Gefunden für ladegerät - Zum Elektronik Forum









1 - 10nF 1206 in X oder Y Ausführung? -- 10nF 1206 in X oder Y Ausführung?
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Am Tisch liegt ein Bosch 36-4/230 eBike Ladegerät bei dem es zwei MLCC zerlegt hat. Dieser Fehler scheint ein Serienproblem zu sein, denn ich fand recht schnell einen Link mit der "Lösung".

Hier der Link zum Beitrag im Pedelec Forum:
*** Click mich ***

Weiter unten im Beitrag von "Radreich" findet sich der Wert mit den Bauteildaten. Allerdings macht mich das etwas skeptisch.
Wenn im Eingangsfilter schon X und Y Kondensatoren verbaut sind, braucht man doch beim Gleichrichter keine mehr oder sehe ich das falsch?

Warum müssen es unbedingt C0G sein und warum keinesfalls X7R. Was hat hier die Bauteilposition mit dem Temperaturdrift zu tun? Ist das nicht völlig Banane was man da einsetzt?

Beide C's sind am Brückengleichrichter angeschlossen, einmal über den AC Eingang und einmal am DC Ausgang.

Ich würde da zwei 1206er mit 10nF/630VDC verbauen oder das Spielzeug gleich weglassen.

Was meint Ihr?

...





2 - parkside pabs18-li b2-2 -- parkside pabs18-li b2-2
Habe das parkside pabs18-li b2-2 Ladegerät.Beim einstecken ins Netz läuchtet nur die Rote LED (sollte die grüne leuchten) Frage was kann defekt sein ? Habe die Dioden gemessen, sind ok. Das einzige was sein kann ist der Mosfet Transistor 0137FM TMPF.
Bitte um Mitteilung ob es möglich ist dieses Ladegerät zu reparieren.
VIELEN DANKE ...








3 - LED-Ringblitzlicht -- LED-Ringblitzlicht

Offtopic :@nabruxas:
Igit, Kickstarter.
Ein Projekt für 30 € lief gut, bei der 190€-"Spende" warte ich seit 5 Jahren auf das Produkt...
Am Geld kann es nicht gelegen haben. Ziel war $100k, bekommen haben sie $1M. Die Partner haben sich offensichtlich zerstritten und lieber ein Qi-Ladegerät angefangen zu entwickeln als die Uhr selber.

Das hier schaut mir auch etwas danach aus. Zig Design-Awards wie bei vielen anderen gefloppten Produkten auch.
Wenigstens nutzen sie RGBWW-LEDs und keine reinen RGB.
Dann wird sich wohl jemand mal den Schattenwurf einer RGB-LED angeschaut haben und dass sich ein CCD-Farbfilter evtl. etwas anders verhält als ein untrainiertes Auge. ...
4 - Wallbox in Garage mit 5x 1,5er Zuleitung nicht möglich, mobiles Ladegerät aber doch? -- Wallbox in Garage mit 5x 1,5er Zuleitung nicht möglich, mobiles Ladegerät aber doch?
Moin Bauhans

Willkommen im Forum
Wenn du was machen lässt, dann direkt vernünftig, sonst ärgerst du dich anschließend schwarz (hätte ich mal), dann ist es zu spät.
Dem junge Mann, gebe ich voll Recht. Jetzt übertreibe ich ein wenig, um es verständlicher zu machen. Du willst doch nicht die Kiste 2 Tage am Ladegerät hängen, um anschließen 3 Stunden zu fahren. Vergesse dein Vorhaben.

Bei mir in der Garage, habe ich vor 40 Jahren noch eine Reserveleitung
liegen, 5x42 , werden auch so 30 m sein.

Die Länger der Leitung, spiel auch wegen dem Spannungsverlust
bei Belastungen eine große Rolle.

Gruß vom Schiffhexler


...
5 - Defekt --    Würth    AL 60-CL
Geräteart : Sonstige
Defekt : Defekt
Hersteller : Würth
Gerätetyp : AL 60-CL
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!

Ich habe folgendes Problem. Das Ladegerät von meinem Würth Schlagschrauber hat leider den geist aufgegeben, darauf hin habe ich mit dem Vertreter gesprochen, er hat ein altes noch liegen gehabt, den bekommen das selbe Problem. Siehe Fotos
bei beidem Ist soweit ich es verstehe ein Widerstand durchgebrannt, und bei einem Ist sogar ein Kondensator in die Luft gegangen.
Kann mir jemand sagen was das für ein Widerstand ist?
Ist das Akku vielleicht schuld das beide Ladegerät tot sind











[ Diese Nachricht wurde geändert von: komikazem6 am 24 Okt 2021 14:27 ]...
6 - Wie 48V LiFePo4-Akku alternativ laden? -- Wie 48V LiFePo4-Akku alternativ laden?

Zitat : Die US2000?


Zitat : Na Netzspannung sollte ja in DEM Fall grad nicht da sein...Ja, meinte auch die Spannung der NEA (Netzersatzanlage).


Zitat : Wege muss es geben, da es ja bei den ganzen Campern teils so praktiziert wird. Ohne weiteres Ladegerät? Eine konstante Spannung (und Strombegrenzung zu Anfang) braucht es schon.

...

7 - Ladegerät aus dem "Mittelalter" -- Ladegerät aus dem "Mittelalter"
Moin alle zusammen. Ich bin neu hier . Hoffentlich mache ich nichts verkehrt.
Mein Problem ist ein Ersatzteil für ein Ladegerät aus der ehemaligen DDR.
Es ist eigentlich in der heutigen Zeit nicht notwendig sich mit solchen Problemen zu beschäftigen, für "nen Appel und ein Ei" ist so ein Teil neu gekauft . Aber mich reizt es, altes wieder zum Leben zu erwecken.

Es geht um solch ein Gerät. (Bild 1)
Eingang ist alles ok. Am Ausgang habe ich eine Sicherung vorgefunden (Glassicherung mit Alufolie umwickelt)

Tja, und es kommt nur Wechselspannung raus. Also - der Gleichrichter- (Bild 2)
Nun ist meine Frage, gibt es sowas noch? Oder muss man auf China-Technik umstellen.
Zum besseren erkennen habe ich noch ein Paar Bilder davon gemacht.

Ich Danke im voraus für die Hilfe.







...
8 - Modernes Langsamladegerät für zylindrische Akkus der Standardgrößen AAA, AA, Baby C gesucht. -- Modernes Langsamladegerät für zylindrische Akkus der Standardgrößen AAA, AA, Baby C gesucht.
Kennt ihr ein modernes langsames Universal-Ladegerät für zylindrische Akkus der Standardgrößen AAA, AA und Baby C? Selbstverständlich ein No-Brainer mit automatischer Abschaltung, sodass man sich ums Laden möglichst wenig selbst zu kümmern braucht. Unter „langsam“ verstehe ich Ladeströme so um 50-60 mA. Ob das Gerät darüber hinaus zusätzlich schnell laden kann, ist mir einerlei.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: MdAyq0l am 30 Jul 2021 11:56 ]...
9 - Solarpanel zur Erhaltungsladung Autobatterie -- Solarpanel zur Erhaltungsladung Autobatterie
ich habe bei EBAY diesen Regler gefunden:
MPPT Solar Panel Laderegler Ladegerät Modul für 12V 3A Blei-Säure Akkuladegerät

Kennt einer von Euch das Teil? ...


10 - Liefert keinen Strom -- Generator Dieter Kunzler 1.5 BSW
Geräteart : Sonstige
Defekt : Liefert keinen Strom
Hersteller : Generator Dieter Kunzler
Gerätetyp : 1.5 BSW
Chassis : 1056/MS
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Werte Gemeinde,

vor langer Zeit hab ich von einem Freund einen defekten Notstromgenerator geschenkt bekommen. Die derzeitige Unwetterlage motiviert mich gerade, das Ding mal wieder zum Laufen zu bringen. Der Motor (ein alter 2-Takt Sachsmotor) springt auf den ersten Zug an, der Generator liefert aber keinen Strom. Ich hab den Generator auch schon an ein Autobatterie-Ladegerät angeschlossen (für einige Sekunden, natürlich ohne dass der Motor läuft), um ein Restmagnetfeld aufzubauen.

Die beiden Dioden die gegen Masse gehen sind okay, der Kondensator hat auch die aufgedruckten 4 µF. Die Kohlen sind auch in Ordnung (da messe ich auch einen Spulenwiderstand).

Wer weiß, wie so ein Generator aufgebaut ist, obwohl ich Elektroniker bin, hab ich davon nicht wirklich Ahnung? Wozu ist die blaue Buchse (beim Typenschild), dort gehen zwei Litzen hin, eine zum Kondensator und eine auf die Kohlen (auf den Bildern ist das links mit dem roten Isolierschlauch).
An den Steckdosenanschlüssen Messe ich einen Widers...
11 - Wechselrichter an Notstromgerät nachrüsten -- Wechselrichter an Notstromgerät nachrüsten
Ein billiger Wechselrichter ist da deutlich problematischer als ein billiger Generator. Der erzeugt einen schönen Sinus aber die Spannung kann mal einbrechen oder zu hoch werden. Beides sollte einem vernünftigen Ladegerät nicht viel ausmachen.
Ein guter Sinuswechselrichter liefert zwar eine schöne Sinusförmige Spannung und die auch stabil, kostet aber mehr als der ganze Generator. Und der will auch noch 12V sehen, kommt als ein gutes Netzteil dazu. Und damit bist du beim Ursprunsgproblem, nur 500€ ärmer. Denn das ist nichts anderes als dein Ladegerät, nur in größer und teurer. ...
12 - Falsche Spannung Messung -- Aveylum Netzteil
Wer billig kauft, kauf öfters...

Gefälschtes CE, FCC und GS-Zeichen auf dem Produktfoto. Das sagt viel über das Teil. Das bereits umgebaute ab in die Tonne, den anderen Kernschrott zurück zum Verkäufer.

Hat der Akku wirklich Cinch als Ladeanschluss? Die Buchse nicht wirklich für 6A gedacht. Wenn dann wirklich was ordentliches nehmen, nicht die Standardware.
Ein 24V Netzteil ist übrigens kein Ladegerät. Je nachdem wie der Akku aufgebaut ist könnte das gefährlich werden. ...
13 - Netzteil / Ladegerät für meinen Solar Springbrunnen NSP12 -- Netzteil / Ladegerät für meinen Solar Springbrunnen NSP12

Zitat :
Wavecaller hat am  2 Jun 2021 09:25 geschrieben :
Was meint ihr?

Gibt's nicht. Das muss ein konzeptioneller Fehler des Herstellers sein.

Entweder ist es ein Netzteil oder ein Ladegerät. Ein Netzteil, z.B. 5V/0,5A, liefert was drauf steht bzw. der Verbraucher sich maximal gönnen darf. Da kann nicht noch etwas drin sein, das ein Überladen eines Akkus im Verbraucher verhindert. Der Laderegler muss in dem Brunnen sein. Wenn da keiner drin ist, kann das Netzteil das nicht erkennen. ...
14 - Fremd-Ladegerät für Li-Ion Akkus -- Fremd-Ladegerät für Li-Ion Akkus
Hallo liebes Forum,

ich habe ein paar akkubetriebene Gartengeräte von Gardena und Kärcher, welche mir auch ganz gut gefallen. Die mitgelieferten Standard-Ladegeräte sind jedoch das reinste Ärgernis. Es dauert vier bis fünf Stunden um die (18V; 2,5/2,6Ah) Akkus wieder voll zu machen. Nun kam mir die Idee, die Akkus mit meinem Modellbau-Ladegerät (Voltcraft V-Charge 600 Duo) zu laden. Beide Standard-Lader haben nur jeweils einen Pin für +&-, was mich zu der Überlegung führte, einfach das Netzteil gegen die für das Voltcraft passenden XT60-Stecker zu ersetzen und mit den Angaben der Schnelllader zu laden. Handwerklich kein Problem, aber mit dem Innenleben von Akkus kenne ich mich nicht so wirklich gut aus.
Es widerstrebt mir sowohl fast 100€ für neue Ladegeräte auszugeben, als auch Ewigkeiten auf volle Akkus zu warten. Feuerwerk will ich aber auch nicht...
Was halten die Experten hier von meinem Gedankengang?

P.S.: Falls ich einen passenden, bereits bestehenden Thread übersehen habe, wäre ein entsprechender Verweis ganz nett.

Vielen Dank im voraus
P.P.S.: Ich glaube ich bin im falschen Bereich gelandet

[ Diese Nachricht wurde geä...
15 - Suche Ersatztyp -- Suche Ersatztyp
Hallo zusammen.

Bin auf der Suche nach einem Ersatzkondensator (Werte siehe Bildanhang) für ein Akku Ladegerät Metabo UKSL 230 . Der Hersteller "Italfarad" gibt es anscheinend nicht mehr. Wo könnte ich so einen Kondensator bestellen.
Danke im voraus

...
16 - Bosch Rasentrimmer Akku Ladezeit -- Bosch Rasentrimmer Akku Ladezeit

Grüß euch, ich habe einen Bosch Akku-Rasentrimmer, ART 26, sicher schon 10 Jahre alt mit 14,4V-Akkus.
Ich habe mir jetzt neue Nachbau-NiMh-Akkus gekauft mit 3500mAh. Die Akkus haben 4 Kontakte, + und - und noch zwei, deren Funktion ich nicht kenne. Das originale Bosch-Ladegerät hat aber nur 2 Kontakte, + und -. Um die Ladedauer festzustellen, habe ich ein Amperemeter dazwischengeschalten, ich habe aber seit 24 Stunden den ungefähr gleichbleibenden Ladestrom von ca. 0,4A. Anfangs war der Akku kalt, nach 24 Stunden hat er außen ca 45°.
3,5Ah/0,4A=8,75h. Danach müsste er eigentlich voll sein. Warum bleibt der Strom nach 24h noch immer gleich?

Wie kann ich feststellen, wann der Akku voll ist bzw. wie lange die ungefähre Ladedauer ist?

Was sind die beiden anderen Kontakte am Akku?

Danke für die Antworten.
...
17 - Startet nur einmal -- Rasierer Panasonic ES8249 Ersatzteile für ES8249 von PANASONIC
Auf dem Rasierer und in der Anleitung stehen für den Akku 3,6 V. Die hat der Akku auch laut Beschreibung des Händlers und dem Aufdruck auf dem Akku.

Ich habe den Akku grade noch mal ausgebaut und wieder eingebaut. Der war aber richtig festgeklickt.

Nach dem Wiedereinbau ist der Akku angeblich wieder komplett leer und muss geladen werden, obwohl der Rasierer vor der Akkuentnahme im Ladegerät eine volle Aufladung (100%) angezeigt hat. ...
18 - (Vermutlich) Mosfet bei Spannungswandler defekt -- (Vermutlich) Mosfet bei Spannungswandler defekt
Ok, ich werde am Wochenende mich nochmal damit befassen und neue Bilder machen (die Originalbilder sind scharf). Die guten Fotos konnte ich ja nicht hochladen, weil sie über 300 Kb groß waren, ich guck am Wochenende mal, wie ich die kleiner bekomme ohne Qualitätsverlust.

ein 24 V-Netzteil habe ich leider nicht und angeschlossen war da jetzt eigentlich nur eine Lampe, die im Moment des "Ausfalls" nicht eingeschaltet war.

Ich habe auch erst gedacht, dass durch das Laden der Batterien vielleicht einmal zu viel Spannung reingekommen ist. Aber der Spannungswandler kann bis 32 V ab und das Ladegerät lädt nur mit 29 V.

Ja, da sind 4 Kfz-Sicherungen drin. Die hatte ich alle schon raus und die sind auch alle noch heile.

Gruß

...
19 - Netzteil Spannung > als die Batterie! -- Netzteil Spannung > als die Batterie!
Die Akkus haben 1,2V, also 2,4 zusammen, Das Ladegerät dürfte daher ca. 3V haben. Möglicherweise nutzt du das falsche Ladegerät.


Zitat :
Warum ladet der Netzteil mit 15 V , 15W?? Glaube
Für Glauben gibt es große Gebäude, Wissen zählt. Was steht wirklich drauf.


Zitat : gehen die nich kapput?[/quote]
Doch, gehen sie, sofern keine Elektronik drin ist. Aber trotzdem sind 15V viel zu viel. ...
20 - keine Funktion -- Makita Ladegerät DC18RC
Geräteart : Sonstige
Defekt : keine Funktion
Hersteller : Makita
Gerätetyp : Ladegerät DC18RC
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,ich habe zwei Ladegeräte Makita DC18RC, die keine Funktion haben.
Beim Einstecken des Netzsteckers funktioniert nichts, keine LED leuchtet.
Bei der Fehlersuche bin ich auf eine defekte Diode gestoßen. Da kein Schaltplan zu finden ist, kann ich nicht feststellen um welchen Typ es sich handelt und welche Funktion die Diode hat.
Die Diode befindet sich am Stecker CN202 mit noch 3 gleichen Dioden gegen Masse.
CN 202 ist der Stecker der zur Ladebuchse des Akkus führt. Es handelt sich um eine SMD-Diode und hat den Aufdruck "JR"
Kann jemand das Tel identifizieren, Diode oder Z-Diode?

Vielen Dank für eure Hilfe
Fred



...
21 - Li Ion 14500 Zelle (Mignon) mit Schutzschaltung in normalem Ladegerät laden? -- Li Ion 14500 Zelle (Mignon) mit Schutzschaltung in normalem Ladegerät laden?
Es gibt Li Ion Zellen in der Größe 14500 (Mignon Größe) als nackte Zelle, aber auch mit einer Schtzbeschaltung. Es soll einen Schutz gegen Kurzschluss sowie Über- und Tiefentladung geben.
Ist irgend ein ungewöhlichels Verhalten seitens des Ladegerätes zu erwarten, wenn die Schutzschaltung in der Zelle schneller wegen Überladung abschaltet, als das Ladegerät es getan hätte?

Da Meine alte Digitalkamera Sony DSC-H2 irgendwann bei allen frisch geladenen Mignon-Akkus nicht mehr eingeschaltet hat, habe ich es mit einer Li Ion Zelle versucht, die eigentlich eine zu hohe Spannung liefert.
Die Kamera funktioniert damit wunderbar, aber da die Zelle nicht in das Fach für die zwei Mignon Zellen passte, hatte ich mir eine Leitung nach Außen geführt und dort die Li Ion Zelle "baumeln" lassen.

Nun bietet sich an diese Zellen in der Größe 14500 zu verwenden. Dazu plane ich entweder nur eine oder zwei parallel zu verwenden. Die 14500 Zellen mit eingebauten Wandler auf 1,5V will ich mir nicht antun.

Ich hätte nicht erwartet, dass die Kamera sich mit der höheren Spannung zufrieden gibt. Das Problem, dass die interne Schaltung die vollgeladenen Akkus nicht annimmt ist bei diesem Modell bekannt und ich habe vor einiger Zeit keine Hinweise gefunden, dass j...
22 - DAU fragt: kann ich Bosch ProCore18v an Bosch ForAll 18V anschließen? -- DAU fragt: kann ich Bosch ProCore18v an Bosch ForAll 18V anschließen?
Die zwei dicken Anschlüsse werden für den Verbraucher sein und die dünneren Anschlüsse würde ich als BalanC.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott schlüsse fürs Ladegerät vermuten. Bei meinem 10,8V Schrauber werden nur die dicken Anschlüsse genutzt, die dünnen werden ausschließlich im Ladegerät kontaktiert. Schau mal wie das bei deinen ist.

Schönen Abend
Bubu ...
23 - USB C Anschluss als Spannungsquelle im Auto -- USB C Anschluss als Spannungsquelle im Auto
Hallo!

In meinem BMW existiert unter der Mittelarmlehne eine USB-C Buchse. Ich möchte diese Buchse als 5V-Spannungsquelle für meinen Toröffner benutzen. Leider erhalte ich keine Spannung an dieser Buchse. Ich habe dazu extra das USB-C-Kabel von Conrad verwendet (Art. 1587128); dieses hat einen 5 kOhm Widerstand mit eingebaut, vgl. Beilage. Als Test habe ich mal eine LED mit 150R Widerstand angeschlossen, aber ohne Erfolg. Schliesse ich dieses Kabel mit LED z.B. an einem Apple 22W-Ladegerät an, blinkt die LED, d.h. das Ladegerät liefert anscheinend eine pulsierende Spannung. Das interessiert hier nicht weiter, es zeigt aber, dass das Kabel und die LED korrekt funktionieren. Wie schaffe ich es nun, dieser Buchse im Auto 5 Volt zu entlocken? Benötigen tue ich nur 100 mA, und das sollte ja kein Problem sein? Danke für Eure Tipps!

Dieter


...
24 - Netzteil für meinen TASCAM DR-07 recorder -- Netzteil für meinen TASCAM DR-07 recorder

Zitat : Ich verballer ständig AA-Batterien Probier dochmal NiMH-Akkus der Grösse AA aus.
Die haben zwar etwas weniger Spannung (1,2V statt 1,5V) als Alkali-Zellen, und vermutlich wird das Gerät deshalb ständig meckern, dass es neue Batterien haben möchte, aber wahrscheinlich spielt es trotzdem damit.

Entsprechende Akkus gibt es, mit oder ohne Ladegerät, immer mal beim Lebensmittel Discounter. Meist 4 Stück für knapp 4 Euro.

