Gefunden für außenbeleuchtung - Zum Elektronik Forum









1 - Bremen: Todesfall nach Berühren von Türklinke in öffentlichem Gebäude -- Bremen: Todesfall nach Berühren von Türklinke in öffentlichem Gebäude
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Ungeplant geht das durchaus.

Beim montieren der Rahmen L einer Leitung erwischt. Rahmen, Tür und Klinke hat Verbindung mit 230V, ist aber lackiert und daher bei Berührung Spannungsfrei.
Innerhalb von ein paar Monaten nutzt sich die Schicht ab und 230V sind berührbar.

Vor ein paar Jahren gab es so einen Fall, da war es ein Treppengeländer und die Außenbeleuchtung. Beim Bau wurde da wohl schon die Leitung angebohrt, die Schraube berührte die Ader aber noch nicht. Das Geschah erst Jahre später.
https://www.saechsische.de/tod-eine......html

Hier hat wohl jemand ganz genau gemessen, 238V. https://www.tag24.de/nachrichten/prozess-1414

Die Blöd hat das komplette Geländer mal eben mit den Stromkreis gedichtet. https://www.bild.de/regional/chemnitz/unf...





2 - LED-Beleuchtung in Terrassenüberdachung nur schwach nach Auslösung Sicherung -- LED-Beleuchtung in Terrassenüberdachung nur schwach nach Auslösung Sicherung
@Mr.Ed es ist ein Wipp-Doppelwechselschalter-Einsatz - BUSCH-JAEGER. Einer schaltet die Beschattungsanlage, der andere die Beleuchtung. Zuvor wurde darüber die Außenbeleuchtung an-/ausgeschaltet.
...








3 - Umstellung Halogen auf LED; ich verzweifle am Angebot -- Umstellung Halogen auf LED; ich verzweifle am Angebot
Hallo liebe Leute,

Folgender Status:
An einer 230V Versorgung hängt alle ca 4 Meter ein gewickelter/konventionellem Trafo, der jeweils 2 oder 3 20 Watt HalogenSpots MR11 mit Strom versorgt. Die gesamte Kette sind 9 Leuchten, der gesamte Weg ca 15 Meter. (Siehe Anhang mit amateurhafter Darstellung)

Der erste Trafo ist nach über 20 Jahren des Betriebs ausgestiegen, die ersten Keramikfassungen der Leuchten bröseln, die Anschlusskabel korrodieren allmählich: Es muss was Neues her, nur finde ich nix Passendes.
Die Applikation ist Außenbeleuchtung aber sehr gut geschützt im Holzbalken (auf einer Hochterrasse). Da kommt kein Regen dran aber wenn Nebel auftritt, dann kann es natürlich feucht werden.

Vorstellung: Alles LED Spots mit dem 35 mm Durchmesser MR 11 (keine Änderung der Bohrung), in warmweiss und dimmbar mit einem Busch Jaeger Dimmer. Dazu die notwendigen Sockel / Anschlüsse
Ob dies auf
- 220V läuft oder 12 Volt
- ein neuer Dimmer her muss
- mehrere (4) Trafos oder nur einer oder gar keiner

ist mir so was von „Wurscht“. Aber ich möchte ein ordentliches Set mit einem ordentlichen Kabelsatz ohne gebastel und geschnibbel und werde einfach nicht fündig. Gerne nehme ich 4 Sets mit jeweils einem Trafo und hole auch einen ...
4 - "Kurzschluss" FI Schalter Hausgeräte defekt ? -- "Kurzschluss" FI Schalter Hausgeräte defekt ?
Wie alt ist denn der FI?
Ich hatte vor ein paar Tagen das Problem, daß der Fi ohne ersichtlichen Grund ausgelöst hat.
Wir saßen friedlich auf dem Sofa und sahen fern, als plötzlich der gesamte Strom ausfiel. Nachts mußte unser Hund mal Gassi gehen und als ich die Außenbeleuchtung einschaltete war wieder alles dunkel.
Das passierte immer wieder, ohne Grund; auch beim Einschalten unsereres wasserboylers (5Ltr.).
Da ich vom Fach bin, habe ich mich auf die Suche begeben um einen evtl. vorhandenen Fehler auszuschließen.
Zur Erklärung: Das passierte auf dem Campingplatz mit externem Sicherungskasten.
Das Problem hatte ich 4 Tage. Es macht unheimlich Spaß, nachts um 3:00 sich anziehen zu müssen um im Regen ca. 50mtr. zum Stromkasten zu laufen (mit Taschenlampe).
An dem FI sind drei Parteien angeschlossen; zwei davon sind wir, die dritte hat vor Jahren abgebaut und das Kabel liegt wohl im Dreck. Als ich den FI nicht wieder einschalten konnte, habe ich mal angefangen Sicherungen auszuschalten, bis der FI wieder einzuschalten war. Leider hat diese Maßnahme aber das Problem nicht gelöst. Mein letzter Verdacht fiel auf den FI selbst. Ich vermutete, daß da entweder an den Anschlüssen oder im FI selbst eine Schmorstelle sein mußte. Der Elektriker, den ich dann mit E...
5 - Welcher Bewegungsmelder (AP) taugt noch was? -- Welcher Bewegungsmelder (AP) taugt noch was?
Hi Leute, eine Frage...

Beim Erwerb meiner Immobilie damals gabs den einen oder anderen Bewegungsmelder zur Steuerung der Außenbeleuchtung mit dazu.
Das ist jetzt 9 Jahre her. Inzwischen hab ich alle Bewegungsmelder schon 2x durchgetauscht und ersetzt, und allmählich hab ich die Schnauze voll. Die Teile halten allesamt nur von 12 bis Mittag.

Einige hatten den Dienst völlig quittiert, bei zweien funktioniert der Dämmerungschalter nicht mehr... Allmählich bin ichs leid.

Deshalb meine Frage hier... Was kann man noch kaufen, und worauf sollte man achten?

MFG Andy ...
6 - Überspannungsschutz im Privathaushalt -- Überspannungsschutz im Privathaushalt
Hallo zusammen,

für mich neu war die Info, dass ein Überspannungsschutz bei der Erneuerung einer Elektroinstallation Pflicht ist.
Ich bin gerade dabei unsere zukünftige Bleibe zu renovieren und habe ehrlich gesagt keine Lust mich in die gesamte Thematik einzulesen (habe eine pdf von Dehn, die hat aber >750 Seiten... ).
Daher wollte ich mal hören, wie ihr den Überspannungsschutz bei Privathäusern ausführt?
Ich kenne es (>15 Jahre her...) so (von Gewerbekunden):

- Grobschutz in der HV
- Mittelschutz in der UV
- Feinschutz in den Steckdosen gefährdeter Geräte (meist IT)

Neu war für mich die Info, dass alle Leitungen, die von außen ins Haus kommen, geschützt werden müssen. Das betrifft also SAT-(Koax) und Fernmelde-Leitungen (J-Y(ST)Y) oder betrifft es nur Leitungen die Überirdisch ins Haus geführt werden?
Wie sieht es z.B. mit Leitungen aus, an welchen z.B. Außenbeleuchtung oder elektrische Rollläden angeschlossen sind?


Vielen Dank im Voraus für eure Mühe(n)!



Gruß+schönes WE!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ShawN46 am 27 Jan 2018 17:39 ]...

7 - Instalation Lichtschalter (Smart Home/Touch) -- Instalation Lichtschalter (Smart Home/Touch)
Hallo erstmal 😊
Ich hab da so ein kleines Problem mit der Installation eines Smarthome Lichthalters (Touch Bedienung)

folgendes Problem:
Ich habe im Flur ein 2 Wege Schalter sitzen mit dem 1ne Deckenlampe im Esszimmer und 1ne Deckenlampe im Wohnzimmer geschaltet wird.
Diesen würde ich gerne durch ein Smart Home Schalter ersetzen der mit Alexa gesteuert werden kann.
Soweit so gut
Hab mir auch schon einen ausgesucht und wollte jetzt sicherheitshalber nochmal nachschauen wie der alte verbaut ist damit der neue auch passt bevor ich ihn bestelle.
Dabei ist mir jetzt eine, zumindest für mich, Merkwürdigkeit aufgefallen.
Der alte Schalter verfügt über 2 eingangs Leitungen und 2 Ausgangsleistungen.
2 mal Ausgang ist klar. zu jeder Lampe einen.
Warum aber 2 eingangs Leitungen?

heißt also die Sache sieht im Innenleben so aus: Es kommen von unten 2 Kabel a 3 adern an und gehen oben 2 Kabel a 3 adern raus. In der Mitte sind dann: 4 Nullleiter (blau) miteinander verbunden, 4 Erdungsleitungen miteinander verbunden (grün gelb) und 2 Phasen (schwarz) Eingang in den Schalter und dann 2 Phasen (schwarz) Ausgang aus dem Schalter. Es hängt kein weiterer Schalter oder Steckdose oder sonst irgendwas noch an den Leitungen sondern nur am ...
8 - Gemeinsame Gabionenbeleuchtung -- Gemeinsame Gabionenbeleuchtung
Jeder schaltet seine Außenbeleuchtung individuell.
Es gibt zusätzlich diese LED- Lichterkette .
Die soll leuchten, wenn eine von beiden aßenbeleuchtungen an ist.

LED- Lichterkette ==> (Weitbereichs-) Schaltnetztei ==> kann man da nicht einfach mit Dioden eine Halbwelle der Außenbeleuchtung zuführen??

Wo ist mein Denkfehler?? Was kann Schlimmes passieren????

Relais können (gaanz selten) kleben bleiben ..... ...
9 - Rentabilität bei Umrüstung auf LED Beleuchtung -- Rentabilität bei Umrüstung auf LED Beleuchtung
Vielleicht solltest du nicht den billigsten Chinasch..ß kaufen, dann funktionieren die Teile auch. Die gezeigte Lampe fällt in die Kategorie gemeingefährlich, schon wegen der fehlenden Isolation. Offenbar wird das Ding auch weitaus wärmer als geplant. Ich weiß nicht, wo du den Mist gekauft hast, aber ich würde nicht vom billigsten Hersteller auf eine ganze Produktkategorie schließen.

Diese Lampe leuchtet bei uns nun seit Oktober 2015 in der Außenbeleuchtung, bislang ohne Ausfall. Weitere Lampen von dem Hersteller habe ich in der ganzen Wohnung knapp 30 Stück im Einsatz, Ausfälle liegen im normalen Rahmen, die Lebensdauer liegt weit über den vorher eingesetzten GU10 Halogenlampen oder den Energiesparlampen außen. Die haben ca. 1 Jahr gehalten, sofern gute Exemplare genutzt wurden. Billige starteten im Winter erst rosa-violett und brauchten mehrere Minuten bis zur vollen Helligkeit. Die LED-Lampe kommt sofort mit voller Helligkeit.

Auch diese LED-Lampen kommen letztendlich aus China, das sollte klar sein. Die Konstruktion, zumindestens der 3W GU10, ist auch denkbar simpel. Kondensatornetzteil mit Siebung, alle SMD-LED in Reihe an eine...


10 - Brandschutzschalter nachrüsten? -- Brandschutzschalter nachrüsten?
Danke erstmal fürs Reply. Irgendwie bekomme ich aber von diesen Fred keine Benachrichtigung, deshalb gibts mein Feedback erst jetzt.

Erstmal zu den Alukabeln. Ich hab nen blöden Fimmel, alles irgendwie auf "Retro/Vintage" zu trimmen. In diesen Zusammenhang hab ich z.B. als Kellertreppen-Außenbeleuchtung wieder ne alte Porzellanlampe und Aufputz-Bakelitschalter und Steckdosen (Feuchtraum) installiert, und passend dazu das alte gedrehte schwarze Aufputzkabel. Leider konnte ich dieses nicht mehr als Kupferversion sondern nur als Alukabel organisieren.
Naja und mit Alukabeln hat mein alter Herr schon so seine Erfahrungen sammeln müssen, als rund 20-30 Jahre nach damaliger Neuinstallation des Alukabels die Verteilerdosen unter der Tapete weggekokelt sind.

Mir dagegen ist es passiert, das mich der Strom aus der Steckdose angefaucht hat, weil an nem alten Dreierverteiler sich das verschraubte Kabel im Stecker gelöst hatte. (Hing nen Geschirrspüler mit 2KW Heizung dran) Seit dem scheut das gebrannte Kind das Feuer.
Der Rest der Elektroinstallation und grundsätzlich neu und nach aktuellen Richtlinien aufgebaut. Alte Stoffkabel hab ich bereits alle aus dem Haus verbannt!

Nur deshalb war eigentlich die Überlegung, solch ein Brandschutzschalter zu...
11 - Umbau Siedle HT 511-01 auf Siedle HTA 811-0 -- Umbau Siedle HT 511-01 auf Siedle HTA 811-0
Die Brücke zwischen 6.1 und C ist für den Türöffner erforderlich! Mit klemme 10 und 7 ist der Ruf nun auch geklärt! Den Gong vergiss mal da fehlt wie gesagt die B Ader und die liegt wenn dann nur am Etagenruftaster an! Am Türmodul liegen an den Klemmen T1 und T2 die Adern zum ansteuern des Flurlichtes an ( mitunter auch für die Außenbeleuchtung) am 811 entsprechen dann 6.2 und II T1 und T2 . ...
12 - Beleuchtung richtig anschließen! -- Beleuchtung richtig anschließen!
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit der Verkabelung meiner geplanten Außenbeleuchtung.

Ich benötige vier getrennt schaltbare Beleuchtungskreise. Dieses beabsichtige ich zunächst mit vier Eltakos zu lösen.

Allerdings möchte ich über einen weiteren Taster alle vier Kreise gleichzeitig schalten können (z.B. Gefahrenschaltung meiner Frau wenn sie alleine zuhause ist).

Wie kann ich diese Schaltung am Besten realisieren?

Besser wäre sogar noch, wenn "gesamt" geschaltet wird, dass dieses zeitgesteuert ist, also die Gesamtbeleuchtung nach einer bestimmtem Zeit wieder ausgeht.

Habt Ihr eine gute Idee/Lösung für mich.

Danke vorab und Gruß

Robbe ...
13 - FI mit 2 Klemmen am Eingang -- FI mit 2 Klemmen am Eingang

Zitat :
Offroad GTI hat am  4 Dez 2015 17:52 geschrieben :
Ähhhm...wozu

Stell Dir eine Unterverteilung vor, in der alles über einen einzigen 4-Poligen FI abgesichert ist (inklusive Heizung). Es gibt noch eine zweite UV, die sich örtlich etwas versetzt von der 1. UV befindet und über einen der LS aus der ersten UV mit einer 3x2,5mm² Mantelleitung versorgt wird. In der zweiten UV befindet sich die Türsprech-Anlage zusammen mit der Außenbeleuchtung. Diese 2. UV bzw. die Außenbeleuchtung soll jetzt eine eigene Absicherung bekommen, da es mit der Außenbeleuchtung sporadisch Probleme mit Feuchtigkeit gib, weswegen dann der FI auslöst und die Heizung mitsamt Warmwasser lahmlegt. Die baulichen Gegebenheiten sind insgesamt ungünstig, man kann leider nicht "mal eben" von der HV ein weiteres Kabel ziehen und an die Zuleitung zum FI in der 1. UV kommt man kaum ran(ist ungünstig in der Wand verlegt un...
14 - Durchbruch in montiertem Verteiler öffnen -- Durchbruch in montiertem Verteiler öffnen
Hallo,

ich habe die Verteilung, die im Anhang zu sehen ist, in meiner Garage, ausgestattet mit 1 FI und 2 Sicherungs-Automaten.

