Siedle DCA 612 oder DCA650

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 4 2024  05:55:27      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
Siedle DCA 612 oder DCA650

    







BID = 947627

Braeuni

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Hallo alle zusammen,

wir haben eine Siedle Klingelanlage TM611 mit drei Klingeltastern.
Weiterhin ist ein Codeschloss mit angeschlossen.
Als Hörer sind 4 Hörer BTS/BTC750 angeschlossen, davon sind zwei parallel an einem Klingeltaster angeschlossen und die beiden anderen jeweils einzeln.
Als Steuergeräte sind folgende Module verbaut:
NG602-0
BSG650-02
EC602-01
TR602-0

Nun möchte ich gerne die Klingelanlage so erweitern, dass man mit Hilfe des DCA612 oder DCA650 die Klingelanlage auch über eine Nebenstelle unserer TK-Anlage steuern kann. Nur bin ich mir nicht sicher welches der beiden Module ich bei vorhandener Konfiguration benötige und ob man das Steuer-/Fernsteuerinterface DCSF600-0 zusätzlich auch benötigt.
Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, es ist der DCA612, aber ich bin mir nicht wirklich sicher.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen und rettet mir das Fest. Vielen Dank!


Schöne Weihnachten wünscht

Bräuni

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Braeuni am 24 Dez 2014 13:06 ]

BID = 947632

Sauwetter

Verwarnt

 

  

Hallo, einige Zwischenfragen!

Welche TK-Anlage ist vorhanden, wieviele verschiedene Ziele müssen erreicht werden, ist das Privat, bzw. müssen die alten Innenstellen dann immer noch weiterverwendet werden?

Das DCF benötigt man nur bei mehr als einer Aussenstelle!

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sauwetter am 24 Dez 2014 13:23 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sauwetter am 24 Dez 2014 13:27 ]

BID = 947640

Braeuni

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo Sauwetter,

zu Deinen Fragen:

- Auerswald Commander 6000
--> Einbau des Türmoduls kommt nicht in Frage
- es müssen drei Ziele erreicht werden (pro Klingeltaster eins)
- die alten Innenstellen sollen erhalten bleiben


Gruß,

Bräuni

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Braeuni am 24 Dez 2014 14:07 ]

BID = 947644

Sauwetter

Verwarnt

Hallo!

Also dann nicht Privat, sondern eine Mehrparteienanlage, weil die Innenstellen erhalten bleiben sollen?

Ein DCA 612, sollte für 3 Rufziele reichen.

Wenn keine Innenstellen mehr benötigt werden, würde es eine wesentlich einfachere u. günstigere Lösung geben.
Weil der Preis so einer Schnittstelle ist absolut nicht gerechtfertigt, auch wenn "Siedle" in Gold drauf stehen würde.

Aber Jeder, wie er will u. kann.

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 947671

Braeuni

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Ja, Mehrparteienanlage.

Es müssen nicht alle, aber halt die Hälfte der Innenstellen erhalten bleiben.

Ansonsten würde ich auch auf ne Auerswald TFE Plus wechseln o. ä.

Grundsatzfrage ist, ob ich das DCA612 oder DCA650 für meine vorhandene Klingelanlage benötige, ohne dass ich noch weitere Module verbauen muss.

Über eine kurze Antwort wäre ich dankbar.


Gruß,

Bräuni

BID = 947673

Sauwetter

Verwarnt

Hallo!

Das 612er kann bis zu 3 Rufziele u. das 650er dann für max. 6 Rufziele.

Ob jetzt "das Fest" für Dich noch gerettet sein kann weiss ich nicht, aber in der Bucht gibt es 1 fix u. fertiges 650er, um rd. 180,-- Teuros.

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 947687

Braeuni

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo Sauwetter!

Jetzt weiß ich zwar wieviel Rufziele die einzelnen DCA's können, weiß aber nicht,

- welches DCA ich benötige oder ob es egal ist,
- ich irgendein Steuermodul ich bei welcher Konstellation evtl. tauschen
muss
- bzw. ich noch weitere Steuermodule benötige

Die Module in der Bucht habe ich gefunden.

Über ne konkrete Antwort wäre ich Dir dankbar.

Besten Dank!


Gruß,

Bräuni

BID = 947692

Sauwetter

Verwarnt

Du musst nur nach der BDA vorgehen u. das DCA-XY? lt. Plan verkabeln, bzw. an der Commander anklemmen u. diese, sowie das DCA dann richtig programmieren.

Mehr kann ich leider von der Ferne nicht helfen, auch wenn Weihnachten ist!

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 947694

Braeuni

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Moin,

also ich denke, dass ich das DCA650 benötige.

In der BDA DCA steht, dass ich das BNG650 (Bus-Steuergerät) für den Anschluß benötige. Ich habe aber "nur" das BSG650-02, welches wohl ein Vorgängermodell ist, da es ohne Verlorengehen der Programmierung gegen ein BNG650 getauscht werden kann. Die Frage ist, ob es getauscht werden muss.
Weiterhin brauch das DCA wohl auch ne eigene Stromversorgung z. B. aus nem TR603 oder BNG, aber mein BSG versogt schon ein Modul und in der BDA für das DCA steht, dass jedes DCA einen separaten Trafo benötigt.

Für mein Verständnis bis jetzt:

- Ich benötige das DCA 650
- Ich benötige einen eigenen Trafo TR603

Muss ich das BSG gegen das BNG tauschen??

Dann müssten alle Fragen geklärt sein.


Schöne Grüße,

Bräuni


PS: Ich könnte Dir noch Bilder zukommen lassen, wenn es hilft.


BID = 947742

Sauwetter

Verwarnt

Hallo!

Wennst ein Amateur alias Laie bist, solltest Du die Finger vom Umbau einer Mehrparteienanlage sein lassen, als Profi solltest Du längst wissen was man dann genau dazu benötigt, bzw. die Siedle HL 07723 63-0 bzw. Fax DW 300, kontaktieren.

Habe Dir alles nötige geschrieben, BDA sollte man "selber genau studieren"!

MfG.

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 23 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180964196   Heute : 1266    Gestern : 9907    Online : 473        23.4.2024    5:55
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.158157110214