Historische Tonbandgeräte Sammlung aus dem Ostblock

Im Unterforum Verkaufe - Beschreibung: Alles was verkauft werden kann - bitte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme nicht vergessen !

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 6 2024  00:36:35      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Verkaufe        Verkaufe : Alles was verkauft werden kann - bitte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme nicht vergessen !

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Historische Tonbandgeräte Sammlung aus dem Ostblock

    







BID = 1112757

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 760
Wohnort: Deutschland
 

  


Ich habe den Hilferuf eines Sammlers bekommen, der seine Sammlung Tonbandgeräte abgeben muss. Die Geräte befinden sich in Luckenwalde bei Potsdam. Es währe natürlich schön wenn die Geräte zusammen beleiben.


Fabrikate


Tesla alle haben ein B vor der Nummer

113 115 116 730 3 4 70 700 41 46 47 student 54 56 43a 90 100 101 93s (3 x) 5 (2x) 45 444lux 41 42 58 400 430 57 und ein Metra mit Originalband das war das erste CS TB nach 1945

Sowjetunion

JUNOST JUPITER UND 15 WEITERE mit russischen Beschriftungen

Ungarn

Qualiton M8 M 20 M11 Rarität !



Polen

ZK 120, 120T, 140, 140T 146 147 146S TB2408 M1417S ZK246 M2405S M2404S



gut gepflegte und zumeist funktionstüchtige Sammlerstücke zusätzlich Ersatzteile und technische Beschreibungen für viele der Geräte.


Die Sammlung muß bis zum 28.05.23 abgeholt werden (Transporter ) . ein zweiter Mann für den Transport der Geräte aus dem Ausstellungsraum zum Transporter wäre empfehlenswert . Der Verschenker kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mit verladen.

Ab 30.Mai muß der betreffende Raum leer sein, dann kommt der Heizungsbauer und baut eine neue Heizanlage ein ( keine Wärmepumpe ! ) . der termin ist nicht aufschiebbar !

BID = 1112761

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9125
Wohnort: Alpenrepublik

 

  

Ich habe mal das Radiomuseum angeschrieben. Dort wäre das bestimmt der beste Platz den ich kenne.

Danke!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1112766

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 760
Wohnort: Deutschland

Leider haben die zumeist keinen Platz mehr. Welches meinst du?

BID = 1112772

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
habe mal das Radiomuseum angeschrieben
Welches?
Bad Laasphe, das lange Zeit das größte war, ist und bleibt geschlossen.

Google findet aber auch http://www.tonbandmuseum.info/12264.html

Evtl kommmen auch das ehemalige Grundig-Museum, jetzt Radiomuseum der Stadt Fürth, oder die riesige Sammlung des Michael Heller in Cham in Frage.

BID = 1112798

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus!


Zitat :
die riesige Sammlung des Michael Heller in Cham in Frage

Den hab ich gestern angeschrieben, weil ich ja wegen der Nähe zu Cham auch Mitglied dort bin.
Leider besteht auch hier kein Bedarf, weil Michael Heller weit über 500 Tonbandgeräte bereits jetzt im Bestand des Chamer Rundfunkmuseums hat.

Offtopic :
Auf die Neu-Eröffnung pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum des Rundfunks in Deutschland (29.10.1923 - 29.10.2023) freue ich mich. Binnen weniger Jahre hat Mich Heller aus eigenen Mitteln das wohl größte, umfassendste und bedeutenste Rundfunkmuseum Deutschlands geschaffen mit über 4000 Exponaten auf mehreren hundert Quadratmetern Fläche.


Gruß,
stego

_________________

BID = 1112807

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9125
Wohnort: Alpenrepublik

Ich kenne nur dieses:

Radiomuseum Grödig (bei Salzburg)

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1112810

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456


Offtopic :
Das ist aber ein "kleines" Radiomuseum mit nur 250 Exponaten...
Mit dem kann ich fast mit meiner privaten Sammlung mithalten, ca. 180 Exponate, von den späten 20-er Jahren bis hin zum Videogerät ist ein schöner Querschnitt duch die Geschichte der Unterhaltungselektronik dabei.
Dagegen ist das Chamer Rundfunkmuseum eine Sammlung der Superlative. Allein an Röhrenprüfgeräten sind ca. 250 Stück im Depot, ich bin froh, EIN Exemplar (Funke W19) für die Prüfung der Röhren mein Eigen nennen zu dürfen. Einem guten Bekannten, leider schon verstorben, sei Dank dafür...


_________________

BID = 1112812

driver_2

Moderator

Beiträge: 12061
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :



Offtopic :
Auf die Neu-Eröffnung pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum des Rundfunks in Deutschland (29.10.1923 - 29.10.2023) freue ich mich. Binnen weniger Jahre hat Mich Heller aus eigenen Mitteln das wohl größte, umfassendste und bedeutenste Rundfunkmuseum Deutschlands geschaffen mit über 4000 Exponaten auf mehreren hundert Quadratmetern Fläche.


Gruß,
stego



Hat der mit den 4000 Stück nun Bad Laasphen übernommen ? Wenn vorher von 250 St die Rede war ??


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1112814

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Servus!