Die Kabeldurchführungen dafür hatte ich nicht einfach herausbrechen können. Das ist harte Plaste, zwar mit Fugen/Rillen eingelassen, so dass ich mehrere Löcher hineingebohrt und dann ausgebrochen habe.

Es sind noch die Kabeldurchführungen oben links und beide unten unversehrt (25/32 mm).

Die Verteilung ist ca. 15-20 cm unter der Garagendecke montiert.
Jetzt muss ich noch eine Steckdose setzen für Außenbeleuchtung und zwar zwingend genau links über dem Kasten, da ich dort eine schaltbare Steckdose platzieren möchte und Bedenken habe, dass sie an anderer Stelle kaputt gehen wird, weil man da ja auch mit Geräten hantiert in solch einer Garage/Werkstatt.

Wie bekomme ich jetzt oben links die Kabeldurchführung geöffnet für 25 mm (Stopfen vorhanden bereits, da schon rechts daneben auch benötigt), ohne den Kasten erst abbauen zu müssen.



EDIT: Betreff geändert (war: KABELVERSCHR.PG11 IP68 LICHTGRAU- 50ST)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 23 Nov 2015  8:05 ]...
15 - Solaranlage falsch demensioniert? -- Solaranlage falsch demensioniert?
Hallo,

ich habe ein kleine Problem und zwar haben wir ein 100W Solarmodul auf dem Dach, dieses versorgt über einen Laderegler zwei Gel-Bleiakkus welche in Reihe zu 24V angeklemmt sind.

Die Anlage versorgt eine Außenbeleuchtung (20W), diese leuchtet am Tag rund 4-5 Stunden. Dies hat auch bis jetzt funktioniert (zwei Wochen) nur jetzt wo tagsüber kein blauer Himmel mehr zu sehen ist, reicht anscheinend die Ladung nicht mehr aus.

Folgende Komponenten sind verbaut:

1x Solarworld SW 100
100Wp
37,6V
2,75A

1x Laderegler Steca PR 1010
12/24V

2x 12V 14Ah Blei Bleiakku

Da der Ladestrom tagsüber bei nur 0,2A liegt, fällt mir als einzige Möglichkeit die umstellung auf 12V ein, so das die Akkus paralle liegen, so kann die Modulspannung besser genutzt werden, oder habe ich da einen Denkfehler.

Was meint ihr?

Danke mfg

[ Diese Nachricht wurde geändert von: AlexEl am 15 Okt 2015 15:19 ]...
16 - Frage zu Farbwerten/Farbcodes von Leuchtstofflampen -- Frage zu Farbwerten/Farbcodes von Leuchtstofflampen
Hallo,

wie ist das gemeint, wenn bei Wikipedia steht:

930 "Wohnräume, in denen farblich akzentuiert werden soll."

940 "Arbeitsplätze, an denen Farbakzente wichtig sind. Museen, Galerien."

Heißt das, dass bestimmte Bereiche hervorgehoben werden sollen, oder was ist mit "farblich akzentuiert" gemeint? Wie muss man sich das vorstellen?



865 "Angeblich leistungssteigerndes Arbeitslicht. Büros und Außenbeleuchtung."

880 "Melanopisch wirksame Beleuchtung: Beeinflussung circadianer Rhythmen, Aktivierung"

Heißt das, 865 soll wach halten und wenn man es abschaltet, wird man wieder müde, während 880 im Biorhythmus rumpfuscht und man dann am nächsten Tag um die gleiche Uhrzeit nciht schlafen kann?



830 hat mehr Blauanteile als 827, was bedeutet das in der Praxis für einen Wohnraum?


840 ist wohl die effizientere Variante von 640. Ist das nur subjektiv, dass mir 640 eher ein bisschen Richtung orange vorkommt und 840 sehr weiß (eben kaltweiß, wie der Farbname auch ist)? Wo doch 640 auch "kaltweiß" sein soll.

Danke. ...
17 - Spannungsbegrenzer Fahrrad -- Spannungsbegrenzer Fahrrad
Lesen kannst du ? Verwendung im Innenraum, LED Lampen sind ausserhalb des Fahrzeugs nicht im Bereich der StVZO zugelassen! Keine Verwendung als Außenbeleuchtung ohne TÜV-Abnahme!
Das gilt auch für das RAD, den auch für die Beleuchtung des Fahrrades gilt die StVZO.
Das die Spannung des Dynamos hoch geht ist normal, denn die sind für 6V 6 W ausgelegt.
Um das mal klarer auszudrücken 6 W sind bei 6 V 1 A. Wie ich schon weiter oben geschrieben habe gibt es Leuchten für das Rad mit LED fix und Fertig und die sind vom Hersteller entsprechend ausgelegt. Was ich bei den von Dir verlinkten LED bezweifle. Mit Xenon haben LED absolut nichts zu tun. ...
18 - Mal wieder Bewegungsmelder (2 Stk.) -- Mal wieder Bewegungsmelder (2 Stk.)
Hallo zusammen,

im Bestand kann die Außenbeleuchtung sowohl über einen Schalter manuell als auch über einen Bewegungsmelder eingeschaltet werden (siehe Schaltplan-Skizze).

Nun soll zu Verbessung der Bewegungsmelder-Abdeckung ein zweiter Bewegungsmelder eingebunden werden.

Kann dieser einfach parallel zu dem bestehenden Bewegungsmelder angeschlossen werden? Zu dem bereits verbauten Bewegungsmelder liegen keine Angaben vor. Wenn man sich die bisherige Schaltung ansieht müsste der Bewegungsmelder jedoch rückspannungsfest sein, denn die Installation funktioniert seit vielen Jahren einwandfrei.

Als zweiter, neuer Bewegungsmelder soll eine Steinel Infrarot Bewegungsmelder IS 180-2 zum Einsatz kommen. In der PDF-Bedienungsanleitung konnte ich jedoch keine Angabe finden, ob dieser Melder rückspannungsfest ist. Aufgrund des exemplarischen Schaltbilds auf S. 9 der Bedienungsanleitung müsste dies aber eigentlich sein, oder?

Wie ist der Sachverhalt einzuschätzen?


Viele Grüße und vielen Dank!
Mr_Smith



...
19 - Aussenbeleuchtung mit Schalter und Bewegungsmelder -- Aussenbeleuchtung mit Schalter und Bewegungsmelder
Ob der TLZ nun das Treppenlicht oder die Außenbeleuchtung schaltet ändert nichts, die Leuchten sind da eh parallel geschaltet. ...
20 - Stromverbrauch recht hoch, Zähler evtl. defekt? -- Stromverbrauch recht hoch, Zähler evtl. defekt?
Hallo liebe Leute,

vielleicht erinnert sich ja noch jmd. an meine ZAS im Garten:
https://forum.electronicwerkstatt.d.....19091

Als ich gerade auf die Idee gekommen bin die Säule mal neu zu streichen fuhr der Bauunternehmer vom Nachbarn vor die Säule und sie war Schrott (Fuß gebrochen, Seitenteile gebrochen, Leitungen von Bandschellen abgerissen, Säule lag kpl. quer).
Also hat der Bauunternehmer einen Elektriker beauftragt, in Abstimmung mit dem EVU, die Säule kpl. zu ersetzten. Das ist auch geschehen (und spätestens jetzt ist mein Umbau völlig legal und abgenommen) - das kpl. Innenleben ist neu gekommen, der Elektriker brauchte mit mir zusammen einen ganzen Tag bis es wieder so war wie vorher.
Außer der Zähler. Der wurde übernommen.

Da das Haus nicht immer bewohnt ist, stelle ich nun einen etwas erhöhten Stromverbrauch fest:
10 Tage, Abwesenheit: 32kWh / 10 = 3,2kWh/Tag
6 Tage, Anwesenheit: 95kWh / 6 = 15,83kWh/Tag

Bei der Anwesenhe...
21 - Beleuchtung potentialfrei schalten -- Beleuchtung potentialfrei schalten
Hallo,

ich bin mir beim realisieren einer Umbaumaßnahme nicht ganz sicher und hoffe auf Hilfe.

Folgendes Szenario:

An der Außenwand zur Terrasse hängen 2 Leuchten, die von innen über einen Wechselschalter geschaltet werden.
Die Spannung kommt vom Stromkreis dieses Raumes, ist also nicht separat abgesichert.

Dies gefällt mir zum einen nicht und im Zuge des Umbaus soll die Außenbeleuchtung um eine Steckdose erweitert werden.

Daher habe ich eine neue Zuleitung für die Terrasse nach außen gelegt. (FI-B16-3x2,5²)

D.h. ich habe zur Zeit quasi einen Schaltdraht (bisher Außenleuchten) vom LSS1 und eine Zuleitung vom LSS2.

Aus baulichen Gründen kann ich die neue Zuleitung nicht über den bisherigen Wechselschalter führen.


Nun habe ich zwei Möglichkeiten:
1. Außen an der neuen Zuleitung Schalter und Lampen anschliessen. (Lichtschalter außen ist nicht schön, da man dann zuerst raus muss um die Beleuchtung einzuschalten)
2. Die Beleuchtung an die neue Zuleitung und den bisherigen "Schaltdraht" als potentialfreie Betätigung zu nutzen.

Dies würde bedeuten das ich Außen (übderdachter Bereich) ein Lastrelais oder Stromstossschalter anschliessen müsste.(Eine große Feuchtraumabzweigdose mu...
22 - Allgemeine Fehlersammlung -- Allgemeine Fehlersammlung
Pfff, das ist ja heftig konstruiert! Die neuen Verteiler mit CEE hab ich auf den ersten Blick für fabriksfertig gehalten, dann hab ich die Rückseite gesehen...

Ich hab auch wieder einmal zwei... das erste Bild zeigt die Außenbeleuchtung meines Lieblingsrestaurants, ein wunderschönes gemütlich-ländlich-grünes Kellerlokal mit frischem Bio-Essen. Das baumelt so etwa auf Augenhöhe an der Fassade (direkt an der Straße).

Das zweite Bild ist bei den Eltern eines Freundes entstanden.

Mit Peschelrahmen habe ich persönlich wenig Probleme, waren damals normgerecht, nur die Leitungen gefallen mir hier weit weniger. Wie man sieht ein Mischmasch aus Typen, von G-Draht (Gummi und bitumengetränkte Baumwolle, entspricht NGA in Deutschland) über Einzelader Ye hin zu YMM (PVC-Schlauchleitung) 5G0,75. Die rote Ader ist dummerweise kein Schutzleiter sondern ein geschalteter L (Badezimmerlicht), der Gelb-Grüne der Kombitherme im Bad hängt folglich in der Luft. Der PE der Therme kommt von einem elegant fliegenden 4 mm2 an der Wand daneben, wo niemand weiß wo das herkommt - mit Glück vom Verteiler, ist aber nicht sicher. WENN es in 4 mm2 vom Verteiler kommt, dann ist das der Hauptschutzleiter. Das andere Ende hängt dann wohl an der Wasserleitung...

Die Ye und G sind ...
23 - Außenbeleuchtung per Funk -- Außenbeleuchtung per Funk
Hallo,
ich suche gerade nach einer Lösung eine geplante Außenbeleuchtung per Funkfernbedienung zu schalten. Es gibt doch diese billigen per Fernbedienung abschaltbaren Steckdosen. Sowas in der Art suche ich als Reiheneinbaugerät für den Stromkreisverteiler. Lösungen von Eltako sind mir bekannt aber leider zu teuer. Kennt ihr da einfache kostengünstige Systeme?
Die Schaltleistung beträgt höchstens 200W.

Gruß, Lukas ...
24 - Außenbeleuchtung mit Tastern Stromst. Rellais und FI-Schutzschalter -- Außenbeleuchtung mit Tastern Stromst. Rellais und FI-Schutzschalter
Ich möchte meine Außenbeleuchtung ( Gartenlampen ) mit Tastern und einem Eltako Stromstoßrellais schalten.Zusätzlich soll alles mit einem FI-Schutzschalter abgesichert werden.Wer kann mir ein Schaltbild zu diesem Zweck aufzeichnen? Vielleicht besteht ja auch die Möglichkeit mir eine PN zu schicken .Im Voraus herzlichen Dank Gruß Bernd


...
25 - Sicherung 11 haut FI raus ?!? Alles abgesteckt! Kein Erfolg?! -- Sicherung 11 haut FI raus ?!? Alles abgesteckt! Kein Erfolg?!
Gibt es an dem Stromkreis eine Außensteckdose oder Außenbeleuchtung - Balkon/Terrasse?
Es hat die Tage ja ein paar schöne Gewitter gegeben und da kann einiges an Feuchtigkeit eingedrungen sein.

ciao Maris

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rhodosmaris am 22 Jun 2013 13:31 ]...
26 - Sicherungskastenbildersammlung -- Sicherungskastenbildersammlung
@trumbaschl

Der PE kommt von unten links ist die NYM-J Leitung unterhalb hinter der 4-adrigen NYM-J ist nochmals eine kleine die hinter den LSS verschwindet.

Rechts oben haben wir einmal Starkstrom und einmal Steckdosenstrom.

Links unten vorderes Loch ist der Bewegungsmelder und die Außenbeleuchtung (das schwarze fünfadrige Kabel das sich das Loch mit einem Flexiblen 3-adrigen Teilen muß, jenes welches dann mit gn/ge und br verbunden ist.)

@shark1

ist mir auch geworden nach dem Öffnen. Ist das überhaupt so zulässig? Ein gn/ge als Außenleiter? Ohne Kennzeichnung?

Wieviele verbotene Dinge sind hier versteckt? ...
27 - 9000Kwh Mehrverbrauch in 2 Monaten -- 9000Kwh Mehrverbrauch in 2 Monaten

Offtopic :@ Rafikus,

wen wir schon beim verbessern auf "Teufel komm raus" sind:

Was bitte ist eine Klingenanlage und wo ist in deiner Aufzählung die Heizung, eine Tauchpumpe/Hebeanlage, die Dachbodenbeleuchtung, eine Außenbeleuchtung usw.?

Ich dachte, für derartige Krümelka... ist ein bestimmter anderer User zuständig?

ciao Maris ...
28 - Lampe mit zeitschaltuhr und Dauerstrom -- Lampe mit zeitschaltuhr und Dauerstrom

Zitat : ich weiss schon was ich mache und pfusch ist das so nicht.
NYM o.ä. hat nichts in einem Stecker verloren, flexible Leitungen nichts an einem Schalter oder einer Leuchte. Damit ist das, was du vorhast, schon von vornherein dazu bestimmt, Pfusch zu werden!

Zitat : Ausserdem bin ich Elektriker nur halt bin ich gerade in der sache etwas verwirrt
Wenn dich das bisschen schon verwirrt, dann schnell den Gesellenbrief eingepackt und ab zur Handwerkskammer, das Ding dort in den Aktenvernichter stecken lassen.

