Sat-Anschluß Digitalreceiver Satellitenreceiver 

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: SAT-Dose tot

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Autor
Digitalreceiver Sat-Anschluß Sat-Anschluß --- SAT-Dose tot

    










BID = 969268

hightower2

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: frankfurt
 

  


Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : SAT-Dose tot
Hersteller : Sat-Anschluß
Gerätetyp : Sat-Anschluß
______________________

Hallo,

unsere Sat-Dose hat 3 Jahre problemlos funktioniert und ist jetzt auf einmal tot/kein Signal

Dose bereits ausgetauscht, keine Änderung, Receiver funktioniert an anderer Dose problemlos, daher scheidet auch Multiswitch aus

bleibt nur noch das Kabel, aber ohne Fremdeinwirkung ein defektes Kabel?

was kann ich noch machen?

Danke

Erklärung von Abkürzungen

BID = 969274

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 787

 

  


Zitat :
ist jetzt auf einmal tot/kein Signal
Alle Transponder?

Zitat :
Dose bereits ausgetauscht, keine Änderung, Receiver funktioniert an anderer Dose problemlos, daher scheidet auch Multiswitch aus
Hmm. Das damit der Multischalter ausscheidet leuchtet mir nicht so ganz ein.
Der Multischalter kann nur dann ausgeschlossen werden, wenn der fragwürdige Ausgang direkt mit einem Receiver getestet, oder aber an einer anderen, als funktionierend bekannten Ableitung angeschlossen wird.
In der Praxis würde sich daher ein Kreuztausch anbieten, bei dem der fragwürdige Ausgang auf eine bekannt gute Ableitung geklemmt wird und umgekehrt. Nur lese ich das Zauberwort "Kreuztausch" nicht in deinen Ausführungen.
Damit bleibt für mich als Fehlermöglichkeit der Multischalter im Rennen. Und warum sollte nicht ein einzelner Ausgang ausfallen dürfen? Defekter Pufferverstärker am Ausgang, defekte Erkennung der Umschaltsignale usw...


Zitat :
aber ohne Fremdeinwirkung ein defektes Kabel?
Wäre auch schon da gewesen. Aber die Grundlagen wie Unterbrechung oder Kurzschluss lassen sich doch einfach feststellen. Was danach noch bleibt ist das HF Verhalten und da eigentlich nur das Absaufen des Dielektrikums, was bei Innenverlegung doch eher unwahrscheinlich ist.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 51 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151088662   Heute : 5551    Gestern : 14428    Online : 288        28.2.2020    12:50
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0992469787598