Comag Digitalreceiver Satellitenreceiver  Twin HD CI+

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Elko defekt

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  18:45:52      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Digitalreceiver Comag Twin HD CI+ --- Elko defekt
Suche nach Twin

    










BID = 1112422

armo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 50
 

  


Geräteart : Sat-Receiver digital
Defekt : Elko defekt
Hersteller : Comag
Gerätetyp : Twin HD CI+
______________________

Tag zusammen,
benötige zur Reparatur des Comags Elkos mit verschiedenen Werten, die ich an den Elkos abgelesen habe, aufgrund des engen Verbaus allerdings nicht alles ablesen konnte oder im Web mit diesen Angaben nicht finden konnte.
Kann meine unvollständigen Angaben jemand vervollständigen?

Danke

elko km 105 06l m 1 r
elko gl 105 08l m 2 r 15 uf 16 f
elko uf 16v 470 uf 1
elko 47 uf 50v fc on
elko uf 50v 10 uf

[ Diese Nachricht wurde geändert von: armo am 14 Mai 2023 16:48 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: armo am 14 Mai 2023 17:02 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1112423

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4075

 

  

Ich glaube nicht, dass auf den Bauteilen der Aufdruck "elko" zu lesen ist.
Ebenfalls wird dort kaum "uf" aufgedruckt sein.
Für die Spannung wird normalerweise auch ein großes "V" verwendet.

Wenn du nicht die Angaben abschreiben kannst, dann mach doch einige aussagefähige Bilder und stelle diese hier ein. Damit könnte man eventuell weiter helfen.

Und wenn die alle ersetzt werden sollen - warum hast du die nicht ausgelötet um dann bequem den Aufdruck entziffern zu können?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1112425

armo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 50

Anbei ein paar Bilder .........und ich bin ein Elektronik Nob




Danke Rafikus











[ Diese Nachricht wurde geändert von: armo am 14 Mai 2023 18:08 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1112426

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4075


Zitat :
Elektronik Nob

Was ist eine oder ein Nob?

Auf den Kondensatoren ist schon mal µF zu lesen, die Kapazität ist damit schon mal angegeben.
Wie ist es mit meinen anderen Fragen? Kommen da noch Antworten?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1112428

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7027

Warum sollen die gewechselt werden?

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1112429

armo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 50

Rafikus
Nob= keine oder weniger Ahnung

Jornbyte
Nr 1 scheint aus gegast zu haben, Rest vllt vorsorglich wechseln

Comag hat gebootet,nach ein paar Sekunden wieder ausgegangen, dasselbe dann wieder von vorne


Danke euch 2

[ Diese Nachricht wurde geändert von: armo am 14 Mai 2023 19:40 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1112430

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7027

Da ist aber kein Gas drinne.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1112437

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5193

Die Elkos sehen doch alle soweit gut aus.

Als Noob würde ich bei der Hartpapier-Platine(FR-2) höllisch aufpassen. Da eine Leiterbahn oder Lötauge abzureißen ist einfacher als Noob zu sagen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1112462

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36001
Wohnort: Recklinghausen

Nimm gute 105° Elkos, Kapazität und Spannungsfestigkeit steht jeweils drauf.

Gegast hat da nichts, da ist kein Gas drin. Maximal könnten die Kapazitätsverlust haben oder ausgetrocknet sein.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1112468

mlf_by

Schriftsteller



Beiträge: 872
Wohnort: Ried

Das sind alles 105°C-Typen.
Es gibt auch 125°C-Elkos, die gingen ebenfalls.

Bleiben wir doch mal bei der Elko-Nummerierung nach dem Bild:

1 - nicht lesbar, irgendwas beginnend mit "33", auslöten erforderlich
2 - 1500uF 16V
3 - 470uF 16V
4 - nicht sichtbar, Foto genau von der falschen Seite her gemacht
5 - nicht sichtbar, bitte von rechts fotografieren, nicht von links
6 - uiii das war's ja schon - gibt nur fünf

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1112613

armo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 50

Leiterbahn oder Lötauge abzureißen ----was ist damit gemeint, Jornbyte
?



Hab jetzt Elkos bestellt und versuch mein Glück

Danke für eure Tipps und Sicherheitshinweise

LG

Noob

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1113173

armo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 50

Alle 5 Elkos +Sicherung gewechselt, lief 10-15 Min, dann leider wieder das gleiche Prob:

Comag Twin HD CI+ bootet, dann kommt kurz ein Bild/ Empfang, dann geht er wieder aus, dann das Ganze von vorn, booten .... Wenn die grüne LED leuchtet, hab ich Empfang, dann aber wieder aus, booten ....Twin deshalb auch 2 Kabel

Weiß noch wer was?

Danke





Erklärung von Abkürzungen

BID = 1113182

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :

Weiß noch wer was?
Das ist der Punkt, an dem das teure Werkzeug und die Erfahrung des Fachmanns zum Einsatz kommt.
Darin unterscheidet er sich vom planlosen Teilewechsler.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1113190

mlf_by

Schriftsteller



Beiträge: 872
Wohnort: Ried

Alles raus was keine Miete zahlt^^.

CI-Modul raus, alle Antennenkabel weg, neu testen.

Fehler dann immer noch da, dann auch noch die HD rausschrauben, und neu testen.

Kann nur sein daß er ohne (weiterhin angemeldete aber testweise rausgeklaute) Festplatte erst recht Schluckauf bekommt.
Daher, wenn du noch weiterhin jew. 10min Zeit hast bis er abschmiert und wieder neu bootet, nutze die ggf. um deine Senderliste, die Transpondereinstellungen ect. noch rasch von der Box runterzuziehen. Dann könntest /kannst du im Fall der Fälle auch bedenkenlos einen Werksreset machen. Spätestens dann sollte die Kiste auch ohne HD laufen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1113270

armo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 50

Werksreset hab ich gemacht, ebenso ausgesteckte HD, negativ

Wie bekomme ich das CI-Modul raus? Schrauben raus ist klar, ist das Modul gesteckt, nach oben oder nach vorne raus?

Welche Antennenkabel meinst?

Für WAF ist HD Pflicht

Danke mlf_by





[ Diese Nachricht wurde geändert von: armo am  8 Jun 2023 10:36 ]

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 16 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180234439   Heute : 13192    Gestern : 16379    Online : 200        25.2.2024    18:45
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.805867910385