Als Elektriker solltest du wissen, das unsere Stecker ungepolt sind und die Zeitschaltuhr daher nichteinmal zwingend den L, das ist das was du Laienhaft als Phase bezeichnest, schaltet.
Als Elektriker sollte ein simpler Umschalter dich nicht vor unlösbare Probleme stellen, das sind Inhalte aus dem 1. Lehrja...
29 - Automatisch Licht an im Feuerwehrhaus über Relais am Handy -- Automatisch Licht an im Feuerwehrhaus über Relais am Handy
Willkommen im Forum


Zitat : Ich möchte aber, dass das Licht sich einschaltet und ca. 20-30 Minuten an bleibt.
Könnte unfallverursachend sein, wenn der Einsatz etwas kürzer ausfällt (der "Baum auf Straße" entpuppt sich mal wieder als Ast, den der Gruppenführer linkerhand in den Graben schmeißt) und beim Einrücken/Absitzen dann plötzlich das Licht ausgeht.
Daher würde ich keine einfache Nachlaufschaltung einbauen, sondern einen separaten Aus-Schalter für die Alarm-Lichtschaltung vorsehen.

Zumindest die FUK möchte außerdem gerne, dass Lichtschalter für den Innenbereich selbstleuchtend sind, und empfiehlt für den Außenbereich Bewegungsmelder. Siehe z.B.
http://www.fuk.de/pdf-dl.php?id=171&type=1
http://www.fuk.de/pdf-dl.php?id=170&...
30 - Leuchtstofflampenschaltung Fehler? -- Leuchtstofflampenschaltung Fehler?
Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit meiner Außenbeleuchtung und zwar besteht diese aus einer 65 Watt T12 Lampe und KVG.

Mir ist in letzter Zeit aufgefallen wenn ich die Leuchte abschalte, glühen die Enden orangefarben nach, also die Glühwendel denke ich. Da ich dieses Phänomen nur bei zwei von drei Leuchten beobachten konnte frag ich mich ob die Leuchten fehlerhaft sind.

Weiß nur nicht weiter, habe die Schaltung überprüft und neue Starter eingesetzt.

Wäre dankbar für jeden Rat den die T12 Röhren sind verdammt teuer geworden als das ich die so verheizen muss.

Danke schon mal

Philipp122

...
31 - Kopp Zeitschaltuhr anschließen -- Kopp Zeitschaltuhr anschließen
Wenn an der Wand eine Dreierdose (z. B. 2 Schalter eine Steckdose) sind, dann gibt es natürlich eine Möglichkeit. Sonst ist es ein Problem.

Leerrohr vorhanden?
Verteilerdose in der Nähe?

Mach mal ein Foto von den Dosen(Schaltern).
Wo war der grüngelbe an dem Schalter angelegt?

Gab es 2 Stellen, von denen die Außenbeleuchtung eingeschaltet werden konnte (ggf. eine außen)?

Insgesamt ist die Chance klein es ohne einen kleinen Eingriff in die Verkabelung hinzubekommen.

no= normal open (Schließer)
nc= normal closed (Öffner) ...
32 - Potentialausgleich für UV im Anbau -- Potentialausgleich für UV im Anbau
Erstmal vielen Dank für die Antworten. Das Ganze beruhigt mich doch ein wenig!
Dann kommt auf jeden Fall ein Fundamenterder mit rein!

Zu den Fragen:
Die Hauptverteilung/Zählerkasten wurde irgendwann einmal erneuert und ist schon auf dem aktuellen Stand was PE + N angeht. Ab den Automaten in die Wohnung ist allerdings alles alt und 2-adrig verkabelt. Dies soll später mal geändert werden.

Die Leitung vom Haus zur Garage ist ca. 12m lang. Die Leitung soll mit 3*35A Neozed abgesichert werden. Hab Spannungsabfall etc. berechnet und 5*16qmm als absolut ausreichend befunden. Das Kabel gabs in der Firma als Rest, kann preislich daher auch mit Alu gut mithalten.
Edit: Soviel ich weiß, müssen alle Leitungen von Zählerkasten zu UVs grundsätzlich auf 63A ausgelegt/absicherbar sein. Daher ist 5*16qmm garnicht so überdimensioniert.

Eine eigenständige Wohneinheit wird das sicher nie werden! Der einzige größere Verbraucher ist ein Durchlauferhitzer mit 18kW für die Spüle. Der hängt an nem 3*32A Automaten. Was da sonst reinkommt ist auch nicht die Welt: 2 FIs mit zwei Licht(6A) und 4 Steckdosenstromkreise (16A), eine Drehstromdose(3*16A) in der Garage und der Herd(3*16). Dann noch eine 16er-FI/LS-Kombi für die...
33 - T12 Feuchtraumleuchte Ersatzleuchtmittel -- T12 Feuchtraumleuchte Ersatzleuchtmittel
Hallo,

ich habe als Außenbeleuchtung mehrere T12-65Watt Feuchtraumleuchten mit Verschraubungen an beiden Enden (Bild).

Jetzt habe ich erfahren das die T12 Leuchtmittel nicht mehr den EU-Richtlinien entsprechen und somit wohl nicht mehr erhältlich sind.

Wie könnte man diese Leuchten auf T8 umrüsten so das die Dichtungen wieder passen?

Wäre dankbar für Hilfe, abgesehen davon die kompletten Leuchten auszutauschen fällt mir keine Lösung ein.

Philipp

...
34 - Hausverteilung - Verlustleistung der Komponenten -- Hausverteilung - Verlustleistung der Komponenten
Hallo,

wir planen im Rahmen einer Renovierung die komplette Elektrik/Verdarhtung in einem Haus neu durchführen zu lassen. Es handelt sich um 3 Etagen welche derzeit von einer Partei genutzt werden, aber evt später getrennt untervermietet werden.

Mein Gedanke war einen Hauptzähler (im Keller) dieser wird von einem 16mm² Kabel versorgt, vom Hauptzähler aus vier Hauptschalter (63A, dreipolig). Nach einem Hauptschalter einen FI und die Sicherungen, welche von allen Bewohnern gemeinsam genutzt werden (Keller, Außenbeleuchtung, Treppenhaus) nach den anderen 3 Hauptschaltern jeweils einen digitalen Zähler und einem 5-poligen Kabel zu den "Etagenverteilern" die sich auf jedem Stockwerk befinden und je einen FI mit den Sicherungen für die Etage beinhalten.

Jetzt die Frage(n):
- Insgesamt sind 4 Hauptschalter, 1 Zähler vom Stromanbieter und 3 interne sowie 4 FI's in Verwendung. Diese haben lt. Herstellerangaben Verlustleistungen bis zu 7 Watt (Hauptschalter). Diese Verlustleistung wird aber nur erreicht wenn die vollen 63A über den Schalter gehen, oder immer? Verläuft der Verlust linear zu den aktuell benötigten Watt? Die Zähler benötigen ca. je 2 Watt, sprich allein 70kWh gehen jährlich nur für die Zähler drauf, sollte da noch die Schalter dazukomm...
35 - HILFE!!! Merkwürdige steckdose -- HILFE!!! Merkwürdige steckdose

ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen!!

ich habe einen teil einer hauswand neu verputzt. dabei habe ich 3 Blindgelegte Adern entdeckt. ich habe mittels Duspol die werte auf bild 1 rechts gemessen. ich habe eine steckdose zwischen L1 und N angeschlossen und nochmals mittels duspol 230V festgestellt.

alles soweit so gut

aber: ein paar tage später habe ich einen rasenmäher an die steckdose angeschlossen und dieser funktionierte nicht. Also habe ich nochmal gemessen und ich hatte die messwerte von bild1 links. außerden ging unsere außenbeleuchtung nicht mehr. Alle sicherungen waren noch drinnen Bild 3.

Bin ratlos ich hoffe ihr könnt mir helfen

Danke im voraus

Zulu1963 ...
36 - Bewegungsmelder soll alle vier Lampen schalten -- Bewegungsmelder soll alle vier Lampen schalten
Das stimmt.

Frage:
-Ist das eine Änderung am Bestand oder eine insgesamt erst noch zu errichtende Außenbeleuchtung?
-Werden die vier Außenleuchten von einem gemeinsamen Endstromkreis (Sicherung) versorgt? Separat oder "an den betreffenden Zimmern hängend"? ...
37 - Schraubomaten-Sammlung -- Schraubomaten-Sammlung
Heute kann ich auch mal was zu dieser Sammlung beitragen:

Allgemeinstrom Anlage aus den 70er Jahren.

Bild 1 Übersicht

Bild 2 von oben nach unten:
* Klingel- und Gegensprechanlage (Schmelzsicherungen 6A)
* Außenbeleuchtung (Mini Stotz Automaten, links L6A und rechts L10A - warum auch immer verschiedene Werte, wurde wohl genommen, was gerade im Auto lag...)
* Allgemeinstrom Garage (neuzeitliche L10A Automaten, habe ich mal vor ein paar Jahren reingedreht...)

Die Stotz Automaten habe ich mittlerweile gegen neuzeitliche ersetzt (sogar 2x gleicher Nennstrom :klatsch), die alten aber natürlich in die Sammlung getan! Der Rest ist noch in Betrieb. ...
38 - Fragen zur Elektroinstallation eines 3 Familienhauses? -- Fragen zur Elektroinstallation eines 3 Familienhauses?
Hallo,

Ich bin gerade dabei ein 3 Familienhaus aus den 60er Jahren zu renovieren, die Elektroinstallation dort wird komplett erneuert da die Verdrahtung erstmal noch in klassischer Nullung ausgeführt ist und da dort mit den Jahren immer wieder neue Sachen hinzu gekommen sind, so das nun niemand mehr richtigen Durchblickt hat und alles kreuz und quer abgesichert und verdrahtet wurde.

Der Zählerkasten mit der Haupteinspeisung sitzt im Moment im Dachgeschoss, da die Einspeisung vom Dach kommt, dort muss er aber weg, da der Platz ungünstig liegt. Der Zählerschrank soll also nun in den Keller, von dort aus gehe ich dann in alle 3 Wohnungen auf jeweils eine kleine Unterverteilung die einen FI haben soll und für jeden Raum einen eigenen LSS.

Im Zählerkasten möchte ich lediglich Treppenhaus/Außenbeleuchtung und Heizung absichern und dafür dann auch einen Zwischenzähler setzen, der hinter einem richtigen Zähler hängt. So kann ich die Kwh dann später durch 3 teilen und den Verbrauch einigermaßen fair aufteilen. Um halt die Zählermiete zu sparen möchte ich nicht noch einen 4 Zähler beim EVU mieten, ich klemme den kleinen dann einfach hinter meinen Zähler und rechne dann am Ende des Jahres ab.

Nun erstmal ein paar grundlegende Fragen zur Verdrahtung vom HA...
39 - Meinung zu Verteilerplanung -- Meinung zu Verteilerplanung
Hallo Leute,
ich habe mal angefangen, mir Gedanken über unsere Hauptverteilung zu machen und wollte mal einen ersten Entwurf vorstellen mit der Bitte um konstruktive Kritik:

Insgesamt gibt es 7 FIs, je Stockwerk einer für Steckdosen und einer für Beleuchtung. Ein zusätzlicher FI sichert den Herd und die anderen Großgeräte in der Küche.
Alle FIs sind 4-polig 0,03/40. SLS vor Zähler werden entweder 50A oder 63A.

Ich schlage folgende Aufteilung vor:

1. FI: 6 Stromkreise (Absicherung jeweils 16B): Steckdosen EG + Außensteckdosen
2. FI: 1 Drehstromkreis (Absicherung 3x16B) für den Herd, sowie SpüMa, uWelle, Backofen (Absicherung jeweils 16B):
3. FI: 9 Stromkreise (Absicherung jeweils 13B): Beleuchtung EG, Jalousien EG, Außenbeleuchtung und Stellantriebe der Heizkreisverteiler EG+OG
4. FI: 6 Stromkreise (Absicherung jeweils 16B): Steckdosen OG
5. FI: 6 Stromkreise (Absicherung jeweils 13B): Beleuchtung OG, Jalousien OG
6. FI: 6 Stromkreise (Absicherung jeweils 16B): Steckdosen Keller + Waschmaschine + Trockner
7. FI: 4 Stromkreise (Absicherung jeweils 13B): Beleuchtung Keller

Kühlschrank, Tiefkühltruhe und Weichwasseranlage haben je einen eigenen FI/LS 0,03/16B

Was meint ihr?

Gruß,
Hohlleiter
40 - Mit Haussprechanlage Lichter schalten -- Mit Haussprechanlage Lichter schalten
Hallo ihr Experten,

ich hab mal ne Frage, was unsere Sprechanlage betrifft.

Undzwar ist an unserer Türsprechanlage, also außen,
ein Knopf, mit dem man ein Licht Einschalten kann. Zumindest ist darauf eine Lampe abgebildet.

Nun hab ich es an der Anlage angeklemmt, die zwei Drähte kommen nun beim Trafo aus der Wand.

Jetzt meine Frage,
was brauche ich noch, um damit 230V zu schalten?

Ein art Relais oder.?

Am besten wäre es, wenn es so ähnlich wie ein Treppenhausautomat funktioniert. Sprich nach ein paar Minuten wieder ausgeht.
Damit will ich unsere Außenbeleuchtung schalten, die momentan an einem normalem Schalter hängt.

Grüße Jannik ...
41 - Fremdspannung in UV -- Fremdspannung in UV
Hallo,

es geht um folgendes Problem:

In Unterverteilung 1 wird ein Teil der Außenbeleuchtung durch Lichtsensor und Schaltuhr gesteuert. In Unterverteilung 2 der andere Teil nur durch eine Schaltuhr.

Nun möchte ich gerne die Schaltuhr in UV2 durch ein Relais ersetzen, welches durch die Steuerung in UV1 geschaltet wird.

Kann man das einfach so machen?
Natürlich würde ein Elektriker die Arbeit erledigen, nur würde ich gerne vorab die Steuerleitung (NYM 3x1,5 20m) verlegen. Habe jetzt davon gelesen, dass Fremdspannungen in der Regel orange gekennzeichnet sind - muss das sein? Ist ein gewerblich genutztes Gebäude.

Grüße ...
42 - Bewegungsmelder Temperaturabhängig? -- Bewegungsmelder Temperaturabhängig?
Hallo zusammen,

meine Eltern haben ein Problem mit ihrem Bewegungsmelder für die Außenbeleuchtung.
Im Sommer funktioniert der Melder ganz wunderbar ab der eingestellten Dunkelheit. Wenn es kälter wird will er nicht mehr. Er schaltet also nicht.
Die Schwelle liegt etwa bei 15°C.
Der Bewegungsmelder ist ein billiges NoName Teil aus dem Baumarkt.

Kann mir jemand sagen, wodran das liegen kann?
Gerade jetzt, wo der dunkle Winter vor der Tür steht ist die Außenbeleuchtung natürlich wichtig.

