[V] Graetz Grazioso 4816 Musiktruhe von 1959/61

Im Unterforum Verkaufe - Beschreibung: Alles was verkauft werden kann - bitte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme nicht vergessen !

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 4 2024  00:32:37      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Verkaufe        Verkaufe : Alles was verkauft werden kann - bitte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme nicht vergessen !


Autor
[V] Graetz Grazioso 4816 Musiktruhe von 1959/61
Suche nach: musiktruhe (25)

Verkauft    







BID = 669102

Beckenrandschwimmer

Schreibmaschine



Beiträge: 1915
Wohnort: Altrip
 

  


Hallo,

wegen Umzug verkaufe ich diese Musiktruhe:
Graetz Grazioso 4816 Musiktruhe von 1959/61

Wie schon vor 4 1/2 Jahren geschrieben ein Dachbodenfund. Habe das Gerät gestern mal an einen Regeltrenntrafo angeschlossen. Was soll ich sagen:
Es funktioniert!
Ab ca. 100V beginnt das magische Auge zu leuchten.
Ab ca. 130V beginnt der Verstärker zu laufen. (rauscht leicht)
Ab ca. 150V beginnt der LW-Tuner Empfang zu bekommen und man kann die ersten Radiosender (hatte einen französischen und etwas preifend einen deutschen) empfangen - ohne externe Antenne!
Habe zu spät den Schalter "Externe-Interne Antenne" gesehen. Stand auf Extern. Deswegen wahrscheinlich auch kein Empfang auf MW/KW/UKW.
Beide Kanäle arbeiten sauber. Kaum Brummen, kaum Rauschen.

Den Plattenspieler habe ich noch nicht getestet, da ich keine Platten besitze.

Ich habe langsam bis 200V Eingangsspannung aufgedreht. Dabei hat das Radio 310mA Strom aufgenommen.

Verkauft wird, weil ein Umzug ansteht und meine Frau das "Ding" nicht mitnehmen will.

Auf Wunsch mache ich auch gerne Detailaufnahmen oder weitere Prüfungen - nach Anleitung von euch, denn mit Röhrentechnik kenne ich mich kaum aus.

EDIT: Was ich noch vergessen habe:
Abholung in Mannheim.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Beckenrandschwimmer am  8 Feb 2010  8:12 ]

BID = 669114

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2455

 

  

Servus!

Auf UKW hast Du möglicherweise keinen Empfang, da der Oszillator für FM (1 System der ECC85) erst mit höherer Spannung anfängt zu schwingen.
Je nach Verschleißgrad der ECC85 und des Selengleichrichters (= Anodenspannung) kann das auch erst bei 210 Volt Netzspannung der Fall sein. Je nachdem, wie gut der UKW-Teil abgeschirmt ist, mußt Du auf alle Fälle in die Anschlüsse der UKW-Antenne zumindest einen Draht hinein stecken, ansonsten kommt auch nix rein.

Du kannst ja mal vorsichtig die Truhe mit den normalen 230 V Netzspannung auf UKW probieren.

310 mA Stromaufnahme bei 200 V sind im Rahmen des Normalen. Evtl. verringert sich der Stromhunger nach Restauration (Kondensatoren mit schlechtem Iso-Widerstand) noch ein wenig.
Gem. Schaltplan zieht das Gerät (ohne Plattenspieler u. Fachbeleuchtung) bei 220 Volt 335 mA (Angabe: 335 mA/ca. 70 Watt).

Gruß
stego
(der es bedauert, so weit von Mannheim entfernt zu wohnen, sonst hätte er diese Truhe in seine Sammlung integriert... )

_________________

BID = 669135

Beckenrandschwimmer

Schreibmaschine



Beiträge: 1915
Wohnort: Altrip

Danke für die Infos

Das Gerät ist intern auf 220V eingestellt. Um keinen Defekt durch schlechte Kondensatoren zu riskieren, wollte ich es mit der Spannung nicht übertreiben. Und für einen ersten Test sollte das auch genügen.

Für das Wochenende wollte ich nochnal einen Empfang auf MW,KW und UKW versuchen, mit einer richtigen Antenne.

Aber wie gesagt: ich will das Teil los werden

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Beckenrandschwimmer am  8 Feb 2010 13:03 ]

BID = 669144

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

@ Stego:

Evtl. könnte ich in gegen Ende Feb. das Ding von MA zu mir mitnehmen (werde dort in der Nähe sein) und gelegentlich zu Dir weitertransportieren.
Wäre das für Dich interessant?

BID = 669148

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2455

@sam2:

Selbstverständlich wäre das für mich interessant!
Wenn Du einstweilen einen Platz für die Truhe hast, das wäre klasse!

Dafür wäre ich Dir recht dankbar, das Teil würde dann in meinem kleinen privaten Radio-Altersheim einen schönen Platz bekommen.
Momentan baue ich einen großen Raum im Keller als Radiomuseum mit anhängender Werkstatt um. Der Platz im jetzigen Raum im EG ist schon längst zu klein, da unten habe ich dann 12,75 x 4,15 Meter zur Verfügung.
Fertigstellung wahrscheinlich um Ostern herum...

Du bist herzlich eingeladen...auf einen Kaffee oder ein Bier und Brotzeit...oder oder oder...

Gruß
stego

P.S.: Natürlich übernehme ich Deine Transportkosten, hab´s in der Eile nur vergessen zu schreiben!


_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: stego am  8 Feb 2010 14:00 ]

BID = 669154

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Na dann - abgemacht!
Zwischenlagerung ist kein Problem.
Mußt Du nur noch mit Becki die Verkaufsmodalitäten regeln.

Ich melde mich dann, sobald ich weiß, an welchem Termin ich dort sein werde. Kann den in gewissen Grenzen auch anpassen, damit es auch bei Becki terminlich hinhaut.

Als Entgelt für den Transport könntest Du ja vielleicht gelegentlich mal einige Blicke in meinen guten alten 2280 werfen. Der hat wohl Schwierigkeiten mit dem Netzteil (vermutlich die Elkos)...
Ich würde ihn einfach mitbringen. Eilt nicht.

BID = 669155

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2455

@sam2: Super, danke!
Mit dem "2280" denke ich, meinst Du einen Grundig Video 2000 2x8 stereo???
Kannst mitbringen, schau ich mir gerne mal an, hab auch noch div. Ersatzteile bzw. Schlachtgeräte passend dafür.

@becky:
Nu mußt Du mir nur noch sagen, was Du für die Truhe haben willst. PN genügt.

Ansonsten @beide: Bitte vereinbart Euch bei Gelegenheit. Mir eilt es nicht, hauptsache das Ding wird nicht verschrottet!

DANKE an beide!!!

Gruß
stego

_________________

BID = 669347

Beckenrandschwimmer

Schreibmaschine



Beiträge: 1915
Wohnort: Altrip

Alles klar, dann hat Stego jetzt eine PM und der Sam2 bekommt auch eine.

BID = 669389

Beckenrandschwimmer

Schreibmaschine



Beiträge: 1915
Wohnort: Altrip

Verkauft an stego!

Auf dass es bald wieder in seinem ursprünglichen Glanz und Klang erscheint

(Bilder/ Bericht zur Restauration erwünscht!)


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180942000   Heute : 176    Gestern : 9174    Online : 596        21.4.2024    0:32
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0589921474457