Im Übrigen brauchen sich auch Eigenschaften der alkalischen AA-Zellen von Aldi und Lidl nicht vor den teuren Markenfabrikaten zu verstecken.


...
25 - Ladegerät zum Bleiakku -- Camera   Panasonic    M5asfsadfdg
Geräteart : Camcorder
Defekt : Ladegerät zum Bleiakku
Hersteller : Panasonic
Gerätetyp : M5
Chassis : aaaaa
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Eigentlich habe Ich hier ein Motorola International 1000 Autotelefon, aber Ich weiss auch dass viele Panasonic VHS Camcorder genau diesen Akku Typ benutzen.

https://www.catawiki.com/l/18129833.....-1991

Meine Frage ist: Wie kann ich diesen Akku ausserhalb vom Autotelefon aufladen? Ich habe das KFZ-Ladekabel nicht. Ich habe gewiss eine Stunde im Netz gesucht und nicht ein externes Ladegerät gefunden.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: dec3000 am  5 Mär 2021 12:26 ]...
26 - Stromversorgung für WLAN-Kamera -- Stromversorgung für WLAN-Kamera
Hallo zusammen,

ich möchte eine WLAN Überwachungskamera (z.B. die von YI) (https://www.amazon.de/gp/product/B01MR82NFZ/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1)
in einem Nistkasten zur Vogelbeobachtung einsetzen.

Die mitgelieferte Stromversorgung in Form eines einfachen Händyladegeräts (1A/5W, USB A Buchse) mit Ladekabel (USB-A-Stecker auf Micro-USB-B-Stecker) möchte ich ergänzen durch eine Powerbank (USB-A-Buchse und Micro-USB-B-Buchse) und ein Solarpanel (USB-A-Buchse), alles untereinander verkabelt über USB-Kabel.

Allerdings bin ich mir nicht klar darüber, wie Ladegerät, Solarpanel, Powerbank und Kamera zusammengeschaltet/gesteckt werden. Das geht doch sicher nicht über ein paar Y-Adapter?

Danke im Voraus ...
27 - SMD Bauteil identifizieren evtl. Diode oder Widerstand? -- SMD Bauteil identifizieren evtl. Diode oder Widerstand?
Hallo zusammen,

brauche mal Hilfe zu diesem Bauteil C15 gekennzeichnet.

Ist es evtl. eine Diode?

Es ist ein Ladegerät mit Balancer anschlüssen, zur Info.








Vielen Dank für die Hilfe
Tobias ...
28 - Austausch Batterie Pack Spielecontroller -- Austausch Batterie Pack Spielecontroller
Guten Abend,

ich habe ein kleines Projekt im Kopf aber leider keine Ahnung von Elektrotechnik. Daher meine Anfrage an euch

Ich möchte gerne ein (recht dickes) Batterie Pack eines alten Spielecontrollers (6 x AA Batterien) ersetzen gegen ein 3D gedrucktes Adapter Case in gleicher Größe (nur eben viel dünner) wo man eine 0815 Power Bank per Mini oder Micro USB anstecken kann.

Der Sinn des Adapters wird es also nur sein den Strom von der Powerbank an die Kontakte des Controllers weiterzuleiten. Dort wo sonst der alte Batterie Pack sitzen würde.

Das passende gedruckt Case ist kein Problem aber ich als Elektronik-Laie habe leider kein Schimmer wie das technisch funktionieren kann. Kann man sowas fertig kaufen? Wenn ja nach was muss man suchen?

Bei reichelt.de habe ich zum Beispiel "DEBO POWER2 Entwicklerboards - Ladegerät für Li-Ion- / LiPo-Akkus mit microU" gefunden. Aber ist das eine Lösung?

Vielen Dank vorab für nützliche Tipps
...
29 - BMS für E-Bike -- BMS für E-Bike
Hallo alle miteinander,

Mein E-Bike Akku macht (nach viel zu kurzer Zeit) zicken.
Nun habe ich mich im Pedelec Forum beraten lassen, aber ich denke da ist mehr Halbwissen vertreten als echte "Ahnung".
Deshalb möchte ich hier noch einmal Nachfragen auf was ich bei einem BMS achten muss.

Was bisher geschah:
Eines meiner beiden E-Bike Akkus schaltete sich während der Fahrt öfters ab. Und die Anzeige schwankte stark bei Belastung.
Ich habe es auseinandergebaut und die Zellen(gruppen)Spannung gemessen.
Verbaut sind Samsung 26H (18650).
Die Zellenspannungen an 3 Gruppen lagen bis zu 0,3V niedriger.
Ich habe die Gruppen dann mit einem Ladegerät im Storage Modus laufen lassen (insgesamt 3 Tage lang). Danach hatten alle Gruppen 3,8V.
Nach einer langen Testfahrt lagen 11 Gruppen bei 3.7V. Eine Gruppe bei 3,6V.
Nach dem laden mit dem originalen Ladegerät lagen 11 Gruppen bei 3,9V. Die gleiche Gruppe wie eben bei 4,1V. ...
30 - AGM Vlies Batterie -- AGM Vlies Batterie
Hallo Jungs

Hab hier eine AGM Batterie von meinem Nachbarn, eine Harley Davidson ( Fat Bob, Steet Boy, Street Bob ???), jedenfalls die mit dem 1800 Kubik Motor, ein furchtbares Teil. "Motorrad" ist von Frühjahr 2020, hat vielleicht 80 km auf der Uhr, und hat nur gestanden. Naja, ich glaube (ich weiß) , es ist die Frau.

Jedenfalls hab ich das Ding mit 2,51Volt ausgebaut, ein "modernes" Ladegerät ( glaube ein Cetek5, auch geliehen) wollte die Batterie gar nicht mehr haben, nur Error angezeigt. Dann hab ich mein altes Einhell AFEN 10 genommen ( hat 14,4Volt Ladeschlußspannung) und dat Ding geladen.
Ich kriege die Batterie auf 12,75 Volt, Stündchen nach dem Laden ist die Batterie bei etwa 12,60Volt. Steht die Batterie aber über Nacht, fällt die Spannung auf 10,50Volt ab, kann man da noch etwas richten?

Erzähl mal







[ Diese Nachricht wurde geändert von: +racer+ am 10 Jan 2021 20:14 ]











[ Diese Nachricht wurde geändert von: +racer+ am 10 Jan 2021 20:15 ]...
31 - Ladegerät/Netzteil defekt -- BTI LED Akku Strahler 1500
Geräteart : Sonstige
Defekt : Ladegerät/Netzteil defekt
Hersteller : BTI
Gerätetyp : LED Akku Strahler 1500
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo liebes Forum,

ich habe hier einen BTI LED-Baustrahler, bei dem das Netzteil wohl seinen Geist aufgegeben hat. Wenn man den Stecker einsteckt, tut sich gar nichts mehr, selbst die LED leuchtet nicht mehr.

Da ich leider weder einen Schaltplan dazu finden kann, noch ich sehr wenige Kenntnisse in Schaltnetzteilen habe, erweist sich die Fehlersuche für mich schwierig. Optisch kann ich nicht erkennen, also keine aufgeblähten oder geplatzten Kondensatoren, keine Brandstellen oder verschmorte Bauteile...

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, wie ich den Fehler finden könnte.. Multimeter und Oszi sind vorhanden.





...
32 - Können NiCd-Akkus mit Aldi-Ladegerät für NiMh-Akkus sicher geladen werden? -- Können NiCd-Akkus mit Aldi-Ladegerät für NiMh-Akkus sicher geladen werden?
Ein herzliches "Hallo" an das ganze Forum hier und vielen Dank für die Aufnahme !

Zunächstmal hoffe ich, dass ich für meine Frage das richtige Forum verwendet habe, und ein neuer Thread in Ordnung ist. Über die Suchfunktion habe ich ein ähnliches Thema gefunden, aber eben nicht genau dieses:

Bei Aldi gab es letzte Woche dieses Ladegerät:

https://www.aldi-sued.de/de/p.activ......html

Auf der Verpackungsrückseite steht: "Für alle NiMH-Hydrid Akkus geeignet".

Nun zu meiner Frage:

Kann ich damit auch meine alten (aber noch voll funktionstüchtigen) NiCd-Akkus laden, oder riskiere ich damit womöglich ein ungewolltes Feuerwerk ?



edit: PS: Im Anh...
33 - Erkennt alle Akkus als defekt -- Makita Ladegerät DC18RA
Geräteart : Sonstige
Defekt : Erkennt alle Akkus als defekt
Hersteller : Makita
Gerätetyp : Ladegerät DC18RA
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
mein Makita Ladegerät DC18RA erkennt alle Akkus als defekt.
Ein zweites Ladegerät des gleichen Typs erkennt die Akkus und läd die dann auch.
Der Fehler liegt wohl auf der Hauptplatine. Den Lüfter und das AnschlussTeil habe ich gegeneinander getauscht, der Fehler blieb jedoch der selbe.
Ich habe alle Foren durchsucht, aber keine passende Antwort gefunden.

Danke im voraus und Gruß Lemmy ...
34 - USB Ladegerät funkt manchmal beim Einstecken -- USB Ladegerät funkt manchmal beim Einstecken
Hallo!
Ich habe mir folgendes USB Ladegerät gekauft: https://www.amazon.de/gp/product/B0.....psc=1

Es kommt manchmal vor dass ich einen Funken bei einer Steckerleiste sehe wenn ich das Ladegerät anstecke. Dies taucht auch bei anderen Stromstecker auf.
Daher wollte ich fragen, ob dies gefährlich ist bzw. ob es am Ladestecker liegt. Ich habe auch einen normalen (kein Schnellade) kleinen alten USB Ladestecker, wo ich dies noch nie beobachtet habe.

Vielen Dank für eine Antwort ...
35 - startet Ladevorgang nicht -- SPE Ladegerät CBHF2 Ladegerät CBHF2
Geräteart : Sonstige
Defekt : startet Ladevorgang nicht
Hersteller : SPE Ladegerät CBHF2
Gerätetyp : Ladegerät CBHF2
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich bitte um Reparaturhilfe zu meinem Ladegerät der Fa SPE, Typ CBHF2.
Gerät startet, läuft Initialisierungsmodus durch, zeigt auch alles richtig an (48 Volt,20 A, ACD (Säurebatterie)) und zeigt dann "bAT" an, das heisst er wartet auf die Batterie. Diese hängt aber dran und die Spannung, ca 46,6 Volt liegt auch an der PLatine, sowie nach Spannungsteiler auch an Pin 3 des Prozessors an.Allerdings nur 1,9 Volt statt der geforderten 48/2/10=2,4 Volt.

Aber der Lader startet den Ladevorgang nicht, das Relais zieht nicht an, auch nicht wenn ich die 1,9 Volt am Pin 3 des Prozessors künstlich auf über 2,4 Volt ziehe.

Hat jemand einen Schaltplan oder eine Reparatur-Idee?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

Reinhard







...
36 - E-Scooter Akku Problem bzw. Fragen dazu -- E-Scooter Akku Problem bzw. Fragen dazu
Ausgangslage Daten: Panasonic Akku 230,4 Wh /6,4 Ah / 36 V
-- 10S2P. -- NCR 18650 PF Zellen

Scooter Motor 350 W Nennleistung / 700 W Max.
Ladegerät 42 V 2 A. Original
----------------------------------------------------------------
Der Akku ist ein Entnehmbarer ( steckt im Lenkrohr + kann sowohl direkt oder am Lenkrohr ohne Entnahme geladen werden. ) Er hat einen D-Sub female Buchse womit er den controler versorgt. Diese Buchse hat 2 dicke äußere Pins + 5 kleine innere Pins.
Die 2 äußeren weisen bei Volladung gem. Ladegerät ( auch nach 24- 36 h Ladezeit ) ca. 8,5 V auf.
Ich bin heute 2/3 der Akkukapazität leergefahren u. danach waren noch 3,7 V zu messen. (Fahrstrecke 18,5 km - Durchschnittsgeschw. berechnet 19 km/h
bei 5 Grad Temp. + 100 kg Gesamtgewicht + kein _Gegenwind / kein Anhalten / weitgehend ebenes Gelände ). 161 Watt konnte ich danach wieder aufladen bis grüne Ladeanzeige ( und weitere 2 h am Ladegerät ).

Das Ladegerät ist nicht defekt ( auch ein anderes zeigt grün welches mit 42 V lädt).
Von den 5 kleineren Pins sind nur 3 belegt. Eines führt wohl einen Thermistorverbindung zum Controller. Die beiden anderen führen zur äußeren Ladebuchse am Rollerlen...
37 - Akkuumbau NiCd - LiIon -- Metabo Akkuschrauber
Geräteart : Sonstige
Defekt : Akkuumbau NiCd - LiIon
Hersteller : Metabo
Gerätetyp : Akkuschrauber
Chassis : BSZ 14.4
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forum,

meine beiden NiCd-Akkus 14,4V - 2,0AH - 12 Zellen SubC haben altersbedingt einen erheblichen Leistungsabfall, weshalb ich Handeln muss. Bei der Gelegenheit liebäugel ich mit einer Umrüstung auf LiIon. Die vielfältigen Gefahrenhinweise im www veranlassen mich hier mal zu fragen, da ich hier eine Menge qualifizierter Antworten gelesen habe. Dafür mal einen herzlichen Dank an alle Akteure hier!

Meine Idee ist es, mit einem 4S,1P-Block, bei 3000 oder auch 3500 mAh, bei 3,6V Zellen, einen schönen Gewichtsvorteil (= 2x 0,5kg) zu erzielen. Der sollte mich kapazitätsmäßig nicht schlechter stellen. Dazu ein BMS. Als Ladegerät habe ich das "iMAX B6AC V2 Charger" gesehen.

Genaue Festlegungen habe ich noch nicht getroffen, da ich immer noch wieder auf "Nebenbedingungen" stoße, die tunlichst beachtet werden sollten.

Meine Fragen:
Befinde ich mich im realitätsnahen Bereich mit meinen Überlegungen?
Wenn "ja&quo...
38 - Ladegerät -- Ladegerät
Guten Tag,

Eventuell können Sie mir bei folgendem Thema eine Auskunft geben…?

Ich Suche ein Ladegerät mit passendem Stecker, mit dem ich diesen Akku in ausgebautem Zustand direkt laden kann.
Bitte siehe Bilder im Anhang…

Wissen Sie ein passendes Ladegerät dafür?
Wie nennt man diesen Stecker?

Vielen Dank 😊


Liebe Grüße,
wsbk2001






...
39 - verriegelte Box mit Zeitschaltung -- verriegelte Box mit Zeitschaltung
Oder man steckt an der Buchse aussen das Ladegerät an, die Technik innen muss aber so gebaut sein, das die dann auch wieder anläuft

Hilfe von aussen zum Öffnen im Notfall ohne funktionierende Technik im inneren sollte man je nach Zweck des Ganzen auch vorsehen. ...
40 - Ladegerät für 2 MP2-12SL Multipower Blei-Akkus (12 Volt 2Ah) in Reihenschaltung -- Ladegerät für 2 MP2-12SL Multipower Blei-Akkus (12 Volt 2Ah) in Reihenschaltung
Liebe Community.

habe MP2-12SL Multipower Blei-Akkus (12 Volt 2Ah) in die elektrische Sitzverstellung eines Rollstuhls in Reihenschaltung verbaut. Es funktioniert alles einwandfrei.

Es fehlt mir nun noch ein passendes Ladegerät für das System. Könnt Ihr mir hierfür bitte eine Empfehlung geben? Auf den einzelnen Akkus ist jeweils die folgende Ladeempfehlung aufgedruckt:

Stand-By Use
Voltage Regulation: 13,5-13,8 V
Initial Current: 0,6A max

Cyclic Use
Voltage Regulation: 14,4-15,0 V
Initial Current: 0,6A max

Bin mir jedoch unsicher, welche Spezifikationen das Ladegerät erfüllen muss.

Insbesondere: Müssen die empfohlenen Volt-Zahlen wegen der Reihenschaltung addiert werden oder nicht? Und: Wenn auf einem Ladegerät (wie bspw. dem Ansmann-Blei-Akku-Ladegerät) „24 Volt“ ausgewiesen sind, bezieht sich dies auf die (Gesamt-)Spannung der zu ladenden Batterie oder auf die tatsächliche Output-Spannung des Ladegeräts? Würde also ein „24-Volt-Ladegerät“ genügen, wenn man die empfohlene Ladespannung der einzelnen Akkus addieren muss – insgesamt also zu einer benötigten Lade-Volt-Zahl von ca. 28-30 Volt kommen würde?

Ganz herzlichen Dank für Eure Hilfe.

Viele Grüße

Moritz ...
41 - China Rauchmaschine SDT 202 -- China Rauchmaschine SDT 202
Richtig währe I=U/R aber ich denk das wolltes du schreiben.
So geht es leider nicht, da dadrinne ein Motor für den Luftstom sorgt. Der hat einen Anlaufstrom der höher ist als wenn der sonst rum dreht. Das liegt am Magnetfeld das ja erst aufgebaut werden muss.
Also der Einschaltstrom ist hoch und im Normalbetrieb ist der geringer. Wie groß die Differenz ist k.A. Dein NT liefert 10A, die werden bestimmt nicht gebraucht, aber es könnte kaputt gehen (Einschaltstrom). Wenn du ein 12V Ladegerät mit Amperemeter hast klemm da deinen Räucherheinz mal an und beobachte das Amperemeter ober der Zeiger einen wilden Ausschlag machen will und wo es sich einpegelt. ...
42 - Platine -- Roidmi Gocomma 12V Ladegerät
Geräteart : Sonstige
Defekt : Platine
Hersteller : Roidmi Gocomma
Gerätetyp : 12V Ladegerät
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Tag,
ich habe schon öfter nützliche Infos hier gefunden und mich jetzt angemeldet, weil ich eine Frage habe.

Ich habe eine Anfängerfrage zu Platinen. Ich habe ein 12V-Ladegerät für den Zigarettenanzünder im Auto, so ein Splitter, der aus einer Anzünderbuchse zwei macht. Ein Foto von dem Teil ist angehängt.

Leider ist der Stecker, der in den Zigarettenanzünder geht, durch schlechten Kontakt zu heiß geworden und etwas verschmort. Die 5A-Sicherung hatte auch ausgelöst.

Das Gerät habe ich durchgepiepst, das funktioniert offenbar noch. Ich wollte deshalb den Stecker tauschen, bin aber jetzt wegen des ungwöhnlichen Innenlebens unsicher. Der Stecker enthält eine Platine, an die ein Pluskabel angelötet ist, sowie die seitlichen Federn (Minus). Die Platine ist sonst nicht bestückt.

Ich würde gern wissen, ob es sein kann, daß die Platine einfach nur als Stromleiter dient - dann könnte ich ja einfach die Kabel an einen anderen Stecker aus dem Zubehör anschließen. Da würde ich eine andere Steckerform nehmen, die besser hält (der alte hielt nicht gut und hat immer mal wi...
43 - Kurzzeitiger 12V Puffer - Batterie, Kondensator? -- Kurzzeitiger 12V Puffer - Batterie, Kondensator?

Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 22 Okt 2020 16:47 geschrieben :
Statt der Diode würde ich eher einen Mosfet verwenden und der Steuert nur durch wenn die 12V vom Hauptakku anliegen . Und noch etwas der kleine Akku begrenzt seinen Ladestrom relativ schnell, auch wenn du den an einen vollen Akku hängst . Google mal nach Mosfet als Schalter! Und wie schon gesagt der Strombegrenzungswiderstand ist Überflüssig.



Wieso würdest du eine Mosfet-Schaltung bevorzugen? Wegen dem Spannungsabfall den man sonst an der Diode hätte?
Wie kann ich mir das mit der Ladestrom Begrenzung des kleinen Akkus vorstellen? Der kleine 0,8Ah Akku ist gerade ein mal für 0,24A Ladestrom ausgelegt - klar kann er kurzzeitig auch deutlich mehr, aber im Extremfall bei vollem "Hauptakku"+Ladegerät und einem leeren, kleinen Akku, können doch schnell mal 2V Unterschied anliegen wodurch hohe Ströme fließen müssten - oder was übersehe ich dabei?


Quote:
44 - Solarlampe mit Netzteil aufladen? -- Solarlampe mit Netzteil aufladen?
Du weißt nicht, was es für ein akku ist, und wir sollen dir sagen, wie er geladen werden muss??

Ja, das können wir: Mit einem geeigneten Ladegerät/ einer geeigneten Ladeschaltung!

