Gefunden für audio taster - Zum Elektronik Forum









1 - Aktiv-Gehörschutz + Anschluss Funkgerät -- Aktiv-Gehörschutz + Anschluss Funkgerät
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  
Zitat :
Murray hat am 24 Apr 2021 09:42 geschrieben :

Ach dann ist das mechanische und elektrische soweit fertig und du brauchst einen Audio-Limiter dafür? Wundert mich dass das noch nicht drin ist.
oder ist das nur für Funk und nicht für "Kameradengespräche"?


Was fertig ist, ist das mechanische im Sinne von Anchluss Funkgerät/PTT-Taster/Mikrofon-Funkgerät und Klinkenanschluss um das ganze mit meinem bisherigen





2 - Kein Bild. Kein OSD. -- Receiver Harman Kardon AVR 255
Geräteart : Receiver
Defekt : Kein Bild. Kein OSD.
Hersteller : Harman Kardon
Gerätetyp : AVR 255
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Forum,

erst einmal vielen Dank dass es dieses Forum gibt.
Ob mir geholfen wird, oder nicht.
Ich denke man sollte zumindest versuchen, bevor man was Weg wirft.

Ich habe also ein Problem mit meinem AVR255.
Ich muss sagen das er mir seit ca. 10 Jahren gute Dienste leistet.
Bis heute Morgen.

Das Gerät lässt sich einschalten.
Das LCD zeigt wie gewohnt alles an und die Leistungsstufe
wird vom Relais freigeschaltet.
Was nicht funktioniert, ist die Bildausgabe über HDMI.
Andere Eingangssignale kann ich leider nicht testen, da mir die passenden Geräte fehlen.

Interessant ist, dass das Menü nicht funktioniert.
Die Tasten auf der Front, haben keine Funktion.
Bis auf den Power Taster. Und die Reset-Funktion im Standby über die OK-Taste.
Über die Fernbedienung lassen sich nur ein paar Grundfunktionen anwählen.
Es lässt sich zwischen den Gräten schalten, die Lautstärke regeln und der Sendersuchlauf für den Tuner geht auch.
Alles was das Menü, oder Einstellungen betrifft, lässt sich nicht aufrufen.








3 - Audio auf Knopfdruck starten (Bauanleitung) -- Audio auf Knopfdruck starten (Bauanleitung)
Hallo,
ich bin Daniel 39 aus Berlin und ich möchte etwas tolles bauen.
ich weis nicht ob es geht oder was man dazu braucht - geschweige denn wie es heißt. Ich habe keine Ahnung von Elektronik und Programmierung. ich habe mal einen Draht angelötet - da habe ich also schon die Grundkenntnisse.
Folgendes möchte ich bauen:
Wenn man auf einen Drucktaster drückt, soll aus einem kleinen Lautsprecher eine Audiodatei abspielen. Lässt man den Taster los, stoppt die Wiedergabe.

Klingt einfach, ist es aber nicht.
Vielleicht können mir einige Meister hier eine Anleitung mit teile geben, wie so etwas funktioniert.
Ich brauche wahrscheinlich:
- Taster
- Kabel
- Batteriefach??
- Lautsprecher (aktiv, passiv?)
- Platine oder so??
- Flash Karte mit Audio Datei?
- Flash Karten slot

Ich habe echt keine Ahnung, wie das gehen soll
...
4 - Front-Tasten falsche Belegung -- Receiver   Yamaha    RX-V 465
Diese von mir beschriebene Art der Tastenerkennung ist eigentlich genial einfach,- wenn sie funktioniert.
Doch sie wurde/wird nicht nur für die geräteinternen Tasten verwendet,- Vor allem war sie die Grundlage der kabelgebundenen VCR/Tape Fernbedienungen die Anfang/Mitte der 80er kurz vor dem Siegeszug der IR Fernbedienung aufkamen.
Mit diesem Prinzip konnte man 5-7 Tastenfunktionen ohne großen Schaltungsaufwand über eine nur zweiadrige Fernbedienungsleitung übertragen.
Beispiele von Vielen sind z.B Betamax Sanyo VTC-M10 http://www.palsite.com/m10acc.html
oder auch der alte VHS Panasonic NV333 http://www.shizaudio.ru/audio/details.php?image_id=17245 (2,5mm Klinke vorne links unten).
Und da sich mehrere auf einer Widerstandsleiter basierende Tastaturen auch problemlos parallel schalten lassen, brauchte es selbst bei Geräten, die gar keine Kabelfernbedienung vorsahen, aber intern mit einer solchen Tastatur arbeiteten, nichts weiter als eine zweipolige Steckverbidung, ein...
5 - Taster am Gerät 0 Funktion -- Receiver Yamaha RX-V 863 Ersatzteile für RXV863 von YAMAHA
Geräteart : Receiver
Defekt : Taster am Gerät 0 Funktion
Hersteller : Yamaha
Gerätetyp : RX-V 863
______________________