Vielen Dank schonmal
...
43 - Seltsame Spannung zwischen L und N -- Seltsame Spannung zwischen L und N
Hallo und danke erstmal für die Antworten. Hier also ein kleines Update:

1) Habe heute (verbotenerweise) erstmal den Schrank "aufgeräumt". Der Meisterbetrieb hatte nämlich einen N-Verteilerblock mit jeweils 2 Drähten pro Loch bestückt. Das habe ich dann heute mal geheilt und einen größeren Verteilerblock gesetzt, so dass jetzt pro Verschraubung nur 1 Draht sitzt. Außerdem habe ich noch eine 10mm²-Litze OHNE Aderendhülse gefunden und erst mal "geheilt".

2) Ja, es ist definitiv nur eine 1-Kamm-Schiene. Das schwarze Brückenkabel (10mm²) kommt nicht direkt vom FI sondern von einem Sicherungsautomaten in der Reihe darüber. Ist also definitiv nur eine Phase. Damit läuft tatsächlich alles Phasengleich über den 2,5mm² großen N-Leiter zurück. Auch wenn bei der Außenbeleuchtung kaum zu erwarten ist, dass diese den N überlastet, möchte ich das so nicht belassen und werde gleich morgen zur Tat schreiten. In der Reihe über den Sicherungsautomaten für die Außenleitung sind aber auch Sicherungen die mit einer dreipoligen Schiene bestückt sind und vom FI-gespeist werden. Dadurch sind hier an den SI-Automaten (von ABB) noch die Schraubklemmen frei. Ich werde den FI auslösen und dann hier 3 10mm²-Brückenkabel anschließen und jeweils auf eine der drei "Auß...
44 - Neugierig -- Neugierig
Moin,
zum Beispiel EVGs (elektronische Vorschaltgeräte) in Leuchtstofflampen.
Was man im Privathaushalt hat macht an 30 mA keine Probleme aber wenn man dann mal eine größere Halle hat mit 100 EVGs dann wirds eng.
Oder zum Beispiel Außenbeleuchtung mit Mastleuchten opder Bodeneinbaustrahlern, da ist einfach mit Problemen wie z.B. Feuchtigkeit die Betriebssicherheit an 300 mA FIs größer.
Schaltnetzteile sind generell giftig für FIs. Bevor die 30 mA Pflicht für Steckdosen galt, wurden gerne mal EDV-Stromkreise mit 300 mA geschützt.
Größere Industriemaschinen werden (wenn überhaupt) mit 300 mA oder 500 mA FI geschützt.
Laborgeräte, die Bauartbedingt eben nun mal einen größeren Ableitstrom als 15-30 mA haben werden über 100 mA 300 mA oder 500 mA betrieben.
Rettungszeichenleuchten, Brandmeldeanlagen, usw. plan ich immer mit 300 mA FI/LS, da hier einfach Ausfallsicherheit wichtiger ist als der Personenschutz. Es ist ja fast ausgeschlossen, dass hier jemand eine gewischt bekommt, es seidem der Laie der verbotenerweise an der Brandmeldeanlage ohne Freizuschalten rumschraubt und auf den wird halt bei Sicherheitstechnischen Anlagen nicht die Priorität gelegt, weil er da nichts dran verloren hat.

Gruß
Stefan ...
45 - Bewegungsmelder Tasten -- Bewegungsmelder Tasten
Hallo Leute ,

Ich würde gerne aussenlampen mit bewegungsmelder von innen über einen Taster schalten, grundsätzlich weiß ich das es möglich ist allerdings weiß ich nicht ob es mit jedem bewegungsmelder geht oder ob er bestimmte Kriterien haben muss. Würde die Phase uber einen Öffner laufen lassen beim verlassen der Haustüre den Taster betätigen und dann sollte die Außenbeleuchtung angehen oder? Weiß halt nicht ob es mit jedem bew. Melder möglich ist.
Ihr habt bestimmt eine antwort darauf ...
46 - Eltako 1S10 Steckdose funktioniert nicht -- Eltako 1S10 Steckdose funktioniert nicht
Hallo,

ich hab für meine Außenbeleuchtung, die offensichtlich über den Eltako 1S10 geschaltet wird (klicken jedesmal zu hören ), innen und außen einen Schalter. An einer äußeren Deckendose laufen je 2 Kabelpaare (Phase, Nulleiter, Schutzleiter aus verschied. Rohren zusammen, die auch mit einer Lüsterklemme zusammengeklemmt sind. Ich dachte beim Test mit einem Phasenprüfer eine "Dauerphase" zu haben u. schloß an diese eine Außensteckdose an. Jetzt stellte ich fest, dass die nur bei eingeschalter Außenlampe funktioniert. Muß ich da an den Eltako in den Schalterkasten (Hilfe !) oder kann ich auch bei dem äußeren "Wechselschalter" eine Dauerphase (bei Null- u. Schutzleiter müßt´s ja egal sein ?) finden ?
Danke
martl28

...
47 - LED-Röhren als Ersatz für Leuchtstofflampen..? -- LED-Röhren als Ersatz für Leuchtstofflampen..?

Zitat :
Lightyear hat am 20 Jan 2011 18:27 geschrieben :
Die Theorie sagt, dass eine 36W Leuchtstofflampe das erzeugte Licht auf 360° abgibt, wobei nicht ganz 50% des erzeugten Lichts nicht in die gewünschte Richtung strahlt. Selbst mit reflektierenden Flächen oder Spiegeln bekommt man das Licht nicht zu 100% in die richtige Richtung.
Dagegen strahlen die LED-Röhren nur mit 120°, d.h. das erzeugte Licht kommt nahezu zu 100% in die gewünschte Richtung.



Und genau deswegen sollte man bei Lampen im Außenbereich überdenken ob man nicht im Sinne der Vermeidung der Lichtverschmutzung seine Außenbeleuchtung neu plant und zwar derart, daß möglichst kein Licht in den Himmel abgestrahlt wird.

http://www.lichtverschmutzung.de/

Eine ordentliche Außenbeleuchtung folgt folgenden Richtlinien.
48 - Drehstromkreis auf 3x 230V Kreis auftrennen. Problem -- Drehstromkreis auf 3x 230V Kreis auftrennen. Problem
Hallo, ich mal wieder

da es jetzt auf die Feiertage zugeht und ich wieder Zeit habe mich den Problemen zu witmen, bin ich gerade eifrig dabei, nur habe Festgestellt, das ich gerade irgendwie vor einer Wand stehe.

Mein Problem diesmal.

Gegeben ist in einem Raum ein Normalstromkreis mit 6 Ampere und eine 16A Drehstromsteckdose.

Es ist eine Werkstatt. Der Normalstromkreis ist aus dem Jahr 1970. Der Elektriker hatte ihn bei der Erneuerung der Hauptverteilung auf 6 Ampere begrenzt, da Gesamtstrecke nicht mehr erlaubt. Hier dran hängen 3 Leuchtstofflampen , der Torantrieb, ein Radio, div. Außenbeleuchtung. Insgesamt, 400Watt.

Da ich hier nun eine Werkstatt einrichte, flieg andauernt die Sicherung, da schon bei einer Tischkreissäge (2000w) die Sicherung überlastet ist. Zum Glück gibt es eine Kraftstromsteckdose mit 16A Absicherung. Die Zuleitung ist 5x 4mm2. Im Sicherungskasten mit einem Drehstromblock B16 abgesichert.

Diesen Drehstromkreis wollte ich für die Werkstatt auf 3 Normalstromkreise auftrennen. Dieses soll aber nur eine Steckbare Verteilung sein. Ich habe nun eine Steckbare Unterverteilung (versucht) zu bauen. Bestehend aus 30mA FI, und B10A Drehstromblock mit Neutralleiterüberlastungsschutz. (Sau teuer!) Dazu noch einen ...
49 - Zeitschaltung vs. Bewegungsmelder bei Außenbeleuchtung -- Zeitschaltung vs. Bewegungsmelder bei Außenbeleuchtung
Hallo,

ich habe eine Frage zur Schaltung meiner Außenbeleuchtung.

Die Außenbeleuchtung hat einen Bewegungsmelder je Lampe, ist allerding über ein Timer-Relais angeschlossen.

Ich kann nun das Licht über einen Taster aktivieren, allerdings funktionieren die Bewegungsmelder dann nicht. Der Timer muss also auf Dauer stehen, damit die Bewegungsmelder aktiv sind.

Im Bild sieht man ganz links den Zeitschalter und daneben das Schließer-Relais.


Wenn ich den Timer auf Dauer schalte, summt der jedoch die ganze Zeit, ist das gesund?

Wenn ich die Bewegungsmelder nutzen will, macht der Taster eh keinen Sinn mehr. Macht es da nicht mehr Sinn, den Timer und den Taster zu enternen und die Außenlampen auf Dauerstrom zu setzen?

vg

Thorsten

[ Diese Nachricht wurde geändert von: pemberton am 19 Nov 2010 22:17 ]...
50 - Relais und Netzteil einer Gegensprechanlage ersetzen -- Relais und Netzteil einer Gegensprechanlage ersetzen
Hallo Forum,

ich habe meine Gegensprechanlage ausgetauscht und stehe aktuell vor folgendem Problem, bei dem ich eure Hilfe benötige:

Aktuell habe ich ein Netzteil (STR Netzgerät, NH 200 TV-B, 8 V - 0,4A 8/12V ~ 1A) und ein Relais (Schupa Relais, NFR-1w, 8V) im Sicherungskasten verbaut.

Die 8V~ liegen an einem Taster an der Türe an, damit wird die Aussenbeleuchtung geschalten. Zusätzlich ist da noch ein kleines Birnchen angeschlossen, die den Taster beleuchtet.

Meine neue Gegensprechanlage benötigt 15 V und ich möchte ein Hutschienen-Netzteil mit 15 V, 4 A kaufen.
Beispielsweise so etwas : 4A, 60W, Netzteil für Hutschiene, MEANWELL, 15V

Ist diese Netzteil zu empfehlen oder gibt es da bedenken?

Kann mir jemand ein Relais mit 15V empfehlen?

Wie realisiere ich am besten die Beleuchtung für 2 Taster? (Namensschild + Außenbeleuchtung)

Oder würdet ihr empfehlen, das alte Netzteil (für die Klingelbeleuchtung und die Schaltung für das Aussenlicht) drin zu lassen und das neue Netzteil nur für die Gegenanlagen nutzen?

Ich werde die Installation im Sicherungskasten natür...
51 - Außenlicht per Klingeltaster schalten -- Außenlicht per Klingeltaster schalten
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage

Zuhause machen mir eigentlich alle Installationsarbeiten selbst.
Auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem bin ich auf dieses interessante Forum gestoßen und freue mich auf viele Tipps/Ratschläge und Ideen

Nun zu meiner Frage:

Wie es scheint hat unsere Siedle-Türsprechanlage den Geist aufgegeben.
Da wir eine Auerswald Anlage verbaut haben, bietet sich an, diese um die Auerswald-Gegensprechanlage zu tauschen.

In der Beschreibung steht, dass man einen Klingeltaster auch als Taster für eine Beleuchtung nutzen kann.
Leider finde ich keinerlei Schaltpläne wie dies zu realisieren ist.

Kann mir evt. jemand helfen und erklären, wie man eine Außenbeleuchtung über die Türklingel schalten kann und was man alles dafür benötigt.

Vielen Dank schonmal! ...
52 - Leuchstofflampen für -52 °C -- Leuchstofflampen für -52 °C

Zitat :
TAB hat am 12 Sep 2010 01:56 geschrieben :
Moin,

Normale Kohle- und Ölkraftwerke (wenn überhaupt schon eins da steht), da ist alles wesentliche drinnen und somit im Warmen.


Was nehmen die Einheimischen für die Außenbeleuchtung?
Halogenstrahler (150W) wären zumindest besser als normales Glühobst.

mfg lötfix ...
53 - Zählerschrank mit 3 Fi´s. Wie verdrahten??? -- Zählerschrank mit 3 Fi´s. Wie verdrahten???
Hallo,
ich bin derzeit mit der Elektroinstallation beschäftigt. Bin zwar kein Elektriker, aber Techniker für Datenverarbeitung...also nicht ganz berufsfremd.
Habe einen Zählerschrank mit 3 FI´s. 2 dreiphasige und einen einphasigen.
Ich komme ja nun von dem Zähler mit allen 3 Phasen. Wie verteile ich die 3 Phasen auf alle 3 FI´s? Habe nur eine Steckklemme wo 2 Kabel je Phase reinpassen...
Wie würdet ihr die FI´s aufteilen?
Das Haus hat alle Räume die man so hat (Küche,Wohnen,Kinder,Bad,Waschküche,Büro etc)...zusätzlich Doppelgarage (Mit drehstromanschluss)und eine Wärmepumpe.
Habe gedacht an den einphasigen das Bad und die Außenbeleuchtung/-Steckdosen zu hängen. Soll ich die anderen Dinge einfach auf die beiden FI aufteilen, oder eher z.B. den einen FI für alle Räume und den anderen für Garage und Wärmepumpe...

Bin über ein paar Tipps dankbar ...
54 - Problem mit Theben E8 Zeitschalter -- Problem mit Theben E8 Zeitschalter
1. ja draußen an der Garage einen Bewegungsmelder.

2. ja fünfadrige Leitung: 2sw 1braun 1blau 1PE

3. Leitung endet in einer Dose in der Wand, dort gehts weiter zum Verteilerkasten zum Theben E8.
eine der schwarzen Leitungen ist einfach so in der Dose gelegen, nix dran angeschlossen
an der anderen schwarzen Leitungen sind per Lüsterklemme zwei blaue angeschlossen.

Die ganze Außenbeleuchtung wurde nachträglich eingebaut, was man auch an den Anschlüssen, den drei Leitungen in einer Lüsterklemme usw sieht, meiner Meinung nach ziemlicher Pfusch.
Ich glaub mir wird das bald zu blöd, soll mein Bekannter machen der das ganze auch eingebaut hat, kann seinen eigenen Pfusch machen ^^ ...
55 - Prüfung elektrischer Installationen -- Prüfung elektrischer Installationen
Moin,

die VDE 0100-600 selbst? Wenn ich mich nich ganz arg irre, ist da recht deutlich von einer entsprechenden dokumentation die rede.

Was dazugehört? Im Grunde das wie schon immer - Angaben, die den Befund der Prüfung nachvollziehbar machen. Es muss nicht jeder einzelne Messwert sein. Und wenn Messwerte, dann muss es nich auf vier Nachkommastellen sein. ABER es reicht auch nicht "alles ok" draufkritzeln und gut. Und es gibt ja noch den einen oder anderen Punkt, wo nicht unbedingt ein fester Grenzwert gefragt ist, sondern der Prüfer recht großen rmessensspielrau hat. Letztlich kann er nahezu jeden Prüfschritt wie er für richtig hält umbiegen, aber das muss am ende nachvollziehbar sein, was das Kriterium war und wie er dann zu dem Urteil kommt. Also wird's nicht selten auf Messwerte hinauslaufen. Nur sind 5 Megaohm für R_Iso für 20m Kabel zur Außenbeleuchtung keineswegs gut, auch wenn der Grenzwert erfüllt ist. da hat das Ergebnis schlichtweg dreistellig zu sein. Oder den Messbereich überschreitend. Da macht es dann wenig Sinn "237,4 MOhm" zu notieren, wenn das den maximalwert des Geräts darstellt. Zum einen interessieren weder die ,4 noch die 7, zum anderen können es ja ebenfalls 480 MOhm sein. Da kommt dann einfach ne Notiz "Messbereic...
56 - Außenleuchte hat Spannung, aber funkzioniert nicht mehr -- Außenleuchte hat Spannung, aber funkzioniert nicht mehr
Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Tagen ein kleines Problem mit einer Lampe der Außenbeleuchtung. Es gibt insgesamt 4 lampem die über einen Schalter laufen und eine davon ist eine Deckenlampe über dem Treppenaufgang.