...
45 - Akkus laden nicht -- Hiro Treppenlift Treppenlift
Geräteart : Sonstige
Defekt : Akkus laden nicht
Hersteller : Hiro Treppenlift
Gerätetyp : Treppenlift
Chassis : Innen
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!
Ich habe bei meinen Eltern einen gebrauchten Treppenlift der Marke Hiro eingebaut.
Der Lift funktioniert,nur haben dich die Akkus nicht aufgeladen.
Jetzt habe ich festgestellt,das am Ladegerät die Sicherung defekt war.
Diese wurde von mir erneuert.Diode des Gerätes leuchtet jetzt orange.Die Anzeigen am Stuhl sind jetzt aber ganz aus.
Weiß auch nicht ob die Akkus jetzt laden,brauche mal eure Hilfe um das zu prüfen. ...
46 - Gerät öffnen -- Telekommunikation Telekom DECT-Telefon
Geräteart : Telekommunikation
Defekt : Gerät öffnen
Hersteller : Telekom
Gerätetyp : DECT-Telefon
Chassis : speedphone 10
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo forum,

habe mehrere speedphones 10 mit problemen.
1 gerät bricht beim booten ab.
1 gerät lädt die akkus nicht, obwohl das ladegerät o.k. ist.
1 gerät schaltet nach kurzer dauer ab, obwohl neue und geladene akkus eingelegt wurden.

das hauptproblem für mich ist zunächst das öffnen der gehäuse.
im akkufach auf seite der ladekontakte habe ich 2 schrauben entfernt.
etwa 3cm weiter oben richtung display befinden sich links und rechts je eine rastnase, die ich ausgelöst habe. um zu verhindern, dass sie wieder einrasten, klemmte ich ein plastikteil auf höhe der ladekontakte zwischen hauptgehäuse und frontplatte. weiter oben sind keine sichtbaren halterungen mehr. nun habe ich angst, dass die frontplatte bricht, wenn ich diese noch weiter anhebe. wie komme ich an die innereien ran und worin könnten die elektronischen probleme liegen? ...
47 - Elektro-Oldimer - Golfcart-Batterien aufladen -- Elektro-Oldimer - Golfcart-Batterien aufladen
Hallo zusammen,
habe einen E-Oldtimer gefunden.
Der ist mit 10 Batterien von Golfwägelchen in Reihe ausgestattet, je 6V und 75A.
Meine leider rudimentären Kenntnisse sagen mir, dass ich also 60V mit 75A habe.
Kennt jemand ein Ladegerät, mit dem ich die Geschichte auf einmal laden kann oder muss ich bspw. jweils 4 Einzelakkus zusammen abklenmmen, um sie mit einem Standardladegerät mit 24V zu laden?
Und welche Stromstärke sollte der Lader bedienen - zum Aufladen und zur Erhaltungsladung.
Freu mich über Hilfe - danke!
...
48 - PC, Drucker, USB-Netzteile --
Geräteart : Sonstige
Defekt : Einmaligen Kurzschluss finden
Hersteller : ---
Gerätetyp : PC, Drucker, USB-Netzteile
Messgeräte : Multimeter
______________________

Als ich am Heimbüro Schreibtisch eine Email schrieb, hat es plötzlich ein Geräusch/Knacken gegeben und im Zimmer ist der Strom ausgefallen.
Darauf habe ich ganz kurz den Geruch nach Elektronik/Platine wahr genommen, es war aber kein verschmorte-Platinen Geruch.

Ich habe dann den PC und alle anderen Geräte an der Verteilersteckdose am Schreibtisch aus gesteckt und die Sicherung fürs Zimmer im Sicherungskasten wieder eingeschaltet.

Danach habe ich einzeln alle Geräte wieder eingesteckt, aber leider hat die Sicherung nicht erneut ausgelöst!
Das ist leider ein gefährliches Szenario, denn vielleicht tritt der Kurschluss/Überlastung irgendwann erneut auf, wenn ich mal nicht zu Hause bin und führt zu einem Brand?!

Folgende Geräte stecken an zwei, hintereinander gesteckten je 3500W Steckdosenleisten:

in Betrieb:
-Dell Optiplex Minitower Büro-PC mit max. 290W Netzteil
-Dell Ultrasharp 24" Monitor

im Standby:
-Tintenstahl Drucker Canon, ca. 10 Jahre alt
-Netzteil USB-Festplatte Trekstor, ca. 10 Jahre alt
-Netzteil...
49 - USB- Ladestecker abgerissen -- No Name    Kurzwellenlichtgerät
Defekt : USB- Ladestecker abgerissen
Hersteller : No Name
Gerätetyp : Kurzwellenlichtgerät
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo Zusammen,

ich habe einen Kurzwellenlichthelm, der das Haarwachstum anregt. Dieser bezieht Strom über einen USB Stecker, den man an jedem normalen Handyladeadapter oder auch an jedem normalen PC über USB entnehmen kann.

Dieser Stecker ist leider abgebrochen Dieses Gerät hat über 600 Euro gekostet ...

Ich habe es auseinander geschraubt und natürlich ist das andere Ende fest verlötet, so daß man nicht einfach ein ersetzendes USB Kabel verwenden kann.

Ich müsste also irgendwie den kaputten Stecker abschneiden und einen neuen dran machen oder aber statt dem USB Stecker direkt ein Ladegerät fest anlöten, was in etwa die benötigte Leistung abgibt. Sowas habe ich noch nie gemacht....

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand einen hilfreichen Tip oder Link geben könnte. Ich bin Informatik Assistentin aber Elektronik war nie meine Stärke ....

Lieben Dank vorab

EDIT: Verschoben

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 26 Aug 2020  0:51 ]...
50 - Suche Spannungswandler für 120V-APC -- Suche Spannungswandler für 120V-APC

Zitat : aber ich habe es aufgegeben, die billigstmögliche Lösung für ein Problem zu suchen, ich nutze lieber was preiswertes.

Völlig klar, und auch sehr legitim. Das wäre jetzt wirklich nur der Versuch, weil dieses Material halt gerade vorhanden und schnell zugänglich wäre.


Zitat :
Wenn du einen Diodenkonverter hast, wird einfach nur mittels Diode eine Halbwelle der Netzspannung gekappt, das funktioniert an ohmschen Lasten leidlich, an echten Trafos eher nicht...
Danke für die Info!


Zitat : die Leistung, die auf das Gehäuse innerhalb der ersten 70ms während des Aufschlages einwirkt, wenn man den Lautsprecher aus 27Metern Höhe auf eine Betonfläche fallen lässt... ...
51 - Netzteil PB-120N-27 —> defektes Bauteil -- Netzteil PB-120N-27 —> defektes Bauteil
Hallo liebe Elektronik/Technikfreunde!

DIes ist mein 1. Beitrag ... ich versuche aber, mein Problem so umfangreich und sorgfältig als
möglich darzustellen.

Es handelt sich um ein Netzteil/Ladegerät für einen Rasenmäher-Roboter.

PB-120N-27C

Mein „Vorwissen“:
Ich bin durchaus technisch begabt, kann auch löten, bzw. tausche - wenn ich das jeweilige
Bauteil eruieren kann - schon mal selber das eine oder andere Bauteil selbst aus.
Damit enden aber meine Fähigktein ... (und ja ... im Bereich Elektronik bin ich ganz besonders
vorsichtig ... d.h. betatsche nicht einfach mal so alles was ich sehe ... *fg*)

D.h. weder kann ich einzelne Bauteile benennen, noch kenne ich ihre genauen Zwecke/die Funktionsweise.

Ich würde mich daher sehr freuen, wenn mir jemand hilfreich zur Seite stehen könnte.

Also ...

Das Netzteil funktioniert nicht ... (welch Überraschung *fg*)

Nun habe ich das Gehäuse geöffnet und mir mal die einzelnen Bauteile angesehen.
Dabei habe ich ein defektes (gebrochenes) Bauteil gefunden.
Im Anhang dazu das Foto.
Es handelt sich um das - rote - Bauteil ... neben der Bezeichnu...
52 - Made in Bavaria! -- Made in Bavaria!
Die Elkobank besteht immerhin aus 6 Stk 310F, 2,1V Elkos. Das Ladegerät hat 7,5V mit 85A. Also sollte schon ein gewisser "wumms" drinnen sein.
Ich habe es aber noch nicht fertig zusammengebaut und getestet, da ich recht viel Arbeit zur Zeit habe. ...
53 - Gerät lädt nicht auf -- TD HITECH ENERGY INC. Ladegerät e-Bike
Geräteart : Sonstige
Defekt : Gerät lädt nicht auf
Hersteller : TD HITECH ENERGY INC.
Gerätetyp : Ladegerät e-Bike
Chassis : unbekannt
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Forengemeinde,
ich habe hier ein 245W Ladegerät für den 48V 983 Wh Lithium-Akku meines ebikes Fabrikat Stromer.
Die Modellnummer des Ladegeräts lautet A122524800L. Handelsbezeichnung für das Ladegerät des FAHRRAD-Herstellers ist CR245
Wenn ich das Gerät an die Steckdose anschließe, blinkt eine grüne LED und eine rote LED leuchtet dauerhaft. Das ist bis hierhin noch ganz normal, sogenannter Standby-Modus.
Wenn man dann den Akku anschließt, sollte die grüne LED dauerhaft leuchten und die rote LED sollte orange leuchten. Kurz danach hörte man bisher immer ein Klacken, so als ob ein Relais anzieht und der Ladevorgang hat dann begonnen.
Jetzt ist es leider so, dass das Ladegerät nicht mehr darauf reagiert, wenn der Akku angeschlossen wird. Es befindet sich weiterhin im Standby Modus.
Der Anschlussstecker zum Akku ist ein sogenannter Rosenberger-Stecker, über den neben dem Ladestrom wohl auch Daten übertragen werden.
Mir scheint es so, dass im Normalfall zuächst eine Erkennung über die Datenkontakte stattfindet, bevor der Ladevorg...
54 - Akku ist tot -- Camera Hitachi VM-200E
Geräteart : Camcorder
Defekt : Akku ist tot
Hersteller : Hitachi
Gerätetyp : VM-200E
______________________

Hallo,

das ist mein erster Beitrag

Ich habe mir einen Hitachi VM-200E VHS Camcorder von ca. 1984 besorgt und die Riemen gewechselt. Dieser Camcorder hatte einen NiCd Akku 12 Volt und 1500mAh.

Naturlich ist der NiCd Akku längst tot. Ich habe mich im Internet umgeguckt und gesehen, dass es möglich ist einfach 10 NiMH Batterien je 1,2V aneinander zu reihen und das als Ersatzakku zu benutzen.
Das habe Ich auch hingekriegt und es funktioniert auch. Ich habe die alten NiCd Zellen aus dem Akku entfernt und die neuen NiMH Akkus da eingebaut.

Ich würde die neuen Akkus da lieber permanent drin haben und mit dem Originalladegerät laden, aber das ist nicht empfehlenswert, wie Ich gelesen habe. Auf den Bildern sind die alten Zellen zusehen mit einigen Komponenten die Ich nicht zuordnen kann. Es übersteigt leider meine Fähigkeiten.

Meine Frage ist:
Kann Ich einfach bei ebay neue passende NiCd Zellen kaufen, genau so da einbauen und alles ist gut? Oder kann Ich sogar die NiMH Batterien mit diesen Komponenten da einbauen und am Originalladegerät laden. Es wär...
55 - Bosch Akkuschraubern, Mosfet durchgebrannt -- Bosch Akkuschraubern, Mosfet durchgebrannt
Hallo,

Ich möchte einen Akkuschrauber 10,8 Volt von Bosch reparieren den ich gefunden habe. Gerät drehte extrem langsam für wenige Sekunden.

Original Ladegerät liegt mir vor, das Gerät wollte aber nicht laden. Habe dann per Imax Ladegerät die Akkus geladen, beim betätigen des Abzugs kam aber Rauch von einem Mosfet (FR3711Z) soll ein Infineon sein.
https://www.mouser.at/Search/Refine.....heets

Könnt Ihr mir sagen welchen Mosfet ich nutzen kann z. B von Aliexpress oder Conrad?

Hochgeladene Datei (3600548) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen
...
56 - Ladegerät - Spannug zu klein -- Gardena Rasenkantenschneider
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Ladegerät - Spannug zu klein
Hersteller : Gardena
Gerätetyp : Rasenkantenschneider
Kenntnis : Artverwandter Beruf
______________________

Hallo Kollegen,
schon mal vorab - sollte ich hier falsch sein kann evtl. einer den richtigen Forum empfelen.

Rasenkantenschneider von Gardena - Akku wird nicht geladen, Grüne LED leuchtet nicht.
Das Ladegerät soll angeblich 19V/150ma ausgeben - kommt aber nichts.
Außerdem - auf dem Kantenschneider steht 3,6V/2A.
Laut Gerätebezeichnung gehören die Teile zueinander.

Weist jemand Bescheid was da richtig ist?

Sollten die Daten am Kantenschneider korrekt sein (3,6V/2A) kann man ein Handy Ladegerät nehmen.
++++++++++++++++++++++++++++++++
Kennt jemand das blaue Teil? Scheint ein Kondensator zu sein aber auf der Platine ist es als CY bezeichnet. Der Multifunktions Tester erkennt es auch als Kondensator.
Sollte es ein Kondensator sein wie hoch ist seine Kapazität?
F222M - kenne ich nicht.

Danke schon mal im Voraus.
...
57 - Kontaktprobelm beheben -- Kontaktprobelm beheben
Hallo,
ich habe einen LiFePO4 Akku als Starterbatterie mit einem zum Akku passenden Ladegerät.
Das Ladegerät hat eine Stellung für Lagern, in der der Akku auf 70 % Kapazität geladen und gehalten wird und eine Stellung für 100 % Kapazität.
Die meiste Zeit wird der Akku auf 70 % gehalten. Kurz vor der Verwendung stelle ich dann auf 100% um.
Dann meldet das Ladegerät regelmäßig eine defekte Verbindung zum Akku als Fehler. Erst wenn ich mehrmals die Steckverbindung zwischen Akku und Ladegerät betätige funktioniert der Ladevorgang auf 100% ohne Fehler.
Das sieht für mich aus wie ein Kontaktproblem in der mehrpoligen Steckverbindung.
Wie würdet ihr so eine Verbindung wieder zur einwandfreien Funktion verhelfen. Gibt es dafür ein spezielles Kontaktspray oder was Geeigneteres?

--
Klaus ...
58 - 18v Li-Ion-Akku wie weit entladen? laut Hersteller erst wenn Gerät stehenbleibt (16,5v) -- 18v Li-Ion-Akku wie weit entladen? laut Hersteller erst wenn Gerät stehenbleibt (16,5v)

Zitat : Mit diesen Details brauchen Sie sich aber normalerweise nicht herumzuschlagen, wenn Sie ein kommerzielles Gerät mit LiIon-Akkus verwenden. Aus oben besagten Gründen wird das Ladegerät nämlich immer mitgeliefert oder ist gleich in das Gerät integriert - der oben erwähnte Balancer als Teil der Ladeelektronik dabei meistens im Akkugehäuse. Ebenfalls enthalten ist fast immer ein Tiefentladungsschutz, der eine Entladung der Zellen unter eine bestimmte Spannung verhindert, um eine Schädigung zu vermeiden. Diese Abschaltspannung liegt je nach Typ zwischen ca. 2,5 V und 3,0 V. Die Ladeelektronik und der Tiefentladungsschutz ist dabei exakt auf den vom Hersteller vorgesehenen Akku ausgelegt.

Also alles kein Problem, da volle Überwachung?

Mache ich mir unnötig Gedanken?

Gruß ...
59 - Akku lädt nicht mehr -- Notebook Trekstor SurfTab twin 10.1

Zitat :
da die mittleren Leitung nur für die Datenübertragung relevant sind und mir nur wichtig war, dass das Tablet wieder lädt.

Witzbold!
Dachtest du,die Datenleitungen sind da nur zum Spaß?
Heutzutage "reden" Akku und Ladegerät miteinander... ...
60 - Könnte die 12V Reserve Batterie es verkraften? -- Könnte die 12V Reserve Batterie es verkraften?
klemm den Reserveakku an und in Reihe dazu ein Amperemeter. Das zeigt dir den Strom an der in den Akku fließt. Danach kannst du auch mal den Hauptakku abklemmen. Dann wird auch der Strom steigen. Grund dafür der Ladestrom wird auf beide Akkus aufgeteilt. Wenn diese fast voll sind sinkt natürlich auch der Ladestrom .
Ansonsten kauf dir ein vernünftiges Ladegerät und lade die Akkus extern alle 3 bis 4 Monate nach. ...
61 - Anfänger // Simple praktikable Servo Ansteuerung -- Anfänger // Simple praktikable Servo Ansteuerung

Zitat :
Dan96 hat am 28 Mär 2020 19:31 geschrieben :
...........................

Es geht sich darum ein Schild Klappbar zu machen mit einer 180 Grad Bewegung. Ich habe mir dazu einen Servo Motor herausgesucht welcher recht viel Kraft hat , den Verfahrweg von 180 Grad schafft und gleichzeitig eine gute Montierbarkeit des Schildes aufweist. Zudem muss er Wasserdicht sein. Die Geschwindigkeit der Drehbewegung muss nicht zwingend schnell sein.

Der Motor den ich dazu nutzen würde wäre dieser hier

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07QF.....psc=1

..................................


In diesem Kraftsegment hast Du schon ein relativ schnelles Servo ausgesucht.
Von Schild in Pos 1 bis in Pos.2 (180°) etwa 0,5 sec. ist nicht schlecht.
Kommt auf das Schild an, ob es solche Beschleunigungen m...
62 - Frequenzabhängiger Schalter -- Frequenzabhängiger Schalter
Ich habe zu den Biogas-Hochzeiten endlos viele BHKW angeschlossen und in Betrieb genommen.

Normalwerweise sollte die Regelung des BHKW den Verbrennugnsmotor in der Drehzahl je nach Last regeln. Es gibt aber eben Motoren, die bei zu geringer Last einfach höher drehen und somit die Netzfrequenz zu sehr steigt. Das ist völlig normal, dass diese sich nach Last verändert. Nichts anderes passiert auch in unseren Kraftwerken und das war auch der Grund warum die 50,2Hz umstellung bei Solaranlagen erfolgte.


Gib mir mal ein paar Leistungs und Geräte-Daten damit man maleinen Überblick erhält. Ist es ein Drehstromgenerator? Wieiviel Leistung etc...

Der einfachste Weg wäre eine mehrstufige Zuschaltung von Lasten.
Du nimmst ein frequenzrelais oder eine kleine SPS und lässt die Last je nach Strom oder Frequenz zuschalten. Ersteres ist einfacher. Messe einfach die mindeste Last, mit der der Generator in seinem Frequenzfenster bleibt. ensprechend dimensionierst du die Last... das kann ein Heizstab sein, ein weiteres Ladegerät oder was anderes, je nach Generatortyp.

Alternativ kannst du mal schauen, was die angeschlossenen Gerät als Frequenz "aushalten". Einem Heizstab ist die Frequenz herzlich egal, das Ladegerät sollte dank schaltnetzteiltec...
63 - Motor Infos gesucht -- Zanker / ZEM Nichts vorhanden

Zitat :
IceWeasel hat am 18 Mär 2020 16:21 geschrieben :

Abhängig von Vergleichswerten ist natürlich ein Wicklungsschluß möglich, aber bevor ich den Motor als halbtot deklariere, möchte ich das messtechnisch geklärt haben

Vermutlich hilft dir das nicht wirklich weiter,und wahrscheinlich kennst du das Prozedere,aber ich muß ja auch mal wieder einen halbwegs sinnvollen Beitrag abliefern...
In meinem früheren Leben und ohne Vorhandensein eines Milliohm Meters und ähnlichen Sachen hab ich Wicklungsschluß immer so versucht zu prüfen:
(Seinerzeit gings um den Stator ner Drehstromlima)
Ein potentes,regelbares Ladegerät mit halbwegs brauchbarem Volt und Amperemeter genommen.
(Neudeutsch heißt das wohl Labornetzteil)
Da 2(drei oder vier) Volt eingestellt,Klemmen kurz schließen und Strom merken.
Dann damit die einzelnen Wicklungen beaufschlagen,und Strom beobachten.
Weicht eine nach oben ab,hast den Schluß...
...
64 - Frage zu Solarzelle 156x156mm. Typ, Beschaltung und Leistung? -- Frage zu Solarzelle 156x156mm. Typ, Beschaltung und Leistung?
Hallo zusammen,

ich plane gerade eine spannende Bastelei mit Solarzellen und habe ein paar Verständnisfragen. Ich habe leider keinerlei Erfahrungen mit Solarzellen und habe vor kurzem das erste mal in meinem Leben eine blanke Siliziumsolarzelle in der Hand gehabt ...

Ich würde gerne im rahmen einer Projektarbeit ein mobiles Ladegerät bauen aus Einzelzellen ... bei Ebay habe ich diese 156mm x 156mm Einzelzellen gefunden, welche anscheinend aus deutscher Produktion stammen (evtl. Insolvenz eines großen Herstellers?)

Zu meinen Fragen:

1. Ist die Beschaltung, die man hoffentlich auf den angehängten Bilder erkennen kann so richtig? Die drei Stränge auf der Oberseite bzw. Unterseite können ja eigentlich nur parallel geschalten werden oder?

2. Habe die Solarzelle mal bei winterlichem Sonnenschein getestet vor wenigen Tagen. Der Himmel war klar und die Sonne recht kräftig (so stark wie sie eben im März sein kann). Leider konnte ich nur Leistungen von etwa 0,8W messen/berechnen. Habe die Zelle mit einem kleinen Widerstand (im 0,x Ohm Bereich) so belastet, dass sich eine Spannung von etwa. 0,45V eingestellt hat ... dabei sind etwa 1,8A geflossen. 0,45V sind ja nahe des MPP (maximum power points) und nicht ganz falsch dann oder?

Ist es ...
65 - Schon wieder tödlich Unfall mit Handy im Bad -- Schon wieder tödlich Unfall mit Handy im Bad
In Österreich hat sich schon wieder ein tragischer Unfall mit einem Handy / Ladegerät im Bad ereignet.


