Gefunden für akkuhalterung - Zum Elektronik Forum









1 - Unbekanntes Bauteil identifizieren -- Unbekanntes Bauteil identifizieren
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Hallo zusammen

Ich habe mir einen gebrauchten, selbstgebauten Akkuträger gekauft.
Dieser wird mit zwei LG DB HE2 18650 Akkus betrieben. Platine im Akkuträger ist dieser http://www.evolvapor.com/datasheet/dna30.pdf.

Mein Problem ist nun, daß er erst funktioniert, wenn ich diese zwei "Knubbel" mit Krokoklemmen überbrücke. Sie sind jeweils an den Minuspolen der Akkuhalterung angelötet.

Ich habe die Bezeichnung der Bauteile in Google und auch hier in den Datenblättern gesucht, aber leider nicht gefunden.

Ein Kumpel meinte, dass es möglicherweise ein Verpolungsschutz sei - was auch Sinn machen würde, denn einmal kurz die Akkus falsch rum drin und die Platine ist platt...
Allerdings dachte ich bisher immer, dass ein Verpolungsschutz einen hohen Voltdrop verursacht, was ja bei einem 30 Watt Akkuträger nicht so toll wäre bzgl. der Akkulaufzeit.

Nichtsdestotrotz würde ich ungerne einfach die Dinger rauslöten und den AT ohne betreiben, der Erbauer wird sich ja schon was dabei gedacht haben.





2 - 18650 Lithium Ionen Akku Ladegerät -- 18650 Lithium Ionen Akku Ladegerät
Ich würde Die Elektronic von der Akkuhalterung trennen,sodass die Elektronic ca 10 cm vom Akku entfernd ist.

Ich bin Heute mit Akku und Ladegerät in einem Elektronic Fachgeschäfft gewewsen und habe dort gezeigt wie Heiß das Ladegerät wird.
Mir wurde gesagt das es völlig normal ist dass,das Ladegerät warm wird.
Ich könne auch die Elektronic von der Halterung fürs Akku trennen. Das Kabel darf aber nicht länger als 10cm sein.
Ok gut, das ich da jetzt keine 10 Km zwischen spannen darf ist klar aber warum ausgerechnet die 10cm grenze ? ...








3 - 1,5 Volt AAA Batterie ersetzen durch 1,2 Volt Akku - Gerät schaltet nicht ein. -- 1,5 Volt AAA Batterie ersetzen durch 1,2 Volt Akku - Gerät schaltet nicht ein.
Wie es der Zufall so will, ich habe das gleiche Telefon.

Das funktioniert mit handelsüblichen Akkuzellen 1,2 Volt. Man merkt aber, daß es beim Senden Spannungseinbrüche gibt. Die Sache mit den Zellen ist etwas hinterhältig. Wenn Du genau hinschaust, siehst Du, daß eine Zelle am Minuspol keinen Kontakt zur Kontaktzunge der Akkuhalterung hat. Schiebt man einen Blechstreifen dazwischen, funktioniert es. Ich habe mir damals einen dünnen Blechstreifen aus Kupferblech zurechtgeschnitten.

DL2JAS ...
4 - geht nur wenn Akku draußen!!! --    Wolf    Rasenmäher
Vielleicht sind die Schleifkontakte korrodiert, oder/und haben keinen ausreichenden Kontaktdruck.
Dann entsteht ein zu hoher Übergangswiderstand über den kein ausreichend hoher Strom fließen kann.
Manchmal kann man das an einer Verfärbung der Kontakte erkennen, weil sie dann bei starkem Stromfluß heiß werden.

Ansonsten mal die Kontakte vorsichtig mit einer feinen Feile von etwaigen Oxidschichten befreien.

Am dritten Kontakt ist vermutlich nur ein Temperaturfühler angeschlossen, den das Ladegerät braucht, der aber zum Anlassen nichts beiträgt.

