Gefunden für 12v steckernetzteil - Zum Elektronik Forum









1 - Velleman VM 188 -- Velleman VM 188
z2607 search




Ersatzteile bestellen
  Hallo miteinander.

Bin neu im Forum und relativer Electronic-Laie.

Ausgangslage: Ähnlich wie User "Dankin", möchte die stehende Luft in einem geschlossenem Behältnis mittlerer Größe in gewissen Zeitabständen für eine einstellbare Dauer (Pause 60min - Impuls 30sec) nur etwas in Bewegung versetzen.
Habe mir dazu ein Relais "Velleman VM 188" und Radiallüfter "TITAN TFD-B7530M 12C" mit 76mm Durchmesser - 2.600 Umin - 12V und Aufnahmespannung von 0,17A angeschafft.
Laut Beschreibung arbeiten diese Lüfter zuverlässig bereits ab 6V Spannung, selbstverständlich mit dementsprechend geringerer Leistung sowie Lautstärke.

Aus Kontroll- sowie Kostengründen würde ich einen direkten Betrieb über Netzanschluss 220V, gegebenenfalls über Universal Steckernetzteil -12V favoritisieren.

VM 188 sowie Lüfter liegen bereits vor, jedoch verunsichern mich jetzt die sehr spärlichen und wenig informativen Schaltpläne zum VM 188, die im Internet dazu aufzufinden sind.
Möchte jetzt nicht unbedingt über "try and error" das Relais (oder mehr) abfackeln.

Kann mir hier aus dem Forum jemand mitteilen, wie genau der Anschluss der Eingangsspannung und Abgang zum Lüfter für beide Fälle (sowohl 220V als auch 12V) zu bewerk...





2 - Lädt wochenlang --    Kinderelektroauto    unbekannt
Ja sorry für den Unsinn in den Feldern, wusste nicht was ich da reinschreiben sollte

Es sind 2 x 6V 4,5Ah Akkus

Würde ich mit diesem Netzteil weiter kommen?

https://www.ebay.de/itm/Universal-N.....l2649


[ Diese Nachricht wurde geändert von: klaus00000 am  7 Sep 2018 10:38 ]...








3 - Accu Refresher AR 600 H-Tronic -- Accu Refresher AR 600 H-Tronic

Zitat : auch das IC sieht nicht gesund aus. Was an dem Hippie LM358 gefällt dir nicht?

Für den Fehler sehe ich drei Möglichkeiten;
1. irgendwelche Elkos; IMHO in erster Linie saure Elkos im SNT (der braune TEAPO und der schwarze über dem Schaltregler IC mit dem "Gullwing" Kühlkörper), und dann erst denen nahe dem schwarzen Kühlkörper. Wenn man nur mal betrachtet, welch großer Bestückungsprint da für den primärseitigen Netzelko aufgedruckt ist, und wie klein der "Teapo" ist, und dann die Qualität dieser Dinger, und direkt daneben noch die Freilaufzener des SNT Schaltreglers, die offenbar auch schonmal etwas wärmer wurde...

2. Die 600mA Lade KSQ an dem schwarzen Kühlblech hat einen Schuss. Dem Flussmittel nach wurde dort nämlich schonmal herumgelötet. Leuchtet denn die "nackte" kleine grüne LED auf der Platine unter dem schwarzen Kühlkörper nahe dem KSQ Emitterwiderstand R14 zusammen mit der grünen Lade-Anzeige LED auf? (Die nackte LED ist nämlich die Zenerdiode für die PNP Transistor KSQ, über die Anzeige...
4 - Kabelquerschnitt -- Kabelquerschnitt
Zu geringe Spannugsfestigkeit und zudem nur einfach isoliert.

Wie hast du überhaupt vor, den Trafo mit der Netzspannung zu verbinden?
Der muss ja in ein Gehäuse welcher Art auch immer.

Wesentlich einfacher wäre es doch, du besorgst dir ein 12V Steckernetzteil für die LED.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am  9 Mär 2017 13:57 ]...
5 - Zeitschaltuhr für paar Sekunden -- Zeitschaltuhr für paar Sekunden
Programmierbare http://www.hornbach.de/shop/Digital.....tuhr und 12V Steckernetzteil


[ Diese Nachricht wurde geändert von: hajos118 am 27 Feb 2017 14:09 ]...
6 - Z-Diode, was'n das? Und vor allem wofür? -- Z-Diode, was'n das? Und vor allem wofür?
Wozu soll denn die Z-Diode dienen?
Du brauchst nur ein Steckernetzteil mit 12V oder 24V, welches mindestens 500mA liefern kann(besser 800mA).

Gruß
Peter ...

7 - Gleichstromlüfter mit Zeitschaltung betreiben sowie Trafo 12V DC -- Gleichstromlüfter mit Zeitschaltung betreiben sowie Trafo 12V DC
Hallo Leute,

ich habe im Keller einen 12V Gleichstrom-Abluftventilator (Fa. Inventer GS61), der intern bis max. 15V-DC betrieben werden kann und eine Leistung von max. 6W hat.
Ich möchte auf der AC-Seite einen Zeitschalter einbauen (12 Stunden an, 12 Stunden aus, etc.) und danach einen passenden Trafo, alles Aufputz an Kellerwand.
Ich finde nix, was hier vernünftig zusammenpaßt.

Ist es vernünftig in eine Steckdose eine herkömmliche Zeitschaltuhr (analog oder digital) zu stecken und darin ein passendes Steckernetzteil (wieviel mA ?), bei dem man das Kabel abzwickt und mit dem Gleichstromkabel vom Lüfter verbindet ?
Schaut etwas wuchtig aus.

Oder kann man eine (siehe Bild) digital programmierbare Zeitschaltuhr und diesen (siehe Bild) LED-Trafo 12V-DC 6W verwenden und auf einer Hutschiene an der Kellerwand montieren (ist das erlaubt ?) oder in Aufputz Verteilerdosen ?

Danke , wenn ihr Euch in mein Problem hineindenken wollt.

Bin kein Fachmann, würde alles nur besorgen und von einem Elektriker dann einbauen lassen.



...
8 - Schaltung/Verdrahtung für Funk-Türkontakt als Lichtschranke -- Schaltung/Verdrahtung für Funk-Türkontakt als Lichtschranke
Klar doch dafür gibt es Bewegungsmelder auch für 12 V ZB http://www.voelkner.de/products/138......html Ob du dann mit dem Relaiskontakt eine Hupe oder deinen Türkontakt ansteuerst ist dem völlig wurscht. Das Einzige was du da noch benötigst ist ein 12V DC Steckernetzteil. Dein Türkontakt ist auch nur ein mechanischer Kontakt , der durch einen Magneten betätigt wird. Deine Funklösung könnte sogar ohne Batterien mit aus dem 12V Netzteil versorgt werden, wenn du dem einen Spannungsregler für 3 V verpasst! ZB http://www.pollin.de/shop/dt/OTM0OD......html Das kannst du von dem 12 V Steckernetzteil mit versorgen und die Ausgangsspannung auf 3 V einstellen. ...
9 - Pfeiffen im Spannungswandler -- Pfeiffen im Spannungswandler
Servus zusammen...

Bin gerade dabei in mein Makita Baustellenradio ein Bluetooth Empfänger einzubauen, damit man bei der Gartenarbeit auch mal fein eigene Musi hören kann, ohne aber Klinkenstecker-Kabelsalat mit sich herum schleppen zu müssen. Klingt einfach, isses aber irgendwie nicht. Ich dachte mir, mal flux die interne Klinkenbuchse komplett nach innen verlegt, ruck zuck n Bluetoothodul mit Klinkenanschluss verbaut und als Sahnehäubchen zur Spannungsversorgung direkt den Akku per Spannungswandler (12V-24V) auf Mini-USB angezapft und fertig ist die Laube. Tja, Flöte pfeiffen is...

Vom Prinzip her gehts schon, aber irgendwie doch nicht. Denn der Spannungswandler sorgt dafür, dass ein lautes, sich permanent leicht änderndes, sehr hohes Pfeifen bis auf die Lautsprecher durchdringt. Musikgenuss geht anders! Klemme ich jedoch ein Labornetzteil an den Spannungswandler oder direkt einen PC per mini USB an den BT-Empfänger ist alles tutti. Das Radio Steckernetzteil habe ich überhaupt noch nicht angeschlossen, ist glaube ich sogar noch verpackt. Kommt auch nicht in Frage, brauche das Radio immer mit ohne Kabel

Ich kann mir nur vorstellen, dass die Akku-Auf...


10 - Funkgerätsteuerung für Garagenantrieb nachrüsten -- Funkgerätsteuerung für Garagenantrieb nachrüsten
Genau dieser Anschluss "Externer Taster" ist für einen Taster in der Garage gedacht und über diesen Anschluss kann das Tor auch über eine externe Fernbedienung gesteuert werden.
ZB http://www.pollin.de/shop/dt/MDYzOT......html dafür gibts die Sender auch einzeln . Dieses Set hat zwar 2 Kanäle von denen du nur einen benötigst. aber mit dem 2 ten Kanal kann evl auch das Garagenlicht ein und ausgeschaltet werden.
Edit: das du evl noch ein Steckernetzteil benötigst zur Versorgung des Empfängers ist noch erwähnenswert.
Edit2: bis zu 6 Fernbedienungen sind anlernbar . Aber Achtung mit den Relais auf dem Empfänger darf nur Schutzkleinspannung geschaltet werden . Aber auch das ist kein Hindernis denn es gibt auch Relais die mit 12V Steuerspannung 230V Netzspannung schalten können. Deshalb sind Schaltunterlagen wichtig! Wobei ich mal stark annehme das dieser Taster selbst nur mit 12V bedient wird. Hier hilft nur messen!


11 - Alte Lampe mit zwei E14 Sockeln: 12V LED und Steckernetzteil? -- Alte Lampe mit zwei E14 Sockeln: 12V LED und Steckernetzteil?
Guten Tag!

Ich will eine alte Wandlampe in Betrieb nehmen. Sie hat zwei E14 Sockeln und einen Druckschalter, Metallgehäuse aber keinen Schutzleiter-Anschluss.

Am sichersten schiene mir, 12V (oder 24V?) LED Lampen E14 zu besorgen und
das Ganze an einem Steckernetzteil zu betreiben.

Dazu folgende Fragen:

Kann ich davon ausgehen, dass die interne Verdrahtung (und der Schalter) die LED Lampen aushält ohne zu verschmoren? (Bei z.B. 2x4 Watt bei 12V entspräche das naiv gerechnet strom-mässeig 2x80 Watt bei 230V. Ich weiss nicht ob die Lampe dafür ausgelegt ist. Andrerseits nehme ich an, dass klassischerweise die Wattzahl durch die Abwärme des Leuchtmittels begrenzt wird, und nicht duch Belastungsgrenzen der Leitungen?)

Kann ich davon ausgehen dass ein normales 12V (oder 24V?) Steckernetzteil die LED Leuchtmittel betreiben kann? (Wenn ich bei Amazon nach 12V E14 Leuchtmittel suche, steht dort oft "nur mit LED-Trafo" oder dergl dabei. LED-Steckernetzteile gibt es zwar, aber alle die ich gefunden habe sind für spezielle "Lichterketten" deklariert?)
Einen üblichen LED-Trafo würde ich lieber vermeiden, der wirkt etwas gross und "unhan...
12 - 24vdc Wasserpumpen Motor vom LKW, wieviel Watt braucht ein Netzteil um den zu betreiben? -- 24vdc Wasserpumpen Motor vom LKW, wieviel Watt braucht ein Netzteil um den zu betreiben?

Zitat :
knaller20 hat am 11 Mär 2016 00:02 geschrieben :
Brauche den Motor als Antrieb für einen Grillspieß, wieviel Watt braucht das Netzteil um den Motor zu betreiben, der Spieß ist Kugelgelagert!

Hallo,
nur weil man irgend etwas aus dem Schrott hat, muss man das nicht zwingend für das gerade laufende Projekt verwenden.

Besorge dir einen einfachen DC-Getriebemotor für eine Nennspannung von 12V oder 24V, der ein ausreichendes Drehmoment hat und dessen Abgangsdrehzahl passend ist. Wenn er noch etwas zu schnell ist, kann man das mit einem eigenen Getriebe anpassen (z.B. Kettenräder), Dazu ein passendes DC-Netzteil. Für kleinere Motoren reicht ein Steckernetzteil. Eine elektronische Drehzahlsteuerung (PWM) wäre dann die hohe Schule. Damit läßt sich die Drehzahl bei DC-Motoren bis auf weniger als 1/20 reduzieren.
Bei niedrigem Drehmomentbedarf kann man auch einfach die Spannung etwas reduzieren oder Vorwiderstände einschalten. Das geht aber nur in einem kleineren Steuererbereich der Drehzahl.

Da der Spieß je senkrecht steht,...
13 - Frage zum Entstörfilter -- Frage zum Entstörfilter
Hallo Jungs!

Meine Überwachungskamera von Jovision wird mit einem 12V Steckernetzteil betrieben.

Die Anbindung an den Router geht über Powerlanadapter von TP-Link.

Laut dem "PowerLine Utility" immer mit mindestens 150 Mbps.Beide Stromkreise liegen an der gleichen Phase. Funktioniert auch sehr gut. Bis auf die Tatsache, dass die Kamera in unregelmässigen Abständen neu gestartet wird.

Einstellungen bleiben dabei erhalten, es ist also kein Werksreset.

Manchmal läuft die Kamera ein bis zwei Wochen ohne Probleme, dann gibt es Tage wo sie mehrmals neu startet, also ohne jeden zeitlichen erkennbaren Zusammenhang.

Habe mehrere Steckernetzteile getestet, ohne Änderung.

Ich vermute dass über das 230V Netz Impulse kommen die das auslösen. In unmittelbarer Umgebung ist ein Grossbetrieb.

Würde ein Netzfilter helfen?

Danke




...
14 - Netzteil Art-Nr. 10187 seliger -- Netzteil Art-Nr. 10187 seliger
Garantie ist wohl schon rum und der Hersteller liefert auch keine Ersatzteile? (Ich durfte vor ein paar Wochen auch einen Transformator mit 12V und 20 VA mit einer Lautsprecherbuchse (DIN 41529) suchen und bin nicht fündig geworden. Hab dann später den hier bestellt und das 12V-Anschlusskabel ausgetauscht.)

Zu den Fragen:
P = U * I (P: Leistung, in W oder VA*, U = Spannung in Volt und I der Strom in Ampere)
D.h. 10 V und 20 VA bedeutet einen Strom von 2 A.

Der Stecker ist ein gängiger Lautsprecherstecker (DIN 41529), der seit ein paar Jahren nicht mehr verwendet wird. Den zu ersetzen/umgehen ist aber auch Ok.

Sind das 12V-Halogenlampe(n)? So ganz verstehe ich das auch nicht, außer es sind mehrere und getrennt schaltbar, oder damit die Leuchtmittel nicht zu hell erscheinen. Persönlich würde ich bei einem Ersatztrafo (mit 12 V, 10 V wird schwer sein zu finden) einen mit mehr als 20 VA nehmen.

Ich werde vom Rest des Forums bestimmt wieder Haue bekommen, aber ist wirklich nur der eine Pin vom Eurostecker abgebrochen? Dann wäre es eine Überlegung wert, statt des Eurosteckers eine Leitung mit einem Eurostecker anzubringen. Wie man das a...
15 - Bluetooth modul erzeugt Störgeräusche -- Bluetooth modul erzeugt Störgeräusche
Hallo ich bin der neue. Ich heise Christian, bin 31.geschäftlich hab ich mit Elektronik kaum was zu tun. Aber Privat, Hobbymäßig interessierts mich total.
Ich habe einen Mobilen Lautsprecher gebaut. Er besteht aus einem 12 Volt 2x15 Watt Verstärker, einem Bluetooth sd usb Modul und einem 12v 2a Steckernetzteil (welches in absehbarer Zeit gegen einen Akku getauscht wird). Anfangs hatte ich Brummstörungen welche ich aber ziemlich in Griff bekommen habe. Dann kam das Bluetooth Modul dazu. Nun habe ich unregelmäßige Störgeräusche in Form vom Fiepgeräuschen und Rauschen wenn das Bluetooth Modul an der gleichen Stromquelle hängt wie der Amp. Also mus eine galvanische Trennung her. Ich habe mich schon ein bisschen informiert. Zuerst wollte ich mir einen dc/dc wandler holen, hab jedoch kein fertiges Modul finden können welches galvanisch trennt. Oder ich hab nur falsch gesucht und habe mich vom Angebot verwirren lassen. Eine Schaltung selbst aufbauen könnte ich auch. Allerdings befürchte ich dass die Kosten den Nutzwert überschreiten würden. Ich habe auch von einer Möglichkeit gelesen die galvanische Trennung mit Kondensatoren zu realisieren. Allerdings was der Thread (in einem anderen Forum) eher ein Streitgespräch und ich bin immer noch nich schlauer. Ich würde auch andere prakt...
16 - Hilfe bei Auslegung eines Dauerladegerätes für 6V Bleiakku. -- Hilfe bei Auslegung eines Dauerladegerätes für 6V Bleiakku.
Ich hätte noch zwei etwas exotischere "Vorschläge", wenn das Ladegerät überwiegend nur für eine Erhaltungsladung sorgen soll:
1) Man nehme ein Trafo+Gleichrichter oder ein konventionelles Steckernetzteil, dass ca 100 mA (bei 9-12V) liefert, einen LM7805 und hebt die Masse vom LM7805 mit einer roten LED (650-690 nm) hoch.
2) Eine Solarzelle mit einem Kurzschlussstrom von 50-100 mA und 8-12 V und eine Diode. ...
17 - Stecker Ladegerät -- Stecker Ladegerät

Zitat : Das Original-Ladegerät (Steckernetzteil) kostet 150€... Es gibt auch ein KFZ-Ladegerät dafür. Vielleicht ist das zusammen mit einem 12V Netzteil billiger.

Ich würde aber einfach mal probieren die Kamera über die USB-Schnittstelle vom PC her zu laden.
Wenn das klappt, einen billigen USB-Lader kaufen.

...
18 - Bau eines beheizten Magnetrührers -- Bau eines beheizten Magnetrührers
Moin moin,
ich habe schon viel hier gelesen, und konnte mir damit das ein oder andere mal ganz gut helfen.

Was habe ich vor:
Ich bin Dampfer, und mische mir die Liquids mittels gebastelten Magnetrührer selber.
Nun möchte ich diesen Magnetrührer beheizbar machen. Es reicht mir vollkommen aus, wenn die Temperatur konstant 45°C beträgt.
Braucht also nicht regelbar sein.
Der Lüfter dagegen soll stufenlos regelbar sein.



Ist Zustand:
Altes PC Netzteil als Gehäuse
PC-Lüfter mit 12V / 4,6W / 0,38A
Alte Lüftersteuerung von CPU Lüfter (soll aber was neues her)
Altes Steckernetzteil 12V / 0,5A

Vorhanden:
Schaltnetzteil 12V / 36W / 3A
Diverse Transistoren, Potis usw. (werde ich aber nach vorgabe neu kaufen)

Soll:
Lüfter 12V / 4,6W / 0,38A soll mittels Drehpoti in der Drehzahl stufenlos regelbar sein
Heizfolie 12V / 15W / 1,25A soll am liebsten fest bis 45°C heizen, kann aber auch mittels Poti regelbar gemacht werden, wenn das Sinnvoller ist.
Ist es überhaupt möglich, die Heizfolie mit einer bestimmten Leis...
19 - es brannte --    Zmodo    ZMD-DD-SBN8

Zitat : Ich lebe auf den Philippinen wo es sehr viele Stromschwankungen und Stromausfälle gibt. Um die 1 TB Festplatte zu schützen wollte ich das Netzgerät 12 Volt 3 A durch eine Autobatterie ersetzen. Leider ein völlig falscher Ansatz!
1. Eine "Autobatterie" hat zwar eine Nennspannung von 2V pro Zelle entsprechend 12V für 6 Zellen, aber die reale Zellenspannung kann je nach Ladezustand und Entladestrom zwischen 2,4V (voll geladen) und 1,9V (entladen) liegen. Daher wird in der KFZ Elektronik auch eine Nennspannung von 13,2V für den geladenen Bleiakku angesetzt, und bei laufendem Motor eine Bordspannung von 14,4V-14,8V .
Beim Laden von alten ausgelutschten ausrangierten Autobatterien kann die Ladespannung auch schonmal um 15V liegen.
Alle diese Werte sind eine ganze Ecke weg von 12V.
2. Deine Autobatterie hat eine sehr hohe Strombelastbarkeit - mehrere 100A im Kurzschlussfall. Bei Fehlern brennt dir daher die Hütte ab, sofern du nicht eine Sicherung einbaust.
Das Netzteil dagegen dürfte weitgehend Kurzschlussfest sein, bzw geht...
20 - Netzteil defekt --    Canon    Flachbettscanner

Zitat : Ich bin nicht sicher, ob es sich zerstörungsfrei öffnen ließe. Wenn es defekt ist, spielt das doch auch keine Rolle mehr.

Alternativ schneidet man das Kabel durch, das des Ersatznetzteils ebenfalls, und lötet das Stück mit dem Canon-Stecker an das Kabel des neuen Netzteils an.
Außer den üblichen Lötsachen brauchst du dafür ein (billiges) Voltmeter, damit du überprüfen kannst, dass die Polarität 100%ig stimmt, bevor du das Netzteil zum ersten Mal mit dem Scanner verbindest.

P.S.:
Allerdings finde ich das verlinkte Netzteil mit 13,19€ + 4,90 Porto reichlich teuer.
Das geht auch preisgünstiger:

z.B.:
http://www.ebay.de/itm/AC-DC-Netzteil-Steckernetzteil-12V-2A-5-5-x-2-1mm-Trafo-Speedport-Netzteil-/201272236452?pt=DE_Computing_Netzkabel_Verl%C3%A4ngerungskabel&hash=item2edc...
21 - Kleinlüfter mit kleinem Solarpanel betreiben -- Kleinlüfter mit kleinem Solarpanel betreiben

Zitat :
Solche laufen schon bei Spannungen weit unter 12V an. Bei einem 5V Lüfter hast du nicht mehr so viel Reserve.


Damit will Offroad GTI sagen, dass man viele 12V Lüfter mit deutlicher Unterspannung betreiben kann. So laufen sie noch langsamer.

Ich würde auch vorschlagen, einen 12V Lüfter zu nehmen. Allerdings würde ich bei Papst bleiben. Meiner Meinung nach sind die unschlagbar wenn es um "Laufruhe" geht.
Wenn es um den Betrieb mit Unterspannung geht würde auch nicht einen 120x120 Lüfter vorschlagen. Da muss beim Anlaufen mehr Masse in Bewegung gesetzt werden. Ich würde 80x80 vorschlagen. Das ist DIE Standardgröße.