Hallo ,
Folgendes Problem: bei meinem Receiver funktionieren die Taster auf der Frontblende nicht bzw nur unter bestimmten Bedingungen. Die Taster unterm Display garnicht . Straight , pure direct, Audio select, garnicht. System Off und Tone Control nur in Verbindung mit Main Zone (on/Off).
Ins weiterführende Setup komm ich rein kann aber kann nichts auswählen.
Liebe Grüße Sven
...
6 - Frage zu GND bei Analog- und Digitalschaltung -- Frage zu GND bei Analog- und Digitalschaltung
@der mit den kurzen Armen:
"Mach dir mal Gedanken..."
Mach ich, deswegen stelle ich Fragen! Ich vermute, dass digitale Schaltungen auf Grund der höheren Frequenzen auf einer Platine irgendwie Störspannungen (z.B. durch Induktionen auf den Leiterbahnen?) im (digitalen) GND hinterlassen, die man im (analogen) Audio-GND nicht gern haben will. Aber das sind meine laienhaften Erklärungen. Und ein üblicher Atmel ist ja nicht unbedingt sooo hochfrequent, dass man schon dicke Metallgehäuse verbauen muss. Ab wann aber dieser Schritt zur Trennung Digital-/Analog-GND einsetzt, ist mir nicht klar. Und ich habe eben auch Platinen gesehen, die diese Trennung nicht machen, und ebensolche Beiträge gelesen.

Vielleicht hilft auch ein RC-Filter, wenn man zumindest einen gemeinsamen GND verwendet und an der Zusammenführung von Digital- und Analog-GND einen solchen Filter zwischensetzt?

Den Atmel möchte ich lediglich zu Steueraufgaben einsetzen (Schalter, Taster usw., jedoch nicht im direkten Audioweg, z.B. DAC)

Andi




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Andi-872 am 25 Dez 2014 23:53 ]...

7 - Frage Netzfilter, knacksen -- Frage Netzfilter, knacksen
Die Relais schalten Audio on/off bzw. um (out1/out2). ABER: das Knacksen ist zu hören auch dann, wenn ich ALLE Audiokabel abziehe, daher meine Vermutung, dass das Knacksen über das Stromnetz übertragen wird. Geschaltet werden die Relais ganz simpel: Netzteil 12VDC / Schalter bzw. Taster / Relais (mit paralleler Freilaufdiode). Alles ist untergebracht in einem Metallgehäuse (gegen Masse geschirmt).

Andi

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Andi-872 am 16 Okt 2014  8:57 ]...
8 - zusätzlicher Taster für Türöffner Gartentor -- zusätzlicher Taster für Türöffner Gartentor
Hallo,

wir haben daheim in einem 2-Familienhaus ein GIRA Türkommunikations-System verbaut. Angeschlossen sind zwei Wohnungsstationen AP (1 x je Wohnung), sowie eine an der Hauseingangstür installierte Türstation Audio. Der Türöffner an der Hauseingangstür kann über beide Wohnungsstationen angesteuert werden!Das Steuergerät AUDIO verbindet die Elemente.

Folgende Situation: Wir haben unseren Außenbereich umgestaltet und nun auch eine Hoftür, welches wir gegen unbefugte Benutzung sichern möchten. Die Tür hat demnach keine Klinken, sondern beidseitig nur einen Knauf. Eine Türstation, sowie ein Türöffner sind auch an der Hoftür vorgesehen und 4 Adern "Klingeldraht" liegen an.

