Hardware bei 1&1

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Autor
Hardware bei 1&1

    










BID = 612172

Sebra

Schriftsteller



Beiträge: 663
 

  


Guten Abend,

wir werden demnächst unseren 1und1-Internetvertrag ändern, und zwar so, dass kein Telekom-Anschluss mehr nötig ist. Dazu wird uns kostenlos ein 1&1 HomeServer geliefert.
Ich habe jetzt schon etwas im Internet gestöbert und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:
    HomeServer ist die FB 7240 (früher stand dieser Name für die 7270); kein S0-Anschluss für ISDN-Hardware vorhanden
    HomeServer+ ist aktuell die 7270


Jetzt meine Fragen dazu:
Kümmert sich AVM um die 7240 genau so gut (mit neuer Firmware) wie um die 7270?

Kann man die 7170 (die wir momentan noch haben) auch verwenden, wenn man auf den Telekom-Anschluss verzichten möchte, so dass alles übers Internet funktioniert (bisher hatten wir VoIP mit Telekom-Anschluss und Internet- und VoIP-Anbieter 1und1)?

Wenn man bei der Hardware-Auswahl (wo der HomeServer+ übrigens gar nicht auftaucht, gibts wohl nur für Neukunden) für die 7240 die S0-Anschluss-Erweiterung bestellt, hat man dann eine 7270?


Vielen Dank
sebra


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sebra am  4 Jun 2009 22:05 ]

BID = 612186

LeoLöwe reloaded

Schreibmaschine



Beiträge: 1407
Wohnort: Meine
Zur Homepage von LeoLöwe reloaded ICQ Status  

 

  

Die neuesten Angebote habe ich jetzt nicht soo präsent, bin schon froh das hier alles funktioniert.

Mit ziemlicher Sicherheit kann ich dir nur sagen, dass an diesem DSL-Anschluss quasi jedes kompatible Modem funktioniert. An der VoIP-Funktionalität ändert sich durch die Umstellung nichts, du könntest sogar eine eigenständige VoIP-Anlage hinter einem Router betreiben.

D.h. wenn man deine vorhande 7170 entsprechend einstellt, arbeitet diese komplett ohne direkten Zugang zum Festnetz nur über VoIP-Nummern.

Was genau AVM in den Geräten versteckt kann ich dir nicht beantworten. Seitdem deren Geräte alles können, aber nichts richtig und schon garnicht die Garantiezeit wesentlich überdauern, habe ich mich davon abgewendet.

Vermutlich wird sich AVM weiterhin nur auf ein Top-Modell mit entsprechenden Firmware-Änderungen konzentrieren und den Rest langsam versumpfen lassen.


Zitat :
Wenn man bei der Hardware-Auswahl für die 7240 die S0-Anschluss-Erweiterung bestellt, hat man dann eine 7270?

Das wäre gut möglich, soweit mir bekannt sind die Boxen nicht modular, also nicht erweiterbar.

Offtopic, oder viel mehr Primus-Sprech:

Offtopic :
1&1 HomeServer?


_________________
We now return you to your regularly scheduled nonsense.








BID = 612195

DonComi

Inventar



Beiträge: 8605
Wohnort: Amerika


Offtopic :
@Leo:
Vermutlich hast du einfach zuwenig Ahnung, um die Fritz!Boxen bewerten zu können.
Wenn du wüsstest, was man damit anstellen kann, wenn man das zugrundeliegende Linux im Griff hat, dann würde kein zweiter Hersteller in Frage kommen.

Edit: bei mir / uns laufen die schon eine ganze Weile.
Außerdem ist es gut für uns, wenn AVM lange besteht - schließlich sind viele Geräte hier hergestellt.

Nimms mir nicht übel.


_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: DonComi am  4 Jun 2009 22:47 ]

BID = 612229

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

Ich nutze die FB bloß, um den "richtigen" Server bei Bedarf hochzufahren (einen PIII). Die 7050 kommt mit viel Netzwerkverkehr nicht wirklich klar. Deswegen hängt da noch ein separater Switch dran.