Der nächste Schritt wäre dann den Lüfter mit normaler Spannung zu testen (also 12V) und wenn er da zu stark ist die Spannung senken.

Dabei würde sich ein Steckernetzteil anbieten, bei dem die Ausgangsspannung (in Schritten) einstellbar ist. Z.B.
22 - LED Deckenspots in Reihe oder Parallel? -- LED Deckenspots in Reihe oder Parallel?
na dann sollte ich es ja jetzt verstanden haben?! Aber haber eine Frage wäre da noch...

Haben solche Deckenleuchten LEDs (also Bauart wie Halogen) nicht einen Widerstand eingebaut um einen gewissen ÜberlastungsSchutz zu gewährleisten? Und wenn es dann ein 12 Volt LED Strahler wäre und man ein 12V stabilisiertes Steckernetzteil hat könnte man doch dieses verwenden solange die maximale auf dem Netzteil angegebene Stromstärke von der LED nicht überschritten wird?!

Wie gesagt ich werde es mit einem mit Konstantstromnetzteil machen aber mich interessiert halt die Theorie und daran sehe ich ob ich es verstanden habe...

Vielen Dank für die Hilfe und die vielen Kommentare

[ Diese Nachricht wurde geändert von: zuhn am  4 Jan 2015  0:57 ]...
23 - Auswahl eines passenden Akkus -- Auswahl eines passenden Akkus

Zitat : Die normale und maximale Nutzungsdauer wird man auf den Fotos nicht erkennen.

...stimmt... Man kann es auch mit Worten erklären...
Eigentlich ganz einfach, die Sache:

Es geht um die Präsentation von gelaserten Plexiglasscheiben.
Diese werden auf auf eine LED-Leiste gestellt und somit von unten beleuchtet.

Jede dieser insgesamt 8 Leisten ist mit einem Steckernetzteil ausgerüstet 12V/500mA.

Nun ist es unpraktisch beim Kunden nach 8 Steckdosen zu fragen, bzw. sich überhaupt um die Stromversorgung kümmern zu müssen.
Die Idee war also folglich, auf die Steckernetzteile zu verzichten und die Leisten direkt an ein mobiles "Akkupack", in gediegenem Design, anzuschließen.
Daher auch der Hinweis auf die Einbaulage.

Wann, und wie oft und wie lange eine Präsentation dauern wird, lässt sich (noch) schwer einschätzen.

Auch die angeschlossene Leistung wird zwischen 6W und 48W variieren. Je nachdem wie viele LED-Leisten für den Moment benötigt werden.

Ich habe das mal ein weni...
24 - Welcher Netzadapter -- Plattenspieler Sharp Tangential
Ob das wirklich 10,8V sind ist fraglich. Lt. Manual hat das Gerät einen DIN-Stecker und wird von der dazugehörigen Anlage versorgt.
Vermutlich ist das Gerät im Radiomuseum auch mal umgebaut worden. Die deutsche Beschriftung auf dem Netzgerät fällt auf. Lt. Servicemanual zur Anlage selbst kommt die Spannung aus einem 7812 und beträgt somit 12V. Die Infos aus dem Radiomuseum sind daher falsch!
Ein passendes 12V Steckernetzteil ist problemlos zu bekommen. Die Polarität mußt du allerdings durch öffnen des Geräts feststellen, auch da würde ich mich dann nicht auf die Angaben aus dem Radiomuseum verlassen, da wird man sich nach dem gerade rumfliegenden Netzteil gerichtet haben, das evtl. mal ein Ladegerät war und keine geregelten 10,8V ausgibt.
Es gibt keinen Verpolungsschutz, ein falsch angeschlossendes Netzteil kann daher zu Schäden führen.


...
25 - Labornetzteil im Eigenbau -- Labornetzteil im Eigenbau

Zitat : Maik87 hat am 13 Jun 2014 14:02 geschrieben : Kann ich den abgebildeten Transformator nutzen oder sollte ich ein Schaltnetzteil verwenden? Vor- und Nachteile?!Das ist ja ein großer Brummer mit 180W mit 24VDC und 7,5A. Ist sogar ein Gleichspannungsnetzteil, nicht nur ein Trafo.

Wenn du mit 230V keine Erfahrung hast, würde ich dir (wie hier geraten) ein Steckernetzteil/Laptopnetzteil nehmen. Alte Netzteile von Scannern/Druckern mit 15V-18V und wenige Ampere bieten sich auch an.
Für ein handliches Netzteilchen ist der Klotz auch zu groß und zu schwer.

Die Einwände von Offroad GTI sind auch zu berücksichtigen. Man könnte statt LM78xx auch Schaltregler nehmen (siehe z.B. http://www.mikrocontroller.net/articles/Standardbauelemente unt...
26 - Handsender Bosch für Somfy Torantrieb -- Handsender Bosch für Somfy Torantrieb
Wie wäre es mal mit messen? Auf jeden Fall ist in der Torsteuerung eine Kleinspannung vorhanden, ob diese nun 5 V oder 12V oder 24V beträgt musst du messen. Alternativ geht auch ein Steckernetzteil zur Versorgung des Empfängers . ...
27 - Festspannungsregler hinter Steckernetzteil möglich? -- Festspannungsregler hinter Steckernetzteil möglich?
Hallo Leute,

ich bin neu und kenne mich mit Elektronik nur extrem wenig aus. Habe aber gerade ein Bastelprojekt mit folgendem Problem:
Ich baue gerade eine kleine Aktivbox, die hat einen integrierten DSP mit "digitaler" Endstufe. Das Teil braucht eine Versorgungsspannung von 12-19V und wird gerade von einem 12V Steckernetzteil versorgt. Das funktioniert auch tip top. Jetzt möchte ich da noch einen Bluetooth Audio Empfänger rein bauen. Die Platine habe ich bereits aus einem entsprechenden Gerät von Logitech ausgebaut und da angeschlossen, was ebenfalls gut funktioniert. Allerdings hat der Bluetooth Empfänger eine Versorgungsspannung von 5V, ebenfalls per Steckernetzteil. Jetzt ist es mir aber zu doof, an einer winzigen Aktivbox zwei unterschiedliche Kabel für die Spannungsversorgung anzuschließen. Deshalb folgender Gedanke: Zwischen die 12V Spannungsquelle für den DSP und den 5 V Eingang vom Bluetooth Empfänger hänge ich einfach einen 5V Festspannungsregler. Haut das hin? Oder wird da was gebraten dabei?

Grüße,
Marian ...
28 - B: ALLNET ALL4001 / Ethernet Sensormeter -- B: ALLNET ALL4001 / Ethernet Sensormeter
Zu verkaufen...
- ALLNET ALL4001 / Ethernet Sensormeter
http://www.allnet-shop.de/ALLNET/St......html
- ALLNET 8 Port Relaismodul 250V/6A (ALL4027)
http://www.allnet-shop.de/ALLNET/St......html
12v Steckernetzteil, Temperaturfühler ALL3006 - und kostenlose Beigabe: Einen Dämmerungsschalter incl. Außensensor (gebraucht, vergilbt).
Rest wie neu.
VB: 380€
Möglichkeiten:
Temperaturüberwachung in Serverräumen
Temperaturkontrolle in industriellen Prozessen
Kühlketten-Überwachung
Heizungs- und Klima-Steuerung
Fernüberwachung
Objektsicherung
USV-Überwachung
Solaranlagen
Umweltkontrol...
29 - Spannung nach Dioden höher als vorher (!?!) -- Spannung nach Dioden höher als vorher (!?!)
Hallo,

ich kapier´s einfach nicht.

Habe ein 12V-Steckernetzteil (Schaltnetzteil) 1000mA. Wollte auf ca. 10 Volt herunterkommen und habe dafür eine alte Gleichrichterplatine geschlachtet. Vier Dioden. zwei davon habe ich in den "plus-" Weg in Reihe geschaltet, zwei in den "Minus-"Weg. Ich bin davon ausgegangen, daß die Dioden ca. 0,3 ... 0,5 V Spannungsabfall hervorrufen. Tun sie aber nicht, am Ausgang messe ich nun über 30V !

Wie kann das sein?

Vielen Dank im Vorraus,
Besten Gruß,

GAU ...
30 - MSM 2 und Netzteil -- MSM 2 und Netzteil

Zitat : Das von dir verlinkte Teil ist ein fertiger Regler. 12V rein, 5V raus. Möglicherweise als Schaltregler ausgeführt. Energiesparend aber mitunter störbehaftet.Und wegen dieser Störungen würde ich es für eine Audio-Anwendung nicht verwenden wollen.


Zitat : Ok, ich hab den In- und den OUT-Stift für die beiden stromführenden Leitungen. Der mittlere Stift ist die Masse für beide ? In/Out? oder der Kopf?Stimmt so. Der mittlere Pin ist bei dem 7805 der Masseanschluß und außerdem mit dem Montageflansch verbunden. Außerdem sollte man die beiden Kondensatoren am Eingang und am Ausgang nicht vergessen, weil der Regler sonst ist Schwingen geraten kann.


Zitat : im Betrieb 300 mA und ma...
31 - Fingerprintscanner an 12V Ladegerät anschließen -- Fingerprintscanner an 12V Ladegerät anschließen
Da gibt es gleich mehrere Punkte zu beachten.
Egal ist es keineswegs, ob plus auf minus oder oder umgekehrt - der Fingerprintleser quittiert Falschpolung sicherlich mit sofortigem Ableben -

Wenn man sich drauf verlassen kann (und das ist hier laut Skizze wohl der Fall), dann gilt üblicherweise: Minus ist Schwarz, Plus ist Rot.

Aaaber Dein "Ladegerät" - ein Steckernetzteil "mit vorwählbarer ungefährer Netto-Ausgangsspannung" ist nicht ohne weiteres geeignet!
Vermutlich ist die Ausgangsspannung ungeregelt und im Zweifelsfall auch viel zu hoch.
Dein Fingerprintleser erwartet möglicherweise eine geglättete, saubere 12V-Spannung - Dein Ladegerät gibt unter Umständen bis über 20V ungeglättet, also mit hohem Wechselspannungsanteil, ab.

1. Möglichkeit: Datenblätter beider Geräte genau studieren / hier einstellen zwecks Abschätzung,
2. Festspannungs-Netzteil 12V kaufen. Da gibts ganz nette kleine Steckernetzteile, elektronisch geregelt, klein, leicht, wenig Verluste und gar nicht mal teuer (unter 10 Euronen)!

Gruß,
TOM.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tom-Driver am 26 Aug 2013 11:39 ]...
32 - Faller Modellbau Motor an Steckdose -- Faller Modellbau Motor an Steckdose
Einen "Travo" gibt es nicht, du meinst einen Transformator, kurz Trafo. Wo die Leute da immer ein V herholen ist mir schleierhaft.
Das Steckernetzteil vom Speedport ist etrwas überdimensioniert, es wird mit dem Motor als Last mehr als 16V liefern. Die 16V sind aber schon die Obergrenze für den Motor, sofern es sich um den Synchronmotor von Faller handelt.
http://www.faller.de/xs_db/DOKUMENT.....1.pdf
Eines mit 12V wäre da besser geeignet.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  5 Aug 2013 15:23 ]...
33 - Steuerung Linearmotoren -- Steuerung Linearmotoren
Wie bereits gesagt, vermute ich, daß die Akkus tot sind.
Das kleine Steckernetzteil reicht allenfalls zum Aufladen der Akkus, aber nicht zum Betrieb der Motoren.

Du brauchst also ein wesentlich stärkeres Netzteil oder eben gute Akkus.

Die Akkus kannst du ja auch mal prüfen, indem du sie einen Tag lang auflädst und dann einige Sekunden mit einer alten Scheinwerferlampe vom Auto belastest.
Alte H4-Scheinwerferlampen solltest du umsonst an der Tankstelle bekommen; meist ist nur der Glühfaden für das Stadtlicht durch, während der für das Fernlicht noch gut ist.
Eine solche 60W-Lampe ergibt gerade die richtige Belastung.

Schalte das Ladegerät vorher ab, damit es nicht überlastet wird, wenn, wie zu erwarten, die bei dem Test die Batteriespannung zusammenbricht!

Wenn der Test so aussgeht, wie ich erwarte, nämlich die H4-Lampe brennt nicht hell, sondern funzelig oder gar nicht, kannst du den Akku getrost zum Recycling geben.

Vermutlich funktioniert die Geschichte aber auch ohne Akku mit den +12V aus einem Computernetzteil.
Dieses nicht an der Ladebuchse anschliessen, sondern anstelle des Akkus!



...
34 - Lautstärkeampel -- Lautstärkeampel
Hallo Arian, Willkommen

Lade das Bild doch bitte direkt hier hoch.


Zitat : und mit Trafo und Gleichrichter auf 12V runter zu regulieren.Möglich, dann müsst ihr aber mit netzspannungführenden Teilen arbeiten, das ist nicht so schön.
Besorgt euch lieber ein Steckernetzteil.


...
35 - unbekannte Bauteile. Was könnte das sein -- unbekannte Bauteile. Was könnte das sein

Zitat :
joggele30 hat am  7 Mär 2013 12:13 geschrieben :
Ich würde dann einfach den Trafo, den Festspann... und den Brückengleichrichter erneuern und schauen was passiert


Da kannst Du dann natürlich auch gleich ein Steckernetzteil 12V/1,5(oder mehr)A verwenden, da hast Du dann auch nicht das Problem, einen anderen Trafo auf der Platine fest zu bekommen zu müssen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Goetz am  7 Mär 2013 19:50 ]...
36 - Rechteckgenerator mit dem CD4001 -- Rechteckgenerator mit dem CD4001
Das war, soweit ich mich erinnere , ein 12V/1000mA Steckernetzteil. ...
37 - Schaltnetzteil oder Trafo Gleichrichter Elko Kombi für Amateurfunkgerät? -- Schaltnetzteil oder Trafo Gleichrichter Elko Kombi für Amateurfunkgerät?
Hallo

Danke für Eure Antworten. Aha da hats ja was mit der Leistungsfaktorkorrektur. Mich hats schon gewundert das ich in dießer Leistungsklasse nur Schaltnetzteile gefunden habe.

War eher der Meinung das normale Trafos mit Elko mit Gleichrichterdioden besser sind. Aber so kann man sich täuschen.

Habe gerade nachgeschaut. Im Dachboden liegt ja noch ein alter Eisenkerntrafo mit 11,5V für Halogenbeleuchtung mit 200VA. Aber wenn ich da mal mit Wurzel aus 2 Multipliziere, was dann ja der Gleichspannung mit den Glättelkos entspricht komme ich auf über 16VDC, was dann noch zuviel ist.

Also werde ich mir mal nach der Suche nach einen Schaltnetzteil bemühen. Habe da noch ein Dell Servernetzteil mit 60A auf der 12V Seite. Lässt sich auf 14V hochregeln. Habe schon mal eine Anleitung gefunden wie ich das aktiviere. Funktioniert auch für 30 Sekunden mit einen 35 Watt Halogenleuchtmittel. Leider schaltet das teil dann ab. Da werde ich mich noch mal schlau machen. Vieleicht habe ich da ja nur was übersehen.

Vorübergehend werde ich mal ein 3A Steckernetzteil verwenden, das hier noch nutzlos herumliegt. Im Empfangsbetrieb ist dießes ja ausreichend.
38 - Siemens ADSL SL2-141-I WLAN Netzteil -- Siemens ADSL SL2-141-I WLAN Netzteil

Zitat : Zum einen gibt es keinen
Keinen was? Keine 12V Netzteile mit 1A?
Das halte ich für ein Gerücht.
http://www.henri.de/stromversorgung......html
http://www.henri.de/stromversorgung......html
http://www.sly.de/artikeldet.php?artnr=PS1210AC
39 - Auslegung Transistorschaltung Lichtorgel -- Auslegung Transistorschaltung Lichtorgel
aaaalso ich hab heute die Schaltung mal aufm Breadboard aufgebaut und getestet und sie funktioniert richtig gut! Wird auch nichts merklich warm. Zwar muss man die Mikrofonkapsel entweder relativ nah an die Boxen legen oder den Sound ordentlich aufdrehen, aber das hätte ich bei dem kleinen Mikrofon auch nicht anders erwartet.

Werd die Schaltung dann aufjedenfall mal auf Platine löten und vielleicht sogar mal nach einem kleinen Gehäuse gucken.

Was das Netzteil angeht; ist sowas in Ordnung? Oder muss man da außer auf die Spannung und den Strom noch auf andere Sachen achten?

http://www.conrad.de/ce/de/product/.....17455

Dann noch eine Frage wegen stärkerer LEDs; was gibt es denn so für Bipolartransistoren die ca. 1A sicher schalten können? Oder müsste man dann eine andere Schaltung mit Mosfets o.Ä. verwenden?
...
40 - Lampe im Eigenbau -- Lampe im Eigenbau
Ich teste reparierte Netzteile seit Jahren mit Halogenlampen als Last. Bislang hat sich da keins beschwert.
Das 12V 2A Netzteil sollte mit der 10W Lampe eigentlich kein Problem haben.
Ansonsten muß es ja auch nicht dieser "elektronische Trafo" sein, letztendlich auch ein Schaltnetzteil wie das Steckernetzteil nur ohne Gleichrichtung, sowas gibt es ja auch fertig und konventionell aufgebaut.
http://www.conrad.de/ce/de/product/570881/ ...
41 - Kinder Elektroauto -- Kinder Elektroauto
Solche Ladegeräte bekommt man schon für um die 10€.


P.S: Ein normales 12V Steckernetzteil kann nicht verwendet werden, weil die Ladespannung für den Akku bei knapp 14V liegt.


...
42 - Berührungssensoren - Ein Experiment -- Berührungssensoren - Ein Experiment
3 LEDs sind kein Problem, die kannst du bspw. mit einem 12V Steckernetzteil versorgen und auch direkt mit dem Reedkontakt schalten. (wenn es nicht irgendwelche Hochleistungstypen mit 700mA Stromaufnahme sind )

...
43 - 240V AUF 12V -- 240V AUF 12V
Hallo

Ich wüsste nicht was die Batterie bringen sollte außer, dass die Temperatur bei Spannungsausfall weiterhin angezeigt werden kann.
Aber dann kannst Du eh nicht mehr heizen
Wenn die Batterie und das Ladegedöns wegfällt kann auch gleichzeitig das 12V Netzteil beträchtlich schrumpfen. Dann dürfte wohl gefühlsmäßig ein Steckernetzteil mit 1A locker ausreichen.
Durch den Wegfall der Ladeschaltung und des Akkus gewinnst Du ja einiges an Platz so dass Du zum Beispiel dieses Netzteil einbauen könntest. Damit wärst Du auch die Sorgen wegen der Netztrennung zur Steuerspannung los.

powersupply ...
44 - Reciver am Notstromagregat betreiben -- Reciver am Notstromagregat betreiben
Hi,
ne defekt war der nicht, hatte den kurz vorher noch zu Hause am Netz ausprobiert.
Jo, is wohl ein Schaltnetzteil drin.
Nun hab ich hier noch ein Reciver rumliegen, einer mit ext. Netzteil (12V DC) Aber rein vom Gewischt dieses Steckernetzteils, ist es wohl auch ein Schaltnetzteil. Wenn ich nun ein anderes Steckernetzteil nehmen würde, eins mit Trafo welches 12 Volt Gleichspannung macht und die erforderlichen 1A Strom kann, könnte ich es ja wieder wagen. Oder was meint Ihr? ...
45 - Netzteil durch Akku ersetzen. Brauche Hilfe! -- Netzteil durch Akku ersetzen. Brauche Hilfe!
Was der Volksmund als "Mignon Batterien" bezeichnet sind nicht wiederaufladbare Pimärzellen mit 1,5V. Sie liefern als Alkali Mangan Zellen etwa 4-6A Kurzschlusstrom wenn frisch.
Mignon Akkus mit 1,2V bzw 1,25V und 2300mAh liefern dagegen wenn frisch geladen Kurzschlusströme im 10A+ Bereich.

Dass ist einer der Gründe warum man elektronische Spielzeuge GENERELL nicht mit Akkus betreiben sollte, sofern dies nicht AUSDRÜCKLICH ERLAUBT IST.
Dies UM SO MEHR wenn man versucht "Netzteile" nachzubilden, und keinen Plan hat wie das ganze zusammen geht.

AKKUS ebenso wie AKKUPACKs und 12V Bleiakkus bergen die unschöne GEFAHR bei Falschpolung das Gerät in SEKUNDEN in Schutt und Asche zu legen. Und da hilft auch nicht irgendein rangeschusterter Regler, denn bei Falschpolung raucht der ab und legiert durch noch ehe man "Dripniff" sagen kann.

Daher sind sämtliche Tips, die damit einhergehen Akkus zu verwenden, bevor die Modalitäten hinsichtlich Polung, Stromaufnahme usw geklärt sind, GEFÄHRLICHER LEICHTSINN UND POTENTIELL GEFÄHRLICH.

Ein VOM HERSTELLER BEIGELEGTES STECKERNETZTEIL dagegen ist strombergrenzt - sei es durch Schutzschaltungen oder eine bei Überlastung eintretende ...
46 - "großer Cinchstecker" -- "großer Cinchstecker"
Ich nehme an er will mal wieder die Idee von "Weg mit den vielen Steckernetzteilen!" ausgraben... dumm nur, dass die meisten Geräte mit Steckernetzteil keine 12V brauchen und die Verluste einer 12V-Versorgung mit zivilisierten Querschnitten wohl jene von Steckernetzteilen übersteigen dürften. ...
47 - Halogen Leuchte bauen - Hilfe... -- Halogen Leuchte bauen - Hilfe...
Möglicherweise kannst du den im Fuß der Schreibtischlampe befindlichen 12V-Transformator gegen einen elektronische Transformator austauschen.
Diese haben meist eine flachere Bauform.
Evtl. kannst du den Trafo auch ganz aus der Lampe entfernen und in ein Steckernetzteil auslagern.

Mangels weiterer Informationen deinerseits kann ich aber nicht mehr zu dem Thema sagen. ...
48 - Automatische Abschaltung einer Pumpe bei Leckage -- Automatische Abschaltung einer Pumpe bei Leckage
500W sind kein Problem.

Dieses Relais kannst du beispielsweise verwenden.
Es Relais besitzt zwei Wechselkontakte, welche auch verwendet werden sollten, so dass die Pumpe allpolig abgeschaltet wird.

Du brauchst dann aber noch ein 12V Steckernetzteil, aber das bekommt man ja auch überall für einen schnalen Taler.


...
49 - Welche Spannungsversorgung für Kerzen LED´s -- Welche Spannungsversorgung für Kerzen LED´s
Warum willst du die LED nicht in Reihe an einem 12V Steckernetzteil betreiben und eine Konstantstromquelle verwenden? ...
50 - Steckernetzteil 12V/AC 2,5A -- Steckernetzteil 12V/AC 2,5A
Hallo Peter!

