Hausanlage Siedle TM 511/Doorline M03/EUMEX 800

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 7 2024  21:01:16      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
Hausanlage Siedle TM 511/Doorline M03/EUMEX 800

    







BID = 802682

Matarese

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Denzlingen
 

  


Hallo liebes Forum,

Die Haus-Sprechanlage Siedle TM 511 war bisher über die Schnittstelle Doorline M03 (Telekom) an die Telefonanlage Concept IV 521 (Telekom) angeschaltet und hat einwandfrei funktioniert.
Die Concept IV 521 musste wegen einem Defekt gegen eine EUMEX 800 ausgetauscht werden. Doorline M03 wurde an einen analogen Telefon-Eingang der EUMEX angeschlossen, wie dies auch bei der IV521 war. Die Sprechanlage funktioniert nicht mehr, dh schon die Klingelbetätigung der Sprechanlage, bisher ( vor Austausch der Telefonanlage ) auf analoge Telefone im Haus signalisiert, funktioniert nicht mehr. Laut Monteur passt die Doorline M03 nicht an die EUMEX 800.
Zwischen Sprechanlage Siedle und Doorline M03 wurde nichts verändert.
Es sollten Doorline 210 oder M06 , laut Monteur verwendet werden! Das geht aber nicht mit der Siedle TM 511, da vorgenannte Doorline einen 2-Draht-Bus zur Sprechanlage haben. (Siedle benötigt mehr als 4 Drähte)
Über eine Hilfestellung würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus.

Grüße

Matarese

BID = 802702

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Vorab:
Eine "Concept IV 521" kenne ich nicht.
Von der T-Com gabs eine "T-Concept XI 521". Meinst Du die?

Weiter:

Zitat :
Doorline M03 wurde an einen analogen Telefon-Eingang der EUMEX angeschlossen, wie dies auch bei der IV521 war

Anschluß war wirklich an einer a/b-Nebenstelle? Warum nicht an der TFE-Schnittstelle der 521er?
Wurde die EUMEX 800 denn passend für den Betrieb der verschalteten Nebenstelle als TFE konfiguriert?

Wenn Anschluß und Programmierung wirklich korrekt sein sollten, müßte irgendein anderweitiger Defekt (z.B. in der Doorline) vorliegen.

Frage:
Gibts in der Anlage auch noch normale Haussprechstellen (SIEDLE) oder nicht? Wenn ja - funktioniert von dort der Türsprechbetrieb?

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 802922

Matarese

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Denzlingen

Hallo sam2,

du lagst genau richtig mit deiner Vermutung, es war eine T-Concept XI 521.
Ich habe das Problem in der Form gelöst, dass ich eine einfache Türklingel aus dem Baumarkt gekauft habe, sie an meine Klingelanlage angeschlossen habe und meine zukünftigen Besucher gebeten, hier etwas lauter an die Tür zu donnern bzw. zu rufen. Das war die günstigste Lösung. Vielen Dank für deine Hilfe.

Grüße und ein schönes Wochenende wünscht

Matarese

BID = 803421

woodi

Schriftsteller



Beiträge: 948
Wohnort: Welschbillig


Zitat :
sam2 hat am  8 Dez 2011 14:12 geschrieben :

Vorab:
Eine "Concept IV 521" kenne ich nicht.
Von der T-Com gabs eine "T-Concept XI 521". Meinst Du die?

Weiter:

Zitat :
Doorline M03 wurde an einen analogen Telefon-Eingang der EUMEX angeschlossen, wie dies auch bei der IV521 war

Anschluß war wirklich an einer a/b-Nebenstelle? Warum nicht an der TFE-Schnittstelle der 521er?
Wurde die EUMEX 800 denn passend für den Betrieb der verschalteten Nebenstelle als TFE konfiguriert?

Wenn Anschluß und Programmierung wirklich korrekt sein sollten, müßte irgendein anderweitiger Defekt (z.B. in der Doorline) vorliegen.

Frage:
Gibts in der Anlage auch noch normale Haussprechstellen (SIEDLE) oder nicht? Wenn ja - funktioniert von dort der Türsprechbetrieb?



Die M03 ist zwar für eine 2-Draht-SSt gedacht, aber nicht für einen 2-Draht analogen Port einer Nebenstelle, sonden den 2-Draht-Port einer TFE.
Die M03 funktioniert nicht an eine normalen Nebenstelle.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181715568   Heute : 6201    Gestern : 5510    Online : 437        24.7.2024    21:01
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0249710083008