Meine Vorstellung: Die Wohnungsstationen öffnen nach wie vor die Hauseingangstür, sollen jedoch zusätzlich AUCH die Hoftür öffnen können! In der Nähe der Hoftür (nicht von ausserhalb des Hofes erreichbar)soll ein Taster platziert werden, der es erlaubt, den Türöffner zu betätigen, ohne dass jemand die Wohnungsstation betätigen muss.

Meine Frage: Wie muss die Verkabelung hierfür aussehen? Welche zusätzlichen Bauteile benötige ich? Im Einzelnen:
Wie schließe ich den zusätzlichen Taster im Außenbereich an? Führe ich 2 Adern vom Taster zu einem zusätzlich zu install...
9 - Frage zu RC-Glied -- Frage zu RC-Glied
30 Millisekunden sind kurz, da ist was dran. Ich will über den erwähnten VCA eine Stummschaltung bzw. eine Dim-Schaltung bauen für ein Audiosignal. Wenn ich den Taster drücke, soll das Audio-(Musik-)Signal leiser werden, damit ein Sprachsignal drüber gut zu hören ist. Der Steuereingang des VCA (LM13700) kann mit einer Steuerspannung bis 5V angesteuert werden.
Das einfache Umschalten/Dimmen z.B. über ein Relais geht systembedingt nicht ohne hörbares Knacksen, deswegen müssen die Audiosignale "geregelt" gedimmt werden. Kritisch sind besonders die tiefen Frequenzen, 10 msec sind mindestens nötig, mit 30 sollte ich daher auf der sicheren Seite sein.
Da ich, wie schon erwähnt, Laie bin (aber leidenschaftlich), muss ich auf vorhandene Schaltungen zurückgreifen und diese kombinieren, und fehlendes Wissen ergänzen --> z.B. durch dieses wunderbare Forum
Heutzutage macht das wohl keiner mehr ernsthaft "zu Fuss", weshalb man auch beim googeln zu Dim-Schaltungen nicht wirklich so einfach fündig wird. Sowas ist zwar in jedem (besseren) Mischpult in der Talkback-Sektion drin, aber eben die Schaltungen sind nicht veröffentlicht. Und heutzutage geht sowas nur noch über MC´s. Und da schmeiss ich das Handtuch, mach...


10 - Schutzerdung bei Eigenbau - 2-fach USB-Master-Slave-Steckdose -- Schutzerdung bei Eigenbau - 2-fach USB-Master-Slave-Steckdose
Wer es eilig hat, die eigentlichen Fragen stehen weiter unten in fetter Schrift.

Hab mir mit zwei SSRs folgende Schaltung gebaut, damit ich mit zwei Geräten (PC & TV) meine Lautsprechersystem anschalten kann. (Hatte das Jahre lang für meinen PC ...) Das geht auch, da mein "Teufel Concept C 200 USB" glücklicherweise zwei Audio-Eingänge hat.

Weil ich an 230V eigentlich nicht basteln darf, würde ich mich über eine "Fernabnahme" freuen. (Dass die beiden Schrauben des Kaltgerätesteckers an den PE gehören ist mir gerade aufgefallen, wird nachgeholt.)

Der Schaltplan sollte soweit selbsterklärend sein. Der X-Kondensator CX1 ist aktuell nicht eingebaut, deshalb steht da 0nF.

Zum Foto:
- Unten rechts befindet sich der Kaltgerätestecker mit Sicherungshalter.
- Als Trennplatte dient ein Stück Platine an der die zwei SSRs befestigt sind. (Die blanken Stellen an der SSR-Stirnseite können Netzspannung führen.)
- Links unten sind die Abgänge für Kaltgeräte-/Eurostecker-Kupplung.
- Oben sitzen zwei USB-Buchse vom Typ B, die jeweils eine LED vom SSR ansteuern. Die LED-Zuleitungen zu den SSRs sind auch mit Schrumpfschlauch ummantelt. (Ja das ist Heißkleber - mit 2K-Kleber ist ...
11 - Monoendstufenmodul -- Monoendstufenmodul
die 70uA kommen von dem ELV Modul nachdem es sich schlafen gelegt hat und auf ein erneutes aufwachen wartet. Das geschieht dann mit einem beliebigen Tastendruck auf einen der 10 angeschlossenen Taster. Gut wenn die 0,6 v am ende der Lebensdauer fehlen das wäre nicht so tragisch. Da die Batterie ja laut unserer rechnung sehr lange hält.