Ich bezweifel, dass Du ein solches Netzteil als Steckernetzteil findest.
Für 12 AC bedarf es eines konventionellen Trafos. Bei der Leistung (min 30VA) wird der wohl zu groß/schwer um an einem Stecker "angeflanscht" zu sein. Hier liegt ein 12V 1A AC Netzteil. Das ist schon ein grösserer Brummer. Mehr Gewicht würde ich einer Steckdose nicht zumuten wollen.
Was spricht dagegen, einen passenden Trafo incl. Sicherungen und passenden Leitungen in ein entsprechendes Gehäuse zu bauen?

Gruß
Rainer ...
51 - Frage zur Funkuhr Schaltung -- Frage zur Funkuhr Schaltung

Zitat : Ich möchte gerne ein 5V 1A Netzteil (die für USB Geräte) verwenden. Dann spar ich mir die Spannungsreglung und für die 12V hätt ich einen DC/DC Wandler wie diesen verbaut. Das ist am völlig falschen Ende gespart.
Den meisten Strom schluckt das Display.
Man könnte es zwar u.U. noch mit 5V betreiben, aber das wäre schon äußerst knapp, weil die beide Treiber ICs selbst schon einen erheblichen Spannungabfall haben.

Also nimm ein billiges Steckernetzteil, welches ungefähr die erforderlichen 12...20V liefert ...
52 - Schaltung für Spezialschalter -- Schaltung für Spezialschalter
Hallo Electronicer,

Ich habe einen Taster und will ihn umwandeln in einen Ein/Aus Schalter. Also wenn ich den Taster einmal betätige, schaltet er eine Lampe ein und wenn ich den Taster ein zweites mal betätige schaltet der Taster diese Lampe wieder aus.

Im Elektrofachgeschäft (mit C) hat mir der Mitarbeiter ein Stoßrelais empfohlen welches aber nicht verfügbar war. Im Internet wurde ich dann endgültig verwirrt.

Technische Angaben:
die LED Leuchte (12V; 175mA) saugt aus einem Steckernetzteil (12V;500mA)
Der Taster ist ein Bauteil aus den 70er Jahren (Tastbleche sind ca 0,3mm dünn) also kann ich daran ein Kabel anlöten welches nur eine geringe Leistung tragen kann.

Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und würde mich freuen wenn jemand einen Löungsvorschlag machen kann.

Liebe Grüße
Felix ...
53 - Zu wenig Ampere, einfach drosseln? -- Zu wenig Ampere, einfach drosseln?

Zitat : Was ich habe ist 24v 3,2A und ich will bei maximal 10-20% Leistung fahren.

Für die nächste Installation kann ich das umbauen, aber morgen wird alles gepackt und nach Schweden gesendet, ich muss es versuchen...

Wenn das ganze nur bei max 20% gefahren werden soll und schnell fertig weden musss, könnte man evtl. ein derartiges oder vergleichbares (gibt´s mit Sicherheit in fast jedem Baumarkt) externes Steckernetzteil verwenden.Das kann man dann etwas auf die benötigte Drehzahl angleichen. Das sollte dann auch vom Strom (bei <12V) reichen. Kurzschluss bzw. Überlastschutz haben die i.d.R. auch.

Für zukünftige Aufbauten wäre dann aber sicher ein leistungsärmerer Lüfter in Betracht zu ziehen.


Gruß Killer

Edit: Für eine stufenlose Regelung wäre natürlich ein PWM-Steller in betracht zu ziehen... aber wenn´s nun mal schnell gehen muß

[ Di...
54 - Drehzahlregelung 230V Lüfter -- Drehzahlregelung 230V Lüfter
Warum nimmst Du kein Steckernetzteil mit verschiedenen Ausgangspannungen.
Meist kann man mit einem Drehschalter an der Unterseite die Spannungen einstellen. Dann 12V Lüfter genommen und fertig ist die Laube. ...
55 - Stromversorgung für Kaltlicht Kathode -- Stromversorgung für Kaltlicht Kathode

Zitat : Ich hatte noch ein paar Kaltlichtkathoden
Wenn du sie hattest, kannst du sie nicht mehr verwenden weil sie dann nicht mehr da sind
Wer hat eigentlich dieses Unwort in die Welt gesetzt? Das sind keine "Kaltlichtkathoden" sondern Kaltkathodenlampen! Die können durchaus auch was anderes als dieses ekelige kalte Weiß liefern.

Um diese Lampen zu betreiben, brauchst du ein Netzteil das dir geregelte 12V Gleichspannung zur Verfügung stellt. Ein reiner Trafo liefert eine Wechselspannung und ist daher ungeeignet, ebenso irgendwelche Halogentrafos oder ungeregelte Netzteile. Ob das Netzteil vom Auto funktioniert ist daher fraglich, dazu müßte man mehr darüber wissen.
Warum kaufst du dir kein geregeltes Steckernetzteil mit 12V?
...
56 - 12V Netzteil Spannung auf 10V begrenzen -- 12V Netzteil Spannung auf 10V begrenzen
Hallo!

Ich hätte folgende Frage:

Ich habe ein 12V Steckernetzteil dessen Spannung ich über ein 10k Poti regeln möchte. Das funktioniert auch ganz gut.
Jedoch möchte ich nun die maximale Spannung auf 10V begrenzen, da ich diese für eine LED Steuerspannung verwende, welche zwischen 0-10V liegen muß.

Versucht habe ich es schon mit einer Zenerdiode 10V parallel zur Spannungsquelle 12V. Die wird aber nur heiß...

Kann ich das ev. auch mit einem 10V Festspannungsregler machen?
Oder ist die Spannung dann konstant 10V ohne diese über das Poti regeln zu können?

Vielen Dank vorab für eure Hilfe!

LG
Christian ...
57 - Fiepender Akku-Lader V9228 (DC-DC Wandler) -- Fiepender Akku-Lader V9228 (DC-DC Wandler)
Hallo,

es geht um den Vanson V9228 AA/AAA-Akku-Lader. An sich ein feines Gerät mit angemessen flotter Ladung und Einzelansteuerung der bis zu vier Akkus. Das Ding gibt es unter verschiedenen Namen (bei meinem steht eigentlich "goodbay Ni-MH Battery Charger" drauf), ich hab's von Reichelt (nach "Lader V9228" suchen). Es gibt das Teil auch hier (der Link funktioniert jetzt hoffentlich): V9228 in einem Shop


Als Grund für diese Auswahl gebe ich an, dass das Ding selbst einen 5V/12V (externes Steckernetzteil sowie Kfz- und USB-Kabel) Eingang hat und so sehr flexibel auch unterwegs betrieben werden kann und nebenbei per USB 5V von den 4 enthaltenen Mignons auch wieder an andere Geräte abgeben. Es sollte nicht einfach nur billig sein ... nun, es ist aber offensichtlich billig gebaut, da:

Das Ding fiept unerträglich! Worte sind trügerisch, daher habe ich mal ein Tonbeispiel hochgeladen: Aufnahme des Fiepens. Das periodische Zwitsc...
58 - Ersatz für Wandwarzen ? -- Ersatz für Wandwarzen ?
Hallo Zusammen !

Wer kennt das Problem nicht : Auf dem heimischen Schreibtisch tummelt sich allerhand Kleingeraet ( Router, Kabelmodem, Aktivlautsprecher, Router usw. )

Alle haben eines gemeinsam : Ein eigenes Steckernetzteil mit meist 12V und etwa 1000 mA. Mich nervt besonders dass einem oft eine solche Wandwarze mechanisch den Zugang zum naechst moeglich Steckplatz am Tischverteiler versperrt weil das Gehaeuse so gross ist.

Nun waere es schoen, wenn man ein gemeinsames (potentes) SNT fuer all diese kleinen Verbraucher haette. In meinem Fall koennte ich 6 Geraete, die alle die selbe Betriebsspannung erfordern, versorgen.

Nun hab ich schon oefter USB-Ladestaationen und aehnliches gesehen, aber leider Nichts mit dem ich mehrere "12V-Geraete" versorgen kann -kennt jemand von Euch ein solches Geraet ? Natuerlich mit mehreren (Hohlstecker)-Anschlussbuchsen.

Fuer den Fall dass es doch auf einen Selbstbau rauslaeuft, wie problematisch koennte eine eventuell gemeinsame Masseverbindung fuer die vielen Geraete sein ? Meiner Meinung nach sind die meisten Geraete ohnehin ueber die LAN , Audio, odersonstwas -Leitung miteinander masseverbunden.

Wie immer, Vielen Dank ! ...
59 - 12V Netzteil, geringe Spannung zwischen Minus und Erde -- 12V Netzteil, geringe Spannung zwischen Minus und Erde

Zitat : Das Netzteil hierfür hat 12V Gleichstrom und einen von diesen Standardsteckern mit Innen- und Aussenkontakt. Ist das ein Steckernetzteil ohne Schutzkontakt?
Dann ist es durchaus möglich, daß durch kapazitive Kopplung ein bischen der Netzspannung auf der Ausgangsleitung erscheint.


Zitat : Hab allerdings nur Gleichstrom gemessen. Dann ist die Messung wertlos.
Sicherheitskritisch ist hier die Netzwechselspannung, und die muß man im Wechselspannungsbereich messen.
Mit einem Gleichspannungs- oder Gleichstrominstrument misst man immer fast 0, selbst wenn da 230V Wechselspannung anliegen, da diese genauso oft positive wie negative Polarität haben, und das gibt im Mittel eben 0.

Quote:
60 - Frage zu Netzteil/Controller für meine Aquastream älteren Baujahrs -- Frage zu Netzteil/Controller für meine Aquastream älteren Baujahrs
Sehr geehrte Forenmitglieder und Helfer,ich weiss nicht ob ich hier richtig bin und ob ihr mir helfen könnt, von daher mir bitte nicht übel nehmen wenn ich nicht in der richtigen Unterkategorie schreibe, dies bitte dann verschieben.

ich hab da ein Problem.
Ich besitze eine Aquastream Wasserkühlungspumpe älteren Baujahrs. sie besitzt auf der Pumpenrückseite keine Jumper sondern war damals vom Verkäufer gebraucht aus einem PC übernommen.

Zum betrieb benötigt man einen Controller, der in einen Einbauschacht des Computers einbaut.
Dieser Controller ist nicht mehr dabei.

Inzwischen habe ich herausgefunden, dass der COntroller soetwas ist wie ein Umwandler der die 12v DC auf 12v AC umwandelt, da die Pumpe mit wechselstrom läuft.
Desweiteren konnte ich vom hersteller aus in erfahrung bringen dass die Pumpe (!) schon mit minimal 5VAC anläuft und bis 12VAC verträgt.
In einigen Bildern konnte man in der (dazu erschienen)Usb-Software ersehen dass sie so an die 300 mA braucht.
Angeblich regelt der Controller das bis ca. 700mA hoch. Also müsste sie auch soviel vertragen.sie war damals über ein 2-adriges Kabel mit der Controller-Steuerplatine verbunden.
Den Controller gibt es wohl nicht und ein sog. Upgrade-Kit Standard, welches die Pumpe auf ...
61 - Einsteiger will für Aquarium Mondlichsteuerung bauen... -- Einsteiger will für Aquarium Mondlichsteuerung bauen...

Zitat :
perl hat am 29 Jun 2011 09:35 geschrieben :

Zitat : weil ich doch was über Schaltungen lernen will, deshalb möchte ich sowas bauen, was halbwegs intelligent ist.Gute Idee,
aber dann solltest du mit dem Licht der Lampe messen, die auch verwendet wird, denn das Spektrum einer Leuchtstofflampe weicht doch erheblich von dem einer Glühlampe ab.

Eine Zeitschaltuhr für die Leuchtstofflampe gibts für 3 € im Baumarkt.
Damit ist dieser Punkt erledigt.
Auf der 230V Seite solltest du nicht experimentieren, weil potentiell lebensgefährlich.

Um die LEDs zu betreiben, besorgst du dir ein Steckernetzteil, welches Gleichspannung (DC) liefert.
Das muß man nicht unbedingt kaufen, denn in den meisten Haushalten liegt so etwas heute schon, von einem ungenutzten Altgerät stammend, herum. Sonst mal Bekannte danach fragen.

Wenn die Daten des Steckernetzteils dann bekannt sind (stehen i.d.R. ...
62 - Sat Anlage fällt aus bei Hitze -- Sat Anlage fällt aus bei Hitze
Ob ein Lüfter hilft liegt am Montageort. Oft wirbelt dieser nur die >50°C heiße Luft im Kreis, dann hilft das wenig.
Aber da Stecker ziehen (=abkühlen) hilft könnte es das nötige wenig sein für durchgehenden Fernseh"genuss" (naja, bei der Programm"auswahl").
Wie gut ist der Speicher zugänglich? Klappleiter oder richtige Treppe? Ich meine damit ob sich eine Temperatursteuerung lohnt oder (da es ja nur relativ selten so heiß ist) ein schaltbarer Zwischenstecker mit Steckernetzteil sinnvoller ist. Die üblichen PC-Gehäuselüfter (12V, 80mm/92mm/120mm) eignen sich recht gut. ...
63 - LED's Parallel schalten -- LED's Parallel schalten
Hallo Huzzi, willkommen im Forum


Zitat : :~/Downloads$ file 094077_1307476295file1_Unbenannt.pdn.txt
094077_1307476295file1_Unbenannt.pdn.txt: Paint.NET image data

Hab ich nicht, lade das Bild bitte als GIF (Zeichnung), JPEG (Fotografie) oder PNG hoch. (aber danke fürs hier Hochladen)

Dann lese dir bitte die LED-FAQ hier im Forum durch. Reihenschaltung kommt nämlich sehr wohl in Betracht, sofern du nicht jede LED einzeln schalten möchtest.
Schon vorweg: Bitte ein Steckernetzteil oder Batterien bis max. 12V verwenden und die Vorwiderstände nicht vergessen.

Gruß clembra ...
64 - Maximalspannung offenliegend -- Maximalspannung offenliegend
Hallo,

ich plane eine Schaltung, bei der Wechselspannung produziert wird.
Versorgung mit 12V, aus Akku oder handelsüblichem Steckernetzteil mit Schutzisolation. Am Ausgang steht eine Spannung im Bereich 20..50Veff an, reine Wechselspannung. Nach Möglichkeit fließt die Ausgangsspannung über offenliegende Metallteile, ohne Berührschutz aus. Was ist zulässig? Ich habe Angaben von 25V, 42V, 50V gefunden und bin nun etwas verwirrt.

Vielen Dank im Voraus,

ElektronikZauberer ...
65 - Lastenrad mit Sound über Solar bestücken -- Lastenrad mit Sound über Solar bestücken
Das Iphone wird die Leistung kaum bringen, um Lautsprecher direkt anzutreiben. Ein kleiner Verstärker wird also notwendig sein.
Oder man holt sich aktivlautsprecher. Am besten welche, die man sowohlam Steckernetzteil, als auch mit Batterien betreiben kann.

Dann kann man sich nen Blei-Gel Akku passender Spannung dazu holen und am besten noch ein Ladegerät dafür.
Wenns unbedingt sein muss, kann man über nen 7805 auch noch gut Leistung verbrennen und dafür einen USB-Anschluss zum Laden bereit stellen.

Die ultimative Endlösung ist natürlich ein dicker 12V Blei Gel Akku, daran ein Autoradio mit IPod Anschluss.


Am günstigsten, klanglich am besten und am angenehmsten für deine Umwelt ist natürlich einfach ein ordentlicher Kopfhörer... ...
66 - LED Streifen aus Asien - Qualität? -- LED Streifen aus Asien - Qualität?

Zitat : Wie sind denn Eure Erfahrungen mit Ware, speziell LED, aus billich-willich China?

Ich habe bei mir 3 LED Streifen installiert und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin.
Technische Daten:
2x 5m LED Streifen á 300 LED warmweiß
1x 5m LED Streifen á 150 LED warmweiß
Ich habe damit den Partykeller und das Gertänkeregal beleuchtet. Für die Stromaufnahme (1,2A@12VDC bzw. 0,8A@12VDC) gibt es sehr viel Licht. Das warmweiß gefällt mir auch sehr und ist viel schöner als die 4x 36W Leuchtstofflampen aus dem Baumarkt, welche zusätzlich eingebaut sind.
Geschätzt haben die LEDs jetzt 100 Betriebsstunden. Kein einziger Ausfall.
Das Einzigste, was auffällt ist, dass die Öffnungswinkel bzw. die Chipeinbautiefe zum Teil unterschiedlich sind. Das Heißt, wenn man sehr flach auf den Streifen schaut (<10°) dann kommen einen ein paar LEDs (ca. 8 Stück) sehr dunkel vor. Bei steileren Betrachtungswinkeln sieht man keinen Unterschied.
Da der Partykeller auch ein Durchgangsraum ist(zum Getränkeregal, Tischtennisplatte, Vorratsschrank,....
67 - Sicherungsdiemensionierung/Gleichrichtung Trafo -- Sicherungsdiemensionierung/Gleichrichtung Trafo
Besorg dir ein Steckernetzteil, das eine Gleichspannung von 10..12V bei 1A abgeben kann, und gut ists.
Auf dem Board ist ein Regler vorhanden, der die interne Betriebsspannung von 6V stabilisiert.

Die Stromaufnahme ist zwar nicht explizit spezifiziert, aber aus dem Daten kann man schliessen dass sie in der Spitze bei 1A liegen wird; bei normaler Lautstärke viel niedriger, vielleicht nur 200..300mA.

Aus deinen Fragen kannman erkennen daß du noch nicht in der Lage bist, ein solches Netzeil sicher aufzubauen. ...
68 - Zwischenstecker für Leitungsabgang gesucht -- Zwischenstecker für Leitungsabgang gesucht

Zitat :
Das wäre sehr nett. Ist nicht so eilig, schau einfach nach wenn du Zeit hast.

Schon mal danke im voraus.


fuchsi hat am  7 Feb 2011 14:31 geschrieben :
Dann würde ich einfach eine (gute!!) Mehrfachsteckdose..


Danke für den Tip. Ist aber noch nicht sicher, ob es denn ein PC-Netzteil wird. Es sollen eigentlich nur 2 kleine Lüfter betrieben werden, da wäre das PC-Netzteil echt überdimensioniert.


Da würde dann auch ein einfaches 12V Steckernetzteil reichen das du "anpasst" und dann in diese Steckerleiste Steckst. ...
69 - Beleuchtung an ein Netzteil -- Beleuchtung an ein Netzteil
Deshalb frug ich ja,ob man das mit den Led schon genau weiß
Steckernetzteil 12V,den Dämmerungskollegen und einen passenden Widerling für die Funzeln. ...
70 - Trommel dreht nicht -- Waschmaschine Miele W701 Ersatzteile für W701 von MIELE
Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Trommel dreht nicht
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W701
Typenschild Zeile 1 : Nr.1663240
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo Leute,

wegen o.a. Maschine wurde mir hier letztens schon prächtig geholfen.

Siehe

https://forum.electronicwerkstatt.d.....36096

Die Kundin hat 3 mal gewaschen und jetzt ist wieder Schicht im Schacht
:-( Trommel dreht nicht/Türe geht nicht auf

Generelle Frage:

Wenn am Motor die Kohlebürsten nicht richtig kontaktieren, das heißt das an der EDRU 001 kein Verbraucher dranhängt-richtig ?

Ist es dann auch richtig dass der Triac nicht zündet und man am Motorabgang keine Spannung messen kann ?

Ich möchte den Motor im eingebauten Zustand beim Kunden prüfen-
da hätte ich gerne einen gesc...
71 - Batterie gegen Aufladung schützen? -- Batterie gegen Aufladung schützen?
Nabend zusammen!

Ich hab meinen Kassettenrekorder aus meiner Werkstatt rausgeworfen und dort stattdessen mein altes CD-MP3-Autoradio in Betrieb genommen.

Netzteil ist ein 12V 4A Steckernetzteil.

Mein Problem ist, dass das Radio alle Einstellungen verliert, wenn ich den Stecker ziehe (logisch).

Jetzt könnte man Goldcaps entsprechend parallel schalten. Ich würds aber gerne als erstes mit nem 9V Block parallel probieren (mal schauen ob 9V dem Radio zum Senderspeichern reicht). Jetzt muss ich den davor schützen vom Steckernetzteil geladen zu werden.

Reicht dazu eine simple Diode am Pluspol des 9V Blocks?

Danke! ...
72 - Schaltung um Vorhandensein von Verbraucher zu prüfen -- Schaltung um Vorhandensein von Verbraucher zu prüfen
Die Schaltung arbeitet ab ca. 8V Eingangsspannung (K3/K4). Warum nimmst Du nicht den hier? ... Oder irgendend ein 9/12V Steckernetzteil (500mA müßten locker reichen) aus dem Baumarkt, da sparst Du gleich die Versandkosten . Da die Schaltung sowieso nachstabilisiert ist kein Nobelteil notwendig.

Gruß Killer



[ Diese Nachricht wurde geändert von: IC-Killer am 14 Dez 2010 11:10 ]...
73 - PC-Komponenten zu verschenken -- PC-Komponenten zu verschenken
Ich hab einiges ausgemistet und kostenlos (gegen Porto) abzugeben.
Alle Teile funktionieren und waren bei mir im Einsatz.

1: Mainboard ABIT BX6.1 incl. Handbuch, bestückt mit 800Mhz Celeron (100Mhz FSB, 128kb Cache) montiert auf ABIT SlotKetIII Slot1-FCPGA Adapter, 384Mb RAM, Das Board hat sehr viele Einstellmöglichkeiten im BIOS
2: Mainboard MSI MS6178 VER1.1 bestückt mit Celeron 500Mhz
3: Prozessor Celeron 300Mhz/66Mhz FSB mit Kühler aber ohne Lüfter
4: Prozessor Pentium 800Mhz, 133MhzFSB, 256Kb Cache - bin nicht mehr sicher ob funktionstüchtig
5: Grafikkarte Creative 3D Blaster Banshee 32Mb, PCI incl. Handbuch und CD
6: Soundkarte Terratec 512i digital PCI (TT801-QD)
7: Soundkarte Highscreen Sound-Boostar 16/32 3D ISA
8: Modem ACER 56 Surf PCI incl. Originalverpackung und CD
9: Netzwerkkarte 10Mbit RJ45 und Ethernet PCI
10: Netzwerkkarte ASound 100Mbit PCI incl. Originalverpackung
11: Floppy 3,5" Mitsumi - bin nicht mehr sicher ob funktionstüchtig
12: SDRAM Hyundai 64Mb PC100
13: SDRAM PQI 128Mb PC133
14: SDRAM Noname 64Mb PC100
15: SDRAM Noname 64Mb PC100, voll funktionstüchtig, aber eine obere Platinenecke wegen Platzproblemen abgefeilt
16: Slotblende mit LM317 und Ni...
74 - Poti an Lüfter -- Poti an Lüfter
Nein, das funktioniert nicht.
Zunächst braucht der Lüfter 12V Gleichspannung. Das heißt, du kannst den Lüfter nicht einfach an die Lampen klemmen, auch ein Spartrafo oder ähnliches würde nicht reichen, wenn man die Gefahr mal außer Acht lassen würde.