Februar 2020
https://kurier.at/chronik/oesterrei.....63028


So weit man das aus der Ferne beurteilen kann, müsste ein Isolationsfehler des Ladegeräts ursächlich sein???


Wann unternehmen die Behörden endlich etwas gegen diese unsicheren Handyladegeräte?








...
66 - Diode und Widerstand defekt -- CTEK MXS 7.0
Geräteart : Sonstige
Defekt : Diode und Widerstand defekt
Hersteller : CTEK
Gerätetyp : MXS 7.0
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und wende mich mit einem Problemchen an euch:
Mein CTEK MXS 7.0 Ladegerät hat kürzlich den Dienst verweigert. Nach einem kurzen Blick auf die Platine hat sich herausgestellt, dass eine Diode und ein Widerstand verschmort sind. Es ist wohl passiert nachdem der eigentliche Ladeprozess abgeschlossen war. (Ich lade damit regelmäßig die Bleib-Säure-Batterie eines Deichselstaplers.)

Ich habe ein paar Bilder angehängt. Darauf sieht man den verschmorten Widerstand. Die Diode habe ich bereits herausgelötet. Leider war sie verkohlt und man konnte nichts mehr auf ihr erkennen. Von der Größe war sie wie die anderen zwei.

Kann man aus den benachbarten Bauteilen darauf schließen welche genauen Typen ich brauche?
Nehmen wir an ich kriege die richten Teile und löte sich ordentlich ein. Kann es sein, dass sie wieder durch eine Fehlfunktion binnen Minuten zerstört wird?
Ist das ein klassischer Fall für eine Reparatur oder doch lieber Tonne?

Besten Dank im Voraus für eure Tipps!

Viele Grüße
Jozsef





67 - USB Multi Ladegerät hat 130V am micro USB Stecker anliegen -- USB Multi Ladegerät hat 130V am micro USB Stecker anliegen
Habe hier ein USB multi Ladegerät für Handys/ Tablets von Amazon.

Da habe ich immer so ein Stechen im Unterarm gespürt, wenn ich zufällig den Arm auf die metallische Herdumrandung gelegt hatte und die andere Hand zufällig auf dem Micro USB Stecker vom Multiladegerät, was rechts neben dem Herd liegt.

Habe mir erst nichts bei gedacht.

Neulich habe ich dann mal mit einem Spannungsmesser gemessen zwischen Null einer Steckdose und dem USB micro Stecker (Außenrahmen) vom Ladegerät.
Da wurden mir dann 130V angezeigt.
Die Elektronik des Ladegeräts scheint da also nicht wie früher ein Spulentrafo mit galvanischer Trennung alles runterzutransformieren

Wenn ich mit dem Daumen an den Herdrahmen bzw. an den Schutzkontakt einer Steckdose komme und mit dem anderen Daumen an den micro USB Stecker, so merke ich nichts. Die Haut scheint da zu dick zu sein.

Aber an der Innenseite des Unterarms spürt man doch ein deutliches Stechen wie mit einer Nadel.

Gut, habe ich mir gedacht, ist vielleicht die Elektronik im Ladegerät defekt und habe auch mal an meinem Anker USB multi Ladegerät gemessen.

Auch dort liegen immer noch 80V an zwischen Null/ Herdrahmen und micro USB Stecker.


Wie kann das sein?

Anker ist...
68 - Unterschied Polyfuse zu PTC auf Keramikbasis (Thermistor) -- Unterschied Polyfuse zu PTC auf Keramikbasis (Thermistor)
Ein Trennrelais ist bereits durch die eingebaute Elektroverteilung vorhanden, dieses wird bei aktiven Ladegerät oder bei laufendem Motor angezogen.
Mir geht es aber darum das die Starterbatterie bei längerer Standzeit mitgeladen wird um die Selbstentladung auszugleichen, Solar ist ja vorhanden.


Zitat : Sonst saugt dir ne leere Verbraucherbatterie die Starterbatterie leer.

Genau dafür ist die Diode vorgesehen... ...
69 - starke Helligkeitsschwankunge -- TV Panasonic tx-28xd1c Ersatzteile für TX28XD1C von PANASONIC
Hallo Forum!

Abschließend das Folgende noch.
Das bezieht sich auf die vorangegangenen Schreiben.

Zuerst einmal möchte ich meinen Dank für die ehrenamtlich erbrachten Leistungen und jenen, welche diese erbringen, ganz deutlich aussprechen!

Dann hört sich das, was "silencer300" schreibt, grundsätzlich ganz anders an, als das, was hier der Ed zum Besten gegeben hat. Über den freundlichen und moderaten Anklang, des Moderators, freue ich mich natürlich.

Wie man sehen kann; Anders als der starr auftretende Ed, erklärt der ehrenamtliche Moderator "silencer300" einem Neuling: "Niemand hat etwas dagegen, wenn Du Deine Frage in mehreren Foren stellst, solange jeder vom anderen Kenntnis hat und nachvollziehen kann, welche Lösungsansätze evtl. schon vorhanden sind. Ein kurzer Hinweis dazu oder ein Link zum jeweiligen Forum ist völlig ausreichend."

>>> Wegen der anhaltenden offenen Angriffe, Verunglimpfungen, Diskreditierungen, … und Verletzungen, durch den Moderator Ed, kann man das nicht so stehen lassen.
>>> Deshalb:

Lieber Ed – wieso kannst du eigentlich nicht höflich auftreten, statt andere Menschen (zumal, von denen du nichts weißt) mit beliebigen Unterstellungen brandmarken zu...
70 - Akkuladung -- Silvercrest Akkuhandsauger
Ich schrieb ja: unter Umgehung der Schutzschaltung.
Unter der blauen Schrumpffolie ist eine Balancer und Schutzschaltung vor Über- / Tiefentladung.
Mach die Folie mal ab und lege direkt an die Zellen 8,4 V an.
Oder besser die Spannung langsam erhöhen auf max. 8,4 V und den Strom im Auge behalten. 400 - 600 mA. Wenn der Akku dann 3,6 V hat funktioniert sehr wahrscheinlich auch wieder die Ladung mit dem zugehörigen Ladegerät.
Ein LiIo Akku ist keine Primärzelle. Der möchte das man sich um ihn kümmert.
Ein Jahr irgendwo liegen lassen und dann wieder vorkramen das mag er nicht. ...
71 - Suche TDK (Epcos) MKT Kondensatoren B32794 3u3 350VAC / 3u5 400VAC -- Suche TDK (Epcos) MKT Kondensatoren B32794 3u3 350VAC / 3u5 400VAC
Hallo zusammen,

suche für ein Ladegerät folgende Kondensatoren, siehe Bild.
Abgekündigt wurden sie im Dezember 2018 . Bin für jeden Tip
dankbar . Was wurde unternommen bzgl. Beschaffung .

- TDK kontaktiert
- Ebay und Ebay Kleinanzeigen durchsucht
- Anfrage bei Alibaba.com gestellt
- usw. ...
72 - Akku defekt -- Black & Decker Akkuschrauber
Meine Akkus von Bosch wurden nur über 2 Pole mit dem Original-Schrauber verbunden, bzw. über 3 Pole ans Ladegerät. Also haben die keinen Schutz wie der Original-Akku vom Black & Decker Schrauber?

Einfach die Zellen aus einem Bosch-Akku in den Black & Decker Schrauber einbauen wird wohl nicht funktionieren, weil die Bosch-Akkus 7 Zellen oder so haben. Der Black & Decker Akku besteht nur aus 4 Zellen. Beide sind 14,x V ...
73 - Dewalt Ladegerät defekt, kennt sich jemand aus? -- Dewalt Ladegerät defekt, kennt sich jemand aus?
Hallo,

leichtgläubig habe ich mir ein gebrauchtes Dewalt Ladegerät DCB 105 über die Kleinanzeigen gekauft. Was soll ich sagen es funktioniert blöderweise nicht. Da mich nicht in Ruhe lässt wo der Fehler liegt bin ich auf Fehlersuche.

Hätte jemand eine Idee wo der Fehler liegen könnte? Was ich durchmessen soll?

Hier gibt es ein Video von der Reparatur des selben Ladegerätes ab MInute 3.30

https://www.youtube.com/watch?v=5TmO5Hpt-aA

Allerdings blinkt bei mit nie überhaupt die LED noch werden bei den im Video beiden gezeigten Messstrecken überhaupt etwas angezeigt/gemessen.<font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei (1439271) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font><font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei (1097390) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font><font color="#FF0000"><br><br>Hochgeladene Datei (1188866) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen<br></font>

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hans007 am &...
74 - China Standheizung 12 Volt -- China Standheizung 12 Volt
Hallo Jungs

Wie kann ich diese Heizung stationär ohne Batterie betreiben ???
-Mein ( Netzteil oder Trafo , glaube ich , ist zu schwach)

Die Heizung ist für 12 Volt Gleichstrom ausgelegt, bei Unterspannung ca. 10,5 Volt und Überspannung von über 16 Volt , schaltet sie ab.

Angeblich kann mein ( Netzteil, 10 Ampere liefern), angeblich , Heizung zieht laut Anleitung um die 9 Ampere beim Start , dann sinkt die Spannung unter 10,5 Volt ( mit meinem Netzteil ) und das Teil schaltet ab.

-Hab mir vorhin mit einem 10 Ampere Ladegerät geholfen, also Netzteil und Ladegerät zusammen, dann läuft das Ding.

Was ? brauche ich

- ein vernünftiges , starkes Netzteil ?, ein starkes Labornetzgerät oder ein Festspannungsnetzgerät ???, oder...oder ???

-Wer ist so nett, und verlinkt mir bitte eins

P.S: Übrigends, die Heizung hat mein beknakter Bruder mitgebracht, immer der Ärger mit den Langhaarigen




75 - Batterieladeregeler Teilkaputt/ Funktion -- Batterieladeregeler Teilkaputt/ Funktion
so mal einige Fragen beantworten :
Das BHKW liefert Drehstrom oder Wechselstrom und dein Akku wird doch sicherlich über ein Ladegerät angesteuert? Bei Drehstrom liefert dein BHK pro Aussenleiter 1000 W also würden da 3 Heizstäbe a 1000 W zulangen. Und wenn du da Einen Drehstrombrückengleichrichter
https://www.amazon.de/Phase-Br%C3%B.....50M9Y
zwischen BHKW und 3000W Heizstab hängst langt da auch ein 3000W Heizstab . BZW 2 deiner Heizstäbe Jetzt musst du nur noch dafür sorgen ob die Energie des BHKW dem Ladegerät oder dem Heizstab zugeführt wird.
Der Brückengleichrichter belastet Deine Phasen gleichmäßig und führt die Energie dem Heizstab als Gleichspannung zu. ...
76 - Canon EOS 700D statt mit 7,4 Volt mit 9 Volt versorgen -- Canon EOS 700D statt mit 7,4 Volt mit 9 Volt versorgen

Zitat :
:andi: hat am 16 Okt 2019 13:23 geschrieben :
Die oben genannte Kamera ist für den Betrieb mit dem original Li-Ionen Akku spezifiziert(Leerlaufspannung 2 Zellen ca. 7,4V) , oder dem Original-Netzgerät mit ebenfalls 7,4V.

Und ich dachte immer LiIo Zellen haben 4,2 V wenn sie voll sind.
Mein Ladegerät der Kamera hat daher 8,4 V am Ausgang.
Mit 7,4 bekommst Du den Akku nicht voll. ...
77 - 4,5V-Motor mit 9V-Blockbatterie und Festspannungsregler betreiben? -- 4,5V-Motor mit 9V-Blockbatterie und Festspannungsregler betreiben?

Zitat : Spricht etwas gegen diese Konstruktion? Werden die 9V Batterien vielleicht zu schnell leergesaugt, weil sie für diesen Anwendungszweck nicht ausgelegt sind?
1. Ja
2. Ja

Kurz gesagt: diesen Gedanken solltest du nicht weiter verfolgen.
Die beste Möglichkeit wäre, die Kontakte für die E14 Zellen nachzubauen.

Du könntest es auch mit einer 18650 Li-Ion Zelle versuchen. Suche nach einer Zelle mit eingebautem Tiefentladeschutz und passendem Ladegerät. Wenn es vom Platz her passen sollte, dürfte es billiger kommen, als alles andere. ...
78 - 6V Audio-Verstärker mit TDA1553, welchen Widerstand für Lautstärkeregler? -- 6V Audio-Verstärker mit TDA1553, welchen Widerstand für Lautstärkeregler?
Ja... das Problem mit der Masse... Wenn ich das jetzt richtig verstehe, ist zumindest beim TDA der NF-Eingang auf Masse bezogen. Wie das der MP3-Player aus Taiwanesien verkraftet, weiß ich nicht. Zumindest solange er aus dem Akku gespeißt wird, sollte das nicht von Belang sein. Fraglich ist, wie das aussieht, wenn man den Player parallel dazu über USB läd. Ein Ladegerät mit galv. Trennung erachte ich hier als Unabdingbar. Problematisch seh ich da die Tatsache, eines mit 6V Versorgungsspannung zu finden. 6V-In/5V-Out...Da bleibt nich viel zum regeln.

Massebezug Verstärkerausgangsseitig seh ich als Unproblematisch. Die LS-Chassis werden eh direkt verkabelt.

Poti hab ich jetzt was bekommen. Nen 2x10K Log mit Schalter. Dann kann ich darüber den Verstärker gleich abschalten.

MFG Andy


EDITH:
Hab grad nen DC-DC-StepDown-USB-Converter gefunden.
https://www.ebay.de/itm/222308055222

Könnte der brauchbar sein? Zumindest wenn man die Eingangs erwähnte Schutzdiode entfernt, könnte man das Ding doch zum laufen bringen?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Corradodriver am  7 Okt 2019 20:49 ]...
79 - brauche mobile 12Volt Stromquelle - leider dringend wg. Urlaub... welche? -- brauche mobile 12Volt Stromquelle - leider dringend wg. Urlaub... welche?
Arrrgh - ich Dummerle
Danke an ALLE!

@Ltof: Du wirst absolut recht haben!

@Offroad GTI: Du hast editiert... ist ja ok - war ja selbst überrascht.
Die 14,4 sterben scheinbar aus - sind teurer als 18/20... auch 12 Volt sind tendenziell teurer.

@Goetz: Nö - aber viel Handwerk u. GaLaBau + 2MTBs LINK:
https://www.amazon.de/gp/product/B0.....psc=1
muss einräumen dass sicher einige fakeReviews dabei sind - aber hoffentlich nicht alle


@ All: Bei 14,4 Volt (Leerlauf rechnerisch (...) bei 17,2 könnt ich da nicht evtl. sogar die Pumpe himmeln?

Da ich 5x 36 Volt hab und 6x18 hab ich gehofft die ließen sich iwie sinnvoll reduzieren - außer bei Makita bräucht ich auch neues Ladegerät....

Ich versuchte doch nur die nun zusätzlichen Kosten erträglich zu halten und ggf. wenigstens Zusatznutzen zu bekommen (meine jetzt nicht die integrierte Taschenlampe
80 - Reaktion Panel ohne Berührung -- TomTom Navigationsgerät mobil

Zitat : Das Problem des besagten Gerätes ist, dass das Display von alleine reagiert ohne dass man es berührt hat.Ich habe ein Garmin, das sich auch mit sich selbst beschäftigt, wenn es sich ohne Auftrag längere Zeit am Ladegerät langweilt. Es kramt dann alte Routen aus, fordert zur Spracheingabe auf, brabbelt vor sich hin, etc.
Ich schätze hier trifft der alte IBM-Spruch zu: It's not a bug, its a feature.

...
81 - Ladet nicht mehr -- Ktm battery Charger Hp8204l3
Geräteart : Sonstige
Defekt : Ladet nicht mehr
Hersteller : Ktm battery Charger
Gerätetyp : Hp8204l3
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo zusammen,

Bin vor ein paar Tage mit denn Rad in die Arbeit , der Akku war leer also steckte ich ihn an , nach ca 2 Minuten gab es einen dumpfen Knall und es roch aus dem Ladegerät nach verkohlter Elektronik, leider kann ich kein defektes Bauteil erkennen...kann es sein das 2 von denn großen kondensatoren denn geist aufgegeben haben? Vielleicht weiß wer was oder hatte zufällig das selbe Problem? Wäre für jeden Tipp dankbar


Ciao

Sigi
...
82 - Ladet nicht mehr -- Ktm battery Charger Hp8204l3
Geräteart : Sonstige
Defekt : Ladet nicht mehr
Hersteller : Ktm battery Charger
Gerätetyp : Hp8204l3
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo zusammen,

Bin vor ein paar Tage mit denn Rad in die Arbeit , der Akku war leer also steckte ich ihn an , nach ca 2 Minuten gab es einen dumpfen Knall und es roch aus dem Ladegerät nach verkohlter Elektronik, leider kann ich kein defektes Bauteil erkennen...kann es sein das 2 von denn großen kondensatoren denn geist aufgegeben haben? Vielleicht weiß wer was oder hatte zufällig das selbe Problem? Wäre für jeden Tipp dankbar


Ciao

Sigi

Hochgeladene Datei (3251616) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (2947143) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (2900801) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (3467416) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen
...
83 - Kein Laden --    Ansmann    4x AA
Geräteart : Sonstige
Defekt : Kein Laden
Hersteller : Ansmann
Gerätetyp : 4x AA
Messgeräte : Multimeter
______________________

Moin,
Ich habe hier ein defektes Ladegerät Ansmann 4x AA oder AAA.
Seit gestern ist sie tot. Das Display lechtet nicht mehr und laden geht auch nicht mehr

Komisch... was kann das sein?
Aufgeschraubt: Sicherung hat Durchgang. Kondensatoren sehen erstmal gut aus.
Nix verkohltes...
Ich mache mal ein Foto.

Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee
Bild eingefügt
[ Diese Nachricht wurde geändert von: xyzett am 28 Jul 2019 18:30 ]







[ Diese Nachricht wurde geändert von: xyzett am 28 Jul 2019 18:40 ]...
84 - Benötige ich ein mA Gleiches oder kann man ein Stärkeres verwenden -- Benötige ich ein mA Gleiches oder kann man ein Stärkeres verwenden
Das ist nur dann egal, wenn es sich bei dem mysteriösen original Ding nicht um ein Ladegerät handelt. ...
85 - Makita BL1850 Ersatzplatine -- Makita BL1850 Ersatzplatine


Ein neuer orig. 5 Ah Akku ,kein Plagiat, kostet 50-60 EUR inkl. Versand

Die (Schutz)-Platine ist mit aller Wahrscheinlichkeit nicht defekt sondern das Akkupaket ,eine Zelle, mindestens

-Akku wird nicht geladen,Ladegerät blinkt abwechselnd rot, grün.
-als die Dinger noch richtig Geld gekostet haben, hätte eine Reparatur ( Zellentausch und neue Platine) vielleicht gelohnt.
-Platine kann nicht resetet werden , nicht vom Service ,nicht unsere Jungs ,Russen ,Polen, Amerikaner habens geschafft

- bei der ersten oder 2-ten Akkugeneration habens angeblich Engländer mit einem Lötpunkt auf der Platine geschafft (angeblich)


Ich finds keine gute Idee, aber jeder wie er meint

...
86 - Ersatz Autobatterie für Ladekran -- Ersatz Autobatterie für Ladekran
Vielen Dank schon mal für die Antworten. Ja, ich habe in zwei verschiedenen Foren geschrieben. Ganz einfach, weil es auch verschiedene Foren sind. Hier handelt es sich um ein Unterforum für die allgemeine Elektroinstallation. Beim anderen Forum geht es mehr um eine Konstruktion neuer Steuerungsmodelle. Ich denke auch, dass nicht jeder in beiden Foren aktiv ist.

Wenn ich jemanden verärgert habe, tut es mir leid!

EDIT: Im anderen Forum wurde die Konstruktion mittels Autobatterie und Ladegerät als die beste Lösung angegeben. Somit war der Crossposting auch nicht umsonst

[ Diese Nachricht wurde geändert von: penta_m am 17 Jun 2019 13:55 ]...
87 - Widerstand R144 Deutronic DBL1200 -- Widerstand R144 Deutronic DBL1200
Ersatzteil : Widerstand R144
Hersteller : Deutronic DBL1200
______________________

Hallo,

auch wenn mich hier jetzt bestimmt einige auslachen werden...

Ich suche dringend Hilfe bei der Bestimmung eines Widerstandes. Dieser ist mir aufgrund einem Kurzschluss in einer Drossel durchgebrannt. Einige Dioden und Transistoren ebenso, aber die konnte ich eindeutig identifizieren.

Ich habe nur noch ein Bild vor dem Kurzschluss welches nicht sehr genau ist. Und eins von der "Leiche"

Hoffe es kann mir jemand sagen wie viel Ohm der hat. Denn mit den Farbcodes weiß ich nicht genau ob das jetzt orange oder rot ist.

Das Gerät ist ein Ladegerät für Autobatterien von der Firma Deutronic Typ DBL1200

Vielen Dank euch!!

Gruß Jan



...
88 - wie findet man einen bestimmten Widerstand am besten in den Kauf-Angeboten? -- wie findet man einen bestimmten Widerstand am besten in den Kauf-Angeboten?
Hallo,
ich brauche mal fachmännischen Rat.