P.S.:

Zitat : Sobald der Akku jedoch (selbst MIT den angeschlossenen Krokoklemmen-Kabeln) an seinem Platz in den Mäher gesteckt wird, fängt wieder das "Blubb"-Verhalten und die Weigerung der Mäher-Elektronik an, den Motor laufen zu lassen!Ist in der Akkuhalterung evtl. ein Schalter (Abtaster) drin, der nicht mehr richtig tickt?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 10 Aug 2010  3:51 ]...
5 - Ladegerät Alpha Tools -- Ladegerät Alpha Tools
Ich bin da optimistischer.

Da Du ja die Ladeschale hast, sollte es kein Problem sein, als Ersatz ein Ladegerät bzw. Netzteil eines anderen Modells/Fabrikats zu verwenden. Muß eben nur die Systemspannung und das chemische System des Akkus gleich sein. Also 14,4V und vermutlich NiCd.

Achtung:
Der Aufbau solcher Ladeteile ist ganz unterschiedlich!
Es kann ein kompaktes sein (also Akkuhalterung mit Elektronik und Trafo in einem Gehäuse, dann nurmaler Netzstecker) oder ein geteiltes (Ladeschale und Steckernetzteil). Bei den geteilten kann dann die Ladeschaltung entweder in der Schale sitzen oder im Netzteil oder in beiden verteilt...

Daher solltest Du mal die Ladeschale überprüfen (kann man meist öffnen, um nachzusehen), welche Version Du hast.

Dann sehen wir weiter.

...
6 - SONS Skil Akku-Bohrschrauber 2360 -- SONS Skil Akku-Bohrschrauber 2360
Hallo HiFi-Bastler,

Unterbrechungen der Primärwicklung sind bei derartigen "Ladegeräten" leider an der Tagesordnung.
Man kann die durchaus erfolgreich durch andere Steckernetzteile etc. ersetzen.
Das sind i.d.R. schlichte Tropflader, d.h. es befindet sich irgendwo noch ein kleiner Widerstand zur Strombegrenzung im Strompfad (z.B. in der Akkuhalterung). Oder es ist ein ganz "weicher" Trafo.
Die Ladespannung muß natürlich etwas über den 14,4V Nenspannung des Akkupacks liegen.
Ich würde mal ein Netzteil mit nominal 15V oder 16V versuchen. Dann sehen, ob die Ladung klappt, ggf. Ladestrom messen. Notfalls Widerstand nachrüsten.
Sowas findet sich oft in der Grabbelkiste (der eigenen oder beim, ImExport-Türken um dier Ecke), notfalls bei POLLIN etc.

Oder:
Ähnliches Gerät mit anderem Schaden (am Akkupack oder mechanischer Fehler) in der Bucht suchen.

Viel Erfolg!


Gruß,
sam2 ...

7 - SONS ELV ALM 7002 -- SONS ELV ALM 7002
Geräteart : Sonstige
Hersteller : ELV
Gerätetyp : ALM 7002
______________________

Hallo,

ich habe einen ELV Mess Lader des Typs ALM 7002.

Seit gestern habe ich folgendes Problem:

Ich schalte den Lader ein und stöpsle meinen Akku an. Daraufhin merke ich dass der Traffo was schafft (so hört es sich auch an wenn mit höheren Strömen geladen wird, ein Brummen).
Nur dieses Brummen ist wesentlich stärker und die ganzen LED's werden dunkler.

Daraufhin merke ich wie mein Akku sau heiss wird und die Akkuhalterung schmilzt.
Sprich der Lader Pump an Strom was er kann egal ob ich was einstelle oder nicht, sobald der Akku angestöpselt ist legt er voll los.

Ich habe auch nen Schaltplan zu dem Lader, kenne mich aber zu wenig darin aus, wo ich Da anfangen soll.

Einfach alle Bauteile durchmessen, habe ich keine Zeit für. Ich denke da muss irgendwas nen Kurzen haben bzw. ein Transistor steuert voll durch...

Den Schaltplan habe ich mal angehängt.
Vielleicht kann mir jemand der so ein Teil schon mal gerichtet hat sagen woran es liegen könnte.

Gruss und Danke,
Schorschi....

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Akkuhalterung eine Antwort


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151613356   Heute : 2124    Gestern : 17274    Online : 182        2.4.2020    7:32
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.109107017517