Irgendeinen Eingriff auf dem Modul deswegen vorzunehmen möchte ich eigentlich nicht. Vielleicht riskiere ich es einmal, der Chip ist ja nicht so teuer. Suche nur nach einer soliden und dauerhaften Lösung.

Auf dem Modul sind auch nochmal Spannungsregler für interne Festspannungen drauf, also dürfte eigentlich nichts passieren. kann man nur im Versuch rauskriegen, denke ich.

Das wird kein Cache sondern einfach ein Gerät das auf tastendruck bestimmte Audio Files abspielt.
Gruß Manfred ...
12 - Flachbandkabel 20-polig mit Stecker trennfähig machen -- Flachbandkabel 20-polig mit Stecker trennfähig machen
Hervorragend das ist eigentlich die perfekte Lösung. Somit würde ich vom Modul mit einem 26-poligen Wannenstecker abgehen. Vom Flachbandkabel verbleiben 6 Adern im Gehäuse (Versorgungspannung ,Audio Out, Modul Ein).

Die restlichen 20 Adern gehen dann zur Sub-D Buchse (20-polig gibts die nicht?) und dann mit dem Sub -D Stecker weiter, die Enden dann an die Taster.

Bisher liegen die beiden Tasterdrähte innerhalb des Flachbandes jeweils direkt nebeneinander, wäre das bei diesen Sub-D Systemen auch noch so nach der Steckverbindung? ...
13 - 10 Relais per Funk ansteuern -- 10 Relais per Funk ansteuern
Geschaltet wird nicht direkt ein Audiosignal sondern Ein und Ausgänge des verwaltenden MP 3 Chips.

Der 8-kanalige Ir- Schalter ist schon mal sehr interessant, werde ich mir mal genauer ansehen.

Als alternative Schaltsignalübertragung ginge es auch direkt über eine Leitung drahtgebunden. Hierbei traten aber Übersprecheffekte auf, sodas manchmal kein definierter Abruf einer bestimmten Audio Datei möglich war.

Laut Hersteller müsste hierzu abgeschirmte Leitung verwendet werden.
Habe schon gesucht aber noch nichts geeignetes gefunden. Es müsste eine 20 polige Leitung sein oder z.B. zwei 10-polige Durchmesser 0,6 bis 1 mm. Jeder einzelne Draht müsste abgeschirmt sein. Es handelt sich um folgendes Gerät
http://www.elv.de/output/controller.....arke=
und es geht hierbei um den Anschluss der zehn Taster auf einer Strecke von ca. 1,5 Meter.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: seychellenmanus am 31 Aug 2011 20:30 ]...
14 - Probleme mit Lautstärke -- TV   Philips    21PT350A/00
Anubis B(!) nicht C

Und dann sieh mal die 4 Teile da


Zitat : Oder ist der Chassis Name bei dem Teil Programm und eine Reparatur lohtn nicht wirklich ? Nö, nur die Wahl des Chassisnamens und die Tatsache des Gerätedefektes schien mir einen Kommentar wert. Andere Chassis tragen ja zumeist kryptische Bezeichnungen, nur wenn man dann schon einen Namen nimmt...

Aber du musst dir klar sein; Eine Reparatur in einer Werkstatt wird bei Röhrengeräten egal welcher Marke kaum mehr lohnen. Darum lässt mich das auch kalt, wenn anderswo in diesem Forum geschrieben wird, dass man(n) keine zu detaillierten Tips an Hilfesuchende geben soll, weil es Arbeitsplätze kosten würde. Solche Röhrengeräte wie deines würden niemals mehr eine Fachwerkstatt sehen, allerhöchstens die Müllkippe, weil kein halbwegs vernünftiger Besitzer 150+ Euro in eine Reparatur investieren würde, wenn es für 199 Euro was neues gibt...

15 - Abspielen einer Audio-Datei mit einem Taster -- Abspielen einer Audio-Datei mit einem Taster

Ich habe ein altes Gehäuse mit einem eingebauten Taster und würde es gerne so umbauen, dass eine kurze Audio-Datei abgespielt wird wenn man den Taster drückt.