Diese funktioniert leider nicht mehr von heute auf morgen. Zuerst dachte ich eine Birne wäre defekt und ausgetauscht; Dies hat keinen Erfolg gebracht. Heute habe ich zu guter letzt eine komplett neue Deckenlampe angeschlossen und wieder funktioniert nix. Spannung habe ich im Rahmen meiner Möglichkeiten geprüft (mit Testboy) und ist auch vorhanden. Die anderen drei Lampen gehen auch weiterhin ganz normal.

Meine Frage an euch: woran kann das liegen? Soll ich lieber einen Fachmann beauftragen oder gibts eine einfache Lösung?


Vielen lieben dank für eure hilfe!

andre
...
57 - Siedle HT 611 01 und Telefon Verkabelung -- Siedle HT 611 01 und Telefon Verkabelung
Fortsetzung Sam2:

Ach ja ich habe einen Analogen Telefonanschluß mit DSL

Du hast Recht die linke ist für die Telefonverdrahtung und die mittlere für das Siedlekram - aber es gehen von der mittleren zur linken Kabel kreuz und quer hin und her und sind miteinander verbunden.

Die rechte ist für die Außenbeleuchtung (Danke für deine Warnung) aber das weiß ich doch das da Strom drauf ist. Ich mußte da auch schon ran weil die Außenbeleuchtung nicht ging (blöd im WInter) Da hab aber auch das Problem das ich keine Ahnung habe wo die Kabel alle hingehen. Das Kabel das den Strom zuführt hat wahrscheinlich auch noch n Kabelbruch - da darf man nich so dolle gegen gucken dann geht draußen das Licht aus

Eigentlich bin ich ja Stolz auf mich dass ich das Licht hinbekommen hab und es geschafft habe auf eine Telefondose ein Amt zu bekommen aber mich wurmt es, das ich nicht weiterkomme.. ...
58 - Treppenlichtschalterproblem beim Theben E8 -- Treppenlichtschalterproblem beim Theben E8
Moin Moin,

für unsere Außenbeleuchtung wurde vor ca. 8 Jahren von einem Fachmann (Elektriker) eine Treppenlichtschaltung E8 von Theben installiert. Diese war so eingestellt, dass sie unmittelbar nachdem der Taster betätigt wurde, die Außenbeleuchtung für ca. 5-6 Min. einschaltete.
Funktionierte super, aber das war leider einmal, denn nun hat sie plötzlich eine nicht gewollte Verzögerung beim Einschalten von ca. 40-50 Sekunden!!
Hatte gedacht, O.K. neuen Treppenlichtschalter installieren und Fehler wieder behoben, doch "Fehlanzeige", trotz des neuen TLZ12-8E-230V von Eltako; das gleiche Phänomen.
Vielleicht ist es nur eine kleine Sache !
Wer kann mir helfen?
Im Voraus schon einmal herzlichen Dank

Liebe Grüße von der Nordsee
...
59 - FI - Schalter löst aus -- FI - Schalter löst aus
Hallo erstmal,

also zu meinem Problem. Mein Bruder hat ein Haus gebaut und ich sollte ihm jetzt vor dem Winter noch schnell die Außenbeleuchtung anschließen. Gesagt getan... Nur als wir die Lampe anschalten wollten. Kam sofort der FI. Der FI ist von Hager und der Elektriker, der die Verdrahtung gemacht hat hat ihn "falschrum" angeschlossen, also nicht in der Betriebsrichtung wie es die Firma vorsieht. Sollte kein Problem sein, aber ich wollte es mal erwähnt haben

Naja, ich habe ein bisschen probiert und wenn man die Lampe nicht über L und N anschließt sondern über L und Pe dann würde sie laufen und der Fi spricht dann nicht an. Klar, denn der FI misst ja nur den Fehlerstrom über L und N oder?

Was kann da denn jetzt Faul sein? Ich meine, so kann ich die Lampe ja nicht anschließen... ...
60 - Schaltung Außenbeleuchtung -- Schaltung Außenbeleuchtung
Hallo,
ich habe an unserer Außenbeleuchtung folgendes Problem:
(siehe Datei)

Ich hoffe mir kann einer weiterhelfen.

Gruß ...
61 - Neu installation in einer Autowerkstatt -- Neu installation in einer Autowerkstatt
Hallo leute,
ich habe da mal eine frage.
Ich möchte für einen bekannten die e-installation in einer werkstatt machen, die zum teil schon angefangen wurde,stehe aber vor einem großen haufen schrott, und benötige dringend hilfe.
Hier jetzt eine kurze beschreibung wie es dort ausschaut,und was mein freund haben möchte:

Im ersten verteiler nach dem zähler sind drei große schmelzsicherrung mit 25A, danach kommt ein kleiner kasten mit drei große schmelzsicherrung 50A, an dem kasten sind zwei weitere verteilung, an dem die einzelnen räume angeschlossen sind (halle 1-3; büro 1und2; bad; lager; außenbeleuchtung.) früher waren noch diverse arbeitsgeräte wie zb. hebebühne, und mehrere 16A starkstrom steckdosen.
Nun wurde ein kabel (5mal 6 mm²) länge ca. 10meter aus dem verteilerraum in die nähe zu den hallen gezogen.
Dort hängt nun ein neuer unterverteiler mit 4 sicherrungsblöcken
(1.C-16A; 2.C-16A; 3.C-32A; 4.C-25A) von dem aus geht,
1.ein kabel (5mal 4 mm²) zu einem bremsenprüfstand,
2.ein kabel (5mal 4 mm²) zu einer 32A steckdose für ein schweißgerät,
3.ein kabel (5mal 2,5 mm²) für eine hebebühne,
4.ein kabel (5mal 2,5 mm²) für eine zweite hebebühne,
5.ein kabel (5mal 2,5 mm²) für eine 16A arbeitssteckdose.
Es wurden noch k...
62 - FI fliegt immer um 19.23 Uhr raus... -- FI fliegt immer um 19.23 Uhr raus...
Die Außenbeleuchtung, die über eine Uhr oder einen Dämmerungsschalter eingeschaltet wird???
...
63 - Spannungsabfall auf 12 Volt -- Spannungsabfall auf 12 Volt
Hallo.

Folgendes Problem: Die Zuleitung (Verteilerdose) bzw.die Außenbeleuchtung hat nur noch 12V statt den üblichen 230V. Es wurde nicht gebohrt,gehämmert und es wurde auch sonst nichts gemacht was auf eine Beschädigung der Leitung hindeuten könnte. Vor 3 Monaten ging die Beleuchtung mal dann mal wieder nicht. Jetzt geht sie aber gar nicht mehr und sind nur noch 12V Spannung. Alles die anderen Leitungen haben 230V. Nur der Anschluß von der Außenbeleuchtung nicht mehr.

Was könnte/kann der Fehler sein?

...
64 - Außenbeleuchtung funktioniert nicht mehr -- Außenbeleuchtung funktioniert nicht mehr
Hallo liebe Forumsmitglieder,
als Neuling hier habe ich gleich ein Problem zu vermelden.
Unsere Außenbeleuchtung wird über einen (eingebauten ) Bewegungsmelder gesteuert.
Vor ca. 3 Wochen,nach einer kalten (-12 Grad)Nacht ging das Außenlicht plötzlich nicht mehr. Die Birne war kaputt (Draht durchgebrannt). Auch nach dem wechseln der Glühbirne funktioniert das Ding nicht mehr. Auch über einen vom Innenraum aus zu bedienenden Schalter (zum Einschalten der besagten Außenlampe)kein Erfolg.Bis zum Relais kommt (Dauer-)strom. Wie kann ich prüfen, was defekt ist. Möchte nicht sgleich die ganze Lampe auswechseln.
Über Tipps wäre ich sehr dankbar.
Gruß aus Unterfranken, Gerry
...
65 - Suchbild - was ist hier korrekt ausgeführt? -- Suchbild - was ist hier korrekt ausgeführt?
Nachbars Sohn hat solch eine Lampe für Außenbeleuchtung an einen Stamm genagelt . Funktioniert immer noch ...
66 - Stoßfeste Leuchtmittel - WO? -- Stoßfeste Leuchtmittel - WO?
Hallo Forenkollegen,

vor gut 30 Jahren, als ich meine Elektriker-Ausbildung hatte, gab es Allgebrauchs-Glühlampen "stoßfest" - erkennbar an einem Hammer-Symbol.
Wo findet man denn heutzutage so etwas noch im Handel?
Die üblichen Baumarkt-Sortimente geben nichts her, zwei Elektro-Fachgeschäfte konnten auch nicht weiterhelfen...

(Hintergrund ist eine Weihnachts-Außenbeleuchtung. Ein sich faul auf einem Mond fläzender Santa aus Kunststoff soll von innen erleuchtet werden, E27-Sockel, 25W-Glühlampe bzw. 7W-ESL reichen aus.
Wenn es aber windig ist, klopft der Santa mehr oder weniger gegen die Fassade, was normale Glühlampen nicht lange aushalten. ESL übrigens auch nicht. Dies warf in mir die Frage auf: gibt es überhaupt noch stoßfeste Leuchtmittel?
Wenn ja - WO?)

über sachdienliche Tips freut sich
TOM. ...
67 - Installationsschütz ESB 24-40 -- Installationsschütz ESB 24-40
Um damit zur Frage zurückzukommen:

Wenn es sich um Innensteckdosen (im eigenen Wohnbereich, also ohne Unfugpotential) handelt, würde ich nur den L schalten. Bei Außensteckdosen (und vergleichbarem, also auch Außenbeleuchtung und Anschlüsse aller Art in Feuchträumen allgemein) hingegen stets L und N. ...
68 - Es ist soweit: Die EU verbietet Glühlampen -- Es ist soweit: Die EU verbietet Glühlampen

Zitat : Außerdem vertragen die die Kälte im Winter nicht so recht... 10 Jahre??? Vergiß es!
Unsere in der Außenbeleuchtung (24-Stunden-Betrieb da Dämmerungsschalter defekt)hielt vielleicht 1 1/2 Jahre... die 40W-AGL vorher war im Winter nach wenigen Wochen im Eimer. Ist also die einzige Stelle an der ich freiwillig ESL einsetze. Die Stromkosten könnten uns dabei noch egal sein, denn es handelt sich um die Hausnummernbeleuchtung und die war seinerzeit verpflichtend, daher wird der Strom ungezählt vom EVU geliefert (direkt ab HAK mit einer zusätzlichen 6A-Sicherung dortselbst).

Ich hab gestern mal spaßeshalber ausgerechnet wieviele Glühlampen man auf einem m2 Lagerfläche unterbringen könnte und wie lange wir mit unserem Jahresverbrauch dann durchkämen... Resultat: ziemlich ewig... also werde ich bei den nächsten EInkäufen wohl beginnen zu bunkern.

Abgesehen vom Vorzimmer beleuchten wir hier die ganze Wohnung mit AGLs, in Deckenleuchten meist 1x 75 oder 1x100W pro Raum, einfach weil das Licht so viel angenehmer ist. Mir ist bis dato noich...
69 - Installation Außenbeleuchtung! -- Installation Außenbeleuchtung!
Hallo und gruß an alle.
Garage steht,jetzt gehts an die Elektik.
Benötige noch ein paar Tips von Euch wegen meiner Außenbeleuchtung!
Es sollen 3 Deckenspotts im Tor-Eingang mit 1 seperaten Bewegungsmelder verbunden werden.Nun meinte meine bessere Hälfte,das sie auch mit den Spotts gerne Dauerlicht hätte ,wenn mann mal ne Feier macht! Sonst müßte ja ständig einer unterwegs sein!
Nun bin ich mir nicht mehr sicher wie ich diese kombinieren könnte?
Hätte eine Leitung Dauerstrom mit BM +Spots,sowie eine Leitung mit Schalter +Spots gelegt.Kann ich diese so kombinieren?
Sorry ,aber mein Freund der Elektriker ist und mir sonst hilft ist gerade für 3 Wochen ins warme geflüchtet!Deshalb brauch ich mal Euren Rat. Danke sagt Siggi ...
70 - Probleme mit FI- Schalter -- Probleme mit FI- Schalter
Hallo Bergbau,

willkommen im Forum.

Zunächst mal eine Frage, woher weißt du das nur ein Stromkreis betroffen ist? und hängt an dem Stromkreis irgendwas dran was mit Wasser zu tun hat? Außenbeleuchtung o.ä.?

Falls nicht kommst Du an die Abzweigdosen und vor allem über welche Kenntnisse und Messgeräte verfügst Du?


Ach ja und ist das Eigentum oder gemietet?

Gruß
Emmett

P.S. Mist - der Hai war schneller ...
71 - Neu-Installation meiner Garage Frage zu Querschnitten -- Neu-Installation meiner Garage Frage zu Querschnitten
Danke für Eure Antworten,die teils hilfreich sind und andere sollten weiter Äpfel zählen gehen
Meine Zuleitung vom Haus zum Schuppen hat einen Querschnitt von 5 polig x 2,5 mm/ 2,(Erdkabel ist ca 25 m lang).Am Schuppen will ich mit neuen Erdkabel NYY-JY 5pol x 1,5mm/2 (Erdkabel max. 10m lang)in die Garage.
In der Garage wollte ich NYM-J 3pol x 1,5 mm/2 verlegen!

