Gefunden für 400w lampe sicherung - Zum Elektronik Forum









1 - Dimmer, wie ist er aufgebaut und weshalb fliegt die Feinsicherung ? -- Dimmer, wie ist er aufgebaut und weshalb fliegt die Feinsicherung ?
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Vorab: Dimmer sind mit einer Feinsicherung geschützt, diese Feinsicherung darf nur gegen eine gleichwertige ausgewechselt werden, ansonsten kein Schutz.

Die Sicherung ist geflogen !
Ich gehe davon aus, daß der Nullpunkts-Schalter nach einem Kurzschluß einer ionisierernden Glühlampe festgebacken ist.

Da Triacs immer einen gewissen Leckstrom haben, ist im Dimmer zusätzlich ein Schalter, meist als Druckschalter oder als Drehfolgeschalter mit dem Poti eingebaut, der bei ausgeschaltetem Dimmer eine einwandfreie galvanische
Trennung gewährleistet.
Eine ungewollte, extrem hohe Überlastung ergibt sich häufig beim
Durchbrennen des Glühfadens einer Glühlampe. Beim Fadenbruch wird durch den auftretenden Abreiss-Funken das Füllgas der Lampe ionisiert, so daß ein Lichtbogen innerhalb der der Lampe entsteht, der praktisch einen Kurzschluß bildet. Je kleiner der Körper einer Glühlampe ist, deto größer ist die Wahrscheinlichkeit, daß das Gas Ionisiert oder andersrum, eine Kerzenlampe ist anfälliger dafür als eine normale Glühbirne.
Auffällig bei diesem Tot einer Glühlampe ist ein kurzes grelles Aufblitzen und ein hörbares plink. Dieser Effekt tritt meistens beim Einschalten auf, daher war Dein Schalter im Dim...





2 - Dimmer, wie ist er aufgebaut und weshalb fliegt die Feinsicherung ? -- Dimmer, wie ist er aufgebaut und weshalb fliegt die Feinsicherung ?
Vorab: Dimmer sind mit einer Feinsicherung geschützt, diese Feinsicherung darf nur gegen eine gleichwertige ausgewechselt werden, ansonsten kein Schutz.

Die Sicherung ist geflogen !
Ich gehe davon aus, daß der Nullpunkts-Schalter nach einem Kurzschluß einer ionisierernden Glühlampe festgebacken ist.

Da Triacs immer einen gewissen Leckstrom haben, ist im Dimmer zusätzlich ein Schalter, meist als Druckschalter oder als Drehfolgeschalter mit dem Poti eingebaut, der bei ausgeschaltetem Dimmer eine einwandfreie galvanische
Trennung gewährleistet.
Eine ungewollte, extrem hohe Überlastung ergibt sich häufig beim
Durchbrennen des Glühfadens einer Glühlampe. Beim Fadenbruch wird durch den auftretenden Abreiss-Funken das Füllgas der Lampe ionisiert, so daß ein Lichtbogen innerhalb der der Lampe entsteht, der praktisch einen Kurzschluß bildet. Je kleiner der Körper einer Glühlampe ist, deto größer ist die Wahrscheinlichkeit, daß das Gas Ionisiert oder andersrum, eine Kerzenlampe ist anfälliger dafür als eine normale Glühbirne.
Auffällig bei diesem Tot einer Glühlampe ist ein kurzes grelles Aufblitzen und ein hörbares plink. Dieser Effekt tritt meistens beim Einschalten auf, daher war Dein Schalter im Dim...








3 - HQL-Lampe mit -- HQL-Lampe mit
Hi Leute, kurze Frage...

Habe hier eine "Salatschüssel" ergattern können. Sprich, eine Reichsbahn Gleisfeldleuchte mit "Pilzkopf". Hier mal ein Beispielbild.

http://www.corradodriver.de/2lj6x6h.jpg

Laut Beschriftung auf dem Gehäuse soll sie 400W haben... Leider hats aber das Glühobst zerlegt, und als "Ersatz" hab ich derzeit nur eine 250W-HQL hier liegen. (Narva NF250-01)

Frage: Müssen Vorschaltgerät und Lampe zwingend zueinander passen, oder kann ich die Lampe auch nutzen, ohne das sie mir beim einschalten hinterher kommt?