Mein E-Bike-Ladegerät macht keinen Muks mehr.
Nach zerlegen konnte ich einen Defekt an einem Widerstand entdecken, der auch keine Werte mehr anzeigt.

Nach einem Farbcoderechner müßte der 0,22 Ohm haben und +/- 1% Tol. --- siehe Fotos,
Das Körpermaß ist ca. 14,5mm x 4mm. (evtl. 2 W ?)
Die Farbe ist blau.
evtl. ein bedrahteter Metallschicht-Widerstand ?

Da man keine genaue Bezeichnung hat ist die Suche etwas unübersichtlich.

Wie kann man die Suche eingrenzen?
Welche Abweichungen sind möglich?
Welche Alternativen gibt es?

Danke schonmal



...
89 - Ladung einer IP Cam (Arlo Go) mit 12V - QC 3.0 -- Ladung einer IP Cam (Arlo Go) mit 12V - QC 3.0
Hallo und schönen Ostermontag,

folgendes Thema, ich habe ein Wochenendhäuschen wo ich eine ARLO Go aufstellen will, eine IP Cam mit LTE-Karte und eingebautem Akku.
Die Kamera hat ein USB-Ladegerät im Lieferumfang.

Damit ich den Akku nicht alle paar Wochen laden muss habe ich eine meiner alten 50W Solarpanele, einen kleinen Solarakku mit 4,2Ah und einen Solar-Laderegler mit USB Ausgang zusammengestöpselt,......

Die Cam meldete dann "Achtung es wurde ein nicht zertifiziertes Ladegerät erkannt,....." woher weiß die denn das ?
Also gegoogelt und gelernt, daß es neben 5V auch 9V, 12V,... Ladespannungen gibt, eines der Systeme nennt sich Quick Charge 3.0 von Qualcomm und genau das verwendet die Kamera und lässt sich nur mit 9V laden.

OK dann eine Auto-Einbaubuchse bestellt die QC 3.0 unterstützt und eben direkt an die 12V gehängt, aber auch das funktioniert nicht :-/ warum verstehe ich nicht.

Nun zur eigentlichen Frage, wenn ich die 9V mit einem Festspannungsregler einfach auf +/- des USB-Kabels hänge, was würde passieren ???

lg
TheSimpsons ...
90 - Ladung 3,6V 1200mA Akku Bleck & Decker Schrauber -- Ladung 3,6V 1200mA Akku Bleck & Decker Schrauber
Guten morgen Leute, ich habe von meinem Onkel einen Black & Decker Akkuschrauber geerbt, der mit 3,6 V Akkus betrieben wird, gestern habe ich neue Akkus erhalten und begonnen diese zu laden, da an dem „Ladegerät“ keinerlei Kontrollanzeigen vorhanden sind, habe ich diese kleine Halterung für die Akkus, was von einem kleinen Netzteil gespeist wird, mal aufgeschraubt und konnte sehen, dass das Kabel von dem Netzteil nur über eine kleine Diode an den Ladekontakten angelötet ist.
Das Netzteil versorgt die Halterung mit 4,0 V Spannung und hat keinerlei Abschaltung wenn der Akku voll ist, was ich gerne kostengünstig ändern möchte, lässt sich das irgendwie umsetzen??

Gruß Volker ...
91 - Mini Akkupack selbstbau -- Mini Akkupack selbstbau
Die Chemie passt nicht zusammen.
Der vorgeschlagene Akku ist Ni-MH
Das "Ladegerät" ist für Li-Ion geeignet.



...
92 - Motorschutzschalter als " Strombegrenzung"? -- Motorschutzschalter als " Strombegrenzung"?
In Deinem Fall würde ich über einen 5 kW Dieselgenerator mit Inverter nachdenken und Schalldämmung ist auch kein Geheimnis. Wechselrichter + Akku + Ladegerät ist auch eine Alternative bis 5 kW geht das noch mit erträglicher Akkuleistung. ...
93 - Li-ion Zellen schalten -- Li-ion Zellen schalten
Nun kann mich jemand aufklären wie genau ich wieviel Zellen schalten sollte so dass ich mit meinem 6S Ladegerät es laden kann. Ohne das ich ein externes BMS brauche.
...
94 - USV, Netzvorrangschaltung und so weiter... Fragen dazu. -- USV, Netzvorrangschaltung und so weiter... Fragen dazu.
Ja... ich weiß... Ich komme immer wieder mit Fragen zu dem Thema, aber immer wieder nur angespornt durch aktuelle Stromausfälle bei mir.

Das Thema hat nur bedingt mit Elektroinstallation zu tun, trotzdem denke ich, das es hier besser aufgehoben ist. Wenn das wer anders sieht, bitte verschieben.

-------------------------------------------------------------------------

Mir gehts mal wieder um meine Gas-Beleuchtungsanlage im Haus.
Diese läuft leider nicht ganz stromlos... für die Steuerung werden einige mA (2-2000, je nach Bedarf.) auf 12V gebraucht. Diese werden zur Zeit von einem Hutschienen-Schaltnetzteil bereit gestellt. Die Überlegung war, die 12V aber bei Stromausfall aus einem Bleiakku zu holen, der dauerhaft an einem Ladegerät hängt.

Um mir die lästige Umschaltung von Hand und den dadurch verbundenen zeitweisen Ausfall der Anlage zu ersparen, war die Überlegung, eine Art Netzvorrangschaltung mit USV zu bauen, die im V-Fall die Speisung automatisch auf Akkubetrieb umschaltet. Das ganze soll natürlich so günstig wie möglich aufgebaut werden. Am einfachste wäre wohl, die Anlage dauerhaft aus dem Akku zu speisen, und das Ladegerät im Dauerbetrieb zu belassen. Die Frage ist, ob das Ladegerät ...
95 - Mobiltelefon in Badewanne aufgeladen... --> Tot -- Mobiltelefon in Badewanne aufgeladen... --> Tot
*** Link ***

Interessant finde ich aber den Hinweis, dass ein Mobiltelefon- Ladegerät mit vollisoliertem Gehäuse (Schutzklasse II) in eine geerdete Steckdose soll. Was soll das bringen?
Und seit wann ist das "CE" Zeichen eine Art Prüfzeichen die den Konsumenten offensichtlich irreführend in Sicherheit wiegen soll?
Vielleicht wäre der Hinweis auf "Gott gib mir Hirn in meine Birn'" besser gewesen.
Es ist seit Ewigkeiten bekannt, dass man nicht eingesteckte, netzbetriebene Geräte ins Wasser nimmt. Besser noch, gar kein Elektrogerät. (Ich kenne einen Fall da hat jemand mit einem "batteriebetriebenen" Kamerablitz eine ordentliche Breitseite vom Ladeelko für die Xenonröhre abbekommen)

Ich würde wohl meinen, dass der arme Sachverständige alles richtig gesagt hat, aber der Redakteur hatte wohl einen Fensterplatz in der Schule und beim zuhören...

Fragen über Fragen.....




[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 21 Feb 2019 13:42 ]...
96 - Netzteil defekt --    Technoline    Ladegerät BC-900
Geräteart : Sonstige
Defekt : Netzteil defekt
Hersteller : Technoline
Gerätetyp : Ladegerät BC-900
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Zusammen,

ich habe von Technoline das Ladegerät BC 900.
Seit gestern funktioniert es nicht mehr - es blinkt kurz das Display auf und dann wird es immer schwächer. Ich tippe auf das Netzteil (3V DC 4A) von KTec.
Im Internet habe ich nur ein video gefunden, das sich mit einem defekten Netzteil beschäftigt. Dafür muss man das zusammengeschweiste Netzteil aufsägen/brechen und dann 3 Kondensatoren ersetzen.

https://www.youtube.com/watch?v=WoAISvO-tek

Frage: Hat jemand ein ähnliches Problem? (Bauähnliche sind BC 200; BC 700; BC 1000). Und hat jemand die Kapazität von den Kondensatoren? Bevor ich das alles aufbreche, würde ich gerne wissen ob es am Netzteil liegt und alle Ersatzteil parat haben.

Sonnige Grüße,

Toskana

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Toskana am 10 Feb 2019 14:55 ]...
97 - Mikrowelle USB Buchse in Holz einbauen -- Mikrowelle USB Buchse in Holz einbauen

Zitat :
Ltof hat am 24 Jan 2019 13:58 geschrieben :
*gelöscht*
(war Unfug)


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 24 Jan 2019 13:59 ]


Kein Problem; an die Buchse wird in dem Ladegerät an zwei Pins angeschlossen, die dann Kontakt mit dem Gerät haben. Es wird also nur draufgelegt, so ähnlich wie die Sony Xperia Handys, die diesen Magnetanschluss haben.

Tja, und die Buchse soll wie gesagt möglichst sauber im Holz sitzen. Da kommt dann das Kabel rein, dass zum USB Ladegerät führt. ...
98 - Eneloop Akkus laden / messen -- Eneloop Akkus laden / messen
Hallo Leute, ich habe unseren Batteriehaushalt auf Eneloop Akkus umgestellt und dafür auch das empfohlenen Ladegerät Kraftmax BC400 Pro dazu gekauft.
Ich habe die weißen Eneloop mit 1900 mAh genommen und mache bei alle Akkus (z.Z. 56 Stück.) nach und nach den Refresh Mode Laden 1000 mA / Entladen 500 mA und erhalte bei fast allen einen Wert von 2000 mAh +/- 100 mAh
Was mir auffällt, dass beim Start des Refresh Mode, beim Entladevorgang, die Spannung der Akkus sehr schnell fällt und das Ladegerät bei 0,89 V dann Ladevorgang startet. Ist das Normal ????
Kann ich diese Messmethode auch für die Zukunft nehmen und einen schlechten Akku erkennen. Ich habe hier im Forum auch gelesen, dass man den Innenwiderstand messen soll und dieser eine Aussage über den Zustand des Akkus gibt.
Im Nachhinein habe ich gesehen, dass das Kraftmax BC400 EXPERT den Innenwiderstand messen kann.
Wo stehe ich mir nun besser, Kapazität messen mit dem Pro oder wäre das EXPERT mit Innenwider...
99 - Akku auf einfache Art und Weise testen auf seine Brauchbarkeit -- Akku auf einfache Art und Weise testen auf seine Brauchbarkeit
Hallo Ottifany

erst einmal danke für deine schnelle Antwort. Wie ich sehe hast du damit schon Erfahrung gesammelt. Wenn man LI-Ion Akkus verwendet braucht man dazu das Ladegerät was du abgebildet hast. Oder kann man diese Akkus mit dem Originalladegerät von Black und Decker laden. Wenn ich es umstellen würde, was könntest du mir an Akkus empfehlen. Die Gesamtspannung bei meinem Akkuschrauber muss 12 V betragen. Ich danke dir schon im Voraus für die Antwort.

Gruß Joachim ...
100 - Selen Gleichrichter -- Selen Gleichrichter
Biete sie in der Bucht an!
Vielleicht restauriert jemand zB. ein altes Ladegerät und braucht so etwas. ...
101 - Beschriftung Keramikkondensator -- Beschriftung Keramikkondensator

Hallo Elektroniker,
habe hier ein Ladegerät von Votronic (vac 1220 m3a) welches nicht mehr funktioniert. Als Ursache habe ich einen defekten Mosfet ausgemacht, der aber noch einiges mit zerschossen hat ... Bei einen Bauteil komm ich leider mit der Beschriftung nicht klar. Der Aufdruck ist recht unscharf und zusätzlich geht noch ein Riss mittendurch. Ich würde sagen da steht SL10 und 10004 drauf Habe schon lange gesucht aber nichts passendes für diese Beschriftung gefunden .Der Kondensator ist mit einen Anschluss direkt mit Phase oder Null verbunden (je nachdem wie der Stecker angesteckt ist), der andere Anschluss geht an einen weiteren Kondensator usw. Wer hat einen Tip für mich ?
lg

...
102 - Wer kennt folgenden Stecker / Buchse? -- Wer kennt folgenden Stecker / Buchse?
Hallo zusammen,

nach zwei Stunden hoffnungslosen googeln wende ich mich an euch.
Wer kann mir sagen, wie dieser Stecker heißt oder noch besser: Wo ich ihn finden kann.

Der Stecker gehört zu einem Ladegerät für das Gebläse eines Schweißhelms.
Leider ist der Stecker gebrochen. Bevor man in ein neues Ladegerät investiert (Neupreis 50€!) wollte ich es auf diesem Wege probieren.

Vielen Dank für die Hilfe!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spady6112 am 21 Dez 2018 12:59 ]









[ Diese Nachricht wurde geändert von: Spady6112 am 21 Dez 2018 13:04 ]...
103 - Akku-Adapter für Akkumaschinen > Teilesuche und Bau -- Akku-Adapter für Akkumaschinen > Teilesuche und Bau
...der Temperaturfühler ist fürs Ladegerät nicht für die Maschine, das sollte man eigentlich sehen wenn man sich die Kontakte von Ladegerät und Maschine anschaut ...
104 - Ist das so möglich? tödlicher Stromschlag in Badewanne durch Handyladegerät -- Ist das so möglich? tödlicher Stromschlag in Badewanne durch Handyladegerät

Zitat :
Goetz hat am 12 Dez 2018 08:28 geschrieben :
Ein Handyladegerät sollte doch eine galvanische Trennung haben, früher® einen Trafo, heute ein SNT. ...

Und ein SNT hat auch einen Trafo/Übertrager zur galvanischen Trennung.

Über die Zusammenhänge kann man nur spekulieren:
-Die galvanische Trennung war durch Feuchtigkeit im Ladegerät (temporär) nicht mehr gegeben.
-Es sind auch schon Leute ohne Badewanne durch ein mieses Handyladegerät gestorben, bei dem die galvanische Trennung nicht tauglich war.
-Es ist mit Netzzuleitung in die Wanne gefallen.
-Vielleicht war es umgekehrt und das Handy ist in die Wanne gefallen, weil das Mädel gestorben ist.
-Es war sowieso alles ganz anders.

usw.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 12 Dez 2018 11:29 ]...
105 - Funktionsweise --    Makita    BDF 456
Hallo Jungs

Danke für eure Hilfe, es wird aber keine Anleitung geben, hätte gern mit Mosfet,Schalter,Ladegerät weiter gemacht, mach ich aber nicht   Inhalte ausgeblendet durch perl  
   Forenregeln
  

Solchen geistigen Dünnpfiff brauchen wir hier nicht!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 11 Dez 2018 21:58 ]...
106 - Akku defekt -- Idumo Badewannenlift Idumo Comfort / Akkuversorgung
NiMH
nimm 2 ( nein, keine Bonbons ) Bleigelakkus je 12V in Reihe mit einer KFZ-Fachsicherung in der entsprechenden Stromstärke und gut is muss natürlich ein entsprechendes Ladegerät und genug Platz vorhanden sein


...zum Beispiel so welche

https://www.bing.com/aclick?ld=d3AhO-JuYORaZPVJUz1OGCljVUCUwSfEba1_aGGXCRjZ0QD0CVmwiwrBb1IS9kfsI2lD7ZtF1KynB2znO9P0I3VWHSNr-eWpCbdOrlqaOZL6TLJRiGOHHKgDJ2lyFLEsZiCDyiiFn0Dh2xJOLkAjh64ENfR2rUPlv...
107 - kleines Accu Problem -- kleines Accu Problem
Gesucht aber bisher nicht gefunden
Die Bucht ist auch keine Hilfe alles zu groß
Will mal wieder mein Modellauto zum leben erwecken
zur Zeit sind da Blei Dinger drinn alles recht schwer
Gesucht werden jetzt Accus möglichst hohe Kapazität aber nicht zu groß
An Platz 11,5 x 5 x 5 der sollte 12V haben
13 x 7 x 3 der kann 12V haben es gingen aber auch 6V und das ganze am besten mit Ladegerät

Ansonsten hatte Ich schon an einen Anhänger gedacht wo die Energiespeicher
rein kommen blööd nur dann kann man nicht ohne fahren ...
108 - Ladegerät 54V (48V) -- Ladegerät 54V (48V)
Das abgebildete Ladegerät habe ich gekauft, damit hier Campingplatz ein E-Caddy aufgeladen werden kann. Das alte Ladegerät war defekt. Leider ist keine Bedienungsanleitung dafür vorhanden. <ich find auch keine in Google.
Was könnte denn die Beschriftung an den LEDs heißen?
Meine Vermutung: 2. LED = Alarm?
3. LED = operate (in Betrieb)?
Die Beschriftung der 1. LED sagt mir nichts; wer hat eine Idee?

Gruß
Peter ...
109 - Sicherungen Rapa WR h16A fliegen ständig und immer häufiger raus - Ursache? -- Sicherungen Rapa WR h16A fliegen ständig und immer häufiger raus - Ursache?
Vielen Dank. Klingt alles verständlich. Ich hab die ganze Zeit im Gefühl gehabt, dass es an den Sicherungen liegt, nicht an meinen Geräten.
Nur der Vermieter ist so verbohrt, er lässt nichts gelten und nichts an sich ran, was ich sage, und wenn ich anspreche, dass es an den Sicherungen liegen könnte, regt er sich mächtig auf, weist das ab und schiebt mir den schwarzen Peter zu. Er ist von seiner elektrischen Anlage so überzeugt, dass sie unfehlbar ist. Er hätte sie außerdem ja auch in seiner Wohnung und hätte keinerlei Störungen.Letztes Streitgespräch darüber war erst gestern abend.
Und als Argument bringt er auch, dass ich wohl zuviele elektrische Geräte in Betrieb habe, und ich dürfe dann halt nicht so viele Geräte laufen lassen.

Aber es reicht schon, wenn zB der PC läuft, und sonst gar nichts, und ich schalte die Musikanlage ein - wumm, fliegt die Sicherung raus. Nicht immer, aber immer mal wieder rein zufällig und in den letzten Monaten zunehmend/öfters. Oder: mein PC ist gelaufen, Sohnemann steckte im Kinderzimmer das Ladegerät vom Handy in die Mehrfachsteckdose, welches nach meiner Kenntnis ja wirklich nicht viel Strom zieht, und auch da flog in dem Moment die Sicherung raus.

Danke auch für den Link "Brandgefahr durch alte Sicherungsau...
110 - Brauche Hilfe zur Bauteilidentifizierung -- Brauche Hilfe zur Bauteilidentifizierung

Zitat : Für die Mosfet wirst Du wohl einen Ersatztyp suchen müssen,da abgekündigt!

Hast Du irgendwo Daten gefunden?
Notfalls muß ich mal das Ladegerät von einem Campingkollegen Aufschrauben, in derHoffnung, daß da schon neuere Mosfets verbaut sinf.

gruß
Peter


...
111 - Ladegerät -- Ladegerät
Ich suche ein Ladegerät für ein Golfcaddy. Das Ladegerät sollte in der Lage sein Bleiakkus mit 48V (Reihenschaltung von 8x6V Akkus) zu laden.

Gruß
Peter ...
112 - Lädt wochenlang --    Kinderelektroauto    unbekannt
Nein, auch das hat 12V maximale Ausgangsspannung und ist daher genau so ungeeignet wie deine anderen.
Du brauchst ein Netzgerät mit ca. 14V Ausgangsspannung oder du nimmst gleich ein richtiges Ladegerät, dann werden die Akkus auch nicht überladen.
https://www.conrad.de/de/voltcraft-......html

Sollte das Fahrzeug mit tiefentladenen Akkus gestanden haben, dann bestell gleich neue Akkus mit.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  7 Sep 2018 11:05 ]...
113 - Notstrom für Motorschloss - Fingerprint -- Notstrom für Motorschloss - Fingerprint
Hallo, Leute ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Ich komme aus Hamburg, bin 47 Jahre alt und Versicherungskaufmann. Ich habe Spaß daran mir alle möglichen Sachen zu überlegen und dann, falls es funktioniert, auch zu bauen.

Heute habe ich "leider" wieder mal eine Frage an die Spezialisten, da ich mit meinem Wissen allein nicht weiterkomme. Ich hoffe ihr könnt mir helfen:

Ich habe in meiner Haustür ein Motorschloss verbaut, welches über einen Fingerscanner geöffnet wird. Es gibt daher von außen KEIN mechanisches Schloss. Ich möchte jetzt gern eine Notstrommöglichkeit realisieren, zusammen mit der Möglichkeit auch von außen (falls der Akku im Haus leer sein sollte) eine Batterie/Akku anzuschließen um das Ganze öffnen zu können.

Ich habe mir überlegt, keine 230V-USV zu kaufen, sondern einen 12v-Akku, bzw. eine 12V-Autobatterie, da ich keinen Sinn darin sehe eine 230V-USV zu betreiben, wenn dann doch wieder Trafos auf 12/24V reduzieren. Folgende Komponenten habe ich, die versorgt werden müssen:

Ekey Fingerprint-Zentrale mit Fingerscanner (8-12V)
Genius Comfort Motorschloss 24V

Ich hatte also die Idee einen großen 12-Akku zu kaufen, der über ein Ladegerät permanent an 230V angeschlossen ist und über &q...
114 - Zwei alternative Energiequellen 12V - Schaltung gesucht -- Zwei alternative Energiequellen 12V - Schaltung gesucht

Zitat : Ich möchte nicht, dass mir das Netzteil evtl die Batterie im Auto nachlädt Warum nicht?
Dabei wäre ein gewöhnliches Ladegerät, ebenfalls am Zigarrenanzünder, die einfachste und gar nichtmal die schlechteste Lösung.
Wenn das Fahrzeug viel Kurzstrecke fährt und die Kühlbox auch auf dem Parkplatz 4..6A braucht, wird die Ladebilanz der Starterbatterie schnell defizitär.

