mit Problem Receiver

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 6 2024  04:37:11      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Problem mit Receiver

Problem gelöst    







BID = 714944

DohrSteven

Stammposter



Beiträge: 301
 

  


Hallo zusammen,

bei meinem Kollegen gibt es ein PProblem:

Es hat eine Sat-Anlage mit 12 Anschlüssen. Also einen Multiswitch mit 12 Ausgängen.

An einer Dose im Haus funktioniert der Receiver nur mit der Frequenz 11835.

Es Funktioniert also nur ARD und sonst nichts. An einem anderem Anschluss im Haus funkioniert der Receiver.

Was könnte das sein. Habe auch den Ausgang schon gewechselt.

Danke

Gruß Steven

Erklärung von Abkürzungen

BID = 714945

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36084
Wohnort: Recklinghausen

 

  


Zitat :
Habe auch den Ausgang schon gewechselt.

Und mit welchem Ergebniss?

Funktionieren andere Receiver denn an dem defekten Anschluss?

Entweder ist der eine Ausgang des Multischalters defekt oder die Leitung ist irgendwo beschädigt und hat eine deutlich höhere Dämpfung. Die Transponder haben ja nicht alle den gleichen Pegel. Evtl. kommt da nur dieser eine Transponder noch mit ausreichender Qualität an.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 714949

DohrSteven

Stammposter



Beiträge: 301

Wenn ich den Anschluss wechsele funktioniert auch nicht.

Ein anderer Receiver habe ich noch nicht ausprobiert. Aber der Receiver funktioniert zu 100% an einem anderem Anschluss.

Was könnte ich da machen?


Danke Gruß Steven

Erklärung von Abkürzungen

BID = 714952

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36084
Wohnort: Recklinghausen

Probier mal einen anderen Receiver an dem defekten Anschluss aus. Ich vermute mal, der läuft dort auch nicht, oder nur sehr schlecht. Du kannst auch mal die Anzeigen für Signalqualität und Pegel zwischen zwei Anschlüssen vergleichen. Dafür aber den gleichen Receiver nehmen, die Anzeigen sind nicht kalibriert.

Vermutlich ist die Leitung irgendwo stark geknickt, feucht oder sonstwie beschädigt.
Ein Fehler an der Anschlussdose ist ebenfalls denkbar.
Findet der Receiver wirklich nur diesen einen Transponder?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 714955

DohrSteven

Stammposter



Beiträge: 301

Ja sonst findet der Receiver nichts. Kann ich den Pegel nicht verstärken?


Gruß und danke

Steven

Erklärung von Abkürzungen

BID = 714976

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Sardinien (IT)

Beantworte doch erstmal die gestellten Fragen, bevor Du weitere stellst!!!!!

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 715089

DohrSteven

Stammposter



Beiträge: 301

Hallo,

ich habe doch alle Fragen beantwortet.


Gruß Steven

Erklärung von Abkürzungen

BID = 715100

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36084
Wohnort: Recklinghausen

Ja?
Und wie sieht der Pegel aus?
Funktioniert nun ein anderer Receiver an dem Anschluss?

Was das Verstärken angeht, verstärken kann man, nur nützt das bei beschädigter Leitung oder defekter Anschlussdose nicht viel. Da hilft nur eine unbeschädigte Leitung.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 715148

DohrSteven

Stammposter



Beiträge: 301

Hallo,

nein ein anderer Receiver funktioniert auch nicht. An der anderen Dose ist der Pegel normal. Auf ARD ist der Pegel auch voll da an der defekten Dose. Nur sonst geht nichts.


Gruß Steven

Erklärung von Abkürzungen

BID = 715149

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36084
Wohnort: Recklinghausen

Du könntest nochmal zwei Anschlussdosen untereinander tauschen.
Ansonsten bleibt dir nur die Kontrolle und letztendlich der Austausch der Leitung übrig.
Mit entsprechendem Equipment könnte man nochmal das Spektrum messen, ein Sat-Meßgerät hast du aber warscheinlich nicht.
Wenn ARD geht, müßte sich auf den Nachbartranspondern (gehören zu Sky und Canal+) auch noch was tun. Das ist warscheinlich nicht aufgefallen weil die verschlüsselt sind.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 715179

Murray

Inventar



Beiträge: 4725


Zitat :
DohrSteven hat am 19 Sep 2010 13:20 geschrieben :

Ja sonst findet der Receiver nichts.


Bedeutet das du hast einen Sendersuchlauf gemacht?
Oder hast du nur die ersten 5 Hauptprogramme durchgeschaltet?

Das außer ARD nichts kommt ist nämlich so gut wie unmöglich da ja auf dem Transponder noch einige andere Sender sind.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 715207

DohrSteven

Stammposter



Beiträge: 301

Der Transponder von ARD funktioniert. Andere aber nicht, das meine ich.

Soll ich die Sender mal aufschreiben die Funktionieren?

Soll ich den Receiver mal ohne Dose direkt mit einem F-Verbinder anschließen?


Gruß Steven

Erklärung von Abkürzungen

BID = 715213

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Sardinien (IT)


Zitat :
Soll ich den Receiver mal ohne Dose direkt mit einem F-Verbinder anschließen?


So kannst Du zumindest die Anschlußdose als mögliche Fehlerquelle ausschließen

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 715415

DohrSteven

Stammposter



Beiträge: 301

So habe den Receiver direkt angeschlossen. Funktioniert immer noch nicht.

Was mach ich jetzt????




Gruß Steven

Erklärung von Abkürzungen

BID = 715425

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Sardinien (IT)

Entweder suchen wo das Koaxkabel beschädig ist, oder direkt auswechseln.
Hört sich böse an, ist aber nicht so gemeint. Irgendwo ist das Kabel beschädigt oder hat Feuchtigkeit gezogen.

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181509283   Heute : 408    Gestern : 12273    Online : 456        20.6.2024    4:37
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0804619789124