MFG Andy


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Corradodriver am 25 Mai 2017 15:32 ]...
4 - wird heiss -- Fein Multimaster
Danke, ja, klar, aber einen unsinnigen Stromverbraucher zwischenschalten will ich jetzt nicht unbedingt. Die Dinger ziehen etwa 400Watt und ich dachte da schon an einen "Dimmer" oder eben Drehzahlregler, aber was ich da gesehen hab, ist satt teuer und ein Billigdimmer für 12.-€ oder so schafft halt die Vollleistung von 400W nicht. Blöderweise haben viele Bohrmaschinen die Teile schon im Schalter eingebaut, aber das nützt wohl nichts, denn ich kann das Ding ja nirgendwo verbauen- und die Schalter kosten ja auch richtig Geld. Aber zum ausprobieren werd ich mal ne Lampe zwischenschalten und sehen, ob er dann etwas kühler bleibt.
Danke soweit nochmal. ...
5 - Thermostatlampe stetig an -- Kochfeld Keramik Electrolux Mod EON 400W
Geräteart : Glaskeramikfeld
Defekt : Thermostatlampe stetig an
Hersteller : Electrolux
Gerätetyp : Mod EON 400W
S - Nummer : 14722850
FD - Nummer : 949720886
Typenschild Zeile 1 : A9641
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Phasenprüfer
______________________

hallo gemeinde,

wir haben hier einen Elektroherd mit C.. durch Fa. Schott abgemahnt. Man darf zu "ceran" nichts verkaufen und liefern laut Abmahung von Fa.Schott kochfeld von Electrolux. Letztens hattennwir den Backofen an und nun brennt die Thermostatlampe im ausgeschalteten Zustand stetig. der herd wird nicht warm, denn alles ist aus, nur die lampe des thermostat ist an.

ich kann mir selber nicht mehr weiterhelfen und wollte deshalb nach rat fragen.

beste grüße ...
6 - Elektronischer Schnurdimmer regelt Leuchte nicht komplett herunter -- Elektronischer Schnurdimmer regelt Leuchte nicht komplett herunter

Zitat : Kann es denn sein dass ein Brennstab mit höherer Leistung (z.B 400W)dann korrekt runter geregelt wird? Nein.
Mehr als eine 10W Glühlampe braucht so ein Dimmer nicht, damit er korrekt funktioniert.

Im Übrigen ist das Dimmen von Halogenlampen eine große Dummheit.
Der Wirkungsgrad der Lampen geht dabei völlig in den Keller, und außerdem werden sie schwarz und brennen schneller durch, weil bei der niedrigeren Lampentemperatur der Halogenkreislauf in der Lampe nicht mehr funktioniert, und dessen Lebensdauer verlängernde Wirkung sich ins Gegenteil umkehrt. ...

7 - HQI E Brenner defekt ?? -- HQI E Brenner defekt ??
Hallo zusammen,

ein Kollege hat sich einen 400 W Strahler gebraucht gekauft, nun liegt das Teil bei mir auf dem Werkbank und leuchtet nicht !
Das Vorschaltgerät Typ KS Q400.612 ist für Quecksilberdampf geeignet. Ebenso ist die Lampe eine HQI-E 400W . Nun das komische ! Da ist noch ein Zündgerät PZI 1000/1K eingebaut. Soweit so gut !
Da alles Messtechnisch in Ordnung scheint ,hab ich zuerst ne neue Lampe besorgt , ging natürlich nicht , hab dann gegoogelt und festgestellt das die Quecksilberlampe gar kein Zündgerät braucht !! Hab den Zünder abgehängt .geht aber trotzdem nicht ! Kann die Lampe dadurch kaputt gegangen sein ??
Kann man das testen ob die Lampe geht ? Am Vorschaltgerät liegen am Eingang jeweils 230 V gegen Erde an , würde für ein defektes Leuchtmittel sprechen bzw. Kontaktprobleme (was ich aber nicht glaube ).
Habt Ihr mir noch einen Tip ? Das Teil geht mir auf den Keks !!

Gruss Daniel ...
8 - Darf ein Elektrogerät Strom aus allen 3 Phasen gleichzeitig ziehen? -- Darf ein Elektrogerät Strom aus allen 3 Phasen gleichzeitig ziehen?
Wenn Drehstrom vorhanden: zwischen zwei Außenleitern sind's 400V Effektivspannung, bei 16A macht das 6,4kW. Man bräuchte also einen dicken Trafo, der aus 400V 230V macht und die zugehörigen 26A verträgt. Aber ich weiß ich nicht, ob die 400W Reserve dem Trafo als Verlustleistung genügen, und ob der Stromversorger evtl. was dagegen hat.
Laufen nicht Schweißgeräte auch zwischen zwei Außenleitern?