Ist diese beiden Kabel ausreichend oder sollte ich ein stärkeres nehmen??
Zur Installation stehen an:
ca 10 Steckdosen,Lichtanlage,Torantrieb,Außenbeleuchtung...
Ist es ratsam einen Sicherungskasten mit Sicherungen und FI-Schalter in der Garage anzubringen,auch wenn das Hauptkabel vom Haus schon abgesichert ist?
Sorry ....falls ich meine Umfrage im falschen Bereich gestellt habe,bin halt neu hier
Danke für Eure Hilfe mfg SIGGI ...
72 - Leuchtsstofflampen mit NYFAZ im Freien angeschlossen -- Leuchtsstofflampen mit NYFAZ im Freien angeschlossen
Hallo Zusammen,
übers Wochenende war ich in den Bergen in Österreich im Ferienhaus eines Freundes. Zu meinem Entsetzen entdeckte ich eine neue Elektroinstallation: Jemand hat auf dem Balkon an der Decke (Holzbalken) zur Außenbeleuchtung zwei Leuchtstofflampen installiert. Die Lampen (wohl für Feuchträume gedacht und wohl schutzisoliert) sind mit NYFAZ 2 x 0,75 "Lausprecherzwillingslitze" verkabelt. Aus der ersten Leuchte kommend mit Kunststoff Nagelschellen auf den Balken befestigt geht die Leitung in die zweite Leuchte hinein und an der gleichen Stelle wieder hinaus. Die Kabeleinführung für die Leuchten hat einen Würgenippel, der für NYM 3 x 0,75 gedacht ist. Dann wieder mit den Schellen fein säuberlich genagelt geht die Zuleitung in einen Feuchtraum AP Schalter, von oben hinein. Unten kommt aus dem Schalter wieder ein Stück NYFAZ hinaus, im 180° Bogen zurück in eine AP Feuchraum Steckdose, die daneben angebracht ist. Diese hatte wohl ein Elektriker beim Hausbau gesetzt. Ich bin kein gelernter Elektriker, weis aber als an elektrischen Dingen interessierter Mensch, daß NYFAZ fest verlegt, noch dazu im Freien, unzulässig ist. Was ist von dieser Konstruktion zu halten ? Worin liegen die Gefahren ?
Bin für jeden Hinweis dankbar, um meinen Bekannten zu überzeugen, ...
73 - Funkgerät Schaltaktor gesucht -- Funkgerät Schaltaktor gesucht
in erster Linie geht es mir darum, dass ich meine Außenbeleuchtung per Funk einschalten kann. Da es ein nicht regelmäßig genutztes Haus ist und es schon praktisch sein kann bei der Anreise die Sonne aufgehen zu lassen - trotz Dunkelheit

Und da die Beleuchtung über der Sitzecke draußen einen Dimmer hat, wäre es schon praktisch auch diese schalten zu können.

Die Schalk 2 Kanal Geräte wären ja schon OK, leider etwas teuer wenn man mehr als 2 verbaut.

Von den 180TE ist noch ein bischen frei, daher wäre Platz das kleinste Problem ...
74 - Kleinverteiler installieren -- Kleinverteiler installieren
Hallo Zusammen,

ich oute mich hier einmal als Neuling im Forum, der dazu auch noch nicht einmal eine "Elektrofachkraft" ist.
Trotzdem machen mir Elektrobasteleien schon seit frühster Kindheit und Jugend sehr viel Spaß (u.a. Philips Elektronik-Experimentierkasten Ende der 1970er, Physik-LK etc.). Beruflich habe ich aber mehr mit Computern zu tun (Programmierer).

Von mir selbst würde ich nicht sagen, dass ich kein grottiger Laie in E-Kenntnissen bin, sondern vielleicht eher ein engagierter und interessierter Bastler mit einigen Grundkenntnissen. Die grundsätzliche Gefahr von und bei Strom ist mir bekannt und bewusst; Sicherheit steht für mich stets an erster Stelle.

Für ein aktuelles Projekt an unserem Haus möchte ich im Keller einen Kleinverteiler installieren, in dem ein Relais und eine Zeitschaltuhr auf Hutscheine künftig dafür sorgen sollen, dass die Außenbeleuchtung zu bestimmten Uhrzeiten geschaltet wird.

Würdet ihr mir von diesem Projekt - welches ich mir grundsätzlich zutraue und dabei keine größeren Schwierigkeiten sehe - eher abraten?
Ich weiß, dass ich solcherlei Arbeiten wohl nicht selber durchführen darf. Es würde mir aber sehr viel Spaß machen und wenn ich darf, würde ich auch in den nächsten Schritten einige Dinge...
75 - ZAS - Umbau :D -- ZAS - Umbau :D
Na wie schaltest Du denn sowas frei?

Zitat der TAB:
"Nach DIN 43870-1 dient der obere Anschlussraum von Zählerplätzen zur Aufnahme von
Betriebsmitteln für die Zuleitung zum Stromkreisverteiler sowie von Steuergeräten und Überstromschutzeinrichtungen
für abzweigende Stromkreise (z.B. Kellerbeleuchtung), jedoch
nicht als Stromkreisverteiler nach DIN 18015."

Ist doch so - daher extra der KV

Hier mal ein Auszug von E.ON:
"In der Säule besteht die Möglichkeit nach dem Zähler auch Carport, Garage, Außenbeleuchtung und Außensteckdosen anzuschließen."
Quelle

WO ist Dein Problem?!

Ach ja bzgl. Avatar: Steht bei mir auch daneben "nehmt ihn nicht so ernst"? Denn das sagt mir alles

[ Diese Nachricht wurde geändert von: henniee am  2 Mai 2008 16:14 ]...
76 - Garage richtig verkabeln.... -- Garage richtig verkabeln....
Hey...

Baue gerade eine Doppelgarage und bin jetzt mit der Elektronik beschäftig leider kenne ich mich da gar nicht aus vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen. Also in der Garage legt jetzt von meinem Stromkasten aus dem Haus ein 5adiges Kabel das abgesichert ist. Will nun 2Lichtschalter 5Steckdosen und zwei Deckauslässe einmal für das Deckenlicht und einmal für den E-Motor verelgen.

- Was für ein Stromkabel brauche ich für die Lichtaster/Steckdosen und welches für die Decke

- wie verelge ich die Kabel an besten über ein Verteilerkasten alles jedes Kabel extra oder kann ich von Steckdos zu Steckdose gehen..??

- Wie Schalte ic hdas Erdkabel soll eine Wegbeleuchtung werden

_ Wie schalte ich die Außenbeleuchtung..??

Bitte um Hilfe

bekomme leider die Skizze nicht rein..?? ...
77 - NYM Aufputz PG-Rohr wie verlegen + Frage zu Übersichtsplan -- NYM Aufputz PG-Rohr wie verlegen + Frage zu Übersichtsplan
Hallo allerseits!
Erst mal danke für die zahlreichen Antworten! Sie haben mir enorm weitergeholfen!

[quote ]
Sowohl PG Rohre wie auch NYA sind schon seit Jahren keine genormten Artikel mehr. [/quote]

Nicht? Wie werden PG-Rohre denn nun bezeichnet/genormt


Zitat :
Da die Garage ein Feuchtraum ist und sie Steckdosen enthält, unbedingt einen 30mA FI vorschalten

Tausend Dank! Bisher war ich mir nicht bewusst, dass eine Garage auch ein Feuchtraum ist! Dann gelten ja wieder ganz andere Vorschriften

Den FI hätte ich sowieso eingebaut (ist ja jetzt überall Pflicht).
Auch danke für den Tipp den Beleuchtungsstromkreis niedriger abzusichern! Dann kann ich ja eine B6 nehmen, da dort wohl nur 2 Leuchtstoffröhren (54W mit EVG) und ein kleiner Halogenstrahler für die Außenbeleuchtung dran soll. Da die Werkbank ganz am Ende der Garage sein wird, wo auch die Unterverteilung hin soll, hat sich so das Problem mit mehreren Leitungen im PG-Rohr auch erledigt! Ich plane nu...
78 - LED-Außenbeleuchtung in Reihe schalten -- LED-Außenbeleuchtung in Reihe schalten
Mahlzeit die Herren,

ich habe zuhause in den Giebelseiten und unter den Traufen insgesamt 34 Einbaustrahler mit GU10 230V LED Leuchtmitteln zur Außenbeleuchtung.
Da mir die Beleuchtungsstärke ein wenig zu hoch ist habe ich vor, die Leuchten in Reihe zu schalten, also jeweils 17 Stück parallel.
Ich sehe da eigentlich kein Problem, was ich von Euch gerne hätte, ist ein einfaches Ja oder ein Nein mit kurzer Erklärung.

Vielen Dank.

Gruß
...
79 - Laderegler für Windrad mit ICL7665 -- Laderegler für Windrad mit ICL7665
Ich habe ein Windrad und möchte damit einen 12V Bleiakku laden. Der Akku soll fest installiert werden und eine Außenbeleuchtung speisen.
Momentan treibt das Windrad einen bürstenlosen Gleichstromgenerator an, aber in späteren Experimentierstufen wäre auch ein umgebauter Motor mit selbsterregender Läuferwicklung denkbar.
Die Spannung des Windrades kann ohne weiteres zwischen 0V und 60V (wenn nicht mehr) schwanken. Die erzeugte Spannung wird gleichgerichtet, so dass die Schaltung mit mehr oder weniger schönem Gleichstrom versorgt wird.
Der Laderegler muss über einen Überspannungs sowie Tiefentladeschutz verfügen und da bin ich auf den ICL 7665 gestoßen.
Ich hatte überlegt, den folgendermaßen zu beschalten:

[img=http://img214.imageshack.us/im......jpg]


1. Entdeckt jemand grobe Fehler an der Schaltung?

2. Wäre eine andere Lösung sinnvoller?

3. Wäre aufgrund der großen Spannungsschwankungen ein dicker Kondensator am Eingang sinnvoll?

4. Insbesondere in Sachen Spannungsabschaltung bei Auslösung des Tiefentladeschutzes bin ich mir nicht sicher, o...
80 - Ergebnisse und Erlebnisse der Abschaltaktion! -- Ergebnisse und Erlebnisse der Abschaltaktion!
Ah ja
Bei 6KW Außenbeleuchtung hast du wohl ein großes Haus/einen großen Garten. Oder sind Stadionflutlichter installiert?

Was genau ist ein Härteofen?

Fragen über Fragen ...
81 - Unbekannter Triotron-Radiobauteil -- Unbekannter Triotron-Radiobauteil
Kinoprojektoren waren mir bekannt. Ich habe jetzt eher Beleuchtungskörper gemeint... in einem ungarischen Museum wurden mir zwei Bogenlampen einer alten Außenbeleuchtung vorgeführt, eine davon stammte vermutlich von der Bahnsteigbeleuchtung des Budapester Keleti Palyaudvar. Gaben beide ein stark flackerndes, sehr bläuliches kaltes Licht.

Die Anleitung mit dem Radiotrafo stammt aus dem "Werkbuch für Jungen", IIRC wurde da eine neue Sekundärwicklung für 40V gewickelt und die Rede war von 40V 10A.

80V DC 10A... wüßte nicht, woher ich das bekommen sollte.

Die andere (fehlende) Kohle hatte einen Durchmesser von 9mm der Halterung nach zu urteilen, also 2mm stärker als die noch existierende.
Fotos gibts morgen. ...
82 - Klassische Nullung in Altbauwohnung -- Klassische Nullung in Altbauwohnung
Es sind von der UV zu jeder Steckdose und zu jeder Deckenleuchte weniger als 22m.


Zitat : Gibt es denn sonst keine Abschaltmöglichkeit??

Wenn, dann habe ich sie noch nicht gefunden

Ich beschreibe einfach mal den Teil der "gewachsenen" Anlage, den ich kenne:

Neben der Hauseingangstür sind zwei Unterverteilungen. Ein Hager-Kasten von 1974, wo 3x WaMa im Keller dranhängt, zwei Treppenlichtautomaten samt Absicherung, Heizung, Außenbeleuchtung und Gemeinschaftszähler. Dazu kommt ein weiterer Zähler für das linke Geschäft, dazu drei große Schmelzsicherungen und ein Automat für das Büro.
Der andere Schrank ist nach 1994 montiert (neue PLZ, wahrscheinlich erst ein paar Jahre alt) und enthält nur einen Zähler für das andere Geschäft (ein Kiosk) und einen Hager-HT335E SLS-Schalter. Zuleitung kommt aus dem 1. Schrank. Wo der seine weg hat, ist mir nicht ersichtlich.

Die beiden Wohnungen im 1. OG sind symmetrisch, an der mittleren Trennwand ist jeweils der Zähle...
83 - Vorschriften bei neuer Leitung für die Waschmaschine im Keller -- Vorschriften bei neuer Leitung für die Waschmaschine im Keller
Hallo,

zunächst einmal vielen Dank für die vielen Antworten, auch wenn ich nicht alles verstanden habe. ZB. Kürzel wie FI/LS und NYM sagen wir nichts, aber ich kann verstehen, dass ihr nicht bei Adam und Eva anfangen wollt.

Das mit der Starkstromleitung wurde von den Elektrikern vielleicht nicht gesagt, aber schon, dass eine separate Leitung hersoll.

Also: über der vorhandenen Waschmaschine, also auch im Waschkeller, wurde der Zähler eingebaut. Es ist ein Siemens W204, 10A, Schltg 100, 600 U/KWh Wenn die weiteren Angaben darauf wichtig sind, kann ich sie abschreiben. Die Leitung kommt aus einer Verteilerdose im Waschkeller selbst. Diese Verteilerdose ist bisher nur für das Licht im Keller gewesen.

Die Zähler der Wohnungen sind alle im Keller. An den Zählern ist auch Platz genug, um weitere Sicherungen einzubauen, um von dort über die Tiefgarage eine Leitung zu verlegen (ca. 30 bis 40 Meter).

Bei der Eigentümerversammlung wurde beschlossen, die Genehmigung für bis zu vier Waschmaschinen zu erteilen (so viel Platz kann im Waschkeller entbehrt werden). Bisher gab es nur den einen Antragsteller, ich bin jetzt der Zweite.

Es bietet sich also an, ein Kabelkanal, oder wie es heißen mag, für vier Stränge zu verlegen. Das sollte nicht...
84 - Muß ich mich jetzt schämen? -- Muß ich mich jetzt schämen?
Vor ein paar Tagen ist die Elektronik meiner Außenbeleuchtung mit Bewegungssensor gestorben. Schuld war das Ableben der Glühlampe.
Weil mir die Lampe aber so ans Herz gewachsen war, daß ich mir nicht unbedingt eine neue kaufen wollte und ich auch genügend Zeit habe, hab ich mich an die Reparatur gemacht.
Vorsichtshalber habe ich die Elektronik an meinen Trenntrafo (Marke Eigenbau) angeschlossen. Wozu hat man denn so was. Am Oszi wollte ich mir den Spannungssprung des Wärmesensors anschauen, um dessen Funtion zu prüfen.
Bauteile wie Diode, Zenerdiode, Spannungsregler 5 Volt und das Ic hatte ich schon gewechselt.
Um eine bessere Auflösung zu sehen wollte ich auf meinen besseren Oszillographen wechseln und löste den Tastkopfanschluß um ihn am anderen Oszi anzuschließen.
Blitz komm raus, als ich die Anschlußbuchse berührte.
Verdammt, ich hatte doch den Trenntrafo dazwischen, kann doch gar nicht möglich sein. Jedenfalls konnte ich danach von einer weiteren Reparatur der Platine Abstand nehmen, die war nun endgültig hin.
Jetzt interessierte mich aber doch, was ich da an meinem Trenntrafo falsch gemacht hatte.
Zunächst schien alles in Ordnung, wenigstens hatte ich alles richtig verdrahtet.
Aaaaaber,was mich doch etwas wunderte war, daß die beiden Wick...
85 - Australien verbietet Glühlampen -- Australien verbietet Glühlampen
In den Wohnbereich kommen mir diese Dinger nicht rein.
Ein ungemütlicheres Licht als von diesen Dingern gibt es nicht.
Außerdem müßte ich dann praktisch alle Leuchten in meiner Wohnung austauschen da ich überall Halogenleuchten habe, außer in der Deckenleuchte im Schlafzimmer.
Für Außenbeleuchtung die Nachts stundenlang brennt, ok. Für den Wohnraum, niemals.
Wenn die Industrie es schafft die Dinger genau so groß wie herkömmliche Leuchtmittel, in der gleichen Lichtqualität und in der gleiche Helligkeit im Einschaltmoment herzustellen ok, ansonsten nicht mit mir.
Nebenbei würde ich mir nicht von der Regierung vorschreiben lassen wie ich meine Wohnung zu beleuchten habe, und wenn ich meine Glühlampen im Ausland kaufen muß, genau wie jetzt schon meine Getränkedosen.


