Homecast Digitalreceiver Satellitenreceiver  S3000 CI (tividi)

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: RS-232 fehlt (arena-Version)

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Autor
Digitalreceiver Homecast S3000 CI (tividi) --- RS-232 fehlt (arena-Version)
Suche nach Homecast

    










BID = 787834

strohmann0815

Gerade angekommen


Beiträge: 15
Wohnort: Hagen
 

  


Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : RS-232 fehlt (arena-Version)
Hersteller : Homecast
Gerätetyp : S3000 CI (tividi)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Kaputt im engeren Sinne ist das Gerät zwar nicht, aber ich denke, ich bin hier trotzdem richtig;-)

Bevor der 30.04.2012 zu nahe rückt, wollte ich mir noch billig ein paar Receiver zulegen. Leider habe ich erst nach der Rückstellung auf die Werkseinstellungen und einer I-net Recherche gemerkt, dass ich eine abgespeckte Version eines Homecast-Receivers erwischt habe (tividi/arena). Die Programme 1-299 können nicht belegt werden (arena Reserviert).

Genauer betrachtet handelt es sich um einen Homecast S3000 CI, bei dem nur die RS232-Schittstelle und die Antennenstecker (Belling Lee) fehlen.

Also dachte ich mir, ich löte die fehlenden Teile einfach nach und spiele eine Original Homecast-Firmware auf.

Würde das prinzipiell funktionieren oder sind die Unterschiede bauteilmäßig doch größer (man beachte die freien Elko-Steckplätze auf der Platine)?

Gruß
Roger

P.S. Vielleicht hat ja einer von euch einen "originalen" S3000 und kann mal ein Foto von der Platine machen.




Erklärung von Abkürzungen

BID = 787836

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35200
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Da fehlt schon etwas mehr. Bei den fehlenden Antennensteckern fehlt z.B. der komplette Modulator, wobei sich dann die Frage stellt, ob man den noch braucht. Fernseher ohne AV-Eingänge sind mittlerweile als Antik anzusehen.
Im Falle der Schnittstelle fehlt auch ein IC. Die unbestückten Bauteile müssen natürlich auch bestückt werden.
Ob die Schnittstelle von der Firmware und vom Bootloader unterstützt wird, und sich die falsche Firmware problemlos einspielen lässt, ist dann die nächste Frage.
Und dann fehlt deinem Gerät noch der CI-Steckplatz.
So sieht das Original aus: http://www.satellite-heaven.de/test.....d.jpg

Warum kaufst du dir nicht einfach moderne Neugeräte?



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 787888

strohmann0815

Gerade angekommen


Beiträge: 15
Wohnort: Hagen


Zitat :
Und dann fehlt deinem Gerät noch der CI-Steckplatz.

Der ist an dem Stecker unten Rechts angeschlossen!


Zitat :
So sieht das Original aus: http://www.satellite-heaven.de/test.....d.jpg

Diese Platine ist anscheinend eine ältere Generation (Meines = Rev.2.0).


Zitat :
Warum kaufst du dir nicht einfach moderne Neugeräte?

Es dient nur als "Viert-Gerät", dafür wollte ich keine 30,- € ausgeben. Das mit den gesperrten Programmplätzen ist zwar ein "Schöheitsfehler", stört mich aber sonst nicht weiter. Meine Frage diente eigentlich nur der Befriedigung meiner (Bastel)-Neugier. Es wäre ja auch zu einfach gewesen.

Vielleicht weis jemand, ob irgendwo ein Schaltbild/Bestückungsplan von meinen Board zu finden ist. Dann probiere ich das Nachlöten vielleicht aus. Aber ich schätze auch, dass dann der Bootloader sich als unüberwindbare Hürde herausstellt.

Mal ne Nebenfrage. Sat-Geräte ohne RS-232 können nur über Satellit "upgedated" werden. Könnte man so sowas auch mit eine Art Adapter für die F-Buchse simulieren/emulieren, wenn der Satellit keine Software mehr ausstrahlt? Stelle ich mir sehr kompliziert vor.

Gruß
roger

Erklärung von Abkürzungen

BID = 788074

francydt

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1084
Wohnort: Mettmach Austria OÖ

Vieleicht ist das machbar aber um welchen Preis?

Kauf dir nen neuen Reciver und fertig.

mfg francy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 788108

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35200
Wohnort: Recklinghausen

Möglich ist sowas, die dazu benötigten Geräte sind schon für wenige zehntausend Euro zu bekommen.
http://www.rohde-schwarz.de/product/SFE100.html

Eine Firmware lässt sich aber auch anders in die Geräte einspielen. Oft sind dazu interne Programmierschnittstellen vorhanden. In der Produktion muß die Firmware ja auch irgendwie in das Gerät kommen.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 24 Sep 2011 22:05 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 790582

Satfan123

Sat- und DBox-Spezialist



Beiträge: 2168

chip extern flashen geht auch

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167258535   Heute : 15954    Gestern : 20505    Online : 421        7.7.2022    18:31
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.55782699585