Zitat : 3 mal 230V, 16A Gleichrichten, zusammenführen und mit einem Wechselrichter (ca. 10 kW)wieder hübschen 230V Wechseslstrom daraus machen.
Braucht die Lampe denn überhaupt zwingend Wechselspannung?
Ist das eine Kohlebogenlampe, eine Xenon-Gasentladungslampe, oder was steckt da drin? ...
9 - Zusammenleben von Trafo und SNT -- Zusammenleben von Trafo und SNT
Guten Tag,

ich habe mir mit einem TFT-Panel und einem alten Overheadprojektor einen Beamer gebaut; ist für den Gesamtpreis von <50€ hervorragend.
Mein Problem aber: Das ganze könnte lichtstärker sein.

Aktuell verbaut ist eine Halogenlampe 24V 250W. Ich würde die gerne durch eine baugleiche 36V 400W Lampe ersetzen.

Folgende Überlegung:
Die Lampe wird mit 24V Wechselspannung betrieben. Der Lampe sollte es relativ egal sein ob die Spannung ein Sinus oder gleichgerichtet ist. (oder nicht?)
Deshalb: Spannung gleichrichten, ein 12V 150VA Halogen-SNT (gibts in Ebay geschenkt) aufsatteln -> Leistung satt.

Werd ich mit dem Plan glücklich oder nicht?

Mfg, der Elektromatiker ...


10 - Ersetzen einer Drossel -- Ersetzen einer Drossel
Guten Tag,

Folgendes:
Ich habe mal eine Quecksilberdampflampe auf Ebay erstanden, die läuft an einem mehr gefährlichen als sicheren Aufbau aus Drossel, Zünder und Kondensator. Da sich mir gerade ein realistischer Nutzen für das Teil erschließt, bin ich gewogen, das ganze halbwegs betriebssicher zu gestalten.

Jetzt zu meinem Hauptanliegen:
Die Drossel (denke 400W, da 400W Lampe) sieht aus, als wäre sie mindestens 30 Jahre alt, inklusive Rost, abblätternder Isolierung etc. pp.
Eine neue 400W Drossel ist verhältnismäßig teuer und unförmig in Punkto Standardgehäuse.
An 100W Drosseln (für Leuchtstofflampen) könnte ich günstig rankommen. Kann man da einfach 4 parallel schalten oder ist das prinzipiell nicht möglich/sinnvoll?

Gruß, der Elektromatiker. ...
11 - Frage zu Halogen-Metalldampfstrahler (HQI) -- Frage zu Halogen-Metalldampfstrahler (HQI)
Na ja, 70W Halogenmetalldampf kostet mit Leuchtmittel warmweiß/kaltweiß (wahlweise) ~60€ brutto,

400W Leuchte plus Lampe neutralweiß 122,90 € butto in einem Endkundenshop. Und die Leuchten leuchten gut und dank VVG auch länger als 3 Monate haltbar...

Dein Großhändler wird die vielleicht noch etwas günstiger gehabt haben.

Also ist das so ein typischer Fall für "einfach mal bestellen u. ausprobieren, ist billiger als lange Recherchieren". ...
12 - Hilfe bei defektem Dimmer benötigt -- Hilfe bei defektem Dimmer benötigt
Hallo,

in meiner WG ist in der Küche schon vor einiger Zeit der Dimmer ausgefallen. Rein optisch handelt es sich um folgendes Gerät:


Zitat : Kopp Wippen-Wechsel-Dimmer (Phasenanschnitt)

Dimmer für Glüh-, 230V-Halogen und Niedervolthalogenlampen mit konv. Trafos 40-400W/VA, 230V~, AMBIENTE arktis

Artikel Nr.: 805113088
EAN: 4008223737532

Angeschlossen an den Dimmer ist eine Niedervolthalogenlampe, weitere Details dazu sind mir nicht bekannt.

Schalten ist noch möglich, aber die Dimmfunktion ist ausgefallen. Das heißt die Lampe hat immer volle Helligkeit, drehen des Knopfes ändert daran nichts.

Ich hab den Dimmer jetzt komplett auseinander genommen, rein optisch ist kein Defekt auszumachen. Vielleicht habt ihr Erfahrung mit diesen Geräten und könnt mir sagen, ob z.B. der Triac sehr anfällig ist und gerne mal kaputt geht.
Multimeter ist vorhanden, wenn ich was nachmessen soll.


