
UM 1.0
ON I2
ON I3
RL M1.0 (Rücksetzen Merker 1.0 = Ist eine der Bedingungungen nicht mehr erfüllt? = Anlage Aus!)

So verfährst du auch für die anderen Blöcke und verknüpfst am Ende nur die jeweiligen Zustandsmerker.


Außerdem würde dir aber empfehlen, statt der virtuellen Ausgänge der Logo, immer reale Hilfskontakte der Schütze als Rückmeldung der Schaltzustände zu verwenden. Sonst kann es passieren, das der Sternschütz nicht schnell genug abfällt (die Logo merkt von diesem gefährlichen Zustand nichts) und du mit dem Dreieckschütz einen Kurzschluß schaltest.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jerry am 25 Sep 2003 23:10 ]...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Ausschaltung Taster eine Antwort
Im transitornet gefunden: Ausschaltung Taster


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 18 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167895728   Heute : 6687    Gestern : 19865    Online : 412        8.8.2022    11:44
32 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.88 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0220489501953