Albträume eines Elektrikers!

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  15:19:54      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Albträume eines Elektrikers!

    







BID = 599133

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen
 

  


Ja, die Schalter sind Teil der Alarmanlage.
Ich betreibe hier auch nur kosmetischen Rückbau. Wenn Interessenten diesen Kabelsalat sehen, werden sie direkt abgeschreckt, weil sie nicht wissen, welche Kosten da noch auf sie zukommen.
Gruß
Peter

BID = 601319

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

 

  

Meine Arbeit schreitet voran, aber es ist schlimmer als ich anfangs gedacht hatte. Messinglampen waren grundsätzlich ohne Schutzleiter angeschlossen.
Wie versprochen noch ein paar Bilder zur Erbauung!
Gruß
Peter















[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 11 Apr 2009 21:55 ]

BID = 601347

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

GEIL!

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Baustelle!

Da kann man nur noch kosmetischen Rückbau betreiben.

BID = 601505

Heimwerker.

Stammposter



Beiträge: 268

Alles rausreißen und neben den Zählerkasten ne Doppelsteckdose für Baustrom setzen....

_________________
Viele Grüße,
Heimwerker

Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme auch keine Haftung für entstehende Schäden.
Ich bin kein Fachmann und meine Meinung muss nicht den Normen entsprechen.

BID = 601514

DonComi

Inventar



Beiträge: 8605
Wohnort: Amerika

Mein Beileid!

Ich habe Ähnliches, aber in viel kleinerem Umfang grade hinter mir - allerdings war es lange nicht so schlimm .

_________________

BID = 601678

yehti

Schriftsteller



Beiträge: 723
Wohnort: Plattstedt

Moin!
Ich glaube, so etwas findet man in vielen älteren Häusern.
Alle Sicherungen und Hauptschalter rausdrehen und ausschalten war meine erste Amtshandlung nach der Übergabe von meinem ... naja, Haus.
Anscheinend hatte der Mieter mit dem verstorbenenen Vorbesitzer abgemacht, weniger Miete zu zahlen und dafür alle Reparaturen am Haus selbst machen zu lassen - oder eben auch nicht.
Der war ja bei der Post für Telefone zuständig.
Ich habe unter anderem gefunden:
1 HAK aus Bakelit mit 3x 50 A Einschraubsicherungen ohne Plombe
1 Drehstromzähler auf einem Zählerbrett grau mit 5 Sicherungsautomaten B16 und Hauptschalter (immerhin)
1 Drehstromzähler auf einem Zählerbrett schwarz mit 3 Einschraubsicherungen
5 Bakelitgehäuse mit je 3 Einschraubsicherungen
3 private Zwischenzähler für Lichtstrom
Soweit noch einigermaßen brauchbar, wenn die Gehäuse denn in Ording gewesen wären
Das ganze voller Staub und Heureste, die durch Ritzen in der Holzdecke gerieselt waren.
Das ganze an einer Wand, in der kein Dübel mehr hält - das eine Zählerbrett war schon halb von der Wand gefallen
Dazu saß unter dem ganzen Kladderadatsch ein Waschbecken.
Bei diesem Waschbecken war am Wasserhahn statt einem Auslauf eine Gardenakupplung senkrecht nach oben montiert.
Wenn da der Schlauch mal abhüpft...
Ansonsten, die übliche wilde Kombination aus NYM, teilweise mit rotem Schutzleiter, NYFAZ, komische zweiadrige Strippe mit Alumantel unter PVC, Aluleitung im Baumwollgeflecht und Telenierstrippe.
Natürlich mit Lüsterklemmen verbunden.
Dazu wirr übers Haus verteilte Schmelzsicherungen.
Außen am Haus eine verrottete Drehstromsteckdose Marke Bauerntod aus Metall, durch Draht zusammengehalten und unter Spannung
Der Stall war auch nett:
Auf dem ersten Blick einigermaßen brauchbar.
Zwar billigstes Baumarktmaterial mit Preisschildern eines bekannten Sanitärfachmarktes, aber verglichen mit dem Rest...
Auf dem 2. Blick:
Phase über die gelbgrüne Leitung, Null über die schwarze, und nirgends ein Schutzleiter angeschlossen.
Kommentar dazu: Das hat ein Elektriker gemacht.
Gruß Gerrit

_________________
SIE sagen, ich wäre VERRÜCKT!
SIE sagen, ich wäre WAHNSINNIG!!!
Ja, was soll ich dazu sagen...?
SIE haben recht!