Der dritte Pin ist auch nicht zur Steuerung des Lüfters gedacht, dazu wäre ein 4. Pin notwendig, den neuere Lüfter, "PWM"-Lüfter genannt, besitzen. Diese sind jedoch nicht mit den 4-Pin-Anschlüssen für 5 1/4"-Geräte zu verwechseln. Pin 3 zum Mainboard ist nur für eine Rückmeldung über die Drehgeschwindigkeit, das sog. Tachosignal.

Also hängt es davon ab, was aktuell für ein Lüfter vorhanden ist. Ich würde dir aber ein externes Steckernetzteil, umschaltbar, empfehlen. Dieses kann bei der geringen Leistung ja ruhig 24/7 durchlaufen. ...
75 - Spannungsversorgung +5V und -24V -- Spannungsversorgung +5V und -24V
Hallo zusammen,

Um ein (zugegeben sehr altes) Messgerät der nicht mehr existierenden Firma Schenck zu betreiben benötige ich eine Spannungsversorgung von -24V und +5 Volt.
Das alte Netzteil liefert nur noch unsinnige Spannungen und ist leider komplett vergossen, einen Kabelbruch habe ich bereits ausgeschlossen.

Worum ich euch also bitten möchte wäre eine Schaltung die mir bezogen auf eine Masse einmal +5V liefert und gleichzeitig -24V.
Als Versorgungsspannung stehen entweder ganz klassisch die Netzspannung zur Verfügung oder ein +24V Steckernetzteil (sollte mehr wie 24V benötigt werden, tut dies der Sache auch keinen Abbruch, das kann ich wohl noch auftreiben)

Vielleicht stehe ich gerade auf dem Schlauch aber ich bekomme es leider nicht hin diese Spannungen bezogen auf eine Masse zu realisieren.

Zur Aufheiterung vielleicht noch mein erster Versuch:
mit den 24V bin ich auf einen DC/Dc Wandler (2412D) gegangen in der Hoffnung zwischen +12 V und - 12V meine -24 zu erhalten (wenn man richtig herum misst). Somit sollten die +12 V mein Bezugspotential darstellen. Ob das so klug war steht noch zur Frage.
Des Weiteren wollte ich über einen Spannungsregler (lm317) 17V einstellen um halt g...
76 - +5V und +12V aus 18V/2,5A Netzteil generieren ? -- +5V und +12V aus 18V/2,5A Netzteil generieren ?
Nimm am besten Abstand von deinem 18V Netzteil und greife den Vorschlag vom schattenlieger auf.
Solche externen Festplatten werden gewöhnlich von einem Steckernetzteil (Schaltnetzteil) versorgt, das 12V bei 1 oder 2 A liefert und enthalten intern noch einen Spannungsregler für die +5V.
Das Ganze sollte für weniger als 10€ zu haben sein.
...
77 - Der Katzenfutterautomat -- Der Katzenfutterautomat

Zitat :
hannes69 hat am  1 Sep 2010 13:13 geschrieben :
Ein 230V Mixermotor, der über ein Relais mit einer 9V Schaltung

Und wozu dann den Quatsch mit den Batterien?
Kannst die Schaltung doch aus einem 9 oder 12V Steckernetzteil versorgen und gut ist.
Außerdem sind stundenlange Schaltzeiten mit NE555 nicht ohne Tricks machbar.Aber wozu auch,wenn du schon 230V hast,dann nimm eine billige Zeitschaltuhr aus dem Baumarkt,die dann das Netzteil für deine Schaltung aller was weiß ich viel Stunden freigibt
...
78 - Japan Transistor 2SC3866 Vergleichstyp -- Japan Transistor 2SC3866 Vergleichstyp
Hallo,

Suche einen Vergleichstyp für einen defekten 2SC3866, eingebaut in einem Steckernetzteil 12V DC 2A Output.

Wäre auch ein BUT-11 dafür prinzipiell geeignet ?

lg.Thomas ...
79 - Optokoppler brennt durch -- Keine Angabe Steckernetzteil
Geräteart : Sonstige
Defekt : Optokoppler brennt durch
Hersteller : Keine Angabe
Gerätetyp : Steckernetzteil
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

Ich habe ein herumliegendes Steckernetzteil 12V DC 2A Output repariert, durchgebrannte Gleichrichter Dioden, Siebelko, Leistungstransitor im Primärteil, gewölbte Elkos im Sekundärteil.
Den Japan Leistungs Transistor 2SC3866 habe ich durch einen BUT-11 ersetzt, etwas anderes hatte Conrad nicht im Laden , sollte aber passen, ist etwas überdimensoniert mit 5A statt Orginal 3 A.

Das Netzteil hat danach auch wieder einwandfrei funktioniert, hab das mehrmals getestet, kein Kurzschluss mehr auf der Primärseite, 12V Ausgangsspannung.
Als ich am nächsten Tag das Teil wieder zusammenschraubter ging nichts mehr.
Natürlich als erstes alles überprüft auf etwaige Kurzschlüsse,Lötfehler, Platinenbruch, nichts, auch die Bauteile primärseitig nochmals gemessen, alles OK.
Nun habe ich heute festgestellt das der Optokoppler durchgebrannt ist, sekundärseitig, daraufhin habe ich einen zufällig vorhandenen gleichen Typs eingebaut, der sich gleich wieder verabschiedetete.


Ich bin nicht so der Elektronikexper...
80 - Stromversorgung -- Stromversorgung
Hallo und willkommen Böbäkeru,

prinzipiell sollte das so gehen, aber: neue Batterien haben schonmal 100-200mV
mehr Spannung und die Dioden-Flusspannung könnte auch niedriger ausfallen.
Dann bist Du wahrscheinlich schnell an der Spezifikationsgrenze für den Prozessor
( hab mir das Datenblatt jetzt nicht angesehen ).

Meine Alternativ-Vorschläge:
a) nur 3 Zellen nehmen + Schutzdiode weglassen -> 4,5V, sollte auch noch arbeiten
b) günstiges Steckernetzteil kaufen z.B. 12V 1A und Vorschaltung einfach drinlassen.

An Deiner Stelle würde ich b) wählen, wenn das sowieso nicht die letzte Schaltung
sein soll. Z.B. http://www.pollin.de/shop/dt/NDc4OT......html
Das liegt geld-mässig schon fast im Bereich der sonst benötigten Batterien.

Gruß
Stefan

...
81 - Heizplatte mit integrierter Regelung (PT1000 / Thermoelement) -- Heizplatte mit integrierter Regelung (PT1000 / Thermoelement)

Zitat : Messingblock (ca. 100 x 100 x 20 mm) auf ca. 40 - 50 °C aufheizen. Wie schnell soll das geschehen, denn daraus ergibt sich die benötigte Heizleistung?

Als Fertiglösung käme evtl eine Laborheizplatte mit externem Temperaturfühler in Frage, aber diese Dinger kosten im mittleren dreistelligen Bereich.

Bei einer Selbstbastelei, sollte man aus Sicherheitsgründen unbedingt ein Steckernetzteil verwenden.

Wenn das Aufheizen langsam geschehen darf, reichen wahrscheinlich 20W, evtl. auch schon eines der gängigen 12V 1A Netzteile.

Eine besondere Heizpatrone benötigt man nicht. Bei dieser mäßigen Temperatur kann man sehr gut den Regeltransistor selbst als Heizer verwenden.

Temperaturfühler könnte ein KTY81 sein, es gibt sie ab etwa 50 Cent, die Widerstands/Temperaturcharackteristik ist einigermaßen linear und vor allem recht gut definiert.

Dann noch ein Opamp, der aus den kleinen Abweichungen ein zur Ansteuerung des Leistungstransistors ausreichendes Signal mac...
82 - Ladenetzteil für Akku Black&Decker -- Ladenetzteil für Akku Black&Decker
Ersatzteil : Ladenetzteil für Akku
Hersteller : Black&Decker
______________________

Ich habe einen Black&Decker Akkuschrauber. Daten:

* AST12XC, Typ 1 (England SL 1 3YD)
* Akku: 12V (A9252 H1)

Der Akku wird über ein Netzteil aufgeladen, welches ich verloren habe. Nun habe ich einen passenden Stecker an ein anderes Netzteil mit folgenden Daten angelötet:

* DV-1280-3UP (SNG 3-acc)
* INPUT: 230V ~50Hz 100mA
* OUTPUT: 12V Gleichstrom 1000mA

Bei der Polung habe ich bei dem Klingenstecker den mittleren Teil an plus angeschlossen und das Äußere an minus. Leider kann ich damit den Akku nicht laden und weiß auch nicht, woran es liegen könnte. Steckt in einem Black&Decker Ladenetzteil noch mehr "Intelligenz" als in einem ganz normalen Steckernetzteil?

Viele Grüße,
Aaron
...
83 - astabile Kippstufe mit Relais -- astabile Kippstufe mit Relais

Zitat :
max96 hat am 11 Jun 2010 23:00 geschrieben :
Also die Schaltung direkt an das pc Netzteil hängen das 12volt und 10ampere hat das ist doch zu viel für die Schaltung

Wär es nicht langsam angebracht,das du dich mal mit paar Grundlagen beschäftigst?
Schon viele Seiten Fred,und du hast eigentlich nix begriffen.
Eine Schaltung/Verbraucher "nimmt" sich den Strom den sie/er braucht,egal was die Quelle liefert.(muß natürlich wenigstens so viel sein)
D.h.,du kannst dein Spielzeug auch an ein 100A Netzteil dranmurksen,der Effekt ist der Gleiche.
Außerdem ist PC Netzteil bei den paar mA völliger Overkill und Schwachsinn.(und verbraucht selber mehr als deine "Schaltung")
Wenn du Pech hast,regelt das Ding nicht mal vernünftig,weil ihm die Last fehlt.Schließlich sind die für anderes Konzipiert als für deine paar LED.
Nimm ein 12V Steckernetzteil,das paar hundert mA liefert und gut ist.Außerdem hast den Krach von ...
84 - Cartrend Powerpack -- Cartrend Powerpack
Lt. der Anzeige ist der Akku voll geladen und hat eine Spannug von fast 15V. Wenn das ein simples ungeregeltes Steckernetzteil ist, kann das sogar hinkommen. Ich habe so einen "Powerpack" in anderer Ausführung und bei dem war ein ungeregeltes 12V 500mA Netzteil dabei. ...
85 - Ergometer CRT7 Fitness-Company -- Ergometer CRT7 Fitness-Company
Oftmals steht doch am Gerät selber noch was dran. Da wo der Stecker des Netzteils angesteckt wird.
Wenn nur eine Polarität angegeben ist kannst Du ja mal mit einer geringen Spannung von 5V beginnen zu testen ob der Ergometer zum leben erweckt werden kann. Wenn nicht erhöhe die Spannung erst auf 9 und dann auf 12V.
Aber nur wenn sichergestellt ist, dass die Aversorgungsspannung mit der richtigen Polung anliegt. Wenn das nicht gegeben ist bleibt ggf nur das Öffnen der Elektronik um dort evtl zu erkennen wo + und - angeschlossen werden müssen.
Unter umständen darf ja auch eine Wechselspannung angeschlossen werden.
Aber das MUSS erst vor dem Anschliessen geklärt werden sonst kannst Du bei Amazon das Neugerät bestellen um im Nachhinen zu erfahren was und wie hätte angeschlossen werden müssen
Noch ein Tip der mir grad beim Schreiben einfällt: Frag doch beim Verkäufer bei Amazon nach was für ein Steckernetzteil beiliegt
Und wenn sie Dich nicht unterstützen bestell das Gerät, schau nach und schicks zurück

powersupply ...
86 - Gartenleuchten + Mini Wasserpumpe -- Gartenleuchten + Mini Wasserpumpe

Zitat : Separate Leitung mit Fehlerstromschutzschalter unumgänglich!
Mit der 230V-Pumpe, ja.
Aber vielleicht wäre eine 12V AC Pumpe in der Summe billiger, falls der Trafo ein konventioneller 50Hz-Trafo ist. Eine solche Pumpe habe ich z.B. an einem kleinen Zimmerbrunnen dran, dazu auch noch ein 10W-Lämpchen. Versorgt wird das ganze von einem 12V AC Steckernetzteil.

Solche Pumpen gibt es z.B. hier http://www.brunnenwelt.de/1229.html und bestimmt auch noch bei vielen anderen Anbietern, wenn du ein bischen suchst (-> Pumpe 12VAC oder "12V AC"). Da die derzeitige Pumpe auch nur 3,5W hat, spielt die in einer ähnlichen Liga.

Vorteil: keine neue Leitung, und vor allem musst du nicht mit 230V "herumbasteln". Aber nochmal: geht nur mit konventionellem Trafo! (mach ein Foto)

Gruß
Harald

PS: Es gibt noch eine andere Lösung, aber die ...
87 - PC-Lüfter per USB oder an 230Volt -- PC-Lüfter per USB oder an 230Volt
Hallo smirgal,

Marc (Mr.Ed) hat schon präzise beschrieben, was Du technisch tun müßtest!
Aber was die Lärmbelästigung angeht, hast Du möglicherweise völlig falsche Vorstellungen bzw. es fehlt Dir da an Erfahrung!
21 dB mag ja für sich nicht so laut sein, aber dieser Datenblattwert gilt nur für den nackten Lüfter!
Wenn das zum Schutz der Finger (und anderer Dinge!) zwingend notwendige Schutzgitter vor dem Lüfter sitzt, entstehen Luftverwirbelungen, die den Lüfter deutlich lauter machen.
Okay, jetzt könntest Du sagen, dann lasse ich die mal weg. Auch wenn das dann zu Unfällen führen könnte.
AABER wenn die bewegte Luft dann auf das Notebook trifft, dann wird es erst richtig laut! Damit verglichen sind die Geräusche vom Gitter total vernachlässigbar! Glaubste nich?
Probiers aus, zur Not mit einem einfachen Steckernetzteil 12V / mind. 0,3A und "fliegender Verdrahtung"! Du wirst Dich wundern, wie aus einem im freien Raum stehenden Flüsterlüfter plötzlich ein Krawallbruder heftigster Sorte wird - nur durch die Aufprallgeräusche der bewegten Luft!
Ich bin mir 100% sicher, daß der eingebaute Notebook-Lüfter deutlich angenehmer ist! UND - bisher war nur die Rede von EINEM 92er Bläser, du willst ja gleich zwei verbauen...!

Das käme dem...
88 - 2 eDrum-Trigger (einfache Taster) als Doppelpedalersatz / wechselseitige Impulsschaltung -- 2 eDrum-Trigger (einfache Taster) als Doppelpedalersatz / wechselseitige Impulsschaltung
Mensch, so viel spontanes Hilfreichtum -- dicken Dank schonmal für die Antworten!

Den Schaltplan gucke ich mir besser nochmal genau im Wachzustand an, aber ich denke, dass ich da mit V_DD und V_SS als Abzweig vom Steckernetzteil (12V Gleichstrom) am Besten fahre.
Am Eingang habe ich übrigens 5V Spannung gemessen... was ja von der Größenordnung generell verträglich scheint.

Mal gucken, was mich so eine Schaltung auch kosten würde... nett verpackt könnte man sie ja als "billig-eDrum-Doppelbass-Multiplex" verscherbeln -- obwohl ich nicht beziffern kann, wie viele wohl gern auf so einem kleinen Plastikding Thrash-Metal spielen;-)

Was das Bauteil selbst angeht: Es ist vom "CD4538BCN 4000 CMOS" die Rede, ja? Für ein bissl über 2 Euro. Ich frage mich spontan (auch wenn es in den Stückzahlen (2) nicht wirklich ins Gewicht fällt): Wäre die Schaltung mit dem NE555 viel komplizierter? Das Ding kostet ja nur Pfennige, quasi (Nachtrag: bei Reichelt jedenfalls... aber es gibt da ja auch einige Varianten...). Aber das kann man natürlich auch wieder rausholen, wenn es mehr Zusatzelemente im Schaltkreis gibt.
Eigene Spannungsversorgung brauchen ja beide, oder?


89 - Netzteil Leistung -- Netzteil Leistung
Bedenke auch, dass der "Trafo" (ich vermute er meint ein 08/15 Steckernetzteil) bei nur einem Drittel der Nennlast eine höhere Spannung als 12V ausgibt! Besser wäre hier ein stabilisiertes (Schalt)netzteil oder eine nachgeschaltete Spannungsstabilisierung mit einem LM7812. ...
90 - Heimstation für MP3 aus altem Autoradio Grundig SC-303B -- Heimstation für MP3 aus altem Autoradio Grundig SC-303B Ersatzteile für SC303B von GRUNDIG
Tag Leute!

Bin ob des herrlichen Winterwetters dazu gekommen endlich mal in einen alten und guten Grundig SC-303B einen Anschluß für MP3-Player reinzulöten.
So ein altes Autoradio hat ja fast alles was man für eine Heimstation in Werkstatt oder Gartenhütte so braucht...außer MP3.
Versorgung läuft über ein 12V/2A DC - Steckernetzteil oder die 12V Reservebatterie fürs Auto. Das Ganze wird dann mitsamt 4 alter Autolautsprecher in ne schöne Kiste reingebaut.
Also: Zum SC303B gibt es im ganzen Netz keinerlei Schaltpläne, nur zum C oder D Modell welche sich schaltungstechnisch und von den Steckern her unterscheiden. Habe mal einige Stücke des Schaltplans des SC303C/D zusammenkopiert(s.Bild). Da ich Klangregelung und Fader weiterhin nutzen wollte habe ich den Signalweg zur Regelplatine gesucht und gefunden. Dann das gelbe und rote Signalkabel sowie das graue Massekabel aufgeschnitten, alle 3 per abgeschirmter Leitung zu einem 2-poligen Umschalter nach außen geführt---und wieder zurück zur Reglerplatine. Der Umschalteingang zum Ohrhörerausgang des MP3-Player wurde wie in den Fotos zu sehen beschaltet.
Es kann sein das hier noch Änderungen hinsichtlich des Lastwiderstandes und der Größe des Koppelkondensators notwendig werden>>besonders im Hinblick auf den F...
91 - Capstan-Motor defekt -- Kassettenrecorder   Yamaha    KX-530
Hallo sam2,

ich habe folgendes gemacht, um einen Defekt an der Spanungsversorgung auszuschliessen:
- Leerlaufspannung auf der Platine ohne Motor gemessen: 13,8V, sollte also im Betrieb in Ordnung sein!?
- Der Motor zuckt inzwischen auch an einem 12V DC Steckernetzteil nicht mehr.

Den Motor habe ich inzwischen ausgebaut. Er blockiert mechanisch nicht. Ich vermute, die Bürsten oder ähnliches sind runter, ich bin hier kein Fachmann. Oder Wicklungen sind durchgebrannt ? Zerlegen lässt sich der Motor leider nicht.

Ich glaube, ich versuche bei ebay was zu ersteigern. Der Originalmotor ist mit > 80 Euro hirnrissig teuer.

Viele Grüße

allesimeimer ...
92 - Verlustleistung bei PWM-Step Down -- Verlustleistung bei PWM-Step Down

Zitat :
perl hat am 28 Jan 2010 19:56 geschrieben :

Zitat : dachte ich da aus Sicherheitsgründen (Dauerbetrieb auch in meiner Abwesenheit) an ein externes Netzteil mit ca. 9..12V und eine interne Step-Down-Schaltung Ich schätze, dass du so genau das Gegenteil von Sicherheit ereichst.
Wie kommst du der Ansicht, daß du das besser kannst als die Profis, die das eingebaute Netzteil fabriziert haben?
Am sichersten wird es sein, wenn du dort die Verschleissteile, vermutlich hauptsächlich Elkos und als Folge von deren Ableben evtl. zerstörte Halbleiter erneuerst.

Wenn du einen Abwärtswandler selbst baust, ist die Chance, dass bei dessen Verrecken dein Computer durch Überspannung zerstört wird, gar nicht so gering.




"Aus Sicherheitsgründen" bezieht sich hier nur darauf, dass ich keine DIY-230V...
93 - Überwachung Hebeanlage -- Überwachung Hebeanlage
Hallo, habe eine Kleinhebeanlage für leichte Abwässer in Betrieb. Künftig wird sie jedoch mehr gesteßt, da dann auch Dusche & Waschmaschine deren Hilfe benötigen.
Nun möchte ich die Funktion der Anlage überwachen, um große Überschwemmungen zu vermeiden. Die UV, die der Hebeanlage den Strom über eine Steckdose liefert, ist nur durch eine Wand von dieser getrennt und hat noch genügend Platz.
Ziel: Stromunterbrechung für Hebeanlage (180W) und Waschmaschine (2200W), sobald Wasser neben der Hebeanlage (auf dem Boden) ist.
Signalisierung erfolgt dann eh, da ich eine Stromüberwachung mit Akku installiert habe (sam1000 - muss ja gut sein ).
Plan: Wollte jetzt die WM+Hebeanlage auf denselben LSS B13A legen. Im vorhandenen Wassermelder wird bei Feuchtigkeit ein Relaiskontakt geschlossen (P.frei,max.25V,3A), dadurch wird per Relais auf Hutschiene die Versorgung des LSS oder er direkt abgeschaltet.
Den Wassermelder wollte ich über ein stabilisiertes Steckernetzteil, wahrscheinlich 9V (max. 12V) versorgen.
F...
94 - USB Traffo oder wie man aus einem USB Port 10 Volt rausbekommt -- USB Traffo oder wie man aus einem USB Port 10 Volt rausbekommt
Nein, der USB-Port (der keine mAh liefert) ist dafür nicht geeignet. Nimm stattdessen ein externes Gleichspannungsnetzteil mit etwa 10-12V.
Gibt hier: http://www.pollin.de/shop/suchergeb.....fault
oder auch woanders.


Gruß, Bartho ...
95 - Ringkertn Trafos aus Pc netzteilen? -- Ringkertn Trafos aus Pc netzteilen?
Mach dich mal mit dem Prinzip des Schaltnetzeils vertraut:
Schaltnetzteil

Dimensionierung von Schaltnetzteilen

Der Ferritkern hat mehrere Wicklungen weil er als Glättungsdrossel für mindestens 2 Spannunengen (5V, 12V) diente, deshalb ist er aber noch lange nicht als Trafo brauchbar, denn das Kernmaterial hat dafür eventuell ungeeignete Eigenschaften.