Was Australien angeht, solange die nichtmal in der Lage sind ihren eigenen Müll zu entsorgen, und den stattdessen einmal um die halbe Welt transportieren müssen, sollten die in Sachen Umweltschutz die Klappe halten.

...
86 - Wäschetrockner Miele Novotronic T679C -- Wäschetrockner Miele Novotronic T679C
Geräteart : Wäschetrockner
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Novotronic T679C
S - Nummer : 10/30899404
Kenntnis : Minimale Kentnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ein gebrauchter Miele-Trockner macht Probleme. Nach dem Einschalten läuft der Trockner 2 Minuten. Dann bei der Umschaltung der Drehrichtung fliegt der FI raus. Der Fehler trat direkt nach dem Kauf des gebrauchten Trockners auf und war nach 2 Tagen plötzlich weg. Der Trockner verrichtete dann 3 Monate seinen Dienst ohne Probleme. dann tauchte der Fehler einmal wieder auf und inzwischen tritt der Fehler jedesmal auf.

Da auch durch unseren E-Herd und bei unserem alten Trockner die Sicherung sporadisch herausflog, hatte ich die Vermutung, es könne sich um Kriechströme an anderer Stelle z.B. Außenbeleuchtung auf dem Hof etc. handeln. Ich habe deshalb alle anderen Sicherungen abgeschaltet und nur die Trocknersicherung drin gelassen. Der Fehler trat jedoch trotzdem auf.

Was ist nun zu tun?

Vielen Dank im voraus!

Klaus ...
87 - Familienväter und ihre \"Meisterstücke\" -- Familienväter und ihre \Meisterstücke\

Ich weiß jetzt nicht, ob es ein allgemeines Syndrom ist, dass besonders Familienväter gern unter Beweis stellen wollen, "wieviel" sie von so "gefährlichen" Dingen wie der Elektrotechnik verstehen. HEraus kommen dabei dann solch tolle Sachen:

1. Fall: Badsanierung
- NYM reichte nicht mehr, also hat der gute Mann kurzerhand die Zuleitung einer Billig-Mehrfachsteckdose abgeschnitten (0,75mm²) und diese fest in der Wand verbaut. Angeklemmt in der Verteilerdose natürlich auch noch mit Lüsterklemmen und ohne Aderendhülsen (späterer Kommentar: "macht nix, hängt ja nur ne Lampe dran"). Dummerweise werden jetzt neben der Deckenlampe auch noch das Halogen-System und die beiden Wandlampen von dieser Leitung versorgt.
- Kein FI verbaut ("warum denn, sowas hat man ja früher auch net reingetan"), wohl, weil die Zuleitung von einer Leitung abgezweigt wurde, an der zusätzlich noch Spülmaschine, Dunstabzugshaube, Waschmaschine und die ganzen Küchensteckdosen dranhängen. Alles klassisch genullt
- Diese Leitung mit B25A abgesichert ("die alte Sicherung flog dauernd raus")
- NATÜRLICH keinerlei PA im Bad .
In dieser Familie leben übrigens drei Kinder...

2. Fall: Außenbeleuchtung (von ei...
88 - FI Schalter fliegt ständig -- FI Schalter fliegt ständig

Hallo oracnilo,

erstmal willkommen im Forum!
Für solche Sachen haben wir ne eigene Rubrik. Ich schiebe Deine Anfrage also dorthin...

Zur Sache - das kann verschiedene Ursachen haben:
-defektes Gerät (z.B. Isolationsfehler an Herdplatte)
-defekte Leitung (angebohrt, Nagel drin)
-eingedrungene Feuchtigkeit (vor allem in Außenbereichen oder Feuchträumen)

Solche Fehler sind oft sehr schwer zu finden.

Frage:
Welchen Nennfehlerstrom hat der FI-Schutzschalter (z.b. 30mA bzw. 0,03A)?
Ist das ein EFH oder eine Wohnung in einem MFH?
Gemietet oder Dein/Euer Eigentum?
Gibt es Außenanlagen/Außenbeleuchtung/Stromversorgung im Keller?
Über welche Meßgeräte und Vorkenntnisse verfügst Du?


Gruß,
sam2

...
89 - Hausinstallation mit Einzeladern im Installationsrohr ? -- Hausinstallation mit Einzeladern im Installationsrohr ?
Hallo,

ich bin neu hier im Forum, lese aner schon einige Zeit mit und habe schon viel Nützliches hier gefunden.

Also erstmal meinen herzlichen Dank an die Betreiber !
Ich bin Industrieelektroniker und übe diesen Beruf seit ca. 10 Jahren aus.

Ich renoviere gerade meine Wohnung in einem Zweifamilienhaus Bj. 1870
Alle alten Leitungen sind bereits außer Funktion / entfernt.
(Klassische Nullung, vermischt mit TNC-S System, flexible Leitungen Unterputz, alles angeschlossen, wo gerade eine Steckdose in der Nähe war, Leitungen quer über die Wand, in UP- Dosen adern nur verdrillt und blank)
Hat jahrzehnte einwandfrei funktioniert, aber jetzt ist alles weg !


Ich habe eine neue UV angegracht und Leitungen für Herd, DLE, Spül-und Waschmaschine gemäß den aktuellen Bestimmingen installiert.
Zuleitung vom Zähler /HV in 10mm² abgesichert mit 35A Neozed.
PEN nach Neutralleiter und PE in der UV aufgeteilt

Meine Frage bezieht sich ausschließlich auf meine Steckdosen und Lichtstromkreise.
Diese habe ich in Leerrohren und Kabelkanälen mit Einzeladern ausgeführt.

Warum ? Einfache Erweiterung /Änderung der Installation, so...
90 - Leerrohr für unter die Erde ? -- Leerrohr für unter die Erde ?
Danke schonmal für die Antworten.
Da ich keinen Zauberschein habe werd ich wohl mal den größten Baumarkt der Gegend ansteuern, vielleicht haben die was passendes.

Achja da fällt mir ein ich hab bei meinem Nachbarn glattes orangenes Rohr für die Außenbeleuchtung gesehen (2cm Durchmesser), nehmen das die Profis?

Belastung ist nicht so groß (keine Fahrzeuge). Flatterband leg ich mir eh zu, muss auch noch ein paar Meter Erdkabel verbuddeln.


Gruß Maxit...
91 - Trafo für Schaltschrankeinbau -- Trafo für Schaltschrankeinbau
Hallo!

Ich muss auf nem Gelände die Außenbeleuchtung installieren.
Die Lampen will ich über Stromstossschalter im Verteilerkasten steuern, da sie von mehreren Stellen an den eingängen des Geländes geschalten werden sollen.

Da ich um Telefonkabel zu legen sowieso Kabel zu den Schaltstellen legen muss, dachte ich daran Finder Stromstossschalter mit 24V Schaltspannung zu benutzen und so nur ein Telefonkabel zu verlegen.

Nun die Frage: Wo bekomme ich einen passenden Trafo her (am besten für Hutschienenmontage) und klappt das ohne Probleme wenn da 40m Telefonkabel dazwischen liegen.

Und kann ich in der Erde einfach normales Leerrohr verwenden oder muss ich dafür spezielles kaufen ??

Gruß Maxit...
92 - Frage zu FI-Schalter -- Frage zu FI-Schalter
Hallo!
Eine kleine Frage zu FI-Schaltern:
Muss vor den FI eine Sicherung geschaltet werden?

Zur Erläuterung die Ausgangslage:
Es gibt einen Zähler für Allgemeinverbrauch. Nach dem Zähler kommen 2-3 Automaten (Treppenhaus, Klingel ,usw.) nun kommt ein weiterer hinzu für die Außenbeleuchtung. Kann ich den benötigten FI jetzt einfach zwischen Zähler und Automaten schalten?

Danke!...
93 - Abnahme einer Elektroinstallation bei Anschlußänderung -- Abnahme einer Elektroinstallation bei Anschlußänderung
Hallo

Zitat : kann ich eine Elektrofirma aus Oberhausen der nicht im Verzeichnis der RWE drin steht die Abnahme durchzuführen, oder muss es eine Firma sein die in diesem Verzeichnis drin steht ?

Ja, sofern er bei einem anderen Stromversorger Eingetragen ist, hat er die Möglichkeit, aufgrund dieser Eintragung, eine Einzelabnahme bei deinem Stromversorger RWE zu beantragen.


Zitat : danach wie stark die einzelnen Phasen meiner Meinung her ausgelastet sind.

Aber auch nur bei Volllast. Irgendwie hast du den Gleichzeitigkeitsfaktor vergessen. Ich nehme mal an, das die 30 Steckdosen auf L2 zum Büro gehören, dazu noch die Beleuchtung Büro. Das heißt, wenn im Büro Hochbetrieb ist und damit in der Wohnung Ruhe ist, wird nur L2 belastet, aber L1 und L3 kaum. Wobei auf L3 im Prinzip nur alle Anschlüße für Außen sind....
94 - Umbau Hausverteilung, wer kann Tipps geben? -- Umbau Hausverteilung, wer kann Tipps geben?
Die kommen auf Ideen die EVU's. Zählersäule am Zaun, HAK am Zaun + Zähler im Haus. Na Hauptsache man spart sich 'ne "vernünftige" Leitung bis an Haus und der Kunde zahlt bei Zählersäule auch noch die Rasenheizung...

Okay, jetzt müsste man nur noch wissen, wieviel man 'nem 16mm² AL zumuten kann. Wesentlich über 40A wird das aber wohl nicht gehen. Hat da mal wer'n Wert?

Okay, für eine Wohneinheit reicht das, für'n Doppelzähler ist das eigentlich zu wenig. Rechnet man da nicht bei Neuanlagen mit 80A im HAK? Kann man hier nur ohne Leitungstausch nicht rausholen...

Sind im HAK NH-Sicherungen? Oder deutet das D40 in deiner Skizze auf DIII-Schraubsicherungen hin? (Gewindedurchmesser 33mm, hilft dir aber nichts, wenn der Kasten verplombt ist und keinen transparenten Deckel hat...)

"Sich was gedacht haben" - könnte aber auch bedeuten, dass man bei einem Straßenzug mit 50 WE vllt. 'ne Trafogröße kleiner verbauen kann im kann im vergleich zu 63er HAK-Standard-Absicherung. Wäre jetzt interessant zu wissen, wie die restlichen Häuser abgesichert sind...


Zu den 6mm² - Nunja, wenn die eh nur mit max 40A dich Anschließen wollen, dann sollen se da mal nicht meckern. die 63A kann man dann ohne neue Zuleitung ohnehin nicht ausnutz...
95 - neue sicherungsautomaten im sicherungskasten einbauen ????? -- neue sicherungsautomaten im sicherungskasten einbauen ?????
hi,

jetzt habe ich ein größeres foto. vielleicht kann man etwas besser erkennen worum es sich handelt. werde aber am wochenende nochmal ganz genaue bilder machen davon auch vom offenen verteiler.

die umhängenden leitungen sind alle alt, außer die drei eingerollten das sind die neuen für´s dachgeschoß aber die kommen auch nochmal neu in 2,5 mm². Sie sind nur zum umbau gedacht. alles andere kommt weg und der ganze zählerschrank kommt auf die linke wand, auf eine neue gemauerte wand. jetzt hängt nämlich die ganze anlage an verfaulten holzbrettern. das umsetzen an die andere wand machen aber die stadtwerke demnächst.

mir geht es ja nur um den obersten verteiler für das ganze haus. da sind jetzt nur 2 leitungsschuztschalter aktiv, alles andere ist tot. spannungsfrei bekomme ich den obersten verteiler indem ich am schalter (der rot eingezeichnete kreis) abschalte. dann ist der obere sicheurngskasten spannungsfrei.

ich werde aber am wochenende nochmal bilder machen ohne die verkleidung.

also was ich jetzt neue machen möchte ist die gesamte verteilung, das haus ist ja sehr klein.

ich wollte für den oberen stock zwei Ssromkreise:

1 x licht, 1 x steckdosen

im unteren stock

1 x licht, 1 x steckdosen, 1 x he...
96 - Fragen zum Wechselschalter -- Fragen zum Wechselschalter
Also auf einigen Gemeinden oder beim EVU kann man sich auch Geräte zur Leistungsmessung ausleihen, damit kann man dann eventuell auch die "Stromfresser" entdecken, gibt es auch bei Conrad oder im Baumarkt etc. kaufen, werden aber sonst ja selten benötigt. Schadhafte Verbindungen kann man mit diesen "Verbraucher" Geräten allerdings nicht erkennen. Glaube auch wenn es wirklich die gleichen Geräte wie früher sind das du eventuell für die Außenbeleuchtung oder sowas mit zahlst. Wieviel ist den die Rechnung höher als in der alten Wohnung in Euro? Und sind auch sicher keine Boiler, Durchlauferhitzer, Heizung, etc. in der neuen Wohnung nicht vorhanden, wo es in der alten Wohnung über normale Heizung, etc lief? ...
97 - Bewegungsmelder installieren -- Bewegungsmelder installieren
Hallo zusammen,
bräuchte mal euern fachmannischen Rat. Möchte an meiner Außenbeleuchtung am Haus einen Bewegungsmelder zwischenschalten. Bisher eine herkömmliche Beleuchtung mit Wechselschaltung ,ein Schalter im Hausgang ,einen am Haus außen,Zeitschaltuhr im Sicherungskasten. Nun weiß ich nicht , wie ich einen Bewegungsmelder zwischenschalten kann, ohne Kabel sichtbar anbringen zu müssen. Bewegungsmelder muß von der Lampe entfernt angebracht werden, sonst könnte ich Lampe gegen Lampe mit integriertem Bewegungsmelder wechseln. Kann man einen Bewegungsmelder an einen der Lichtschalter anschließen? Denn dann könnte ich das Kabel neben dem Schalter durch die Wand durch verlegen. Dahinter befindet suích die Garage, da liegen die Kabel eh Aufputz. Gibt es eigentlich so etwas wie Solar Funk Bewegungsmelder ??
Leute, für eure Hilfe jetzt schon Danke
Greetz
Armo
...
98 - Wo ist das Relais (in der Gipswand)? -- Wo ist das Relais (in der Gipswand)?
Gute Idee.

>Weißt Du, welcher Art der Fehler ist?
>Direkter Erdschluß oder N-PE-Schluß?
>Wieweit kannst Du den betroffenen Abschnitt freimachen?