BID = 612234

Sebra

Schriftsteller



Beiträge: 663

Danke für die Hinweise. Wenn wir schonmal dabei sind:
Ich kann über die FB 7170 auch nur Gutes berichten. Läuft stabil, keine Probleme mit Internet, Lan, WLan, etc. Nur die WLan-Reichweite könnte etwas höher sein. Einen Anschluss externer Antennen vermisse ich. Die Idee mit dem USB-Fernanschluss ist genial, man kann die Geräte so nutzen, als wären sie lokal am PC angeschlossen. Nur: USB 2.0 ist bei der 7170 nicht vorhanden (ich glaube aber bei der 7270) und das Programm dafür müsste noch überarbeitet werden. Es frisst zu viel Arbeitsspeicher, auch wenn es nur im Hintergrund läuft und nichts erledigen muss, und zumindest bei mir wurden die USB-Geräte nicht nach jedem Neustart automatisch mit dem PC verbunden...
Was viele sicherlich vermissen sind Schnittstellen, die bei einer TK-Anlage mit diesem Umfang einfach nicht fehlen dürfen: z.B. für Türsprechstelle, aber auch ein einfacher Relaisausgang für Türöffner. Ich denke, solche Erweiterungen (z.B. mit USB-Anschluss) von AVM dürften sehr gefragt sein.
Ebenso wäre der Absatzmarkt bei potentialfreien Relaisausgängen, die übers Netzwerk angesteuert werden können, sicherlich vorhanden...

Gruß
sebra

BID = 612241

DonComi

Inventar



Beiträge: 8605
Wohnort: Amerika

Genau, und noch eine Kaffeemaschine integrieren.
Dann kann man bald die FBs als Rechner benutzen und benötigt keine PCs mehr...

Man sollte mal daran denken, wofür die Dinger eigentlich da sind. Es sind vornehmlich Router und einige auch für die Telefonzentrale zuständig. Dafür können sie schon viel zu viel, aber dennoch alles gut!

Ich mache es wie Bartho - ich nutze auch externe Switche und die FB nur als Router. Seit mehreren Jahren >>> k e i n <<< Ausfall! Das sollte man zwar erwarten können aber der Ramsch einer großen Firma mit großem Namen ist bei uns vorher nicht sonderlich stabil und zuverlässig gelaufen.

_________________



[ Diese Nachricht wurde geändert von: DonComi am  5 Jun 2009  0:26 ]

BID = 612243

Sebra

Schriftsteller



Beiträge: 663

Kaffeemaschinen mit LAN-Anschluss ist doch kein Problem: Link.

Aber gerade weil viele Nutzer selbst an der Fritz-Box rumbasteln, wären solche Hardwareerweiterungen von AVM sicherlich ein Renner auf dem Markt... Wenn eine FB von AVM schon als vollwertige Telefonanlage bezeichnet wird, erwartet man doch eine Schnittstelle für Türsprechstation.


Wer sich für solche Spielereien interessiert, für den gibts hier noch einen interessanten Link: Kaffeemaschinen von Hackern angreifbar
Nach einem Bericht des Sicherheitsexperten Craig Wright der Firma BDO Kendalls kann die Kaffeemaschine F90 der Gerätefirma Jura von Hackern online angegriffen werden...

Gruß
sebra

BID = 612245

DonComi

Inventar



Beiträge: 8605
Wohnort: Amerika

Also so ein Blödsinn. Naja, ich kann noch Kaffee kochen, ohne Internet.
Bestimmt läuft auf dem Schwachsinn Windows als OS...

Solche Erweiterungen sind vllt. interessant, aber nicht jeder, der einfach nur ins Internet will, will auch schaltbare Relais an seiner FB haben - das würde ich dann als Hersteller als Erweiterungspaket anbieten. Gut, man kann halt nicht alles haben.

_________________

BID = 612335

Sebra

Schriftsteller



Beiträge: 663

Kann mir jemand sicher bestätigen, dass man eine 7270 bei 1und1 bekommt, wenn man 30 Euro mehr für eine S0-Schnittstelle bezahlt?

