T-Concept X311 a beendet Gespräch nach 8 sek ( T-Line 600 oder Compakt 600 )

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 6 2024  05:49:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
T-Concept X311 a beendet Gespräch nach 8 sek ( T-Line 600 oder Compakt 600 )

    







BID = 1049971

efuchs

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Hallo,

die Anlage ist auch unter oder
T-Line 600 oder Compakt 600 bekannt

nachdem ich meine X311a schon einmal vor Jahren reparieren ließ und nun offensichtlich derselbe Defekt auftritt:

Rufunterbrechung nach ca 8 sek bei einem externen Gespräch

wenn die Anlage ohne weitere Anschlüsse an das 230 V Netz geschlossen wird, dann Scharren zeitweise einige Relais.

ist das ein Klassiker mit defekten Elkos oder ist da ev. mehr defekt- möchte es diesmal wohl selbst versuchen...

vielen Dank für alle Hinweise

lg
Wolfgang




BID = 1049992

Hotliner

gesperrt

 

  

Hallo!

1. Was verstehst Du unter "Rufunterbrechung" wenn das Gepräch bereits 8sek. bestanden hat?
2. Tritt der Fehler in beiden Richtungen nach Extern auf, kommend u. abgehend, bzw. auch bei Internen Gesprächen?

3. Wenn die Anlage so alt ist, wäre eine neue Anlage die bessere Lösung.
Normal klappert nichts, auch in einer bereits so einer alten Anlage.

BID = 1049993

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

Tausche mal die Elko's im Bereich des Netzteils . Vielleicht ist dein Problem dann behoben . Berichte bitte.

Gruß Surf

BID = 1049996

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1933
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz


Zitat :

wenn die Anlage ohne weitere Anschlüsse an das 230 V Netz geschlossen wird, dann Scharren zeitweise einige Relais.

Wenn die Relais "Schnarren, dann deutet das für mich auf eine schlecht gesiebte Betriebsspannung hin, nicht unbedingt für die Relais, es kann auch die Ansteuerung betreffen (wenn der Bassisstrom verbrummt ist)

Also auf jeden Fall die Elkos vom Netzteil erneuern.

Ich hatte das mal bei einem funkfernbedienten Garagentoröffner, da war die Betriebsspannung so verbrummt, daß der Steuercode von der Fernbedienung darin unterging - Elkos erneuret - läuft immer noch !!!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181461878   Heute : 589    Gestern : 4332    Online : 533        14.6.2024    5:49
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.109251022339