Austauch Siedle HT401a gegen HTA811 - Klingel funktioniert nicht

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Autor
Austauch Siedle HT401a gegen HTA811 - Klingel funktioniert nicht

    










BID = 1027084

Supercell

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Hallo zusammen,

ich habe in unserer Wohnung ein Siedle HT401a gegen HTA811 getauscht. Leider funktioniert nach dem Tausch die Klingel noch nicht. Weder über den Etagenruftaster noch über die Gegensprechanlage an der Hauseingangstür.

Alle anderen Funktionen (Türöffner, Hören, Sprechen) sind gegeben.

Ich bitte um Hilfe, welche Änderungen ich vornehmen muss, damit auch die Klingel funktioniert. Es soll die im Gerät integrierte Klingel verwendet werden. Kein externer Gong.

Nachfolgende Verdrahtung habe ich am HT401a vorgefunden:

I = Rot
11 = Gelb
12 = Grün
c = Schwarz
9 = Blau

Was auffällt ist, dass die Klemme 7 nicht belegt ist, sondern statt dessen die interne Klingel direkt geklemmt ist mit:

c = Weiß
CW = Braun

Nachfolgende Verdrahtung habe ich am HTA811 vorgenommen:

I = Rot
11 = Gelb
12 = Grün
c = Schwarz
9 = Blau
6.1 = Brücke von C

Die Klemme 7 und b sind nicht belegt.

--------------------------------------------------------

Ich habe das Kabel "Braun" was vorher beim HT401a an CW angeschlossen war, versuchsweise auf die Klemme 7 beim HTA811 gelegt. Doch die Klingel funktioniert wie bereits geschrieben nicht.

Was ist mit der Klemme b? Laut Schaltplan muss diese auch versorgt werden. Nur hatte ich diese nicht am HT401a.

Hat mir jemand einen Tipp?

Vielen Dank im Voraus!


Hochgeladene Datei (1219080) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei (1139948) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

BID = 1027094

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17198

 

  

Wenn beim 411 das Läutewerk mit C =Weis und Braun = CW belegt war so geht der Ruf auf die Klemme C oder CW und über den anderen Pol zurück zum Trafo ( evl eigener Klingeltrafo) Beim 811 muss also mindestens einer dieser Drähte definitiv auf 7 gelegt werden und der andere auf C . B wird nur für den Gong benötigt.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!








BID = 1027134

Supercell

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo Urgestein,

vielen Dank für deine Antwort. Doch so ganz klar ist mir das noch nicht.

Das braune Kabel, welches zuvor bei "CW" direkt an der Klingel angeschlossen war, habe ich jetzt an die Klemme 7 angeschlossen. Weiterhin kommt das braune Kabel vom Klingeltaster der Wohnungseingangstür. Das sollte also passen.

Doch was ist mit dem weißen Kabel, welches zuvor auf C direkt an der Klingel angeschlossen war? Probeweise habe ich es mal auf die Klemme 7 bzw. 10 probiert. Dies hatte einen Dauerklingelton zufolge.

Aktuell habe ich auf der Klemme C bereits das schwarze Kabel. Wenn ich das weiße und schwarze Kabel mit dem Multimeter verbinde erhalte ich eine Spannung von knapp 10 Volt. Wenn ich nun zu dem bereits auf Klemme C vorhandenem Schwarzen Kabel, das Weiße auch noch hinzu klemme, gibt es meines Erachtens einen Kurzschluss.

Ich hoffe du kannst mir nochmals behilflich sein...




BID = 1027138

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17198

Also mal Grundlagen. Bei Siedle ist in aller Regel B an die Türstation geführt . Dort geht es einmal auf den Türöffner und einmal auf die gemeinsamen Anschlüsse der Klingelknöpfe.
Wird nun geklingelt geht je eine Leitung 7 zu den Sprechstellen und von da über die Klingel zurück nach C.
Der Türöffner auf der anderen Seite gibt die Leitung C als I zurück zum Türöffner.


Die Klingel kann allerdings auch über einen externen Klingeltrafo versorgt werden. Dann geht eine Leitung nennen wir sie mal Z auf den gemeinsamen Anschluss der Klingelknöpfe , kommt von dort als CW (7) zur Klingel und geht als X zurück zum Trafo. In diesem Fall haben weder Z noch CW noch X eine Verbindung zu C!

Weiter es kann auch sein das C an der Türstation auf die gemeinsamen Anschlüsse der Klingeln geht, dann kommt CW ( 7) von dort geht zur Klingel und als B zurück zum Netzteil. In diesem Fall wird bei CW auf 7 nichts Klingeln aber wenn du B auf den Anschluss 7 legst hast du ein Dauerklingeln!
Edit: Braun definitiv auf 7 oder auf 10 oder auf G Weiss mal Probehalber auf B. Dann sollte es Klingeln oder bei Braun auf G der Gong ertönen!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 24 Sep 2017 15:51 ]

BID = 1027145

Supercell

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo und vielen Dank für die Erklärung.

Leider funktioniert es noch nicht.

Ich habe Weiß auf B geklemmt und dann Braun auf 7,nichts, dann auf 10, nichts und auf G, wieder nichts.

Zwischen Braun und Weiß liegt bei gedrücktem Klingelschalter eine Spannung von 10 Volt an. Ich habe auch direkt in den Kontaktbuchsen geprüft, auch dort liegt die Spannung an. Sollte somit kein Kontaktproblem sein.

Noch eine Idee woran es liegen könnte?

BID = 1027146

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17198

Dann wird dir wohl nur übrigbleiben ein Relais zu verwenden. A1 auf CW A2 auf C(Weis) Der Schaltkontakt kommt dann auf 7 und Da du bei Weiss auf 7 Dauerklingeln hast kommt weis auf den anderen Pol des Relaiskontaktes. Wird jetzt geklingelt zieht das Relais an und deine klingel wird über das Relais aktiviert.
Edit: alternative eine stinknormale Klingel an Weiss und CW anschließen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 24 Sep 2017 17:47 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161815535   Heute : 12170    Gestern : 18111    Online : 362        28.10.2021    18:31
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0683889389038