Sonst wird man eben ein KFZ Relais nehmen, 1 UM reicht, welches die Kühlbox vom Zigarrenanzünder auf das Netzteil umschaltet, sobald das Netzteil Spannung liefert. ...
115 - Bleibatterie-Ladegerät mit PV-Laderegler "pimpen"? -- Bleibatterie-Ladegerät mit PV-Laderegler "pimpen"?
Hallo Forum,
es gibt tatsächlich noch Fragen auf die der Gockel keine Antwort hat vielleicht ist die Überlegung aber auch nur eine Spur zu dämlich ...

Also, ich hab hier einen Spezialisten der die ganze Zeit über Strom durch die Gegend trägt. Sagen wir mal^^, er ist dabei nur äußerst begrenzt erfolgreich.

Nun, lässt sich ein Null-Null-Fünfzehn -Bleibatterieladegerät durch hinzufügen eines PV-Ladereglers verschlimmbessern?


Der Lader ist so ein Allerweltsteil ausm Gartencenter. Ne Blechschachtel halt, mit Trafo, Gleichrichter und Luft als Inhalt. Dürfte wohl so 5A vielleicht kurzzeitig 8A im freien Fall machen. Ausgangsspg. k.A.; es taugt zumindest schonmal zum Batterien kochen - 2 Stück hat er schon geschafft.
Und die Bleibatterie ist eine stinknormale äääh sündteure 12V/55Ah-Kfz-Batterie (ohne Auto außenrum).

Anderes Ladegerät kommt selbstverständlich nicht in Frage weiß doch jedes Kind daß ein schweres Ladegerät schneller lädt wie ein leichtes. Naja ... und Solarbatterien hat der Gartencenter nicht^^.

Es gäbe da jetzt bei ibääh so schöne PWM- PV-Laderegler für ~15 Mäuse. Allerdings, was machen die Dinger?
(Mir würde ja a...
116 - Vorrangschaltung 12V -- Vorrangschaltung 12V
Der Trafo wird wohl ein Netzteil, oder zumindest ein Trafo + Gleichrichter sein. Dann kannst Du das so machen, also Minus vom Netzeil mit Minus der Batterie und des Verbrauchers verbinden und + schalten.
Ist der "Trafo" ein Ladegerät? Dann würde sich das gewünschte Verhalten von alleine ergeben, da das Ladegerät eine höhere Spannung als die Batterie liefert. Handelt es sich tatsächlich um ein Netzteil darf dort u. U. keine Fremdspannung anliegen. ...
117 - Steckverbindung Navi Smartphone -- Steckverbindung Navi Smartphone
Das was du brauchst gibt es fertig als KFZ-Ladegerät. Vitte was hochwertiges nehmen, keinen Chinaschrott. Wenn du keinen Zigarettenanzünder hast, kauf dir einen.

Wenn du einfach so 12V auf den USB-Port knallst, knallt und raucht es u.U. Danach brauchst du ein neues Navi und ein neues Handy.

Was das Handy kann, sagt es dem Ladegerät über die USB-Schnittstelle. Vorher haben da 5V anzuliegen, sonst nichts.
Und wenn das streng geheime Einsatzgebiet sich in irgendeiner Form über öffentliche Straßen bewegt oder einen Motor hat, kommt da eh nichts anderes in Frage. Dann ist bereits die Annahme, du hättest da 12V, falsch. ...
118 - Sony Ladekabel - Brandgefahr?! -- Sony Ladekabel - Brandgefahr?!
Hallo Community!
Ich habe mich eben hier angemeldet, da ich mich mit technischen Dingen nun nicht besonders gut auskenne, aber hier ein kleines Problem vorliegen habe.

Ich habe mir kürzlich auf Amazon ein Produkt gekauft. Ich würde es hier jetzt gerne verlinken, bin mir aber nicht sicher ob das erlaubt ist oder als "Werbung" zählt, jedenfalls handelt es sich hier um ein Ladekabel für die Sony-PSP, allerdings von einem Drittanbieter und nicht von Sony selbst. Da das Ladekabel relativ preiswert war und durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet wurde, habe ich ohne weiter nachzudenken einfach zugeschlagen. Nun habe ich aber doch mal die Rezensionen durchgelesen - die, wie gesagt, größtenteils positiv sind - doch gerade die negativen machen mir gerade Angst und Bange. Ein Rezensent schreibt, dass es zu einer Art Kurzschluss im Ladegerät kam. Ein anderer schreibt, dass es nach ca. 5 Minuten nahezu explosionsartig mit einem lauten Knall aus der Steckdose geflogen ist und alle Sicherungen mit sich herausbefördert hat.

Ich meine, wenn das Ding einfach schnell kaputt gehen würde, wäre es einfach nur schlecht, aber das klingt ja wirklich gefährlich. Nun zu meiner Frage, wie wahrscheinlich ist es denn dass ein solcher Defekt an dem Gerät vorliegt, bzw. gibt es...
119 - Erkennung defekter Akkus in Ladegerät -- Erkennung defekter Akkus in Ladegerät

Zitat : Die messen die Spannung der Zelle und wenn Diese unter einem Grenzwert ist wird die Zelle als defekt angezeigt. Diese Funktion hat bei einer Feuerwehr ganz in meiner Nähe gleich 4 Möchtegern-Gerätewarte in den Wahnsinn getrieben

Wenn auch andere Akkutechnologie ... ich meine mich aber zu erinnern, daß die Kennlinien von NiCd und NiMH ähnlich "unpraktisch" verlaufen würden. Vielleicht verstärkt sich der Effekt auch noch mit zunehmendem Akku-Alter.

Also: funkelniegelnagelneues superduper Kfz-Ladegerät an einem niegelnagelneuen Transporter. Das tolle Ladegerät ist glatt ein Jahr lang immer wieder, schön unregelmäßig und absolut nicht nachvollziehbar, plötzlich auf Störung gegangen. Störung in Form von ´Fahrzeugbatterie´ defekt (Bleibatterie oder AGM hat "man" immer noch nicht herausgefunden).
Jetzt hängt die Karre aber nicht umsonst ständig an der Ladeerhaltung.

Nuju, dann halt öfter nach dem Ladegerätchen g...
120 - Schütz oder Anlaufstrombegrenzer, das ist hier die Frage! -- Schütz oder Anlaufstrombegrenzer, das ist hier die Frage!
Sodele, da bin ich wieder zurück und sage Danke, dass Du noch einmal einen Versuch mit mir startest.
1. Mein "Wohnmobil" ist ein amerikanischer Sattelauflieger.
2. Mein Verbrauch bei voller Nutzung - ca. 100 kWh/p.M.
3. Wandler - von 230 auf 110V. Damit wird der Staubsauger/Mikrowelle und Klima
versorgt - ist aber nicht angeschlossen!
4. Sicherungen siehe Foto.

Nachdem ich den Anlaufstrombegrenzer wieder ausgebaut habe, habe ich den Stromfluss gemessen - lediglich 45 Watt wurden abgezogen, vermutlich durch das Ladegerät für die Batterien?

Du schreibst dass es nicht gut ist, zwei Adern in einem Anschluss zu verdraten.
Wie ist es bei diesem Begrenzer richtig?

Danke, dass Du mir hilfst.
Gruß Kurt
...
121 - Kein passendest Netzteil was nun? -- Kein passendest Netzteil was nun?
Danke für die rasche Antwort :)!

Wenn ich aber ein Akkuladegerät habe mit externem Netzstecker, muss ich dann trotzdem die Stromangabe beachten?

Bitte sie Bild.

Denn ich hatte mal einen Fall!
Einer hatte ein Ladegerät und der Teil des Netzsteckers war defekt. Da das Gerät schon älter ist, bekam er nicht mehr das originale Ladegerät vom Händler. Jetzt wollte er die Ladestation mit einen fremden Netzteil betreiben. ( siehe untern Angaben)

Originalangaben = 20V 500mA und er wollte ein Netzteil anschließen mit 20V und 3A und damit die Ladestation betreiben. Ich hatte da meine Bedenken, wegen der Wärmeentwicklung wegen den zu hohen Strom und ich wusste nicht ob die Regelschaltung in der Station intergeriert ist oder im Netzstecker. Nicht das der Akku platzt!

...
122 - unbekannt -- Bosch Out 4,8 V -12,0 V , 1,4 A
Geräteart : Sonstige
Defekt : unbekannt
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : Out 4,8 V -12,0 V , 1,4 A
Chassis : Ladegerät AL 60
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
Habe schon bei Bosch angefragt, aber Bosch kann mir diese Frage nicht beantworten !

Auf dem Ladegerät steht nicht, für welche Akkutypen es ist - NiCd, NiMh.
Bisher habe ich damit nur NiCd-Akkus geladen. Habe jetzt einen NiMh-Akku angeschafft. Kann ich den neuen Akku mit diesem Gerät laden oder brauche ich da ein anderes Ladegerät?
Vielen Dank und viele Grüße
Günter ...
123 - Umbau von Batterie auf Netz -- Addex Radio
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Netzteil identisch mit mit einem Ladegerät, ähnlich dem eines Smartphones? ...
124 - Kurzschluss_MacBook_Pro -- Kurzschluss_MacBook_Pro
Hallo zusammen,
ich habe von meinem Bruder ein MacBook Pro bekommen.
Dieser ist , wie soll ich sagen "Tot". Deshalb habe ich auch nicht mehr Informationen zum Rechner.
Er hat den Rechner in einem etwas "älteren" haus, ganz normal mit dem Netzteil, an die Stromversorgung angeschlossen. Dann ist die Sicherung des Hauses gesprungen. Ob das alte Haus oder das Netzteil schult war kann leider nicht mehr festgestellt werden. Dann hat mein Bruder an dem Rechner den Geruch von Verbrannt, Geschmort war genommen, und sofort den Rechner vom Netzt genommen. Ich habe diesen Rechner mit nach Hause genommen und ihn mit meinem funktionierenden(!) Netzteil angeschlossen. .... leider nix !!! Das Ladegerät zeigt kein Signal vom Ladenvorgang an, LED bleibt aus, kein Ladevorgang.

Meine Frage: wenn der Rechner, durch den Stromanschluss kaputt gegangen ist, könnte man das Spezifizieren ? Gibt es ein Vorgehen um raus zu finden was kaputt gegangen ist ? Oder: ist etwas bestimmtes ganz bestimmt kaputt, oder gibt es nur noch den Friedhof ?
Gibt es eine Möglichkeit festzustellen ob alles oder nur ein paar Bauteile frittiert wurden !? Vielleicht eine Adresse die mir weiter helfen könnte ....

Würde den Rec...
125 - Entstörkondensator -- Entstörkondensator
Hi, kann mir bitte wer helfen was für ein Kondensator das ist und wo ich Ersatz bekomme bzw. welche Eigenschaften der Ersatz haben muss.

Das Teil ist aus einem Ladegerät von einen Akkuschrauber der Fa. Lux.

Vielen Dank !

Gruß ruoebe

...
126 - USB-Kabel in Daten-, und Ladekabel zerlegen -- USB-Kabel in Daten-, und Ladekabel zerlegen

Zitat : USB ist USB, weshalb sollte das etwas aufgetrennt werden

weil vom Wechselrichter auf Pin 1 und 4 keine Spannung kommt und das Tablet nicht geladen wird.
Dafür würde ich die beiden Leitungen kappen, und das Ladegerät auf der Tabletseite anschließen.

Was bedeutet OTG? ...
127 - Einfache LED Schaltung -- Einfache LED Schaltung

Zitat : Ja da dreht man an der einen Schraube (wahrscheinlich +) aber wie weiss man wieviel man da geschraubt hat (klingt fast poetisch)
Es geht vor allem um die untere Spannungsbegrenzung.
Oder misst man das mit einem Voltmesser? ...
Auch dafür gibt es etwas bei Ratio..., oops ebäh, z.B. das hier:
12V Battery Low-Voltage Undervoltag.....Board

oder die einfachere Variante:
DC 20V digital voltmeter 3/2 wire u.....ester

Hier muss allerdings jeweils noch ein Relais den beiden Alarm-Ausgängen nachgeschaltet we...
128 - E-Paper Schreibmaschine Lithiumakkus laden ohne Stichflamme -- E-Paper Schreibmaschine Lithiumakkus laden ohne Stichflamme

Zitat :
Goetz hat am 10 Apr 2018 14:43 geschrieben :

Der Akku kann doch während des Betriebs geladen werden.


Das wäre natürlich super,
aber ist es nicht so,
dass man Lithiumakkus nicht laden sollte, während Strom entnommen wird,
(bzw es wird dann je nach Stromentnahme real gar nicht geladen)
weil das dazu führen kann, dass die Ladeschlussspannung nie erreicht wird (wegen dem leichten Spannungsabfall durch den Verbraucher)
und somit die Ladung ewig nicht beendet wird, sofern man das Ladegerät nicht händisch trennt,
also dauerhaft Erhaltungsgeladen wird, was aber für die Lithiumakkus zumindest bei der vollen Endspannung schädlich oder auch gefährlich ist?

Dann hätte ich genau das was ich vermeiden will:
fragwürdiges Management von explosiven Akkus.

Es sei denn, man reduziert die Endspannung um wenige Zehntel Volt,
was für den Akku besser verträglich, aber
1) alles andere als ideal ist, und
2) ausserdem bei dem vorhandenen Lade-IC auf der Platine nicht einstellbar ist.

Abge...
129 - Akkus in Akkupumpe austauschen -- Akkus in Akkupumpe austauschen

Zitat : Mignon-ZellenMiss das mal nach. Das auf dem Foto sieht nicht nach AA aus, denn sie erscheinen mir zu kurz im Verhältnis zur Dicke. Es gibt auch SUB-C oder 2/3AA


Zitat : Warum sind da eigentlich 9 drin und nicht 10? Normalerweise haben die doch immer 1,2 Volt, oder?
Die Spannung nahe dem Ladeende eines NiMH oder NiCd kannst du überschlagsweise mit 1,4-1,5V annehmen.
Um so mehr je älter die Zelle wird, weil dann ihr Innenwiderstand steigt.
Und da bei den 0815 Ladern die 16 Stunden und länger laden, ja auch nahe der Ladeendspannung noch etwas Strom in den Akku fließen soll (u.a. damit Zellen des Packs, die im Ladezustand noch hinterher hinken Zeit bekommen aufzuschließen), ist dann mit 12V bei 10 Zellen nix zu holen.
Und ja, 9*1,5V sind natürlich >12V aber die Leerlaufspannung des Netzteils wird sicher ...
130 - LED PWM steuern trotz Konstantstromquelle -- LED PWM steuern trotz Konstantstromquelle
Gut, dann sind meine Zweifel also nicht ganz unbegründet. Aber theoretisch würde es ja Funktionieren….oder?

Dass man LED’s über den Strom dimmt stimmt schon, allerdings wird an manchen Orten davon abgeraten, da die die Farbtemperatur auch etwas Stromabhängig ist. Wie stark dieser Effekt jedoch ist, weiss ich nicht, wird wohl wahrscheinlich auch etwas von der LED Technologie abhängig sein.
Die Parallel Schaltung einer Last zur LED da bin ich auch schon darauf gekommen. Aber mir gefällt die Vorstellung nicht, immer konstante 6W (ich habe mich verschrieben vorhin mit den zu verheizen. Da versucht man ja immer möglichst effiziente Schaltungen zu entwickeln.

Die Netzteile sind Dimm bar, Phasenabschnitgesteuert, …. aber eine solche Regelung ist dennoch etwas kostspielig, vor allem wenn die für jede einzelne Lampe separat gebraucht wird.

Also entweder suche ich ein anderes Netzgerät, oder ich schnapp mir an altes Laptop Ladegerät mit so ca 20V und baue mit einem LDO Spannungsregler eine konstant Stromquelle auf. Und am Strobe Pin, den einige haben, kann ich mein PWM einspeisen. Haut das hin?

Vielen Dank für die ausgiebigen Antworten.
...
131 - Laptop Netzteil Anschluss -- Laptop Netzteil Anschluss
Hallo,
nach langem habe ich wieder mal eine Frage.
Ich habe einen neuen Laptop, Acer Swift 5.
Den möchte ich auch im Auto und am Schiff laden können. Ein Original-KFZ-Netzteil scheint es nicht zu geben. Also habe ich mir einen (fast?) passenden Stecker besorgt. um mit einem Universal-Netztel aufladen zu können.
Am Original-230V-Netzteil steht als Sekundärspannung 19V. Gemessen habe ich ohne Last 19,43V
Kabel mit Zwischenstecker gebastelt und ausprobiert:
a) mit Labornetzgerät. 19V, dann mit 19,5V. Die Ladeanzeige blinkt, oder leuchtet gar nicht. Die Ladeanzeige am Bildschirm zeigt keine Ladung an.
b)mit dem Original-Ladegerät, aber über ein Paar Messstrippen und den neuen Stecker. Der Effekt war ähnlich: Kein Laden, oder Ladekontrolle blinkt, oder manchmal für kurze Zeit wird geladen, dann wieder nicht.
Wenn geladen wird, messe ich nur 0,18A Ladestrom (was vielleicht bei 88% vollem Akku normal sein kann?).
Der Stecker ist ein einfacher 2-poliger Hohlstecker, außen 3mm, innen 1mm. Jedenfalls ungefähr.
Unterschiede sehe ich folgende:
1) Der neue Stecker hat den Innenpol bis ganz vorne gezogen, so dass er aus der isolierung ein wenig vorsteht, während beim Originalstecker der Innenpol nicht zu sehen ist.
2) Der Innenpol-Durchmesser is...
132 - A6W 4n Ctek MXS 10 -- A6W 4n Ctek MXS 10
Ersatzteil : A6W 4n
Hersteller : Ctek MXS 10
______________________

Liebe Gemeinde,
Mein Ladegerät CTEK MXS 10 ist defekt.
Bei der Fehlersuche bin ich auf ein verschmortes Bauteil gestoßen.
3 Pins, Aufschrift A6W 4n.
Leider kann ich dieses Bauteil nirgends finden.
Hat jemand von Euch eine Idee? ...
133 - Akkus in 24V USV zur 12V Entnahme "parallel" schalten? -- Akkus in 24V USV zur 12V Entnahme "parallel" schalten?
Hi Leute, ich steh grad wieder vor nem bisher noch theoretischen Problem...

Ich hege den Gedanken, mir als Stromausfallsicherung für das Heizungssystem (Wasser im wasserführenden Kamin muss ständig zirkulieren.) eine USV aus Wechselrichter mit Ladegerät und zwei 12V Bleiakkus aufzubauen. Der Gedanke, eine 24V-Anlage zu nutzen kam, um die Ströme und Verluste geringer zu halten, anderseits kann man über einen selbst gebauten Leonardsatz mit LKW-Lima aus nem kleinen Moppel "Fremdladen".

Soweit OK.

Jetzt habe ich aber im Hause auch einige 12V-Verbraucher, die ich aus den Bleiakkus speisen wollte. Damit aber nicht beide Akkus unterschiedliche Ladezustände haben, wollte ich diese zur Stromentnahme "parallel" schalten.

Leider musste ich nach nem bissl "malen mit Zahlen" feststellen, das da zwei einfache Graetz-Brücken nicht ausreichen um die in Reihe geschalteten 12V Akkus zu "entkoppeln". Ich hatte gehofft, mir einen Spannungswandler 24/12VDC sparen zu können. Gibts doch nen Trick?

MFG Andy ...
134 - Re EMF Charger -- Re EMF Charger
Hallo zusammen,

in früheren Forenbeiträgen erwähnte ich schon mal meine PV Inselanlage. Diese "lebt" natürlich auch mit und von Batterien (bzw. Akkus).

Zwei der Acht GEL Akkus haben nun nach 4 1/2 Jahren aufgegeben.

Die "kleinere" mit 75Ah wird an der Seite beim Laden heiss. Um die geht es nun nicht. Ich gehe bei der auch von einem Zellenschluss aus. Die hat auch schon dicke Backen, wenn Ihr versteht.

Die "grössere" mit 120Ah hat auch noch knapp 12V RuheSpannung nach dem Laden. Beim Laden ist sie quasi gleich "voll", die Spannung geht dann aber knapp 12V binnen 10-15 Min zurück. Unter Last habe ich bei der noch knapp 10V.

Nun sah ich im Netz so wunderbare Dinge über einen Re EMF Charger. Ein Ladegerät, das mit Impulsen und Spannungspeaks eine Batterie wieder beleben soll.

Nun habe ich keine Lust und/oder Zeit so etwas mühsam für einen Versuch mit der Batterie zu bauen. Die 120Ah habe ich durch eine 210Ah ersetzt und den 75Ah "Popel" weggelassen.

Hat denn nicht einer hier so etwas schon und wäre gewillt es mit der 120Ah zu probieren? Optimal im Raum Halle/Leipzig.

Die 120Ah ist eine GEL von Winner aus Mannheim.