Ein paar Hintergrundinfos:

Es handelt sich um eine Außenbeleutung an der Garage, die über zwei Bewegungsmelder und einen Taster gesteuert wird. Leider ist mir die Bedeutung des Tasters nie ganz klar gewesen (laut Aussagen des Hausverkäufers soll man damit die Außenbeleuchtung ohne Bewegungsmelder einschalten können, hatten wir nie probiert als es noch funktionierte. Einmal ist mir aufgefallen, dass die Außenbeleuchtung (als sie über den Bewegungsmelder an ging) für die Dauer des Drückens auf den Taster aus ging.

Aktuelles Problem: Die Bewegungsmelder springen nicht mehr an, es liegt keine Phase mehr an den Bewegungsmeldern. Wenn ich den Taster drücke, geht das Licht an. Wenn ich ihn loslasse, geht das Licht aus. o.k. Ich habe also einen Schalter statt des Tasters eingebaut. Jetzt bleibt das Licht an aber nach ca. 50 Sekunden fliegt der FI raus ;-(
Deshalb vermute ich, dass ein (Wechsel?) Relais eingebaut ist - kann mich aber auch irren.

Der Taster ist im Innenraum des Hauses, es geht ein Erdkabel in die Garage. Der nächste Verteiler, de...
99 - verschiedene Stromkreise in einem Kabel, erlaubt oder verboten ? -- verschiedene Stromkreise in einem Kabel, erlaubt oder verboten ?
Moment, welche Absicherungen denn jeweils? Und welche Außenleiter? Wenn alles am gleichen Außenleiter hängt addieren sich die N-Ströme. Bei Flutlichtanlage als Außenbeleuchtung oder Magnetventil mit 400mm Durchmesser wird das problematisch :)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Teletrabi am 28 Sep 2004 16:29 ]...
100 - Aussenbeleuchtung FI? -- Aussenbeleuchtung FI?
FI-Pflicht gilt neben dem Bad für alle Stromkreise, an denen ein Betrieb von Geräten im Freien zu erwarten ist.
Also AußenSTECKDOSEN oder ersatzweise die Steckdosen in der Nähe von Außentüren (Ist dort etwas interpretierbar, wie weit Innensteckdosen betroffen sind, schließlich gibt's in jedem Baumarkt 'ne 40m Kabeltrommel zu kaufen...).
Außenbeleuchtung ohne Steckdosen würde ich nicht zwingend dazu zählen.
Allerdings ist so'n FI immer zu empfehlen, bietet einem schließlich höhere Sicherheit. Und wie sieht's mit den erwähnten Steckdosen aus? hängen die am gleichen Kreis wie deine Leuchte? In einer Garage würde ich Betrieb im Freien eigentlich als zu erwarten ansehen, dan nbrauchste dafür eh 'n FI.

Über welchen Querschnitt wird die Garage versorgt?

also du meinst: Leuchte Verteilerdose in Garage Unterverteilung in Garage ?? wieviel Meter mit welchem Quershcnitt kommen dann noch bis zum Zähler hinzu? Oder hat die Garage einen eigenen?
Ist in der Garage alles schön in IP x4 oder zumindest IP x3 ausgeführt?
...
101 - Relais-Steuerung für 12 V -- Relais-Steuerung für 12 V
Aha!

Was habt Ihr denn so an Flakscheinwerfern für die Außenbeleuchtung da stehen???
Von wegen der 2x16mm²-Zuleitung...
Oder ist das auch Kleinspannung (Akkubetrieb)?


Zur ursprünglichen Frage:
Klar geht das auch mit Elektronik, aber die hat dann halt einen gewissen Ruhrstromverbrauch. Außer Du machst eh einen mechanischen Hauptschalter davor.

Geht mit FF, aber z.B. auch nur mit Relais!


Aber was soll ich mir darunter vorstellen, Strom von Leuchtstofflampen (es sind keine Röhren!!!) abzunehmen?
...
102 - Beratung Elektroinstallation Garage -- Beratung Elektroinstallation Garage
Hallo Conny!

Willkommen im Forum!

Deine Installationsidee ist schon gut durchdacht, obwohl noch eine Frage offen bleibt:

- Gibt's (zumindest für den bestehenden Kellerstromkreis) einen FI-Schalter mit 30mA Auslösestrom? Wenn nicht, unbedingt nachrüsten!

Zum Erdkabel: Wenn Du ein EYY - Erdkabel verwendest, kannst Du Dir das Leerrohr hierfür sparen. Stattdessen würde ich in den selben Graben zum Erdkabel ein Leerrohr legen, um Dir für spätere gute Ideen das nochmalige Aufgraben zu ersparen!

Zur Außenbeleuchtung: Vom Schalter an der Haustüre würde ich ein 5x1,5mm2 legen, weil Du ja möglicherweise eine 0-Auto-1-Schaltung realisieren willst. Gegen die knapp 40m Leitungslänge bis zum Halogentrafo sprechen eigentlich nichts, die 12V-Leitungen vom Trafo zu den Lampen würde ich allerdings nur dann 1,5mm2 machen, wenn jede Lampe einzeln versorgt wird (also sternförmig vom Trafo weg). Ansonsten sollte das mindestens eine 4mm2-Leitung sein!

Wenn die Außenbeleuchtung ein anderer Stromkreis als der bestehende Kellerstromkreis ist, muß auch hi...
103 - Schalter für Außen wo vorher Hohlwanddose war -- Schalter für Außen wo vorher Hohlwanddose war
Hallo libe Experten,

ich habe eine Gartenlaube aus Holz, innen Bretter, ca. 10cm Luft, außen Bretter. An dieser Gartenlaube angebaut ist ein Geräteschuppen. Darin befindet sich eine ovale Feuchtraumlampe (früher Schiffsarmatur genannt) und der zugehörige Lichtschalter. Der Lichtschalter ist in einer Wand der Laube in einer Hohlwanddose eingebaut und ist ein normales Trockenraum-Modell. Ich will jetzt den Geräteschuppen abreißen, die Beleuchtung soll aber als Außenbeleuchtung bleiben. Daß heißt, dass der Lichtschalter nun in einer Außenwand sitzt, die zudem noch Wetterseite ist. Nun habe ich mal im Baumarkt nachgeschaut, ob es eine Feuchtraumlösung für Hohlwanddosen gibt. Sieht aber nicht so aus. Loch zumachen und Schalter drauf? Oder Loch eckig und Schalter halb rein setzen und ringsum abdichten? Und welchen Wasserschutzgrad muß ein solcher Schalter haben? IP54??? Wer hat eine Idee?
Liebe Grüße

Günter...
104 - Schaltpläne Stromstoßschalter -- Schaltpläne Stromstoßschalter
Auch für mehr als zwei Schaltstellen wäre aber kein Stromstoßschalter nötig, sondern man kann dann einen Kreuzschalter dazu nehmen (oder zur Not nachträglich auf Stromstoßschaltung umrüsten). Vorsicht bei Leichbauwänden! Normale Stromstoßschalter sind arg laut, ggf. elektronische Ausführung wählen.

Ich würde also ne Wechselschaltung machen.


Hinweis:
Daß überall die Schutzleiter fehlen, ist Dir sicherlich (hoffentlich...?) klar.

Aber:
Der Taster für die Außenbeleuchtung muß ein Öffner sein (oder, da man den sehr schwer kriegt, ein Umschalttaster).

Vorsicht:
Wenn der Stromkreis mit mehr als 10A abgesichert werden soll, darf man für die Außensteckdose keinen normalen Schalter nehmen. Stattdessen Spezialausführung mit ausreichender Belastbarkeit.

Und:
Die Außensteckdose sollte aus Sicherheitsgründen allpolig geschaltet werden (also L und N)!

Für die Außensteckdose muß zwingend ein FI-Schutzschalter mit höchstens 30mA eingebaut werden, falls dieser Stromkreis noch keinen solchen hat!!!


Falls doch Stromstoßschaltung, kannst Du die Taster entweder mit separaten Leitungen vom Relais her versorgen oder den Außenleiter an näherliegender Stelle im Stromk...
105 - 2. FI für Erdkabel (?) -- 2. FI für Erdkabel (?)
Ja, natürlich nutzt der stärkere Querschnitt!
Dem Strom ist es doch egal, in welcher Reihenfolge die Widerstände liegen, entscheidend ist nur die Summe. Und da die neue Strecke den Großteil der Gesamtlänge ausmacht, behebst Du damit auch den Großteil des Problems.
Also tausch die Strippe um!


Wenn auf dem LS vom jetzigen Werkstattkreis noch etwas anderes hängen sollte, dann wird das eben mit über den Außen-FI geführt. Solange das nicht die Alarmanlage, die Abwasserhebeanlage, der Gefrierschrank oder die Außenbeleuchtung etc. ist, wäre das kein Problem. Natürlich unter der Voraussetzung, daß es keine zu große Last ist. Sonst geht Dir das halt von der Belastbarkeit für Werkstatt und Gartenhaus ab.

Das sollte sich doch aber feststellen lassen. Und mach mal, was chris Dir empfohlen hat (Lastverteilung optimieren).


Mach zum FI nen C13er in den Hauptverteiler, in der Garage nen C10er (Garage) und nen B6er für das Gartenhaus.
Das dürfte ein sehr praxistauglicher Kompromiß sein.

Haftung wie immer beim Ausführenden!!!

Auf ausreichende Schutzart des Kleinverteilers in der Garage achten (z.B. IP44).


EDIT:
Da waren sogar gleich zwei schneller, aber dafür habe ich noch eine Anregung:
Nimm die NYY zum Gar...
106 - Alte Elektroinstallation -- Alte Elektroinstallation
Ich habe es hier so gemacht
das licht sowie die steckdosen untern den schaltern hängen für leweils 2 räume zusammen an einer sicherung

Die Steckdosen sind Pro raum abgesichert

In der Küche ist der Herd an einem 3er automaten angeschlossen

Nutzsteckdosen (NIcht für festgeräte)laufen auch über eine sicherung

Der Kühlschrank hat eine eigene sicherung außerdem ist eine sicherung für den geschirrspüler vorgesehen.

Der Flur (inc. Licht)und die Außenbeleuchtung auf einer sicherung.

Zusätlich ist unten noch eine steckdose im Flur die auch extra abgesichert ist.

Das badezimmer läuft komplett über einen Personenschutzautomat



Für den dachboden ist ein extra verteiler eingebaut dieser wird mit 3x 25A versorgt (6²mm) und hat einen eingenen FI

Forschrift ist meines erachtens der Personenschutzautomat sowie den herd extra abzusichern den rest könntest du theoretisch auf eine sicherung klemmen






...
107 - Garage mit Strom versorgen -> Erdkabel? -- Garage mit Strom versorgen -> Erdkabel?
Hallo,

die meisten Mäuse stehen nicht auf NYM-Leitung , es ist nur einfach so, das der Boden mehr oder weniger sauer ist und eben diese Säure die NYM Leitung zerstört. Auch ein Schutzrohr bringt nichts, wenn es nicht 100% wasserdicht ist, da das Wasser aus dem Boden annähernd den gleichen pH-Wert wie der Boden hat und damit auch die Leitung angreift. Dieser Prozeß verläuft sehr langsam, meine Außenbeleuchtung funktioniert seit über 10 Jahren mit erdverlegtem NYM 3x2,5mm², ohne Schutzrohr, nur im Sandbett. Man merkt aber, das der Mantel spröde wird und es nur eine Frage der Zeit ist, bis erste Probleme auftreten. Die Nachfolgeinstallation wird auf jeden Fall NYY.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jerry am 23 Jan 2004 18:53 ]...
108 - FI-Schalter löst regelmäßig aus, wie verhext!!! -- FI-Schalter löst regelmäßig aus, wie verhext!!!
Hmm Telekom wäre schon komisch.... was ganz was neues, aber vielleicht möglich, man kann ja nie wissen.

In denen 45min wo man nicht mehr einschalten kann dann muss gemessen werden woher der Auslösestrom kommt. Wenn er danach drin bleibt kann man den Fehler such nicht mehr finden.

Evtl: mal den Potenzialausgleich am Telekomkasten abklemmen zu testzwecken, wobei ich fast nicht glauben kann wie da ein Ausgleichstrom zum fliessen kommen soll. Andererseits gibts manchmal ja die komischten sachen, vielleicht findet sich hier ja noch ein Experte der mehr auf dem Telefongebiet weiss als ich.

viel Erfolg in den täglichen 45minuten!

Achso eine Frage hätte ich noch: Was für Geräte sind den an dem FI gesicherten Stromkreis angeschlossen????

Evtl: die Heizungsanlage des Gebäudes???
Oder: Außenbeleuchtung?
Oder: Elektrische Rolläden?

mfg Joe ...
109 - beleuchtung -- beleuchtung
hallo,
erstmal an alle in diesem absolut genialen vorum nachträgliche weihnachtsgrüße und einen guten beschluß!!!

meine frau macht mir die hölle heiß und insofern suche ich nach einer lösung für folgendes problem.

wir sind beide im groß- bzw. einzelhandel tätig. insofern gehen wir wenns dunkel ist (winter) aus dem haus und kommen im dunkeln wieder. der letzte macht halt beim gehen das licht aus und muß sehen wie er die treppe runterkommt, ohne sich den hals zu brechen, abends das gleiche spiel nur andersrum. beide haben wir ne taschenlampe mit, was mir aber nicht gefällt und ich hätte gern eine andere lösung.
vorstellen (preis ist im gewissen rahmen nicht relevant!) tu ich mir eine funkbedienung.

zu den anforderungen, bzw. gegebenheiten:

1. erforderliche reichweite max. 10 meter
2. geschaltet werden soll, außenbeleuchtung, sowie beleuchtung im flur per funk (beides zusammen!)
3. diese leuchten sollen auch (nach ab oder umschalten per funk) ganz normal über lichtschalter bedienbar sein!
4. die beiden leuchten werden über einen serienschalter im flur gesteuert, der sich nur 2 meter von der außenwand befindet.
5. da der flur eh renoviert werden soll, steht auch dem einbau zusätzlicher schalterdosen etc. nichts im wege.
...
110 - Installation FI 30 mA -- Installation FI 30 mA
Hallo Leute,

ich (Laie) versuche gerade in meine Unterverteilung (Allgemeinstrom) einen abgesicherten Zweig (Automat 10 A plus FI 30 mA) für eine Außenbeleuchtung einzusetzten.
(siehe Bild)
Die Verdrahtung für die Phase ist von der Vorsicherung 63 A zum Automaten 10 A zum FI 30 mA zur Lampe.
Der N-Leiter geht direkt oben von der Schiene zum FI und dann zur Lampe. (Zeitschaltuhr ist auch noch dabei, aber tut nichts zur Sache)

Meine (bisher für mich) ungeklärten Fragen:

Mit welchem System TN habe ich es hier zu tun ?
(Meine Vermutung TN-C-S)
Wo schließe ich den PE zur Außenbeleuchtung an ?
(L1 und N gehen von da aus zur Lampe)
Baue ich Murks zusammen wenn der PE mit dem N zusammen auf der oberen Schiene endet wie bei allen anderen auch ?

Wäre nett, wenn Ihr mir helfen könntet.

der michi

Hochgeladenes Bild : UV1.jpg...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für Außenbeleuchtung eine Antwort


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167041199   Heute : 3503    Gestern : 19921    Online : 386        27.6.2022    8:03
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.120486021042