Edision Digitalreceiver Satellitenreceiver  Optimuss OS1+

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: SMD-Chip überlastet/defekt

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  20:33:20      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.


Autor
Digitalreceiver Edision Optimuss OS1+ --- SMD-Chip überlastet/defekt
Suche nach Edision

    










BID = 1072622

umgk

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : SMD-Chip überlastet/defekt
Hersteller : Edision
Gerätetyp : Optimuss OS1+
______________________

Hi,
Das letzte Gewitter hat meinen Edision Optimuss OS1+ auf dem Gewissen.
Fehlerbild: Kein Empfang auf beiden Tunern.
Eine schnelle optische Diagnose hat ergeben dass 2 Chips sichtlich zerstört wurden.
Es kann natürlich noch mehr defekt sein, aber bei diesen beiden Chips ist es definitiv zu sehen.
Der Aufdruck auf den Chips besteht aus 3 Reihen:

MPSD48
MP8126
580770

Meine Recherchen haben ergeben dass es sich um "MP8126" handelt.
"550mA, 8V-to-14V Input, LNB-Power Supply and Control-Voltage Regulator".
Ein Datenblatt habe ich gefunden bei:
https://www.monolithicpower.com/en/.....1092/

Das einlöten neuer Chips stellt mich sicher vor einige Probleme, aber da würde ich mich drauf einlassen.
Löten (auch SMD) ist mir nicht fremd, QFN24 als Bauform ist da natürlich schon was anderes.
Aber das ist nicht das eigentliche Problem.
Ich finde im Netz keine Angebote die die Chips mit den identischen Bezeichnungen (also alle 3 Reihen) enthalten.
Ich habe auch nach längerem Suchen nicht eindeutig klären können was der Aufdruck alles aussagt.
Ich kann mir vorstellen dass darin Produktionsjahr, Chip-Produzent usw. verschlüsselt ist.
Aber ich weiss es halt nicht genau.

Meine Frage ist:
Kann ich auch Chips kaufen die folgenden Aufdruck enthalten?
Sind die mehr oder weniger baugleich?

MPSE11
MP8126
C8291

oder:

MPSE10
MP8126
C82982

Ich bin für jede Hilfe dankbar!



Hier sind Bilder der Original-Chips:

















Hier ein Bild von einem Angebot im Netz:









Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072635

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36001
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Bitte keine aus dem Netz geklauten Bilder hochladen. Das Netz ist kein rechtsfreier Raum, Bilderklau ist strafbar und es gibt Anwaltskanzleien, die nichts anderes machen als davon zu leben!



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072686

umgk

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hi,
also bei dem 3. Foto bekenne ich mich schuldig.
Das war aus einer Ebay-Aktion.
Aber die ersten beiden "Original-Chips Fotos" sind von mir.
Aus meinem Receiver, mit meinem iPhone geknipst, den Ausschnitt vergrössert damit man auch die Beschädigung erkennen kann.
Das wird doch wohl erlaubt sein, seinen eigenen Receiver von innen zu fotografieren, oder?
Nochmals meine Frage:
Kann ich einen Chip mit dem Aufdruck:

MPSD48
MP8126
580770

durch einen mit dem Aufdruck:

MPSE10
MP8126
C82982

ersetzen?

Hier hab ich nochmal ein paar neue Fotos
Gehäuseform: QFN24 (4X4mm)







Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072687

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7027

Das Datenblatt vom MP8126 hat nix dagegen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1072732

umgk

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hi,
Danke Jornbyte für die schnelle Antwort.
Ich hab jetzt mal 2 Stück bestellt.
Wenn es nicht klappt dann hab ich halt Pech gehabt.
Der Receiver geht so oder so nicht mehr.
Danke nochmal!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 21 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180236390   Heute : 15145    Gestern : 16379    Online : 285        25.2.2024    20:33
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.599301099777