In diesem Zusammenhang habe ich auch noch eine Frage: Der Dimmer sorgt auch bei voller Helligkeit, ande...
13 - Frage zu Bewegungsmelder -- Frage zu Bewegungsmelder
Hallo!

Ich habe da eine Frage zu einem Bewegungsmelder:

Habe mir vom großen C einen BW bestellt der nur 2 Anschlüsse hat und N über die Last bezieht. (Triac) In der Beschreibung steht zwar nichts drin aber hinten drauf steht 40-400W.
Ich möchte mit dem BW aber nur ein kleines Relais schalten dass dann nen SPS-IN schaltet.

Funktioniert das oder muss ich da was anderes dazwischen hängen denn das Relais hat ja keine 40W.

2. Möglichkeit wäre die Lampe direkt mit dem BW schalten und parallel dazu das Relais aber die Lampe die ich da hab hat auch keine 40W.

Hab jetzt schon irgendwo gelesen dass für die kurze Zeit (5 sec.) das dem BW nichts ausmacht wenn keine 40W dranhängen.


Wer kennt sich mit sowas aus?

mfg
Baumi ...
14 - massive Probleme mit FI Schutzschalter -- massive Probleme mit FI Schutzschalter
Hallo an alle Fachleute hier!

Ich habe seit vorgestern ein sehr massives Problem...
Folgendes ist passiert: Meine Frau hat unsere Natursteindusche mit einem Kärcher gereinigt und dabei recht viel Wassernebel erzeugt. War leider nicht dabei. Sie sagt, sie hätte keine Steckdose oder Schalter unter Wasser gesetzt.
Sie hatte mir dann nur abends gesagt, dass die eine Steckdose nicht mehr ginge...
O.k. FI hat ausgelöst. Wollte den einschalten, dann surrte es (wahrscheinlich das Relais), ging auch, aber keine Beleuchtung funktionierte. Der FI bleibt drin...
Ich habe ein paar LED-Lampen an 220V, die nun bei ausgeschaltetem Zustand ganz leicht leuchten. Ist der Stromkreis an (läuft über Waschmaschinenkreis), kann ich diese einschalten und die leuchten.

Aber zuerst die Verdrahtung in der UV (habe fürs OG eine eigene UV): 3 poliger FI mit 40A. Für Steckdosen im Bad eigener LS, für Beleuchtung eigener LS, für Waschmaschine/Trockner eigener LS, für Heizkreisverteiler eigener LS (alle 16A).

Deckenbeleuchtungen: Sternenhimmel dimmbar m. Halogen (3 Trafos parallel mit insgesamt 400W), Duschbeleuchtung Decke (Halogen mit elektr,. Trafos auf 12V), Alibert-Hängeschrank mit LED-Beleuchtung auf 12V-Basis, 2 Energiesparlampen zu je 8W, 3x 1W-LED-Lampen an 220...
15 - flackernde Halogenspots -- flackernde Halogenspots
*Thread ausbuddel*

http://www.e-plan.josefscholz.de/Dimmer/Dimmer.html

Zitat : Anmerkung zum Fehlerbild:
Glühlampe flackert bei niedriger Helligkeit

Dimmer dürfen nur innerhalb ihres ausgewiesenen Lastfensters betrieben werden.
Auf jedem Dimmer steht die Lastangabe wie z.B. 40-400W oder 60-600W.
Sind zu starke Verbraucher angeschlossen, wird der Dimmer überlastet und er kann den Wärmetod sterben,
ist die Last zu gering, kann der Dimmer im unteren Bereich nicht sauber regeln, die Lampe flackert.
Das hängt unter anderem mit der nicht ausreichenden Dämpfung
des nach VDE 0875 geforderten Funkenstörschwingkreises durch nicht ausreichende Grundlast zusammen. ...
16 - Birne 80W? -- Birne 80W?
Daß eine Lampe höherer Leistung in einer Leuchte mit dafür unzureichender Wärmeableitung schneller durchbrennt, ist nicht zu erwarten. Denn der Glühfaden ist so oder so mehrere tausend Grad heiß!

Es kann aber (neben Schäden an der Leuchte, also Gehäuse, Schirm etc.) tatsächlich z.B. passieren, daß der Glaskolben sich dann aus seinem Sockel löst, weil das Bindemittel zu heiß wird. Dann ist sie zwar nicht durchgebrannt, aber trotzdem kaputt...