Weiß jemand wie man so etwas umsetzen könnte? ...
16 - Suche nach einem speziellen FipFlop Baustein -- Suche nach einem speziellen FipFlop Baustein
Die FlipFlop Ausgänge sollen Transistoren ansteuern welche wiederrum Relais schalten.
Wenn ich wüsste was ein binär kodierter Auswahlschalter ist würde ich ihn vielleicht nutzen...
Ich versuche immer alles so simpel wie eben möglich zu bauen und mit so wenig halbleiteraufwand wie es eben geht.
Ich hätte das ganze gern mit einem AVR gemacht, aber ich habe keine Zeit mich in die programmierung einzuarbeiten.

Folgendes ist geplant:
Bei einer 48Kanal Stagebox sollen die GND´s von den Inputs zum Pult und von den Inputs zum Monitorsplit geschaltet (geliftet) werden können. Da ich zwischen den buchsen keinen Platz für Schalter habe, muss dies quasi Fernbedient werden. Und das mit sowenig Schaltern wie möglich. Ich habe jetzt für je 12 Kanäle einen Drehschalter und vier Taster verbaut. Der Drehschalter wählt den Kanal aus und mit zwei Tastern will ich den Ground zum Pult schalten können und mit den anderen beiden den Ground vom Monitorsplit.
Versorgungsspannung wie gesagt 5Volt über ein Schaltnetzteil.
Und Stöhrungen sind sogut wie nicht zu erwarten da die höchste Spannung in der Kiste 12V für die Lampe sein wird und das ganze Gehäuse sehr gut geschirmt ist weil Audio.

Das waren alle Würmer die ic...
17 - Vorschläge für Video-Scanner Schaltung gesucht -- Vorschläge für Video-Scanner Schaltung gesucht
So, hier mal mein Ergebnis:

Der Empfänger(oben rechts im Kasten) wird nun vom Stepper (Platine mittig) gesteuert. D.h. die vier Kanäle werden permanent durchgeschaltet.
Taster links in der Frontblende, betätigt einen "elektronischen Schalter"(Platine unten links). Dieser unterbricht den Takt vom Stepper. Somit kann ich den Suchlauf manuell anhalten und starten.
Der zweite Taster schaltet den Takt kurzfristig weiter, um die Kanäle im angehaltenem Suchlauf weiter zu schalten.
Platine links im Bild ist die Synchronerkennung, die z.Z. nur die grüne LED in der Frontblende ansteuert. Auf Grund der hohen Empfindlichkeit, der Synchronerkennung, die auch schon auf dem Nabarkanal schaltet, habe ich sie erstmal nicht mit angeschlossen.
Der silberne Kasten unten rechts ist ein Sat-Inline Verstärker.
Die USB-Buchse ist vorerst noch nicht beschaltet(Ist für TFT-Display,Video,Audio,Strom)
Vielen Dank Lötfix,für die schnelle Hilfe! ...
18 - IR Fernbedieung -- IR Fernbedieung
Hallo,

sicher erinnert ihr Euch alle noch an den 5.1 Audio umschalter, den ich vor ein paar Wochen zusammengebaut habe.

Ich habe ja damals schon anklingen lassen, dass ich das gerne mit einer Fernbedienung steuern würde. ICh würde beides selbst bauen wollen, sowohl Sender als auch Empfänger.

Der Sender muss nur einen Taster haben, der am Empfänger dann ein klares 5V TTL Signal ausgibt. Kann mir einer sagen, wie man das, wie immer möglichst LowCost, realisieren kann?

danke schonmal und mfg ...
19 - Ein Trackpad ist kein Trackpad, sondern ... was? -- Ein Trackpad ist kein Trackpad, sondern ... was?
Hallo Elektroniker,

ich bin ein verzweifelter PC-DJ, der aus Frustration über das mangelnde Angebot der Industrie nun einen MIDI-Controller (fast) selber bauen will. "Fast", weil ich eigentlich einen habe, den will ich auseinander nehmen und die Potis und Taster auf einer eigenen Frontplatte sinnvoll anordnen.

