Tritt hier Schrittspannung auf ?

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Tritt hier Schrittspannung auf ?

    










BID = 460914

Pit0711

Gelegenheitsposter



Beiträge: 74
Wohnort: Stuttgart
 

  


Hi,

wie nah darf man da ran?

http://home.arcor.de/eltmannshausen/0709290030.JPG


BID = 460923

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6992

 

  

...das kommt darauf an welche Spannung da drauf ist kann 400V oder auch mehr sein und solange man das nicht sicher weiss so weit wie möglich weg bleiben und am besten Polizei und/oder VNB informieren

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!








BID = 460960

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Warum willst Du näher ran? Besseres Foto machen? Strom abschalten? Mach Dir keine Hoffnung, denn für diese Verteiler brauch man einen Extraschlüssel. Was Primus geschrieben hat ist vollkommen korrekt. Abstand halten und telefonieren ist die Devise!

Gruß
Bernd

BID = 461089

schweizer

Stammposter



Beiträge: 356
Wohnort: Schweiz

Da drin ist sicher auch nicht viel mehr zu retten.

_________________
Nie unter Spannung arbeiten.

Herr über 6x CAT 3516B HD
1x Sulzer BAF 22

BID = 461090

HeinzVogel

Schreibmaschine

Beiträge: 1580
Wohnort: Welt


Zitat :
DMfaF hat am  1 Okt 2007 04:03 geschrieben :

Warum willst Du näher ran?


Vermute mal Pit will etwas aus dem Gebäude retten und muss sich an der nähe des Kastens vorbeiwagen, was wie bereits erwähnt nicht zu empfehlen ist.

EDIT: Oder es ist nur ne "mal eben so"-frage - dafür spricht die Fotostrecke

_________________
Nein, Frau Bundeskanzlerin. Dezidiert Nein.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: HeinzVogel am  1 Okt 2007 19:00 ]

BID = 461113

Pit0711

Gelegenheitsposter



Beiträge: 74
Wohnort: Stuttgart

war nur mal so ne Frage
Hab ich in einem Forum entdeckt.
Im Harz ist ja teilweise Hochwasser
merci

BID = 461124

shark1

Inventar



Beiträge: 4878
Wohnort: DACH

So kann man auch Wasser kochen


Shark1

BID = 463947

Skulle

Gelegenheitsposter



Beiträge: 71
Wohnort: Wallerstein
ICQ Status  

Warum raucht es da?
Ist bei solchen 400v Stadtverteiler kein fi drinn oder in der station wo die zuleitung herkommt??
mfg.
Tobias

BID = 463968

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Nein. Niederspannung-Verteilungsnetze besitzen keinen Fehlerstromschutz.

Wie sollte man auch deren Fehlerstrom bemessen?

Den Schutz bei Erdschlüssen muß also auch das jeweilige Überstromschutzorgan erbringen.
Wobei solch ein Szenario wie im Bild überwiegend ein Kurzschluß sein dürfte (bei dem ein FI sowieso nicht anspräche).

BID = 464036

Skulle

Gelegenheitsposter



Beiträge: 71
Wohnort: Wallerstein
ICQ Status  

Ok Danke,
weil die straßen laternen aus Metall haben ja dann auch keinen Fi-schutz?
Diese werden ja auch von solchen kästen gesteuert?
mfg.
Skulle

BID = 464076

dtx11-13

Stammposter



Beiträge: 202



Also bei uns (Rückersdorf bei Nürnberg) hat angeblich schonmal ein Erdschluss fast das gesammte Netz durch Ansprechen einer Schutzeinrichtung abgeschossen (mehrere Stunden Ausfall), aber möglicherweise war das auch ne andere Spannungsebene.

Straßenlaternen dürften SK 2 sein.


BID = 464081

schweizer

Stammposter



Beiträge: 356
Wohnort: Schweiz

Das kann gut sein! Dort treten im Normalfall ganz andere Ströme auf als in einer normalen Hausinstallation. Und bei Mittel-und Hochspannung wird anders abgsichert.

_________________
Nie unter Spannung arbeiten.

Herr über 6x CAT 3516B HD
1x Sulzer BAF 22

BID = 464095

Tobi P.

Schreibmaschine



Beiträge: 2168
Wohnort: 41464 Neuss


Zitat :

Straßenlaternen dürften SK 2 sein.


Ja, das stimmt. Sowohl die eigentliche Leuchte als auch der Kabelübergangskasten sind in der Regel schutzisoliert ausgeführt.


Gruß Tobi

_________________
"Auch wenn einige Unwissende etwas anderes behaupten, bin ich doch der Meinung, dass man nie genug Werkzeug haben kann"

BID = 464101

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Nicht generell.

Bei den nachgemachten hysterischen Wand- und Standleuchten, die hierorts gerne verwendet werden, kommt auch SK I vor.

BID = 464109

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Wieso sind die Lampen im Frankenland Hysterisch? Sollte es nicht besser historisch heißen?


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166348181   Heute : 787    Gestern : 18970    Online : 194        18.5.2022    2:30
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.057049036026