Ottokar Funkenspotz aka MEGAVOLT

BID = 601690

corvintaurus

Schreibmaschine



Beiträge: 1267
Wohnort: Berlin Tegel
Zur Homepage von corvintaurus

Was ihr euch alle Aufregt!?
Ihr seid doch blos ungehalten, weil ihr sonst euren überteuerten Krempel an teuren Steckdosen und den Quatsch nicht verkaufen könnt und eure Gehaltschecks nicht gerechtfertigt währen.

Weil, es scheint doch gehalten zu haben. Und auch würde es noch warscheinlich Jahrelang halten.

Es ist den Ansprüchen entsprechend ausgestattet das Haus. Das ist die Hauptsache.

Naja, nicht aufregen. Sollte nur nen kleiner Einwurf der etwas anderen Art sein.
Ich bin ja der starken Überzeugung, das dieser ganze Aufriss nur der Versicherung dient und die Arbeit Rechtfertigt, die der Monteur dort zubringt.

Weil man im Ernst... hier und da mal ne Lüsterklemme nachziehen und es würde noch Jahrelang halten.
Oxidieren tuen auch neue Steckdosen unter den richitigen Umständen im richtigen Gehäuse.

Gruß Alex

_________________
1 + 1 = 2

BID = 601698

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
corvintaurus hat am 13 Apr 2009 20:13 geschrieben :

Es ist den Ansprüchen entsprechend ausgestattet das Haus. Das ist die Hauptsache.

Nein,die Hauptsache ist etwas ganz anderes.!!!
Aber das begreifst du vermutlich erst,wenn eines deiner vielen Kinder mal leblos neben einer Lüsterklemme,nicht geerdeten Messinglampe o.ä. Pfusch liegt.
Ansonsten läßt dein Beitrag auch ziemlich an deinem Verstand zweifeln.
Warst Ostern zu lange in der Sonne?

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 601721

corvintaurus

Schreibmaschine



Beiträge: 1267
Wohnort: Berlin Tegel
Zur Homepage von corvintaurus

Klar,--- Eier, Drogen und Suff ohne Ende!!!
Mensch... is mir schon klar mir den Installationen. Also, das man Messinglampen Erdet und offene Klemmstellen facgerecht abdeckt is schon klar.
Ach,was misch ich mich hier ein...

BID = 601723

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
corvintaurus hat am 13 Apr 2009 21:41 geschrieben :

Ach,was misch ich mich hier ein...


Offtopic :
Eben,wie Dieter Nuhr schon sagte...


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 601731

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7343

...ach schieb einfach ne Dachziegel hoch und lass die Hütte mit Brandschutzmörtel volllaufen

sicher ist sicher

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 601965

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681


Offtopic :

Zitat :
... teuren Steckdosen ...

Montier' mal eine Billig-Steckdose und eine von z.B. BuschJäger in eine schiefe Wand. Prüfe dann, welche mechanisch wirklich robust sitzt...

BID = 602012

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7560
Wohnort: Wien


Zitat :
Bartholomew hat am 15 Apr 2009 01:16 geschrieben :


Offtopic :

Zitat :
... teuren Steckdosen ...

Montier' mal eine Billig-Steckdose und eine von z.B. BuschJäger in eine schiefe Wand. Prüfe dann, welche mechanisch wirklich robust sitzt...


Offtopic :
Preis sagt auch nicht alles... ich hatte gestern einen Siemens-Delta-Schalter, der sich beim Anziehen der Krallen selbsttätig aus der Dose herausdrückte (etwa 4-5mm weit). Habe ihn dann mit Geräteschrauben befestigt. Also Preis ist nicht gleich Qualität ;)


_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 602023

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Wobei ich im Bereich schaltermaterial SIENEHMENS nicht gerade zu den besonders hochwertigen Fabrikaten zählen würde...

BID = 602061

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7560
Wohnort: Wien


Zitat :
sam2 hat am 15 Apr 2009 13:31 geschrieben :

Wobei ich im Bereich schaltermaterial SIENEHMENS nicht gerade zu den besonders hochwertigen Fabrikaten zählen würde...

Gut nicht, aber teuer... genau das wollte ich mit meinem Beitrag ja sagen.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181459255   Heute : 2292    Gestern : 6073    Online : 432        13.6.2024    15:19
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0462520122528