Stromschlag an Whirlpool

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  22:23:34      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Stromschlag an Whirlpool
Suche nach: stromschlag (528)

    










BID = 960058

Murray

Inventar



Beiträge: 4640
 

  


Hallöle
War unterwegs und habe im Hotel übernachtet.
Die haben auch eine schöne Saunalandschaft, also gleich erkundet.
Zufällig war der Chef auch gerade dort, meinte in die Sauna kann ich aber der Whirlpool wäre noch zu kalt. Der wäre einen Tag vorher kaputt gegangen.
Aber der Elektriker war heute da und hat ihn repariert.
Demonstrativ steckt er den Finger ins Wasser zur "Temperaturmessung".
"Ja so 2 Stunden braucht er wohl noch zum Aufheizen"

Ja gut dann geh ich halt in die Sauna.
Ab unter die Dusche und als ich danach am Whirlpool vorbei gehe denke ich so "muß doch selber mal prüfen wie warm der schon ist, vll. ist es ja gar nicht so schlimm".
Ich glaube ich war mit dem Finger nicht mal im Wasser drin sondern nur am Rand da schüttelt es mich sekundenlang.
Unangenehm war das schon.
Dachte kann ja wohl nicht wahr sein - STROM

Fix abgetrocknet und was drübergeworfen und hoch zum Chef der soll das Teil doch bitte sofort ausschalten.
Hat er dann auch gleich gemacht. Als Gegenprobe hat er mich dann gebeten noch mal den Finger reinzuhalten. Da war nix mehr, allerdings war ich ja mittlerweile auch wieder trockenen Fusses unterwegs.

Auf den Schreck hat er mich dann auf ein Obstler eingeladen.
Und da hat er verraten das der Sohn auch schon einen Schlag bekommen hatte. Haben sie aber nicht für voll genommen, dachten er wäre einfach nur elektrisch aufgeladen gewesen sozusagen.
Denn Chef war unten und auch seine Frau und beide hatten nichts gespürt.
Na jedenfalls Elektriker wollten sie am nächsten Morgen gleich wieder bestellen.

Ich frage mich was ist da kaputt?
Und warum hat der Elektriker nicht gemerkt dass da was oberfaul ist?

BID = 960059

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

 

  

Hier liegt ein Erdschluss vor. Der kann zb in der Heizung oder in einem Motor liegen.
Mit feuchter Haut sinkt der Widerstand des Menschen extrem. Deshalb können schon kleinere Ströme unangenehm werden. Ein FI aber benötigt da schon "höhere" Ströme um auszulösen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 960062

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3396
Wohnort: Mainfranken

Evtl. auch noch zusätzlich ein unterbrochener Schutzleiter ! Das kann sehr schnell sehr sehr unangenehm werden. Ohne SL und in Nassem Zustand tun schon die paar mA der Entstörkondensatoren der Elektronik weh ..

_________________

BID = 960063

Murray

Inventar



Beiträge: 4640


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 30 Apr 2015 23:01 geschrieben :

Hier liegt ein Erdschluss vor. Der kann zb in der Heizung oder in einem Motor liegen.


Aber da müßte doch der FI sofort kommen, oder?

BID = 960064

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

Nein ein 30 mA Fi kann bei 15 mA bereits auslösen, muss er aber nicht!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 960066

Murray

Inventar



Beiträge: 4640

Ich meinte durch den Erdschluss selber fließen doch schon viel höhere Ströme als die 30 mA.
Oder verstehe ich jetzt was falsch?

Also die Ströme fließen dann doch nicht gleichmäßig über L zum N sozusagen sondern gegen Erde weg.
Da ich davon ausgehe das du durch den Erdschluss eine Potentialverschiebung vom Fußboden zum Potentialausgleich meinst müssen da halt schon einige A fließen.

BID = 960068

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

Wer sagt den das durch den Erdschluss einige A fließen? Rechne doch mal 230V:0,01A=23 000 Ohm, auch das ist ein Erdschluss!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 960070

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3396
Wohnort: Mainfranken

Bei so einem Minmalen Strom führt der PE (falls Funktionsfähig !) doch schon alles ab. Da ist jemand auf dem Wood Way, das ganze geht so nur bei unterbrochenem PE ^^

_________________

BID = 960071

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

Freak da bist du auf dem Holzweg! Der PE führt trotzdem Spannung gegen Erde! Und diese Spannung kann und liegt in der Regel immer noch über 50V AC !

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 960072

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3396
Wohnort: Mainfranken


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  1 Mai 2015 00:07 geschrieben :

Freak da bist du auf dem Holzweg! Der PE führt trotzdem Spannung gegen Erde! Und diese Spannung kann und liegt in der Regel immer noch über 50V AC !



Nö bin ich nicht, in der Regel gibt es nen Potentialausgleich .. Diese hebt bei Fehlerströmen die anderen Leitfähigen Teile des Gebäudes im Fehlerfall im Potential an.

Außerdem suche mal nach "Spannungsteiler". Rechnung "Mensch Nass mit x Ohm" gegen "Leitung mit sehr wenig x Ohm".

_________________

BID = 960073

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

Freak du musst noch viel lernen! Die Wahrnehmungsschwelle liegt bei etwa 0,5 mA und bei feuchter Haut geht der R der Haut extrem nach unten, das bedeutet das auch die erforderliche Spannung sehr weit nach unten sinkt! Merke der Schutzleiter schützt dich vor gefährlichen Körperströmen aber nie vor einem elektrischem Schlag!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 960077

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3396
Wohnort: Mainfranken

Kannst mir ja gerne ne Beispielrechnung geben !

Strom kleiner 25mA, RSL : 1 Ohm, Wiederstand Mensch Nass : ?!

Der Strom teilt sich gemäß eines Spannungsteiler auf, das heißt :

Selbst wenn der Körper nur 1 Ohm Widerstand hat, fließen nur noch 12,5mA, hat der Mensch 10 Ohm sind es gar nur noch 1,25mA..


Ganz anders sieht die Sache natürlich ohne PE oder ohne RCD aus, deswegen sollte der Sache auch aufjedenfall nachgegangen werden !

Den obigen Fall halte ich doch für sehr unwarscheinlich ..

_________________

BID = 960079

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

Ach nee 1,25mA sind aber deutlich mehr als die 0,5mA !!!!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 960080

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3396
Wohnort: Mainfranken


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  1 Mai 2015 00:54 geschrieben :

Ach nee 1,25mA sind aber deutlich mehr als die 0,5mA !!!!



Ja schon, allerdings bei 10 Ohm .. Der Mensch dürfte im Nasen Zustand bereits mehr haben ! Liefere mir da mal einen Wert, dann sehen wir weiter

Bei 20 Ohm sinds nur noch 0,63mA und bei 40 Ohm 0,31mA.

_________________

BID = 960081

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

Ich habe schon Leute erlebt die haben von einem Klingeltrafo bei nasser Wand eine gewischt bekommen und Bei nasser Haut und gutem Kontakt zur Erde ist es durchaus möglich das einige Leute eine gewischt bekommen, und andere da gar nichts merken! Die in der Literatur veröffentliche Werte sind durchschnittliche Werte! Diese können gewaltig nach oben aber auch nach unten abweichen!
Nebenbei für den Glauben gibt es Gebäude.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


Liste 1 WHIRLPOOL    Liste 2 WHIRLPOOL   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 26 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180238000   Heute : 16758    Gestern : 16379    Online : 400        25.2.2024    22:23
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0526309013367