Gruß
sebra

BID = 612336

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16990

Klar 1&1 kann dir das bestätigen
Gruß Bernd

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 612338

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Die 7240 hat keinen internen S0-Bus, also die Möglichkeit ISDN-Telefone anzuschließen, auch nicht als Erweiterung. Erweiterungen sind bei den mir bekannten Fritz-Boxen zumindest hardwareseitig nicht möglich.
Bis auf kleine Unterschiede wie die fehlende S0-Schnittstelle sind die 7270 und 7240 gleich, also wird es auch bezüglich der Firmware keine großen zeitlichen Abstände geben. Dass die 7170/7140/7050... bezüglich Firmwareupdates auslaufen steht da wohl außer Frage.

Auch wenn HomeServer bei 1und1 etwas hoch gegriffen scheint, wenn man sich gut genug mit dem System auskennt und einige "Updates" aufspielt kann sie wirklich alles, was man von einem Server zu Hause erwartet (praktisch heißt das viele Daten speichern und automatischer Download ). Aber DECT-Basis, VoIP-Gateway, (ISDN-) Telefonanschlüsse, Festnetz als ISDN oder Analog, WLAN mit Draft-N, ADSL-Modem ... und LINUX

Mehr Gutes gibt es nicht in einem Gerät am Markt.

PS: Ich will auch eine 7270

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 612421

Sebra

Schriftsteller



Beiträge: 663

ok, vielen Dank

Wenn ich im Besitz einer FB 7270 sein werde, kann ich gerne Ergebnisse posten. Auf jeden Fall bin ich gespannt, wie es mit dem USB-Port aussieht, ob man da auch ein speicherfressendes Programm im Hintergrund braucht...


Negatives kann ich über die FB (7170) nichts berichten, außer dass sie bei der Telefonie sehr anfällig ist gegen Masseschleif, was zu starkem Rauschen führt. Dieses Problem konnten wir durch das Ersetzen eines digitalen Sat-Receivers beheben (es lag offensichtlich nicht an der FB, sondern am Receiver, alle anderen getesteten Receiver verursachten keine Störungen).


Wenn schon mal die Experten hier sind: Weiß jemand, wie es bei AVM mit der Entwicklung der Fritz Media-Reihe aussieht? Die Fritz Media 8160 (hier ein Link) wurde ja schon vor einiger Zeit vorgestellt, doch weder auf den offiziellen Seiten von AVM, noch bei 1und1 taucht sie auf. AVM stellt immer noch die 8040 vor, bei 1und1 finde ich keine eindeutige Beschreibung, von den Anschlüssen sieht deren Box aus wie die 8040.
Soll die 8160 überhaupt mal auf den Markt kommen?

Gruß
sebra


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sebra am  5 Jun 2009 21:50 ]

BID = 612722

elo22

Schreibmaschine

Beiträge: 1376
Wohnort: Euskirchen
Zur Homepage von elo22


Zitat :
Sebra hat am  4 Jun 2009 21:51 geschrieben :

Dazu wird uns kostenlos ein 1&1 HomeServer geliefert.


Jein, Homeserver ist eigentlich Beschiss. Der Server steht nicht Home sondern bei 1&1.

Lutz

BID = 612751

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Da hat aber jemand weder den Thread gelesen noch Ahnung

Es wird wohl geliefert, nur Server ist nicht das, was du denkst. So nennt 1&1 aktuell die subventionierten Fritzboxen in schwarz.

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 612779

Sebra

Schriftsteller



Beiträge: 663

Weiß jemand was über die 8040? Das Teil soll ja sogar HDMI haben, ist schon ewig bekannt, aber kommt nicht in die Läden bzw. zu 1und1 etc. Auch AVM hat nichts auf der HP.

Gruß
sebra


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152588250   Heute : 3608    Gestern : 14167    Online : 451        7.6.2020    11:08
25 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.40 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.327247858047