Fritz Fon C3 reparieren

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 5 2024  18:32:40      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
Fritz Fon C3 reparieren

    







BID = 1016080

mr.reichel

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: holtland
Zur Homepage von mr.reichel
 

  


Hallo,

mein Fritz Fon C3 hat den Geist aufegegeben.
Es lädt nicht mehr auf, austausch der Akkus hilft nicht und auch ohne Akkus in die Ladestation setzten wie im Handbuch steht, bringt keine Reaktion.

Da die Garantie eh abgelaufen ist, hab ich es aufgeschraubt dabei ist mir direkt am Ladekontakt ein Bauteil aufgefallen welches Augenscheinlich kaputt ist.
Es sieht aus wie ein kleiner Kondensator.

Was ist das für ein Bauteil, kann man es austauschen?
Wäre zu Schade das Gerät bereits nach knapp 4 Jahren schon Entsorgen zu müssen.
Lötkenntnisse vorhanden.

Danke

Bilder hab ich hier hochgeladen, da zu groß:
https://kiwipic.de/images/2nu7n9.jpg
https://kiwipic.de/images/2nu7nb.jpg

BID = 1016083

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36049
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Bilder bitte auf sinnvolle Dateigrößen verkleinern und hier hochladen. Irgendwelche dubiosen Filehoster wird sich hier niemand antun, zumal die in Firmennetzen oft aus Sicherheitsgründen gesperrt sind.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1016084

mr.reichel

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: holtland
Zur Homepage von mr.reichel

Fotos im Anhang.
Danke









BID = 1016085

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2347

Ist das Netzteil der Ladestation denn 100% heile? Ist es belastbar?
Irgendwas gemessen, oder nur geraten?

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1016086

mr.reichel

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: holtland
Zur Homepage von mr.reichel

Netzteil, Ladestation ok.
Mein zweites Fritz C3 funktioniert damit ohne Probleme (Akkus auch am zweiten C3 getestet).

Meine Tochter hatte es.
Es war erst eine ganze Zeit lang nur in der Ladestation, dann hat sie es anscheinend mal genutzt, Akku komplett leer und liegen lassen.
Beim einsetzen in die Ladestation ist es gestartet, Display und Tastatur hat geflackert.
Was aber normal ist, wenn die Akkus so leer sind das es sich abschaltet.
War bisher nie ein Problem.
Nun kam sie damit an, das es nicht mehr geht.

Akkus hatte ich getauscht. Um Gerätedefekt zu Prüfen hab ich nagelneue "normale" Batterien eingelegt, keine Reaktion.
Im Handbuch steht das es beim Update passieren kann das es danach nicht startet.
Lösungsweg seitens AVM: Akku raus, ohne Akkus in die Ladestation und einschaltknopf drücken. Wenn es gestartet ist, ausschalten, aus der Ladestation raus und wieder akkus einlegen.
Bloß bringt es nichts.

Also defekt. Support wurde seitens AVM auch schon eingestellt, gibt anscheinend sehr viele Probleme mit dem C3.

BID = 1016087

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36049
Wohnort: Recklinghausen

Augenscheinlich ist da nichts defekt, soweit auf den unscharfen Handyfotos erkennbar. Das weiße ist vermutlich Flussmittel, sofern das Gerät nicht mal geflutet wurde.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1016088

mr.reichel

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: holtland
Zur Homepage von mr.reichel

300kb ist nicht gerade viel für ordentliche Bilder.
Hab mal mit meiner Kamera Makro Aufnahme gemacht, vielleicht kann man es jetzt besser erkennen.
Auf jeden Fall nimmt das Telefon keinerlei Strom an.
Da wird eine der beiden Bauteile wahrscheinlich defekt sein.










BID = 1016089

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

mach doch erstmal sauber auf der Platine. Die MELF-Diode kannste ganz einfach mal durchmessen und das andere Teil dürfte ein kleiner Kondensator sein.

BID = 1016094

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36049
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :

Zitat :
300kb ist nicht gerade viel für ordentliche Bilder.

Nicht schon wieder diese Leier. 300kB reiche dicke für gute Bilder aus, wenn man eine Kamera nimmt und keinen Toaster oder eine schrottige Handykamera.
Auch die Bilder deiner Kamera lassen sich problemlos auf deutlich unter 300kB verkleinern und sinnvoll komprimieren.
Wir brauchen keine 12 Megapixel, wir schauen uns die Bilder auf einem Monitor an, nicht auf einer Kinoleinwand. Daher reichen übliche Monitorauflösungen dicke aus
.

Ansonsten solltest du da mal markieren, welches Bauteil du da als "wahrscheinlich defekt" identifiziert hast. Wie gesagt, das weiße ist Flußmittel und optisch sieht das alles OK aus.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1016211

Richie77

Gelegenheitsposter



Beiträge: 83

War selbst betroffen, habe die Geräte dann entsorgt.

Bei beiden Geräten brannte oder blinkte nur eine rote Brief LED. Auf Eingaben, durch wechseln der Akkus, etc. kein Mucks mehr und Garantie war abgelaufen.

Wollte dann erst ein AVM C4/C5 kaufen, wurde dann doch ein (Siemens Firmware Brand) Gigaset Modell CL-660 HX.

Dort ist die Klangqualität sowie auch die Reichweite gefühlt 3x so weit wie beim C3, benötigte dafür ein AVM Dect Repeater. Mit dem neuen gehts auch ohne.



Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181319467   Heute : 3494    Gestern : 6420    Online : 796        20.5.2024    18:32
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0312719345093