Dazu kommt, dass, wenn ich mir schon die Arbeit mache, auch gerne ein paar Gimmicks einbauen möchte:

1. Einen Fader (Schiebepotentiometer) auf einem Drucksensor installieren, so dass ich mit Druck auf den Fader einen Stromkreis schließe und dann mit Fader scratchen kann.

2. Zwei Potis gegen Entfernungssensoren 3-30 cm tauschen, so dass ich ein Parameter mit der Hand aus der Luft kurzzeitig ändern kann, anstatt ein Poti zu drehen.

3. Großer Gummi-Taster verwenden, so wie hier:
[Url]http://de.m-audio.com/products/de_de/TriggerFinger-main.html[Url]
für emotiionale Grobmotoriker wie mich. Ich möchte nicht mit der Fingerspitze ein winzigen Taster antippen, sondernam besten mit der ganzen Hand auf eine Fläche schlagen.

4. Anstatt zweier Potis ein Trackpad verwenden

Ich denke 1. und 2. sind unproblematisch, oder? 3. und 4. ist schwierig, denn ich kann nirgendwo solch große Gummitaster ...
20 - Mini-Soundbox bauen, aber wie??? -- Mini-Soundbox bauen, aber wie???
Hi!
Ich habe ein kleines Problem.
Ich würde gerne eine Mini-Soundbox selber bauen.
D.h. ich möchte eine kleine Box mit 4 Tastern anfertigen.
Auf druck der Taster soll dan jeweils einer von 4 (vorher zugeordneten) Sounds abgespielt werden.
Habe da an einen kleinen Lautspreche gedacht und Betrieb mit 9V-Block oder so.
Die Sounds (keiner länger als 5 Sek.) die abgespielt werden sollen, habe ich alle am PC (Format ist in dem Fall egal. Kann MP3, WAV, Audio oder Midi sein). D.h. irgendiwe müsste ich die auf einen Speicherbaustein oder so bekommen und mit in das Kästchen einbauen.

Mein Problem ist, ich habe überhaupt keine Ahnung wie ich das anstellen könnte.
Ich bin zwar Handwerklich so geschickt, dass ich ein schönes Kästchen bauen kann und auch ein Kabel löten oder so, aber wie mache ich das, dass ich mit druck auf einen Taster einen Befehl weitergebe, der dann den Sound von einem Speicher abruft und abspielt?

Ich wäre über jede Hilfe, Anregung oder Idee sehr dankbar.

MfG, rastaman ...
21 - Lichtsteuerung / Lichtorgel 8 Kanal mit Variationen -- Lichtsteuerung / Lichtorgel 8 Kanal mit Variationen

Hallo,

ich möchte mir für den Party-Keller eine Licht-Steuerung bauen.

Es sollen 8-9 Glühlampen mit einer jeweiligen Leistung von max. 300 W/230V angesteuert werden.

Es wird ein Audio-Signal meiner Anlage eingespeist und danach sollen die Lampen reagieren.

Da es soviel Ausgänge haben soll, habe ich mir gedacht, ich nehme einfach 3x einen Bausatz einer 3-Kanal Lichtorgel. Bei ausreichender Kühlung sollte die Leistung auch nicht das Problem sein.

Allerdings möchte ich auch folgendes zuschalten können:

- eine Art Lauflicht / event. mehrere Programme
- Alle Lampen sollen gleichzeitig ansteigend an und abfallend aus gehen können
- Die Lampen sollten einzeln dimmbar sein.
- Ein Master-Dimmer für alles
- Ein Gerneral-Taster für alle Lampen an/volle Helligkeit.

Ich habe schon viel gesucht, aber nichts gefunden, vielleicht hat jemand einen Tip oder eine ähnliche Bauanleitung?

Vielen Dank für eure Hilfe, freue mich schon, euch helfen zu können. ...
22 - Mp3-Player aus URaltem PC? -- Mp3-Player aus URaltem PC?
Hallo Leute,

ich würde gerne mal einen mp3Player basteln mit diesen Funktionen:
1. Wiedergabe von mp3-files auf eingebauter Festplatte
2. Wiedergabe einer Audio CD, ev. auch von mp3-CD
3. Songanzeige und ähnliches auf Display
3. Einfaches kopieren von einem Wechseldatenträger auf die Festplatte
4. ev. auch Radio hören

