Spaß am Glühweinstand

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  02:26:23      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches


Autor
Spaß am Glühweinstand

    







BID = 1008128

elektron53

Gelegenheitsposter



Beiträge: 59
Wohnort: wittenberg
 

  


Frohes Fest, falls es noch dazu reicht!
Hallo, auch beim diesjährigen Bummel über die W-Märkte wieder haarsträubendes gesehen, leider nicht dokumentiert.

Aber hier ein Anblick, bei dem sich mir Fußnägel, Nackenhaare und... aufgerichtet haben:

Gesehen an einem Glühweinstand auf einem großen Weihnachtsmark im Norden der Republik 2014.
Darauf angesprochen, antwortete der Standinhaber:
"wird doch warm..."

Hätte ich doch (zufällig) einen isolierten Seitenschneider in der Tasche gehabt...
Auf diese Weise haben wir (Musiker) früher so manche Leitung nach dem in der Dose verschmolzenen Stecker gerettet.

Schutzisolierten Glühwein wünscht

elektron53



BID = 1008129

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

 

  


Offtopic :
Bla Bla Bla - hätte ich doch ....


Du hättest gar nichts ohne dir einen Arsch voll Probleme einzuhandeln. Du bist nicht dafür befugt.

Gruß Surf

BID = 1008138

elektron53

Gelegenheitsposter



Beiträge: 59
Wohnort: wittenberg

On topic:
Surfer, du hast Recht, zur Gefahrenabwehr bin ich Dank deutscher Bürokratie nicht berechtigt.
Ich bin auch kein ausgebilderte "Stromer", kenne nicht jede VDE im Detail, bin aber als "Leiter" im nichtelektrichen Sinn durchaus im Bilde, was Staatsanwaltschaft und Co. im Fall von unterlassener Gefahrenabwehr mit einem anstellen können.

Was wäre also in diesem konkreten Gefahrenfall die richtige Handlungsweise?
Notruf 110 oder 112? ... nicht zuständig, kostenpflichtiger Fehlnotruf?

Berufsgenossenschaft? ..wir sehen in einem halben Jahr mal nach...


DAMIT SWTELLE ICH DAS THEMA MAL ZUR ALLGEMEEINEN DISKUSSION:


WAS TUN ???


Bei privaten Veranstaltungen habe so etwas auch schon des Öfteren gesehen, da habe ich vor Inbetreienahme des Gerätes (Waffeleisen, Kochplatte, Glühweintopf, etc. pp.) mein Taschenmesser gegriffen und das Kabel gekappt. Das Geschrei war erst mal groß. Dann bin ich raus zum Auto, Köfferchen geholt, Leitung abgesetzt, AEHü draufgepresst, Setckverbinder neu angeschlossen und gut wars. Gefahr beseitigt. Der Dankesglühwein war immer sehr lecker...


Daher nochmals meine Frage an unsere Rechtverderher:
Wie verhalte ich mich richtig und rechtssicher???
Wegsehen???

GEHT MIR ALS TECHNIKER GEGEN DEN STRICH!!!

BID = 1008151

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

Die Gewerbeaufsicht ist der Ansprechpartner. Ich würde mal sagen du hast Glück wenn du nach soner Aktion nicht mal im Krankenhaus aufwachst. Manche Standbetreiber können da ziemlich heftig reagieren. Zumindest in Berlin
Und meistens hast du dann nicht nur mit dem Einen zu tun sondern beziehst Klassenkeile von der gesamten Standumgebung.

BID = 1008188

prinz.

Moderator

Beiträge: 8924
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Ich bin auch kein ausgebilderte "Stromer", kenne nicht jede VDE im Detail,

Aha

Zitat :
mein Taschenmesser gegriffen und das Kabel gekappt. Das Geschrei war erst mal groß. Dann bin ich raus zum Auto, Köfferchen geholt, Leitung abgesetzt, AEHü draufgepresst, Setckverbinder neu angeschlossen und gut wars.

Wer gibt dir dazu die Berechtigung?

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1008203

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5244

Wo ist denn das Problem? Wenn ich richtig sehe, ist nur die Isolierung vom Schutzleiter beschädigt.
Das hält so noch 2-3 Winter. Danach löst sich das Problem durch einen Kurzschluss selber - hoffentlich ohne Personenschaden.


Selbst einzugreifen wäre wohl Sachbeschädigung oder Diebstahl. Ich bin ja kein Gesetzesverdreher, aber da die 90% ihres Umsatzes im Dezember machen könnte zu der Sachbeschädigung noch Schadenersatz aufgrund von Verdienstausfall hinzukommen und das könnte teuer werden. Als Gewerbe haben die bestimmt eine Rechtsschutzversicherung.

BID = 1008716

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7343

...also man sollte erstmal den Standbetreiber auf die Gefahrenstelle hinweisen, vielleicht hat er es ja noch gar nicht bemerkt und bringt das in Ordnung......wenn er meint "ach das geht schon" kann man sagen "meinen sie die Marktaufsicht sieht das auch so ?" und wenn alles nichts hilft meldet man es der Marktaufsicht, die kann den Standbetreiber dazu auffordern das Gerät zu entfernen, Instandsetzen zu lassen oder im schlimmsten Fall den Stand Schliessen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181457147   Heute : 179    Gestern : 6073    Online : 546        13.6.2024    2:26
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0717639923096