Als Versorgung für kleine Sachen eignet sich ein fertiges Steckernetzteil sicher besser.

mfg lötfix ...
96 - Wasserpegelanzeige -- Wasserpegelanzeige
So wird das vermutlich nix...
1. Laß diese dämlichen "Vorschaltplatinen" und nimm ein billiges stabilisiertes Steckernetzteil in 6,9,oder 12V
2.Brauchst du pro LED noch ein klein wenig Elektronik(zwei Transistoren und etwas "Hühnerfutter" als "Verstärker"
3. MAchst du die Elektroden aus Edelstahl oder du schlachtest paar verbrauchte "Monozellen" und nimmst die Graphitstäbe aus selbigen
Edit sacht,etwa so in der Art:


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 20 Dez 2009 23:56 ]...
97 - Conrad Codeschloß IDK-8206 -- Conrad Codeschloß IDK-8206
a) Sind die Bilder die du hochgeladen hast von dir gemacht worden? Wenn du sie aus anderer Quelle hast, hast du die Genehmigung sie hier zu veröffentlichen? Anderenfalls ist das möglicherweise eine Urheberrechtsverletzung und das wird hier sehr streng gehandhabt.

b) Dein Link zum Artikel funktioniert nicht. Gib die Bestellnummer an oder benutze den im Conrad Shop vorhandenen Button um den Link auf diesen Artikel zu setzen. Dankenswerterweise steht aber die Bestellnummer 751549 im verlinkten Datenblatt.

c) Bei dieser Aussage
Zitat : Ein Bekannter von mir ist Elektriker und er meinte ich müßte nur Strom vom 12 Volt Trafo und den Magnetkontakt anschließen!
fehlt mir der Hinweis, dass dieses Gerät eine Gleichspannung zum Betrieb braucht (irreführenderweise als +/- 12V DC an Anschlussterminal 1 bezeichnet), die meisten dieser klassischen Öffner aber mit Wechselspannung betrieben werden und der "trafo" darum auch nur eine solche bereit stellt. Es fehlt also die Gleichrichtung. Und das Anschließen einer Wechselspannung an einen Glei...
98 - Temperaturregler Wasserbett defekt -- Temperaturregler Wasserbett defekt
Danke für die bisherigen Antworten.

Die Netzspannung geht direkt auf den IC und nein, es existiert KEIN Steckernetzteil. Einen Kondensator habe ich gesehen, sah auch irgendwie nach Netzspannung aus (ca 30x20x8mm braun, sieht aus wie Vergussmasse). Ich lade heute abend mal Bilder hoch. Ich Moment kann ich nicht sagen, wo der Kondensator in der Schaltung liegt. Das verückte ist tatsächlich, in den IC gehen 230 V AC rein und 12V DC kommen raus. Gibts das? Was sollte ich prüfen?

Richtig ist auch, daß nur die Steuerung versorgt wird, die Last (300 Watt) läuft über das Relais.

Keine Sorge, ich habe bei den Messungen nirgendwo angetatscht, da klar ersichtlich ist, daß keine Netztrennung besteht. ...
99 - Akkus mit kleinem Netzteil laden - Erhaltungslader -- Akkus mit kleinem Netzteil laden - Erhaltungslader
Hi,
ein paar kleine Fragen bitte...

1) Wenn ich so ein kleines Steckernetzteil nehme (18V, 1.3 A, getaktet)
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=511212
und da dran einen 7812 (auf 13,8V raufgeschraubt) - kann ich damit einen nicht vollen 12V/25Ah Bleiakku laden + erhaltungsladen?
Der 7812 macht ja bei 1A zu und lädt dann langsamer. Oder wird das Netzteil doch irgendwie überlastet?

2) Ich hab 2 solche Netzteile, aber nur mit 12V:
Kann ich dann Bleiakkus (2.4Ah und 25Ah) DIREKT dranhängen ohne irgend etwas sonst? Die werden zwar nicht voll aber sollten doch überleben (über den Winter in der kalten Garage). Oder schadet das?

3) Wieviel Strom frisst so ein Netzteil + Akku (Frage1), wenns dauernd angesteckt ist? Wie rechnet man da halbwegs vernünftig die kWh aus die das im Monat kostet?
Wenn ein Akku voll ist (13,8V)zieht er ja fast keinen Strom mehr.
Ist das auch so wenn er nur auf 12V hängt (Frage2)?

lg
Triti


...
100 - +/-9V und +/-15V aus Wechselstrom-Steckernetzteil -- +/-9V und +/-15V aus Wechselstrom-Steckernetzteil

Zitat : Übliche Schuko-Steckdosen verkraften hunderte solcher "Wandwarzen" gleichzeitig.Das passt aber mechanisch nicht und man müsste dazu mehrere Steckdosenleisten hintereinanderschalten, wovon generell sehr abzuraten ist: http://www.fh-kiel.de/fileadmin/dat.....n.pdf

P.S.:
Du solltest ein Steckernetzteil nehmen,das eine Wechselspannung in etwa gleicher Höhe wie die geforderte Ausgangsspannug, oder geringfügig mehr, und 1A abgeben kann.
Die Siebelkos im Schaltplan sind mit 10000µF auf jeder Seite völlig überdimensioniert und gefährden den Trafo.
1000µF auf jeder Seite reichen aus!
Falls es trotzdem brummt, muss ein komplett anderes Netzteil her.

Die Elkos müssen mindestens die doppelte Trafospannung aushalten, bei einem 12V Trafo also 25V.


[ Diese Nachricht wurde ge&...
101 - Handy mit Blitzlicht verbinden -- Handy mit Blitzlicht verbinden
Ich würde ebenfalls zu der Freisprechanlagenlösung raten, in Verbindung mit einem Steckernetzteil. 12V ist absolut gängig und unproblematisch zu bekommen. Der Mute-Ausgang liefert in der Regel genug Strom um damit ein Relais zu schalten und daran kannst du dann wiederum alles mögliche anschließen (lassen) - von der Autohupe (Nebelhorn?) bis hin zum Deckenfluter oder der Rüttelplatte unterm Bett.
Netter Nebeneffekt: Das Gerät wird in der Ladeschale auch gleich geladen (sofern vorhanden)

Deine Digiknipse hingegen solltest du brav heile lassen - selbst wenn da ein Blitz drin ist (und davon soll man wach werden? Du scheinst auch noch schlecht zu schlafen) haben die Blitzkondensatoren da durchaus mehrere 100V Dampf drauf und die Energie reicht locker um Brandspuren auf dem Schraubenzieher zu hinterlassen oder dir sehr unangenehm weh zu tun. In größeren Blitzelkos kann durchaus genug Energie stecken um alle deine Probleme mit einem Schlag zu lösen.

@Gilb: Wenn jemand es wirklich darauf anlegt ist es doch überhaupt kein Problem eine Fernsteuerung zu bauen - und zwar auch solche die nicht durch einen Werbeanruf des nächsten Callcenters schon auslösen. Prinzipiell lässt sich dazu aber nahezu jede Technik missbrauchen - sie kann nichts dafür. ...
102 - Beliebiges Stecker-Netzteil für Laptop ? -- Beliebiges Stecker-Netzteil für Laptop ?
Der Stecker vom Eee-PC Netzteil hat keinen Mittelpin, es ist ein normaler kleiner Hohlstecker mit 2 Polen.
Das Netzteil ist allerdings schon extrem klein. Normale Notebookbnetzteile sind um ein vielfaches Größer. Du wirst kaum ein Netzteil finden das großartig kleiner ist und ebenfalls 3A liefern kann. Ein kleineres Netzteil mit weniger Leistung könnte zerstört werden und könnte auch Schäden am Netbook verursachen. Ansonsten funktioniert es einfach nicht.
Was an dem Netzteil "ziemlich umständlich" sein soll, leuchtet mir allerdings nicht ein. Ein Steckernetzteil wäre "ziemlich umständlich" weil es in einer Mehrfachsteckdose eine weitere Buchse abdecken würde.
Die Lösung mit dem kleinen Netzteil und der Doppelnutbuchse als Spannungsversorgung ist ideal. Wenn mal ein anderes Netzstecker benötigt wird kann man in jedem Elektronikmarkt fündig werden.

EDIT: Hier mal ein Bild vom Netzteil, zum Größenvergleich ein Lügenstift.
12V 3A aus einem noch kleineren Netzteil halte ich, in brauchbarer Qualität, für fast nicht machbar.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 22 Okt 2009 14:55 ]...
103 - Einige Fragen zu Bühnenbeleuchtung -- Einige Fragen zu Bühnenbeleuchtung
Für den 230V-Teil würde ich hier nur fertige und geprüfte Komponenten verwenden, also mindestens ein fertiges Dimmerpack.
Die gibt es schon ab rund 60€ für vier Kanäle. Passende Leuchten dazu kann dir sicher ein Elektriker für kleines Geld verdrahten bzw. umrüsten.

Daran schließt du einen µC per DMX an. Im Internet finden sich dazu haufenweise Tutorials und Schaltpläne, bei der Umsetzung wirst du sicher auch Hilfe bekommen.
Diese Schaltung ist relativ einfach aufgebaut und kann mit einem fertigen 12V-Steckernetzteil betrieben werden.

Dadurch wird das alles wesentlich sicherer. Deine Schaltung arbeitet nur mit 12V und wenigen mA. Baust du den Dimmer dazu selber, musst du dich um Entstörung, Phasenanschnitt usw. selbst kümmern. Bei x*200W kann das schwierig werden.
Sollte auf der Bühne das Gerät mal ausfallen, können im schlimmsten Fall die Lampen wie verrückt rumblinken oder nicht mehr reagieren.

Beim kompletten Selbstbau stehst du entweder unter Strom oder die Bühne in Flammen, wenn etwas schiefgeht.
Für die Show sicherlich nett anzusehen, nur eine Zugabe wird danach schwer

104 - spezielles Ladegerät für Bleiakku basteln -- spezielles Ladegerät für Bleiakku basteln
Hallo,
ich möchte euch gerne mein neustes Projekt vorstellen, und hofe ihr könnt mir helfen.
Und zwar geht es um einen Prozessionslautsprecher für eine wallfahrt, der Über einen 12V/??Ah blei gel akku verfügt. Da die kapazität des akkus für die Wegstrecke nicht ausreicht bin ich auf der suche nach einer Lösung den Lautsprecher unterwegs zu laden. Einzige verwendbare Spannungsquelle, ist ein von eienen Traktor gezogener Planenwagen für gepäck und Fußkranke.

Jetzt zu meiner Idee:
ich habe mir gedacht man könnte hergehen und auf das rechte Rücklicht des Anhängers paralell einen 15W DC-DC-Wandler hängen, der mir aus den 10V-14V 15V/1A mit dieser Spannung könnte man dann eine Ladeschaltung versorgen, an der der Akku angeschlossen wird, und mit 13,8V geladen wird.

Das steckernetzteil das dazugehört läd bei 12V mit 600mA daher würden mir die 15W reichen.

Hat jemand eine Idee ob man das so realisieren könnte?
Hat jemand eine Bessere Idee?
hat jemand einen Schaltplan für eine Schaltung dies hierzu passen könnte?
Wäre es möglich den akku auch mit etwas mehr als 13,8V zu laden bis er eine gewisse Spannugn erreicht, das es schneller geht, natürlich darf der Akku keinen Schaden nehmen?
wäre eine Umschaltung auf Erhaltungsladeung denkbar?...
105 - Tür-Zu-Sensor mit Reed-Schalter?! -- Tür-Zu-Sensor mit Reed-Schalter?!
Erstmal brauchst du ein Relais mit einer kleinen Spulenspannung (meist 12V), das für Netzspannung geeignet ist. Printrelais, die für 230V/250V geeignet sind müssen nicht auch für Netzspannung zulässig sein, auch wenn das von der Spannung her passen würde. Dazu dann natürlich ein Steckernetzteil passend zum Relais. Da der Strom der Spule vermutlich schon den Reedkontakt überlasten würde muss da noch eine Verstärkung zwischen, die wesentlich einfacher (z.B. Transistor + Widerstand oder ULN...) wird, wenn Netzrelais und Spannungsquelle (Steckernetzteil) für Gleichspannung ausgelegt werden.

PS: sam2 hat zwar schon geantwortet, aber nu isses getippt, da kann ich es auch abschicken ...
106 - SVHS-VGA Problem -- SVHS-VGA Problem
du musst die Box dahin bauen wo der Monitor hängt und dort per VGA-Kabel rangehen. Das S-Videokabel geht dann zum Sat-Kasten. Aus S-Video wird nunmal nicht per Passivadapter ein VGA Signal. Ich hab mir ein 10cm langes VGA Kabel gebastelt und die Box hinten an den Monitor geklebt, so ist der Monitor für Alles gerüstet ohne dass ich was umbauen muss. Wenn mir mal wieder nach basteln ist such ich im Netzteil des Monitors nach 12V um die Box daraus mitzuversorgen um das Steckernetzteil einzusparen. Du könntest ja eine der Cinchleitungen für die Stromversorgung nutzen wenn du das Netzteil nicht mit beim Monitor unterkriegst. ...
107 - USB-Ventilator mit eigenem Elektromotor -- USB-Ventilator mit eigenem Elektromotor
Das hängt von der Leistungsklasse der Motoren ab. Nur ziemlich kleine begnügen sich mit 5V.
Für höhere Leistungen sind höhwere Spannungen sinnvoll.
Müssen ja nicht 230V aus der Steckdose sein, aber z.B. 12V aus einem Steckernetzteil (oder auch aus dem PC-Netzteil)!

Vielleicht ist das Zimmer ja WEGEN des tagsüber offenen Fensters so heiß...?

Ich würde einfach einen großen 12V-PC-Gehäuselüfter nehmen (und ihn direkt aus dem PC versorgen). Kann ja ein billiger gebrauchter sein, wenn der ausfällt geht ja nix kaputt.

Den USB mit solchem Zeugs zu belasten, ist hingegen grober Unfug. ...
108 - Pumpensteuerung mit AVR -- Pumpensteuerung mit AVR
Guten Abend zusammen,

ich möchte mit meinem AVR-Kit zwei 12v Scheibenwischerpumpen ansteuern. Das AVR-Kit liefert meines wissens nach ja nur 5v Ausgangsspannung. Das alles soll mit deinem externen 12v Steckernetzteil betrieben werden( Also das AVR-Kit und die Pumpen).

Jetzt meine Frage:

Wie mach ich das am besten...d.h. mit Relais oder Transistoren und wenn welche genauen typen. Vlt. hat ja jemand auch zeit einen kleinen Schaltplan zu machen, das würde mir sehr weiter helfen.

Vielen dank im vorraus.

MFG Matthias

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Meenzer am  4 Jun 2009 18:44 ]...
109 - Feuchtraum Steckdose anbringen im Schacht ja oder nein ? -- Feuchtraum Steckdose anbringen im Schacht ja oder nein ?
Zitat:
Den es muss ein Netzstecker daran angeschlossen werden.
230V 125mA Output 12V 10W

Ergo Steckernetzteil

Sicherer auch bei Betrieb in der Sauna ist Versorgung mit 12V SELV!!!
Das Steckernetzteil dürfte da ungeeignet sein !!!


Gruß Bernd ...
110 - Mein Projekt mit 150 LED\'s ****1. Mai***** -- Mein Projekt mit 150 LED\'s ****1. Mai*****
Hi,

hast Du nicht ein altes Steckernetzteil (min. 12V, je höher, desto besser)
welches Du nicht mehr brauchst, rumliegen ? ...
111 - Kleiner Wechselrichter -- Kleiner Wechselrichter
Fehler - guckssu im Zubehör

Notebook-Netzteil fürs Auto gibts wie schon geschrieben bei Angelika (Reichelt[.de]) z.b. Best-Mr. NTS 70, NTS 120 oder NTS 150. Such dir einfach ein passendes raus.

Zusatzakkus und Ladegerät habe ich von my-batterieshop(.de) - man kann auch direkt in Dortmund hinfahren und das Zeug vor Ort kaufen. Das Ladegerät ist nen Universaltyp mit verschiedenen möglichen Einsätzen (in meinem Fall BP-511/BP-511A). Versorgt wird das entweder mittels Steckernetzteil oder Zichtenanzünder-Adapter. Oder auch alles andere was irgendwie 12V liefert.

leicht ot:
Pikanterweise hab ich das Ding unterwegs noch nie gebraucht. Auch bei mehrtägigen Veranstaltungen nicht. Allerdings war mit der alten 300d Dauerfeuer auch nur von sehr kurzer Dauer - nach 4 Bildern war eh Zwangspause.
Ad Hoc habe ich den Akkutyp LP-E2 nichtmal gefunden - BP und NP sind kein Problem, aber LP? Ist das für die Ur-1D ?
...
112 - Türglocke mit Sternmotorsound basteln -- Türglocke mit Sternmotorsound basteln
Es gibt -doch bestimmt in Reichweite- ausgemusterte CD-ROM-Laufwerke.
Die meisten besitzen eine Play-Taste neben dem Auswurfknopf. Die könnte man anzapfen und wenn Potentialtrennung gewünscht, auch mit einem Relais oder Optokoppler arbeiten. Dann noch PC-Lautsprecherboxen ran ans Laufwerk und gut ist. Dann muss nur noch die "dröhnende Datei" als Audio-CD gebrannt werden. Das Laufwerk kann man gut mit einem alten PC-Netzteil betreiben*, es gibt aber auch Laufwerke, die _nur_ 5V brauchen. Dann reicht auch ein stabilisiertes Steckernetzteil.
jokrautwurst

Edit/PS:Sowas hierist sicher auch nicht schlecht und obendrein kompakter. Aus den 12V des Netzteiles lassen sich bestimmt auch die PC-Böxchen mit betreiben.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: jokrautwurst am 16 Feb 2009 16:52 ]...
113 - Ikea Dioder LED Streifen aus Canada 110V in Deutschland 220V nutzen.Benötige Hilfe! -- Ikea Dioder LED Streifen aus Canada 110V in Deutschland 220V nutzen.Benötige Hilfe!
@Sam2:
Einspruch, Euer Ehren - die deutschen Dioders haben sehr wohl ein Steckernetzteil, jedenfalls die Modellreihe, die bis November 2008 in Deutschland erhältlich war...

Ich setze diese Dioder-Leisten recht gerne und häufig ein, die Steuerelektronik bildet (wenigstens bei den mir bekannten Diodern) mit dem Netzteil keine gemeinsame Einheit, sondern ist vom Netzteil durch ca. 2m 2x0,75mm² getrennt. 12V/5W bezieht sich auf die Leistung des Netzteils, so ein System aus vier Leisten benötigt etwas mehr als die Hälfte davon...

Als relativ unschön empfinde ich die Tatsache, dass man mehrere dieser Systeme nicht ohne zusätzliche Elektronik miteinander synchronisieren kann, d.h. bei der Einstellung "automatischer Farbwechsel" arbeitet jedes System mit einer eigenen Geschwindigkeit.
Zudem gibt es gelegentlich gravierende Farbunterschiede zwischen den einzelnen Leisten eines Systems bzw. zwischen verschiedenen Systemen.

Bei dem Preis muss man halt mit gewissen Qualitätseinschränkungen leben...

@Christian:
Hättest Du Dich mal etwas eher gemeldet - ich habe neulich erst gut 50 dieser Netzteile (230V-Version) nebst Steuerungselektronik entsorgt...
Ach ja - noch was: Wie gross ist denn Dein Plasma..? Vier der Systeme, also 16 Le...
114 - Parallelschaltung von Transformatoren -- Parallelschaltung von Transformatoren

Zitat :
perl hat am  7 Dez 2008 00:52 geschrieben :
Die 30A, die diese Trafos ohne weiteres liefern können, sind definitiv zuviel für die dünnen Leitungen einer typischen Lichterkette.

MOM, jetzt hab ich nen geistigen Klemmer...

Da kann sekundär also 24V/8A+ abgenommen werden. Hab ich einen Verbraucher dran (mit 30*(8*3V)) bei je 0,25W macht also eine Abnahme von 60W also etwa 2,5A, die heute ein typisches Steckernetzteil liefern muss.

Welche (12V)24V-Leitung ist jetzt überlastet?
Was passiert wenn nur eine Kette oder gar keine Kette am Travo hängt?
Ich dachte, dann zieht der nur Leerlaufleistung...

Evtl sollte man noch etwas unternehmen, um das Einschalten der Kette (Spannungsspitze) abzusichern?!

Gruß
...
115 - ohh Netra, Sie ist einfach zu laut .... -- ohh Netra, Sie ist einfach zu laut ....
Tausche doch einfach das Netzteil aus.
Eigentlich für Auto-PCs gedacht, aber durch die Baugröße sicherlich auch bei dir gut aufgehoben: http://www.mini-box.com/s.nl/it.A/id.417/.f

Dann könntest du den Server mit einem 12V Steckernetzteil versorgen, dieser Aufbau würde absolut keine Geräusche verursachen.

Wenn du einfach den Lüfter in den Deckel der Holzkiste baust, steht der Server höchstwahrscheinlich unter dem Luftstrom und wird nicht vernünftig gekühlt.

Kannst du dir nicht in der nächsten Blechbude einen neuen Deckel abkanten lassen, in den du dann einen größeren Lüfter einsetzt? Das wäre IMHO die sicherste und einfachste Lösung, eigentlich sollte der Deckel für einen Kaffeekassen-Spende zu bekommen sein, wenn du keine zu hohen Ansprüche stellst. ...
116 - Anfänger benötigt Hilfe bei kleinem Dämmerungsschaltungs-Projekt -- Anfänger benötigt Hilfe bei kleinem Dämmerungsschaltungs-Projekt

Zitat :
perl hat am 25 Nov 2008 20:05 geschrieben :

Sieh dich einfach mal um. Vielleicht auch bei Freunden und Verwandten.
In den meisten "gutsortierten" Haushalten existieren irgendwelche Steckernetzteile von Geräten, die keiner mehr braucht.
Viele davon werden geeignet sein.

Wenn du etwas findest, dann poste mal das Typenschild - dann sehen wir weiter.


So ein Steckernetzteil habe ich wahrscheinlich keins mehr rumfliegen, würde mir dann ein 12V-Netzteil mitbestellen.




Zitat :
dl2jas hat am 25 Nov 2008 22:30 geschrieben :
Eine Idee habe ich noch.

Es gibt fertige LED-Strahler für Netzspannung, sieht man manchmal in Schaufensterdekos. Die haben ein ganz normales Gewinde wie bei Glühlampen üblich und es gibt sie in verschiedenen Farben und Leistungen. Sie kosten ähnlich viel wie eine Energiesparlampe.

DL2JAS
117 - SONS Skil Akku-Bohrschrauber 2360 -- SONS Skil Akku-Bohrschrauber 2360
Geräteart : Sonstiges
Hersteller : Skil
Gerätetyp : Akku-Bohrschrauber 2360
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo!