Nein, Du bringst hier zwei Museen durcheinander:
Das mit 250 Exponaten ist das österreichische in Grödig, welches "Nabruxas" verlinkt hat.
Mich Heller in Cham hat ein Museum in Schloss Brunn übernommen, der ehemalige Besitzer bzw. Betreiber hat vor ein paar Jahren aus Altersgründen aufgehört.
Siehe:
https://www.emskirchen.de/de/freize.....useum

Und Heller selbst hat auch schon etliche Exponate vorher gehabt, weiterhin hat er eine größere Sammlung von noch jemanden übernommen (weiß ich momentan nicht auswendig, von wem).

Link: https://www.chamer-rundfunkmuseum.de/
(Für die Interessierten )

Gruß
stego

_________________

BID = 1112840

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Hat der mit den 4000 Stück nun Bad Laasphen übernommen ?
Nein, bisher ist in Bad Laasphe noch alles am Platz. Das Museum (und der im EG befindliche Jugendklub) wurden aber aus finanziellen Brandschutz-technischen Gründen von der Stadt geschlossen, die Türschlösser wurden ausgetauscht, und der Eigentümer der Sammlung, der bis vor kurzem selbst noch in dieser alten Schule wohnte, ist in eine andere Stadt gezogen und kommt auch nur noch mit Hilfe des Hausmeisters hinein.

BID = 1112841

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9125
Wohnort: Alpenrepublik

Sehr schade, dass der Abholtermin so knapp ist.
Ich habe jemanden der das alte Zeug liebt und auch ein Vollprofi ist.
Er hat solche Geräte Jahrzehnte lang repariert....

Er ist aber im Moment auf Urlaub und kommt erst Mitte Juni zurück.
Da ist es wohl zu spät.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1112856

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Ich hatte heute nacht auch mal das Radiomuseum Vechta http://www.vormoor.de/ darauf aufmerksam gemacht, da mir dessen Gründer auch als potentieller Kandidat für die Übernahme des Bestandes von Bad Laasphe genannt wurde.

BID = 1112859

driver_2

Moderator

Beiträge: 12061
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
perl hat am 24 Mai 2023 11:09 geschrieben :


Zitat :
Hat der mit den 4000 Stück nun Bad Laasphen übernommen ?
Nein, bisher ist in Bad Laasphe noch alles am Platz. Das Museum (und der im EG befindliche Jugendklub) wurden aber aus finanziellen Brandschutz-technischen Gründen von der Stadt geschlossen, die Türschlösser wurden ausgetauscht, und der Eigentümer der Sammlung, der bis vor kurzem selbst noch in dieser alten Schule wohnte, ist in eine andere Stadt gezogen und kommt auch nur noch mit Hilfe des Hausmeisters hinein.



Du hast das etwas ironisch geschrieben mit dem "finanziellen Brandschutz", ich kann diese Aussage verstehen, aber es ist tatsächlich in sehr vielen Fällen so, daß wenn man jemanden aus so einem alten öffentlichen Bestandsobjekt haben will, man dies spätestens mit dem Brandschutz hinbekommt. Aber schon vor fast 10 Jahren wurde den Erziehern in unserer örtlichen Kita die Nutzung der Kellerräume mit Kindern mangels Feuerleiter/Treppe aus dem UG untersagt.

In 67354 Heiligenstein mußte gar eine noch jüngere Kita als unsere von 1995 nachgerüstet werden. Im Gegensatz zur Elektrik, gilt beim Brandschutz kein Bestandsschutz.

Daß solche geschichtlichen Orte geschlossen oder gar aufgegeben werden müssen, ist ein Verssagen der Landes und Bundespolitik, denn die fordern immer mehr Aufgaben von den Kommunen, ohne diese dafür ausreichend zu bezahlen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 24 Mai 2023 17:19 ]

BID = 1112860

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
aber es ist tatsächlich in sehr vielen Fällen so,
Das wollte ich damit angedeutet haben. Der neue Bürgermeister hat sich auf die Fahne geschrieben die Stadt schuldenfrei zu bekommen. Woher dann das Geld für einen Brandschutz kommen soll, ist unklar. Abgesehen davon, hat es dort in über 100 Jahren keinen derartigen Vorfall gegeben. So wird die Schule wohl leer bleiben.
Klar aber ist, dass die, wegen Wegzug sehr vieler Bürger leerstehenden Wohnungen, Asylanten zugewiesen werden sollen, denn dafür gibt es Geld vom Bund.


BID = 1112863

driver_2

Moderator

Beiträge: 12061
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Meinem Chef wurde mal der Omnibusverkehr in der Stadt durch eine Bahntochter strittig gemacht, es gab viele gravierende einschneidende Änderungen, nach Jahren haben wir mal offen darüber gesprochen und dann sagte er:

Wenn Du mit dem Rücken an der Wand stehst, triffst Du Entscheidungen, die Du nie treffen wolltest.

So geht es vielen Bürgermeistern.

Reell gesehen ist jedes Museum für eine Stadt "Luxus".

Oder man verlegt Museen ins wirtschaftliche und Verlangt soviel Geld für den Eintritt, daß mindestens eine schwarze Null herauskommt.

Für nichts gibt es nichts.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181468743   Heute : 92    Gestern : 7377    Online : 400        15.6.2024    0:36
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0867440700531