Dimmer haben immer einen zulässigen Leistungsbereich, also ne untere UND ne obere Grenze. Gängig sind z.B. solche mit 40W bis 400W oder 60W bis 600W. ...
17 - EDV Anlage an freileitungsnetz gegen blitzeinschlag sichern ? Hilfe bitte -- EDV Anlage an freileitungsnetz gegen blitzeinschlag sichern ? Hilfe bitte
"Na gut, dann sieht das Ganze schon wieder besser für dich aus:" <- man da hab ich ja dann doch mal ein wenig schwein gehabt *fg*

was verstehst du unter " außenstromkreisen " ? aussenbeleuchtung und dergleichen? gibt es gegebenfalls NUR eine HQL lampe aber das iss nicht sicher ... vermute dasses nicht dazu komme nwird dass ich die draußen hinhaenge da 400W HQL fuer nen "vorgarten" ne nummer zu ueberdimensioniert sind ..

von telekoms seiten her iss da son ding drinne was da 4 sone teile drinhat, sieht aus wie nen dicker keramikmoppel mit 2 kontakten , das ganze jeweils 4mal .. La 2stueck gegen erde geschaltet und Lb ebenfalls 2 stueck gegen erde...

was wuerde dann die variante des eigenbaus kosten und was die fertige ?,.. dich frag ich da insbesondere jetzt mal direkt weil ich weiß, dass du in irgendnem fred mal gepostet hattest dass du die dinger selbst baust


was die sache mit dem paketnockenschalter angeht, das ist jetzt im momentan heimischen standort in berlin so,. notstromanlage gibts hier nicht ( mehr ) und immer wenn ich dem raum fuer laenger als eine stunde verließ´wurde der abgeschaltet ... wird drueben in brb auch in der werkstatt so vorzufinden sein ...
18 - Frage zu Frequenzumrichter -- Frage zu Frequenzumrichter
Nein, es handelt sich um einen Sicherheitsabzug für das Arbeiten mit Chemikalien.
Der Kasten wo der Motorschutzschalter, Lampe usw. sitzt ist hermetisch von dem Abzug getrennt.

Schalter ist vorhanden aber der Motor soll nicht immer auf voller Drehzahl laufen. zjm einen wegen dem Stromverbrauch, zum Anderen wegen der Lautstärke.

Ich habe gerade bei mir noch einen "Drehzahlsteller" von Maico gefunden.
Leider ein bisschen schwach. Maximal 1,25A.
Meiner zieht mit 400W leider ein bisschen mehr.
Meint ihr der Drehzahlsteller KÖNNTE auch gut 1,7A abhaben?
Mit einer wesentlich kürzeren Lebensdauer könnte ich leben!
Sind diese Drehzahlsteller abgesichert oder qualmen nur die Triacs ab? ...
19 - SUCHE Hilfe: Crashkurs-Bauanleitung für Lampe mit Vorschalter -- SUCHE Hilfe: Crashkurs-Bauanleitung für Lampe mit Vorschalter
Hallo,

ich möchte eine tomaten- und paprikanzucht in meinem kleinen glashaus aufbauen und habe dazu eine natriumdampflame gekauft,damit ich auch im winter frisches gemüse ernten kann. es gibt die lampe, fassung und ein vorschaltgerät (PRO-V-T,für 400W) und ein dreipoliges kabel, das ich dazu besorgen musste, weil in diesem set nichts verkabelt ist. das problem für mich ist nun, dass das ding zum selbster bauen ist ich mich aber mit schaltkreisen überhaupt nicht auskenne.
vielleicht gibt es jemanden da draußen, der mir hier idiotensicher beschreiben kann wie ich die lampe mit dem vorschaltgerät und das vorschaltgerät mit dem netzstecker anschließen soll. was ich wissen will ist, welcher draht (braun, blau, gelb/grün) in welche schnittstelle zu tun ist (aufm vorschalter gibts F, N, LR, und LA).
ich bin jedem sehr dankbar der mit weiterhilft, und wie gesagt bitte einigermaßen idiotensicher.

grütze, kay-c

...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für 400w Lampe Sicherung eine Antwort
Im transitornet gefunden: 400w Lampe Sicherung


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 146721859   Heute : 2258    Gestern : 15350    Online : 218        26.5.2019    8:06
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.134574890137