Ich habe ein Problem mit dem Akku-Ladegerät des oben genannten Bohrschraubers. So weit ich das verstanden habe, ist das aber eigentlich garkein richtiges Ladegerät, sondern ein ganz einfaches Steckernetzteil, das 14,4V ausgeben soll. "Soll" ist genau das Problem: Es kommt so gut wie nichts mehr aus dem Netzteil raus. Misst man am Steckaufsatz, der auf den Akku zu Laden aufgesetzt wird, die Spannung, schwankt das Multimeter im mV Bereich herum. Misst man direkt dort, wo das Kabel an der Netzteilplatine angelötet ist, kann man etwa 3V Gleichspannung messen. Seltsamerweise lässt sich direkt nach dem Trafo aber nur eine minimale Wechselspannung messen (mV Bereich).
Das Steckernetzteil ist folgendermaßen aufgebaut:
1.) Transformator
2.) 4 Dioden als Gleichrichter.
Das war's schon.
Sekudärseitig lässt sich beim Trafo ein Durchfluss messen, primärseitig geht garnichts mehr. Ich schließe daraus, dass der Trafo durchgebrannt ist. Eine Temperatursicherung habe ich so schnell nicht gefunden. Zumindest war nach dem...
118 - Brauche Hilfe mit meiner Lampe!!!! -- Brauche Hilfe mit meiner Lampe!!!!
Hol' Dir ein Steckernetzteil mit 12V/200mA DC. ...
119 - Zuverlässig 100 - 200 LED aus 230V-Netz betreiben -- Zuverlässig 100 - 200 LED aus 230V-Netz betreiben
Wobei bei einer Reihenschaltung von vielen LEDn sie Ausfallwarscheinlichkeit steigt. Wenn eine LED kaputt geht sind alle in der Kette aus.
Bei einer Reihenschaltung von 5 LEDn ist das kein Problem, wenn aber bei einer Reihenschaltung aller LEDn dann alle ausfallen ist das ärgerlich.
Direkt aus dem Netz würde ich die schon aus Sicherheitsgründen nicht versorgen.

Leuchtdioden niemals ohne Vorwiderstand betreiben! Auch wenn offenbar nicht sachkundige oder sehr geschäftstüchtige LED-Shops das manchmal empfehlen, es senkt die Lebensdauer. Es kann ein paar Monate klappen oder ein paar Sekunden. Beim Betrieb mit Vorwiderstand hält es Jahre.

Die KOnstantstromquelle ist für dein Vorhaben ungeeignet, du müßtest ja mehrere LED-Ketten parallel schalten. Das geht aufgrund der Toleranzen schief und hält nur kurz.

Hinweisen möchte ich dann noch auf unsere LED-FAQ: https://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/faq/led/
Sinnvoll wäre, je nach LED Typ, eine Reihenschaltung von z.B. 5 LEDn mit einem Vorwiderstand. Das ganze dann halt 20 oder 40 mal aufbauen und parallel an ein Steckernetzteil klemmen.
So brauchst du nur 20 ...
120 - Identifikation eines Trafos -- Identifikation eines Trafos
Ein Küchenradio also.
Vermutlich wird das mit etwa 9..12V versorgt.

Dass du ein Original-Ersatzteil vom Hersteller bekommst, bezweifle ich sehr, weil der vermutlich in Korea oder anderswo in Asien wohnt.

Du kannst ja mal schauen, was für Elkos direkt hinter dem Gleichrichter kommen.
Deren Aufschrift sagt etwas über die wahrscheinliche Leistung des Trafos aus.

Falls du keinen halbwegs passenden Trafo findest, könntest du das Radio auch aus einem Steckernetzteil speisen.

...
121 - Lichtorgel -- Lichtorgel
Hallo OverSave,

Deine Frage läßt einiges vermuten, u.a. nämlich, dass Du die PDF zur Relaiskarte nicht studiert hast!
Das Schaltbild zeigt doch deutlich, dass Du an die Karte ein z.B. Steckernetzteil mit nur einem Trafo drin, der 9V-Wechselspg. abgibt, betreiben mußt. Und genau diese 9V haben mit der Speisespannung der 12V/20W-Halogenleuchten gar nichts am Hut! Dazu brauchst Du den oben verlinkten Trafo, den Du vermutlich auch überlesen hast...

Bevor ich hier weiter aushole, um Dir die Grundlagen zu vermitteln, möchte ich Dir den großen Nachteil der Lichtorgel auf Basis der empfohlenen Karte deutlich aufzeigen:
Die Lichtorgel ist nicht analog, d.h. es gibt keine Abhängigkeit zwischen Musiklautstärke und Lampenhelligkeit!
Analog wäre, dass bei leisen Tönen, die Lampen vergleichsweise nur glimmen, aber bei lauten Tönen grell aufleuchten.

Willst Du aber gerade die analoge Betriebsweise bei der Lichtorgel muß ein anderes Konzept her, dass zwingend auch nur mit Niederspannung arbeitet.
Das Prinzip ist in dieser Taschenlichtorgel enthalten.
Vielleicht solltest Du überhaupt erstmal dieses Projekt umsetzen.
Überleg`s Dir und poste...
122 - LED-Stroboskop Vorhandene Schaltung leicht abwandeln. -- LED-Stroboskop Vorhandene Schaltung leicht abwandeln.
Oh, Mann!!
Danke, Nukeman!
Man sollte halt doch wenigstens sein eigenes Messgerät bedienen können! Ich war tatsächlich so "klever", die falsche Buchse zu benutzen. Es ist natürlich die selbe, wie für V und Ohm. Gut, es steht da auch nur sehr unauffällig (im Gegensatz zu der 10A-Aufschrift) drauf und ich habe seit Jahren ein anderes Messgerät in Gebrauch, aber das ist dennoch keine Entschuldigung, deshalb auch noch so vielen Leuten hier Arbeit zu machen. Es heiß zwar, Blödheit gehört bestraft, aber die Strafe sollte sich doch nur auf einen selbt beziehen
Als Entschuldigung blaibt mir jetzt nur das Angebot, dass jeder, der geantwortet hat, einmalig 10min über mich lachen darf. Lachen ist gesund, also wäre es ein faires Angebot

Nachdem ich ja jetzt erfahren habe, wo das Problem lag (einmal, warum der Dreisatz nicht funktionieren kann und zum anderen die falsche Messbuchse), werde ich also erstmal konstante 12V "besorgen". Am besten, ich mache erstmal das Netzt...
123 - Netzgerät bauen -- Netzgerät bauen

Zitat : + Strich mit dickem Punkt
umgekehrtes C Strich -Das isr das wichtigste, es bedeutet dass der Pluspol des Hohlsteckers innen sein muss.


Zitat : ine durchgezogene über einer gestrichelten Linie Das Netzteil liefert eine (stabilisierte) Gleichspannung.

Ansonsten ist das ein etwas kräftigeres Netzteil, vermutlich weil es Lautsprecher versorgen muss.
Es ist aber nicht besonders selten. Flachbettscanner verwenden ähnliche Netzteile.
Schau dich mal bei Pollin oder ebay um. Mehr als 5 € muss das nicht kosten.

P.S.:
Geh mal davon aus, dass das Gerät mit allem zwischen 12V und 15V funktionieren wird.
Den maximalen Strom wird es auch nur bei lauten Stellen und/oder Bässen brauchen.
Wenn du ein Steckernetzteil mit 12V 1A Gleichstrom herumliegen hast, dessen Stecker die richtige Polarität ...
124 - Ladeerhaltung für 24V -- Ladeerhaltung für 24V
Tach!

Mache sowas schon seit Jahren mit einer 12V Autobatterie(55Ah) mit Steckernetzteil und Spannungsregler bei 13,3V mit max 300mA. Hauptsache die Batterie kommt nicht zum Gasen!

BDX85 ...
125 - SONS FSP Group Netzteil für externe Festplatte -- SONS FSP Group Netzteil für externe Festplatte
Schau mal z.B. ebay 380014148080 oder 350046094563 an.

Wenn dir das nicht gefaällt: Best Nr. 350719 für 5,95 (+5V/3A +12V/2A) vom Pollin sollte es tun.
Müsstest da eben den DIN-Stecker abschneiden und deinen dranbasteln. Ausserdem ist das kein Steckernetzteil, also brauchst du ein Anschlusskabel mit Kaltgerätekupplung. ...
126 - Flugzeug selber bauen -- Flugzeug selber bauen
@Otiffany:

Warum frägst Du nicht bei EADS an?
Die Windräder im Schlepptau kannst Du dann als APU verwenden, eine hervorragende Idee.

Das mit den 11V lässt sich ganz leicht realisieren. Nimm ein 12V Steckernetzteil und ein sehr langes Verlängerungskabel. Sollte dieses zu kurz werden kannst Du allerdings nur noch im Kreis fliegen.

Eine Leuchtdiode mit einem 180K Widerstand in Serie, Bauform 0201 Toleranz: 0.1-98% sollte ausreichen. Der Wert ist nun wirklich nicht kritisch. Ein Summer muß auch hinein, damit Du weist das Du auch fliegst. (akustischer Melderbetrieb = AMB)

Wenn Du 9V Batterien nimmst, brauchst Du nur 2-3 Stk 1N4148 in Serie GEGEN die Flussrichtung zu schalten, da ja jede ca. 0.7 Volt erzeugt. (Inversbetrieb)

Zuvor würde ich mir allerdings Gedanken über die Lackierung machen.
Wenn Du einen transparenten Lack nimmst, dann wirst Du, weil unsichtbar, nicht vom Radar geortet. Es sei denn Du willst unbedingt auch noch die PPL machen.

Sollen eigentlich alle drei Personen in der ersten Reihe sitzen?

Anbei ein anlehnendes Beispiel. Vielleicht antwortet EADS ähnlich.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas ...
127 - Mot -- Mot
Was für ein Verstärker ist das denn? Allzuviel Leistung kann das DIng in dem Minigehäuse und bei 12V ja kaum haben.
Sowas lässt sich im oft noch aus einem Steckernetzteil speisen. Ansonsten mal im Restpostenhandel nach einem Netztrafo suchen.

Der Trafo aus der Mikrowelle ist jedenfalls ungeeignet.

...
128 - intervallwechselschalter 12volt ca 15 min takt WIE???? -- intervallwechselschalter 12volt ca 15 min takt WIE????
Also so wie ich das verstehe hat er da ne Schaltuhr für die Steckdose und nen Steckernetzteil an dem der PC-Lüfter hängt.
Da würde ich dann parallel zu dem ersten Lüfter ein 12V-Relays ansteuern welches dann beim abschalten den Stromkreis zu einem 2. Netzeil mit Lüfter schliesst.

Oder aber die oben genannte Schaltung mittels Schukostecker in nem Berührungsicheren Gehäuse.... ...
129 - 12V Relais mit 3 V Impulsen ansteuern -- 12V Relais mit 3 V Impulsen ansteuern

Zitat :
Us00r hat am  9 Feb 2008 00:17 geschrieben :

Das Relais (12V) habe ich schon mal direkt an den Ausgang der Zündanlage angeschlossen, hat leider nicht angezogen. Weder das "große" Finder 40.52 noch eines der kleinen Reed-Relais die ich hier noch rumliegen hatte (auch 12V) konnte ich durch den Impuls zu schalten bewegen.

Gespeist wird die Funkzündanlage von einer 12V Batterie Typ A23, deswegen dachte ich eigentlich das auch 12V rauskommen sollten, was aber scheinbar nicht der Fall ist. (Oder der Impuls is zu kurz)


Hallo,

Wird der Empfänger tatsächlich mit einer 12V Batterie Typ A23 gespeist?
Eine Batterie dieser Größe besser gesagt dieser Winzigkeit ist nicht geeignet irgendein Relais anzuziehen. Evtl. kann man damit einen Optokoppler betreiben, aber allzuoft sollte man dass auch nicht machen, sonst ist die Batterie gleich leer.
(Gerade gegoogelt: 45mAh
bei 3mA Led = 15h / 3s-pro-Betätigung = 18.000 Betätigungen abzüglich den Stromverbrauch des Empfängers
-->geht noch)

Du brauch...
130 - Jugendsünden -- Jugendsünden
Zwar kein PC-netzteil, aber immerhin ein "Netzteil"
Ich wollte mal mit einem popeligen Steckernetzteil von einem Modem ein Autoradio und einen zusätzlichen 80W-Lautsprecherverstärker fürs Auto antreiben. Hab gedacht, 12V für den Verstärker und 12V liefert das Netzteil, also ran damit! spielte wunderbar :klatsch. Bis ich mal aufgedreht hab. Der Verstärker komprimierte erstmal kräftig wegen dem hohen Innenwiderstand und verzerrte auch etwas. Irgendwann so nach 2 Minuten ging der aus zu schwachen dioden zusammengeschusterte Gleichrichter aufgrund eines Kurzschlusses (sind in beide Richtungen leitfähig geworden) in Rauch auf. Dann auch Steckernetzteil samt Steckdose im Feuer unter (war nicht kurzschlussfest und hatte die Sicherung hinter dem Gleichrichter, dessen Elko (natürlich auch einen von diesen Riesentöpfen fürs auto, was denn sonst ) ebenfalls seine Innerein an die decke schleuderte. Das war vieleicht eine Bombe!

Hab auch viel ärger dafür bekommen

Strom genascht hab ich mal in meinem "Volksempfänger". Das ist ein altes Radio aus dem 2. Welt-Krieg. Habe ich vom Sperrmüll gez...
131 - MP3 Player Radiotransmitter entbrummen !? -- MP3 Player Radiotransmitter entbrummen !?
Hallo!

Hab da so einen billigen Radiotransmitter von ebay, den ich über ein 12V Steckernetzteil betreibe.
Bin mit der Reichweite durchaus zufrieden. Auch die Klangqualität ist, mit einem Taschenradio empfangen, sehr gut. Nur leider ist in leisen Passagen das Netzbrummen zu vernehmen.
Dieses möchte ich nun mit Kondensatoren!? in der DC Leitung, unterdrücken. Nur fehlt mir noch die passende Schaltung.
Für Tips wäre ich sehr dankbar!
Wünsche Euch nen frohes Fest!
...
132 - 12V Halogen-Seil-System -- 12V Halogen-Seil-System
Hallo!


@Sam2

Einmal die aktuelle Situation:

Eine 12V-Halogen-Deckenlampe mit elektronischem Trafo. Die vier 20W-Halogen-Latüchteln sind an zwei Strom"stangen" befestigt.
In meiner grenzenlosen Weisheit habe ich für diese Lampe 2 LED-Strahler (GU5.3) gekauft, um's mal zu probieren - v.a. wg. Lichtausbeute.
Also erst Betrieb mit 2 LED und 2 Halogen - das Ergebnis hat mich/uns durchaus überzeugt und ich habe zwei weitere LED erworben.
So, und als ich dann alle vier Halogen gegen vier LEDs ausgetauscht hatte und das Licht anknipste - da flackerten die LEDs nur noch. Habe dann mal probiert (geht schließlich über studieren), wie's ausschauen würde mit nur 3, 2, 1 LED (nur die LED ohne Halogen). Ergebnis war, daß das Flackern in der Frequenz immer mehr zunahm, bei nur noch einer LED war fast nichts mehr vom Flackern zu sehen - aber nicht lange, denn nach schätzungsweise 10 Sekunden war Licht aus angesagt.

Nun habe ich m.E. zwei Möglichkeiten:

Entweder ich suche mir für die Lampe einen Ersatz-Trafo (konventionell), was aber aufgrund des vorhandenen Platze in der Lampe recht schwierig werden dürfte.
Oder aber ich verwende die LEDs mit einem anderen Halogen(-Seil)-System, um die LEDs nicht ganz für die Tonne gekau...
133 - Netzteil in Schaltung integriert -- Netzteil in Schaltung integriert
Steckernetzteil oder von Pollin Nr.350630. Das ist ein Tisch-Schaltnetzteil mit 12V/3,3A für lächerliche 4,95. Es hat etwa das Format eines Notebook-Netzteiles. Das kann man außen ranbaumeln oder im Gehäuse verstecken und eine Öffnung für die Kaltgeräteleitung lassen.

Zitat :
robodriver hat am 13 Dez 2007 12:52 geschrieben :
...Ich habe riesen respeckt vor 230V AC und es sei euch garantiert das ich diese Schaltung vernünftig auflöte und nur mit Kunststoffgehäuse betreibe...

Das reicht nicht automatisch.

Kriechstrecken, Isolationswiderstand, Schutzklasse des Trafos und und und.

Gruß,
Ltof


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 13 Dez 2007 14:15 ]...
134 - LED-Spots an Lauflicht -- LED-Spots an Lauflicht
Hallo,

nach dem genaueren Hinschauen stellte ich fest, dass es sich nicht um 12V Glühbirnen handelt, sondern um 9V/3W. Somit kann ich sowieso keine GU 5.3 Leuchtmittel verwenden .
Die Lichtsteuerung wird mit einem 12V Steckernetzteil betrieben.

Aber mal eine generelle Frage: Ist es denkbar die GU 5.3 LED als Lauflicht zu betreiben, worauf sollte man beim Bau achten ?

Gruß
Valentin ...
135 - Strom aus USB-Anschluss beziehen -- Strom aus USB-Anschluss beziehen
@Tom-Driver: 2x10W Verstärker-Bausatz mit TDA1519 von Conrad. Kühlkörper an altes Slotbblech geschraubt, Versorgung 12V vom PC-NT, an Lineout angeschlossen. BRUMMMMM!!!! ist allerdings länger her. Hab damals versucht mit Alufolie etwas abzuschirmen Effekt=0. Ich hab den Verstärker dann halt mit einen Trafo aus einem alten Steckernetzteil+Gleichrichtung/Siebung in ein Gehäuse eingebaut. Die Netzspannungsführung darin war zwar nicht unbedingt sicher (Primärseitiger Metallhebelschalter, Leitungen von einem Floppy-Stromversorgungsstecker, unisolierte Lötstellen )aber damit hats funktioniert. Wenigstens hab ich ne hölzerne Trennwand zwischen Trafo und Verstärker eingezogen.
@bastler16: Also quasi ne Funkmaus mit Stromkabel? dann kannst du dir ja gleich ne anständige Kabelmaus besorgen, dieses Funkgedöns find ich unsinnig, v.a. wegen der höheren Kosten und dem unnötigen Batteriebetrieb.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Racingsascha am 19 Sep 2007 21:28 ]...
136 - Festspannungsnetzteil mit 5V und 12V. Welchen Trafo? -- Festspannungsnetzteil mit 5V und 12V. Welchen Trafo?
erste Variante: den 7805 mit den 12V des 7812 versorgen
zweite Variante: zwei unterschiedliche Trafos nehmen
dritte Variante: Trafo aus einem einstellbaren Steckernetzteil nehmen (hat verschiedene Anzapfungen)


Zitat : wie kommst du jetzt auf 10V bei 500mA? Um den 7812 zu betreiben brauchst du eine 3V höhere Eingangspannung, also 15V. 10 davon muss der 7805 vernichten, um seine 5V zu erzeugen. und bei 500mA sind das 5 Watt. Faustregel zum Ladekondensator: pro Ampère Laststrom 1000uF vor dem Regler.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Racingsascha am 22 Aug 2007 21:39 ]...
137 - 2 Kanal Funkschaltsystem 433 MHZ Installation -- 2 Kanal Funkschaltsystem 433 MHZ Installation
Für die 12V gibt es beim C auch ein Steckernetzteil.

C-NC-No sind die Kontakte die Geschaltet werden.

C ist dabei der gemeinsame.
NC ist normal geschlossen
NO ist normal offen

123abc ...
138 - HILFE LED Beleutung 220V selber bauen -- HILFE LED Beleutung 220V selber bauen
Hallo Morpheus,

0) die Nenn-Netzspannung beträgt schon seit vielen Jahren nicht mehr 220V, sondern 230V

1) was Du bauen möchtest, ist keine Lampe (Lampen sind hier die LEDn), sondern eine Leuchte

2) Du hast Recht, ein PC-Netzteil wäre eindeutig völlig überdimensioniert

3) für die genannte Anzahl von LEDn genügt ein kleines Steckernetzteil - Einspeisung dann z.B. über ne Eurokupplung

Dieses bekommt man für rund nen Euro beim Import-/Export-Türken am Bahnhof.
Noch billiger - Bastelkiste durchforsten! Irgendeines von nem alten AB oder so wird sich bestimmt finden. Es geht fast jedes, solange die Ausgangsspannung nicht zu gering ist. Gut brauchbar sind Werte ab 9V, besser 12V. Wechsel- oder Gleichspannung ist erstmal egal (kann mit der nachfolgenden Beschaltung angepaßt werden).
Also, geh mal kramen!

Und:
Hast Du schon unsere LED-FAQ gelesen?


Gruß,
sam2

...
139 - Kleines Problem mit 12V aus ATX-Netzteil -- Kleines Problem mit 12V aus ATX-Netzteil
Hallo Leute...

zunächst einmal möchte ich euch schildern, was ich bisher gebastelt habe um dann zu meiner Frage zu kommen.

Da ich im Garten einen DVB-T Receiver benutze,leider aber nur einen Fernseher mit defektem Scart-Eingang besitze, besorgte ich mir einen UHF-Modulator und war danach sehr froh, dass ich nach langem Sendersuchen das Cinch-Signal in das Antennensignal einschleifen und wieder Fernsehen konnte.
Da ich nun aber auch noch einen PC im Garten habe, dessen Bild ich ab und an auch gerne auf dem Fernseher haben möchte, ärgerte mich das Umstecken der
Cinch-Stecker und so kam ich auf die Idee eine nicht benutze Flip-Flop-Schaltung (siehe Bild), die ich noch rumfliegen hatte, zum Umschalten zu benutzen.

Also baute ich ein Relais an die Schaltung und wunderte mich zunächst warum das Relais dann nicht mehr schaltete...später viel mir dann auf dass es wohl an der geringen Strombelastbarkeit des CMOS4013 liegen wird und entfernte die LED´s...dann reichte der Strom zum Schalten des Relais aus und ich erweiterte die Schaltung um ein weiteres Relais (da ich keine Materialien hatte um noch n Treiberstufe mit Transistor dranzuhängen), so dass ich auch die LED´s ( eine an A2 und eine an der Spulen...
140 - Kaltlichtkathode -- Kaltlichtkathode
Hi

Also Du brauchst ein kleines Vorschaltgerät oder auch bekannt als Inverter (ist im allg. meist immer dabei bei den Röhren die man zum modden eines PCs kauft)

Der Inverter hat eine Eingangsspannung von 12V und eine Ausgangsspannung von mehreren hundert Volt (nötig für die Kathode, glaube dürfte so um die 600V-700V sein)

Diese zwei weißen Leitungen sind eigentlich an einem Stecker befestigt der dann in diesen Inverter gesteckt wird sodass man auch nicht auf die blanken Kontakte / Ende der Leitungen langen kann.

Das Steckernetzteil stellste auf 12V und schließt es (richtig gepolt) an den Eingang deines Inverters.

mfg
Benny ...
141 - Schnecken vertreiben -- Schnecken vertreiben
@Tim Taylor: Das mit dem Passat tut mir leid, aber ein Lada ist auch nicht besser Ich meinte das Bild von Bastler16 mit dem Schutzzaun vom G8 Gipfel. Da kann man schon auf andere Gedanken kommen wenn Schutzzäune vom Lada aus überwacht werden.