Danke
Gruss und kommt alle gut rüber...
135 - Smartphone Bauteil - welches Bauteil ist das? -- Smartphone Bauteil - welches Bauteil ist das?
Das ist ja gerade das Problem. Ich habe nix "angestellt".
Orginales USB-Ladegerät an Micro-USB-Buchse. Da kann nix verpolt gewesen sein.

Die Frage ist ja auch welche Werte könnte die Diode gehabt haben?

Ich vermute das es eine Schottky war.

MfG, Horus92 ...
136 - Akkutausch auch mit nicht baugleichen Modellen möglich? -- Akkutausch auch mit nicht baugleichen Modellen möglich?
Besorg Dir ein Akku mit eigenem Ladegerät.

Einem 2pol- Netzteilanschluß sollte es egal sein, ob dort ein SNT oder ein externer Akku als Quelle dranhängt. Schwieriger ists nur bei einer mehrpoligen Versorgung z.B. mit zusätzlicher 5V-Steuerspannung. ...
137 - Läd das Ladegerät, oder nicht? -- Läd das Ladegerät, oder nicht?
@Kurzer so kann man nicht rechnen da es keine Konstantstromladung ist.
Das Ladegerät zeigt ja schon die passende Lademenge an.
Du verwechselst das mit NiCd-Akkus.
Die werden so geladen aber Pb nicht.

Auch deine Entladerechnung stimmt nicht da C10 halt bei NiCd oder NiMH zugrunde gelegt werden.
Bei Pb sind es C20

Jetzt der Akku passt schon, lasse den mal dran.
Möglicherweise schaltet er bei einem Ladestrom bei ca. 70mA ab.
Das hat so lange gedauert da der Akku sozusagen entsulfatiert wurde.

Wenn du jetzt 10.000 mAh reinpumpst ist eher gut als schlecht.
Am besten danach nochmal entladen und nochmal durchladen.
Erst dann bekommst du reale Ergebnisse.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Murray am  3 Dez 2017 22:16 ]...
138 - USV Masterguard A1000 piept... -- USV Masterguard A1000 piept...

Zitat : Von Hand würde ich sie aber nur in Reihe laden,um überall die gleiche Kapazität zu Laden.

Ja ne, da fehlt mir die Ladetechnik zu. Ich hab nur nen Swallow T2M Modellflug-Ladegerät, das macht Bleiakkus bis 12V. Darüber is Asche... ...
139 - Wortkette -- Wortkette
Eine Mischbatterie wir nicht an ein Batterieladegerät angeschlossen. ...
140 - Insellösung: Garage mit 230V ausstatten -- Insellösung: Garage mit 230V ausstatten

Zitat : von einer PV-Ladung wurde hier doch allgemein abgeraten ....
Du solltest wirklich Politiker werden, die lügen auch ohne rot zu werden.
Wer hat dir hier von PV abgeraten?

Wie groß deine Batterie sein muß, könnte man dir beantworten wenn man den Stromverbrauch von dem Teil wüßte. Also mal an 24V hängen und messen, bzw. erstmal testen ob das Teil überhaupt mit 24V Gleichspannung läuft.
Brauchbare Fotos vom Innenleben überfordern dich ja offenbar bzw. du verweist auf eine unbrauchbare Seite und behauptest, da ständen alle Infos.


Zitat : Und solange die Akkus keine EUR 500 kosten muss ich da jetzt keinen Luxus-Akku-Torantrieb kaufen.
Bei 2 Akkusätzen mit Ladegerät + Kosten für den Umbau kommt das ungefähr hin.
Aber wenn es dir Spaß macht, einen 25kg Akkusatz durch die Gegend zu schleppen...
141 - Accu Refresher AR 600 H-Tronic -- Accu Refresher AR 600 H-Tronic

Zitat : mit dem ich Bleibatterien lade und refreshe (überwintere ),
Überflüssig.
Man lädt den Akku vor der Einlagerung voll, und hebt ihn dann im Kühlen auf.
In der Kälte ist nämlich die Selbstentladung geringer.

Im Frühjahr lädt man in vor dem Einbau noch einmal nach, und dann kann der Spaß beginnen.

P.S.:

Zitat : Dabei hört man jeweils ein leises Piepsen des Gerätes. Wer kann mir helfen ? Ein Blick in die Bedienungsanleitung.
Wenn es piepst, will es dir etwas sagen, und was das ist, steht in der BDA.

Du hättest das Geld besser in ein einfaches Ladegerät und ein Voltmeter investiert.
Das Erste reicht um Bleiakkus zu laden, und das Zweite ermöglicht eine viel bessere Auskunft über das Wohlergehen des Akkus als irgend ein Piepser.





[ Diese Nachricht wurde ge&a...
142 - Ist das ein Baumangel? -- Ist das ein Baumangel?
...das mit den E-Autos wird eh nix

In Deutschland gibt es rund 46 Millionen PKW, wenn das morgen alles E-Autos wären, mit je 11kW Ladestrom und die morgen Abend alle ans Ladegerät gesteckt werden...

46000000 PKW * 11000 Watt/PKW = 506000000000 Watt oder 506 Gigawatt

...ob das die Solarfelder Nachts liefern können oder die Windparks bei einer leichten Brise

...wann wird sehen und wenn man nichts sieht ist das Netz zusammengebrochen
...
143 - Notbeleuchtung - Akkuladung -- Notbeleuchtung - Akkuladung
@Offroad:

Zitat : Was spricht gegen eine neue Anlage?

Kurz gesagt: Bei maximal fünf Einsätzen pro Jahr schlicht der Preis.

Im Grunde kann ich ja auch die Schnelladefunktion der Anlage stillegen und im (seltenen) Bedarfsfall die fünf Batterien einzeln bzw. zu zweit in Reihe über ein externes Ladegerät hochladen - das widerstrebt mir allerdings, wenn die Funktion im Grunde von der Anlage gegeben ist und sich das Problem "nur" durch den zu hohen Anfangsstrom ergibt. ...
144 - Mehrfachsteckdose mit FI-Schalter bei Gerätedefekt -- Mehrfachsteckdose mit FI-Schalter bei Gerätedefekt
Einen Brand aufgrund eines defekten Gerätes kann ein Fi aber nicht verhindern.
Ein Ladegerät o.ä. könnte durchaus völlig abbrennen, ohne daß es dabei je zu einem Fehlerstrom kommt. ...
145 - Gerät zeigt jeden Akku als de -- Metabo ICS 10
Ich habe ein Ladegerät Metabo ICS 10. Dazu gab es einen Beitrag, der ist aber leider geschlossen. Deshalb neu:

Das Ladegerät hat plötzlich jeden Akku als defekt gemeldet. An einem anderen ICS 10 konnten die Akkus aber geladen werden. Also defektes Ladegerät...

Nach Aufschrauben natürlich nichts gesehen. Das gerät hat keinen Staub erlitten, ist also nach so langer Zeit auch innen optisch "wie neu". Kein ausgelaufener Elko, kein verschmorter Widerstand. Alles schön einlackiert.
Nur ein einziges kleines Trimmerpotentiometer mit europäischem Herkunftsausdruck war vorhanden und mir verdächtig. Die Stellung habe ich mit einem Anreißer HAARGENAU markiert und dann den Trimmer etliche Male durchgedreht (Ist bei alten Verstärkern doch auch gelegentlich hilfreich).
Seit dem funktioniert das Metabo ICS 10 wieder.

Hoffentlich habe ich durch das Öffnen nicht nur eine kalte Lötstelle reanimiert. Da das aber schon ein paar Ladungen funktioniert, wollte ich die "Reparatur" hier kundtun. Die Metabogeräte aus dieser Zeit kann ich nur als äußerst robust bewerten. Nur ohne Ladegerät... technische Obsoleszenz. Wäre doch schade.

Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg
Bernhard

...
146 - springt nach Akkutausch nicht -- Rasierer Philips Sensotouch RQ1250
Geräteart : Rasierer
Defekt : springt nach Akkutausch nicht
Hersteller : Philips
Gerätetyp : Sensotouch RQ1250
S - Nummer : 511435033/A
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo, habe bei meinem RQ1250 den Akku gewechselt, jetzt springt der Rasierer aber nicht mehr an. In einem Youtube-Video, wo das Zerlegen gezeigt wurde, hatte jemand in den Kommentaren erwähnt, dass der Akku irgendwie "mit der Ladespannung initialisiert werden muss" - keine Ahnung, was das heißen soll. Ich habe den Rasierer jetzt ans Netzteil gehängt, die Ladeleuchte blinkte erst auf dem untersten Akkustandsbalken orange/weiß wechselnd, dann nach 5 Minuten weiß blinkend, also lädt der Akku offensichtlich (nein, er war nicht leer, hatte den separat im Ladegerät vorher voll geladen und ist ein Li-Ion, kann also nicht in 4 Wochen sich voll entleert haben).

Hat jemand einen Rat?

Gruß
Peter ...
147 - Akkupack basteln -- Akkupack basteln
Kühlschrank gibt es Gasbetrieben, Wasserpumpen gibt es auch als 12V Ausführungen , Licht sollte besser auch auf 12V LED umgestellt werden und Radio + TV gibt es auch als 12 V Ausführung. Damit fallen schon mal die Verluste durch den Wechselrichter weg. Ca 10 % und die Leerlaufverluste kannst du da auch noch einsparen! Sofern Netzspannung vorhanden ist wird der (die) Akku über das Ladegerät gepuffert und der Hauptanteil der Verbraucher vom Ladegerät versorgt.
Edit : und wenn ich mir die Daten zu der Brennstoffzelle ansehen da ist mit 65 W bei 12 V das
Ding bei 13 A einfach überfordert, den 65 W :12V sind nur 5,1A die das Teil dauernd liefert . Damit du 13 A ziehen kannst muss dein Akku immerhin noch 8A liefern! Also rund 1/4 mehr als die Brennstoffzelle. Nebenbei ein Wohnmobil hat auch eine Lima mit der während der Fahrt der (die) Akku(s) geladen werden können. Und wenn das Stromnetz vorhanden ist sollte ein Ladegerät verwendet werden. Investiere da lieber in ein vernüftiges Ladegerät und in einen 230Ah hochwertigen Bleiakku !


[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 10 Sep 2017  9:46 ]...
148 - Akku defekt -- BOSCH Bohrhammer
Geräteart : Sonstige
Defekt : Akku defekt
Hersteller : BOSCH
Gerätetyp : Bohrhammer
Chassis : 2607300000 - 12 Volt
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen!
Ich habe einen alten Bosch Akkubohrhammer mit viel Leistung, aber mit alten NiMH Akkus. Ich habe den Bohrhammer meinem Großvater geliehen und da er die Akkus für 2 Wochen im Ladegerät gelassen hat, sind diese jetzt kaputt. Weil ich die Akkus schon einmal mit neuen Zellen repariert habe, möchte ich es diesemal mit Li-Ion- oder Li-Po- Zellen versuchen.
Meine Frage wäre: Hat jemand Erfahrungen mit selbstgebauten Li-Ion,- oder Li-Po- Akkus mit ca 20-40 A Entladestrom?
Ich hab schon einige Akkus mit 18650 Li-Ion- Zellen selbst gebaut, aber nur im Bereich von 5A und mit max. 19V.
Danke für Eure Ideen,
Albach ...
149 - APC Back-UPS CS 350 Neue Batterie oder Gerät defekt -- APC Back-UPS CS 350 Neue Batterie oder Gerät defekt

Zitat :
BlackLight hat am  1 Sep 2017 08:48 geschrieben :
Wenn du dir da so sicher bist, mach es so. Aber nicht beschweren, wenn es später doch die gealterte Elektronik ist ...


Habe den Akku jetzt an ein Ladegerät mit digitaler Anzeige (eins von Aldi) gehängt, Ladespannug geht sofort auf 14,5 V und Ladegerät Zeit "voll" an und geht dann ohne Last langsam wieder unter 12 V runter, daher gehe ich davon aus, dass der Akku platt ist

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jockel06 am  1 Sep 2017 10:02 ]...
150 - Unbekannte 18650-Zellen laden - wie, oder defekt? -- Unbekannte 18650-Zellen laden - wie, oder defekt?
Hallo
Ich habe einige alte Notebook Akkus auseinander genommen, weil ich mir eigentlich für eine Mobile Soundanlage einen neuen Akku bauen wollte.
Es waren Sony-Akkus und dort drin sind Sony-Zellen der Bezeichnung US18650GR (STG 5JB12C) und schon länger rumzuliegen habe ich ähnliche Zellen US17670GR (STG 91102A).

Ich habe die Zellen versucht in 3 Verschiedenen Ladegeräten zu laden. Einmal so ein normales billig Ladegerät, was bei eZigaretten dabei ist. Dann noch ein Multischacht Ladegerät für alle Akkutypen mit Autoerkennung (Von NiMh bis eben LiIon), sowie einem IMAX B6 Mini auf LiIon eingestellt. Alle 3 Ladegeräte machen nichts. Das IMAX sagt, dass kein Akku angeschlossen ist. Der Multilader tut einfach nichts.

Am Multimeter zeigen die Zellen ein komisches Verhalten. Einige krepeln bei wenigen mV rum. Andere steigen von 100mV bis zu einem wert bon ca 400mV und springen dann ganz kurz auf über 1V um dann wieder von 100mV auf 400mV anzusteigen, kurz wieder 1,xV und von vorne.

Gibt es eine Möglichkeit die Teile doch zu laden? Brauchen diese eine spezielle Vorschaltung? Ich habe von einem der Akkus noch die komplette Platine, kann man mit der noch was anfangen?
Plan war es die Zellen auszumessen und am ende vielleicht einen 4S6P bis 4S8P zu b...
151 - IPAD/IPHONE Ladegerät - Lebensgefahr ? -- IPAD/IPHONE Ladegerät - Lebensgefahr ?
Hallo zusammen,
vor mir liegt ein IPHONE/IPAD/ANDROID Ladegerät der Firma Anker 24W-2port USB Charger. https://goo.gl/ozAScx

Beim laden meines IPHONES ist mir aufgefallen, das es sich zeitweise nicht bedienen lässt und nicht auf Eingaben reagiert - diese Problem scheint aber häufiger aufzutreten.

Ich habe dann das Ladekabel vom IPHONE abgezogen und die Massefläche des Apple Lightning Steckers mit dem Oberarm berührt. Dabei habe ich einen deutlich spürbaren und unangenehmen Stromschlag bekommen.
Daraufhin habe ich mit dem Phasenprüfer auf Spannung getested und der leuchtete bei Kontakt mit der Massefläche des Steckers auf.
Jetzt habe ich mit dem Multimeter zwischen Massefläche und Schutzerde (Steckdose) gemessen: 120 Volt Wechselspannung.

Im Vergleich: Orginal IPHONE Apple Ladegerät: 27 Volt.

Daraufhin habe ich den Hersteller informiert und er hat ein Ersatzgerät geschickt. Ich habe an dem neuen Gerät gemessen und das gleiche Ergebnis.

Der Hersteller antwortet darauf wie folgt:
Unser Ingenieur hat Ihr Video nun gesichtet und ich möchte Ihnen hie...
152 - Z-Diode -- Z-Diode
na wo wohl, auch auf diesem Modul! Diese Teile sind Umschalteinheit, Ladegerät und Spannungswandler in einem! Dafür haben sie auch ein Dauer L anliegen und ein geschaltetes L um bei Netzausfall die Notleuchte einzuschalten aber eben nicht bei ausgeschaltetem Licht. ...
153 - Bluetooth Lautsprecher Verbessern Fragen. -- Bluetooth Lautsprecher Verbessern Fragen.

Zitat : Ich habe mir jetzt noch ein zweites Akku mit ebenfalls 11,1V und 1800mah bestellt um es parallel zu schalten.
Keine gute Idee, das sind vermutlich Lithiumakkus. Ohne weitere Maßnahmen kann das böse ins Auge gehen.
Davon ab, mAh, nicht mah. A ist Ampere, a ist Ar, ein Flächenmaß für Äcker, ein a sind 100m²


Zitat : Nun die Frage ob mir jemand sagen kann wie ich dem Lautsprecher vorgaukeln kann, dass er an das Ladekabel angeschlossen ist.

Indem du das Ladegerät anschließt. Das Teil wird lauter, weil das Ladegerät eine höhere Spannung hat und man die Regelelektronik eingespart hat um das Teil 50ct ...
154 - Betrieb eines Wischermotors mit Netzteil -- Betrieb eines Wischermotors mit Netzteil

Zitat :
Goetz hat am 10 Aug 2017 07:23 geschrieben :
Das Netzteil ist ein Schaltnetzteil. Der Anlaufstrom vom Motor könnte es in die Überlast treiben, und es schaltet sich ab.


Vielen Dank an Goetz! Benutze jetzt ein Ladegerät mit gleicher Leistung und alles funktioniert wunderbar.
unkompliziert, schnelle und gute Antwort.

Vielen Dank auch für die restlichen geistreichen Belehrungen.

das 18mA Bild hat sich beim Verkleinern der Bilder eingeschlichen, war leider das falsche Bild.


Alles gelöst, closed ...
155 - lädt u. startet nicht mehr -- Notebook TrekStore TrekStor SurfTab duo W1
mit einen geeigneten LAdegerät würd ich vorschlagen. Ich hab z.B. diese kleinen Ladeplatinchen aus China für solche Fälle vorrätig und auch einen IMAX B6. So ausgerüstet lädt man so ziemlich Alles was im Haushalt so anfällt. ...
156 - USV Analge - Kapazität??? -- USV Analge - Kapazität???
Das mit einer USV zu machen ist eine Schnapsidee.
Die verbraucht doch selber schon fast mehr als deine 2 Geräte.

Nehme einfach Akkus und ein Ladegerät dafür.
Dürfte zudem preiswerter werden

PS:
https://www.elektronik-kompendium.d.....52611
...
157 - Blei-Vlies-Akku nachfüllen -- Blei-Vlies-Akku nachfüllen
Guten Morgen,

ich habe hier einen älteren Blei-Vlies-Akku (12V, 43 Ah) den ich mit einer Solarplatte u. Laderegler als Zwischenspeicher zur Speisung für ein Modellbau-Ladegerät verwende. Davor wurde er als Puffer in einer Brandmeldeanlage eingesetzt (ca. 4 Jahre). Insgesamt ist er ca. 5 Jahre alt.
Leider hat der Akku nur noch den Bruchteil seiner Nennkapazität, zudem ist der Innenwiderstand deutlich erhöht. Deshalb vermute ich, dass das Vlies schon ziemlich trocken ist. Öffnen der Zellen ist kein Problem, unter einem Deckel sind Gummistopfen.
Jetzt wäre meine Frage: Ist es sinnvoller das Vlies mit destilliertem Wasser zu tränken oder mit Batteriesäure?

Würde mich freuen, wenn ihr eine Antwort für mich habt.


Schönen Dienstag
Bubu ...
158 - Welche Glasssicherung benötige ich für das Ladegerät ? -- Welche Glasssicherung benötige ich für das Ladegerät ?
Hallo,
ich benötige eure Hilfe bei der Suche nach der richtigen Glas-Sicherung für ein Elektroroller Ladegerät.

Die Sicherung war oben im Bild zu sehen eingelötet.
Auf der Sicherung steht lediglich F3 250V, die Größe ist 5x20mm.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen, welche Sicherung ich genau benötige.

Grüße



...
159 - falsche Spannung -- Ryobi Akku-Ladegerät
Geräteart : Sonstige
Defekt : falsche Spannung
Hersteller : Ryobi
Gerätetyp : Akku-Ladegerät
Chassis : BC1800
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,

habe folgendes Anliegen: Mein Bruder kaufte 2013 einen Akkuschrauber mit Ladestation von Ryobi. 2016, drei Jahre später, ging die Ladestation kaputt und lädt seitdem nicht mehr. Jetzt habe ich eine Ladestation von Ryobi mit demselben Akkueingang gekauft aber der Akku wird nicht von dieser anderen Ladestation geladen. Die Spannung die rauskommen sollte liegt im Leerlauf bei 28 Volt, die Originalladestation produzierte eine Ladespannung von 14,4-18 Volt. Meine Frage: Wie kann man jetzt die andere Ladestaion von Ryobi so umbauen (Spannungsteiler, etc.) damit sie die richtige Ladespannung liefert? Die Daten dazu:

Originalladestation Ryobi BCL14181H, Output 14,4-18 Volt (kaputt)

Andere Ladestation Ryobi BC1800 Output 21,8 Volt, 1,4A, 30,5VA (neu)

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

Orban ...
160 - Spannungswandler an Autobatterie anschließen -- Spannungswandler an Autobatterie anschließen

Zitat :
roadrunner88 hat am  9 Jun 2017 21:06 geschrieben :

Gehen da grundsätzlich 800A drüber

   Inhalte ausgeblendet durch perl  
   Forenregeln
  
Wenn du das Ladegerät für dein Schlaufon in die Steckdose steckst,fliessen da auch 16A weil die Dose das liefern könnte?

Zitat :
Jetzt bin ich etwas skeptisch.