Es soll kein tragbarer mp3Player werden, sondern eher wie eine Stereoanlage.
Als Wechseldatenträger würde ich gerne entweder ein USB-Stick, eine CompactFlash Karte, oder ev. auch eine ZIP-Diskette nehmen. Ich hätte noch einen URalten PC(8MB RAM, 170MB HD-noch ca.100mb frei-[ev könnte ich auch eine 7GB HD anschliessen], 33mHz, win95), doch ich hab noch nicht rausgefunden, wie ich mp3files abspielen kann, doch das werde ich schon noch hinbringen.
Ach ja, die Software mach ich selber, mit Delphi 7.
Ich hätte da noch ein C-Control, falls man das brauchen könnte.(hab aber keine ahnung davon)

am PC hat es diese Schnittstellen:
Alter Tastatur Anschluss: Tastatur
Gameport: Einige Taster/Schalter
Gameport: Frei
LPT: Display
Seriell: Maus
Seriell: Frei
Grafik: Monitor
Sound:...
23 - CD Rom ohne PC zum spielen bekommen -- CD Rom ohne PC zum spielen bekommen

Zitat :
roth-de hat am 31 Jan 2005 23:22 geschrieben :
Ich meine das ging bei Laufwerken mit Kopfhöreranschluß und den <- -> tasten. An 5V Anschließen und Kopfhörer einstecken


Das ist definitv falsch, denn ohne 12V macht das Laufwerk schonmal garnichts, denn da dreht sich der Motor nicht.

Wenn man ein Laufwerk mit Tasten an 12V und 5V anschließt und die Taste drückte, dann spielt es die Audio CD ab, hier geht es aber um ein LW ohne diese Taster....
24 - DMX Strobe Controller -- DMX Strobe Controller
hi leute

hab jetzt meinen DMX-strobe-controller schaltplan jetzt endlich mal auf die schnelle fertiggestellt...
habt ihr noch irgendwelche vorschläge?

das ganze ist teils von "MiniDMX" und teils von "Eliott Sound Products" zusammengebastelt

also was gehen sollte: geschwindikeit/helligkeit vom strobe ändern, ein/ausschalten des taktgenerators, single shot per taster, und steuerung über audio, also jedesmal wenn bass kommt, ein blitzer

aja, das ganze nur für 1 strobe... sonst hängt nix dran am dmx-bus

vielleicht endeckt der eine oder andere noch fehler oder hat verbesserungsvorschläge

würd mich über antworten freuen

gruß st0ne

PS: ja ich weiß das die cpu etwas übertrieben für die aufgabe ist ...
25 - Chinch umschaltbox -- Chinch umschaltbox
Hallo liebes Forum,

ich sitze hier mal wieder vor einem meiner Projekte und weiß nicht weiter. Da ich zuhause alle Spielekonsolen besitze und mein Fernseher aber nur 2 Scartbuchsen hat, wollte ich mir einen Verteiler basteln. Es gibt ja die billigen zu kaufen, die 1:1 durchverdrahtet sind. Aber diese haben Störsignale und wo bleibt da der reiz im eigenbau!? Ich hatte es mir so vorgestellt, dass ich mir ein Leergehäuse nehme und vorne Taster einbaue (zum umschalten). Im inneren sollten eigentlich Relais sein die dann umschalten. Aber ich brauch ja dann Relais mit ich weiß nicht wie vielen Öffnern. Noch hinzu kommt, dass ich gerne ne 7 Segment-Anzeige verbauen will, die mir den momentanen Status anzeigt (XBox, PS2, usw). Kurz gesagt, so Relais gibt es nicht

Dann kam ich auf die Idee, dass die meisten Konsolen eh Chinch anschlüsse besitzen. Also könnte ich diese ja benutzen. Dann brauche ich aber auch Relais mit 7 schließern (2x audio links, 2x audio rechts, 2x video, 1x die Anzeige). Naja, jetzt weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Wie funktioniert das bei den fertigen? die gibt es ja auch zum schalten!? Ich hoffe ihr versteht mich und könnt mir weiterhelfen.

MfG
Inferno...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Audio Taster eine Antwort
Im transitornet gefunden: Audio Taster


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 168086290   Heute : 2039    Gestern : 19143    Online : 251        18.8.2022    7:09
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0597639083862