Was die Schnecken angeht, 9V aus einem Steckernetzteil sollten ausreichen, evtl. kannst du mit der Spannung sogar runtergehen. Ein Bekannter hat das mit 12V aus einer alten Autobatterie gemacht und dabei schon ein paar tote Schnecken gehabt. Zur Strombegrenzung hat er eine Blinkerlampe drin.
Besser wären evtl. kurze Impulse, dann haben die Schnecken eine Chance abzuhauen. ...
142 - Bewegungsmelder schaltet Hoflampe + Digicam macht Bilder -- Bewegungsmelder schaltet Hoflampe + Digicam macht Bilder
Hallo Karl70, Willkommen im Forum

Das ganze sollte sich machen lassen. Am wichtigsten ist wohl die (galvanische) Trennung 230V-Kleinspannung.

Ich habe mal etwas ähnliches gemacht: Grundlage ist diese https://forum.electronicwerkstatt.d.....1.JPG Schaltung. Die Cs und Rs werden so berechnet, dass alle paar Sekunden (die Kamera braucht ja auch Zeit das Bild zu speichern) ein kurzer Impuls am Ausgang anliegt. An diesen Ausgang kommt ein Optokoppler der den Rec-Taster von der Kamera ersetzt. Der Bewegungsmelder schaltet über ein Relais (Wechselkontakt) den Pin 4 vom jedem NE von 0V an Versorgung, so wird der Blinker (das ist die Schaltung) eigentlich gestartet.

Der NE555 ist ein Standart-IC, kostet unter 50Ct. Er verträgt 4,5-16V und kann 100mA treiben, das reicht. Der NE556 enthält 2 mal den NE555.

Versorgen kannst du das ganze mit einem billigen (aber möglichst stabiliserten) Steckernetzteil, z.B. 9V oder 12V. 50mA reichen aus. Die Kamera sollte ebenfalls per Netzteil versorgt werden, das mu...
143 - Kinderfreundliches Codeschloss -- Kinderfreundliches Codeschloss
Bin gerade am Ideen - sammeln:
Gewünscht:
Codeschloss, welches von Kindern zu bedienen ist (Garagenöffner mit Zeitschaltuhr).
Kids sind zwischen 4 und 8 Jahre alt, max. erreichbare Griffhöhe 1,20 Meter.

Mir schwebt eine uC Steuerung mit LED - Rückmeldung vor, wobei abe nur eine begrenzte Anzahl von Tasten (am besten nur eine) und nur eine LED (ggf. mehrfarbig = RGB) zur Verfügung steht.
Stromversorgung mittels Steckernetzteil aus der Garage, 12V, max. 500mA.

Ich persönlich würde noch eine Protokollfunktion hinterlegen, ggf. unterschiedliche Codes für jedes der Kids. Speicherung im internen EEPROM.

Hat schon jemand etwas ähnliches realisiert?
...
144 - Netzteil für integrierten Audioverstärker -- Netzteil für integrierten Audioverstärker

Zitat : Wie jedes Kind weiß kann eine Glühbirne im Anschaltmoment ein vielfaches des eigentlich benötigten Stromes ziehen, was mit den unterschiedlichen Innenwiderständen (kalt & warm) zu tun hat, ein integrierter Audio Chip verhält sich da nicht anders.
Doch, und zwar vollkommen anders. Das ist nämlich kein Leuchtobst sondern ein Verstärker.

Zitat : Aus dem Datenblatt geht aber hervor das im normalen Betrieb pro Kanal bei 12V ca. 250mA benötigt werden, bei 4 Kanälen ergeben sich daraus 1A - logisch oder ?
Nö, logisch folgt daraus nur, das du das Datenblatt nicht verstanden hast oder etwas Fachenglisch lernen solltest.
Das ist der Ruhestrom (quiescent current), ohne Last, ohne Eingangssignal. Einfach nur eingeschaltet.
Quote:
145 - SONS NoName Steckernetzteil -- SONS NoName Steckernetzteil
Geräteart : Sonstige
Hersteller : NoName
Gerätetyp : Steckernetzteil
______________________

Hi,
vor wenigen Wochen wurde ein 20V-DC-Steckernetzteil für einen NoName Akkuschrauber brutal umgebracht (schlichtweg durch Ansetzen eines 12V-Lagegerätes;-). Nun habe ich aber das Problem, daß ich partout kein passendes Netztteil auftreiben kann. Es ist für einen 16,8V-NiCd-Lader und muß 20V bei 400mA liefern. Alles was ich finde, sind 15V und 24V oder 20V AC. Da ich nicht basteln möchte (es gehen auch Laien damit um -> siehe Ergebnis oben ,-(, suche ich nun ein genau passendes Teil.
Hat jemand einen Tip? Conrad & Co hab ich schon abgegrast - Ergebnis eher mager. Gibt's da noch Spezialanbieter?

MfG
Roman
...
146 - Schalldruckmessgerät Selbstbau, brauche Hilfe ! -- Schalldruckmessgerät Selbstbau, brauche Hilfe !
Hallo,

Ich bin totaler Elektronik Neuling und könnte deshalb etwas Hilfe benötigen bei meinem kleinen Projekt.

Es dreht sich um folgendes (Hintergrund):

Hobbymäßig betreibe ich dB Drag. Ein "Sport" bei dem der Schalldruck (in dB; entspricht der Höhe der Luftdruckschwankung zum Normalluftdruck in Pa) der Hifianlage im Auto mittels eines Messsystems innerhalb von 30 sec. gemessen wird. Der lauteste gewinnt.

Was die Sache aber ziemlich schwer macht, ist, dass das offizielle Wettbewerbsmessgerät, das Termlab, was ich mir mit ein paar Freunden zusammen besorgt habe, bei mir zu Hause auf keinem Rechner zum laufen zu bekommen ist, weil die Mainboard Chipsätze inkompatibel mit dem Termlab sind, bei meinen Kumpels läufts hingegen.

Ich benötige aber trotzdem ein Messsystem, mit dem ich meine Anlage (zu Hause) optimieren kann.

Die "Vorbilder":

Das Termlab besteht aus einer kleinen "Blackbox", die an die Frontscheibe des Autos mittels Saugnäpfen geklebt wird und dann mittels Netzwerkkabel mit einer "Whitebox" verbunden wird und diese dann wiederrum mittels USB mit einem PC auf dem die entsprechen...
147 - Kondensator an Auto-Zigarettenanzünder anschließen? -- Kondensator an Auto-Zigarettenanzünder anschließen?

Zitat :
dany5 hat am 16 Apr 2007 21:59 geschrieben :


Nur leider führt der kurze Spannungabfall in dieser 12V Steckdose beim Starten des Autos dazu, dass das Navi machnmal seine Spannungsversorgung nur mehr auf seinen internen Akku umschaltet und diese fortan nicht mehr vom Stromkabel beziehen will.
Dies führt dazu das der Akku des Navis schnell leer wird und es sich danach mehrere Tage lang nicht mehr einschalten lässt!



Hallo, das wird eher ein Wackelkontakt sein. Beim Starten geht die Spannung zwar manchmal bis 9 volt herunter. Aber dann ist wieder mindestens 12 Volt vorhanden.

Arbeitet das Gerät sofort mit dem Steckernetzteil oder dem USB Kabel ? Oder mußt Du dann auch tagelang warten ?

mfG. ...
148 - LED Schaltung -- LED Schaltung
Hallo miteinander,
habe jetzt längere Zeit dieses Forum gewälzt und hoffe ich habs verstanden. Zur Sicherheit frag ich aber lieber nochmal nach.

1.Frage: Funktioniert das?

Verwendete LED (VTE1163): Uf typ. 2,8V / If max. 100mA

Die Schaltung:
Drei Reihenschaltungen (mit je drei LED´s und einem 1/2 Watt Vorwiderstand von 48 Ohm) parallel geschalten und mit einem 12V Steckernetzteil betrieben.
Laut meiner Rechnung habe ich in jedem Ast 75mA, daher insgesamt 225mA. Würde ein Netzteil mit 500mA verwenden.

Anbei noch ein kleiner Schaltplan.

2.Frage: Woran erkenne ich bei der oben genannten LED wo +/- ist?

Auch wenn Ihr diese Standard-Fragen nicht mehr hören könnt, wäre ich euch für eure Hilfe sehr dankbar. ...
149 - Mikroskopbeleuchtung umbauen auf LED -- Mikroskopbeleuchtung umbauen auf LED

Zitat : as Netzteil liefert 12 V und 1 A (derzeit ist ne 12 V 10 Watt Halogenstiftlampe drin).
Falls mich nicht alles täuscht und ich richtig gerechnet habe bräuchte ich für eine LED mit 3,5 V und 35mA einen Widerstand mit 8,8 (also 10) Ohm. Kann das jemand bestätigen?Nein das ist falsch. Der Widerstand muss viel größer sein.
Ausserdem brauchen LEDs Gleichstrom während Glühlampen mit Wechselstrom zufrieden sind.
Tip:
Sieh dich mal nach einem Steckernetzteil (Ladegerät) mit 5..12V um. Meist liegt soetwas noch vom alten Handy oder Taschenrechner, ... , noch in irgendeiner Ecke.

P.S.:

Zitat : Die LEDs die ich da einbauen will haben 20mA und 3,6 Du kannst die paar mA auch am USB abzwacken. 120 Ohm Vorwiderstand ist ok.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 18 Mär 2007 21:12 ]...
150 - Spannungsglättung mit 78xx -- Spannungsglättung mit 78xx
@bastler: es ist ein 12V Steckernetzteil, dieses hier: http://tinyurl.com/2cd5wo . Verdacht auf schlechte Glättung, messen kann ich es in Ermangelung passender Meßgeräte nicht).

Habe mal spaßeshalber einen 2000µF Elko vor den 7905 geschaltet, bringt auch wenig. Kann wie gesagt auch alles an was ganz anderem liegen (irgendein Fehler in der Verstärkerschaltung).

Naja, nichts verloren (alles auf dem Brotkasten), es nervt halt ein wenig, daß ein vernünftiger Oszi doch ein wenig teurer ist, wenn man eigentlich nur mal eben ein wenig herumspielen will.

Zum Topic zurück: gehe ich also recht in der Annahme, daß das, was die Spannung glättet, gar nicht der 7805 ist, sondern die Kondensatoren davor und danach? ...
151 - Probleme beim Aufbau einer TL082-Schaltung - Brummen und unerwünschter Hochpaß -- Probleme beim Aufbau einer TL082-Schaltung - Brummen und unerwünschter Hochpaß
Hallo,

Ich habe http://www.sommerfeld-net.de/drive_bay.htm aufgebaut; alle Bauteile wie im Plan angegeben. Einziger Abweichung waren 22K statt 19K für den Spannungsteiler vor den nichtinvertierten Eingängen des TL082, aber das sollte ja nichts ausmachen. Ebenso habe ich erstmal nur einen der 4 Eingänge realisiert. Den Spannungsteiler und den 47µF-Kondensator am nichtinvertierten Eingang habe ich nur einfach ausgelegt (die beiden nichtinvertierten Eingänge sind also verbunden).

Die Spannungen/Widerstände an den offensichtlichen Testpunkten (etwa den Pins des TL082) stimmen laut Multimeter.

Probeweise angeschlossen an einen Diskman, Knopf-Kopfhörer und ein einfaches 12V-Steckernetzteil. Dabei kommt die Musik zwar am Ausgang wie erwartet in fast unveränderter Lautstärke heraus, aber die Bässe sind stark, die Mitten leicht abgeschwächt, und deutlich rauschend. Zudem kommt es zu starkem Brummen, welches noch viel lauter wird wenn der Klinkenstecker aus dem Eingang gezogen ist. Könnte 50Hz sein, sicher bin ich nicht.

Der Autor der Schaltung schreibt ja, daß sich ein Durchschleifen eines Signals durch die Schaltung nicht ...
152 - Eine Trafo-Anfängerfrage -- Eine Trafo-Anfängerfrage
Am besten verwendest du ein Steckernetzteil.
Die wichtige Angabe der Stromaufnahme der Lüfter fehlt zwar, aber vergleichbare Teile brauchen etwa 70mA.
Mit einiger Reserve sollte für drei Lüfter also ein Netzteil, das 0,5A Gleichstrom bei 12V liefern kann, ausreichen. Derartige Geräte gibt es preiswert bei den üblichen Restpostenhändlern und bei ebay.

Achte beim Anschluss der Lüfter auf die Polarität! Wenn du Plus und Minus vertauscht, geht wahrscheinlich etwas kaputt.




Zitat : Gibt es eine Möglichkeit die 3 Lüfter einzeln anzusteuernSicher.
Mit manuell betätigten Schaltern z.B.
Wenn es automatisch geschehen soll, kann eine solche Steuerung auch beliebig kompliziert werden. ...
153 - Fernseher automatisch auf AV schalten -- Fernseher automatisch auf AV schalten
Leg dich doch IN deinem Fernseher einfach Pin8 von der AV-Buchse auf +12V. Oder besorg dir n Steckernetzteil mit 12V und hau das an nem AV-Kabel an Pin8 mit ran...

So gut wie jeder normale Fernseher kommt dann auch gleich mit dem AV-Bild wenn man ihn anmacht... ...
154 - SONS UHF-Modulator -- SONS UHF-Modulator
Den Modulator würde ich in den Receiver einbauen, nicht in den Fernseher. Viele ältere Geräte ohne Scart und sonstige Anschlüsse haben kein Netzgetrenntes Chassis. Die Antennenbuchse ist dann durch einen Trennkondensator galvanisch vom Chassis getrennt. Wenn man da etwas einbaut besteht u.U. Lebensgefahr.

Am Scart-Ausgang würde ich die 12V nicht abgreifen, zumal da nicht unbedingt 12V anliegen müssen.

Nimm doch einen fertigen Modulator mit Steckernetzteil. ...
155 - Anschluss von diversen Lautsprecherpaaren an meinen neuen Verstärker -- Anschluss von diversen Lautsprecherpaaren an meinen neuen Verstärker
Wenn dus ganz Profi machen willst, klemmst du den Lüster IM Verstärker an, dann läuft er auch nur, wenn dieser an ist.

Ansonsten: Steckernetzteil. Die können in der Regel 500mA, also 0,5A. Das ist immer noch Faktor 10 mehr als dein Lüfterchen zieht. Allerdings gehen die meinst nur bis 12V, aber wenn das deinem Lüfter reicht...


Noch ein Insider Tip: Halt mal ausschau nach weggeworfenen Steckernetzteilen von der Weihnachtsbeleuchtung. Manche machen zumindest 9V DC



...
156 - Netzeile zusammenschließen, geht das? -- Netzeile zusammenschließen, geht das?

Zitat : Kann es passieren das beim entfernen der MasseLeitung wie in Skizze 2 und Skizze 4 die Verbraucher zerstört werden dabei?

Nein, im ersten Fall ist die Gesamtspannung 0V, da passiert garnichts.
Im zweiten Fall Beträgt die Spannung 7V, das wird dir nur ein Gerät übelnehmen das keine Unterspannung verträgt. Das ist eher selten.


Zitat : Kann es passieren bei Skizze 1 und 2 wenn ich die Steckernetzteil um 180 Grad gedreht in die Verteilerleiste stecke dann zu Kurzschlüssen oder zum leuchten der Lampen kommt?

Nein, es ist egal wierum du das Netzteil in die Steckdose steckst. Aus dem Netzteil kommt ja eine Gleichspannung, zumindestens hast du das so angegeben.

Wenn du die Ausgangsspannung eines der Netzteile verpolst sieht es allerdings anders aus. Im Fall 1 ändert sich nichts, die Lampe kann j...
157 - Wäschetrockner Bosch WTL5400/04 -- Wäschetrockner Bosch WTL5400/04 Ersatzteile für WTL540004 von BOSCH
Hi schlafmaus13,
so wie du den Fehler oben beschreibst könnte es auch ein festgebackenes Relais auf der Steuerplatine sein...
Du könntest die Platine zuerst mal auf kalte Lötstellen oder gebrochene Leiterbahnen hin untersuchen!
Wenn du da nichts findest, kannst du die Relais ja einmal überprüfen! (Dafür brauchst du allerdings ein Steckernetzteil!)
Und zwar entnimmst du dem Aufdruck der Relais erstmal deren Steuerspannung, also die Spannung, mit der die Relais schalten (meistens so 10-12V) musst du dir halt wie gesagt den aufdruck angucken!

(ABER GANZ WICHTIG DEN NETZSTECKER DAFÜR ZIEHEN!!!!!)


Dann nimmst du dir ein Steckernetzteil mit der entsprechenden Spannung und testest die Relais einzeln durch! Wenn du dann immer ein Klicken hörst sind sie in Ordnung! Wenn nicht hast du den Fehler möglicherweise gefunden!

(Mach das mit dem Netzteil aber wirklich nur wenn du dir das zutraust!!! UND WIRKLICH PEINLICHST DARAUF ACHTEN DASS DER STECKER DRAUßEN IST!!!!!

Du sagst mit den Zeitprogrammen ging es einigermaßen...,
Vielleicht haben die Schleifkontakte der Feuchtigkeitsmessung nicht mehr ausreichend Kontakt oder ein Temperaturfühler ist aus den Werten gelaufen...!
158 - Grundlagen der Materie ;-) Berechnung von Laufzeit von Boxen -- Grundlagen der Materie ;-) Berechnung von Laufzeit von Boxen
Deine Rechnung werde ich nicht nachvollziehen, da sie bereits im Ansatz von Annahmen ausgeht, die nicht zutreffen:
- Deine Boxen sind keine Ohmsche Last.
- Die Stromaufnahme wird abgesehen vom geringen Ruhestrom von der Lautstärke und der Art der Musik abhängen. Sie kann in Spitzen über 0.8A liegen, im Mittel möglicherweise weit darunter - oder irgendwo zwischen nichts und viel zu viel.
Es ist sogar möglich, dass an einem 12V Bleiakku, der ja mehr Strom fließen lässt ein Steckernetzteil, das bei 0,8A einknickt, je nach Lautstärke des Ramtamtam weitaus mehr Strom als 0.8A fließen kann, was die Endstufen vielleicht übel nehmen, weil die damit rechnen, bei 0.8A den Hahn langsam zugedreht zu bekommen.
- Die Stromaufnahme wird beim Betrieb mit 12V im Gegensatz zu 15V nicht deutlich fallen. Wenn überhaupt eine solche Rechnung sinnvoll wäre, wäre sie über die Leistung durchzuführen, also das Produkt aus Strom und Spannung. Und das würde dazu führen, dass an 12V statt 15V der Strombedarf eher steigt als fällt. Aber für deine Zwecke können wir ihn als konstant und nur von der Musik abhängig annehmen.

Sinnvollerweise bestimmst du die Stromaufnahme im Betrieb an 12V unter realen Bedingungen (gewünschtes Ramtamtam in gewünschter Lautstärke) mit einem Strommesser un...
159 - Kaltlichtkathoden Netzteil -- Kaltlichtkathoden Netzteil
Direkt gar keine!

Mit passendem Spannungswandler unter Vorschaltung einer geeigneten Gleichrichtung/Siebung schon.

Wie viele genau, hängt davon ab, welchen Strom die Spannungswandler ziehen.

Aber vermutlich ist das heillos überdimensioniert. Besser fährst Du wohl mit nem Steckernetzteil (12V Gleichspannung)...


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 25 Aug 2006 18:06 ]...
160 - Display flott bekommen. -- Display flott bekommen.
Witzig! Hab mir genau das auch schon überlegt!

Vor dieser Ausgeburt der Hölle eines Displays ist eh so eine eingerauchte (oder wie immer man das nennt) Plastikscheibe, also dunkel, aber durchsichtig.
Vielleicht schreib ich auch gar nix und bau grad noch ein kleines, einfarbiges ML hin, hab eh noch 2 Opamps von der Steuerung im innern frei.


Hintergund: Wird wohl dann in Projekte im Selbstbau vorgestellt:
Meine ersten MoodLIght Versuche sind -von zu geringem Streuwinkel der Birnchen abgesehen- an folgenden Punkten gescheitert:
a) übertriebener Ehrgeiz, alles gleich optimal (sprich winzig klein) zu bauen -> derbe nach hinten los geangen, unübersichtlich, Fehler unausfindbar
b) Kunststoffgehäuse sind voll teuer und meine großen funktionierenden Selbstbauten passen nicht rein
c) zudem sieht's sch**** aus, Verkabelung blöd


Daher jetzt die Idee:
Groß und dafür enorm überichtlich eine -nebenbei auch bessere- Faderschaltung aufbauen.
Das ganze 3 Mal für die 3 Farben.

Als Gehäuse dient das des alten DVD Players.
da passen die Bretter auf jeden Fall rein, ich muss nicht so friemeln.
Hab leckere 12V -> Extra Steckernetzteil entfällt
Das Ding passt vom Format und optisch prima ins TV Rack
An die F...
161 - Herd Miele H 810 mit KM 240 -- Herd Miele H 810 mit KM 240
Hallo Gilb,

alles funktioniert super. Ich benutze allerdings für die Schaltung ein 9V Steckernetzteil. Leider habe ich nicht den Schaltplan vom H810. Du sagtest der hat auch einen 12V Trafo integriert. Kannst du ersehen, ob dieser Dauerstrom besitzt?
Und jetzt benötige ich noch einige Tipps zum Zusammenfügen der Leitungen. Womit kann ich sie am besten zusammenklemmen? Die Anschlussdrähte aus den Steuerleitungen sind ja recht dünn und meine Leitungen aus dem alten Kochfeld recht dick. Den zusätzlichen Isolierungsschlauch aus dem alten Kochfeld wollte ich mit benutzen.

Gruß
Eckhardt



...
162 - Installation von 24 LEDs -- Installation von 24 LEDs

Die Schaltung wird sich nach deiner Stromversorgung richten müssen.
Gut wäre ein Steckernetzteil, das stabile 12V liefert. Dann könntest du jeweils 3 LEDs und einen Widerstand von 100 Ohm hintereinanderschalten.

Die Diodenspannung solltest du beim Nennstrom (20mA ?) mal kontrollieren. 3,6V wird ein Maximalwert sein, der tatsächliche Wert ist vermutlich tiefer, ich habe im obigen Beispiel mit 3,3V gerechnet.
...
163 - 230V Relais richtig anschließen -- 230V Relais richtig anschließen


Zitat : hibbert hat am  6 Jul 2006 22:06 geschrieben :
Die 12V kommen dann von dem Stromkreis des max.48V Relais der Relaiskarte.