Ja,ich auch.
Kann es sein,das du in der Schule Physik abgewählt hast?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  9 Jun 2017 23:36 ]...
161 - Steckdosen und USB-Anschlüsse in einen Tisch einbauen -- Steckdosen und USB-Anschlüsse in einen Tisch einbauen
Sollen die USB-Ports auch ihre eigentliche Funktion erfüllen oder nur als Ladeanschlüsse dienen.
Es gibt von diversen Herstellern fertige Steckdosen für den Tischeinbau, auch in Kombination mit USB-Ports und mehreren Steckdosen.
Ebenso gibt es Tischtanks mit USB-Ports, HDMI, Netzwerk, Steckdosen usw, teilweise in beliebigen Kombis zusammenstellbar, versenkbar usw.
Von diesen billigen Chinasteckdosen würde ich die Finger lassen.
Einer Steckdose mit USB-Ladegerät, die weniger kostet als eine vernünftige Steckdose oder ein vernünftiges Ladegerät einzeln, würde ich nicht trauen.
...
162 - Solar Powerbank -- Solar Powerbank
Genauso wie Kleinweich : Das Produkt reift beim Kunden und ein zu kleiner Akku muss dann eben täglich nachgeladen werden! Denke mal lieber statt Solarzelle und Akku über vernünftigen Akku oder eben über Primärzellen nach! Nebenbei es soll auch Akkuzellen geben, die per Ladegerät geladen werden können . Noch etwas Geräte die Jahrelang ohne Austausch der Notstromakkus laufen werden nicht umsonst über das Netz versorgt! ...
163 - Smartphone(s) an USB Hub laden. -- Smartphone(s) an USB Hub laden.

Zitat : auroraxf hat am 26 Mai 2017 13:13 geschrieben : Nun gibt es da ja die verschiedensten und alle haben verschiedene Angaben was [...] und Ausgangsspannung, USB 2, USB 3 etc angeht.Nja, die USB-Spannung liegt bei allen bei rund 5 V. Für die Ausgangsströme mag es auf dem Papier zutreffen.



Zitat : Bzgl. USB und Ladestrom habe ich mir diese Seite als Hilfe herangezogen.Für USB-Hosts trifft das theoretisch so zu.
Aber ob sich alle USB-Hub- oder Handy-Hersteller dran halten, ist eine andere Sache. Vor allem, da diese "Spezifikation" für USB-Hosts gilt. Bei USB-Ladegeräten gibt es nach meinem Kenntnisstand nichts ähnliches, außer bei Apple.
...
164 - USB Anschließen -- USB Anschließen
HeyHo,

Wie kann ich eine USB Buchse anschließen um mit dieser ein TP4056 zu betreiben?
Ich habe ein Micro USB Verlängerungskabel gekauft. Ich brauchte nur die Micro USB Buchse und habe die Kabel von jeder Isolation befreit. Nun habe ich ein Schwarzes, Rotes, Grünes und Weißes Kabel in der Hand. Ich habe möchte meine Akku`s mit einem TP4056 Modul laden. Dafür habe ich eben diese Buchse. Als erstes habe ich versucht den + und - Pol des USB Kabels einfach an das Modul zu löten. Ich schloss die Buchse an ein normales Handy Ladegerät an. Ich bekam kurzzeitig (für 0,5 Sekunden) eine Spannung von 5 Volt. Das Modul wurde heiß ?! Dann las ich das mann die zwei Datenkabel also Grün und Weiß zusammenlöten muss damit das funktionert. Ich bekam diesmal eine konstante Spannung von 5 Volt. Dann lötete ich die Kabel (+ und -) an mein Modul an. Die Spannung sank bis 0,4 Volt und das Modul würde extrem Heiß. Was mache ich falsch und wie genau muss ich dies anschließen? Vielen Dank an alle (Habe leider keinen Schaltplan) ...
165 - Aldi Akkulader reparieren. -- Aldi Akkulader reparieren.
Seit ein paar Jahren liegen bei mir zwei defekte Ladegeräte von Aldi rum. Gestern fielen sie mir wieder in die Hände. Ich stand nun vor der Entscheidung -- wegwerfen oder reparieren.
Ich entschloss mich für Letzteres. Vielleicht hilft es Anderen mit gleichem Problem bei der Fehlersuche und Reparatur.
Das Gehäuse ist geschraubt (Kreuzschlitzschrauben), aber leider hat sich der Hersteller bemüht das Öffnen zu erschweren, denn zwei der Schrauben benötigen einen Dreikant. Zum Glück bin ich vor einiger Zeit schon einmal auf das Problem gestoßen und hatte mir einen entsprechenden Schraubendreher angefertigt.
Im Inneren geht es ziemlich eng zu. Um die Platine aus dem Gehäuse zu heben, muß man die Kabeltüllen zurückziehen, was nicht ohne etwas Gewalt funktioniert, weil sie eingeklebt sind. Wenn man die Kabeltüllen etwas aus dem Gehäuse gezogen hat, läßt sich die Platine (eine hatte noch zwei Kreuzschlitzchrauben zur Befestigung) das andere Ladegerät hatte keine Schrauben, obwohl es der gleiche Typ ist.
Bei beiden Ladern war der Microtaster, der Kontaktprobleme hatte, die Ursache.
Ich wollte zuerst die Taster auswechseln, aber meine bevorrateten Taster hatten zu kurze Pins. Etwas Kontakt 60 verhalf beiden Tastern wieder zur Funktion.
Beide Ladegeräte sind so wieder...
166 - Makita Akku Adapter -- Makita Akku Adapter

Zitat : Habe jedenfalls keinen Anbieter gefunden... Bei größeren Distributoren gibt es die schon.


Zitat : Die sind GROSS! 18V/3Ah18V bei 3Ah sind gerade mal 54Wh.
Die Leistungsdaten deiner Gerätschaften summieren sich auf 65W. Unter Berücksichtigung eines Wirkungsgrades der Wandler von etwa 70% sind wir dann schon bei etwa 90W.
Mit einem solchen Akku würdest du also etwa eine halbe Stunde Betrieb machen können. Jeweils auf die Nennleistung bezogen.


Zitat : darf die Versorgung nicht abbrechen, falls die Kamera gerade aufnimmt. Wenn du unterwegs bist, hast du doch eh kein Ladegerät dabei, so...
167 - Lidl-20V-Akku umbauen für alten 18V-Akkuschrauber -- Lidl-20V-Akku umbauen für alten 18V-Akkuschrauber
Hallo Leute,

ich bin neu hier und hoffentlich im richtigen Forum.

Zurzeit kann man bei Lidl sehr günstig ein 20V Li-Ion-Akku mit Ladegerät kaufen: https://www.lidl.de/de/parkside-akk.....43020

Da ich noch einen alten 18V-Akkuschrauber habe, wo genau diese Teile kaputt sind, dachte ich mir, dass ich die neue Technik in die alten gehäuse bauen könnte.

Das Gehäuse ist mit seinen ca. 8 cm aber um einiges breiter als man altes.
(Der am weitesten verbreitete Li-Ion-Akkutyp 18650 würde passen, aber mit dem kommt man nicht auf 20 Volt.)

Weis daher jemand, was für Zellen in dem Lidl-Akkupack verbaut sind und ob das Gehäuse überhaupt gewaltfrei zu öffnen ist (den Rückbau will ich mir offen halten)?

Gruß
Mario



...
168 - LED Solarbeleuchtung mit Bewegungsmelder (Teil 2) -- LED Solarbeleuchtung mit Bewegungsmelder (Teil 2)
Das kann ich nicht sagen jedoch zeigt dein Multimeter mit Sicherheit eher einen zu hohen Strom an! Wenn du beide Geräte vergleichen willst dann mit einem höherem Strom ohne das das Ladegerät die Solarzelle Kurzschließt. Also warten bis die Sonne richtig runterbrezelt und den Akku vor der Vergleichsmessung relativ weit entladen ! Oder du trennst den Akku vom Laderegler schaltest das GZM500 Modul in Reihe mit deinem Multimeter und einer Last und vergleichst die Beiden Anzeigen des Stromes, dann sollten die Identisch sein! Auch wenn da steht -1A und dein MM zeigt 1 A an ! Durch beide Messgeräte fließt der selbe Strom! ...
169 - Hilti BP 40 umgebaut, neue Zellen aber läd nicht -- Hilti BP 40 umgebaut, neue Zellen aber läd nicht
Hallo zusammen !

Erstmal vielen Dank dass ich jetzt bei "euch" sein darf !

Ich habe folgendes Problem.
Mein Akku meiner Hilti TE 5 A war kaputt und ich habe mir einen Ersatzpack des Akkus BP40 gekauft und umgebaut.

Alles wieder zusammengeschraubt und rein in die Maschine. Läuft !
Aber:

Wenn ich den Akku ins Ladegerät (LCU 24 H) rein packe, wird er nicht geladen.
Hat jemand ne Ahnung woran das liegen könnte ?

Ich nehme an, der kleine Kondensator dient nur der Entstörung ?

Vielen Dank schon mal an alle Tips !

Achja, natürlich ist es eine NiCd Zelle passend zum Ladegerät :-))

Gruß
Andy ...
170 - 12v Akku prüfen -- 12v Akku prüfen
ich benutze dafür ein Ladegerät das auch die Kapazität des Akkus durch Entladung bestimmen kann. Bisher hatte ich keinen Bedarf so einen grossen Akku zu testen aber bei den kleineren Blei-Gel Akkus funktioniert das prima. Einfach anklemmen und einen kompletten Zyklus durchfahren. ...
171 - Micro-USB Port kaputt -- Blackberry Playbook Tablet
Hallo!

@Mr Ed: sorry, hatte dich falsch verstanden, aber wie der Kollege schon sagte, ist ein anderer Port neben dem kaputten.

Passende Ladegeräte: ja, in der Theorie gibt es die - allerdings für den stationären Einsatz an 240V. Ich würde das Gerät gerne mobil einsetzen, sprich: im Auto. Und jetzt ein neues Ladegerät kaufen, und dann entweder einen Wechselrichter dazu, oder das Ladegerät umzubauen, habe ich ehrlich gesagt keine so grosse Lust. Daher wäre es eben so praktisch, gleich 12V zu nehmen - das wäre ja im Auto bereits vorhanden. Man könnte ja auch noch den Strom ein wenig begrenzen...

Mein grosses Problem ist halt, dass ich vermutlich nicht in der Lage bin, den defekten Port abzunehmen, OHNE den Rest vom Gerät kaputtzumachen... ganz zur Not würde ich noch versuchen, das Blech des Ports auf der Oberseite mit einem kleinen Seitenschneider abzuzwicken, und dann den Kunststoff aufzuschnitzen, der den Plus-Kontakt hält, und dann an diesen Kontakt anzulöten - Masse wird ja wohl aussen am Gehäuse des Ports anliegen... oder?

Die Lebensdauer des Akkus ist ebenfalls nicht mehr so wichtig - wenn das Gerät eh dauerhaft von aussen versorgt wird, ist der Akku ja praktisch unnötig - vllt. nehme ich ihn ja auch aus Sicherheitsgründen einfach raus. Wenn...
172 - Altes Pc Netzteil oder was auch immer von Siemens -- Altes Pc Netzteil oder was auch immer von Siemens Ersatzteile für von SIEMENS
Na entsorgen wollte Ich den nicht
Mir fehlt nur die passende Idee aber sowas wie Netzteil
oder Ladegerät klingt interesannt
...
173 - Bedienungsanleitung Stromerzeuger Elektra-Beckum GS 4000 SBE gesucht -- Bedienungsanleitung Stromerzeuger Elektra-Beckum GS 4000 SBE gesucht
Und wo sind die restlichen Seiten?

Die mit den gesuchten Wartungsvorschriften, den Infos zur Fernbedienung usw?


Ansonsten ist grob zur Inbetriebnahme zu sagen:

Evtl. vorhandenen alten Sprit raus, Tank auf Rost überprüfen.
Ölwechsel machen.

Batterie laden am besten mit einem Ladegerät
Wenn die aber jahrelang nicht verwendet wurden, ist mit laden nichts mehr zu machen, die ist dann hinüber. Also Batterie ersetzen.
...
174 - Handy an Autobatterie laden? -- Handy an Autobatterie laden?
Mal abgesehen davon, das eine Autobatterie nicht zyklenfest ist und das tragbare Radio bereits vor dem 2. Weltkrieg erfunden wurde, wurde auch das USB-Ladegerät für Autos bereits erfunden.
Zu finden ist das ganze u.A. mit Google
https://www.google.de/search?q=usb+.....amIBg ...
175 - Lädt nicht -- Metabo Ladegerät Akkuschrauber
Geräteart : Sonstiges
Defekt : Lädt nicht
Hersteller : Metabo
Gerätetyp : Ladegerät Akkuschrauber
Typenschild Zeile 1 : SC 60
Typenschild Zeile 2 : 31604587
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen,

ich habe einen Akkuschrauber, dessen Ladegerät defekt ist.
Die Feinsicherung habe ich kontrolliert, an den Elkes liegt es augenscheinlich nicht, auch habe ich keine gebrochenen Lötstellen oder vergleichbares gefunden.
Leider habe ich keine wirkliche Idee wo ich nun was durchmessen könnte, da meine Kenntnisse im Bereich Platinen eher mangelhaft sind und ich sonst nur mit "größerer Elektrik" zu tun habe.
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.
Danke schon mal.
Grüße
Sebastian ...
176 - Kann man einen 6Volt 12 AH Akku mit einem Solarmodul 9V 5Watt laden und direkt anschließen? -- Kann man einen 6Volt 12 AH Akku mit einem Solarmodul 9V 5Watt laden und direkt anschließen?
Da wird kein Anschluss zur Ladung vorhanden sein sondern nu eine Externe Spannungsversorgung (ZB ein Netzteil oder eine andere 6 V Spannungsquelle) So weiter im Text mit deiner 9V 5W Solarzelle wirst du wohl kaum den 6V Akku vernünftig und vor allem Im Wald laden können. Ein 6 V Akku liefert je nach Ladezustand eine Spannung zwischen 6 V und 7,2 V. Den Akku würde ich dann lieber extern an einem Ladegerät laden und damit die Spannung für die Kamera nicht zu hoch wird einfach 2 1 A Siliziumdioden in Reihe mit der Kamera schalten ( ergibt 7,2V-1,4V = 5,8V und am unterem Ende 6V-1,4V= 4,6V
Zum Vergleich deine 4 Zellen in Reihe ergeben 4*1,5V = 6V und wenn leer 4*1,2V = 4,8V
...
177 - Der Spruch des Tages! -- Der Spruch des Tages!

Zitat : Der Leerlaufstrom kann zu Kriechstrom werden


Pro7 Galileo
Wenn man das Handy-Ladegerät ständig in der
Steckdose stecken lässt...
...
178 - Wiko Cink Peax 2 tot -- Wiko Cink Peax 2 tot
Guten Tag,
da ich mir neulich das Honor 8 zuleget habe, habe ich mein altes Wiko meinem Vater geschenkt. Es hat eigentlich top funktioniert.
Neulich sagte mir mein Vater, dass das Hand nun plötzlich kein Lebenszeichen von sich gibt. Er sagte dass wenn das Handy an das Aufladegerät angeschlossen sein, sieht er auch das rotes LED-Lampe nicht mehr an.
Mehr dazu konnte er mir nicht sagen.
Ich habe mir das Smartphone abgeholt.
Bisher habe ich folgendes getestet:
- unterschiedliche Aufladegeräte benutzt
- mit einem neuen Akku getestet

Ab und zu - wenn das Smartphone an das Ladegerät angeschlossen ist, leuchtet das Display kurz und zeigt das Symbol des Akkus auf rot ganz unten und dann geht es wieder aus.
Was die Buchse betrifft: Wenn ich das Ladekabel an das Smartphone anschließe und bewege ihn vorsichtig hin und her spure ich kein Wackeln von der Buchse. Darüber hinaus ich glaube, ich spüre etwas Wärme, wenn ich das Smartphone anfasse. Als ob Strom doch über die Buchse läuft. Vielleicht wird es nicht weiter zum Akku geliefert?
Also das Problem muss am Smartphone selbst liegen, oder? Es lädt nicht auf? Wobei, beide Akkus waren sicher nicht auf 0% (Original akku und ich habe mir einen neuen gekauft und normalerweise sind neue Akkus schon ein...
179 - Elektroauto pfeift beim Laden -- Elektroauto pfeift beim Laden Ersatzteile für von LADEN

Zitat :
Kleinspannung hat am 11 Feb 2017 18:30 geschrieben :

Offtopic :
Das kann man die bei Renault also auch nicht machen lassen.
Vermutlich haben die auch da wieder versucht das Rad auf französisch zu erfinden.
Irgendwie hat sich das aber immer noch nicht rumgesprochen,das man Renaults am besten da läßt,wo sie den wenigsten Ärger machen.
Nämlich beim Händler...





Dass du französische Autos nicht magst, wissen wir jetzt alle. Das ist hier auch nicht das Thema. Ich fahr selbst einen Franzosen aus dem PSA-Konzern und bin damit zufriedener wie mit dem Japaner, dem Deutschen, dem Spanier, die ich davor gefahren habe...

Was mich interessieren würde, wieviel kW hat denn das Ladegerät? Wird das an einer Schukosteckdose betrieben? Wenn wir etwas mehr Angaben haben, können wir dir sicher besser helfen.

Viele...
180 - Ohne Funktion -- Makita 8400VD
Wie alt ist denn der Akku?
Ist vielleicht das Ladegerät defekt?
Falls Du ein Multimeter dein Eigen nennen solltest, miß doch mal die Spannung des Akkus (unter Last).

Gruß
Peter ...
181 - Powerbank zerschießt Netzteil vom Desktop-PC -- Powerbank zerschießt Netzteil vom Desktop-PC
Warum ist das Netzteil Schrott ?
Warum sollte der Standby Zweig des Netzteils gekillt worden sein ?
Wird zuviel Strom entnommen versieht eine Strombegrenzung,in welcher Form auch immer, ihren Dienst. Warum sollte deshalb ein PC Netzteil gekillt werden ? Eine LKW Batterie kann ich auch mit einem 500 mA Ladegerät laden. Macht aber niemand,weil es ewig dauert. Wenn es aber mit nur 100 mA im schlimmsten Fall lädt merkt man nach 2 h fast nix an der Powerbank.
Hat vielleicht der Laderegler der Powerbank ne Macke. ...
182 - Probleme mit Vibration Strom -- Telekommunikation Samsung SGH e250i
Geräteart : Telekommunikation
Defekt : Probleme mit Vibration Strom
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : SGH e250i
______________________



Liebes Forum,

ich habe ein Samsung SGH e250i, bei dem vor einiger Zeit der Slider den Geist aufgegeben hat. Grund: Bruch des Flexkabels.
Nun habe ich mir ein neues Flexkabel bestellt (dieses hier) und mit einer Reperaturanleitung von YT das Kabel ausgetauscht.

Nun passiert folgendes:
Wenn ich das Handy ohne Akku ans Ladegerät anschließe fängt es an in regelmäßigen 1-2 Sekundenabstänten zu vibrieren und wieder aufzuhören. Anschalten lässt es sich nicht.
Wenn ich den Akku einlege, fängt es an, dauerhaft zu vibrieren, lässt sich aber auch nicht einschalten.
Ich hatte eben Akku und Ladekabel drin. Der Akku ist nun etwas gewölbt. Ich kann nicht mit 100% Sicherheit sagen, dass er es vorher noch nicht war, aber ich habe den Eindruck, dass er das kurze Anschließen ans Ladekabel nicht mehr vertragen hat.

Habt ihr eine Idee, woran das Vibrationsproblem liegen könnte? Meine ganz bescheidenen Kenntnisse vermuten, irgendwas mit Gleichstrom/Wechselstrom stimmt da nicht. Wa...
183 - Welcher Pufferakku für 60W über 24h? -- Welcher Pufferakku für 60W über 24h?
So rechnen wir mal Deine Pumpen benötigen 230V und 60 W Da brauchst aber auch dann einen Wechselrichter, der ungefähr noch mal die selbe Leistung benötigt. Also mal überschlägig mit 100W gerechnet das sind 2400Wh ergibt bei 12V 2400VAh:12V= 200Ah. Weiter im Text eine Erhaltungsladung sorgt nur dafür das die Selbstentladung ausgeglichen wird. Das ist was völlig anderes als die Ladeteile bei Handys und anderem Gedöns. Diese überladen die Akkus regelmäßig wenn sie am Ladegerät angeschlossen sind. Üblicher Spannungswert für Erhaltungsladung sind 2,23V je Zelle also bei 12V Akkus sind das 13,38 V und diese Spannung muss konstant bleiben. Besser ist es aber da sogar auf 13,3 V zurückzugehen. Weiter Dein Ladegerät liefert zB diese 13,3 V damit pufferst du die Akkus und versorgst den Wechselrichter und dieser die Pumpen. Bei einem Netzausfall läuft der Wechselrichter und die Pumpen Unterbrechungsfrei weiter. Das ist die Billige Version die Teure Version benötigt eine Umschaltung von Netz auf Wechselrichter und auch eine Abtrennung des WR vom Akku. Damit das Ladegerät auch deine Akkus voll laden und danach auf Erhaltungsladung umschalten kann.
Was denkst du warum da keine KFZ Akkus verwendet werden. Besser geeignet sind Akkus für Solaranlagen.
Edit: ich habe bei menem Laptop eing...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Ladegerät eine Antwort


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 42 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162410519   Heute : 16415    Gestern : 17809    Online : 501        28.11.2021    19:42
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.253844976425