Tutorial: Garagentor per Handy öffnen/schließen mit Conrad GSM Modul GX106

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 4 2024  08:47:20      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
Tutorial: Garagentor per Handy öffnen/schließen mit Conrad GSM Modul GX106
Suche nach: handy (3139) gsm (478)

    







BID = 629198

Horst Schlämmer

Neu hier



Beiträge: 23
Wohnort: Schlaraffenland
 

  


Was wird benötigt:

• Laptop/PC mit USB Schnittstelle
• Windows Betriebssystem (am besten Win XP)
• Conrad GX106 Modul
• Conrad GSM Software (im Lieferumfang enthalten)
• 0,5 m Klingeldraht (meiner hat 0,8 mm)
• Ein Netzteil (Wichtig! Muss Gleichspannung ausgeben können) 5 – 30 Volt und mindestens 700 mA Strom liefern.
• Abisolierer und evtl. Schere bzw. Kabeltrenner
• Multimeter (falls Probleme auftreten)
• Kleine Schraubendreher
• Prepaid Sim-Karte (T-Mobile, D2, O2 oder E-Plus Netz)
• Bohrmaschine, scharfes Messer (Löcher müssen gebohrt werden für USB Schnittstelle, Antenne und Stromkabel)
• Antistatik beachten (Vorher Heizkörper oder Ähnliches berühren)
• 2er Steckdosenleiste
• Als Anfänger 2 – 5 Stunden Zeit ;-)


1. Das Teilchen auspacken. Das GSM aufschrauben und den Inhalt entfernen. Nun mit einer Bohrmaschine das Loch für den USB Anschluss bohren. Das gleiche für den Stromanschluss und die Antenne. Man kann das Loch noch bis es ausreichend groß ist mit einem scharfen Messer bearbeiten. Das Plastik hierbei ist sehr flexibel (man kann nur sehr schwer was kaputt machen).

2. Hat man diesen Teil erledigt, sollte man sich ein passendes Netzteil besorgen (bei mir ein älteres TomTom Netzteil mit den oben passenden Spezifikationen). Den Netzteil Klinkenstecker abschneiden und 1 cm ab isolieren. Die Kabelenden können jetzt in das GSM Modul gesteckt werden. (Normalerweise entspricht Rot = Plus; Schwarz = Minus). Falls euer Netzteil keine farblich markierten Kabel besitzt hilft nur eine Polariätsprüfung.

3. Danach die Antenne anstecken. Schon kann unser Test los gehen.

4. Software installieren/Treiber installieren. Die Ansteuerung kann nun beginnen. Software starten und versuchen Telefonnummer einzutragen, von denen man die Anlage erreichen möchte. Man kann die Anlage so konfigurieren, das nur anhand einer Liste von Telefonnummer die Anlage Steuerbar ist oder aber von allen Telefonnummern (nicht empfehlenswert!). Die Telefonnummer bitte im Format „+49VorwahlohneNullNummer“ angeben. Also z.B. +499131xxxxxx für Erlangen.

5. Änderungen speichern und an das Modul senden. Jetzt den Strom abziehen (Änderungen werden erst wirksam, wenn das Modul kurz ohne Strom war). Sim Karte einsetzen und wieder Strom ran. Wichtig die Pin der Sim Karte muss aktiviert sein. Setzt den Pin am besten auf 0000 (Software Standard).

Weiter gehts im nächsten Post.













BID = 629199

Horst Schlämmer

Neu hier



Beiträge: 23
Wohnort: Schlaraffenland

 

  

6. Jetzt kann auch der Klingeldraht angeschlossen werden. Nehmt das Klingeldrahtpaar und verbindet es mit dem Incall Anschluss Relais. Alles wieder zusammenbauen und den Deckel darauf setzen. Jetzt können wir testen.

7. Ursprüngliche Klemmkabel (z.B. für Taster) am Garagentor entfernen und nur das Klingeldraht Paar anschließen (siehe Bild). Zum Testen die Anrufe für alle Nummern freischalten. Meine Garage ist von Bosch (Toplift 2002). Nun die Rufnummer der eingelegten Sim-Karte anrufen. Wenn ihr alles richtig gemacht habt, öffnet sich/schließt sich gerade euer Garagentor.

Weiter gehts im nächsten Post.







BID = 629200

Horst Schlämmer

Neu hier



Beiträge: 23
Wohnort: Schlaraffenland

8. Nun nur noch alles sauber verkabeln und die Garage nur für bestimmte Rufnummern schaltbar machen. So sieht das bei mir aus. Das GSM Modul liegt samt Steckerleiste und Netzteil über dem Motor.

Falls ihr noch Fragen habt oder ich etwas vergessen haben sollte, postet es einfach.




edit: Das Loch für den USB Anschluss bitte groß genug bohren, dann kann man komfortabel per USB mit seinem Notebook/Netbook z.b. die Listen bearbeiten und man muss nicht immer das Gehäuse öffnen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Horst Schlämmer am 24 Aug 2009  2:06 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180933983   Heute : 1320    Gestern : 9165    Online : 629        20.4.2024    8:47
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0449390411377