Ok, DAS verstehe ich nicht. 12V kommen nicht von einem Stromkreis, sondern von einer Spannungsquelle.
Aber die Spannungsquelle galvanisch getrennt von der Relaiskarte, in einfachen Fall ein extra Steckernetzteil für die Lastrelais.
Lampen im Plural verwendest du doch nur, weil du mehrere Relais hast, oder? Also schön eine Lampe an ein Relais. Wenn mehrere Lampen auf einen Steuerkanal gelegt werden sollen bitte mehrere 12V-Relais eingangsseitig parallelschalten und abgangsseitig die Lampen getrennt 1:1 anschließen.
...
164 - Car PC (Rechner im Auto) Störungen auf Bordnetz und Radio -- Car PC (Rechner im Auto) Störungen auf Bordnetz und Radio

versorg doch mal das Radio mit einem 12V Steckernetzteil. 1A sollte reichen wenn du nicht weit aufdrehst.

Vielleicht weden die Störungen ja auch wirklich durch die Radioantenne eingefangen. ein PC mit ein paar hundert MHZ ist ja auch ein kleiner Sender.
...
165 - Energieversorgung über Ultracaps und AKKU -- Energieversorgung über Ultracaps und AKKU

Wieder die Witzefraktion...

Erstmal rechnen:



Ventil zieht 20x am Tag für 5s an:
0,5W / 6V = 0,083A, x 100s = 8,3As = 0,14Ah.

24h am Tag läuft der Empfänger auf 20mA:

0,02A x 24h = 0,48Ah.

0,14Ah + 0,48Ah sind 0,62Ah, die jeden Tag gebraucht werden.
Ein Dynamo hat 6V, 3W, also 0,5A (bei Vollgas!) Beim Akkuladen entstehen Verluste, nur 70% der eingesetzen Ladung stehen anschließend zur Verfügung (hierin enthalten bereits Umwandlungsverluste durch Gleichrichtung usw.)

Also muß der Dynamo täglich 0,62 x (1/0,70) = ~0,9Ah liefern. Da kannst Du also fast zwei Stunden für drehen (1h erzeugen nämlich 0,5Ah!).

Einen guten Akku von Sonnenschein o.ä. mit 100Ah müßtest Du etwa alle 5-6 Wochen laden (nach 50 Tagen, da max. bis zur halben Kapazität entladen werden sollte, wegen der Akkulebensdauer!).

Nun: Das klügste erscheint mir eine Solarversorgung mit Akku, der aus dem Solarmodul geladen wird.
Wieder rechnen: eine Ah am tag sollte hereinkommen. Pufferzeit mindestens zehn Tage (Regen, Schnee).
Wir denken uns 1500h Sonnenstunden im Jahr (Freiburg hat >1800h); wir haben ca. 4h Sonne am Tag.
In 4h muß die benötigte Menge Stron von 0,9Ah gesammelt werden:

0,9 / 4 =...
166 - Antennensignal mit Zeitschaltuhr ein/aus-schalten -- Antennensignal mit Zeitschaltuhr ein/aus-schalten
Es gibt spezielle Koaxrelais für Sat-Anlagen. Die werden mit 12V betrieben und dienen eigentlich der Umschaltung zwischen 2 Antennen oder 2 Receivern. Die 12V werden dann vom Receiver geliefert.
Stattdessen kann man auch ein 12V Steckernetzteil verwenden das in einer Zeitschaltuhr steckt. ...
167 - lautsprecher + andere hardware mit einem netzteil -- lautsprecher + andere hardware mit einem netzteil
Ich hab die 12V für meinen Scanner aus dem PC abgezweigt, das erspart diese blöden Steckernetzteile. Die Sicherung hab ich in die 12V Leitung zwischen Laufwerksstecker und dem Kabel was zum Scanner geht geschaltet (fliegende Sicherung wie bei KFZ verwendet). Der Scanner braucht max 1A, das PC-Netzteil kann aber ein Vielfaches - damit im Fehlerfall nix abraucht eine Sicherung.

Oder verwende ein extra Steckernetzteil nur für die Relaiskarte.
Welche Logik wird verwendet - CMOS, TTL?
Da könnten die 4,5V etwas wenig sein, und wichtig stabilisiert und Abblockkondensator!
Wie ist die Pegelanpassung zwischen Schieberegister und RS232 gemacht?

mfg lötfix ...
168 - LED-Partybeleuchtung -- LED-Partybeleuchtung
Wird ein Trafo aus einem 0815 Steckernetzteil nicht zu groß sein?

Bei Reichelt gibt es schöne kleine:[/quote]z.B. 1VA
"EI 30/10,5 218" 1VA, 2x 18V, 2x 28mA 27,5x 32,5x 22mm
"EI 30/10,5 224" 1VA, 2x 24V, 2x 21mA 27,5x 32,5x 22mm

0,5VA:
"EE 20/10 212" 0,5VA, 2x 12V, 2x 21mA 23x 22x 19mm
"EE 20/10 118" 0,5VA, 18V, 28mA 23x 22x 19mm[quote]Die sollte man je nach Energiesparlampe sogar noch in den Sockel reinbekommen und erfüllen auch "mein Maximalgewicht" von 100g.

(Ein Quarder gleicher Größe aus Kupfer würde 86g/175g wiegen, nun ist in einem Trafo auch nicht nur Kupfer und es hat noch eine relativ große Dichte im Vergleich zu Eisen/Kunststoff.)

Hätte eine Frage an die "Experten", reichen 21mA um eine 20mA Kette dauerhaft zu betreiben oder soll man besser den 28mA Trafo nehmen?
(0,5VA: 24V-21mA- oder 18V-28mA-Trafo für eine 20mA LED-Kette?)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am 28 Feb 2005  4:16 ]...
169 - circa 12V = in +-5V -- circa 12V = in +-5V
Hallo,

Für meinen kleineren Bruder will ich einen einfachen Kopfhörerverstärker bauen. Plan und Tests sind einwandfrei gelaufen. So, jetzt aber das Problem: Ich habe ein Steckernetzteil mit ungefähr 12V =.

Diese Spannung will ich aber gerne in eine symmetrische spannung verwandeln; mithilfe dafür vorgesehener Spannungsregler. Als negativen habe ich hier den 7905 und als positiven den 7805. Höchster Strom, jedoch variabel ist 75mA. (also nichts für einen Spannungsteiler).

Wie kann ich mit beiden Reglernauf +-5V kommen?

(Achso, getestet habe ich mit einem Labornetzteil mit symmetrischer Versorgung)

Danke. ...
170 - LCD TFT Medion MD9383 AA -- LCD TFT Medion MD9383 AA

Hallo sam2,

was würdest Du zu
diesen Gerät sagen?????

----------------------------
Universal Netzteil Netzgerät TFT Laptop 6-12-15V 60W Artikelnr.: 5743218619

Preis:
EUR 23,50

Biete Universal Netzteil Netzgerät Netzadapter für TFT Laptop u.a. Desktop und IT Anwendungen mit stabilisiertem Spannungsbedarf. Einstellbare Spannungen laut Liste , die maximale Leistungsaufnahme beträgt 60W. Geräte mit geringerem Leistungsbedarf können auf Grund der internen Stabilisierung bedenkenlos angeschlossen werden.
- Neuware mit Garantie - Lieferung in Originalverpackung mit deutschsprachiger Anleitung -
Steckernetzteil nach Deutscher ( 230V ) und EU Norm mit Netzleitung nach DIN VDE SK II, Weitbereichseingang 100-240V ( mit entsprechenden Adapter weltweit einsetzbar )
Ausgang Gleichstrom ( DC ) stabilisiert , Kurzschluß und Überlastungsschutz, einstellbar :
• 6V 7,5V 9V 12V je 0..5A
• 13,5V 15V je 0..3,8A
• Adapterset mit einstellbarer Polung
• 2 x Klinkenstecker 2,5 mm und 3,5 mm
• 4 x DC Hohlstecker 3,4x1,3 mm ; 5,0x2,1 mm ; 5,5x1,5 mm ; 5,5x2,5 mm

-------------------------------------

gamskitz

...
171 - Will meine Auto Audioanlage in meine Zimmer verbauen. Hab mit der Stromversorgung Probleme. -- Will meine Auto Audioanlage in meine Zimmer verbauen. Hab mit der Stromversorgung Probleme.
also wie ich noch jünger war hatte ich auch eine 4x100W endstufe im zimmer... hab ich allerdings mit einem steckernetzteil versorgt, 12V 300mA !!!

ein paar elkos ran, und wenn man etwas unter zimmerlautstärke gehört hat, dann hats gepasst... gut des warn dann auch nur 1-2W

aber die lösung mit den PC Schaltnetzteilen halte ich für sinnvoll wobei es sicherlich besser wäre die endstufe intern direkt zu verorgen... +-35V sollten genügen...
einfach ein 25V/300W ringkerntrafo mit mittenanzapfung, brückengleichrichter, einige elkos, und rauf auf die INTERNE versorgung der endstufe...

gruß st0ne...
172 - Counter -- Counter
Da hast du dir ja etwas größeres vorgenommen.

Im Prinzip sollte das gehen, aber das Programm dazu wirst du wohl selbst schreiben müsssen.
Das Datenblatt für den PIC, zahlreiche Programmbeispiele, sowie die kostenlose Entwicklungssoftware findest du bei www.microchip.com .

Der Controller ist von Hitachi, aber es gibt kompatible von zahllosen anderen Herstellern. Wie man damit umgeht wurde hier auch schon oft besprochen, und auch Datenblätter sollten vorhanden sein.

Du wirst eine Stromversorgung brauchen. Ich würde ein Steckernetzteil mit 9..12V Gleichspannung vorschlagen, die für die Elektronik benötigten 5V machst du dann auf der Platine mit einem 7805 .

Sicher wirst du eine oder mehrere Platinen machen wollen/müssen. Bei www.cadsoft.de kannst du eine kostenlose Version des Layoutprogramm Eagle herunterladen, mit dem du Platinen bis zu 80mm x 100mm Größe machen kannst.

Am besten dürfte es sein, wenn du dich ersteinmal in das Datenblatt des PIC einliest, damit du weißt welche Möglichkeiten er bietet.

Dann m...
173 - Netzteilfragen -- Netzteilfragen
Huhu!

Warnung: Dieser Beitrag stammt von einem Nicht-Elektroniker.

Ich habe mir zwecks gemütlicher Wohnzimmerbeleuchtung auf meinen Schrank 4 Kaltlichtkathodenröhren gebastelt.
Die 4 Röhren hängen an 2 Invertern. Die Inverter sind parallel an 1 Steckernetzteil angeschlossen (12V DC, 1000mA, 12VA).
Das Netzteil wurde sehr heiß, hielt ca. 15 min durch, dann war's finster.
Danach testete ich ein zweites Netzteil (12V DC, 1,2A, 14,4VA). Dieses wird auch heiß, funktioniert aber noch.

Interessehalber besorgte ich mir ein Digital-Multimeter, um herauszufinden, wieviel die Röhren verbrauchen.
Die Spannung beträgt erwartungsgemäß 12V. Allerdings fliesst ein Strom von 5A, was wohl bedeutet, dass ich ein ebenso dimensioniertes Netzteil benötige, welches dann auch nicht ganz so warm werden sollte. Mein Flachbildschirm hat ein passendes externes Netzteil (12V DC, 5A, 60W). Wo bekomme ich so etwas her (ohne einen zweiten Bildschirm zu kaufen)?

Noch etwas:
5A bei 12V sind ja wohl 60 Watt.
Ein zwischen Netzteil und Steckdose gesteckter (billiger) Verbrauchsmesser...
174 - LED-Lichtdimmung durch Steuerung mit Drehschalter -- LED-Lichtdimmung durch Steuerung mit Drehschalter
Moin Moin!

Schönes Weihnachtsgeschenk!

Ich bin nicht mehr ganz in der Lage alles zu analysieren, was Du vor hast. Doch mal schnell ein paar Kommentare zu dem, was mir sofort aufgefallen ist:

"...ich möcht wg. lebensdauer mit ca. 3,2V betreiben..."

Das bringt nix. Der Strom bestimmt die Lebensdauer, nicht die Spannung. Wenn die LEDn (das ist richtiger als "LEDs" und noch viel richtiger als "LED's" *würg*) für 20mA spezifiziert sind, dann betreibe sie mit etwas weniger Strom. Z.B. mit 15mA oder so. Die Spannung stellt sich von alleine ein.

Der Trafo, den Du abgelichtet hast, scheint das Innenleben eines elektronischen Halogentrafos zu sein. Da kommt meines Wissens AC raus. Nicht 50Hz, sondern irgendeine zerhackte Spannung. Ich habe keine Ahnung, ob das brauchbar ist wenn es gleichgerichtet ist. Ausserdem brauchen diese Dinger eine Mindestlast. Die hast Du nicht mal mit ALLEN LEDs erfüllt.

Sicherer ist ein fertiges Steckernetzteil, am besten stabilisiert. 9 mal 20mA sind gerade mal 180mA. Das schafft jedes billige Netzteil. Nur stabilisiert sollte es sein, sonst geht die Spannung bei zu wenig Last hoch und belastet die restlichen LEDs über Gebühr, wenn Du z.B. nur noch eine Reihe betreibst.

...
175 - Ladegerät ~~15V/5A -- Ladegerät ~~15V/5A
Hellas

Ich bastel für einen Freund ein kleines Spielzeug, einen Gitarrenverstärker in ner kleinen Box.
Angetrieben über ne uralt Mini Endstufe 12V und ein Verzerrerteil ebenfalls an 12V.
Damit das ganze mobil bleibt müssen auch Akkus rein, ganz klar. Dies werden 4 3,6V Lithium Zellen werden. Und damit beginnen schon die Probleme
Zumindest für mich:

Erstmal ist da das laden, ich bin da auf den Maxim 1737, oder 745 gestoßen
http://www.maxim-ic.com/quick_view2.cfm/qv_pk/2217
http://www.maxim-ic.com/appnotes.cfm/appnote_number/721

Damit sollte das laden schonmal klappen. Denk ich
Was ist dann aber mit dem betrieb?! Geht Betrieb und laden zeitgleich?! Beim Handy geht's ja auch...

Dann kommt das Problem mit der Spannung. Es soll zwar klein bleiben, aber eben auch einfach sein. Deshalb würd ich gern ne normale Kaltgeräte Buchse nehmen, nen Trafo intern und ne Spannungsregler dann. U...
176 - 20 - 50 Led´s an der Steckdose -- 20 - 50 Led´s an der Steckdose
Danke! Stabilisierte Gleichspannung also. Dann ist ja alles ganz einfach:

Du schaltest jeweils 3 der LED hintereinander und noch einen Widerstand von 100 Ohm mit in diese Reihe.

Von diesen Dreiergruppen kannst Du dann bis zu 50 parallel an das Netzteil (auf 12V) schalten. Es kann also in dieser Verschaltung max. 150 LED betreiben, natürlich auch beliebig weniger.

Wenn Du 50 St. kaufst, dann halt z.B. 16 Dreierruppen, also 48 St.

Sehr wichtig ist, überall die Polung zu beachten!!!

Am besten machst Du an die Leuchte eine Fremdspannungsbuchse, so daß Du das Steckernetzteil nur anzustöpseln brauchst und es bei Bedarf für andere Zwecke leicht entfernen kannst. ...
177 - TDA2003/GitarrenAMP/Schaltungsfrage -- TDA2003/GitarrenAMP/Schaltungsfrage
Hallo

Habe wie gesagt schon mal einen Verstärker dieser Art gebaut, halt mit datenblatt standardschaltung und nem Gitarrenbooster davor. Das war halt absolut beschissen mit eineander abzustimmen(übeler klang, total dumpf), drum will ich auch kein Eingangspoti um solche Probleme zu vermeiden. Jetzt kommen halt nur noch Bodentreter vor den Verstärker.

Den Alten Verstärker hab ich mit einem 12V/0,8A Steckernetzteil, warscheinlich nicht mal stabilisiert immer noch am Laufen, an einem 4Ohm/6W Lautsprecher.
Also Laut DatenBlatt zieht der IC ja Imax=3.5A, aber an einen CD Player angeschlossen klingt mein auf ner Versuchsplatine aufgebauter Tda gut und geht auch mit dem 9,6VA Netzteil wie die Hölle. Fragt mich nicht wieso

Gitarrensignale sind natürlich viel "Impulsreicher." Netzteil: Ich hab aus einem DDR Transistorradio noch einen Trafo mit Leider etwas wenig Leistung(230Vprim/80mA Sicherung->P=ca. 18VA prim)aber dazu noch einen 7000uF Elko als Siebung, Gleichgerichtet mit 4x1N4007-Ausserdem hab ich hier noch so viele Elkos rumliegen, dass ich die bei der Spannung zur Not noch auf Über 15F erweitern kann.Aber ich glaube es reicht. Spannung wird so etwas um 12V sein, denn die Orginal Elkos haben ...
178 - 230V AC -> 12V DC -- 230V AC -> 12V DC
Ungeeignet deswegen, weil die eine hochfrequente Wechselspannung ausgeben, welche man mit haushaltsmitteln nicht mehr ordentlich gleichrichten kann!

Jetzt hören sich die Werte doch schon realistischer und gleich viel freundlicher an. Wären dann in Summe 18W, also 1,5A.

Entweder mit ans Netzteil des PCs hängen oder ein kleines Steckernetzteil 12V=, 1,5A.

Fertig ist die illuminierte Laube!


Edit: Tippfehler in Stromangabe (12,5A) korrigiert. Dank an BlackLight fürs Aufmerksammachen!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 10 Nov 2004  0:00 ]...
179 - Trafo für Klingel und Türüberwachung -- Trafo für Klingel und Türüberwachung
Da hast Du aber schon viel verdrängt...

Daß man den Außenleiter volkstümlich Phase nennt, mag ja noch angehen, aber ein Nulleiter (PEN) ist etwas ganz anderes als der Neutralleiter (N), den Du meinst!


Und wo war dabei der Gleichrichter?

In welchem Meßbereich wurde denn das DMM betrieben?

Könnte es sein, daß Du versucht hast, Wechselspannung im
Gleichspannungsmeßbereich zu messen...?


Die mit Abstand billigste und (im Gegensatz zu Deinem Laboraufbau) auch sichere Lösung dürfte ein fertiges Steckernetzteil sein. 9 bis 12V= bei 1A sind da ganz gängige Werte. Einfach mal kramen!

...
180 - Telekommunikation Telekom/Siemens Sinus 700M/Gigaset 4000Micro -- Telekommunikation Telekom/Siemens Sinus 700M/Gigaset 4000Micro
Geräteart : Telekommunikation
Hersteller : Telekom/Siemens
Gerätetyp : Sinus 700M/Gigaset 4000Micro
Messgeräte : Multimeter
______________________

Ich besitze o.g. Schnurlostelefon.
Neuerdings kann ich dass Mobilteil (laut Anzeige nicht VOLL laden. Stecke ich das MT in die Ladehalterung, blinkt der erste von 3 Balken. Ausser das der Akku leicht warm wird, passiert anscheinend nichts weiter. Zumindest die Anzeige ändert sich nicht (blinkt). Ob es definitiv geladen wird, weiss ich nicht. Der Akku und das NT werden etwas mehr als Handwarm.
Wenn ich das MT mal aus- und wieder Einschalte, zeigt die Anzeige manchmal den zweiten Balken an. Stecke ich es wieder zum Laden in die Halterung, blinkt dann der zweite Balken. Nach einem Telefonat, wieder nur der erste.
Da ich davon ausgegangen bin, dass der Akku nach 2 Jahren (28 Monate) defekt ist, habe ich einen neuen gekauft. Selbe Phänomen mit dem neuen Akku. Das Steckernetzteil liefert 12v AC unbelastet. An den Ladekontakten der Schale kann ich ca 5V messen.Der neue Akku (NI-MH 3,6V)hat unbelastet eine Spannung von knapp über 4,2V.

Wer weiss Rat??? ...
181 - Beat Detection mit 5V für µC -- Beat Detection mit 5V für µC
naja, nachdem ich eh ein steckernetzteil verwenden werde, hab ich ja keine wechselspannung

ich sehs eh, wenns mit 9V nicht geht, dann muss ich auf 12V... hab ich halt mehr verluste ...
182 - ca 50 LEDs an 230V ? (Anfänger) -- ca 50 LEDs an 230V ? (Anfänger)
Gut.

Dann schau doch mal, ob Du irgendein halbwegs passendes Steckernetzteil findest!

Gleich- oder Wechselspannung ist erstmal egal.

Spannung möglichst 12V oder höher. Bei 12V genügen 0,7A (700mA), bei höheren Spannungen auch weniger.

Wenn Du keines findest, sollte es sowas für ca. einen Euro auch beim Flohmarkt o.ä. geben.

Dann sehen wir weiter!

P.S.
Das ist jetzt für alle 100 zusammen berechnet.
Wenn Du nur ein schwächeres Netzteil hast, dann kann man es eben nur für etwas weniger LEDs auf einmal nehmen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  9 Okt 2004 19:03 ]...
183 - Kopfhörerverstärker-Schaltung -- Kopfhörerverstärker-Schaltung
@Sub:

1. Richtig, die Schaltungen müßten jeweils 2x aufgebaut werden.

2. Wie Lötfix schon sagte, Du benötigst ein Stereo- oder, allg., ein sog. Tandem-Poti.

3. Unterschied zwischen den Schaltungen von sycatern und mir: Ich habe in Anbetracht des qualitativ hochwertigen Kopfhörers mir die Variante mit symmetrischer Spannung ausgesucht. Dann benötigt man keinen Ausgangskondensator und kann prinzipiell bis 0Hz wiedergeben. In meiner Schaltung wird das jedoch durch den Kondensator C1 am Eingang verhindert. Diesen kann man weglassen, WENN man sich ABSOLUT SICHER ist, daß die Signalquelle KEINEN Gleichspannungsanteil liefert. Außerdem sorgen die Ausgangstransistoren im Bedarfsfall für etwas mehr Strom, falls man doch evtl. einen niederohmigeren KH anschließem möchte. Achso, das 22k-Pot. ist logarithmisch. Sycaterns Schaltung arbeitet mit einfacher Betriebsspannung und ist hinsichtlich des Netzteils etwas unkomplizierter zu realisieren. Ein einfaches Steckernetzteil mit +24V und 100mA reicht dann schon. Allerdings gibt es hier eine untere Grenzfrequenz >>0Hz (DC) durch den erforderlichen Ausgangskondensator, der die Ub/2 (prinzipbedingt) wegfiltern muß. Bei größeren Lasten als Dein 600Ohm KH (also Teile mit weniger als 600Ohm) ist der LM-OPV alleine wahrschein...

Nicht gefunden ? Eventuell gibt es im Elektroforum Transistornet.de für 12v Steckernetzteil eine Antwort
Im transitornet gefunden: 12v Steckernetzteil


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 40 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 53 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151574114   Heute : 15466    Gestern : 19525    Online : 385        30.3.2020    21:08
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----su ---- logout ----
xcvb ycvb
0.84255194664